Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 1:
26.02.2013 | 16:52 Uhr
Huhu,

ich lese hier grad zum ersten Mal einen Aufsatz bezüglich dieser Thematik und muss sagen, dass mir deine Art über den „Rassismus“ (der ja, wie du so schön erklärt hast, eigentlich gar keiner ist) zwischen Elben und Zwergen zu schreiben sehr gut gefällt.

Ich für meinen Teil konnte alles wunderbar nachvollziehen und eigentlich wundert es mich, dass nicht schon längst etwas zu diesem Thema erschienen ist… vielleicht habe ich aber auch einfach nur an den falschen Stellen gesucht ;)

Ach ja, die ganzen Elben/Zwergen Beziehungen. Nicht, dass ich etwas gegen derlei Geschichten hätte, jeder soll schreiben, wozu er Lust hat, allerdings denke ich oft, dass viele Autoren sich überhaupt keine Gedanken machen, wenn sie eine Geschichte mit gemischten Paring schreiben.

Oder eben doch, natürlich bietet eine solche Verpaarung Stoff für herzzerreißende Liebesgeschichten (die eher nicht so mein Fall sind :D), allerdings sollte man in diesem Fall auch all jene geschichtlichen Punkte beider Rassen bedenken und dann (ja, ich weiß, das sagt sich so einfach) eine den Fakten angemessene ff schreiben. Oder halt auch nicht ;)

Was aber durch deinen Aufsatz deutlich ins Auge sticht ist, dass es ein Elben/Zwergen Paring auf jeden Fall eine gründliche Auseinandersetzung mit der Geschichte beider Völker bzw. ihrer gemeinsamen voraussetzt. Na ja, oder zumindest von Vorteil wäre ;)

So könnte man „Von Elben, Zwergen, Rassismus und Liebe“ durchaus jedem empfehlen, der sich mit derlei Geschichten befassen möchte.

Alles in allem sind deine Darlegungen für - oder besser gegen den angenommen Rassismus zwischen beiden Völkern gelungen und ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

Alles Liebe,
Rovainia

Antwort von Feael Silmarien am 02.03.2013 | 20:40 Uhr
Hallo Rovainia!
Es freut mich sehr, dass der Aufsatz dir gefällt! Mir wäre bisher auch noch kein anderer aufgefallen. Bestimmt gibt es im angelsächsischen Bereich etwas dazu, aber da schaue ich selten, und auf FF.de gab es einen solchen Aufsatz wahrscheinlich noch nicht. Hängt sicherlich auch damit zusammen, dass Elb/Zwerg eine noch recht neue Erscheinung ist und ohne die appetitlichen Zwerge im "Hobbit"-Film wohl niemals zu einem solchen Massenphänomen geworden wäre.
Natürlich muss man bei Fanfictions grundsätzlich immer recherchieren, aber bei manchen Thematiken eben ein bisschen mehr, und Elb/Zwerg-Romanzen gehören dazu. Und ich erhoffe mir von diesem Aufsatz, Autorinnen, die sowas schreiben wollen, zu etwas schlüssigeren Fanfictions zu verhelfen. Aber ich fürchte, diese Hoffnung ist vergeblich. *seufz*
Auf jeden Fall ist es schön, dass der erste Teil dir gefallen hat, und ich hoffe, dass der zweite es ebenfalls tut.
Danke sehr fürs Review!
Liebe Grüße
Feael
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast