Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Nathaira
Reviews 1 bis 25 (von 132 insgesamt):
09.11.2021 | 13:08 Uhr
Hi,

Vorab möchte ich gerne betonen, daß ich deine Geschichte hier schon mehrmals durchgelesen habe bis zu diesem Punkt.

Ich finde es schade, daß du sie abgebrochen hast.
Sie war ziemlich gut und eine der besten geschrieben Geschichten, die ich sonst so gelesen habe.

Falls du mal wieder was schreiben solltes würde ich mich da total freuen.

Gruß Jaja
Gilver (anonymer Benutzer)
28.06.2016 | 21:24 Uhr
Eine wirklich unglaublich tolle FF. Es ist richtig schade das sie abgebrochen wurde, den es ist die erste FF die mich von DmC 5 jemals richtig gefesselt hat. Alle Figuren wirken mit ihren Charaktern, Gefühlen und Gedanken so echt das man sich unglaublich gut in sie hineim versetzen kann.
Es macht mich richtig traurig zu sehen das diese atemberaubende FF abgebrochen wurde T.T es sind wirklich immer die besten die nicht weitergeführt werden, vor allem dann noch wenn sie gerade so spannend werden. Trotz allem werde ich jedem DmC Fan den ich kenne diese FF empfehlen in der Hoffnung bald auch berichten zu können das sie wieder aufgenommen wurde :)
Bitte vergiss sie nicht und schreibe irgendwann daran weiter ich bin sicher das sich eine menge Fans von dir und Inferno darüber freuen werden zu erfahren wie es mit den Zwillingen weiter geht, den bis jetzt hast du eine sehr gute Arbeit geleistet die wirklich eine Menge Menschen begeistert und sie evtl so wie mich dazu veranlasst hat sie in einem Tag zu lesen.
Ich hoffe und ich bete dafür das du irgendwann die Zeit und Muse dafür findest die Arbeit an Inferno wieder aufzunehmen und uns alle mit einem neuen Kapitel zu überraschen. Im übrigen habe ich Anubis und Osiris ebenfalls sehr lieb gewonnen so wie auch einige Mitglieder des Ordens. Es wäre schade nie wieder etwas von ihnen zu hören. So jetzt aber genug gesülzt und gebettelt, den ich werde weiterhin auf ein neues Kapitel hoffen und bleibe dir somit stehts ein treuer Fan den du hast mich mit deiner Schreibkunst und dieser FF wirklich mehr als nur begeistert!
Auf bald und ein neues Kapitel.
Dein Gilver
DmC (anonymer Benutzer)
19.08.2015 | 16:00 Uhr
Hallo,
vorab möchte ich gerne sagen das mir der Aufbau der FF sehr gut gefällt ^^
Sie gehört zu meinen absoluten Favoriten, genauso wie Fuck the Police weils einfach mal was anderes ist.
Die Story der FF hat mich total begeistert und fasziniert, vom ersten Kapitel an war ich total gebannt
und hab jedesmal aufs neue mitgefiebert, gebangt und gehofft.
Vor allem die Kapitel 41 Dämon und 42 Engel fand ich sehr gut gelungen, nicht nur weil
Vergils dämonische Seite und auch seine engelhafte Seite sehr gut dargestellt
wurde (als die Engelskräfte zum einsatz kamen was das für mich ein richtig spannender Moment oder auch als ich dachte
Gilver bringt Dante gleich um o.o), sondern auch weil es mich so gefesselt hat, das ich unbedingt wissen wollte wies weiter geht.
Das selbe war auch bei Vergils Entführung so (da hätte ich mir nur ein klein wenig mehr bzw schmerzhaftere Folter gewünscht).
Alles in allem LIEBE ich diese FF und kann sie nur wärmstens Empfehlen, auch allen Fans der Originalen
Devil may Cry Figuren (zu den gehöre ich übrigens auch ^^').
Es ist wirklich eine toll gelungene FF zu Devil may Cry 5 (DmC oder auch DmC Reboot).
Ich hoffe wirklich das du so schnell wie möglich daran weiterarbeitest,
meine Neugier auf ein neues Kapitel ist schon gewalltig O.O
Ich hoffe aber auch das dass ganze nicht so enden wird wie das Game oder die Erweiterung Vergil's Downfall, da wäre ich
dann doch eher für ein Happy End ^^'
Aber da werde ich wohl noch warten müssen bis endlich ein neues Kapitel veröffentlicht wurde (den Tag werd ich feiern das weiß ich jetzt schon xD)
Ansonsten echt tolle FF weiter so ^^
Anonym (anonymer Benutzer)
25.03.2015 | 23:20 Uhr
Ohh,ich hab die Story schon ne Weile verfolgt, und sehnsüchtig auf ein Update gewartet. Ich habe es jetz erst gelesen,und mich wirklich sehr gefreut^^
Echt cool,dass du die Story noch weiter schreibst! Ich liebe,wie du alle so In-Chacrater schreibst! Echt super, wirklich
LunaHawke (anonymer Benutzer)
14.03.2015 | 01:31 Uhr
Ich bin so froh, dass du es nach so langer Zeit doch noch geschafft hast weiter zu schreiben. Ich liebe deine Geschichte! Ich hoffe wirklich sehr, dass es bald noch weitere Kapitel gibt und du es schafft diese großartige Geschichte zu Ende zu schreiben! Vor allem gespannt bin ich wie es nun zwischen Dante und Vergil weiter geht. Ganz liebe Grüße und viel Erfolg beim weiterschreiben
02.03.2015 | 22:02 Uhr
hii!
ich muss leider zugeben, dass ich die geschichte seit November 2013 mitlese, aber nie ein Review geschrieben habe. Das hol ich nach!
Ich liebe diese Geschichte wirklich abgöttisch! Hab sie jetzt 3 mal gelesen, und ich werde wohl nochmal anfangen weil das letzte mal schon so lange her ist :D
Die Art wie du schreibst gefällt mir total gut.
moment. gerade fällt mir ein, habe ich vielleicht doch schon mal ein Review geschrieben? Ich bin so von mir selbst irritiert manchmal :D
TATSACHE! Sogar schon mehr als eins. Ups :D

Ich hoffe dass du genug Motivation sammeln kannst um schnellst möglich ein neues Kapitel zu schreiben ♥
28.02.2015 | 11:13 Uhr
Hallooooo :)

Gott, du kannst dir gar nicht vorstellen wie glücklich ich war, als plötzlich ein neues Update von "Inferno" kam. Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben und mich aus Trauer in eine dunkle Ecke verkrochen. Und weißt du, was das schlimmste war? Dass du dann auch noch ausgerechnet an der Stelle aufgehört hattest an der es hieß, es gebe im nächsten Kapitel ganz viel DanteXVergil. Das war echt gemein von dir. Erst so freudige Erwatungen wecken und dann einfach eisklat sitzen lassen :D
Gut, in dem Kapitel kam ja jetzt nun doch nicht so viel von den beiden Zwillingen vor, aber dafür ja dann im nächsten ;)

So, genug gejammert, das Kapitel war wieder einmal super (wie immer bei dir), mein Feuer für die FF ist wieder voll entfacht und nun lasse ich dir meinen wohl verdienten Senf zu dem neuen Kapitel da ;)

Erst mal muss ich dir sagen, dass du an deiner wundervollen Art zu Schreiben überhaupt nicht eingebüßt hat. Dein Schreibstil ist nach wie vor brilliant und ich liebe dich nach wie vor dafür. Du kannst alles so toll beschreiben, ehrlich, Respekt! Das kann bei weitem nicht jeder so gut, aber ich glaube, das habe ich alles schon mal erwähnt gehabt :)

Dantes innerer Zwiespalt und seine Gedankengänge am anfang waren wirklich interesannt, durchaus nachvollziehbar und doch irgendwo für Dante selbst womöglich sinnlos. Denn auch wenn er jetzt noch so viel darüber nachdenkt, dass seine Liebe zu Vergil schlecht ist, sie ist nun mal da und das kann er nicht ändern. Gefühle kann man nicht einfach abstellen und auch wenn Vergil alle auf Abstand hält, es heißt doch nicht umsonst immer, dass es irgendwann einmal jeden erwischt. Und sei er noch so gefühlskalt. Und Dante selbst ist ja auch klar, dass er sich trotz all seiner inneren Probleme doch nicht von seinem Bruder trennen kann. Sehr zur Freude deiner Leser übrigens :D

"Organe aus dem Hintern ziehen"
Ich musste mich so dermaßen wegschmeißen bei dem Satz, ich hatte Tränen in den Augen.
Da beschreibst du so eine ernste Situation und dann machst du mit diesem einen Satz die ganze ernste Stimmung mit einem mal kaputt. XD Unbeabsichtigt bestimmt, aber keinesfalls schlecht. Soll also keine Kritik sein ;)

Was Anubis selbst gebauten Thron betrifft.....vielleicht sollte ich ihn auch mal bei mir einrichten lassen? :D Wäre bestimmt ein amüsanter Anblick XD

Aber darf ich dich mal was Dummes fragen? Was heißt "post mortem"? Heißt das so viel wie "nach dem Tod"? oder so ähnlich? Weil "post" heißt ja "nach" und "mortem" "tot". Sowit zumindest meine Latein-Kentnisse und es würde auch Sinn ergeben :D
Sorry, bin nicht die Hellste XD

Also so wie Anubis Bob zugerichtet hat, muss er echt extrem sauer gewesen sein. Naya nach den Neuigkeiten die er von Mundus erfahren hat, dass er sein Sohn ist, ist es ja auch kaum verwunderlich, dennoch war er ganz schön herzlos zu Bob. Also man kann es auch übertreiben, aber ich glaube bei Dämonen liegt da die Schmerzgrenze viel weiter höher :D
Erinnert mich irgendwie an das eine Hannibal-Bild auf der Rückseite von der ersten Staffel, wo der auch Blümchen im Darm hat. Du als Hannibal-Lieberin weißt bestimmt, was ich meine ;)

Es ist schön zu sehen, bzw. zu lesen, dass sich Anubis und Dante mittlerweile so gut verstehen ;)
Er ist mir mittlerweile (und Osiris auch) richtig ans Herz gewachsen. Zwar erobern Dante und Vergil zwar immer noch ganz klar Platz 1, aber immerhin folgen die beiden direkt hinten dran :D
(Irgendwie habe ich das Gefühl, dir in meinem ellenlangen Review dennoch nichts Gescheites mitzuteilen O.o Gomen >.<)

Phineas.....ich muss ehrlich gestehen, den habe ich total vergessen :D
Aber den gab es ja auch noch im Spiel XD
Erstaunlich, dass Anubis auch zu jemand anderem als seinem Bruder so freundlich und sanft sein kann.
War Phineas früher sein Lehrmeister? Es klang zumindest so, anhand der Worte, die er an ihn gerichtet hat.

Ich glaube auch, dass es viel grausamer ist, jemanden lebenslänglich irgendwo in Einsamkeit und Isolation zu verbannen, als diesen dann lieber gleich zu töten. Da wird man doch auf Dauer verrückt.
Lässt du Sparda in deiner FF irgendwann noch mal richtig auftreten? Verrätst du mir das? :D
Ich mag Sparda ^^
Zudem fragt Dante ja, wo man ihn gefangen hält und nachdem er Mundus aus dem Weg geräumt hat, wäre es doch auch eine ganz praktische Sache, Sparda gleich mit zu befreien. Oder hat er kein Interesse daran seinen Vater einmal persönlich kennen zu lernen?

"Gebrechliched Fossil" ha ha :D
Wie respektvoll XD

An dem letzten Absatz sieht man auch noch mal ganz deutlich, dass Anubis immer noch stark daran zu knabbern hat, Mundus Sohn zu sein. Doch er liebt Osiris und das muss er sich ja mittlerweile auch irgendwo selbst eingestehen.

Naya, ich freue mich jedenfalls schon tierisch auf das nächste Kapitel und hüpfe bereits ungeduldig vor dem Lapi auf und ab. *auf Update wart*
Und ganz besonders freue ich mich auf die Dante und Vergil-Action im nächsten Kap ;)

Liebste Grüße, viel Spaß beim Schreiben und bis zum nächsten Kapi~
02.01.2015 | 23:47 Uhr
Uff.. ich hab mir die FF durchgelesen und die hat mich so gefesselt! Konnt garnichts mehr anderes machen als die Story zu lesen! >D
Hoffe du schreibst so schnell wie möglich weiter! ♥
14.12.2014 | 14:28 Uhr
Ich liebe deine Geschichte! *-*
Ich schau jeden Tag hoffnungsvoll, ob du ein neues Kapitel hochgeladen hast und dann bin ich immer voll deprimiert, wenn es nicht so ist :( aber dann les ich die Geschichte einfach noch einmal haha (ich hab sie jetzt bestimmt schon 25 mal gelesen :o)

Bin gespannt auf den weiteren Verlauf deiner Story, Vergil ist mein heimlicher Schatz, obwohl du Dante auch echt gut hingekriegt hast, ich liebe seinen glühend heißen Spott! Sehr schöner Schreibstil, fesselnd und kaum Rechtschreibfehler (yay, ich hasse es, in guten Geschichten andauernd Rechtschreibfehler zu finden, das macht mir immer die ganze Story kaputt).
Ich freu mich, wenn das nächste Kapitel da ist, weiter so!

LG
Ana
Kati (anonymer Benutzer)
26.06.2014 | 08:59 Uhr
Heho,
Ja ich kenne das, keine Zeit. Deswegen kommt mein Review auch so spät :-D Ich hoffe jedenfalls dein Abi war gut ;-)
Aber nun zum Kapitel. Ich bewundere immer wieder deinen Schreibstil. Du hauchst jedem Satz buchstäblich Leben ein.
Und ernsthaft Anubis ist Mundus Sohn?!! Oh ich hoffe aber das sich die Beziehung zu Osiris nicht zu stark verschlechtert. Ich mag den Kleinen :-( Wie habe ich das gefeiert, als er Mundus, diesem Arsch, eine geknallt hat. Der hat es auch nicht anders verdient...Ohh ich kann kaum auf das nächste Kapitel waren...:-D
LG
Yohallo (anonymer Benutzer)
01.06.2014 | 19:16 Uhr
Wow, endlich ein update! :D Natürlich ist so ne abi-zeit anstrengend, deswegen ist es verständlich,dass du nicht geupdated hast, und wer kennt das nicht, dass er in andere fandoms reinrutscht..
Ich hatte ja echt angts,dass du nicht mehr updatest, weil das die erste (und einziege) deutsche fanfic is,die ich zu lesen angefangen habe, und weil ich deswegen echt angefangen hab die beiden zu shippen(was ich davor iwi nich wirklich getan habe xD)
Also vielen dank fürs updaten :D! Die story is super

Antwort von Nathaira am 02.06.2014 | 13:39 Uhr
Hallo Yohallo :D

Vielen lieben Dank für dein Review. Es freut mich sehr, dass dir diese Geschichte so sehr gefällt und du mir trotz der langen Pause die Treue gehalten hast. Und ich danke dir vielmals für dein Verständnis, heute habe ich meine letzte Abitur-Prüfung (mündliche) hinter mich gebracht und bin endlich offiziell fertig, was bedeutet, dass ich ganz bald gaaanz viel Zeit fürs Schreiben und Weiterführen einiger Stories, darunter auch diese, haben werde. Und awww, es freut mich, dass ich dich als Shipperin überzeugen durfte <'3.

Liebste Grüße und auf Bald,
Nathaira ^^
31.05.2014 | 21:37 Uhr
Hey ho meine Liebe :)

Bitte entschuldige, dass ich mit meinem Review so lange gebraucht habe!
Ich habe mich echt rießig gefreut, als ich gesehen habe, dass du ein neues Kapitel zu dieser Story hoch gestellt hast. Ich habe so lange warten müssen...:(

Aber erst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinen (bestandenen?) Abiturprüfungen! Eine Sorge weniger im Leben! Ich freue mich wirklich, dass du die endlich hinter dir hast. Aber ich wusste, dass du das schaffst! Planst du jetzt eine Lehre zu machen oder Studieren zu gehen?

So, aber kommen wir nun zu den inhaltliche Schwerpunkten des langersehnten neuen Kapitels :)

Du kannst immer noch so wundervoll schreiben wie damals! *.*

Sag mal, Sparda hat man so wirklich noch in keinem Spiel so richtig zu Gesicht bekommen oder? Ich habe zwar mal ein Bild von ihm gesehen, aber ich glaube, das Bild war nur ein Fanmade, denn er hatte braune, kurze Haare auf dem Bild und sah sehr menschlich aus. Er war mit Eva drauf, so wie man sie im Reboot zu Gesicht bekommt. Aber als ich sie in dem Spiel zu Gesicht bekommen habe, hat mich das schon verwirrt, den in den vorhergehenden Teilen hieß es immer, sie sehe aus wie Trish. Naya, aber ist ja auch egal :D

Irgendwie ist es fast schon niedlich von Anubis, wie er sich darüber ärgert, dass Sparda im Gegensatz zu ihm keinerlei Wunden oder Narben von all den Schlachten davon getragen hat. Oder eher wundert? Trifft es das besser?

Ich musste so lachen, als Sparda die Elite als "Mimosentreff" bezeichnete :D
Das war einfach zu herrlich XD

Anubis hat Themen!
Eine Frau für Sparda!
Da sucht er einen Themenwechsel und kommt ausgerechnet auf so etwas XD

¨Hey, jetzt sei nicht gleich so angepisst du Mimose! Falten sind sexy."
¨Warum sollte ich mir ein Weib suchen? Ich habe doch dich, Schatz.¨
¨Ich bin keine besonders treue Hure, Süßer."

Ich finde die Richtung in die ihr Gespräch gerade läuft einfach nur herrlich :D
Immerhin hast du in deiner Story jetzt nicht allzu oft Szenen, über die man so herzhaft lachen kann, da diese eher von ernster Natur zeugt :)

Können Dämonen betruken sein?
Die vertragen viel mehr als ein Mensch oder?

Anubis und Sparda triezen sich beide aber auch gerne gegenseitig, kann das sein? :D
Und warum regt er sich so darüber auf, dass Anubis in "Sir" nennt? XD


Mundus hat Anubis` und Osiris` ihren Vater getötet?!
Dieser alte, verschrumpelte, vergammelte, miese Sack! (Entschuldige die Ausdrücke :P)

Ist das alles wahr, was Mundus Anubis ezählt?
Dass er in Wahreit sein Vater ist?
Aber so wie das alles in den vorhergehenden Kapiteln bis jetzt herüber kam und wenn ich es richtig verstanden habe, hat Berith Anubis doch trotzdem wie seinen eigenen Sohn geliebt oder?
Und Osiris liebt ihn immerhin auch. Und das sogar mehr, als nur wie einen einfachen Bruder.
Aber wenn man die neuen Umstände betrachtet, ist es ja jetzt gar keine Liebe unter Brüdern mehr....

¨Familie misst sich nicht nach der Frage des Blutes.¨
Wie Recht Anubis mit diesem Satz doch nur hat.

Irgendwie ist der Gedanke doch eklig, das Liliths Kind -sollte es so aussehen wie im Spiel- als Ersatz für Osiris fungieren soll. Wenn ich mir vorstelle, dass Anubis mit ihm die selben Sachen anstellt.....IHGITT!!!! Schlechtes Kopfkino!


Boah, endlich hat es Anubis geschafft, aus diesem elenden Gefängiss zu entfliehen und dabei auch noch Mundus eine in seine hässliche Visage zu verpassen!

Und jetzt schleppt er auch noch Barrabas als Mitbringsel mit XD
Und auf geht`s zu Dante :)


Ich freue mich wirklich schon tierisch auf das nächste Kapitel, endlich wieder was von Dante und Vergil lesen zu können :)
Und wehe die fallen sich im nächsten Kap nicht sehnsuchtsvoll in die Arme, sagen sich, wie sehr sie sich doch lieben und landen in einer kitschigen Szene im Bett XD
(Nee, Spaß :P)
(Obwohl ich gegen so eine Entwicklung wirklich nichts einzuwenden hätte, selbst wenn sie durchaus unrealistisch wäre :))


Sooo, jetzt habe ich dich aber wirklich genug zugetextet und verbleibe bis zum nächsten Kap erst einmal mit herzallerliebsten Grüßen~
25.05.2014 | 14:02 Uhr
Hurra, ein neues Kapitel! :D
Das freut mich so! XD
Meine Güte, Mundus, ISS 'nen Snickers. O_o
Das is ja kaum auszuhalten!
Ich muss sagen, dass mir Anubis und Osiris richtig ans
Herz gewachsen sind. :3
Die sind so niedlich. x3
Nyaaah~
:D

Kurz gesagt:
Das Kapitel war wirklich spannend, lustig, wie ich fand und
Einfach nur geil geschrieben. :D
UNBEDINGT WEITERSCHREIBEN!!!
Ich kann das nächste Kapitel kaum erwarten. :3

GLG
Sarah

*mit Keksen um sich schmeiß*
^-^
24.05.2014 | 23:17 Uhr
Oh mein Gott! Du schreibst weiter xD
Ich muss ehrlich gestehen, dass du mich übelst aufgeregt hast.
Ständig hast du irgendwelche Geschichten mit Loki und Thor hochgeladen, aber nie welche mit Inferno.
Ich kann gar nicht beschreiben wie sauer ich war. :3
Dazu muss ich sagen: Ich habe mir das Kapitel, gar nicht wirklich durchgelesen, da ich eher an der Beziehung zwischen Vergil und Dante bin.
Aber das solltest du ja wissen ... Falls du dich noch an die eine Mail erinnerst ... Ich bezweifle es xD
Ich gehe mal, trotzdem davon aus, dass das Kapitel gut war. ^^
Naja egal. Schreib diesmal schneller weiter! :D

L.G.
Ifrit
18.05.2014 | 18:33 Uhr
Omg, schreib weiter... :(
Ich habe ENTZUGSERSCHEINUNGEN!!!! :D
14.01.2014 | 18:50 Uhr
Hey,

an sich finde ich es eine Meisterleistung so eine tolle Geschichte zu schreiben. Ich bin erst vor kurzem im DmC Fieber, aber total von der Story begeistert.

Die Story lässt sich recht gut lesen, und sie hat auch Buch Qualitäten. Manchmal kommt es mir so vor, dass ich keine FF, sondern ein Roman vor mir habe. Das meine ich natürlich nur positiv. Die anderen Geschichten fallen alle immer sehr kurz aus, sodass man sich an so etwas Langes gewöhnen muss.

Als ich mir das Spiel noch mal angeschaut habe, ist mir manchmal aufgefallen, dass Du Vergil manchmal zu extrem beschrieben hast.
Vergil an sich ist schwer zu beschreiben, da er bzw. seiner Gefühle in dem Spiel auch recht selten in Erscheinung gekommen sind. Dazu kommt noch, dass man von seiner Vergangenheit nicht viel weiß. Aber eins kann man sagen, er würde alles machen um seine Pläne zu erreichen. Das hat man schon am Geiselaustausch gesehen. Ihn als Roboter zu bezeichnen, passt in deiner FF zwar am besten, aber wenn man sich den "I'm stronger/smarter" - Dialog anschaut, dann wird einen klar, dass nicht so eine eisernen Fassade haben kann. (Zumal er nicht mal betrunken war)
Am deutlichsten wird das am Ende, wo Vergil zu Dante sagte, dass er ihn liebte. Das hat mir mein Herz gebrochen, dir auch?

Dante wiederum hat sich im Spiel recht geändert. Am Anfang ist er der Badboy schlechthin, am Ende jedoch ist er weicher geworden, hat angefangen sein Leben anders zu sehen. Das ist mir bewusst geworden, als er sich auf die Seite der Menschen geschmissen hatte. Ich denke, dass er am Anfang nicht wirklich was dagegen hatte, wenn irgendjemand anders anstelle von Mundus getreten ist.

Das soll jetzt kein Angriff sein. Du schreibst wirklich gut und ich bin von deiner echt begeistert. Es ist respektierend, wie du das so lang hinbekommst und dabei deinen Faden behältst - Das schaffen die Wenigstens!

L.G. Yuki

P.S.: Magst du Kat?
15.12.2013 | 10:53 Uhr
*um die Ecke schiel* Hi! Kennst du mich noch? ^^

Nach Ewigkeiten schaffe ich es endlich, endlich, das Review zu schreiben, das mir schon in den Fingern brennt. Mal sehen, ob ich noch alles zusammenkriege…

Ich glaube, das war das erste Mal, dass du die Beziehung zwischen Mundus und Anubis näher beleuchtet hast… die scheint inniger zu sein, als erwartet. Anubis scheint nicht nur sein Untergebener und „Freund“ gewesen zu sein, sondern auch Schüler und… Sohn-Ersatz? Ich denke nicht, dass Anubis wirklich Mundus‘ Sohn ist - wahrscheinlich sieht er ihn gerne so, aber verwandt sind sie meiner Meinung nach nicht.

Ah, und Barbas - oder Barrabas - kriegt noch einen (quasi) Tritt in den Hintern. Das hat mir doch glatt den Tag versüsst. Ebenso wie die Erwähnung von Phineas - ich glaube, ich habe schon erwähnt, dass ich diesen alten Dämon sehr sympathisch fand ^^ - ich freue mich schon auf seinen Auftritt.

Alles in allem bin ich sehr gespannt, wie Anubis reagieren wird, ob Mundus ihn vielleicht sogar freilässt - etcetera pp., ich bin sowieso immer auf das nächste Kapitel gespannt.


Eieieiei… ich hatte schon so etwas geahnt, aber hatte irgendwie, so ein bisschen, gehofft, das ich mich geirrt habe… Kat scheint ja nicht nur für Vergil, sondern langsam auch für Dante, ähm, tiefere Gefühle zu haben. Das dürfte das Ganze Beziehungsgebilde irgendwie noch verkomplizieren. (Dreiecksbeziehung!)

Uuuund das Zusammentreffen von Vergil und Gilver war natürlich allererster Sahne. Du hast mich mal gefragt, warum ich Gilver so mag: Ich weiss es nicht genau. Ich finde ihn einfach unglaublich interessant. Bei ihm ist nie ganz ersichtlich, ob er durch und durch böse ist oder nicht oder was er als nächstes tun wird - ich mag einfach solche „Grauzonen“ bei Charakteren. Ausserdem mag ich diese „dunkle Pendant“-Beziehung einfach gerne. Da kann man viel damit machen… und du holst da auch das Beste raus. ;)

Dass das Ganze nur ein Test von Vergil war - nun, ganz am Anfang des Kampfes hatte ich diesen Gedanken mal ganz kurz, aber als Dante dann beinahe gestorben wäre und Vergil Gilver aufhalten musste, habe ich das dann wieder verdrängt… anscheinend hätte ich dabei bleiben sollen. Aber verständlich, dass Vergil nicht will, dass Dante das erfährt… Dante würde ausflippen. (Ich auch, an seiner Stelle.)

Übrigens kam bei mir nie der Gedanke an ein Liebesverhältnis auf, wenn ich Vergil und Gilver so „beobachtet“ habe - natürlich, sie haben ein sehr enges Verhältnis, aber wenn man mal davon ausgeht, dass sie zwei Teile eines Ganzen sind und Vergil in seiner Vergangenheit allein gewesen wäre ohne Gilver (und verloren, da er ohne seine andere Hälfte wahrscheinlich als Dämonenfutter geendet wäre) ist das auch durchaus verständlich, nicht wahr? Es sind also, meiner Meinung nach, gar keine Missverständnisse aufgetreten. ;)

Beim Lesen ist mir allerdings noch ein Gedanke gekommen: Hat Dante auch so eine „zweite Hälfte“? (Wenn das schon mal beantwortet wurde: Du kennst ja mein Spatzenhirn…) Falls ja, müsste man sich noch einen passenden Namen dazu ausdenken… „Tedan“ auf jeden Fall mal nicht. *lach*

Bis zum nächsten Kapitel!

LG Sevi
17.11.2013 | 14:31 Uhr
Soooo meine Liebe~

Erst einmal möchte ich sagen, dass ich das Kapitel wieder einmal super fand und ich mich auch gefreut habe, dass es so schön lang ist.

Ich fange meinen Rewiev diesmal mal mit einem deiner eigenen Sätze an, den du am Ende dieses Kaps verwendet hast:
Ich denke meine FF könnte man auch damit umschreiben : Nichts ist so wie es scheint und wenn du denkst, du hast irgendwo Fuß gefasst, öffnet sich eine Falltür und PLUMPS fängst du wieder von vorne an.

Oh, wenn du wüsstest, wie Recht du damit hast :D

Ich muss zugeben, ich bin verwirrt.
Ich dachte Mundus ist so sauer und hasserfüllt und jetzt hat er auf einmal Sehnsucht nach Anubis?
Und was soll dass "mein Sohn" bedeuten???

Für ein paar Sekunden fande ich es ja sogar fast schon niedlich von dem Glatzkopf, dass er ja scheinbar doch noch so an Anubis hängt, aber es kam auch ziemlich plötzlich.

Also ich will damit jetzt nicht sagen, dass es schlecht war. Ganz im Gegenteil. Ich habe halt lediglich nicht damit gerechnet :D

Wenn es Anubis aber wagen sollte, Mundus wieder in den Arsch zu kriechen, dann komme ich höchstpersönlich in deiner FF vorbei und trete ihm mit meinen Fangirl-Mächten gehörig in den Hintern XD


Was Kat betrifft, war mir allerdings soweit alles klar. :)
Aber ich finde, Vergil ist in dem Flaschback ganz schön kalt zu ihr.
Naya immerhin droht er ihr wenigstens nicht mit dem Tod, aber bei Dante lässt der viel mehr durchgehen :D
Aber gut, den kriegt er ja auch nicht gebändigt :P

Aber auch die Beweggründe Kat`s kann ich sehr gut nachvollziehen, die waren mir aber auch schon vorher klar, wie bestimmt auch anderen Lesern, wenn man deine Story aufmerksam verfolgt hat :)


So und nun zu dem Schluss mit Gilver.
Also echt Vergil, dass war alles nur ein Test?!?
Ganz ehrlich, für diese Aktion hätte ich ihm am liebsten den Hals umgedreht.
Dieser Eisklotz taut aber auch gar nicht auf -.-

Erst dachte ich, dass er sic,h wenn es hart auf hart kommt, fur Dante entscheiden würde, aber durch dieses Kap bin ich mir da gar nicht mehr so sicher....
Die beiden stehen sich ja ganz schön nahe :/

Aber bei Gilver, hat Verge auch nicht so krasse Berührungsängste.

Also es tut mir echt Leid, dir das jetzt so sagen zu müssen, aber Gilver ist mir voll unsympathisch. Der soll sich gefälligst nicht dazwischen drängen.
Das heißt aber nicht, dass du ihn schlecht beschrieben hast oder so und es ist auch wirklich interessant :D
Also fühl dich nicht persönlich angegriffen XD
Ich sehe ja auch ein, dass er hier nun mal eine wichtige Rolle hat.
Und schlieslich mag ich Munduns oder Lilith auch nicht, aber sie sind dennoch unverzichtbar für deine Story :P

Und ich weis nicht, ob ich mir das vielleicht nur einbilde, aber kann es sein, dass das Verhalten Gilvers gewisse Parallelen zu dem Verhalten Dantes aufweist?


So nun wird es aber Zeit, dass unser herzallerliebster Dante endlich in Aktion tritt und Anubis` hübschen Hintern rettet :D

Ganz, ganz liebe Grüße und ich erwarte voller Vorfreude das nächste Kap ;)
08.11.2013 | 18:45 Uhr
Diese Geschichte ist verdammt gut...ich freue mich auch schon auf das nächste Kapitel..
nur würde es mich mehr freuen, wenn nicht nur Dante immer um Vergils leben bangen müsste, sondern auch mal anders herum ^^
zum beispiel, das Dante entführt weil dieser Hitzkopf nicht hören kann...oder zum beispiel das Anubis bei einem Auftrag ihn nicht retten kann und er entführt.. halt sowas in der Richtung xD
wann kommt eigentlich die stelle wo Dante seinen Dämonentrieb erwecken tut? ist der eigentlich stärker als Vergils...wegen seiner Stärke und so?

L.G.
Ifrit
06.11.2013 | 22:18 Uhr
Ok , die Stelle mit Anubis habe ich glaube ich einigermaßen verstanden , die mit Kat auch .. aber die mit Vergil und Gilver... hä?

Ich meine , manchmal klingt es als hätten die beiden sowas wie ein 'verhältnis' miteinander , dann klingt es als würde Vergil Dante die ganze Zeit nur hintergehen und belügen und oh man.. das hätte der Arme doch gar nicht verdient! :(

Und dass Vergil Gilver nur die Kontrolle gegeben hat um Dante zu testen ist irgendwie hart , aber so unerwartet und verständlich , weil er so ein übler Kontrollfreak ist .. wobei man denken könnte dass Vergil langsam wirklich mal ein wenig mehr für Dante übrig hat als den Gedanken daran dass er Mundus nicht ohne ihn besiegen kann .. das ist fies :c

Aber das Kapitel war wie immer super , ich freue mich jetzt schon auf das nächste *-* <3
26.10.2013 | 13:42 Uhr
Das Kapitel war einfach nur w.u.n.d.e.r.vo.l.l. !!!

Es war so mega süß und hach ~ ^^

Ich liebe Dante und Vergil, ich liebe Anubis und Osiris, ich liebe deine Schreibweise, deine Art, wie du etwas ausdrückst und ach ich rede nicht um den heißen Brei herum, ich liebe einfach deine ganze Geschichte mit allem drum und dran.

Das Vergil sich letzendlich doch gegen Gilver und somit für Dante entschieden hat, fand ich wirklich, naya ich nenne es mal zufriedenstellend XD
Nein das hat mich echt gefreut.

Und Dante hat es endlich geschafft, sich seine Gefühle für seinen Bruder einzugestehen und sie diesem sogar zu beichten.

Und irgendwie fand ich es einfach herrlich, dass Vegil einfach eingepennt ist. Ich meine, Vergil???
Da muss er Dante ja mittlerweile echt vertrauen, wenn er einfach so schutzlos vor diesem einschläft, denn ich denke, wie erschöpft er auch war, vor jemand anderem hätte er das nicht getan.

Ich habe auch vom vorhergehenden Kapitel das Ende noch mal neu gelesen. Aber sonst hätte ich ja auch keinen Zusammenhang gehabt, ne? :D

Es war echt stark von Dante, das er lieber sterben würde, als seinen Bruder zu verletzten. Aber wie du das geschildert und seine Gedankengänge erörtert hast, habe ich das aber verdammt gut nachvollziehen können.

So und nun wird es aber Zeit, dass er unseren lieben Anubis rettet :D

Ich bin gespannt.


Bis dahin, ganz liebe Grüße und ich erwarte sehnsüchtig das nächste Kapitel ^^
25.10.2013 | 17:38 Uhr
Hey, Shadow! ^^

Eines Tages wirst du mich mit deinen genialen Kapiteln sprachlos machen, vor lauter Begeisterung, vor lauter Rührung, vor lauter was-weiss-ich-noch-alles. Und dann? Dann werde ich dich nicht mehr mit Reviews eindecken können. Aber noch kann ich das, also mach ich’s auch gleich:

Zuerst kam das grosse Hä-Erlebnis: Dante kurz vor dem Nervenzusammenbruch, plötzlich war Vergil der mit der Wunde… ich war kurz davor, nochmal zum letzten Kapitel zurückzugehen und nachzulesen, ob da was verpasst habe. Glücklicherweise hab ich dann das dicke, fette, nicht zu übersehende „20 Minuten zuvor“ entdeckt, dass ich zuerst irgendwie… ignoriert habe? *lach*

Kann eine Szene episch, genial und süss zugleich sein? Wenn ja, dann ist Vergils „Ich-spiele-Sonne“-Auftritt genau das. Einfach nur genial. Vor allem, weil ich ja erst vor kurzem um eine Zurschaustellung der Engels-Fähigkeiten gebeten hatte. Ich hatte es mir nicht gleich so eindrücklich vorgestellt, aber, hey: Ich werde mich garantiert nicht beschweren, dafür liebe ich diese Szene zu sehr. ^^ (Und Gilvers „Schockstarre“ ist einfach nur befriedigend - obwohl ich ihn ja irgendwie ein bisschen mag.)
Mal sehen, wie lange Gilver sich „einsperren“ lassen wird…

Ach, Dante steht mal wieder auf dem Schlauch. Es reicht nicht, dass Vergil sich das eigene Schwert in den Bauch rammt: Nein, Dante muss nochmal ganz beleidigt nachfragen, ob denn nun er oder Gilver wichtiger für Vergil ist. Hach ja… Vergil, verpass ihm ruhig noch eine. *lach*

Jaja, diese beiden… Vergil hat Recht, das wird noch anstrengend werden. Und Dante soll die Sonnencreme einpacken, wenn sie schon in die Hölle gehen. Sonnenbrand würde den beiden gar nicht stehen.
An die Szene aus DMC3 kann ich mich noch wage erinnern… war das nicht beim ersten Kampf mit Vergil, auf dem Dach des Turmes? Die Szene war wirklich beeindruckend. Und du erklärst auch sehr logisch, warum Rebellion und Yamato ihren Besitzern nichts anhaben können (sollten).


Ein schlafender, männlich-niedlicher Vergil? Wie genial! Die einzige logische Konsequenz: Dante soll ein Foto mit der Handykamera machen. Das ist nicht nur eine schöne Erinnerung, das kann man dann auch als Erpresser-Foto gebrauchen. *hust*

Und Kat legt einfach vor dem grauenhaften Witz auf. Wie kann sie nur? Na ja. Auf jeden Fall war es wie immer ein tolles Kapitel, und ich freue mich schon drauf, wenn Dante heldenhaft zu Anubis‘ Rettung eilt (was dem natürlich mal wieder überhaupt nicht gefallen wird, weil er dann ja so etwas schreckliches wie „Dankbarkeit“ empfinden müsste.)

Bis dann!

LG Sevi
21.10.2013 | 22:58 Uhr
Das Kapitel war schon wieder sooooo gut!
Ich hatte vermutet dass Vergil irgendwie wieder die 'Macht' über seinen Körper bekommt , aber so spektakulär hatte ich es nicht erwartet! *-*
ich bin total euphorisch gerade hahaha :D
und wie niedlich Dante ist als er sich entschuldigt und alles und oh man ich könnte heulen :D
ich hör am besten auf zu schreiben bevor ich noch mehr dummes zeug rede :D
<3
15.10.2013 | 14:56 Uhr
Hey :)
Ich liiebe deine Geschichte!
Dein Schreibstil und die Art und Weise wie du die perspektiven wechselst und Darstellst , ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen! ^^
und ich liebe es wie du Dante's Person Darstellst und alles einfach .
Ich hoffe du schreibst gaaanz schnell weiter! *-*
<3

Antwort von Nathaira am 19.10.2013 | 10:15 Uhr
Hey ^^

Vielen vielen Dank für dein Review und sei als neuer Leser herzlich willkommen <3
Freut mich, dass dir die Story so gefällt und so gefesselt davon bist :D

Das nächste Kapitel ist zu 45 % fertig, könnte also sein, dass ich es in der nächsten oder übernächsten Woche fertigstellen und posten kann^^

Bis dahin ;)

Lg,
Shadow ♥
anonym (anonymer Benutzer)
13.10.2013 | 18:41 Uhr
Oh man, die geschichte is echt der hammer! ich liebe deinen schreibstiel und alles, und ja, im grunde möchte ich nur sagen,dass die geschichte echt super is und ich gar nicht auf das nächste chapter warten kann, haha ~
:)

Antwort von Nathaira am 13.10.2013 | 19:45 Uhr
Hey ^^

Erstmal vielen lieben Dank für dein Review :)
Freut mich, dass dir meine Geschichte so gefällt.
Bin momentan mit dem nächsten Kapitel in Arbeit, hoffe, auch dieses wird dir zusagen ;)

Lg,
Shadow :3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast