Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: LenjaKa
Reviews 51 bis 75 (von 470 insgesamt):
17.08.2013 | 19:29 Uhr
Hallo Kitschtante ;-)
Ich auch.
Ich freue mich auf die neue Geschichte!!!!
Und ich fand den Epilog wirklich süß.
Gerade diese Betrachtung aud Thorins Sicht.
Und das er Windeln wechseln kann... Lach!
Jetzt hast du endgültig jede Ehrfurcht vor dem Zwergenkönig
in mir zerstört.
Ich freu mich bals wieder von dir zu hören
und zu lesen.
Liebe Grüße
Taunuskind

Antwort von LenjaKa am 18.08.2013 | 20:07 Uhr
Oh, auch eine Kitschtante?! ;)
Danke für die lieben Worte!
Habe ich dich schon wieder geschafft? Nun entgültig? Liebe Taunuskind, ich übernehme auch in der Fortsetzung keine Gewähr, dass dir dies nicht noch einmal (nicht unbedingt mit Thorin) passiert. ^^
Ich dachte, es gibt ein etwas runderes Ende, wenn Thorin die Geschichte abschließt. Lenja fing an und er hört auf.
Also, warum sollte Thorin das denn nicht können? Wenn die königliche Nase an vollen Windeln ihren Schaden nimmt, helfen nur zwei Dinge: Windeln wechseln oder Baby-Fíli/Kíli schnell jemand anderes in die Hand drücken und des Raumes verweisen. ;) Zumal ein wunder Babypopo bestimmt auch bei Zwerglingen ein guter Grund zum Weinen ist...
Super! Ich freue mich, dich dann an neuer Stelle bald wieder begrüßen zu können!
Bis dahin!

Ganz viele Grüße,
LenjaKa
17.08.2013 | 01:12 Uhr
Liebe LenjaKa,

zunächst möchte ich Danke sagen für diese wundervolle Geschichte die ich seit Anfang an (ich muss zugeben zunächst nur als "Schwarzleserin") verfolgt habe. Ich finde deinen Schreibstil sehr ansprechend und habe mich immer gefreut wenn ein weiteres Kapitel erschienen ist. Im Gegensatz zu anderen Geschichten bei denen 90 Kapitel häufig extrem langatmig sind fand ich mich regelmäßig schallend lachend oder zu Tode betrübt wieder, durch die verschiedenen Reaktionen Thorins auf die Aktionen Lenjas. Auch das du Tauriel und Legolas mit in die Geschichte eingebunden hast fand ich eine hervorragende Idee. Das beste aber und wie ich finde was dir am gelungensten ist ist das sowohl Thorin als auch Fili und Kili überlebt haben, da erstens Thorin mein Lieblingscharakter ist und ich zweitens nie verstehen konnte wieso JRR Tolkien unbedingt die "Guten" hat sterben lassen müssen?! Das einzige das mich ein wenig gestört hat war das das Ende jetzt doch Recht abrupt kam... Naja trotzdem wünsche ich mir viele weitere solcher fesselnden "Lektüren" von dir.

Alles Liebe AnniBaggins

Antwort von LenjaKa am 18.08.2013 | 20:00 Uhr
Liebe AnniBaggings,

vielen lieben Dank für diese tollen Worte!
Es freut mich sehr zu lesen, dass du bereits von Anfang an dabei gewesen bist. Und umso mehr freue ich mich darüber, dass dir nicht die Lust vergangen ist! Ganz am Anfang sollte diese Geschichte gar nicht solche Ausmaße annehmen. Ich hatte ja noch nie zuvor eine FF geschrieben und "üben" können. Aber ich finde es toll, dass du so viel Spaß mit allen Protagonisten hattest. Sehr schön, dass dir Tauriels und Legolas' eigene kleine Geschichte auch gefallen hat. Ja, Tolkiens genaue Gründe hinter dem Tod im Original werden wohl nie ganz aufgeklärt werden können... hat bestimmt viel mit Moral zu tun. Aber danke für das Lob, das du mir Thorins, Fílis und Kílis Überleben ohne weiteres abgekauft hast.
Ich kann dich mit deiner kleinen Enttäuschung verstehen. Ich hatte erst überlegt noch 5-10 Kapitel mehr für diese Geschichte zu schreiben. Aber letztendlich habe ich mich dazu entschieden die Geschichte enden zu lassen, wie sie einst begonnen hatte. Vielleicht hätten ein paar Kapitel vor dem Epilog nicht gleich so abrupt gewirkt. Aber ich kann dir versprechen, dass in neuen "Lektüren" dieses Manko wieder gut gemacht wird. Ich freue mich aber, dass du mir dein Empfinden mitgeteilt hast.
Nochmals vielen Dank für deinen Kommentar! Bis hoffentlich bald!

Auch für dich alles Liebe,
LenjaKa
16.08.2013 | 20:51 Uhr
Hallöchen,
ich bin es ;)
Also von Anfang an:
1) Deine Geschichte ist (oder war) der Hammer!
2) Ich mag deinen Schreibstil!
3) Die Idee wurde richtig schön umgesetzt!
4) Der Epilog ist schön geschrieben!
5) ICH WERDE DIE FORTSETZUNG AUF JEDEN FALL LESEN!!!!!!

Mach weiter so!!!!!!!
Alles Gute
Lorellin

Antwort von LenjaKa am 16.08.2013 | 22:23 Uhr
Hallihallo,
ja, ich sehe es. ;) Da bist du noch einmal an dieser Stelle, liebe Lorellin!

1) Ich werde rot!
2) Ich fühle mich sehr geschmeichelt!
3) Ich strahle wie ein Honigkuchenpferd!
4) Das freut mich ganz doll!
5) Ich kann es kaum erwarten dich dort dann auch wieder begrüßen zu dürfen!

Und nun wieder etwas ernster: ich danke dir für deinen Kommetar!!! Vielen Dank für alles!
Das wünsche ich dir auch von Herzen! Mach es gut! Und bis hoffentlich sehr bald!

Deine LenjaKa
16.08.2013 | 18:37 Uhr
Hi LL:)
Danke schön für 90schöne Kapitel:)
Danke für viele Emotionen,Trauer, Liebe,Lachen und ein schönes Happy End mit neuen Leben:))
Danke für die Tränen die ich heute natürlich auch wieder verdrückt habe;)
Danke schön:*

lg NN
Ich freue mich auf die Fortsetzung:)
Ich schreib Dir noch eine Mail:))

Antwort von LenjaKa am 16.08.2013 | 22:18 Uhr
Hey NN :)
Ich habe zu danken!
Für deine lieben Worte.
Für das Lächeln, sas du mir immer wieder auf die Lippen zaubern konntest. :))
Für den kleinen Blick hinein in deine Gefühlswelt. :)
Danke!

