Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: LenjaKa
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt) für Kapitel 89:
16.08.2013 | 11:37 Uhr
Hallo LenjaKa,

ich habe in letzter Zeit wirklich kaum Zeit gehabt, mal selbst zu lesen und deswegen tut es mir auch ein bisschen Leid, dass du keine Nachrichten mehr von mir bekommen hast. Und jetzt ist es bald vorbei *schnief* das letzte Kapitel war doch wirklich zu schön. Wobei ich mir ja auch fast gedacht habe, dass das Habby End schon fast zu perfekt ist.... Aber gut, wir haben ja alle den Prolog gelesen und wussten damit, dass das alles ein glückliches Ende nehmen wird.
Die Idee, dass Thorin vor ihr von der Schwangerschaft wusste, fand ich dann auch noch mal zuckersüß. Jetzt kommen sie alle zurück in den Erebor, neue Generationen werden geboren, die Alten können in ihren Erinnerungen schwelgen... oder diese verdrängen, wie man es auch immer nimmt.
Schade, dass ich es erst wieder zum letzten Kapitel geschafft habe.... Wie auch immer, es hat Spaß gemacht deine Geschichte zu verfolgen :D

Ich freu mich auf den Epilog!
Gruß
Lufix

Antwort von LenjaKa am 16.08.2013 | 16:22 Uhr
Hallo Lufix,

da habe ich mich eben aber sehr gefreut! Danke für deinen Kommentar! :)
Ja, zu meiner Schande muss ich gestehen, dass es mir im Moment leider nicht anders geht mit dem Lesen von anderen FFs... ich komme da auch kaum zu nichts... ich werde es jetzt aber langsam nachholen. Muss mich ja auch mal bei dir wieder auf den neuesten Stand lesen. ;)
Ja, vielleicht ein wenig zu viel Friede, Freude, Eierkuchen. Aber ich bin eben manchmal auch eine weichgespühlte Kitschtante... jaja, der Prolog. Ich schreibe nie wieder einen Prolog.
Ach, die Alten werden sich schon zu beschäftigen wissen. Zeit zum Verdrängen bleibt da nicht so wirklich. Aber ihnen wird bestimmt nicht langweilig. Immerhin haben sie ja so lange auf diesen Moment gewartet.
Auch wenn du erst jetzt kurz vor Schluss wieder etwas von dir hören lassen hast, habe ich mich doch umso mehr gefreut, dass du mich nicht vergessen hast. ;) Nein, ehrlich. Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung und freue mich zu lesen, dass dir die Geschichte bisher Spaß gemacht hat! :)

Der Epilog kommt gleich! ;)

Ganz liebe Grüße,
LenjaKa
Julchen (anonymer Benutzer)
12.08.2013 | 09:38 Uhr
So und ja, auch ich bin noch in der Lage,
Reviews zu schreiben. ;) Ist zwar ein Weilchen
her, aber hier kommt mein Review zu deinen
letzten zwei Kapiteln.

Auch wenn das paradox klingt, habe ich beim Lesen
die ganze Zeit den Eindruck gehabt, das Auenland-
Thema von Howard Shore im Kopf zu hören. :)
Dieses Musikstück, dass mich immer an Heimat
erinnert. Und das wurde der Erebor ja jetzt zusehends.
Eine Heimat für diese wunderbaren Zwerge! ;)

Es ist sehr schade, dass Bilbo wieder zurück musste,
aber er muss ja seinen Neffen auf seine große Reise
vorbereiten, nicht? :P

Und jetzt: Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!! Ein Baby!!!!
*ganz viel Konfetti und buntes Zeug herumwerf*
Sie haben es sich verdient, sie haben sich wieder
entdeckt und sie lieben sich wie eh und je. :)

Glaub mir, nach dem Epilog kommt nochmal ein
richtig langes Review, eventuell mit etwas Verspätung,
aber ich werde von mir hören lassen. ;)

Ich vermisse deine Story jetzt schon, die ganzen
Charaktere... Bis zu deiner Fortsetzung... ;)

Gaaaaannnz liebe Grüße und eine tolle Zeit. :)
Julchen

Antwort von LenjaKa am 16.08.2013 | 16:16 Uhr
Huhu Julchen!
Ich weiß doch, dass du Reviews schreiben kannst. ;) Und dass sie auch meistens sehr ausführlich und schön lang sind.^^
Keine Panik! Ich freue mich jetzt schon auf deinen Kommentar zum Epilog. Ob heute, morgen, nächste Woche oder in einem Monat - ich freue mich, dass du dich einfach nochmal bei mir zu dieser Geschichte melden magst.

Ich habe jetzt mal die "a"s gezählt. ;) 24 Stück, wenn ich mich nicht verzählt habe. Danke für so viel Begeisterung und Freude! *Konfetti und buntes Zeug zusammenkratz und die Strampler waschen geh*

Ich finde deinen Eindruck gar nicht so paradox... vielmehr finde ich es sehr schön, dass dir dieses Stück im Kopf umher spukte. Eigentlich passt es doch ganz gut. Ich mag das Stück auch sehr gern und jetzt so, wenn ich über deine Worte nachdenke, finde ich, dass es wirklich passt. Ich weiß nicht, ob ich wirklich Heimat damit verbinde. Aber es entspannt mich immer und bereitet mir Freude. Einfach ein ganz schönes, positives Gefühl. Ich glaube, das es deshalb auch wirklich passen könnte. :) Aber ich kann dir versichern, dass es keine Absicht war dir den Ohrwurm anzuhexen. ;) Als ich das Kapitel geschrieben habe, lief eine andere Musik im Hintergrund. ^^

Wenn Bilbo jetzt nicht gegangen wäre, hätte er im Erebor bleiben müssen. Was wäre denn dann aus Frodo geworden?! ;)

Ich freue mich auf deinen Kommentar und ganz besonders, wenn wir uns bei der Fortsetzung wieder sehen bzw. lesen werden!
Dir einen tollen Freitag und ein sehr sonniges Wochenende,

LenjaKa
11.08.2013 | 12:55 Uhr
Hi =)

also, mir bleibt hier gar nicht viel zu sagen
außer: Schöööööööööööööön =D
Sie kriegen alle ein wundervolles Happyend,
Ári kommt heim zu seiner Schwester, zusam-
men mit Frau und Kind; Lenja ist endlich,
endlich schwanger geworden (wie haben wir
von anfang an darauf gewartet!! Und Thorin
der Schlingel hat es als erster rausgekriegt
^^); jetzt kann wirklich nichts mehr schief-
gehen.
Die kleine Jóna erinnert mich leicht an Mini-
Lenja ^^
Übrigens: Lenjalinchen? ;)
Jetzt bleibt nur abzuwarten, wie die Geschich-
te abschließt (ich will gar nicht dran denken
:() und auf schnelle Fortsetzung zu warten,
oder? Ich würde ja zu gerne Tauriel noch mal
treffen.
glg, Yella

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 17:33 Uhr
Hallöchen Yella! :)

Ich musste eben nochmal die "ö"s nachzählen. Es sind 14 Stück, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Danke dir für so viel schöne "Ö"s. :D
Oh ja. Ári ist wieder da. Das sollte dich doch mit am meisten freuen. Ich erinnere mich noch gut daran, dass du ihn am liebsten damals von der Stelle weg adoptiert hättest. Und nun ist er bereits Vater... das Lenjalinchen war auch ein Überbleibsel aus der Zeit. ;) Du erinnerst dich bestimmt noch an den Kater nach Dwalins Geburtstag? Schnupsi und Lenjalinchen gab es damals en masse. ;D
Jaaaa, Thorin kann nicht nur Karten lesen sondern auch seine Frau beobachten. Aber du hast es ja bereits im dritten oder vierten Kapitel gewusst, wer hier der Papa eines kleinen Zwergenbabys wird. ;) Dir konnten sie beide nichts vormachen.^^
Hm, ja ein wenig sind sich Klein-Jóna und die Mini-Lenja ähnlich. Aber genaues wird dann die Zukunft zeigen. ;)
Hey, Kopf hoch! Es gibt eine Fortsetzung. Auch wenn es traurig ist, muss die Geschichte nächstes Wochenende enden... aber ich gebe mir Mühe schnell das erste Kapitel der Fortsetzung hinterher zu schicken. ;)
Deinen Wunsch habe ich mal notiert. Wer weiß, was die Zukunft noch so alles bringt.^^

Danke dir wie immer für deinen tollen Kommentar!

Ganz viele liebe Grüße an dich zurück,
LenjaKa
11.08.2013 | 11:23 Uhr
Guten Morgen meine Liebe,
Wo fange ich denn am Besten an?
Eeeeendlich werden die beiden Eltern. Ich freu mich unheimlich.
Und Rimma... Kommt die in der Fortsetzung öfters vor?
Unheimlich klasse, wie sie Gloin nieder macht
und Gimli sich in Grund und Boden schämt.
Hach... Wiedersehennsfreude ist doch einfach nur
schön.
Zum Glück kommt noch ein Epilog...
Liebe Grüße
Taunuskind

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 17:25 Uhr
Hallöchen Taunuskind!

Schön, dass du dich mit ihnen freust! Ganz toll!
Höre ich da einen ersten Rimma-Fan!? ;D Sagen wir mal so, als Hebamme wird sie noch gebraucht. Von daher hat sie auch ihre "Auftritte" in der Fortsetzung. So viel kann ich dir verraten. Naja, irgendwo muss Gimli ja sein Temperament herhaben. Und bei diesen Eltern ist das dann nicht verwunderlich. Auch bei Zwergen kann man sich seine direkten Verwandten nicht immer aussuchen. ;)

Ja, noch einmal wird diese Geschichte einen Upload bekommen. Ist sehr seltsam...

Ganz liebe Grüße zurück,
LenjaKa
11.08.2013 | 09:21 Uhr
Hey du :)

Oh goooooott *-----* Wie suess ist das denn :)
Endlich erwartet sie ein Kind *-*
Ich hab mich irgendwie total gefreut und
musste richtig grinsen :p
Mal sehen was es wird :)
Und Thorin ,so richtig suess, wie er sich gefreut hat
und generell reagiert hat.

Und doch bin ich ,trotz der tollen Nachricht, ziemlich traurig, dass es nur noch der Epilog ist :/.
Ist irgendwie ein komisches Gefuehl :o

GGLG Sam <3 :)

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 17:21 Uhr
Huhu Sam! :)

Endlich hat es geklappt. Auch wenn es eine kleine Überraschung für Lenja und Thorin gewesen ist. ;)
Ganz toll! So schön, dass du dich mit den beiden gefreut hast und auch selig grinsen musstest! Fein! :)
Also, es wird auf keinen Fall ein Hobbit, ein Mensch, ein Ork oder ein Mensch. Ich tippe auf ein kleines Zwergling mit einer Vorliebe zu Windeln. ;) Ob Mädchen oder Junge bleibt noch mein kleines Geheimnis. ^^

Och, Sam. Nicht traurig sein. Es ist ein ganz komisches Gefühl... aber es ist auch irgendwo sehr schön, denn ich freue mich, dass du und die anderen vielen Leser bisher so viel Freude mit Lenjas Geschichte hattet. :) Und die Fortsetzung kommt ja auch.

Danke dir für deinen Kommentar!
Ganz viele liebe Grüße an dich zurück,

LenjaKa :)
11.08.2013 | 03:41 Uhr
Hey :)

So schön geworden das letzte richtige Kapitel vor dem Epilog<3
Süß das Thorin noch vor Lenja weis das sie schwanger ist:) Normalerweise fällt Männern/Zwergen doch meist nichts auf oder ein;)) Jetzt kommt auf alle Fälle wieder neues Leben in den Erebor und bis auf wenige Ausnahmen sind sie alle wieder vereint;)

Awww nur noch der Epilog dann heißt es Abschied nehmen von dieser FF und uns auf die neue FF freuen:) Ich bleibe auf alle Fälle als Leser dabei:)

lg Nenie

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 17:16 Uhr
Hallo Nenie :)

Hui, du schreibst ja Reviews auch zu Nachtzeiten. ;)
Danke! Es freut mich sehr zu lesen, dass dir das letzte "richtige" Kapitel so gut gefallen hat!
Na, immerhin kennen Thorin und Lenja sich schon so lange. Und da darf auch ein Mann/Zwerg auch mal einen Treffer versenken. Himmel, das klingt jetzt eindeutig zweideutig. ;D Naja, vielleicht war es dann auch einfach der Zufall, der ihn erahnen lassen hat, dass ein Baby unterwegs sein könnte. ;)
Ja, der Erebor erstrahlt langsam wieder in neuer Pracht.

Ein Ende kann auch immer ein neuer Anfang sein. Von daher heißt es bald: eine Fortsetzung. ;) Und ich freue mich riesig, dass du dann wieder mit dabei bist!

Ganz liebe Grüße,
LenjaKa
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast