Autor: Tigeraspect
Reviews 1 bis 25 (von 294 insgesamt):
20.06.2019 | 19:53 Uhr
zu Kapitel 126
Hallo,

die Sache entwickelt sich. Ist interessant zu lesen, dass die Bande Nottingham und den Sherwood mal verlässt und ein bisschen herumkommt. Mehr kann ich im Augenblick leider nicht sagen, ich muss mal einen längeren Leseabend einplanen, an dem ich die früheren Kapitel wiederhole, um wieder den 100%igen Durchblick zu bekommen, wo die ganzen Charaktere sich zur Zeit aufhalten und so weiter.

LG, Chahoz

Antwort von Tigeraspect am 10.12.2019 | 01:25:45 Uhr
Hey Chahoz,

nach langer Zeit habe ich ganz unverfänglich mal weiter gemacht.
Nix Besonderes passiert, versuche für mich selbst wohl, wieder den Anschluss zu finden.

Liebe Grüße,
Tigeraspect
14.06.2019 | 21:36 Uhr
zu Kapitel 126
Huhu,
es geht weiter :-D.

Cool, die Königen Mutter. Das lässt doch hoffen, dass es langsam ein gutes Ende nehmen könnte. Tja, Vaisy wird sich wohl damit abfinden müssen, dass er nichts mehr so wirklich mit bekommen darf. Tut mir das leid, nein :-D :-D :-D.

Liebe grüße Dorni

Antwort von Tigeraspect am 18.06.2019 | 00:13:21 Uhr
Hey Dorni :D,

die Mutti wird's schon richten.....
Ist das so einfach? Ein Hinweis? <!< >!>

Danke für dein Review!
GLG Tigeraspect
14.06.2019 | 21:18 Uhr
zu Kapitel 126
Huhu, ich melde mich auch mal wieder zu Wort, obwohl es ja eigentlich gar nicht soviel zu sagen gibt.
Ich bin sehr froh, dass Robin anscheinend wieder vollkommen Herr seiner Sinne ist und das der feine Herr Sheriff und Sir Gissi nun auch mal erfahren wie es so ist als Gefangene.
Hoffentlich kann Eleonore der Bande helfen den König zu befreien (da waren wir doch stehengeblieben, oder?) bzw. Robin kann ihr helfen.

Ich bin wie immer sehr, sehr gespannt wie es weitergeht und hoffe das in Robins Plan nicht allzu viel unvorhergesehenes eingeplant ist. Ein bisschen Ordnung könnte den Nerven sicher gut tun. Wäre allerdings auch nichts neues wenn nicht alles nach Plan läuft.

Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

Michelle <3

Antwort von Tigeraspect am 18.06.2019 | 00:03:34 Uhr
Danke Headin The Clouds307.

so aktuell überlege ich gerade. wie die Ankunft der Königin zeitlich passen könnte,
niergens erkläre ich, dass die Abläufe auf dem Kontinent schon früher stattfanden >.<

Na, werde schon den Bogen noch hin bekommen...
Unvorhergesehenes wird Robin wohl überlegen, doch wer weiß schon, was wirklich passiert ;)

Danke und eine gute Woche,

Tigerasect x
18.03.2019 | 15:53 Uhr
zu Kapitel 125
Hey,

Gisborne tut mir fast ein bisschen leid. Vielleicht wird er ja, wenn seine erste Wut abkühlt, ein wenig umgänglicher.

Robin verlässt dann also anscheinend Nottingham und reist nach London. Bin gespannt, was da passiert. Archer habe ich auch noch in Erinnerung. Mal sehen.

LG, Chahoz

Antwort von Tigeraspect am 20.03.2019 | 00:33:18 Uhr
Moin Chahoz ^^
Archer, echt?
Da werde ich mal in "Suffer for England" nachlesen müssen, wo der eigentlich gelandet ist! Oô

Und dein erster Satz wurde dir von Marian zugeflüstert, oder???

:D Danke, dass Du auch jetzt einen Kommentar geschrieben hast.
liebe Grüße,
Anna
16.03.2019 | 13:47 Uhr
zu Kapitel 125
Hallöchen,

na ob das so gut ist was die vorhaben?
Aber immerhin hat Marian endlich ihren Robin wieder.
Bin mal gespannt was nun kommen wird und ob
sie Queen Mama wohlbehaltend vorfinden werden....

Liebe grüße Rosi

Antwort von Tigeraspect am 20.03.2019 | 00:00:26 Uhr
Danke Rosi,

gemeinsam sind sie stark, nicht wahr?
Und was soll da schon passieren, wenn der ehemalige Verräter Allan
nach einfachem Blickkontakt blind reagiert?! :D
Und das meine ich nicht ironisch!
Ein gutes Team hat gute Chancen!!!

Lieben Gruß,

Tigeraspect
13.03.2019 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 124
Hallöchen,
es geht weiter.

Oh der arme Gisborne wird von Marian aber sehr nett behandelt:-D. Gibt keine
Runde Mitleid. Oh ein Hirsch zum Essen ist doch gut.

Also ich weiß nicht so Recht. Vaisy führt doch was im Schilde. Als ob er
wirklich daran gefallen hat, wenn Richard befreit wird....

Ich hoffe, Robin ist bald wieder soweit fit, dass er Pläne schmieden kann
und Richard befreien kann ohne das ihn jemand hintergeht.

liebe grüße
Dorni

Antwort von Tigeraspect am 15.03.2019 | 00:30:19 Uhr
Moin Dorni,

habe gerade das Gefühl, ich schwimme mich durch ein Tal von Belanglosigkeiten,
habe ein Ziel vor Augen, komme aber nicht voran...
Hoffe das ändert sich, Ufer habe ich doch schon in Sicht,
doch wenn ich so weiter mache, beschreibe ich noch Gisbornes erste Grünkohltour...
>.< ( und das wurde wohl kaum in GB erfunden )

Und seit wann interessiert es Robin, ob er fit ist???
(Ein Argument, welches ich bedenken werde. )

Danke für dein Review!
Schönes Wochenende,
Tigeraspect
25.02.2019 | 06:54 Uhr
zu Kapitel 123
Moin,
es geht hier weiter schön :-)
Ich hasse Prinz John... Ich hoffe,
dass seine Mutter ihm gehören den Kopf wäscht, wenn
sie ihn sehen sollte.
Wo ist eigentlich Guy abgeblieben? Lebt der noch? :-D :-D.
naja, Robin scheint es langsam besser zugehen.

Dann sollten sie mal zusehen, dass das Geld endlich bei Richard
landet damit dieser Frei kommt und John abgesägt wird.

Liebe Grüße Dorni

Antwort von Tigeraspect am 15.03.2019 | 00:15:43 Uhr
Hey Dorni :D

dir ist schon klar, dass dies nicht so einfach laufen kann ;)

Danke und einen lieben Gruß,

Tigeraspect
17.02.2019 | 18:55 Uhr
zu Kapitel 123
Hallo,

sehr viel kann ich zu dem Kapitel nicht sagen. Ist ja nicht viel passiert. Macht aber nichts, kann ja nicht immer geballte Action sein.

Bei Legrand wusst ich sofort wer das ist. Der, der sich mit Little John gemessen und eine etwas komische Lache gehabt hat. Bei Robin Hood kenne ich irgendwie alle Namen. Bei Game of Thrones, wo ich mit der 5. Staffel durch bin, kann ich mir die Namen von ein paar Personen immernoch nicht merken.

Bis zum nächsten Kapitel.

LG, Chahoz

Antwort von Tigeraspect am 21.02.2019 | 23:34:10 Uhr
Genau Chahoz,
irgendwie hänge ich in den Weichen fest, die dahin führen sollen, was ich noch so an Ideen habe. :(
Wurschtel da Tage lang an irgendwelchen Dialogen... ^.^

Geht mit bei GOT auch teilweise auch immer noch so,hängen da ja auch noch immer die restlichen Familienmitglieder und
Beziehungsgeschichten dran, und hat man endlich mal was auf die Reihe bekommen... x_x

Danke und liebe Grüße,

Tigeraspect
17.01.2019 | 11:13 Uhr
zu Kapitel 122
Hallöchen und frohes neues jahr!

Mensch das ich von dir nochmal was lesen darf ist ein Wunder.
Ich dachte du hast aufgehört mit dem schreiben ;-)
Aber toll, dass es hier weiter geht. Muss nur irgendwie wieder in die Story zurück finden.

Guy merkt wohl langsam, dass er endgültig Marian verloren hat.
Und was will bitte der Sheriff? Ist ja schön, dass immerhin Robin
mal wieder langsam zur besinnung kommt :-D. Und dieser Arzt? Der
freut sich weil er Robin zum neuen Leben erwacht hat?

Bin ja mal gespannt, ob Robin wirklich das tut, was der Sheriff von
ihm will. Obwohl es geht ja um Richard...

Bin gespannt wie es weiter geht.
Ganz liebe grüße Dorni

Antwort von Tigeraspect am 15.02.2019 | 02:14:50 Uhr
Hey Dorni,

ich sende verspätete Neujahrsgrüße an dich :D
Nehmen wir das chinesische, ist nicht ganz so weit weg. :D

Ich freue mich, dass Du dich, trotz meiner "Schreibschwäche"
zu Wort gemeldet hast.
Hoffe, ich bekomme das Schreiben in diesem Jahr besser hin.

Viele liebe Grüße,
Tigeraspect
08.01.2019 | 23:29 Uhr
zu Kapitel 122
Hey,
Frohes Neues
Na endlich geht es weiter :)
Ich hoffe ja, es gibt ein gutes Ende der aktuellen Situation in der sich Robin befindet ;)

...und witzig wärs ja wenn Marian dem eifersüchtigen Gisborne nicht nur ihre Vermählung mit dessen Erzfeind unter die Nase reiben würde ;)

Ich hoffe du schreibst bald weiter

LG LL

Antwort von Tigeraspect am 11.01.2019 | 00:54:25 Uhr
Moin Lady Locksley,

dir auch ein frohes neues Jahr!

Ich bin schon dabei, weiter zu schreiben,
ermutigen mich, nach all dieser Zeit, die Rückmeldungen, welche ich hier erhalte.
Hätte nie damit gerechnet! :D

Da in meiner Geschichte, auch wenn für die Leser mehr als ein Jahr vergangen ist,
die Hochzeit gerade mal "vollzogen wurde", und Maid Marian, dank ihrer Verletzung
als Nightwatchman, wohl keine Gelegenheit hat, Gisborne jetzt an einer morgendlichen Übelkeit
teilhaben zu lassen... oder was meintest Du mit "nicht nur" ;)

Lieben Gruß,
Tigeraspect
01.01.2019 | 10:48 Uhr
zu Kapitel 122
Hallo, frohes neues Jahr,

nach langer Zeit geht es weiter. An alle Details hab ich mich nicht mehr erinnern können, aber grob habe ich die Handlung schon noch im Kopf gehabt.

Gisborne erfährt endlich die Wahrheit und Robin ist durch das Gegenmittel gerettet worden. Irgendwie glaub ich nicht, dass Prinz John und der Sheriff das Lösegeld bezahlen wollen. Es käme ihnen doch sehr gelegen, wenn Richard nicht mehr kommt.

LG, Chahoz

Antwort von Tigeraspect am 11.01.2019 | 00:31:55 Uhr
Danke Chahoz,
dass auch Du dich meldest!

Klar ist, ein Richard in Gefangenschaft ist offiziell immer noch der König.
Solange der König lebt, ist sein Bruder nur der Stellvertreter,
und Mutti von Aquitanien wird ihren Lieblingssohn nicht so schnell aufgeben.

PJ könnte natürlich das Volk abstimmen lassen, dass man die Verbindungen zum sogenannten Kontinent löst...
Ist natürlich Quatsch, da nur die Gefolgsleute des Prinzen wissen würden, worum es eigentlich geht,
das einfache Volk würde sich nur wundern, dass sie da etwas zu entscheiden hätten.
Und Vogelfreie haben keine Stimme, doch wer dachte damals schon an solch eine Art der Wahl ;D

Liebe Grüße,
Tigeraspect
31.12.2018 | 07:24 Uhr
zu Kapitel 122
Guten Morgen,
also ich muss sagen, daran mit einem neuen Kapitel einer meiner liebsten Geschichten zu erwachen könnte ich mich gewöhnen.

Ich bin sehr erleichtert, dass Robin wieder bei Bewusstsein ist, auch wenn er anscheinend den Ernst der Lage noch nicht begriffen hat.
Und er soll jetzt das Geld für Richard zahlen, nur damit der verlorene Prinz ihn und wahrscheinlich beide danach umbringen kann. Hab ich das so richtig verstanden.
Hoffentlich wird das Robin bald klar, aber in seiner jetzigen Situation, kann er wohl nicht viel tun um sich zu wehren, doch es ist ja Robin dem fällt bestimmt etwas ein, denn soviel Geld liegt ja auch nicht einfach unter dem Kopfkissen.

Ehrlich gesagt bin ich sehr enttäuscht, dass Gizzy noch lebt, hätte Marian doch einfach ihre Angst und Wut an ihm ausgelassen, wir hätten eine brandgefährliche Sorge weniger.
Wobei er einem auch schon fast wieder Leid tun kann, da er sie jetzt entgültig verloren hat.
Nun müssen die zwei Eheleute sich neuen Stoff für ihre Endlossdebatten suchen wenn alles wieder in geordneten Bahnen verläuft.
Hoffentlich kommen diese geordneten Bahnen bald zu stande, denn dieses intrigante Spektakel finde ich schon ziemlich anstrengend. Wobei es auch gleichzeitig sehr spannend ist.

Ich wünsche dir schon einmal einen guten Rutsch und dass das neue Jahr gut für dich anfängt,

Liebe Grüße, Michelle

Antwort von Tigeraspect am 05.01.2019 | 02:34:54 Uhr
Wünsche ein frohes neues Jahr!

Ja, es wäre ein leichtes gewesen, Gisborne den gar aus zu machen...
17.12.2018 | 21:16 Uhr
zu Kapitel 121
Hey,

jetzt hast du ja schon sehr lange kein Kapitel mehr gepostet und da dachte ich mir, dass ich mal nachfrage ob es denn überhaupt noch weitergeht oder deine wundervolle Story nicht beendet wird.
Ich fände, dass ja sehr sehr schade, weil ich immer wieder gerne (auch schon öfter, dass war jetzt glaube der dritte Durchgang) lese was du so zu "Papier" gebracht hast und es immer beeindruckend finde wie gut du schreiben kannst und die Handlung vorranbringst, soviele Ideen hast und trotzdem kein Charakter zu kurz kommt.

Ich hoffe wirklich sehr, dass irgendwann nochmal was kommt.
Vorallem weil wir ja jetzt vor diesem riesigen Cliffhanger stehen.

Ganz liebe Grüße und schöne Weihnachten, Michelle

Antwort von Tigeraspect am 23.12.2018 | 20:10:28 Uhr
Hallo Michelle,

ich habe diese Geschichte immer noch im Kopf und ein paar Fragmente der Fortsetzung schon auf dem PC gespeichert.
Kann im Moment nicht sagen, wann ich mich wieder intensiver damit befassen werde, kam bei den letzten Versuchen nicht richtig rein.
Beim nächsten Überlesen dann unzufrieden... blah diedahh diedaah... Sobald es wieder flutscht, geht es weiter!

Vielen Dank für deine Anfrage und die anspornende Rückmeldung!
Ich wünsche dir schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr,
liebe Grüße, Anna
28.12.2017 | 01:34 Uhr
zu Kapitel 121
Hallöchen ^^

Also zuerst einmal : WOOOOOOOW
Ich habe den ersten Teil an einem Tag verschlungen und als ich gesehen habe,
das es auch noch einen zweiten Teil gibt hab ich gleich weitergeschnüffelt o.o
Ich liebe diese Geschichte.
Ich finde es mega gut, dass so viel wörtliche Rede drinnen ist, man aber nicht verwirrt ist
und sich fragen muss wer grad spricht.
Man erkennt es einfach an der Art.
Dazu kann ich mir super die realen Stimmen zum Text vorstellen.
Du hast die Figuren wirklich hammer getroffen.
Es macht mir echt sehr viel Spaß alles zu lesen, es fesselt einen irgendwie und ich kann gar nicht aufhören xD
Ich bin echt froh in die Rubrik geschaut zu haben, sonst hätte ich diese echt tolle Geschichte wohl niemals entdeckt.
Ich hoffe sehr, dass bald ein neues Kapitel komm ^^

LG JeSuis ^^

Antwort von Tigeraspect am 23.12.2018 | 20:25:02 Uhr
Hallo JeSuis (-:

Da schaffe ich es doch noch, mit der Antwort nicht ein ganzes Jahr zu warten ;D
Es tut mir leid, dass ich einen so ausgedehnten Hänger habe, liegen schon ein paar Ansätze des folgenden Kapitels
auf meinem Computer herum. Aufgegeben habe ich nicht.

Dankeschön, diese wunderbare Rückmeldung ist schon ein Grund, den Bogen nicht ins Korn zu werfen!

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins nächste Jahr und
liebe Grüße von Tigeraspect
07.11.2017 | 10:09 Uhr
zu Kapitel 121
Hallo,

da hat Tuck den Prinzen ja noch glücklicherweise rechtzeitig gestoppt. Naja, aber Robin schwebt dafür weiterhin in höchster Gefahr.

Den Grafen aus Bayern hab ich gar nicht mehr auf dem Zettel gehabt. Bin gespannt, was daraus noch wird.

LG, Chahoz
26.10.2017 | 15:25 Uhr
zu Kapitel 121
Hallöchen, ich lebe noch :-D.

Mensch, dieser Prinz John ist ja immernoch da. Konnte
man ihn immer noch nicht absägen? Aber schön, dass Tuck
es geschafft hat, dass Vaisy dafür sorgt, dass das Dorf nicht
niedergberannt wird.

Oh, der deutsche "Spieler" ist wieder mit von der Partie :-D.
Hoffe zusammen mit Carter werden Sie was ausrichten können.

Wird langsamzeit das Robin wieder zu kräften kommt und enldich
reinen Tisch macht und die schlimmen von England befreit :-D.


Liebe grüße Dorni

Antwort von Tigeraspect am 29.10.2017 | 01:58:33 Uhr
Hey Dorni,

:D eigentlich ist es doch Robins Auftrag, England von den 'Schlimmen' zu befreien Oô,
HALLO, FRAU DORNI MAY, es geht hier nicht um den Brexit ;DD

Ansonsten bin ich eben dabei, die Nebenschauplätze auf zu arbeiten.
Habe da so Einuges ab zu arbeiten...

Vielen Dank für deine Rückmeldung und
ganz liebe Grüße,
Tigeraspect
12.09.2017 | 17:01 Uhr
zu Kapitel 120
Hallo Tigeraspect,

schön, wieder Lebenszeichen von dir zu lesen :)

Ich frage mich, wer der geheimnisvolle Vertraute aus dem Morgenland sein soll, der das Gift gepanscht hat. Du meinst damit aber nicht Blamire, oder?
Und ich hoffe, dass der Prinz jetzt nicht komplett ausrastet.

Bis zum nächsten.

LG, Chahoz

Antwort von Tigeraspect am 18.09.2017 | 02:54:31 Uhr
Danke Chahoz,

hatte nicht mit einem Review gerechnet, da ich ja gerade mal einen Millimeter voran gekommen war.
Auch wenn ich schon weiß, wo diese Geschichte hinführen soll, tue ich mich immer noch extrem schwer damit,
diese Gedanken "einfach" auf zu schreiben.

Blamire ist ein Kämpfer, ein Krieger... mit Kräuterkunde hat der doch nichts am Hut, oder ^^
Was den Prinzen betrifft;
muss unbedingt mal wieder eine Folge mit ihm gucken,
habe ich beim Schreiben eher diesen Löwen mit der Stimme von Peter Ustinov im Sinn ;D

Liebe Grüße,
Tigeraspect
17.08.2017 | 06:50 Uhr
zu Kapitel 119
Hallo Tigeraspect,

ich lese ja deine Geschichte schon länger und von den letzten Ereignissen war ich so beeindruckt, dass ich mich jetzt einfach auch mal zu Wort melden muss.
Du schreibst so unglaublich toll, ich habe alle Kapitel in einem Rutsch verschlungen, besonders die voller Action und Entscheidungen.
Jetzt ist klar festgelegt wer zu welcher Seite gehört und obwohl ich natürlich voll hinter den Outlaws und vorallem Robin und Marian stehe, fände ich es sehr schade wenn Gisborne durch das Gift von Matilda einfach wegsterben würde oder deine Geschichte sich sogar langsam dem Ende neigt.
Aber da du so einen fiesen Cliffhanger eingebaut hast und das Löwenherz auch noch in Gefangenschaft sitzt, hoffe ich einfach mal, dass es noch ein bisschen und hoffentlich bald weitergeht.

Ich warte mit Spannung auf das nächste Kapitel,
mit lieben Grüßen,
Michelle

Antwort von Tigeraspect am 25.08.2017 | 03:17:08 Uhr
Hallo Michelle,

diese Geschichte von mir hat so einige Handlungsstränge, die ich nicht offen lassen werde.
Der Cliffhanger war nicht wirklich geplant, hatte ich das nächste Kapitel schon gleich danach begonnen.
und fast jede Nacht, zum Einschlafen, denke ich mir, wie es weitergehen könnte...

Vielen Dank für dein Review,
hat mich ermuntert, weiter zu machen,
und viele liebe Grüße,
Tigeraspect

P.S: Matildas Gift wirkt nur Betäubend, wenn Gisborne auf der Strecke bleibt,
ist es ein Herzinfarkt ;)
07.08.2017 | 21:28 Uhr
zur Geschichte
Hallöchen,
ich weiß, schande über mich. habe ja so lange keine
antworten mehr verfasst. Aber gelesen habe ich sie
alle. Bloß die zeit fehlte mir und die Lust um mich
aufzuraffen.
Aber ich lebe noch ;-).
Hoffe, ich kann beim nächsten kapitel wieder meinen
Senf dazu geben :-D

Lieben Gruß Dorni

Antwort von Tigeraspect am 25.08.2017 | 02:16:19 Uhr
Moin Dorni,

genau so geht es mir mit dem Schreiben, entwede keine Zeit oder ich verrenne mich in andere Ablenkungen vom bekloppten Alltag.

Alarmiert hat mich jetzt, dass ich hier auf 'pausiert' gesetzt wurde.
Verdammt! Hintern hoch und endlich mal Kopf ausschütten,
denn dort steckt alles fest!

Viele liebe Grüße,
Tigeraspect
18.05.2017 | 20:52 Uhr
zu Kapitel 119
Okay, oder so. Zumindest gibt’s Hoffnung für Robin, auch wenn ich Vaisey nicht wirklich traue.

Kurzzeitig hatte ich jetzt Angst um Marian, aber zum Glück kommt Gissy bisher immer was dazwischen, wenn er den finalen Streich vollführen will.

Das waren (oder sind) nun wohl die actionreichsten Kapiteln in der bisherigen Story. Einige Geheimnisse sind ans Licht gekommen, die Fronten sind klar, jeder weiß wer zu wem gehört.

Freue mich wie immer auf die Fortsetzung.

LG, Chahoz

Antwort von Tigeraspect am 25.08.2017 | 02:05:05 Uhr
Tuuuuuut....Tuuuuuuut.... chrrchhchh....chrrrchhchhhrrr....Ping!

Oh, hallo Chahoz,
mein PC funktioniert noch, auch wenn ich wirklich die alten Modem Geräusche erwartet hatte, als ich mich hier anmeldete.

Doch ersteinmal vielen Dank, für deine Reviews,
die Fortsetzung steckt immer noch in meinem Kopf, teilweise hatte ich vor Monaten das Kapitel schon begonnen,
jedoch immer andere, zeitraubende Beschäftigungen gesucht.

Wie Du schon sagtest, die Fronten sind jetzt klar.
Die Haupcharaktere bleiben bei mir am Leben und sollten jetzt endlich mal das tun, was mir in den vergangenen Monaten durch's Hirn geisterte.

GLG, Tigeraspect
18.05.2017 | 20:51 Uhr
zu Kapitel 118
Hallo Tigeraspect,

jetzt geht’s aber voran mit den Kapiteln!

Für einen Moment habe ich befürchtet, Djaq würde den Sheriff umbringen. Das wäre mies gewesen. Um Robin mach ich mir größere Sorgen. Ob sie es mit der Hilfe von Matilda noch einmal schaffen, ihn zu retten?

Dass Rufus dabei ist, ist mir nicht ganz geheuer, aber wir wollen’s mal mit ein bisschen Vertrauen probieren.

Jetzt lese ich das nächste.

LG, Chahoz
11.05.2017 | 19:57 Uhr
zur Geschichte
Hallo !

Ich bin wieder richtig mitgerissen worden,bei der Story.

Bitte mach weiter so,bin gespannt,wie es weitergeht.


Lg.Desichen

Antwort von Tigeraspect am 15.05.2017 | 04:07:16 Uhr
Hallo Desichen,

danke für deine Rückmeldung,
ich arbeite drann!

GLG Tigeraspect
08.04.2017 | 00:47 Uhr
zur Geschichte
Hallo !
Oh man,ist das wieder spannend,aber bitte lasss Robin nicht sterben.
Du hast das wieder super geschrieben,man hat das Gefühl
mittendrin zu sein.Bin unheimlich gespannt,wie es weiter
geht.Mach weiter so,das ist Top.Kann es kaum abwarten,
bis es weitergeht.


Liebe Grüsse Desichen

Antwort von Tigeraspect am 08.04.2017 | 03:17:57 Uhr
Hey Desichen,

vielen Dank für deine Rückmeldung!
Möchte selbst schnell alles was mir im Kopf herumschwebt aufschreiben,
mag es garnicht, solche Cliffhanger zu hinterlassen,
doch immer wenn ich zum Schreiben komme, und ein Kapitel für mich abgeschlossen scheint,
will ich es auch gleich posten, weil ich dann so froh bin, endlich mal wieder die Zeit gehabt zu haben.
Habe leider keinen 'Vorrat' an Kapiteln, doch ich arbeite dran,
denn diese langen Unterbrechungen gehen mir total gegen den Strich!

Ganz lieben Gruß,
Tigeraspect
07.04.2017 | 14:43 Uhr
zu Kapitel 116
Hey Tigeraspect,

in diesem Kapitel gibt’s jetzt die geballte Action!
Okay, Allan scheint's für’s Erste geschafft zu haben. George aber dafür nicht. Jeder von dir beschriebene Mord wird von Gisborne begangen (Michael the Red, Lucas).

Ui ui ui ui, das habe ich aber nicht auf dem Schirm gehabt! Bitte lass es nicht das unheilbare Gift aus dem Finale der 3. Staffel sein! Das machst du nicht, oder?! Bestimmt nicht, du magst ja Robin. Doch theoretisch könntest du ja auch ohne ihn weiterschreiben!

Nicht dass die anderen Kapitel bisher langweilig gewesen wären, aber so gespannt auf die Fortsetzung war ich noch nie.

LG, Chahoz

Antwort von Tigeraspect am 08.04.2017 | 03:02:27 Uhr
Oh Chahoz,

da hast Du mich jetzt gewaltig ins Grübeln gebracht...
Gisborne entwickelt sich bei mir ja wirklich zum Serienkiller!
Ganz ehrlich, es wäre mir nicht aufgefallen!!
Interessanter Aspekt, denn wenn ich anfange, darüber nach zu denken,
was mich dazu bewogen haben könnte, ( ohne es bewußt zu planen, liegen ja viele, viele Monate zwischen diesen Morden... )
dass ausgerechnet immer er der Täter ist...
Da habe ich wohl scheinbar immer dieses eine Bild aus der letzten Folge der zweiten Staffel von ihm vor Augen, bevor er hinter Vaisey davonreitet. :(
"Sorry Gissy, jetzt sind wir quitt!"
Ohne deinen Hinweis wäre mir das wirklich nicht aufgefallen.

Ja, so giftmässig sind wohl gerade einige unterwegs, aber ich mixe da mal besser schnell weiter,
eh ich hier sinnlose Gerüchte streue :)

Vielen Dank und ein schönes Wochenende
wünscht dir,
Tigeraspect.
09.03.2017 | 16:09 Uhr
zu Kapitel 115
Hallo,

wie ich geahnt habe. Die Ruhe ist vorbei. Und ich bekomme ernsthafte Angst um Allan. Um die anderen natürlich auch.

LG, Chahoz

Antwort von Tigeraspect am 22.03.2017 | 01:50:36 Uhr
Hey,

natürlich muss endlich mal die Sache ins Rollen kommen!
Wunden lecken folgt :)

Danke und lieben Gruß,

Tigeraspect