Ganz viele Grüße an dich,
LL

Ich freue mich jetzt schon dich dort wieder begrüßen zu dürfen :)
Und auf die Mail freue ich mich ebenfalls!^^
16.08.2013 | 18:21 Uhr
Nun endet der gemeinsame weg.

Ich bin von Anfang an dabei gewesen und es hat mir große Freude bereitet sie zu lesen
und habe auch immer auf die neuen Kapitel hin gefiebert.
Ein bisschen schade ist es schon das es jetzt hier endet aber man soll ja bekanntlich aufhören wenn es am schönsten ist.

Auf eine Fortsetzung freue ich mich jetzt schon.

GLG Harzmaus

Antwort von LenjaKa am 16.08.2013 | 22:13 Uhr
Hallo Harzmaus!

Ja, nun ist der gemeinsame Weg zu Ende.
Freut mich wirklich sehr zu lesen, dass du eine Leserin der ersten Stunde gewesen bist! Danke! Es ist sehr schön zu hören, dass du immer auf ein neues Kapitelchen gelauert hast. ;)
Ein klein wenig Abschiedsschmerz habe ich auch. Vielleicht kommt da auch die Idee zu einer Fortsetzung her. Ja, nicht nur vielleicht. Sondern ganz bestimmt. Noch kann ich die Zwergenbande nicht los lassen...
Das freut mich ganz besonders! Dann lesen wir uns hoffentlich auch ganz bald wieder!

Ein letztes Mal an dieser Stelle: danke für deine Treue und die ganz vielen lieben Kommentare, die du mir hier immer wieder hinterlassen hast! :)

Ganz viele liebe Grüße an dich zurück!
LenjaKa
16.08.2013 | 18:10 Uhr
Da muss ich mich doch gleich noch einmal melden :D

Der Abschluss war zuckersüß, fluffig und mega kitschig. Lenja hat wieder lange Haare, sie sind glücklich vereint als Paar, gesunder Nachwuchs ist unterwegs - ein rundum rosiges Ende. Für meinen Geschmack vielleicht ein bisschen zu viel Friede, Freude, Eierkuchen, aber was soll's! Als Abschluss für diese Geschichte auf jedenfall passend und ich fand es auch sehr gekonnt, wie du im letzten Satz noch einmal einen Bezug zum Titel vorgenommen hast! Als Einstand hast du mit dieser Story jedenfalls für jede weitere Geschichte, die vllt noch folgen wird, die Messlatte schon sehr hoch gelegt.
Im nachhinein hätte ich zwar auch noch ein paar Dinge anzumerken, aber die will ich jetzt hier nicht aufführen. Vllt schreib ich dir noch mal eine Mail, ansonsten kannst du diesen Satz aber auch getrost überlesen :)
Freuen wir uns für Lenja und Thorin! Ich sage nur: Lang lebe der König, möge er viele Nachkommen haben und weise regieren!!

Liebe Grüße
Lufix

P.S.: Oh Gott!!! Ich habe 'Habby End' geschrieben o.O?!?! Ich habe natürlich was anderes gemeint, aber jetzt kann ich es nicht mehr abändern.... Happy End!! HaPPy End natürlich *wie peinlich*

Antwort von LenjaKa am 16.08.2013 | 22:08 Uhr
Und so schnell liest man sich wieder! :D

Ich habe dich indirekt in der Antwort zu deinem letzten Kommentar versucht zu warnen. ;)
Ja, es ist rosarot und ober kitschig. Ein ganz dickes Happy End. Aber es musste sein. Es ließ sich leider nicht vermeiden. Aber ich kann dich verstehen. Es kann für einige eine deutliche Spur zu viel sein. Zu viel heile Welt usw. Und ich werde dir auch dein Empfinden nicht übel nehmen. Ich weiß ja, dass du eher einen Hang zum Drama hast. ;) Vielleicht hätte ich dich noch direkter warnen sollen. Ach, was soll's!^^
Danke für das kleine Lob zum letzten Satz. Freut mich, dass dir die Idee gut gefallen hat.
Wenn du die Zeit finden solltest, würde ich mich über eine Mail von dir freuen. Wenn nicht, dann ist das auch nicht schlimm. Jetzt am Ende dieser Geschichte würde ich bestimmte Dinge vielleicht auch nicht mehr ganz so schreiben, wie zu Beginn. Ich musste erstmal meinen Stil usw. finden. Vielleicht beziehen sich die Dinge ja darauf. Aber ich glaube, für das erste Mal habe ich mich dann doch einigermaßen geschlagen. Eigentlich sollte die Geschichte mal bei spätestens Kapitel 60 im Dreh vorbei sein. Unverhofft kommt oft oder so... naja, egal. Ich schweife ab. Falls du irgendwann noch das Bedürfnis auf eine Mail verspürst: meine Tür steht dir offen. ;)
Viele Nachkommen? Na, warten wir ab, wie die baldigen Eltern diese Sache noch sehen!

Ganz liebe Grüße an dich und noch einmal ein ganz dickes Dankeschön!!
LenjaKa

P.S.: Ja, das hast du geschrieben. Aber ich fand es nicht so schlimm. Es hatte etwas ganz Entzückendes. Nein, ehrlich. Ich fand den kleinen Tippfehler wunderschön! Das braucht dir doch nicht peinlich sein! Sowas passiert doch uns allen mal. ;)
16.08.2013 | 17:36 Uhr
Oh gooooott *Traenen wegwisch*...jetzt ist es also rum :'(
Danke , fuer diese tolle FF!♥
Es war eine der ersten FF's , die ich hier gelesen habe! *-*
Ich weiss eigentlich gar nicht , was ich schreiben soll , aber ich denke , du weisst das Meiste :)
Ich freue mich mega auf die Fortsetzung und bin aufjedenfall wieder dabei! Darauf kannst du wetten :D Mich wirste nicht los :p
Also,ein letztes mal ,

Super liebe Gruesse Sam <3 :)

Antwort von LenjaKa am 16.08.2013 | 21:57 Uhr
Na, nicht weinen! *Taschentuch reich*
Hier ist es jetzt vorbei. Aber anders konnte ich es nicht machen. Die FF musste enden, wie sie einst begonnen hatte...
Danke für deinen lieben Worte! Ich habe zu danken! ;)
Du hast bereits so viel hier geschrieben, sodass ich ahne, was du meinst. Kein Problem! ;)
Ich glaube, es gibt schlimmere Dinge auf dieser Welt als dich nicht mehr los zu werden. Nein, Scherz beiseite. Ich freue mich, dass du immer so fleißig kommentiert hast und ich freue mich darauf dich auch bald bei der Fortsetzung begrüßen zu dürfen!
Danke für deine Treue! Ich habe mich jedes Mal über deine Reviews gefreut!

