Autor: Daisuke
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
12.05.2013 | 20:13 Uhr
Hallo!
Ich dachte mir (weil ich einfach Lust hatte) ich hinterlasse ein Review! Ich habe mir vor kurzem Diablo 3 gegönnt und ich feier Tyrael nicht weniger als du ;)
Deswegen... ja mal rein lesen! Außerdem dein erster Reviewer scheint die Story nicht ganz gelesen zu haben, wenn er sie witzig fand... naja.

Ich fühle mit Fiori! Ich kann sie so gut verstehen und ich hätte Tyrael ebenso ungern verloren. Allerdings kam mir die Szene ein bisschen zu kurz vor.
Du erinnerst mit Sicherheit an die epische Zwischensequenz! Da hättest du viel weiter ausschweifen können in dem du das ganze Geschehen länger beschreibst und noch mehr auf Fioris Gefühle eingehst!
Sie sieht wie jemand der ihr unglaublich viel bedeutet quasi vor ihren Augen "stirbt"
Da reicht der Satzt:-"Tyrael, nein!", schrie ich während er bereits auf die Erde stürzte- einfach nicht! Da hättest du erzählen können wie der Boden einbricht, wie Energie und Kraft freigesetzt wird und danach (was ich immer sehr mag)
eine drückende Stille, als sei nichts gewesen. Das macht diesen Klos im Hals, der sich dann bildet nochmal größer, wenn du verstehst was ich meine ;)
Emotional kannst du auch noch VIEL mehr ausholen!

Imperius gefällt mir sehr! Wie er ihre Menschlichkeit als Schwäche bezeichnet. Ich mag solche Charaktere und er wirkt wie immer verdammt überwältigend!
So mag ich ihn! Daumen hoch!

Finds super wie du Fioris Aussehen in die Story einbringst, ohne den Leser zu erschlagen! Sie ist doch ein OC also ein erfundener Charakter von dir, welcher im Spiel nicht vorkommt!
Liege ich da richtig? Aber du... die Engel bei Diablo tragen doch eigentlich ALLE Kapuzen! Wenn ich mich jetzte irre, sofort bescheid geben, da ich mich noch net ganz so mit dem Spiel auskenne (bin derzeit erst bei Akt 2)
Gehen wir mal weiter zu ihrem "Erzengel des Lebens" ... das passt mir nicht. Leben ist ein so komplizierter Begriff. Gut Gerechtigkeit ist auch nicht besser, aber ich hätte etwas anderes genommen... weil Leben SO VIEL UMFASST!
Vergebung oder Gnade wäre irgendwie schöner gewesen und hätte auch verdammt gut zu Gerechtigkeit gepasst. Aber das ist deine Sache!

"Weisst du, DU kannst ja nicht verletzlich sein, da es sonst nur Schwäche zeigen würde.Aber ich, als Erzengel des Lebens, sah schon viele Dinge.Viele, grausame, Dinge"
Den Satz finde ich ein bissl holprig. Das sie meint er könnte nicht verletzlich sein hat doch nüscht damit zu tun. Ich denke eher du wolltest sowas sagen wie, "Du kannst keine Gefühle zeigen, weil es für dich ja nur Schwäche bedeutet!"
Und was genau hat sie denn als Erzengel des Lebens alles gesehen? Leben ist doch was Gutes. Das musst du mir mal ein bissl erklären ;)

Wie kannst du wissen, das Imperius grinst? Er hat doch kein Gesicht!
"Nein, nichts ist stärker als das Leben selbst!" Den Satz fand ich super! Gutes Zitat... mag ich sehr <3
Ach und Imperius ist meines Wissen nicht der "Erzengel des Krieges" sondern "Erzengel des Heldenmutes" Nun wird er mir auch ein bisschen zu überheblich!
Die ganzen beschrieben Emotionen machen bei Gesichtslosen irgendwie keinen Sinn mehr... deswegen musste ich da ab und zu ein bissl schmunzeln.
Anfangs fand ich das Gespräch zwischen den beiden wunderbar doch nun kommt es mir eher wie ne Diskussion zwischen zwei Teenager vor!
Wo sind die prachtvollen Engel hin!
Ich meine sie sprechen edel und gehoben... und dann dieser genervte Unterton, war schon irgendwie merkwürdig.

Warum will Imperius gegen Fiori kämpfen? Das macht doch absolut keinen Sinn! Ich habe sogar eher das Gefühl das du ihn langsam als einen Trottel hinstellst!
"Weil ich eine bessere Rüstung anhabe als du.Du hast nur eine grüne Brustplatte mit goldenen Verzierungen, Eiserne Handschuhe und eine Adamantit Beinplatte an.Dein Bauch ist eine Schwachstelle, da dort nichts ist.Ebenfalls wie dein Dekoltee
Den Satz fand ich holprig. Das kam mir vor, als würdes du das Inventar von Fiori vorstellen xD
Imperius wird auf einmal aufgeblasen und arrogant! Schön finde ich, dass er ihr Dekolletee erwähnt... allerdings auch ein bissl lächerlich... sie hat also bauchfreie Rüstung mit Dekolte an!
Wenn schon Rüstung, dann sollte sie auch schützen! Ich meine Auriel trägt doch auch ne ordentliche Rüstung! Wenn sie was normales angehabt hätte (ne Robe oder so), hätte ich das noch nachvollziehen können, auch wenn ich Moment iwe
gar nichts mehr richtig verstehe!

Kapitel zwei.
Japp Imperius wird der aufgeblasene Arschlochchara der in den meisten FFs von irgendnem Chara eingenommen werden muss... WARUM IMPERIUS!
Er ist ein Engel... ein verdammt epischer Engel! Das versteh ich wirklich nicht Q_Q

Unbekannter Chara... ja ich mag ihn. Nein ich habe keine Ahnung wer er ist, aber er hat Narben! Das finde ich awsome!
Und er ist stark ... hell yeah! Ich liebe ihn!
Die Kampfszene war wunderbar beschrieben... richtig gut! Respekt!

Allerdings auch hier einige Kritik.
Imperius (ja der kommt viel zu oft in meinem Review vor!) WARUM HILFT ER IHR NICHT???
Ich meine ich weiß nicht wer der Unbekannte ist, aber Imperius ist wohl der letzte der einfach nur dasteht und zu sieht, wenn ein Engel vor seinen Augen fast getötet wird.
Obendrein die Engel sind ja wirklich groß... der Fremde kann unmöglich ein Mensch sein. Interessiert mich echt um wen es sich handelt!
Und warum wollte er Tyraels Flügel?! Wahrscheinlich bin ich bei Diablo noch net weit genug um das verstehen zu können ;)

Sonst... Fioir stürzt also hinterher. Hast du vor weiterzuschreiben oder ist sie gestorben?
Klär mich auf! =)

LG
~Fyurama~ x3
12.05.2013 | 18:41 Uhr
Tolle Geschichte spannend und witzig machst du auch einen 3. Teil ?