Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: LenjaKa
Reviews 76 bis 100 (von 470 insgesamt):
24.07.2013 | 12:38 Uhr
Huhu:)

OMG!! Die arme Lenja da dreht man doch durch! Sie glaubt Thorin ist tot und dann kommt dieser Hammer;) Hoffe Lenja bleibt jetzt vor Schreck nicht das Herz stehen!!!
Mir fällt da echt ein Stein vom Herzen das er es geschafft hat. Nach dem letzten Kappi sah das ja alles recht übel aus. Hoffe jetzt nur das es die beiden Jungs auch schaffen!!! Schick am besten mal Gandalf los der soll das bitte mal richten;))

Seufz nur noch vier Kapitel?!?! Schade...aber zum Glück steht ja was mit Fortsetzung im Anhang:) Da bin ich jetzt schon gespannt was da kommt^^ Einen neuen Leser hast du schon mal;)

Auf sonnige und warme Grüße verzichten wir mal lieber^^^^^
Also sende ich Dir mal ne Ladung Eiswürfel..laaach

lg Nenie

Antwort von LenjaKa am 26.07.2013 | 09:40 Uhr
Hallo Nenie!

Ja, Lenja macht schon was durch... na, hoffentlich passiert das jetzt nicht. ;) Erst überlebt Thorin und sie bekommt einen Herzinfarkt. Ich glaube, das können wir ausschließen. Aber es ist schon ein Hammer so plötzlich mit dieser neuen Erkenntnis überrumpelt zu werden. Freut mich aber sehr zu lesen, dass auch du genauso wie sie angenommen hast, dass er tot ist. Da ging das Andernaseherumführen dann ja doch auf. :)
Was mit Fíli und Kíli wird bzw. geschehen ist, kommt dann im nächsten Kapitel. Meinst du wirklich, dass Gandalf da was richten kann? Der ist doch immer nicht da, wenn man ihn mal braucht^^

Ja, nur noch vier Kapitel.... aber ich freue mich, dass dir die Idee von einer Fortsetzung gefällt. Ich würde mich sehr freuen, dich dort dann auch wieder begrüßen zu dürfen. :)

Oh, die Eiswürfel nehme ich sehr gern an! :D Auch wenn es momentan noch geht, weil die Sonne noch nicht rumgekommen ist. Dann lege ich mir einen kleinen Vorrat für später an. :)

Ganz viele liebe Grüße,
LenjaKa
24.07.2013 | 09:30 Uhr
Oh man ich hatte jetzt echt gedacht das du Thorin sterben lässt. Das hätte ich dir nicht verziehen.
Ich hoffe doch das unsere Lieblings Zwergen Brüder auch wieder in die Welt der Lebenden zurück finden.
Eigentlich schade das sich das Ende nähert aber ich gebe die Hoffnung auf eine Fortsetzung nicht auf.

Mal wieder ein hervorragendes Kapitel.

GLG
Harzmaus

Antwort von LenjaKa am 26.07.2013 | 09:33 Uhr
Hey Harzmaus,

dankeschön für deinen Kommentar! :)
Okay, dann ist die Überaschung bei dir ja auch gelungen. Thorin lebt und ich werde somit keinen Kopf kürzer gemacht. Nein, das war Quatsch. Ein bisschen mit den Emotionen spielen, wenn es bei Thorin ein Happy End gibt, ist ja erlaubt.
Mal schauen, was mit den beiden Brüdern geworden ist. Im nächsten Kapitel gibt es mehr dazu. Auch, ob du dir berechtigt Hoffnungen gemacht hast oder nicht.
Ja, es ist schade. Aber das Ende würde sich an der Stelle einfach so gut anbieten. Aber ich freue mich zu lesen, dass du einer Fortsetzung nicht abgeneigt bist! :) Das finde ich richtig klasse! :)

Danke! Vielen Dank für das liebe Lob!

Ganz liebe Grüße an dich zurück,
LenjaKa
23.07.2013 | 21:44 Uhr
Oh gott , es geht eig allen gut....das ist seeehr gut...

Aber Thorin und die Jungs.....boah das macht mich richtig traurig :(
Thorin lebt noch , aber was ist mit den Jungs? ...
Grade jetzt wo sie es so verdient hätten dass alles gut wird...

Nur noch so wenige Kapis :O
*hektisch umher renn* :OO


GGGLG Sam <3 :)

Antwort von LenjaKa am 23.07.2013 | 21:50 Uhr
Denk an deinen Kreislauf! Bei so einer Hitze hektisch umherlaufen, kommt vielleicht nicht ganz so gut...^^
Ja, bald ist es vorbei...

Tja, was ist mit den Jungs? Eine gute Frage. Die Antwort kommt. Sie kommt im nächsten Kapitel. Versprochen!
Na, nicht mehr traurig sein! Thorin hat es doch geschafft... *Schulter tätschel*

Danke für deinen Kommentar! :)

Ganz viele liebe Grüße zurück,
LenjaKa
Julchen (anonymer Benutzer)
20.07.2013 | 10:49 Uhr
Und wieder hast du es geschafft. :)

Ich sitze hier und weine mir die Augen aus dem
Kopf... :( Das ist ja sowas von furchtbar!!!
Natürlich musste es in gewisser Weise so
kommen, denn du kannst ja schlecht die
Originalgeschichte komplett aus den
Augen verlieren, aber es jetzt wirklich zu
lesen...
Es ist wirklich herzzerreißend dramatisch
und der nette Cliffhanger am Ende tut sein
Übriges dazu. :P

Ich denke allerdings auch an deinen Prolog
und glaube, du wirst uns noch das eine oder
andere Mal überraschen. ;)

Weiterhin viel Spaß und ich warte hier und
tigere vor Spannung durch die Wohnung. :D

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
Julchen

Antwort von LenjaKa am 20.07.2013 | 16:26 Uhr
Und wieder habe ich dich geschafft...^^

Ich hoffe, es geht jetzt wieder ein bisschen. Dass die Emotionen dich so sehr überrollen, freut mich aber dann doch ein wenig. Nicht, weil ich dich weinen sehen will, sondern weil du so sehr mit allen Figuren mitgefiebert hast. Und wenn ich beim Schreiben kurzzeitig die Tastatur mit zu vielen Tränchen im Auge nicht mehr sehen kann, da freut es mich zu lesen, dass es auch euch Lesern so erging. ;)
Ja, ein böser Cliffhanger. Eigentlich gehören diese kleinen Biester verboten, aber manchmal leisten sie auch sehr gute Dienste. :)

Jaja... der Prolog...^^ Ich behalte jetzt jeden Kommentar für mich. Schauen wir mal, wie und ob sich deine Vermutung in die Realität umsetzen lässt. ;)

Oh, war das jetzt der Wink mit dem Zaunpfahl flott am nächsten Kapitel zu arbeiten? :D Ich schaue mal, dass ich ab morgen wieder intensiver daran arbeite. Im Kopf ist schon alles fertig- die Finger müssen aber noch den Rest machen. Vielleicht schaffe ich es dann bereits Dienstag oder Mittwoch mit einem Upload. Mal gucken.

Ein dickes Dankeschön nochmal!
Ein ganz tolles, sonniges Wochenende auch an dich!
Bis sehr bald und ganz sonnige Grüße,

LenjaKa
19.07.2013 | 14:37 Uhr
Hi,
dein Kapitel war der Hammer (wie eig. alle). so schön erzählt..........
Nur das Ende ist doof. Ich mag keine Cliffhanger. ;)
Schreib ganz schnell weiter!!!!!!!!!!!!!!

Lorellin

Antwort von LenjaKa am 20.07.2013 | 16:17 Uhr
Hallo Lorellin,
danke für deinen Kommentar!
Freut mich ein neues Gesicht (okay, eher einen neuen Namen^^) hier zu sehen. :)
Danke! Das freut mich sehr, wie dir das neue Kapitel gefallen hat.
Naja, Cliffhanger sind von Natur aus sehr böse. Aber sie sind ziemlich blöd, wenn man weiterlesen will und das noch nicht kann... ;) Ich verstehe dich da völlig.
Ich gebe mir Mühe, aber ich weiß nicht, wie schnell ich bin....

Nochmal ein dickes Dankeschön! :)

Sonnige Grüße,
LenjaKa
19.07.2013 | 00:09 Uhr
Hey!
Verdammt, verdammt, verdammt!!!
Wie furchtbar!
Toll das du auch Legolas und Beorn eingebaut hast,
aber: Verdammt!
Sie dürfen nicht tot sein.
Keiner von ihnen.
Ich hab jetzt schon Angst vor dem Moment im Kino.
*schnief*
So darf die Geschichte nicht enden, bitte!
Liebe Grüße
Taunuskind

Antwort von LenjaKa am 20.07.2013 | 16:14 Uhr
Hallo!
Hui, dich hat das Kapitel also auch mit der vollen Breitseite getroffen, was?
Freut mich, dass dir die Sache mit Legolas und Beorn gefallen hat. ;)
An dieser Stelle kann ich noch nichts dazu sagen. Also dazu, wie es weitergehen wird. Aber ich hoffe, dass es erträglicher als das Letzte wird und nicht nur du danach wieder ein wenig positiver in die Zukunft schauen kannst.
Ich schaue, was sich machen lässt!

Ganz viele liebe Grüße,
LenjaKa
18.07.2013 | 23:14 Uhr
Hey....

wow.....ich weiss eigentlich gar nicht was ich sagen soll,denn ich sitze hier und weine...
Du hast das so..so...so lebendig geschrieben,dass ich einfach nur weinen musste....ganz besonders,als Thorin getroffen wurde, da er einfach mein lieblings Charakter ist...Fili und Kili...beide tot..ich hab schon richtig Anst vor dem letzten Teil,da werd ich auch Heulen,am besten pack ich mir eine Packung Taschentuecher in..

und....Oh gott ,bald ist's vorbei :O traurig...aber auch schoen :)

Ein grossartiges Kapitel,denn auch wenn es traurig ist hab ich mich gefreut dass es weiter geht... :)

Super Liebe Gruesse Sam <3 :)

Antwort von LenjaKa am 20.07.2013 | 16:10 Uhr
Hallo Sammy,

ich hoffe, es geht nun wieder ein bisschen... dich völlig aus der Bahn und kurzzeitig mit dem neuen Kapitel "platt" zu machen, wollte ich nicht. Wirklich nicht.
Aber ich finde es toll, dass dich die Härte der Emotionen erreicht hat. Es war wirklich nicht einfach für mich das alles zu schreiben. Weißt du, alles ein wenig vor dem inneren Auge miterleben zu müssen, ist alles andere als toll. Und umso mehr freut es mich, dass mir dieser Spagat wohl gelungen ist. Ein schöneres Kompliment gibt es wohl nicht. Danke für den Blick in deine aufgewühlten Gefühle!

Ja, bald ist es vorbei... ich sag da am Ende vom nächsten Kapitel noch was zu, wann dann Schluss ist. Aber vorher muss ich das erstmal schreiben. Ich bin immer noch ein wenig vom Letzten geplättet. ;)

Danke! Ganz lieben Dank für diese tollen Worte! :)

Ganz ganz viele Grüße zurück,
LenjaKa
18.07.2013 | 20:41 Uhr
Hey!

Wow das Kappi ist der Hammer^^
Die Schlacht spannend umgesetzt und zum Schluß schnürt es einem den Hals zu und dann fangen die Tränen an zu laufen!!

Lass sie bitte alle am Leben!!
Nach dieser Schlacht haben sie es mehr als verdient^^

Was ein Glück kam Lenja nicht aus der Tür raus und konnte so bei Thorin sein. Denn Schrei am Ende hat man beim lesen fast spüren können;)) Er darf einfach nicht sterben!!

Lass uns nach diesem krassen Cut nicht zu lange warten;)))

Ich liebe diese Story einfach<3

lg Nenie

Antwort von LenjaKa am 20.07.2013 | 16:04 Uhr
Hallo Nenie,

danke für deinen Kommentar!
Das Lob nehme ich sehr gern an und es freut mich zu sehen, wie sehr du in diesem Kapitel mitgefiebert hast. :)
Wenn die Emotionen ungebremst kommen, habe ich wohl das Ziel für die Schlacht erreicht.^^ Es war nicht einfach, aber es scheint vollkommen geglückt zu sein, wenn ich deine Reaktion so lese. Danke dir für den Blick in dein Seelenleben!

Ich schaue, was sich machen lässt. Aber verraten werde ich an dieser Stelle nichts. Und ich weiß, dass der Schnitt ziemlich fies ist. Aber manchmal braucht man sowas, um sich anschließend voll und ganz auf die kommenden Kapitel zu freuen. Sei tapfer! Ich gebe mir Mühe zeitig wieder etwas von mir hören zu lassen! :)

Ich könnte dich knutschen für diesen Satz! :D Danke, danke, danke!

Ganz viele sonnige Grüße,
LenjaKa
Julchen (anonymer Benutzer)
17.07.2013 | 11:37 Uhr
Einen wunderschönen Sonnentag! ^^

Also, einerseits sollten wir
ja jetzt froh sein, dass die Zwerge
ihre Mission erfolgreich zu Ende geführt
haben, allerdings trübt Thorins Verhalten
die Stimmung jetzt doch etwas... :)

Dass du den Raben mit eingebracht hast,
fand ich klasse, er hat eine derartige
Weisheit ausgestrahlt, ich war richtig
überwältigt. ;)

Ich bin mir sicher, dass unsere Zwergen-
heldin ihren König wieder zur Normalität
zwingt, so wie sie das schon unzählige Male
getan hat, auch wenn es bis dahin bestimmt
noch sehr anstrengend für die beiden wird...
:)

Man merkt natürlich, dass sich die Story langsam
dem Ende entgegen neigt und bei mir macht sich
momentan dasselbe Gefühl breit, wie wenn man
bei einem guten Buch merkt, dass man "nur" noch
200 Seiten zu lesen hat. Traurige Freude. :)

Ich freue mich auf mehr und die folgenden Kapitel!
^_^

Gaannnz ganz dolle liebe Grüße,
Julchen

Antwort von LenjaKa am 18.07.2013 | 17:34 Uhr
Hallo Julchen! :)

Danke für das ganz tolle Review! Du hast meinen Tag noch ein wenig sonniger mit deinen lieben Worten gemacht.^^

Naja, Thorin muss im neuesten Kapitel umdenken. Etwas anderes bleibt ihm nicht mehr übrig...
Aber es freut mich sehr, dass auch dir Roacs Rolle so gut gefallen hat. Warum sollte man nicht einen alten Raben als Spion und Helfer nutzen. ;) Klasse!
Thorin muss zurückfinden. Er muss funktionieren und wieder "normal" werden... wenn die Schlacht tobt, braucht man jeden Mann...

So schön gesagt! :) Eine traurige Freude... ja, das empfinde ich auch. Aber ich werde bei Kapitel 86 noch was dazu schreiben. Wann es genau vorbei ist etc. Aber dein Vergleich schmeichelt ungemein.^^

Das neueste Kapitel ist online! Wünsche viel Spaß beim Lesen! Und freue mich auf deine Reaktion!

Ganz sonnige Grüße an dich zurück,
LenjaKa
Tina (anonymer Benutzer)
14.07.2013 | 21:40 Uhr
Hey,

erstmal sorry, dass ich anonym poste, aber ich les eigentlich nur FFs und schreib keine Kommis.
In deiner Story ist mir aber ein Fehler aufgefallen, den du vielleicht ausbessern möchtest:
Im Gespräch zwischen Lenja und Thorin am Schluss deines Kaps sagt Thorin, dass der Elbenkönig wohl Girion und den Stadthalter unter Kontrolle hätte. Nur.... Girion ist zu dem Zeitpunkt schon seit 200 Jahren tot, er starb im Jahr 2770 beim Angriff von Smaug auf den Erebor und der Vernichtung von Thal

Aprops Smaug, irgendwie hatte ich gedacht, dass du dessen Tod mit einbaust.
Du hattest den Spannungsbogen aufgebaut und ich hätte gern die Verzweiflung der Menschen von Esgaroth gelesen, vor allem von Bards heldenhaftem Schuss.
Hier hättest du die Möglichkeit gehabt, mal so richtig viel Action reinfließen zu lassen. Mir hätte es gefallen, wenn sich die Story kurz nach Esgaroth verlagert hätte
Statt dessen beschränkt sich dies nur auf den Bericht eines alten Raben ... sehr schade. Die ganze Spannung ertrinkt eigentlich an zu vielen Dialogen. Da wäre viel mehr möglich gewesen.

Schönen Abend noch
Tina

Antwort von LenjaKa am 14.07.2013 | 22:00 Uhr
Hallo Tina,
Kein Problem, dass du anonym schreibst.

Zur Sache mit Girion: es ist ein Nachfahre Girions, also Bard, gemeint. Dass der "echte" Girion bereits tot ist, ist klar. Aber vielleicht geht das in der Formulierung unter. Danke für deinen Hinweis! Ich gucke m orgen nochmal über die Stelle.

Klar, du hast recht. Ich habe hin und her überlegt, ob und wie ich Smaugs Tod mit einbaue. Was aber letztlich gegen den Blick nach Esgaroth gesprochen ist, war die bisherige Pespektive in den Kapiteln. Immerhin war immer einer der Figuren "dabei", was bei Bards Schuss nicht der Fall gewesen ist. Sicher, der Spannung tut dies nicht unbedingt gut. Viel Potential hätte dort gelegen. Aber ich habe mich nun so entschieden.

Danke für deinen Hinweis!
Dir noch einen schönen Abend,

LenjaKa
14.07.2013 | 00:29 Uhr
Heey du :)

Wuhu,neues Kapi \(*-*)/

Irgendwie mag ich Roac ;p
Geniale Idee :))

Sry wenn das Review jz so extrem kurz ist o.o
aber ich hab iwie kaum Zeit :D

GGLG Sam <3 :))

Antwort von LenjaKa am 14.07.2013 | 11:50 Uhr
Hey Sam,

danke für die kleine Rückmeldung. :)
Ich weiß ja, dass du im Moment am anderen Ende der Welt bist. Von daher freue mich umso mehr, dass du mir trotzdem ein kurzes Review hinterlässt!
Freut mich, dass Roac dir auch so gut gefällt. Der Gute kommt ja im Buch auch vor, nur eben ein wenig anders. Für meinen weiteren Verlauf wolte ich seine und die Rolle der anderen Raben einfach ein wenig weiter ausbauen. Und umso mehr freut es mich, dass dir die Idee richtig gut gefällt. :)

Ganz viele Grüße über den großen Teich und weiterhin viel Spaß!
LenjaKa
sabashiba (anonymer Benutzer)
13.07.2013 | 20:36 Uhr
Hallo,

jetzt hinterlasse ich dir eben auch noch ein Review, bevor ich mich verabschiede.
Deine Geschichte ist nicht schlecht, aber leider ist bei mir der Funke nicht übergesprungen. Ich muss zugeben ich
habe nach dem 75 Kapitel nur noch den Rest überflogen (ab da nervten mich etliche Sachen, von den dämlichen Kosenamen später mal abgesehen). Ich weiß nicht wie ich es erklären soll, aber für mich liest es sich so,
als wolltest du, könntest aber nicht. Tut mir leid, ich kann es nicht beschreiben. Und du hast ja bestimmt viele Fans und einen
Freundeskreis der immer schreiben wird, egal wie, aber ich gehöre leider nicht dazu. Deine Fanfiction kommt ja an, wie man sieht,
gefällt offensichtlich ja auch einigen, aber wie gesagt, bei mir ist der Funken nicht übergesprungen.

Und leider muss ich dir auch sagen, dass mich Lenja teilweise sogar richtig genervt hat, und manchmal fand ich Thorin auch ein bisschen
falsch dargestellt. Aber das ist nur meine Meinung, so habe ich es halt Stellenweise empfunden. Und bisschen zähflüssig das ganze. Nicht vom
Schreibstil, der geht schon einigermassen, aber die Handlung halt. Klar, ist irgendwo das Buch, bzw wir alle wissen was kommt, mehr oder weniger,
das heißt wir wissen nicht wer stirbt und überlebt, aber im Grunde weiß man was geschieht: sie erobern den Berg! (könnte mir aber vorstellen, das du jetzt sogar das änderst, auf Grund meins Reviews? Nein, war nur so ein Gedanke *lacht*)
Und teilweise fand ich es eben so erzwungen spannend, so nach dem Motto, oh jetzt muss ich es aber mal wieder spannend machen.

Aber dennoch wünsche ich dir viel Erfolg und viel Vergnügen bei deiner Fanfiction, aber ich schalte mich hier raus.

Grüße
die Sabashiba

Antwort von LenjaKa am 13.07.2013 | 21:09 Uhr
Hallo,

Auch wenn diese Geschichte dich leider nicht überzeugen konnte, danke ich Dir für die Zeit, die du Dir für deine Rückmeldung genommen hast.
Klar, hätte ich Dir gewünscht, dass auch dich der berühmte Funke erreicht, aber es ist nun so wie es ist.
Jeder hat seinen Geschmack und deshalb respektiere ich auch dein Empfinden zum Verlauf, der allgemeinen Darstellung usw. Das ist vielleicht auch der Nachteil, wenn man seine eigene Version von einer bereits existierenden Geschichte versucht... Aber damit muss ich eben auch rechnen.
Ich danke Dir nochmals für deine Rückmeldung und bin mir sicher, dass du in den Weiten dieses fandoms bestimmt eine Geschichte findest, die eher deinem Geschmack entspricht.

Grüße,
LenjaKa
13.07.2013 | 15:46 Uhr
Huhu:)

Muss mich auch mal wieder melden zum Review:)

Das mit Roac dem Raben ist ja klasse. Weis man immer genau wo,wie, was abgeht;)) So einen will ich auch..he he

Kili unser kleiner Schreihals...viel Lärm um nix:D
Aber hauptsache ihm ist nichts passiert ;)))

Kaum haben die Zwerge das Gold und die Edelsteine wieder ist alles andere vergessen und Thorin fängt schon an am Rad zu drehen wegen dem Arkenstein...schon heftig;))
Lenja wird da bestimmt noch einiges mitmachen bis der sich wieder beruhigt hat^^

Bin auf das große Finale gespannt- die Schlacht der fünf Heere - hoffe sie bleiben uns alle erhalten;)
Kappi ist wie immer toll geschrieben!!

lg Nenie

Antwort von LenjaKa am 13.07.2013 | 20:57 Uhr
Hey,

Danke für deinen Kommentar!
So ein Rabe ist nicht verkehrt und kann bestimmt ganz nützlich sein. ;)

Ja, kaum hat man die erste Hürde geschafft, wird man leicht träge... Im nächsten Kapitel wird sich einige tun und zeigen müssen. Warten wir es ab!
Ich hoffe, auch nächstes mal dich wieder hier begrüßen zu dürfen! :)

Dir noch ein schönes Wochenende!
LenjaKa
13.07.2013 | 13:20 Uhr
Hey!
Jaja, unser lieber Zwergenkönig und seine
verflixte Sturheit.
Ich bin ein unglaublichicher Fan dieser Raben.
Und natürlich auch von Gandalf,
der ja vielleicht auch noch auftaucht?
Ich bin gespannt, was bei dir weiter geschehen wird.
Liebe Grüße
Taunuskind

Antwort von LenjaKa am 13.07.2013 | 13:26 Uhr
Hallo!
Manchen hat seine Sturheit bereits ins eigene Grab gebracht... wollen wir mal hoffen, dass es bei Thorin nicht der Fall sein wird.
Noch ein Raben-Fan! :) Toll! Ich dachte, sie könnten ein wenig mehr Aufmerksamkeit gebrauchen als im Buch.
Ja, Gandalf ist näher als man denkt. Er taucht wieder auf. Unser Zauberer und sein Timing... er bekommt wieder die Möglichkeit sich zu beweisen.
Danke dir für deinen Kommentar! Eins kann ich dir für das nächste Kapitel versprechen: es wird einiges geschehen.

Ganz lieben Gruß und dir ein tolles Wochenende,
LenjaKa
Julchen (anonymer Benutzer)
11.07.2013 | 22:16 Uhr
Herrje,
immer diese Spannung! :P

Nein, aber ich bin ja eine geduldige Leserin und
*ein-und-ausatmen* warte... :D
Aber wieder sehr schön zu sehen, wie weder Lenja
noch Thorin ihren Humor im Angesicht dieser Bedrohung
verlieren. :)

Diesmal nur ein kurzes Review, bin im Schottlandurlaub
und habe nur begrenztes Datenvolumen, welches ich aber
gern ausgebe, um Storytechnisch auf dem neusten Stand
zu sein... :)

GLG Julchen

P.S.: Das mit dem Registrieren wird wohl erst mal nichts,
so leid es mir tut, aber ich bin nicht so die große
Geschichtenschreiberin, sondern nur Leserin.
Ich halte mich gern bei so tollen Geschichten
wie deiner auf, schreibe auch gern reviews... naja, vlt.
in Zukunft, mal schauen. :) Ein schönes Wochenende
wünsche ich dir.

Antwort von LenjaKa am 13.07.2013 | 12:57 Uhr
Hallo Julchen,
danke für deinen Kommentar! :)

Freut mich zu sehen, dass du auch in Schottland noch ein paar Minuten zum Lesen findest. Und ja, ein bisschen musste die Spannung nach oben gedreht werden. Obwohl sie im neuesten Kapitel eher wieder weniger geworden ist, muss ich jetzt gegen Ende der Geschichte ein wenig damit herumspielen. ^^
Ach Quatsch, so kurz war dein Review nun auch wieder nicht. :P

Dir ein tolles Wochenende und weiterhin einen tollen Urlaub!
Ganz liebe Grüße,
LenjaKa

P.S.: Das macht doch nichts! Ich kann es verstehen und es war auch nur eine spontane Eingabe. ;)
08.07.2013 | 10:14 Uhr
Oh es wird spannend Smaug hat einen glanzvollen Start hingelegt :). Gott sei dank konnten sich alle in Sicherheit bringen.
Tja unser geliebter Zwergen König ist manchmal wirklich ein Holzkopf.
Uh das ist gemein das du an der stelle aufhörst. Wieso und wer hat geschrien.
Las uns nicht zu lange warten.


GLG Harzmaus

Antwort von LenjaKa am 10.07.2013 | 09:47 Uhr
Smaug der Schreckliche ist erwacht und findet es gar nicht lustig, dass er ungebetenen Besuch bekommt...
Auch wenn die Situation unserer Freunde machmal (und in letzter Zeit öfter) nicht wirklich zum Lachen ist, sollte ein wenig Humor am Rande doch mal wieder drin sein. ;) Da muss eben auch der arme Thorin kurzzeitig herhalten.^^
Kíli schreit. Wieso, weshalb, warum kommt dann im folgenden Kapitel.
Ich weiß. Dort den Schnitt zumachen, ist nicht nett. Aber ein wenig Spannung tut immer ganz gut. :)

Am Wochenende geht es dann auch wieder weiter.
Danke dir für deinen Kommentar!

Ganz liebe Grüße zurück,
LenjaKa
08.07.2013 | 09:47 Uhr
Hey (:
Jetzt geht's also wirklich los und einerseits habe ich zwar schreckliche Angst vor dem, was jetzt passiert, aber andererseits bin ich auch ech gespannt darauf. x__x
Lenja hat ganz recht sich über Thorin zu ärgern. Der arme Bilbo ganz alleine gegen Smaug. Allerdings hätte ich, wahrscheinlich auch ohne Vorwissen aus dem Buch, ein wenig mehr Vertrauen in ihn gehabt. Man sollte Bilbo nicht unterschätzen. Ich wette er hat Smaug auch jetzt den Arkenstein (so hieß das Ding doch?) abgenommen und deshalb ist er aufgewacht.
Dann ging ja die Hölle (bzw der Drache) los. Die Flucht war nicht schlecht riskant. Und wo steckt eigentlich Gandalf die ganze Zeit über. Wenn man ihn mal braucht, ist er nie da.

Hab ich das richtig verstanden? Kili schreit? Nun, du erzählst es uns bestimmt bald.
Zusammenfassend bekommst du diesmal ein besonders gutes Feedback. Das Kapitel war eines deiner besten, wenn du mich fragst und reich an Spannung, Gefühlen und Humor. 1A. Mach so weiter (;
Ich freue mich auf mehr...

GLG, Mia (:

Antwort von LenjaKa am 10.07.2013 | 09:43 Uhr
Hallo Mia,
danke für deinen Kommentar! :)
Ja, so langsam geht es richtig los und auch nach dem großen Knall gen Ende zu...
Du hast Recht. Gandalf ist nie da, wenn man ihn mal braucht. An seinem Timing muss er noch einmal arbeiten.
Das Teil hieß Arkenstein, genau. Aber ob Bilbo das Schmuckstück mitgenommen hat bzw. was überhaupt in der Schatzkammer passiert ist, kommt im nächsten Kapitel.^^
Genau, Kíli schreit. Wieso, weshalb, warum kommt dann natürlich auch im kommenden Kapitel.
Danke für das Lob! Freut mich sehr, dass du das Kapitel als eines meiner besten empfunden hast. :) Da wir uns so langsam dem Ende nähern, ist das Schreiben auch nicht immer nur lustig. Klar, es macht mir wie vorher auch immer sehr viel Spaß. Aber nach und nach muss ich mit Spannung und Emotionen hochgehen, um dem Original-Ende auch halbwegs nahe zu kommen. Das kann dann auch schonmal anstrengend werden. Eben genauso wie die Reise für die Personen in der Geschichte...^^

Vielleicht geht es schon Freitag weiter. Wenn nicht am Wochenende! ;)

Ganz viele liebe Grüße zurück,
LenjaKa
07.07.2013 | 21:25 Uhr
Huhu :)

(erstmal ....bin gut gelandet und sitze jetzt gerade bei 38Grad hier und lese :3)

Mhmmmm......Kili :O
Wieso so ein boeser Cut ? D:

Aiii,Holzkopf haha:D Sweet ;)
Dis ist eh die beste :))

GGLG Sam <3

Antwort von LenjaKa am 07.07.2013 | 22:01 Uhr
Hey Sam!

Ich fühle mich geehrt, dass du in deinem Urlaub doch noch die Zeit zum Lesen und für ein kleines Review findest. Danke dir dafür! :)
Freut mich auch zu hören, dass du gut am anderen Ende des großen Teiches angekommen bist. Ich kann knapp 24°C bieten. Aber die Sonne geht so langsam unter und es sind wohl nur noch knapp 20. Aber auch in Dtl. steigern wir uns ein wenig.^^

Auch ich bin manchmal ein wenig gemein. ;) Und der Cut hat sich einfach so gut angeboten... Immerhin kann ich so sicherstellen, dass du auf alle Fälle weiterliest. ;) Was mit Kíli geschieht bzw. was der Grund für seinen fürchterlichen Schrei war, kommt ja im nächsten Kapitel. Ein wenig Geduld noch.

Ja, Dís sollte man nicht unterschätzen. Wobei ich ja glaube, dass sie noch ganz andere Sprüche auf Lager hat, die ihre beiden Jungs noch gar nicht zu Ohren bekommen haben. Auch Mütter können schimpfen. Und unter Geschwistern, egal wie alt sie schon sind, fliegen einfach auch einmal die Fetzen. Wieso sollten Thorin und sie da eine Ausnahme sein?^^

Dir noch eine schöne Zeit! Und nochmal einen lieben Dank für deinen Kommentar!

Ganz viele liebe Grüße an dich zurück,
LenjaKa
Dwalins Traumfrau (anonymer Benutzer)
06.07.2013 | 22:01 Uhr
Huhu;)

Tzeeee was ein böser böser Cut..;)

Unserem süßer Kili darf auf keinen Fall etwas passieren....ganz lieb guck;)

Stelle mir grade Dis vor die daheim die Küche in ein Schlachtfeld verwandelt; ) Ihre Spitznamen für Thorin sind ja auch ganz schön gemein:D

Bin mal gespannt wo Smaug abgeblieben ist hoffe er hat sich aus dem Staub gemacht..xD

Kappi ist wie immer super spannend geschrieben :)

lg Dwalins Traumfrau<3

Antwort von LenjaKa am 07.07.2013 | 21:55 Uhr
Hey!^^

Zu allererst: ich finde deinen Nickname genial! :D Wie man nur auf solche Ideen kommt. Aber Dwalin hat ja auch ein wenig Fangirl-Aufmerksamkeit verdient. Klasse! ;)
Ja, ein böser Cliffhanger. Aber ein wenig Spannung schadet ja bekanntlich nie. Warten wir mal ab, was mit Kíli passiert... das kommende Kapitel wird es zeigen.^^
Naja, Geschwister bleiben Geschwister. Umso älter sie werden, umso größer wird ihr Repartoire an Betitelungen... ich bin mir aber sicher, dass Dís bestimmt noch andere Wörter verwendet, wenn ihre Söhne nicht in Hörweite sind. Auch bei Königs kann man nicht immer stocksteif sein. ;D
Tja, Smaug. Vielleicht hat Kíli ihn ja gefunden? Vielleicht haben die anderen ihn auch einfach nicht gesehen und er taucht plötzlich wieder auf? Die Zeit wird es zeigen.

Danke dir für das Lob und natürlich auch für dein Review! Ich freue mich nicht nur über ein neues Gesicht, sondern auch über den tollen Nickname! Vor ein paar Wochen war hier auch schon "Thorin's Wife" unterwegs... da strahle ich doch gleich, wenn ich den Namen lese.^^

Ganz liebe Grüße zurück,
LenjaKa
06.07.2013 | 21:55 Uhr
Oh man, meine armen alten Nerven!
Da ist man munter in ein Gespräch über
Wetterhexen vertieft, da taucht
diese Echse auf.
Puh!
Das ist ein ganz böser Aufhänger.
Nur um es mal erwähnt zu haben.
Liebe Grüße
Taunuskind

Antwort von LenjaKa am 07.07.2013 | 21:49 Uhr
Jetzt ist es wieder so weit, was? Wieder ein kleiner Angriff auf deine "alten" Nerven. ;)
Wirklich. Das Gespräch hätte noch die eine oder andere Erkenntnis über Wetterhexen bereit gehalten und dann kommt der olle Smaug... schlechtes Timing...
Ja, ich weiß. Das Ende war ein wenig fies. Aber du sollst ja auch weiterlesen.^^ Ich gelobe für die Zukunft Besserung, wenn es sich einrichten lässt.

Vielen Dank für deinen Kommentar! Falls auch du dich in der Prüfungsphase befindest (Semesterende usw.): viel Glück und Energie!

Ganz viele Grüße zurück,
LenjaKa
06.07.2013 | 20:45 Uhr
hallo,

nanu was ist den jetzt los? was ist mit Kili .. ihm ist doch nicht passiert, oder?

soso sind sie also wieder im Erebor.. ich bin mal gespannt was das noch wird..

bitte lass Thorin, Fili und Kili nicht sterben ... bitte ... obwohl bei Thorin weiß man ja das er es überlebt dank dem Prolog.

wieder toll geschriebenes Kapitel^^

viele liebe grüße deine Liana <3

Antwort von LenjaKa am 06.07.2013 | 21:25 Uhr
Hallo Liana,

zu Kílis Situation kann ich noch nichts sagen. Bitte verzeih, aber das Rätsel behalte ich noch für das kommende Kapitel. ;)
Ich könnte mich für diesen Prolog mittlerweile ein wenig in den Hintern beißen... naja, Anfängerfehler eben.^^ Deine Bitte habe ich aber notiert. Mal schauen, was sich machen lässt... es bleiben ja noch ein paar Kapitel bis zum Ende dieser Geschichte. Und um ehrlich zu sein, ist das Schicksal einiger Personen noch sehr offen. Ich kann dir weder etwas versprechen, noch Auskunft darüber geben, da ich es machmal selbst noch nicht so genau weiß. Kommt Zeit, kommt Rat. Aber notiert ist es.^^

Danke für deine lieben Worte! Hoffentlich gefällt dir auch das kommende Kapitel wieder so gut. :)

Ganz viele liebe Grüße an dich zurück!

LenjaKa
01.07.2013 | 14:19 Uhr
Uih so traurig die Beschreibung von Thal war,
bei "Smaug ist auch nicht mehr der Jüngste" musste ich doch schmunzeln.
Wie alt werden die Viecher?

Und Rabe, Drossel, egal, fliegt und ist nützlich ;)

Liebe Grüße

Lysi

Antwort von LenjaKa am 06.07.2013 | 20:31 Uhr
Hey,

die Formulierung ist mir am Anfang gar nicht so richtig aufgefallen. :D
Jedenfalls war es mir nicht bewusst, dass dieser Satz eigentlich zum Schmunzeln anregt... naja, ich habe versucht herauszufinden, wie alt die Viecher werden können. Leider bin ich im WWW nicht weit gekommen. Tippen würde ich auf locker mehrere Jahrhunderte. Ich unterstelle ihnen eine gewisse Verwandtschaft zu Dinos... wahrscheinlich gerate ich für diese Äußerung auf den Scheiterhaufen....^^

Genau, es fliegt, es hat einen Schnabel und denkt mit. Was will man mehr!? ;)

Danke dir für deinen Kommentar!
Liebe Grüße zurück,

LenjaKa
28.06.2013 | 20:59 Uhr
Hey!
Alles sehr bedrohlich.
Hinter jeder Ecke sieht man quasi Smaug lauern.
Zeichensprache finde ich cool.
Und da ist ja die Tür. ;-)
Ich bleibe gespannt.
Liebe Grüße
Taunuskind

Antwort von LenjaKa am 29.06.2013 | 20:13 Uhr
Hallihallo.
Danke für deinen Kommentar, Taunuskind!
Ja, bleib mal gespannt. Denn Smaug lauert bekanntlich irgendwo hinter der nächten Ecke. ;)
Freut mich sehr, dass dir die Idee mit der Zeichensprache gefallen hat.

