Autor: Weltendichter
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
29.05.2013 | 22:01 Uhr
zu Kapitel 1
Auch wenn ich eine absolute Leseratte bin, habe ich was Pflichtliteratur in der Schule angeht wahrscheinlich nur drei bis vier Bücher von bestimmt 20 (Deutsch Leistungskurs -.-), gelesen. Damals war Wikipedia noch eine echte Hilfe, die nicht jeder Lehrer durchschaut hat...*hust*, aber ich schweife ab.
Was ich damit sagen will, Goethes Faust ist eines dieser wenigen Bücher. Ich liebe es. Selten konnte ich mich mehr mit einem Charakter identifizieren. "Dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält" - und dafür einen Pakt mit dem Teufel eingehen...ich hätte möglicherweise nicht lange überlegt.
Aber auch das Thema deines Gedichtes...sehr, sehr schön ausgearbeitet und zusammengefasst.
Für mich passt im Lesefluss die ein oder andere Zeile nicht, aber das stört mich jetzt nicht sooo sehr. Denn du hast es wirklich wahnsinnig gut geschafft, den Stil von Goethe aufzugreifen und mit deinem zu mischen. Besonders gefällt mir auch, dass du dich mit der Wortwahl angepasst hast. "Frevelhaft" oder "Tor" (ohne "h" - hihi, Insider :D) sind Worte, die das Ganze zusätzlich authentisch machen, weil sie heutzutage wohl kaum noch jemand benutzen würde.
Ich finde, das ist dir wirklich sehr gelungen!

Antwort von Weltendichter am 30.05.2013 | 20:14:15 Uhr
Wikipedia ist wirklich etwas praktisches ;D
Faust ist wirklich toll! Ich persönlich bevorzuge jedoch eher Mephisto, der ist so genial geschrieben (soll jetzt aber nicht heißen, dass ich mich groß mit ihm identifizieren kann ;D Ich persönlich finde das mit den identifizieren eh immer nicht so toll. Bei mir ist einfach so: entweder ich finde einen Charakter interessant oder nicht).
Ein Pakt mit dem Teufel? Also ich hätte wohl doch ein Weilchen nachgedacht. Meine Seele würde ich schon gerne behalten und nicht zur Zwangsarbeit (oder was auch immer Mepisto mit den Seelen macht) schicken ;D
Vielen Dank für das Lob! :)
Kannst mir gerne schreiben welche Zeilen nicht ganz gepasst habe ;) Ich habe es nur sehr schnell mal so geschrieben, mal reimt es sich, mal nicht. Ich habe eigentlich nicht darauf geachtet, was ich da schreibe ;D
Die Kluge Else (anonymer Benutzer)
07.03.2013 | 20:37 Uhr
zu Kapitel 1
Respekt!
Das ist dir wirklich sehr gelungen.
Ich liebe Goethes Faust und hätte nicht gedacht, hier einen guten Beitrag zu finden.
Du hast mich eines Besseren belehrt!
Dein kleines Werk ist in jeder Hinsicht überzeugend. Furios, fesselnd, mitreisend und auch sehr poetisch!
Liebe Grüße, Elsa

Antwort von Weltendichter am 08.03.2013 | 17:01:47 Uhr
Vielen Dank! :)
Ich finde Faust auch total klasse. Auf jedem Fall ein großes Stück Literatur.
Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat!
Grüße,
Weltendichter