Autor: words
Reviews 1 bis 25 (von 76 insgesamt):
09.08.2013 | 13:36 Uhr
Huhu^^
In dem Kapitel kommen die verschiedensten Probleme zur Geltung.Was ganz interessant ist. Die Karrieros haben natürlich die allergrößten Sorgen (wie immer XD)
Aber sie können Einem irgendwie alle Leid tun...
Viel Spaß im Urlaub, wünsche ich :D
Vlg, Jenna
06.08.2013 | 12:01 Uhr
Ich melde mich auch mal wieder :)
Ich bin's: MrsGreenleaf, hab nur meinen Namen geändert.

Das Kapitel fand ich echt toll! Du hast den Hunger (oder allgemein die Probleme) sehr gut dargestellt und Tash's Blutdurst :D Hat mir wirklich gefallen!
Wo ich dich mal unbedingt loben muss: Du bringst so alltägliche Situationen toll rüber! Wie z.B. "Unterdrücktes Quietschen" oder so! Hoffe du weißt, was ich meine ;)

Klasse Kapitel und es freut mich, dass du wieder regelmäßig hochlädst!

Miriam ;*
02.08.2013 | 17:46 Uhr
Hi^^
Ich bin begeistert von deiner Idee mit den Klimakreisel.
Habe das Gefühl, selbst gerade irgendwo in Hitzeteil zu stecken, ich schmelze.
Bin mal gespannt, dass wird auf jeden Fall hart für die Tribute.
So, ein ausführlicheres Review kriege ich bei den Schmelzwetter nicht hin, ich muss unbedingt den Computer ausschalten, sonst sterbe ich.
Aber ich hole (konstruktive?) Kritik nach, sofern ich bis dahin nicht im Schmelzwasser meiner selbst ertrunken bin.
XD
Vlg, Jenna
27.07.2013 | 17:03 Uhr
Hallo :)

Ich kam gerade dazu das Kapitel zu lesen und schreibe jetzt mal ein Review!
Dein Schreibstil war wie immer genial *o*
Man liest mit einem Rutsch durch und wird nicht durch Rechtschreibfehler etc. unterbrochen, denn die gibt's bei dir gar nicht :)

Das mit dem Klimakreisel hab ich als erstes gar nicht verstanden, musste es mir dann zwei Mal durchlesen, aber es ist eine gute Idee!
Und der Wald, mitten in dem Tunnelsystem, finde ich genial *-*
Hatte schon Angst, dass es nur bei den Tunneln bleiben wird :D Da verläuft man sich doch, mich hat es gewundert, dass die Karrieros (ich hab grad vergessen wie man das schreibt -.-) sich nicht verlaufen ;)

Ich hoffe geht bald weiter, die Kapitel sind toll!

MrsGreenleaf

Antwort von words am 01.08.2013 | 11:03 Uhr
>Dein Schreibstil war wie immer genial *o* <
Oh dankeschön :3

>Das mit dem Klimakreisel hab ich als erstes gar nicht verstanden, musste es mir dann zwei Mal durchlesen, aber es ist eine gute Idee!<
Hab ich das so kompliziert erklärt? Sorry :/
Immerhin gefällt dir die Idee :D

>mich hat es gewundert, dass die Karrieros (ich hab grad vergessen wie man das schreibt -.-) sich nicht verlaufen ;)<
... Halt! Nicht meine Einfälle vorausnehmen! :O :D

>Ich hoffe geht bald weiter, die Kapitel sind toll!<
Danke, ich halte mich ran (:
10.07.2013 | 11:38 Uhr
Hehe ^^
Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt wieder melde -_-
Ich weiß, ich hab Ferein :D Yuhuu, deswegen ist es jetzt auch mal wieder Zeit ein Review zu schreiben :)

Also, ich hab auf jeden Fall gemerkt, dass du dir viel Mühe gegeben hast :)
Die Kapitel sind sehr schön geschrieben und angenehm zu lesen, vor allem weil keine Rechtschreibfehler da sind :)
Und danke, dass Fitch noch nicht gestorben ist ^^
Ich hab mich so gefreut, als sie das Füllhorn geplündert hat ;)
Hoffentlich bleibt sie noch ein bisschen und wird nicht gelost :D

So, dann mal Tschau und hoffentlich bis bald!
Mach dir keinen Stress :)

LG
MrsGreenleaf

Antwort von words am 10.07.2013 | 21:16 Uhr
>Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt wieder melde<
Hauptsache, du meldest dich!
Ich habe Leser, yay! *-*

>Also, ich hab auf jeden Fall gemerkt, dass du dir viel Mühe gegeben hast :)<
Oh je. So schlimm? :o
Das klingt so nach: Du hast dein Bestes gegeben. Dein Bestes ist halt nicht besonders gut. :D
Ach was, ich freu mich auch darüber! :D

>Und danke, dass Fitch noch nicht gestorben ist ^^
Ich hab mich so gefreut, als sie das Füllhorn geplündert hat ;)
Hoffentlich bleibt sie noch ein bisschen und wird nicht gelost :D<
Oh ja, das hoffe ich auch! ^^

Vielen Dank für das Review! (:
07.07.2013 | 22:40 Uhr
Oh Gott, habe ich ein schlechtes Gewissen...
Tut mir Leid, dass ich mich so endlos lange nicht gemeldet habe.
Es ist zurzeit so viel los hier.
Aber ich lese es natürlich noch und freue mich über jedes Kapitel.
Und mein armer Junge ist tot. *heul*
Blöde Lose.
Ich versuche, meine Reviews mal etwas regelmäßiger da zu lassen.
Tut mir Leid.
Lg,

Antwort von words am 09.07.2013 | 20:26 Uhr
Dann sind es sogar zwei, die noch lesen *-*
Tut mir echt leid, ich war total traurig als ich ihn gelost hab D:
Schon verziehen übrigens :D
Danke dass du die Zeit gefunden hast dich zu melden! (:
04.07.2013 | 10:23 Uhr
Ach, es lesen bestimmt noch viele mit, sind nur zu faul zu schreiben.
Immer diese Schwarzleser, sowas finde ich auch scheiße...
Mal zu einem Kap nichts schreiben ist ja in Ordnung, aber nie?
Gut, ich gebe zu, manchmal bin ich auch nicht besser, aber dann habe ich auch wirklich nichts zu sagen und lese es in der Regel auch nicht mehr weiter.
Wenn man etwas liest, kann man ja auch mal sich äußern...

Aber lass dich nicht verunsichern.
Die Story ist noch immer toll*-*


>Bevor irgendjemand etwas sagen kann, reißt Tash seinen Hammer hoch. <
Oh nö.
Ich mochte Castian. Ihn, seinen Namen, einfach alles...
Warum? *heul*


>Ich wache von einem weiblichen Schrei auf. „Hey! NEIN TASH, ICH WOLLTE!”<
Toll, das letzte was der Kerl hört ist Streit, wer ihn seinen Kopf einschlägt. Gibs ihm, Tash. ^^
Nur um die zu ärgern,d ie schreien.


>Statt wegzulaufen, stelle ich mich in die Mitte des Tunnels. Keine zehn Sekunden später stürmt Rebekah um die nächste Tunnelbiegung, in der Hand eine Axt. Sie setzt zum Wurf an, während ich „Stopp“, schreie. „Ich will mich euch anschließen“, hallt aus meinem Mund zu ihr herüber, und sie ist davon so überrascht, dass sie tatsächlich innehält. Die anderen Karrieros stellen sich um sie auf, sehen mich verwundert an. „Ist das dein Ernst?“, fragt Alessandra schließlich. <
XD
WIe geil.
Leevi hat voll den Durchblick und machts richtig^^
Na ja.. zumindest scheint es so, erinnern wir uns mal an den Film zurück, wo der Junge aus 3 nachher von Cato das Genick gebrochen bekam...
...C;


>Ich kann mein Glück kaum fassen. [...]. Das hier ist vielleicht meine einzige Chance, Vorräte zu entwenden, und ich habe nicht viel Zeit.<
Shihihihi...
Fitch hat Glück....


>„Zurück zum Füllhorn“, ordne ich stattdessen an. „Was ist mit dem da?“ Raptor hat sich in der Zwischenzeit auf den Wurm aus 3 gestürzt und hält ihn jetzt im Schwitzkasten, bereit, sein Genick zu brechen. Der Junge bleibt erstaunlich ruhig und wehrt sich kein bisschen.
„Nimm ihn mit. Wenn ihr schon zu dumm seid, Wache zu halten, können wir ihn ganz gut brauchen.“<
Na, da hat auch er Glück.
Alessandra mag ich nicht.
Sie ist irgendwie... nervig.


XD
>Hoffentlich gefällt's euch... Castians Todeskapitel ist verdammt kurz, ich weiß. Tut mir leid ._. Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse?<
Nein, nicht böse.
Es ist nur immer schade, dass liebevoll geschriebene Tribute so schnell sterben.
^^
Vlg, Jenna



P.S. irgendwie ist meine Sympathieverteilung lustig. Ich mag ohnehin meistens lieber die Jungen, aber diesmal stehe ich einfach mega auf die Karrieros. Gut, einer ist Meiner, aber Raptor und Tash gefallen mir echt am Besten^^
Alaistar mag ich auch gerne.
Leevi mag ich verdammt gerne, weil du ihn gut darstellst^^

Antwort von words am 07.07.2013 | 22:02 Uhr
>Immer diese Schwarzleser, sowas finde ich auch scheiße...<
Ich liebe vor allem die, die zum Steckbrief dazuschreiben, sie seien "fleißige Reviewschreiber", und am Ende kommen ein oder zwei Reviews ganz am Anfang -.- :D
Ich meine, schreibt von mir aus nichts, aber dann lasst dieses "Ich schreib Reviews nimm meinen Steckbrief" :b

>Die Story ist noch immer toll*-* <
Du bist toll. Weil du dich für mich interessierst *-*

>Oh nö.
Ich mochte Castian. Ihn, seinen Namen, einfach alles...
Warum? *heul*<
Dachte ich mir auch, als ich ihn gelost habe.
... Wieso lose ich? D:
Damit alles fair bleibt.
Wieso bin ich eigentlich fair? D:

>Leevi hat voll den Durchblick und machts richtig^^<
So soll es sein :3

>Na, da hat auch er Glück.
Alessandra mag ich nicht.
Sie ist irgendwie... nervig.<
Ein machtgeiles Weib, so würde ich das nennen :D
Wobei ich sie vom Steckbrief her irgendwie mehr mag als Rebekah... die muss mal wieder drankommen fällt mir auf. :o

>Nein, nicht böse.
Es ist nur immer schade, dass liebevoll geschriebene Tribute so schnell sterben.<
Ich will nur nicht, dass es für jedes Tribut einen dramatischen Kampf gibt. Es heißt immer, Bündnisse enden mit einem Messer im Rücken, 30% sterben an giftigen Pflanzen, viele werden im Schlaf von den Karrieros umgebracht. Und dann schaut man sich in den FanFiktions um: Dramatischer Kampf hier, dramatischer Kampf da, ach und nicht zu vergessen die melodramatische Liebesgeschichte die in die Hungerspiele mit eingebaut werden MUSS weil Katniss und Peeta ja auf gar keinen Fall ein Einzelfall waren. Ich meine, ich habe wirklich nichts dagegen, wenn das ganze richtig gut geschrieben ist. Aber da ich nicht glaube, irgendwas mit meinem Schreibstil reißen zu können, halte ich mich mal lieber zurück :D

>P.S. irgendwie ist meine Sympathieverteilung lustig. Ich mag ohnehin meistens lieber die Jungen, aber diesmal stehe ich einfach mega auf die Karrieros. Gut, einer ist Meiner, aber Raptor und Tash gefallen mir echt am Besten^^<
Das Krokodil und der Edelstein. Hach ja *dahinschmelz* ^^

>Alaistar mag ich auch gerne.<
Geht mir genauso! :D

>Leevi mag ich verdammt gerne, weil du ihn gut darstellst^^<
Dankeschön :s

Vielen lieben Dank für dein Review (und sorry, dass ich erst jetzt darauf antworte :o)!
01.07.2013 | 14:00 Uhr
Wahooo, es geht weiter :D
Ich dachte schon, du hättest keine Lust mehr, das wäre echt traurig gewesen.


>„Dann muss sich direkt über uns ein Wald befinden.“
„Das bedeutet, wir sind gar nicht so tief unter der Erde?“
„Ich fürchte, doch. So dünn, wie die Wurzeln sind.“<
Das ist schlau. ^^


> Wir sind Verbündete, und ich bin keine, die ein Versprechen bricht. Ich habe mich entschlossen, ihm zu vertrauen, sowie seines Vertrauens würdig zu sein. <
Das finde ich schön.
Natürlich ist es naiv und dumm, man könnte denken, dass dies zu einer gewissen Ironie führen könnte, wenn schließlich Alaistar sie umbringen würde.
...
Lassen wir uns überraschen!


>„Ein unterirdischer Wald!“<
Krass.


>In der kurzen Zeit, die ich sie kannte, war sie immer höflich, zurückhaltend und freundlich zu mir. Sie hätte keiner Fliege etwas zuleide tun können, ihr Mörder allerdings leider schon. Ich presse die Lippen fest aufeinander.<
Das ist die Ungerechtigkeit in diesen Spielen.
Ich meine, lass sie sich doch abschlachten. Sollen die Freiwillige nehmen!


>Beobachtet er mich schon die ganze Zeit? Ich ziehe eines der Wurfmesser und halte es fest umklammert. Doch alles bleibt ruhig. <
Himmel, das stelle ich mir so verzweifelt vor... armes Kerlchen.


>Als ich ein paar Schritte gegangen bin, höre ich hinter mir ein Knirschen. Ich wende mich um und sehe, wie Felia plötzlich beginnt, in den Boden einzusinken, bis sie völlig von ihm verschluckt wird. Starr beobachte ich das seltsame Schauspiel. Ein letztes Wackeln des Bodens, dann ist wieder alles still. Felia ist fort.
So holen sie also die Toten ab. <
Cool.
Ist so ein wenig wie Treibsand^^


>Einen Ausgang, und dass ich den nächsten Morgen erlebe. <
Armes Mädchen.
Wirkt sehr verzweifelt, wie all die anderen auch.
Sie ist natürlich, das mag ich.


>Ich bin doch so müde. Ich kann nicht mehr. Meine Beine geben bald nach. <
Wenn die Müdigkeit obsiegt ist der Tod der Schlaf der Gerechten.
Lassen wir uns überraschen.
Einmal mehr.

XD
Vlg, Jenna

Antwort von words am 01.07.2013 | 19:30 Uhr
Ich habe noch Leser? *o*

... Einen zumindest. Aber allein dafür lohnt sich das Weiterschreiben c:

>Himmel, das stelle ich mir so verzweifelt vor... armes Kerlchen.<
Wieso müssen solche kleinen süßen armen Kinder in die Arena? Wieso? D:
Und er ist jetzt ganz alleine ): ich könnte weinen. Wer macht nur solche Steckbriefe?
... :D

>Ist ein wenig so wie Treibsand<
Hey, stimmt. Jetzt wo dus sagst.
Treibsand... ich glaube, ich behalte das im Hinterkopf. Mal sehen. :3

>Sie ist natürlich, das mag ich.<
Ich mag sie auch. Wahrscheinlich, weil ich in der Arena genauso aufgeschmissen wäre, wie sie. :s

Vielen lieben Dank für dein Review! (:
01.04.2013 | 20:22 Uhr
Hei^^


>Wahrscheinlich schießen sie einfach für mich gleich mit, weil sie nicht damit rechnen, dass ich überleben könnte. Tue ich ja selbst nicht. <
XD
Einfach mal für den Mitschießen - passt schon^^


> An meine Familie zum Beispiel.
Vielleicht sieht sie mich gerade. Ich werde sie nie wieder sehen.
Der Tod erlöst mich. <
Es ist einfach so furchtbar, wenn einer stirbt...
Die tun mir so Leid ;(
Aber es muss ja sein...


>. Ich musste es tun. Ich musste dafür sorgen, dass er tot ist. Dass er nicht erwachsen werden durfte. Dass er seine Familie nie wieder sehen würde. <
*heul*
Ja, ich verstehe es ja, aber es ist echt traurig....


>Sieben Schüsse, das ist fast ein Drittel. Fast ein Drittel ist schon tot, und ich nicht. <
Irgendwie kann man das total vorstellen.
Dieses Hin under Hergerissen sein...
Froh, weil er lebt, aber auch irgendwie... traurig...


>Das alles geschieht ja sonst nur aus der Luft.<
Diesmal unterirdisch^^


>„Sieben haben wir also schon beseitigt“, lässt Raptor selbstgefällig verlauten. „Zwei davon ich. Wie sieht’s mit dir aus, Tash?“ Den Namen seines Bündnispartners spuckt mein Distriktpartner nur so aus. „Ebenfalls zwei“, trotzt der angesprochene. „Ich hab einen erwischt“, bezieht Rebekah nun Stellung. „Drei“, melde ich. „Ich einen oder eineinhalb, je nachdem ob der mit dem Pfeil im Bein tot ist“, prahlt der Kleine. Dann runzelt er die Stirn: „Das wären dann aber mindestens neun Tote?“ „Einer hier verarscht uns“, knurrt Raptor und fixiert Tash dabei. <
Oha. Voll hart.
Aber... das Kroki kann zöhlen o.O
Wooooooooooooooooooooooooooooooooooow
Außerdem, warum denn ausgerechnet Tash?
Der hat gar nichts getan^^


>Trotzdem provoziert er meinen Distriktpartner wieder, indem er fortfährt: „Und du, Rappi?“ „Rappi?“ Raptor grunzt erbost. „Ach, es tut mir leid. Raptor“, spottet Tash weiter und ich sehe, wie Raptor die Axt fester packt<
Rappi ;D


>„Wer ist jetzt eigentlich unser Anfüherer?“ – „Ich“, kommt es von beiden gleichzeitig. „Es war ausgemacht, wer das erste Tribut umgebracht hat, führt unsere Gruppe“, wagt der Kleine anzumerken. „Das wäre dann ich“, lächle ich beide freundlichst an. „Du?“, fragt Tash <
XD
Yes, das Mädchen gibt den Ton an.
...Ob das Krokodil - oder Tash - sich das gefallen lassen? Hm...


>Auf die Meinung des Kleinen warten wir nicht.<
Zu schade.
Der Arme passt da ohnehin nicht so rein.
Ich finde, der ist trotzdem... KNUFFIG <3


>Vielleicht hatte er eine Waffe?“
Ich merke erst, dass ich es laut ausgesprochen habe, als die Worte meine Lippen schon verlassen haben, und horche erschrocken in die Stille der Dunkelheit. <
Ich würde auch die ganze Zeit mit mir selbst quatschen, wäre ich alleine in der Arena... wäre ich nicht tot...


>Mein Vater hat damals meinem kleinen Bruder Mitch die Schuld am Tod meiner Mutter gegeben. Aber ich weiß, dass Mitch nichts dafür kann. Ich habe auf ihn aufgepasst und mich um ihn gekümmert, wenn mein Vater weder konnte noch wollte. Nicht nur für Mitch, auch für meine Mutter. Denn er ist das einzige, in dem sie weiterlebt. <
Vorgeschichte o.O
Da hatte der Bruder es aber nicht gerade leicht.
Gut, dass er den Jungen hatte, seinen Bruder.
Natürlich, wenn er jetzt stirbt, ist das scheiße. Aber er hat es erreicht, seinen Bruder goßzuziehen, denke ich, und das macht ihn sympathisch.


>In meiner Unachtsamkeit hätte ich den schmalen Spalt zu der kleinen Höhle fast übersehen.<
Hätte schmeruhaft werden können.


>Ich glaube, eigentlich sollte ich in Freudentaumel ausbrechen. Immerhin habe ich es lebend aus dem Gemetzel am Füllhorn geschafft und nicht, so wie sieben andere, getötet worden. Aber irgendwie kann ich mich nicht wirklich dafür begeistern. Es ist aber auch nicht so, als würde es mich ärgern. Eher, als ob es mich völlig kalt lässt, ob ich lebe oder tot bin. <
Irgendwie... weiß nicht.
Ich mag sie nicht.
...
Mal schauen, ob sie das noch ändert^^


>Hoffe ihr verzeiht mir & seid zufrieden mit dem neuen Kapitel. - Ihr könnt es mich ja wissen lassen ;) <
Hm...
Verzeihen...
Kriegen wir dafür denn noch ein Kap? xD
*lieb guck*

Vlg und schönen Ostermontag noch^^
Jenna

Antwort von words am 01.04.2013 | 22:57 Uhr
Is doch schon drin! :D
... Wobei sich mir die Frage stellt... warum reviewst du noch mal zu Kapitel 20 und nicht gleich zum neuen? :s :D
Trotzdem natürlich vielen, vielen Dank! :D
10.03.2013 | 15:23 Uhr
Huhu^^

>Ich zähle nicht mit, als ich die Schüsse wahrnehme. Ich frage mich nur, warum sie jetzt schon schießen, wo ich doch noch gar nicht ganz tot bin. Wahrscheinlich schießen sie einfach für mich gleich mit, weil sie nicht damit rechnen, dass ich überleben könnte. Tue ich ja selbst nicht. <
Ich lach mich tot.
Lass uns prophylaktisch gleich mal mitschießen^^

>Ich darf nicht daran denken, dass er meinetwegen tot ist. Dass er es vielleicht aus der Höhle geschafft hätte, dass er überlebt hätte, wenn ich ihm nicht die Kehle durchgeschnitten hätte.<
DIe Arme. Ja, ich kann mir vorstellen, dass das echt Gewissensbisse macht...
Aber man will ja auch überleben...


>Vielleicht führen vom Füllhorn aber auch nur fünf einzelne Tunnel weg, die irgendwann die Oberfläche erreichen und uns dann an beliebigen Orten der Arena ausspucken? Ich hoffe wirklich, dass es einen Ausgang gibt, denn diese ewige Dunkelheit erdrückt mich schon nach wenigen Stunden zusehends. Und ich habe immerhin eine Öllampe. Wie es wohl den Tributen ergehen mag, die kein Licht haben?<
Oder was, wenn die Öllampe ausgeht?
Öllampen *-*
Ich hatte als Kind ein Buch, da geht ein Igel mit ner Öllampe durch den Schnee...
Und daran muss ich die ganze Zeit jetzt denken^^


>„Sieben“, kommentiere ich. „Wir können auch zählen“, giftet Rebekah zurück. „Ach?“<
Ja. Können wir.
Eins, zwei... sieben... drei... ääääääääh.... neun? Scheiße.


>„Du?“, fragt Tash entgeistert. Ja, ich. Tu nicht so, als wäre das so abwegig wie ein intelligenter Gedanke von dir.<
Hey, mobb ihn nicht.
Er ist total inheligehnt und so.


>„Gut. Als Übergangslösung“, gibt sich Raptor schließlich geschlagen. Fast hätte ich aufgelacht. Bis wir keine Übergangslösung mehr brauchen, bist du sicher nicht mehr am Leben, Schätzchen. Aber auch Tash nickt, und sogar Rebekah stimmt zu. Auf die Meinung des Kleinen warten wir nicht.<
Ok, damit habe ich nicht gerechnet.
Ich sehe Raptor als Anführer. *schmoll*


>Da der Junge sowohl seinen kleinen Rucksack als auch sein Messer noch bei sich trägt, schließe ich darauf, dass ein Karriero die Tat begangen haben muss.<
Schlauer Cas.
Guter Cas.
... Ist ja nicht irgendwie logisch oder so ;)


Vorgeschichte!
Ich liiiiebe Vorgeschichte.


>Ich kann kaum glauben, dass ich sowohl den Kampf mit Rebekah als auch die Flucht vor ihrem Distriktpartner überlebt habe. <
Fortunas Liebling.
Gustav Gans.


> Zwar sehe ich kaum Farbe in meiner Umgebung, doch jeder hervorstehende Felsen in der Tunnelwand springt mir ins Auge. Begeistert knipse ich meine kleine Taschenlampe aus und betrachte fasziniert die Wände um mich herum.<
Ich will auch so ne Brille^^


>... Bitte? *lieb schau und verstohlen Keksschüssel rüberschieb*<
KEEEEEEEEEEEEEEEEEEEKSE!
...
Das Krümelmonster darf keine Kekse mehr essen *heul*
Weil das als zu ungesund gilt.
Jetzt kriegt es Obst.

Und dann wundern die sich, wenn das Kmonster böse wird?
Wo es doch heißt "komm auf die dunkle Seite, wir haben Kekse?"

Ich fand das Kap mal wieder sehr gelungen^^
Vlg, Jenna
10.03.2013 | 14:28 Uhr
Hey, ich werde nochmal erwähnt! :D
Cool, danke. Wenigstens weiß ich, dass ich noch jemand anderem "helfen" konnte.

Da fällt mir ein, dass ich in der letzten Review nichts zu deiner Arena gesagt habe...
Die Idee ist durchaus gut. Die Dunkelheit und die geringen Versteck bzw. Fluchmöglichkeiten werden es spätestens nach dem vierten oder fünften Tag besonders spannend machen.
Wie die eine bereits sagte: Bereits nach ein paar Stunden geht einem sowas auf den Sack.
Ich frag mich nur, wie man da an Wasser oder Essen kommt? Wer da nichts hat, wird es schwer haben... Vielleicht eine kleine Quelle?
Was auch noch zu bedenken ist: Das Kämpfen wird schwer. Wenn beide nichts sehen oder wenn nur einer eine Lampe hat, kann der andere sich verstecken. Und dann vll aus dem Hinterhalt angreifen.
Die Karrieros dagegen haben ihre Lampen und Nachtsichtgeräte...

Bin auf jeden Fall gespannt, wie es ausgeht ;)
margo- (anonymer Benutzer)
09.03.2013 | 15:42 Uhr
Hallo(:
Ganz schön viel Blut und Phina ist tot :((
Na ja, ich werd drüber weg kommen...
Auf jeden Fall drei tolle Kapitel :)

Xoxo Glimmer ;*
07.03.2013 | 20:39 Uhr
ach verdammt -_-
Ich hab iwie nie Glück, was das angeht. Immer sterbe ich schon am Anfang (wobei "immer" zwei MMFFs sind) :(
Aber gut geschrieben ist es auf jeden fall. Nur ein klein wenig verwirrend mit den vielen Sichtweisen.
nur eine Frage: könntest du die Tribute im ersten Kapitel durchstreichen, die bereits tot sind? Und vielleicht hinschreiben, von vom sie getöted wurden? Dann hätte man einen Überblick.

Antwort von words am 08.03.2013 | 17:27 Uhr
Tut mir wirklich, wirklich Leid ._.
Danke (: Ein Kapitel mit vielen Sichtweisen kommt noch, dann werde ich versuchen nicht mehr soo viele pro Kapitel zu bringen ;)
Vielen Dank, dass du mich dran erinnerst! Mach ich am besten gleich (:
Ich hoffe, du bist mir nicht allzu böse ):
02.03.2013 | 14:12 Uhr
Hey :O

Sorry, dass ich mich erst jetzt mal wieder melde -.- Tut mir echt leid <3 Es gibt da so ne unnötige Erfindung: Schule ...

Ehrlich gesagt; ich hatte erwartet dass Ceato schon am Füllhorn sterben wird. Ich bin deswegen umso froher, dass Fitch nicht gelost wurde ... :) Also Tash hat es auf meine kleine abgesehen ...? Haha, ich musste grinsen, als er sie nicht bekommen hat ;D
Komisch, was du dir alles für Folterarten ausdenken kannst, wie bei Raptor ... Bääh ... einfach jemandem die Arme abhaken ...

Also, ICH freue mich schon sehr auf die Fortsetzung <3 Immer wieder ein schöner Tag wenn du hochlädst <3

Bye Bye
Love Xx

Antwort von words am 03.03.2013 | 14:14 Uhr
Hey (:
Ich weiß nicht, warum, aber irgendwie habe ich es auch erwartet. Dabei hatte er vielleicht zwei Lose, was nicht mal viel ist - einer mit 5 Losen lebt nämlich zum Beispiel noch. Dafür bin ich jetzt selbst gespannt, ob Tash sie noch bekommt (hoffentlich nicht/nicht so schnell, ich mag sie :o)
Meine Inspiration hole ich mir... ähm... so ziemlich überall, eigentlich. Andere FFs, Fanfilme über die Hungerspiele auf Youtube (zum Beispiel von MainStayPro - Schleichwerbung, aber das haben die sich verdient :D), Action- oder Horrorfilme... Vielleicht sollte ich aber wirklich nicht mehr so übertreiben... :s Tschuldigung ._.
Bin schon dabei, weiter zu schreiben, hatte nur das Wochenende über noch nicht ganz so viel Zeit :s Ich halte mich ran! ;)
Liebe Grüße und danke für das Review ;)
28.02.2013 | 22:11 Uhr
Ich mag ihn.
Deshalb will ich ihm doch behilflich sein... ;)
XD
Ja... ich bin fies zu Rappi. Aber das ist nur meine Zuneigung ;D
Gute Nacht^^
28.02.2013 | 16:59 Uhr
Huhu^^

>Ich sehe mich um, entsetzt. Ich bin völlig aus dem Konzept gebracht. Eine Höhle? Ich hatte einen Wald erwartet, vielleicht ein Gebirge. Selbst mit einer Ruinenstadt wäre ich zurechtgekommen.
Aber eine Höhle?<
Shit happens... ich sag mal, mach das Beste draus, Süße... oder stirb... *pfeif*


>Sie ist ziemlich ausladend, und an ihrer Wand hängen genau 24 Fackeln, immer eine zwischen den Plattformen von zwei Tributen. Das Licht reicht gerade aus, um die Halle zu erhellen. <
Wenn das immer dazwischen ist... sind das dann nicht... ähm.... 25?
Oder 23?
Bin zu faul zum zählen....
Hehe...


>Je besser die Waffe, desto weiter in der Mitte und somit weiter von den Plattformen entfernt liegt sie. Ebenso verhält es sich mit den Rucksäcken, Schlafsäcken und Nahrungspaketen. Und mit den Lampen.<
Ich würde sterben ohne jemals das Tageslicht wieder gesehen zu haben...


>Ich weiß, dass ich im Gemetzel keine Chance habe. Ich traue mich nicht einmal, mich zu der kleinen Öllampe vorzuwagen, obwohl ich weiß, dass ich ohne Licht aufgeschmissen sein werde. Aber meine einzige Möglichkeit ist die Flucht. <
Kann ich nachvollziehen... ^^


>Snow kennt die Grundpläne der Arena, doch nicht die kleinen Verfeinerungen und Schliffe. Er ist mehr als gespannt, was Seneca daraus gemacht hat. <
Seneca: Wieso muss ich eigentlich immer alles ausdenken? Das ist nicht fair -.-
Jenna: Ähm... ist das nicht Ihr Job?
Seneca: ....*heul*
Jenna: Ja, ich habe fast Mitleid.... fast....


>Meine Nasenflügel beben vor Erwartungsfreude. Da ist sie. Die Axt, die auf mich wartet. Meine Waffe. <
Deine Waffe?
Kein Problem, ich ramm sie dir gerne in deinen Schuppenmantel <3


>Versucht der etwa, mich zu provozieren? Dem werde ich es zeigen. <
...
Oh weh


>Und langsam bin ich nicht. Ich könnte es schaffen, bis zu dem Rucksack etwa zehn Meter entfernt zu rennen, bis eines der anderen Tribute überhaupt bei den Waffen ist. Die Höhle ist zwar niedrig, aber breit. Vielleicht bin ich schnell genug. Vielleicht komme ich lebend aus dieser Höhle und kann mich mit einem Rucksack in einen der fünf Tunnel retten. <
Entweder jetrzt sterben oder später sterben...
Dumme Sache.
Dummes Panem.
...
Wobei ich mich frage, wie Suzanne Collins wohl auf die Idee gekommen ist sowas zu schreiben. Man wagt sich kaum etwas in die Richtung beantwortet zu bekommen, sonst kommt:
"Ich hatte einen Traum von einem wunderschönen Jungen...blabla..."
Ähm... falsches Buch???


>„Nummer 1!“, brülle ich lauthals, bevor ich mich dem Waffenhaufen erneut zuwende, um einen neuen Speer zu ergattern. <
Na, da beginnt ja schon jemand gut....


>Zu gerne hätte ich in Gedanken noch mit meinem Leben abgeschlossen, mich für meine Familie und mein Leben im Distrikt bedankt und ihnen stumm alles Gute gewünscht. <
Irgendwie tut er mir Leid -.-


>Mein letzter Gedanke gilt Cloe, meiner süßen, kleinen Cloe, bevor sich die Klinge der Axt in meinen Schädel bohrt.<
Und wieder einer tot... Aua...


>Der Schmerz der Stichstelle in meinem Rücken raubt mir fast die Sinne. Schwankend packe ich meinen Rucksack und mein Messer, nehme die Beine in die Hand und rette mich in einen der Tunnel. <
Und damit hat er echt Glück gehabt...


>Doch Alessandra hat – ganz im Gegensatz zu mir – ihr ganzes Leben lang für diesen Tag trainiert. Ich bin zwar nicht schwach, aber Alessandra ist immer noch stärker als ich. Und so schiebt sich ihr Speer mit einem Ruck zwischen zwei meiner Rippen durch und durchstößt meine Lunge.
Alessandra lässt von mir ab, reißt ihren Speer wieder heraus, steht auf, um weiterzulaufen. Aber nur, weil sie weiß, dass ich besiegt bin. Der gleißende Schmerz, der mich mit jedem vergeblichen Atemzug durchzuckt, raubt mir wenige Sekunden später das Bewusstsein.<
Eigentlich ist das ziemlich unfair.
Während die einen trainieren, müssen die Anderen arbeiten.
Und dafür kämpfte man für Gleichberechtigung? Ende von Diskriminierung?


>Röchelnd und würgend, eine Hand auf die Kehle gepresst, wünsche ich meinen beiden Verbündeten viel Glück, bevor ich endlich bewusstlos werde. <
Ich finde hier das "endlich" total passend und schön.
Das verdeutlicht den Schmerz^^


>Schade, dass mir diese Erkenntnis nichts mehr bringt, nun, da es zu spät ist. <
schwarzer Humor^^


>Er ist hinter mir.
Raptor Cunningham.<
Fehlt nur noch Musik.
"Babyhai...dumdum...dumdumdumdum... kleiner Hai...dumdum..." Xd


>In irgendeinen dieser Tunnel muss sie geflüchtet sein. Ich beschließe, alle auszuprobieren, wie lange es auch dauern würde. <
Und dann verlaufen und sterben... ist klar^^


>Halt, ich weiß es. Es ist das Mehlmännchen. Der Nackte, der auf der Parade versucht hat, mir die Show zu stehlen. <
Na, der hat seinen Namen weg.
Mehlmännchen. Putzig^^


>Langsam vergeht mir die Lust am Töten. <
Ach, na dann...


>Auch gut. Falls das erste verloren geht, habe ich Ersatz. <
Jetzt hat er beide Hände voll??? oO
XD


>Dann kommen die Schüsse.<
Spannend, spannend^^

VLG, Jenna

Antwort von words am 28.02.2013 | 21:43 Uhr
Hey (:

>mach das Beste draus, Süße... oder stirb... *pfeif*<
...Bist du ein Hellseher? *o*

>Wenn das immer dazwischen ist... sind das dann nicht... ähm.... 25?
Oder 23?
Bin zu faul zum zählen....
Hehe...<
24 Tribute im Kreis = 24 Lücken = 24 Fackeln.
...Oder? :s

>Deine Waffe?
Kein Problem, ich ramm sie dir gerne in deinen Schuppenmantel <3 <
Ich dachte du magst ihn? :o

>Fehlt nur noch Musik.
"Babyhai...dumdum...dumdumdumdum... kleiner Hai...dumdum..." Xd<
Hey, er ist ein Krokodil! :D

Danke für dein Review (:
happywithoutyou (anonymer Benutzer)
27.02.2013 | 17:01 Uhr
Ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooh

meeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein

Goooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooott !!!!!!!

Oh mein Gott ! 0.0
Es geht endlich los.. du weist ja gar nicht wie aufgergt ich bin ;D
Schreib bitte schnell weiter :D
Ich liebe deine MMFF ♥

glg Cobie ♥
Kastanie (anonymer Benutzer)
26.02.2013 | 22:38 Uhr
Hey^^

ES TUT MIR SO LEID!
ich melde mich bei der mmff jetzt zum ersten mal :(
Sorry!
als ich mit maribella den charakter gemacht habe, dachte ich sie würde ab und zu mal reviewen
damit jemand bestimmtes nicht auf die idee kommt unsere Tributin umzubringen xD
und ich muss zugeben, ich habe die mmff aus den augen verloren aber nun erfolgreich wiedergefunden und ich muss sagen: WOW!
Super schreibstil! jedes kapitel hat mir bis jetzt (BIS JETZT xD) sehr gut gefallen.
Ich freu mich, dass jetzt die arena los geht!
und werde jetzt öfter reinschauen, da es jemand anderes /hust/ maribella /hust/ anscheinend doch nicht tut!
Nochmal ein großes ,,tut mir leid!" /dir einen schockokuchen vor die nase stell/
LG fabienne
margo- (anonymer Benutzer)
26.02.2013 | 22:07 Uhr
Eine Höhle, interessant!
Aber es gibt bestimmt einen Weg nach draußen oder?
Haha, der Title ist gut, Restruhesekunden xD
Oh, ich hab grad etwas Angst, ein viertel muss sterben?
Ohh :(
Aber ich freu mich auf das Kapitel :)
26.02.2013 | 16:36 Uhr
Hi^^
Ein wirklich sehr schönes Kapitel.
Ich finde es toll, dass du es aus so vielen verschiedenen Sichten geschrieben hast, ohne dass es verwirrt hat.
Die Arena ist also eine Höhle?
Da bin ich gepannt.
Ich freue mich aufs nächste Kapitel^^
Lg

Antwort von words am 26.02.2013 | 17:46 Uhr
Hey (:
danke :)
Findest du? Ich war mir nicht sicher, ob das mit den Sichtwechseln nicht doch ein wenig chaotisch wird... :s
Ich beeil mich, okay? :D
Lg
margo- (anonymer Benutzer)
26.02.2013 | 13:18 Uhr
Wuhuu, es geeht loos :))
Gute Idee die letzten Stunde aus den verschiedenen Sichen kurz zu beschreiben :)
Bin schon gespannt wie es in der Arene so abgeht!
Xoxo Glimmer ;*

Antwort von words am 26.02.2013 | 17:45 Uhr
Dankeschön (:
So was ähnliches kommt heute Abend noch mal, und ich schätze, so ähnlich wird es auch am Füllhorn laufen. Da wird wohl einfach zu viel gleichzeitig passieren, als dass ich mich auf eine einzige Person beschränken könnte oder wollte ;)
Bin schon fleißig am schreiben ;)
Lg (:
26.02.2013 | 08:34 Uhr
Waaas? Habe ich dazu NIchts geschrieben???
...
Krokodilleder... klar habe ich nicht reagiert.
Dachte bestimmt du meinst seine Haut XD
...Wie konnte das nur geschehen?

>Jennas Favoriten sind die, deren Namen wie Tiere klingen oder die süß sind. <
Und die, die ein bissl fies sind, aber das nicht gleich zeigen^^
...
Ich mag eigentlich alles^^


Wauwau?
Armer Kerl. XD

Ok, jetzt zum Kap^^


>„Ich habe es versaut, oder?“, frage ich meinen Mentor Sealus, als er mich im Raum hinter der Bühne abholt. „Nicht zwingend<
1. Warum? Warum muss ich an nen Seehund denken? Es liegt nicht an mir, sondern an den Namen^^
Raptor, Sealus... SCHWEINI!
Ach ne, der macht bei TVP nicht mit, ist zu alt -.-
2. Du hast es nicht zwingend verkackt. Eventuell hat noch jemand Mitleid!
-Jetzt echt?
....*ziiiirp*


> ein Brötchen mit Käse und Fruchtaufstrich<
Ih.
Aber auf zwei Hälften, oder? C:
Wenn es um Brotaufstriche geht, bin ich nicht sehr kreativ^^


>Auch wenn das Leben als Avox nicht gerade schön ist, möchte sie nicht mit den Tributen tauschen müssen. Mitleiderfüllt denkt sie an das Mädchen, das sie gerade versorgt hat. Es ist die weiten, freien Wiesen in Distrikt 10 gewohnt.
<

Ich will auch wissen *heul*


>Bei Melanie neben mir verhält es sich nicht anders: Auch sie verdrückt gerade ihre vierte Schüssel Fruchttaschen in Milch – leckere, mit rotem Fruchtgelee gefüllte Hafertäschchen. <
Das klingt als wolle er gleich rüberlangen und sie klauen <3


> Es ist absurd, wie viel Wert unsere Betreuerin Phoebe auf solche Nichtigkeiten legt, wo wir beide wahrscheinlich nicht mehr lange zu leben haben. Trotzdem kratzen wir gehorsam unsere Schüsseln aus und huschen zügig in unsere Badezimmer.<
Was heißt hier Nichtigkeit?
Man sollte mit schönen Zähnen sterben!


>Der kleine Junge aus 4 dagegen schreit schon auf, als die Betreuerin ihre Spritze nur in die Hand nimmt, und sie muss seinen Arm gewaltsam an sich reißen, um ihm die lange Metallnadel in die Armbeuge zu schieben<
So ne Fiese...
Armes Mik :(


>Über uns hängt tief die Höhlendecke. <
Höhle?
Oh je.
Klingt... gefährlich...
Aber Schnappi schafft das sicher, er ist immerhin ein waschechter Ka-
Ja, ich sollte nicht Fremderleute Tribute anhimmeln, die alle meine lieben Süßen sicher noch den Tod bedeuten könnte...
Hehe...
XD


Vlg, Jenna

Antwort von words am 26.02.2013 | 17:43 Uhr
>Waaas? Habe ich dazu Nichts geschrieben???<
Nein D:
Aber jetzt schon *-* :D

>Wauwau? Armer Kerl.<
Ich könnte ihn natürlich auch Peter nennen. Für meinen Freund heißen alle Katzen Peter, weil er findet, dass sich Peter nach Katze anhört. :'D

>Wenn es um Brotaufstriche geht, bin ich nicht sehr kreativ<
Ich schon, ehrlich gesagt. Besonders wenn ich nachts Hunger habe. :s
Wobei, ne Bekannte isst auf ihr Brot am liebsten Spaghetti und/oder Schokoladentafeln. Da hört's dann auch bei mir auf.

>Man sollte mit schönen Zähnen sterben!<
Am besten lächelnd, damit die frisch geputzten Zähne auch zu was gut sind. ;)

>So ne Fiese...
Armes Mik :( <
Muss ja sein ._.

>Aber Schnappi schafft das sicher, er ist immerhin ein waschechter Ka-
Ja, ich sollte nicht Fremderleute Tribute anhimmeln, die alle meine lieben Süßen sicher noch den Tod bedeuten könnte... <
Je mehr Tribute du anhimmelst, desto größer ist die Chance, dass einer deiner Favoriten gewinnt :D
... Und desto öfter hast du einen Grund dazu, sauer auf mich zu sein, falls ein Favorit stirbt ._.
Ach, weniger ist vielleicht doch mehr... :D

Vielen Dank und liebe Grüße (:
23.02.2013 | 20:25 Uhr
Hi^^
Ich fand das Kapitel gut gelungen.
Castian hast du sehr gut getroffen - ich mag ihn wirklich sehr gerne^^
Lg
P.S Sorry für das kurze Review, ich bin auf den Sprung^^
23.02.2013 | 18:24 Uhr
Hi^^
Schon zu Anfang ein Wow.
Ich mag den Auftritt von Ceaser... Oder wie man ihn schreibt^^


>Aber ich kann es nun mal einfach nicht leiden, wenn man mich Süße, Kleine, Schätzchen oder bei sonst irgendeinem Kosenamen nennt. Und dieses ewige Du-bist-wunderschön-Gefasel schon gar nicht.
„Ich habe mich selbst übertroffen darin, dich zu frisieren und zu schminken.<
Gut, dass er nicht in die Arena muss...
Hm, obwohl... wäre schon klasse.
Hey, du hast mich doch Süß genannt, nicht?.... STIIIRB. MUHAHA!
XD


>Jedes Tribut hat drei Minuten Zeit, um mit mir zu sprechen und Ihnen, dem geschätzten Publikum, einen Einblick in ihr Seelenleben zu verschaffen.<
Cool, da die Karrieros oftmal keine Seele zu haben scheinen, schmeißen wir die mal raus, auch die die etwa sgestört sind.... hey, so spart man Zeit. Zeit ist Geld. Die Scheinwerferkosten... wie auch immer^^


>Außer darüber, dass Raptor eine blutrünstige, besessene Mordmaschine ist, erfährt man nichts über sein „Seelenleben“,<
Sag doch, vertane Zeit beim Kroki....


>„Mein rechter, rechter Platz ist leer“ und wünscht sich nun „die strahlende Schönheit aus Distrikt 6 – Floys Miller!“<
Der Mann ist dumm. Es heißt der Platz ist frei und man wünscht sich wen "herbei" und er kann nicht reimen -.-


>Diesmal hat dein Stylist tatsächlich gute Arbeit geleistet <
Sonst nicht?
Das ist ja fies. ;)


>Will ich mir sämtliche mögliche Sponsoren vom Leib halten, indem ich schwach wirke, weil ich nicht einmal eine Losung verkrafte? Also entscheide ich mich für eine Halbwahrheit.<
Gute Wahl.
Ich glaube, ich mag das Mädchen^^


>Na gut. Sie hat es selbst zu verantworten, würde sie keine Sponsoren bekommen. Und vielleicht gefällt ja auch jemandem ihre authentische Art?<
Wahrscheinlich.
Starke Persönlichkeit, wenn auch etwas ZU... authentisch, um es in seinen Worten zu sagen^^


>Er schafft es meisterhaft, bei absolut jedem den Beschützerinstinkt zu wecken.<
Er ist auch klein und süß und putzig und...ach, darf ich ihn behalten???
C:


>„Vielleicht sah es für den Friedenswächter so aus, als ob…?“
„… mein 6jähriger Bruder mich entführen will? Bitte. Mitchell wollte mich ein letztes Mal umarmen, nichts weiter!“ <
Ich lach mich tot.


>Er hängt an dir, habe ich recht?“
„An wem soll er denn sonst hängen? Unsere Mutter starb an seiner Geburt. Unser Vater ist entweder auf der Arbeit oder so besoffen, dass er nicht mehr ansprechbar ist. Oft auch beides.“<
Ich weiß nicht, warum, aber das macht ihn total sympathisch. Ich glaube, ich habe neben Raptor, dem Schnappi, einen Favoriten^^


> „Aber wie ist das möglich? Jedes Tribut bekommt die Chance, sich von seinen Familienmitgliedern zu verabschieden!”
„Ich nicht.“
„Gibt es irgendeinen Grund dazu?“<
...Ich habe den Friedenswächter geschlagen?
Reicht doch als Grund??


>„Wer weiß, vielleicht wollten sie mich dafür bestrafen, dass ich meinen Bruder verteidigt habe?“<
HA! Das habe ich auch gesagt.
Ich bin intelligment und schlauh und so... C:


>Deine Zeit ist leider schon wieder vorbei<
Das klingt aber traurig ;)


>Ansonsten bin ich noch offen für Wünsche, falls ihr irgendjemand bestimmtes vor der Arena gerne noch mal dran haben möchtet. Wäre lieb, wenn ihr mir dazu was in den Reviews hinterlasst ;) (Schleichwerbung zum Reviewschreiben, sorry dafür ._.)<
Nein, keine Wünsche.
Aber ich mag Schleichwerbungen <3
XD


Vlg, Jenna, die auch ohne Schleichwerbungen total gerne Reviews verfasst und deine äußert gelungene MMFF verfolgt^^

Antwort von words am 25.02.2013 | 19:23 Uhr
Hey (:
Danke für dein wie immer langes und ausführliches Review *-*

Also fasse ich jetzt deine Favoriten noch mal zusammen:
1. Raptor, weil er Schnappi ist. (Apropos, ich bin entrüstet. Jetzt hast DU mich auf diese Krokodilsschiene gebracht, nennst ihn die ganze Zeit Kroko und dann BEMERKST DU NICHT EINMAL, AUS WELCHEM LEDER SEINE HOSE IST? :O
Man, und ich war so gespannt auf deine Reaktion ._. :D)
2. Erek, weil er süß ist und du ihn knuddeln willst und am liebsten mitnehmen und behalten. Kann ich übrigens verstehen, ich find den auch total goldig :3
3. Cas, weil er sich um seinen kleinen Bruder kümmert und das auch wieder total süß ist, nur halt nicht zum knuddeln und behalten.

Merke: Jennas Favoriten sind die, deren Namen wie Tiere klingen oder die süß sind.
Irgendwann, falls du noch mal ne MMFF schreibst, erstell ich dir einen Kleinen namens Wauwau, der mit seinem fürsorglichen großen Bruder zusammenlebt und den ganzen Tag süß ist.
Reservier mir am besten schonmal Distrikt 9 männlich dafür :D *-*

Nochmal vielen, vielen Dank für das schlauhe Review, deine Intelligmenz fasziniert mich *-* :'D
Jetzt musste es eben ohne Wünsche weitergehen. Dafür hatte ICH mehr Wunschfreiheit.
Lg (:
margo- (anonymer Benutzer)
23.02.2013 | 10:49 Uhr
Hay(:
Wieder ein wunderschönes Kapitel *-*
Sorry, ich hab ne Weile schon nicht mehr reviewt...
Also, das mit Floys fand ich echt niedlich! Ich kann sie verstehen, ich möchte auch lieber eine Rose bekommen, als blöde Sprüche!
Vanessa find ich auch toll. Mir gefällt ihre Art!
Freu mich schon auf die Arena :)
Xoxo Glimmer <3