Auf ein letztes Mal an dieser Stelle:
die allerliebsten Grüße an dich zurück, liebe Sam! :)

LenjaKa
16.08.2013 | 11:37 Uhr
Hallo LenjaKa,

ich habe in letzter Zeit wirklich kaum Zeit gehabt, mal selbst zu lesen und deswegen tut es mir auch ein bisschen Leid, dass du keine Nachrichten mehr von mir bekommen hast. Und jetzt ist es bald vorbei *schnief* das letzte Kapitel war doch wirklich zu schön. Wobei ich mir ja auch fast gedacht habe, dass das Habby End schon fast zu perfekt ist.... Aber gut, wir haben ja alle den Prolog gelesen und wussten damit, dass das alles ein glückliches Ende nehmen wird.
Die Idee, dass Thorin vor ihr von der Schwangerschaft wusste, fand ich dann auch noch mal zuckersüß. Jetzt kommen sie alle zurück in den Erebor, neue Generationen werden geboren, die Alten können in ihren Erinnerungen schwelgen... oder diese verdrängen, wie man es auch immer nimmt.
Schade, dass ich es erst wieder zum letzten Kapitel geschafft habe.... Wie auch immer, es hat Spaß gemacht deine Geschichte zu verfolgen :D

Ich freu mich auf den Epilog!
Gruß
Lufix

Antwort von LenjaKa am 16.08.2013 | 16:22 Uhr
Hallo Lufix,

da habe ich mich eben aber sehr gefreut! Danke für deinen Kommentar! :)
Ja, zu meiner Schande muss ich gestehen, dass es mir im Moment leider nicht anders geht mit dem Lesen von anderen FFs... ich komme da auch kaum zu nichts... ich werde es jetzt aber langsam nachholen. Muss mich ja auch mal bei dir wieder auf den neuesten Stand lesen. ;)
Ja, vielleicht ein wenig zu viel Friede, Freude, Eierkuchen. Aber ich bin eben manchmal auch eine weichgespühlte Kitschtante... jaja, der Prolog. Ich schreibe nie wieder einen Prolog.
Ach, die Alten werden sich schon zu beschäftigen wissen. Zeit zum Verdrängen bleibt da nicht so wirklich. Aber ihnen wird bestimmt nicht langweilig. Immerhin haben sie ja so lange auf diesen Moment gewartet.
Auch wenn du erst jetzt kurz vor Schluss wieder etwas von dir hören lassen hast, habe ich mich doch umso mehr gefreut, dass du mich nicht vergessen hast. ;) Nein, ehrlich. Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung und freue mich zu lesen, dass dir die Geschichte bisher Spaß gemacht hat! :)

Der Epilog kommt gleich! ;)

Ganz liebe Grüße,
LenjaKa
Julchen (anonymer Benutzer)
12.08.2013 | 09:38 Uhr
So und ja, auch ich bin noch in der Lage,
Reviews zu schreiben. ;) Ist zwar ein Weilchen
her, aber hier kommt mein Review zu deinen
letzten zwei Kapiteln.

Auch wenn das paradox klingt, habe ich beim Lesen
die ganze Zeit den Eindruck gehabt, das Auenland-
Thema von Howard Shore im Kopf zu hören. :)
Dieses Musikstück, dass mich immer an Heimat
erinnert. Und das wurde der Erebor ja jetzt zusehends.
Eine Heimat für diese wunderbaren Zwerge! ;)

Es ist sehr schade, dass Bilbo wieder zurück musste,
aber er muss ja seinen Neffen auf seine große Reise
vorbereiten, nicht? :P

Und jetzt: Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!! Ein Baby!!!!
*ganz viel Konfetti und buntes Zeug herumwerf*
Sie haben es sich verdient, sie haben sich wieder
entdeckt und sie lieben sich wie eh und je. :)

Glaub mir, nach dem Epilog kommt nochmal ein
richtig langes Review, eventuell mit etwas Verspätung,
aber ich werde von mir hören lassen. ;)

Ich vermisse deine Story jetzt schon, die ganzen
Charaktere... Bis zu deiner Fortsetzung... ;)

Gaaaaannnz liebe Grüße und eine tolle Zeit. :)
Julchen

Antwort von LenjaKa am 16.08.2013 | 16:16 Uhr
Huhu Julchen!
Ich weiß doch, dass du Reviews schreiben kannst. ;) Und dass sie auch meistens sehr ausführlich und schön lang sind.^^
Keine Panik! Ich freue mich jetzt schon auf deinen Kommentar zum Epilog. Ob heute, morgen, nächste Woche oder in einem Monat - ich freue mich, dass du dich einfach nochmal bei mir zu dieser Geschichte melden magst.

Ich habe jetzt mal die "a"s gezählt. ;) 24 Stück, wenn ich mich nicht verzählt habe. Danke für so viel Begeisterung und Freude! *Konfetti und buntes Zeug zusammenkratz und die Strampler waschen geh*

Ich finde deinen Eindruck gar nicht so paradox... vielmehr finde ich es sehr schön, dass dir dieses Stück im Kopf umher spukte. Eigentlich passt es doch ganz gut. Ich mag das Stück auch sehr gern und jetzt so, wenn ich über deine Worte nachdenke, finde ich, dass es wirklich passt. Ich weiß nicht, ob ich wirklich Heimat damit verbinde. Aber es entspannt mich immer und bereitet mir Freude. Einfach ein ganz schönes, positives Gefühl. Ich glaube, das es deshalb auch wirklich passen könnte. :) Aber ich kann dir versichern, dass es keine Absicht war dir den Ohrwurm anzuhexen. ;) Als ich das Kapitel geschrieben habe, lief eine andere Musik im Hintergrund. ^^

Wenn Bilbo jetzt nicht gegangen wäre, hätte er im Erebor bleiben müssen. Was wäre denn dann aus Frodo geworden?! ;)

Ich freue mich auf deinen Kommentar und ganz besonders, wenn wir uns bei der Fortsetzung wieder sehen bzw. lesen werden!
Dir einen tollen Freitag und ein sehr sonniges Wochenende,

