Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Jolly Roger
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt) für Kapitel 4:
26.05.2013 | 16:10 Uhr
Also als ich die Geschichte gelesen hab... ich muss schon sagen, dass sie mich UNGLAUBLICH berührt hat *schnief* Ich kann wirklich nicht mit Worten beschreiben wie unglaublich wundervoll diese Geschichte war... und wie traurig ich den Abscheid zwischen Oz und Gil fand... aber! Alles im allen war es wohl die wirklich beste, ja wirklich einzigartigste Geschichte, die mich so berührt und mitgenommen hat mit jedem neuen Kapitel~ Ich danke dir wirklich sehr eine soooooo großartige Geschichte erfunden zu haben... wirklich ein dickes fettes Lob von mir an dich^^
06.05.2013 | 23:00 Uhr
echt coole ff!
und das ende ist mega süß!
Und es passt wirklich gut zu Gil und Oz
und ich bin froh mal ne ff entdeckt zu haben wo sie sich nur anfreunden
und kein paar werden ;)
also echt cool
dein schreibstil ist auch super!
LG Rue
15.04.2013 | 16:26 Uhr
Hallo!

Wow. … Das war wirklich „Das Kapitel der Überraschungen“ XD Denn es ist – im positiven Sinne – NIE das passiert, das ich erwartet hatte X’D Selbst bei den kleinsten Vermutungen habe ich mich geirrt. Das muss man erst mal schaffen *lacht*

Bevor ich einsteige, möchte ich noch schnell sagen, dass ich mich unglaublich auf das Outtakes-Kapitel freue ^.^ Ich erfahre Hintergründe usw. unheimlich gerne! Außerdem: Noch mal alles Gute zum Geburtstag ^_^

Nun, der Beginn meiner Irrfahrt ist auch gleich der Beginn des Kapitels. Ich war fest davon überzeugt, dass Oz sich mit den Zitronenbonbons nur einen bösen Scherz erlauben will. Auch, wenn ich insgeheim auf Breaks Erscheinen hoffte – ich glaubte nicht daran. Und dann haucht Break Gilbert auch noch einen Kuss auf die Stirn und verwöhnt ihn wie einen Liebhaber, während Oz … weg ist T__T Auch hier irrte ich mich, weil ich dachte, dass du ihn nicht mehr vorkommen lässt.

Mir hat es ein wenig Angst gemacht, dass Break sich so … normal benommen hat. Also, für seine Verhältnisse. Wie zur Hölle ist er überhaupt nach L.A. gekommen und woher wusste er, dass Gilbert da sein würde? - Das wird wohl für ewig sein Geheimnis bleiben *g* Übrigens muss ich zugeben, dass ich nicht verstehe, wieso Break den ganzen Weg auf sich genommen hat ^^“ „Nur“ weil er Gilbert liebt? Zugegeben kann jemand, der nie verliebt war, seine Motivation wohl nicht verstehen ^^

Die Vincent-Thomas-Bridge halte ich für eine nette Anleihe an PH, weil es da zwar meines Wissens keinen Charakter namens Thomas, sehr wohl aber einen Vincent gibt *g* Und eine Brücke kann für Verbindung zwischen zweien stehen – dann ist es Vincent, der Oz und Gilbert wieder zusammenführt? *lacht*

Was auch mal erwähnt werden muss, ist, dass du die Beziehung zwischen Break und Gilbert sehr süß darstellst, an späterer Stelle aber meiner Meinung nach etwas übertreibst – aber dazu komme ich dann später und außerdem ist die Beziehung ansonsten wirklich sehr schön geschildert worden ^_^

Gut, dass du die meist viel zu übertriebenen Abschiede in Filmen angesprochen hast! Bei solchen kann man fast verstehen, wieso Oz dann lieber sang- und klanglos verschwunden ist. Als Gilbert Oz und Alice sah, die sich in den Armen hielten, erwartete ich, dass er entweder schnell verschwindet oder die beiden gehen lässt, ohne Oz anzusprechen – und wieder habe ich mich geirrt XD Ich fand es überraschend, dass Oz es war, der Gilbert angesprochen hat ^^

Der Abschied war sehr süß! Gilberts „Danke“ vermischt mit seinen Gedanken, dass Begegnungen das Leben verändern (Dem kann ich nur zustimmen! *xxxHolic-Fahne schwenk*). Natürlich war Oz’ „Braver Diener“ ebenfalls ein Highlight! Hach, wie ich den Canon und damit Canon-Andeutungen LIEBE! Ich könnte dich jedes Mal umarmen, wenn so ein Hint kommt! *strahl*

Diesen Abschied habe ich natürlich erst mal als den „vollständigen“ gesehen, im Sinne von: Oz kommt nicht mehr vor. Außerdem habe ich seltsamerweise nicht erwartet, dass Break die Szene mit angesehen hat, obwohl es zu ihm passt XD

Die Szene mit den beiden und dem indirekten Liebesgeständnis war herrlich! *O* So mag ich es – wenn Charaktere wissen, dass der jeweils andere sie liebt und es nicht direkt ausgesprochen werden muss ^^ Wie die liebe Alice (… lieb in dieser Geschichte, damit du mich nicht falsch verstehst) habe ich einen Kuss erwartet, fand es aber irgendwie toll, dass keiner gekommen ist ;) Ich bin so neugierig darauf, was Break und Oz besprochen haben – einerseits will ich es UNBEDINGT wissen, andererseits ist es vielleicht gut, wenn man es der Fantasie der Leser überlässt … Aber … Arrgh, ich kann mich nicht entscheiden, ob ich ihr Gespräch wissen will oder nicht ^^

Und dann diese zehn Jahre, bestimmt wieder ein PH-Hint. Wenn auch ein schmerzhafter. Habe ich je erwähnt, dass ich es hasse, wenn so viele Jahre übersprungen werden? T__T Aber, nun, da das ja u.a. einen PH-Grund hat, lasse ich es gelten ;)

NATÜRLICH habe ich erwartet, dass Oz erscheint, als Gilbert die Situation von vor zehn Jahren erlebt hat XD Und natürlich habe ich nicht erwartet, dass stattdessen die Heiratsanzeige angesprochen wird. Nun, ich gönne es denn beiden ^^ Hat Oz Gilberts Hut getragen? :3

So, nun aber zu dem „Übertriebenen“ der Liebesbeziehung zwischen Gil und Break. Es sind die Spitznamen! Sie passen zwar fantastisch zu Break, aber irgendwie wirken sie auf mich ein wenig gekünstelt :/ Und das, obwohl ihr Gespräch sonst echt toll ist. Nun ja, man kann nicht alles haben ^^

Dann freue ich mich schon mal auf die „Outtakes“! :D
Liebe Grüße und herzlichen Dank für diese Geschichte! ^^
Tatjana
15.04.2013 | 15:53 Uhr
Hey

Schade, dass es schon das - offiziell - letzte Kapitel ist. T-T
Freu mich aber noch auf das "Outtakes" - da wird dann hoffentlich aufgeklärt, wie Break Gil aufgespürt hat.
Und welches Gespräch er wohl mit Oz geführt hat, will ich auch wissen ^^

Sooooo süüüüüüüüüüüüüüß!!!!!, wie Gil aufwacht und dann Break vor sich sieht.
Und - thank God - regelt sich dann alles zwischen den beiden.

Den Abschied von Oz find ich ein bisschen traurig.
Aber es passt auch ganz gut, dass Gil ihm seinen Hut schenkt. Nur er hat ja nix, was ihn an Oz erinnert.
Wer weiß, ob es nicht mal ein Wiedersehen zwischen den beiden gibt - natürlich rein zufällig.
Oder jemand - eine bestimmte Person - arrangiert ein Treffen? Vielleicht in einer Fortsetzung??? :D

LG

PS: Mecker mal nicht, weil du "erst" 18 bist. Das ist doch noch gar nicht alt :b
15.04.2013 | 05:31 Uhr
Hi ,
OMG wie niedlich !!!
Das ist richtig süß !!
Das war klasse ,
Besonders das Ende .
Tschüss
GLG lies
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast