Autor: lizardsnake
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
02.01.2019 | 17:45 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo ,
Eigentlich ist es doch wirklich eine Schande dass ich bisher kein Review hinterlassen habe, besonders weil du wirklich schreiben KANNST !
Dieser OS war so berührend, bittersüß und schockierend zugleich dass es einem die Tränen in die Augen treibt
Ein herzliches Danke von mir für diese Perle <3
Ps. Sternchen ist unterwegs ^^
03.12.2018 | 21:54 Uhr
zu Kapitel 1
Wow, die ist echt gut! Man traumata sind eine beschissene sache der junge kann einem ja nur leid tun..
GLG HJP
14.12.2017 | 17:39 Uhr
zu Kapitel 1
Schade, dass es nur ein oneshot ist. Die Geschichte ist schön geschrieben und R gut getroffen.
17.03.2017 | 23:49 Uhr
zu Kapitel 1
Eine wunderschöne Kurzgeschichte voller Gefühl und innerer Zerrissenheit.
Nach dem Ende von Warm Bodies (Buch)fragte ich mich ja oft wie es mit R und Julie weitergeht und du hast mir zumindest einen kleinen Teil dieser Frage beantwortet. Sicher wird R seine Vergangenheit niemals vollkommen vergessen können, nicht die Opfer und die Schuld aber die Liebe zu Julie kann es wenigstens um einiges erträglicher machen damit leben zu müssen .

LG
27.06.2016 | 18:32 Uhr
zu Kapitel 1
Wirklich sehr schön die Geschichte.
Ist alles drin, was eine gute Story braucht. Ein Bisschen Dunkelheit, ein bisschen Licht.
Und ein bisschen Fluff... wirklich sehr gelungen.
Und ich find die Figuren wirklich sehr gut getroffen.
Von solchen Geschichten sollte es deutlich mehr geben finde ich ^-^

Liebe Grüße

Liete
22.06.2016 | 12:45 Uhr
zu Kapitel 1
Hey das war klasse R und Julie pasen so toll zusammen , auch als Zombie ist R soo niedlich LG Tanja
hab letztens auf RTL 2 warm Bodies gesehen und nun durch zufall die Geschichten enddeckt
13.04.2015 | 19:20 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,
also ich muss sagen, dass ist einer der besten Oneshots, die ich in letzter zeit gelesen habe. ich hatte beim lesen das gefühl, ich würde in dieser welt versinken. besonders R`s Traum. Als ich den gelesen hab, dachte ich, mein inneres zerspringt. du könntest daraus auch eine gute ff machen. wie R mit dem alltag klar kommt, und wie er mit den träumen klar kommt...

glg, Mystery Moments
S-tothe-G (anonymer Benutzer)
13.04.2015 | 10:18 Uhr
zu Kapitel 1
Hey ho! Eine echt schöne FF! So weit denkt man erst mal gar nicht, wenn man den Film geschaut hat. Dass R auch Probleme damit haben könnte, wieder ein Mensch zu sein. Charakter hast du auch ziemlich gut getroffen! Hat Spaß gemacht, deinen Spin-Off zu lesen! :D
22.11.2014 | 22:09 Uhr
zu Kapitel 1
Eie wirklich schöner One-Shot.
Man kann wirklich mit R mitfühlen.
15.06.2013 | 09:03 Uhr
zu Kapitel 1
Voll cool!
Wenn meine Kapitel nur so lang wären....na gut es ist ja ein Oneshot...aber trotzdem schöne länge^^
Du hast schön beschrieben das find ich auch schön.
lg Kate
thug wife (anonymer Benutzer)
29.05.2013 | 18:24 Uhr
zu Kapitel 1
Hey, deine Fanfiktion gefällt mir sehr! Dein Schreibstil ist interessant und wie du die Sätze umschreibst, macht die Story spannender.
Der Film selber gefiel mir extrem, war mal etwas ganz Neues. Und genau nach dieser Story habe ich gesucht. Und gefunden! :)

Ich wünsche mir sehr, dass deine Story weitergeht. Es würde mir (und bestimmt noch vielen Anderen) eine riesen Freude machen!
Wie geht es weiter mit R und Julie? Wird diese Beziehung durch irgendwas in Aufruhr gebracht? Gespannt warte ich auf die Antworten. :D

ganz liebe Grüsse, mara65.
21.04.2013 | 21:56 Uhr
zu Kapitel 1
Ooooh, deine Geschichte gefällt mir :> Der Film is total süß <3
Ich finds gut, dass du eine FF geschrieben hast, wie R sich nach der "Verwandlung" zum Menschen fühlt!

Grüßle, Scribbler :)