LenjaKa
11.08.2013 | 12:55 Uhr
Hi =)

also, mir bleibt hier gar nicht viel zu sagen
außer: Schöööööööööööööön =D
Sie kriegen alle ein wundervolles Happyend,
Ári kommt heim zu seiner Schwester, zusam-
men mit Frau und Kind; Lenja ist endlich,
endlich schwanger geworden (wie haben wir
von anfang an darauf gewartet!! Und Thorin
der Schlingel hat es als erster rausgekriegt
^^); jetzt kann wirklich nichts mehr schief-
gehen.
Die kleine Jóna erinnert mich leicht an Mini-
Lenja ^^
Übrigens: Lenjalinchen? ;)
Jetzt bleibt nur abzuwarten, wie die Geschich-
te abschließt (ich will gar nicht dran denken
:() und auf schnelle Fortsetzung zu warten,
oder? Ich würde ja zu gerne Tauriel noch mal
treffen.
glg, Yella

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 17:33 Uhr
Hallöchen Yella! :)

Ich musste eben nochmal die "ö"s nachzählen. Es sind 14 Stück, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Danke dir für so viel schöne "Ö"s. :D
Oh ja. Ári ist wieder da. Das sollte dich doch mit am meisten freuen. Ich erinnere mich noch gut daran, dass du ihn am liebsten damals von der Stelle weg adoptiert hättest. Und nun ist er bereits Vater... das Lenjalinchen war auch ein Überbleibsel aus der Zeit. ;) Du erinnerst dich bestimmt noch an den Kater nach Dwalins Geburtstag? Schnupsi und Lenjalinchen gab es damals en masse. ;D
Jaaaa, Thorin kann nicht nur Karten lesen sondern auch seine Frau beobachten. Aber du hast es ja bereits im dritten oder vierten Kapitel gewusst, wer hier der Papa eines kleinen Zwergenbabys wird. ;) Dir konnten sie beide nichts vormachen.^^
Hm, ja ein wenig sind sich Klein-Jóna und die Mini-Lenja ähnlich. Aber genaues wird dann die Zukunft zeigen. ;)
Hey, Kopf hoch! Es gibt eine Fortsetzung. Auch wenn es traurig ist, muss die Geschichte nächstes Wochenende enden... aber ich gebe mir Mühe schnell das erste Kapitel der Fortsetzung hinterher zu schicken. ;)
Deinen Wunsch habe ich mal notiert. Wer weiß, was die Zukunft noch so alles bringt.^^

Danke dir wie immer für deinen tollen Kommentar!

Ganz viele liebe Grüße an dich zurück,
LenjaKa
11.08.2013 | 11:23 Uhr
Guten Morgen meine Liebe,
Wo fange ich denn am Besten an?
Eeeeendlich werden die beiden Eltern. Ich freu mich unheimlich.
Und Rimma... Kommt die in der Fortsetzung öfters vor?
Unheimlich klasse, wie sie Gloin nieder macht
und Gimli sich in Grund und Boden schämt.
Hach... Wiedersehennsfreude ist doch einfach nur
schön.
Zum Glück kommt noch ein Epilog...
Liebe Grüße
Taunuskind

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 17:25 Uhr
Hallöchen Taunuskind!

Schön, dass du dich mit ihnen freust! Ganz toll!
Höre ich da einen ersten Rimma-Fan!? ;D Sagen wir mal so, als Hebamme wird sie noch gebraucht. Von daher hat sie auch ihre "Auftritte" in der Fortsetzung. So viel kann ich dir verraten. Naja, irgendwo muss Gimli ja sein Temperament herhaben. Und bei diesen Eltern ist das dann nicht verwunderlich. Auch bei Zwergen kann man sich seine direkten Verwandten nicht immer aussuchen. ;)

Ja, noch einmal wird diese Geschichte einen Upload bekommen. Ist sehr seltsam...

Ganz liebe Grüße zurück,
LenjaKa
11.08.2013 | 09:21 Uhr
Hey du :)

Oh goooooott *-----* Wie suess ist das denn :)
Endlich erwartet sie ein Kind *-*
Ich hab mich irgendwie total gefreut und
musste richtig grinsen :p
Mal sehen was es wird :)
Und Thorin ,so richtig suess, wie er sich gefreut hat
und generell reagiert hat.

Und doch bin ich ,trotz der tollen Nachricht, ziemlich traurig, dass es nur noch der Epilog ist :/.
Ist irgendwie ein komisches Gefuehl :o

GGLG Sam <3 :)

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 17:21 Uhr
Huhu Sam! :)

Endlich hat es geklappt. Auch wenn es eine kleine Überraschung für Lenja und Thorin gewesen ist. ;)
Ganz toll! So schön, dass du dich mit den beiden gefreut hast und auch selig grinsen musstest! Fein! :)
Also, es wird auf keinen Fall ein Hobbit, ein Mensch, ein Ork oder ein Mensch. Ich tippe auf ein kleines Zwergling mit einer Vorliebe zu Windeln. ;) Ob Mädchen oder Junge bleibt noch mein kleines Geheimnis. ^^

Och, Sam. Nicht traurig sein. Es ist ein ganz komisches Gefühl... aber es ist auch irgendwo sehr schön, denn ich freue mich, dass du und die anderen vielen Leser bisher so viel Freude mit Lenjas Geschichte hattet. :) Und die Fortsetzung kommt ja auch.

Danke dir für deinen Kommentar!
Ganz viele liebe Grüße an dich zurück,

LenjaKa :)
11.08.2013 | 03:41 Uhr
Hey :)

So schön geworden das letzte richtige Kapitel vor dem Epilog<3
Süß das Thorin noch vor Lenja weis das sie schwanger ist:) Normalerweise fällt Männern/Zwergen doch meist nichts auf oder ein;)) Jetzt kommt auf alle Fälle wieder neues Leben in den Erebor und bis auf wenige Ausnahmen sind sie alle wieder vereint;)

Awww nur noch der Epilog dann heißt es Abschied nehmen von dieser FF und uns auf die neue FF freuen:) Ich bleibe auf alle Fälle als Leser dabei:)

lg Nenie

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 17:16 Uhr
Hallo Nenie :)

Hui, du schreibst ja Reviews auch zu Nachtzeiten. ;)
Danke! Es freut mich sehr zu lesen, dass dir das letzte "richtige" Kapitel so gut gefallen hat!
Na, immerhin kennen Thorin und Lenja sich schon so lange. Und da darf auch ein Mann/Zwerg auch mal einen Treffer versenken. Himmel, das klingt jetzt eindeutig zweideutig. ;D Naja, vielleicht war es dann auch einfach der Zufall, der ihn erahnen lassen hat, dass ein Baby unterwegs sein könnte. ;)
Ja, der Erebor erstrahlt langsam wieder in neuer Pracht.

Ein Ende kann auch immer ein neuer Anfang sein. Von daher heißt es bald: eine Fortsetzung. ;) Und ich freue mich riesig, dass du dann wieder mit dabei bist!

Ganz liebe Grüße,
LenjaKa
05.08.2013 | 23:21 Uhr
Hey!
Putzende Zwerge....
Ich bim immer noch nicht drüber weg.
Das Bild in meinem Kopf...
Aber schade das Bilbo schon weg ist.
Kommen er und Tauriel und
Gandalf in der Fortsetzung vor?
Liebe Grüße
Taunuskind

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 17:12 Uhr
Hey Taunuskind,

noch nie einen putzenden Zwerg gesehen? ;) Was die alles hier schon getan haben, da ist einen Putzlappen in die Hand nehmen noch das geringste Problem. ^^
Hm... ich setzte mal ein PokerFace auf. Was die Fortsetzung angeht sage ich mal: sag niemals nie. Wenn es passt, dann kann es gut sein, dass Gandalf, Tauriel oder auch Bilbo wieder vorkommen. Aber ich will jetzt hier nicht so weit vorgreifen. Lass dich einfach überraschen. ;)

Danke für deinen Kommentar!
Ganz viele Grüße an dich zurück,

LenjaKa
05.08.2013 | 11:45 Uhr
Sooooo.. Ich bin wieder zurück aus dem Urlaub (:
Du hast ja ganz schön viel Lesestoff fabriziert, während ich weg war.
Bevor ich aber mit dem eigentlichen Reviewen beginne möchte ich dir vorab schon mal sagen wie toll die ganze Geschichte um Lenja war - da sie ja leider bald aus ist. Was mir besonders gut gefallen hat - eine gänzlich neue Sache in FF für mich - war, dass du von Lenjas Kindheit bis zu dem jetzigen Zeitpunkt fast alles in die Geschichte aufgenommen hast. Du hast es geschafft und zwar immer nachvollziehbar, dass sich die Protagonisten weiterentwickelt haben. Man fühlt sich zu Hause in der Welt!
Zu den letzten 3 Kapiteln folgendes:
Die angespannte, ruhelose Situation VOR der Schlacht hast du fast greifbar gemacht. Der gereozte Thorin, der verängstigte Bilbo, die Komplikationen mit den anderen. Kein Kapitel das man gerne liest, aber solche Kapitel müssen sein, sonst wäre es ja nur Friede,Freude,Eierkuchen. Der dumme Arkenstein hatte auf Thorin ja fast schon die gleiche Wirkung wie der Ring auf Gollum (übertriebener Vergleich(!)).
Als dann die Schlacht begann und Thorin "gestorben"ist war ich mir anfangs noch relativ sicher, dass du ihn leben lässt, immerhin hast du das ja mal selbst in einer Reviewantwort angedeutet. Bei Kili und Fili war ich mir allerdings etwas unsicherer. Das einzige, was mich ein klein wenig misstrauisch gemacht hat war die Art, wie du ihren Tod beschrieben hast. Wenn es WIRKLICH so gewesen wäre währest du vielleicht ausführlicher gewesen, auch wenn für Lenja sicher Thorins Tod am schlimmsten gewesen wäre - mit Abstand. Als dann aber schon einiges an Schreibtext hinter Thorins Tod lag, bin ich unsicher geworden. Du hättest dich ja umentscheiden können. Vielleicht wärst du zu dem Schluss gekommen, dass ein Tod von Thorin hier und jetzt das Richtige gewäsen wäre.
Als er dann doch alles lebendig überstanden hatte ist mir ein großer Stein vom Herzen gefallen von dem ich noch nicht mal wusste, dass er da ist. Ich weiß, ich rege mich oft über Thorin auf aber ich habe ihn durch deine Geschichte richtig ins Herz geschlossen obwohl ich ihn in Buch und Film richtig unsympathisch fand.
Dass Kili &Fili leben hat mich überrascht. Auch die beiden hab ich lieb gewonnen. :)
Mit deinem Entschluss alle leben zu lassen hast du mich sehr glücklich gemacht. DANKE!
Soo und jetzt wird also alles gut. Schade dass mein armes,liebes, tapferes Bilboschätzchen, die absolut beste Figur der Geschichte, jetzt geht. Er hat sich so weiterentwickelt. Du solltest mal eine eigene Geschichte über ihn schreiben! Über Lenja selbst werde ich mich dann im nächsten Revie noch mal äußern. Ich wette sie ist jetzt schwanger ;)
Also bis bald und ich freue mich auf mehr!
Liebe Grüße, Mia (:

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 17:09 Uhr
Hallo Mia!
Ich hoffe, dein Urlaub war toll! Wo ging es denn hin? :)
Ohhh.... das klingt schon so nach Abschied...^^
Ich danke dir für deine lieben, ehrlichen Worte. Nicht nur für dich war es neu. Für mich als FF-Neuling damals auch. Mit einer kleinen Idee bin ich an die Geschichte ran gegangen und umso schöner ist es für mich zu sehen, dass sie dir (und auch vielen anderen) so gut gefällt. Ich freue mich wahnsinnig, dass du dich bisher so wohl in "meiner kleinen Welt" gefühlt hast. Das ist das größte Lob, was du mir mit machen konntest! Danke! Und genauso finde ich es schön zu hören, dass dir die Weiterentwicklung der Protagonisten ebenfalls gefallen hat. :)
Ich muss dir gestehen, dass ich mir bei Fíli und Kíli selbst noch nicht sicher war, ob sie es überleben. Deshalb habe ich die Szene auch so zweideutig beschrieben. Ich wollte mir die Hintertür noch offen halten sie doch noch wieder gesunden zu lassen. Darum ist der "Tod" der beiden auch etwas vage geblieben. Ich musste da selbst noch einige Nächte drüber schlafen und in mich hinein horchen. ;)
Da ich ja diesen unsäglichen Prolog geschrieben habe (Happy End usw.; ich schreibe nie wieder einen Prolog bzw. ich habe daraus gelernt^^), musste ich euch Leser ein wenig verwirren. Ihr solltet einfach ein wenig mit auf Lenjas Gefühlsachterbahn genommen werden. Und wie ich sehe, ist mir das auch gelungen. Ein kleines bisschen Herzschmerz musste sein. Das finde ich wirklich schön. Es freut mich, dass ich dir "meinen Thorin" ein wenig sympathischer machen konnte als im Buch oder Film. Und was seine beiden Neffen angeht: ich konnte sie doch nicht sterben lassen. Ich habe bereits viel zu viel Zeit mit ihnen hier am PC verbracht. Andere können das vielleicht. Aber für eine Forsetzung musste ich die beiden behalten. ;)
Es freut mich sehr, dass du mit meinem Entschluss alle am Leben zu lassen so gut auskommst. Du hattest ja schon die schlimmsten Befürchtungen gehabt...
Ich behalte deinen Wunsch im Hinterkopf! Vielleicht schreibe ich wirklich mal eine kleine Geschichte über Bilbo. Über meinen oder deinen Bilbo.^^ Ich lasse es mir auf jeden Fall offen. :)
Wette gewonnen! :D Das kannst du im neuesten Kapitel nachlesen. ;) Ich freue mich schon jetzt über deine Meinung!
Danke, danke, danke! Schon jetzt bekomme ich kleine Tränchen. So einen tollen Kommentar! Ich glaube, beim letzten Kapitel bekommst du es dann zu Stande, dass ich heulen muss. ;)

Ganz liebe Grüße an dich,
LenjaKa
anni95 (anonymer Benutzer)
04.08.2013 | 22:34 Uhr
Liebe Lenjaka :)
Wirklich schade,dass die geschichte bald zu ende ist,aber ich freue mich,
dass du eine fortsetzung in betracht ziehst.
Dein schreibstil ist einfach super,mach weiter so !
Ganz liebe Güße,
deine Anni ♥

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 16:50 Uhr
Hallo Anni!
Mensch, da freue ich mich aber von dir hier wieder zu lesen! :) Echt, ich freue mich, dass du wohl bei einer Fortsetzung wieder dabei sein wirst. So klingt es jedenfalls für mich. ;)
Ja, es ist komisch, dass die Geschichte schon nächste Woche vorbei ist. Aber ich schreibe definitiv eine Fortsetzung. Und wenn du dort wieder vorbeischauen würdest, würde ich mich riesig freuen!
Danke! Vielen Dank für das Lob!

Ganz viele liebe Grüße an dich zurück,
LenjaKa :)
04.08.2013 | 22:17 Uhr
Hi LenjaKa;)

*Schnief* Abschied nehmen von Menschen die man sehr gerne hat ist immer schwer. Hoffe sie sehen sich alle bald mal wieder:)

Die heiße Liebesnacht haben sich die zwei mehr als verdient;) Also bitte nicht stören...laach

Für uns heißt es auch bald Abschied nehmen nur noch zwei Kappis:(
Dieses war auch alle Fälle wie immer klasse geschrieben:)

lg Nenie

Antwort von LenjaKa am 11.08.2013 | 16:47 Uhr
Hey Nenie :)

Danke für deinen Kommentar!
Ja, Abschiednehmen ist immer sehr schwer... aber man weiß ja nie, was das Schicksal noch alles für einen bereit hält. ;) Getreu dem Motto: Sag niemals nie, hülle ich mich jetzt in Schweigen und setze ein PokerFace auf. ;)

Ja, wer kämpft und schuftet, der darf dann auch mal das Laken zerwühlen.^^ Nur wenn wer stört, wird der wohl einen Kopf kürzer gemacht... da sieht Thorin bestimmt rot. :D

Ja... bald ist es vorbei... aber ganz vielen lieben Dank für deine lieben Worte!! :)

Ganz viele liebe Grüße zurück,
LenjaKa
04.08.2013 | 20:07 Uhr
Und hier ist das Grillhähnchen wieder ;)

Die Verabschiedung war schoen geschrieben *-*
Hat mir gefallen :)
Hoffentlich sehen sie sich wieder :).

Na da hatten die beiden endlich wiedermal Zeit fuer sich :)
Durch die ganzen Arbeiten,die zu erledigen sind, ist dafuer ja leider nicht
viel Zeit.Umso schoener,dass es dann jetzt geklappt hat :).

Nicht mehr viele Kapitel , ohjee :o

GGLG Sam <3 :)

Antwort von LenjaKa am 10.08.2013 | 23:37 Uhr
Na, du Knusperhühnchen! ;)

Danke! Freut mich sehr, dass dir die Verabschiedung so gut gefallen hat. Sag niemals nie. Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Die Fortsetzung wird es zeigen. ;)
Ja, endlich hatte es dann wieder geklappt.^^ Ein wenig Zeit zu zweit. Es sei ihnen gegönnt. :)

Ja... das neue Kapitel ist online... nun nur noch der Epilog... ist schon irgendwie seltsam...

Ganz viele liebe Grüße an dich zurück,
noch ein schönes Wochenende,

LenjaKa
31.07.2013 | 15:30 Uhr
Hallihallohallöchen meine liebe!! =)

JA, ich lebe noch. Es tut mir so furchtbar leid, dass ich so lange
abwesend war und diese ganzen Riesenkapitel (auf die ich nun
wirklich ewig hingefiebert habe!!) erstmal verpasst hab, aber da-
für bekommst du jetzt meine Meinung zu fünf Kapiteln chrono-
logisch (ich hab nämlich beim Lesen mitgeschrieben, dass du mei-
nen emotionen auch folgen kannst ;)) nachgeliefert.

Auauau, sie wurden fast von Smaug erwischt. Na, ist ja noch mal
gut gegangen. Haha, ich liiiebe Fílikíli - Thorin der Holzkopf ist ei-
ne ja grademal annähernd passende Beschreibung. ^^ Ich wür-
de Dís zu gerne mal kennen lernen, sie scheint mir das richtige
Mundwerk für Tatsachen zu haben. ;)
OMG ein Schrei von Kíli - was ist passiert?? (im Gedächtnis nach
"der Hobbit-Geschichte" kram) Ach, nur Fledermäuse. ^^ wie
süß..
Aaah, Bard der Drachentöter taucht auf. :) Interessanter Blick-
winkel, alles aus Sicht von Roac zu erzählen, aber wir sind ja im-
mer nur an Lenja dran.
Oh Thorin... dieser blöde Arkenstein macht echt alles nur kompli-
zierter. Darf man ihn daran erinnern, dass er sich damals um sei-
nen Opa gesorgt hat und DAMALS durchaus die Gefahr des Steins
erkannt hat?? Und warum muss Thorin immer so ein, ja, Holzkopf
sein? Lenja muss ihn ja wirklich lieben..!
ACH JA!! Bilbo hat ja...
Oh nein,... die Schlacht der Fünf Heere. Ich hab Angst vor dem
Ende ich hab Angst vor dem Ende ich hab Angst...
Ach ja, Azog. Da bin ich ja mal gespannt, denn im Buch kommt
er so ja nicht vor...
Arme eingesperrte Lenja. - Tauriel!! Ich wusste, dass sie nochmal
auftaucht! =)
NEIN, nicht Kíli!!
...
...
NEEEEIN, NICHT THORIN!! Das kannst du nicht machen... ich dach-
te, es gibt ein Happyend... das kannst du Lenja nicht antun...!
Neeein...
Jawoll, Legolas, zeig's ihm!! Geht doch...
Lenja, komm schon, rette Thorin!! Du schaffst das... Rettenretten-
rettenrettenrett...
NEIN!! Du hast meine Hoffnung zerstört. Ds darf doch nicht wahr
sein. Thorin darf nicht tot sein.
...
...
JAAAAAA, ER LEEEBT!! Entschuldige die tausend Großbuchstaben!!
Thorin lebt!! Und - Fílikíli auch!! Jaaa !! =D
Du wolltest mich echt zum Heulen bringen, oder? Sehr schön, mehr-
mals geschafft. Du bist die Beste. =D
Ach, jetzt zieht endlich normalität ein. Nur... arme Tauriel. Ach komm
schon, Legolas, das war unnötig...!
Uff. Du siehst, ich bin durch ein Wechselbad der Gefühle gewatet. Du
hast eine unglaubliche Story hingelegt (die zum Glück noch nicht vor-
bei ist!!) und ich kann nur sagen, dein Grande Finale hat mich ein-
fach überwältigt. Bitte, bitte noch ein wundertolliges Ende und dann
gaaanz viel Fortsetzung =D
ggglg, deine Yella

Antwort von LenjaKa am 02.08.2013 | 08:50 Uhr
YELLA! :D
Entschuldige, aber ich musste das so machen. ;) Ich freue mich einfach, dass du wieder da bist bzw. die Zeit gefunden hast mir dieses Mörderreview zu hinterlassen!!

Hui, da bin ich ja nochmal mit dir zusammen durch ein wahres Wechselbad der Gefühle gegangen... Wenn man alles so auf den Schlag liest (schön, dass du so fleißig mitgeschrieben hast^^), war ja doch einiges in den Kapiteln los. Irgendwie "verdränge" (ist nicht das richtige Wort, aber ein anderes fällt mir grad auch nicht ein) ich das unterbewusst immer, weil ich in Gedanken schon am nächsten Kapitel bin...
Ich finde es aber wirklich spannend, dass du kurzzeitig doch in Betracht gezogen hast, dass das mit dem Happy End doch nichts mehr wird. Und das, obwohl du doch schon sooooooo lange hier dabei bist. ;) Aber da ist dann die Überraschung gleich umso besser gelungen.
Jaa, langsam nähern wir uns dem Ende. Und ich erinnere mich noch an eine Yella, die am Anfang dieser Geschichte sich richtig gefreut hat, dass das hier sich immer mehr zum Großprojekt entwickelt hat. ;)
Nun noch ein wundertolliges Ende (ich liebe deine Wortschöpfungen^^). Ich gebe mein Bestes und dann sehen wir uns allem Anschein bei einer Fortsetzung wieder. :)
Ich weiß grad nicht, was ich nach so einem riesigen Review mit so viel Lob noch schreiben soll... außer vielleicht: danke, danke, danke!! :))

Ich hoffe, wir lesen uns dann ganz bald wieder!!

Ganz viele liebe sonnige Grüße,
LenjaKa
29.07.2013 | 14:13 Uhr
Hey meine Liebe,
Mir fällt ein unglaublich großer Stein vom Herzen.
Alle drei leben noch!
Und ich kann mir Lenja perfekt vorstellen,
wie sie da unten alles in die Hand nimmt!
Ich freu mich schon auf die Fortsetzung.
Liebe Grüße
Taunuskind

Antwort von LenjaKa am 02.08.2013 | 08:42 Uhr
Hallo liebes Taunuskind,
das freut mich zu lesen! :)
Sehr schön!
Ja, da kommt bei Lenja wieder der Tatendrang raus. Aber ich glaube auch, dass sie alle zusammen einfach nur funktionieren. Auch wenn sie müde und geschwächt durch die Schlacht sind, muss es ja irgendwie auch weitergehen...
Oh, das freut mich umso mehr! :)

Ganz liebe Grüße zurück,
LenjaKa
Julchen (anonymer Benutzer)
29.07.2013 | 10:42 Uhr
Huch, mal wieder kurz nicht reingeschaut und
schon wieder zwei Hammerkapitel! :D

So sehr, wie du mich mit dem Schlachtenkapitel
geschafft hast, machst du mich mit diesen beiden
Kapiteln umso glücklicher!^^

Dass sie alle überlebt haben, ist wirklich eine
gute Adaption von Tolkiens Arbeit. ;)

Dein Nachwort bei Kap. 86 macht mich zwar schon
deprimiert, aber die Ankündigung einer Fortsetzung
stimmt mich milde. ;)

Ich freue mich drauf und auf die finalen Kapitel
dieser Story. Ich als Fan sage, weiter so! :)

Ganz liebe Grüße,
Julchen

Antwort von LenjaKa am 02.08.2013 | 08:39 Uhr
:D Ja, manchmal bin ich auch mal wieder flott mit den Kapiteln. ;)
Es ist ja nicht schlimm, dass du sie erst ein wenig später entdeckt hast. Umso mehr habe ich mich dann über deinen Kommentar gefreut!

Freut mich zu lesen, dass dir mein Ende gut gefallen hat. Die Möglichkeiten einer FF können manchmal auch genutzt werden. ;)
Na, nicht deprimiert sein! Erstmal kommen hier noch drei Kapitel und dann gibt es eine Fortsetzung. Bis zum zweiten Teil im Kino wirst du wohl nicht auf dem Trockenen sitzen müssen. ;)
Und jetzt bin ich wieder rot im Gesicht... danke für das Lob!! :)

Ganz viele sonnige Grüße,
LenjaKa
28.07.2013 | 20:22 Uhr
Hey,
ich existiere auch noch :P
War wieder ein super Kapitel und Gott sei Dank (oder eher: Mahal sei Dank) leben die Drei noch. Das war das einzige, was mich an dem gesamten Buch gestört hat und dabei hat Tolkien es als Gutenachtgeschichte geschrieben - für seine eigenen Kinder. Wie kann man in einer Gutenachtgeschichte Hauptpersonen sterben lassen?????

Ist ja auch egal, ändern kann man es sowieso nicht. Also zurück zu deiner Geschichte und dem Kapitel. Super, super, super.
Mach weiter so!!!

Viele liebe Grüße
Lorellin

Antwort von LenjaKa am 02.08.2013 | 08:35 Uhr
Hallo Lorellin! :)

Hehe! Das sehe ich doch. ;) Aber ich freue mich umso mehr, dass du mir wieder einen Kommentar dagelassen hast. Danke dir dafür!

Freut mich, dass du mit meinem alternativen Ende der Schlacht so zufrieden bist. Das Tolle an FFs ist ja, dass man dort ein wenig "basteln" kann und das Originalwerk anders interpretieren, umbauen usw. kann. Und mir sprichst du aus der Seele mit deinem Einwand zur Kinder-/Gutenachtgeschichten Tolkiens. Für Kinder kann das schon verschreckend sein, wenn plötzlich drei Hauptpersonen sterben. Auch wenn die Moral der Geschicht (meine damalige Interpretation: das hat Thorin nun davon, da er so gierig war...)nicht außer Augen gelassen werden kann, haben wohl einige Leser des Hobbits sich ein anderes Ende erwünscht. Und darum auch nun "mein Ende". ;)

Danke, danke, danke!
Es hat mich sehr gefreut, von dir hier zu lesen!

Ganz viele liebe Grüße,
LenjaKa
28.07.2013 | 17:50 Uhr
Hi LenjaKa;)

Yesss die beiden Jungs leben!! Zwar etwas lädiert aber am Leben..*freu*
Zum Glück hat Lenja die ganzen guten Nachrichten ohne Herzkasper überstanden^^

So schön als sich die beiden am Krankenbett wieder gesehen haben
Die Liebe der beiden kann man beim Lesen richtig spüren<3
Super schön geschrieben:)))

Mhm Tauriel tut mir jetzt schon Leid:(
Hoffe Legolas kriegt sich wieder ein und die beiden kommen wieder zusammen;)

Da waren es nur noch 3 Kapitel bis zum Ende;)
Freue mich jetzt aber erstmal aufs nächste:))

lg Nenie

Antwort von LenjaKa am 02.08.2013 | 08:29 Uhr
Hallo Nenie!

Das wäre es jetzt ja noch gewesen: alle überleben und Lenja kippt aus den Latschen. Sie hat es dahin gerafft...^^ Nee, dann lieber so.

Danke für das liebe Lob! Ich freue mich, dass die Emotionen dich beim Lesen erreicht haben. Das ist das schönste Lob überhaupt. :) Danke!

Wie eben im Review unter dir bemerkt, würde ich mir da nicht so die großen Hoffnungen bei den beiden machen. Vielleicht reagiert Legolas ein wenig über, aber der Verrat und die Enttäuschung bleiben. Ob die sich jemals wieder vertrauen könnten... ich weiß es nicht...

Genau. Da waren es noch drei Kapitel... irgendwie komisch. ;)
Das Nächste kommt. Wann genau, kann ich aber noch nicht sagen... leider.

Danke für deinen Kommentar!

Ganz sonnige Grüße,
LenjaKa
28.07.2013 | 16:33 Uhr
Das Grillhähnchen Numero 2 ist wieder da ;)
(Jetzt mit Klima im Zimmer :p)

Oh gott du schreibst eine Fortsetzung *____* <3
Und die Brüder leben noch *happy*
Gott , du bist großartig *-*
Ich musste die mini Tränchen wegblinzeln , als Thorin und Lenja so vertraut zueinander waren, besonders an der Stelle , als sie ihre Stirn an die seine gelegt hat :)
Man konnte einfach mitfühlen , wie erleichtert sie war und dass ihr ein riesen Stein vom Herzen gefallen ist.
Ich hätte genauso geweint , wenn ich erfahren hätte , dass der Mann , den ich liebe überlebt hat, wo ich doch dachte er sei tot!
Hach und Tauriel ! :) Die Beiden haben wirklich eine besondere Freundschaft , die ich wirklich schön finde ;)
Nur tut sie mir sehr leid....Legolas hat sie zurückgewiesen , nur weil sie ihren Freunden geholfen hat...
Aber dass er sich verraten fühlt kann ich irgendwie auch verstehen...
Mir tun beide leid , weil sie sich eigentlich lieben und es irgendwie so schief geht.

Aufjedenfall freue ich mich auf das nächste Kapitel :)

GGLG Sam :)

Antwort von LenjaKa am 02.08.2013 | 08:23 Uhr
Sei gegrüßt, liebes Grillhähnchen! :D
Na, hoffentlich hast du jetzt aber keinen Pulli an.^^ Draußen ist es wieder warm und Sam sitzt mit Socken und Kapuzenpulli in der Bude und bibbert, weil die Klimaanlage zu kalt eingestellt ist. ;) Kleiner Scherz am Rande. ;)

Freut mich sehr, dass dir die Idee mit einer Fortsetzung so gut gefällt! Noch bleiben ja drei Kapitel, aber es ist trotzdem sehr schön zu wissen, dass du dann wohl wieder mit dabei bist. :)
Ja, die Überraschungen gingen weiter. Ich habe hin- und herüberlegt, was mit Fíli und Kíli geschehen sollte... ich habe es nicht übers Herz bringen können, zumal mir schon im Vorfeld einige Dinge eingefallen sind für die beiden in einer Fortsetzung.
Schön, schön. Mini-Tränchen also. Da habe ich ja dann doch alles richtig gemacht und ein wenig Emotionen transportieren können. Das freut mich umso mehr.
Hm, Tauriel und Legolas... ich glaube, da wird kein Happy End kommen. Es ist und bleibt ein Vertrauensbruch. Kommt Zeit, kommt Rat. Aber ob das auch für diese beiden gilt, ist eher fraglich...

Danke für deinen Kommentar, liebes Grillhähnchen... ähhh... Sam! ;)
Wir lesen uns dann hoffentlich, wenn es hier dann wieder weitergeht (wann auch immer das ist...)! :)

Ganz viele liebe Grüße,
LenjaKa
24.07.2013 | 16:03 Uhr
Du bist einfach der Hammer.
Da sitzt man als Häufchen Elend in Lübeck an der Straße und
zerfließt fast vor Trauer
Und dann bamm!
Es kann doch noch alles gut werden.
;-)
:-)
Ganz liebe Grüße
Taunuskind

Antwort von LenjaKa am 26.07.2013 | 09:44 Uhr
Na, da ist ja die Überaschung bei dir mehr als geglückt! :)
Es freut mich zu lesen, dass du nun wieder ein wenig glücklicher in die Zukunft schaust.
Ja, manchmal muss ich einfach den Hammer rausholen. Aber ich glaube, dass mir dies ganz gut gelungen ist, um dir und den anderen Lesern wieder ein kleines Lächeln auf die Lippen zu zaubern. :)
Viel Spaß noch in Lübeck (falls du dort noch bist^^)!

Danke für deinen Kommentar! Und man liest sich dann hoffentlich bald wieder, wenn das neue Kapitel kommt.

Ganz liebe Grüße an dich zurück,
LenjaKa
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast