Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
04.03.2016 | 20:33 Uhr
zu Kapitel 1
Hi.
Ich fand die Geschichte von der Idee her schon gut, aber die Umsetzung ist genial.
Mami musste ja auch eimal Hilfe erhalten haben.
Ich finde die Kämpfe mit den Hexen waren lebendig und fantasievoll.
Reika war also, wenn ich es richtig verstanden habe, zur Hälfte Hexe?!
Der einzige Kritikpunkt wäre der, dass Mami von dem Schicksal der Magical Girls wusste.
Macht mir persönlich aber nicht so viel aus.
Das Ende, welches schätzungsweise auf Kyoko hinweist, fand ich abschließen gelungen.
LG Nymphen
20.03.2013 | 23:54 Uhr
zu Kapitel 1
Die Geschichte ist sher schön *_* Sie hat mich emotinal berührt! Ganz besonders das letzte Gespräch. Wunderschön. Durch diese Geschichte wird auch schön deutlich mit welcher Gewissheit und Ernsthaftigkeit Mami, Madoka und Sayaka, das Jagen und die Hexenwelt erklärt und das was sie ihnen sagt nicht von irgendwoher kommt sondern aus purer Erfahrung und Ahung. "Ihr dürft niemals vergessen wie gefährlich diese Aufgabe ist!" Ach! Dieser Satz hat jetzt so sine schöne Tiefe bekommen, weil man sich vorstellt, dass sie in dem Moment an Reika denkt. *_* Danke dafür

Nur hab ich es nicht ganz verstanden, was Reika damit meinte als sie sagte, sie sei bereits seit Jahren eine Hexe. Meinte sie damit ihre Taten als Mensch (also so ähnlich wie Sayaka es bereute, was sie getan hat) oder war sie nun wirklich nur eine Hexe, die sich durch Magie getarnt hatte....ich habs nicht verstanden sorry :P

LG
Merlesini

Antwort von Graf Kartoffel am 09.04.2013 | 20:06:44 Uhr
Ahhh Thank you *---* Ich war mir anfangs nicht sicher ob das wirklich gut ist. ich bin so froh das es dir so gut Gefallen hat ^^