Dir noch ein schönes Wochenende,
ganz viele Grüße,

LenjaKa
Julchen (anonymer Benutzer)
27.06.2013 | 23:49 Uhr
Guten Abend! ^_^

O.o Huihuihui, jetzt geht es ja rasant in die letzten
Züge auf der Suche nach dem "lang-vergessenen
Gold", um den guten Herrn Finn mal zu zitieren. ;)

Beim Lesen des letzten Kapitels ist mir ein paarmal
vor Aufregung ziemlich der Atem gestockt, so
spannend war es! :D Nein ehrlich, als der Rabe
sich dann näherte, war ich kurz davor durchzu-
drehen,weil ich das Ende des Kapitels sehen konnte
und nun aber uuuuunnnbeedingt wissen will, was passiert! ;)

Die ganze Kompanie ist ein derart gutes Team geworden...
Am Anfang ein wild zusammengewürfelter Haufen, den du im
Laufe der Monate zu einer Einheit hast verschmelzen lassen.
:) Klasse!^^ Auch wenn meine Erwartung an Herrn Jackson
und sein Team nun ziemlich hoch sind... :P

Ich freue mich auf mehr und wünsche dir weiterhin
ganz viel Muse und Spaß beim Schreiben (hast du ja
aber sowieso... ;) ) und ganz liebe Grüße,
Julchen

Antwort von LenjaKa am 29.06.2013 | 20:11 Uhr
Hallo Julchen!
Mensch, du hast ja eine kleine Nachtschicht eingelegt. ;) Eine ganz andere Uhrzeit für ein Kommentar als sonst.
Danke für deine lieben Worte. Es freut mich zu lesen, dass bei dir anscheinend das Kopfkino auf vollen Touren gewesen ist. Mission des letzten Kapitels also erfüllt.
Und natürlich geht es dann auch bald wieder weiter im Text. Immerhin nähern wir uns dem einstigen Ziel der Mission. :)
Das Lob nehme ich gern an. Ich habe mein Möglichstes gegeben den Haufen ein wenig zu formen und freue mich sehr, dich damit wohl sehr zufrieden gestellt zu haben. Aber mit einem Kinofilm wird es diese FF nicht aufnehmen können. Aber vielleicht sollten wir es so sehen: dies ist (m)eine Variante von mehreren Möglichkeiten die Originalgeschichte mit anderen Charakteren zum Leben zu erwecken. ;)

Danke dir, liebe Julchen! Ein wenig Muse kann man immer gebrauchen.^^
Ich habe mich wie immer über deinen Kommentar gefreut! Vielleicht magst du dich ja auch eines Tages mal registrieren. Ich würde es ganz toll finden dir auch einmal eine Mail schicken zu können. Aber dies ist ja nur eine Idee. ;)

Ganz viele liebe Grüße!
LenjaKa
27.06.2013 | 20:45 Uhr
Hi:)

Schön mal wieder was von Dir zu lesen;) Freut mich;)

Die arme Lenja schon krass was sie im moment an Gefühlen und Ängsten so alles durchlebt. Jetzt steht sie wieder vor dem Berg und wird an eine ihrer schlimmsten Zeiten erinnert den Verlust ihres Kindes und ihrer früheren Heimat.

Zum Glück ist Thorin an Ihrer Seite und zu zweit werden sie das hoffentlich alles gut überstehen.
Sie haben es sich nach all den Anstrengungen mehr als verdient:)

Bei Lenjas Gedanken ob sich für Bilbo wohl ne hübsche Zwergin finden lässt musste ich ja mal lachen wie süß von ihr;)

Das Kapitel ist klasse geschrieben und vorallem sooo schön lang.
Freue mich auf mehr und bin auf das Treffen mit Smaug gespannt:)

lg Nenie

Antwort von LenjaKa am 27.06.2013 | 21:11 Uhr
Hey Nenie,

danke für deinen Kommentar!
Na, die Sache mit Bilbo war wohl eher ein kleiner Scherz gewesen.^^ Aber wer weiß, ob nicht eine Zwergin eher auf weniger "kernige" Kerle ein Auge werfen mag... immerhin wäre unser Hobbit ein mutiges Kerlchen, das mit dafür gesorgt hat den Erebor vom Drachen zu befreien. Vorausgesetzt sie schaffen das noch. Nein, ich glaube, ein Hobbit-Zwergenpärchen hätte zuviel Konfliktpotential um dann zu funktionieren. Aber man weiß ja nie. ;)
Freut mich sehr zu lesen, dass du Lenjas Emotionen sprichwörtlich mitfühlst und ich muss dir Recht geben, dass Thorin ihr dann doch Halt gibt und dafür sorgt, dass sie nicht zu sehr im Strudel verschwindet.

Ja, das Kapitel war ein wenig länger als eins meiner Durchschnittskapitel. Mal gucken, ob ich das nun nicht beibehalte. Je nachdem, wo sich ein Cut anbietet, könnte das sogar ganz praktisch sein. Mal schauen, wie das in nächster Zeit funktioniert.^^ Ich versuche es zu beherzigen.

Der Drache kommt, versprochen! ;)

Noch einmal ein dickes Dankeschön für deine Worte!
Ganz liebe Grüße,

LenjaKa
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast