Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: cricri
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt):
08.07.2015 | 14:26 Uhr
Wirklich eine sehr gelungene Story.
Ich mag die Idee, dass Boerne
auch so eine Art Kind hat.
Außerdem hast Du Thiel super eingefangen :).
Hat mir sehr viel Spaß gemacht,
die Geschichte zu verfolgen.

Sam

Antwort von cricri am 16.07.2015 | 14:51 Uhr
Das ist toll :) Mir hat die Idee mit dem Kind auch sehr gut gefallen. Und "Wege" ist eine der Geschichten, in die ich mit am meisten Arbeit gesteckt habe. Da freut mich Lob doch immer besonders :)

Danke für die Rückmeldung!
cricri
26.03.2014 | 07:33 Uhr
Nun hab ich ihn endlich gelesen, deknen Bigbang. Und ich bin wirklich begeistert. Da ist dieses Dunkle, Leidende an Boerne, der wirklich allen Grund dazu hat. Und dann Thiel, der langsam erkennt, dass Boerne und er nicht nur Kollegen sind. Sehr gut getroffen. Die Szene mit dem Kuss auf die Hand zwischen den beiden ist dir sehr gut gelungen. Das fand ich besonders eindringlich geschrieben und war voll dabei. Und ja, die Charaktere sind ic. Anders kann ich das nicht sagen. Selbst Frau Klemm ist dir gut gelungen in ihrem rauen Selbst. Und noch eine schöne, wenn auch ein wenig traurige Szene war die mit dem Telefonat zwischen Alberich und Thiel. Dass er erst nicht zu Boerne kommen will und dann aber sieht, wie schlecht es diesem geht. Hach. Herzschmerz und Sehnsucht. Und leichten Humor, der der Geschichte angemessen ist. Einfach sehr gut gelungen. :)

Antwort von cricri am 26.03.2014 | 07:45 Uhr
Hallo Nipfel, lange nicht gesehen! Wie schön, wieder von Dir zu hören :)

Und natürlich freut es mich, daß Dir Wege gefallen hat - nach wie vor ist das wohl die Geschichte, in die ich am meisten Arbeit investiert habe. (Und so was langes ist mir seitdem leider auch nicht nochmal gelungen.) Aber bei der h/c-Rate hier war ich mir fast sicher, daß es Dir gefallen würde ;) Nein, ganz ernsthaft, ich hänge an der Geschichte und mag sie selbst auch immer noch gerne. Und die zitierten Stellen, das sind auch für mich wichtige Szenen, - besonders die eine, in der Thiel Boerne in der Rechtsmedizin abholt.

Ich hoffe, Dir geht es gut!
Liebe Grüße
cricri
Dantes Peak (anonymer Benutzer)
15.03.2013 | 17:36 Uhr
Hallo!
Ich wollte mich mal zu Wort melden, denn ich bin sehr angetan von dieser langen Geschichte und auch den kleinen Schnipseln, die dazugehören. Ich war lange nicht hier zum Lesen und jetzt finde ich gleich mehrere so lange Münsteraner Geschichten, das ist ganz fabelhaft!
Ich glaube, an dem ganzen Strang gefällt mir die Idee am besten, dass Thiel und Boerne sich schon einmal in Hamburg begegnet sind, und dementsprechend dazu das Minikapitel recht am Schluss, in dem Boerne dann doch ein Mal dahin fährt.
Ich lese gerne Freundschaft, weil ich sie eigentlich so sehe wie im Tatort. Aber hier auf FF gibt es ja wesentlich mehr Slash und das ist auch ganz in Ordnung. Und so wie du die beiden einfängst, gefällt mir das sehr!

Antwort von cricri am 16.03.2013 | 21:04 Uhr
Ja, wir waren allesamt produktiv in letzter Zeit!

Ich freue mich, daß Dir "Wege" gefällt - das ist mit Sicherheit die Geschichte, an der ich am meisten gearbeitet habe. Und ich bin immer ganz gerührt, wenn sich hier jemand durchkämpft, der bzw. die gar nicht unbedingt auf Slash steht. Zum Glück gibt's inzwischen ja auch einiges an Freundschaft hier, v.a. bei Baggi und Jolli ;) Bei mir ist bei den kurzen Sachen auch gelegentlich Freundschaft dabei. Les' ich auch gerne - ich schaue ja auch den Tatort gerne - aber beim Schreiben wird's dann doch meist romantisch ;) Schreibt sich auch leichter, finde ich ...

Bei Wege war der Rückblick mit den beiden in jungen Jahren das, was mir auch am meisten Spaß gemacht hat. Es hat mir fast leid getan, daß der Verlauf der Geschichte keine weiteren Rückblicke ermöglicht hat - das hätte sich ja nicht mit der Idee vertragen, daß Thiel sich nicht erinnert. Aber wenigstens den Boerne-Schnipsel habe ich noch untergebracht.

Vielen Dank für Deine Rückmeldung. Und falls Du es noch nicht kennst - bei tatort_fandom.livejournal.com findet sich noch mehr fanfiktion auch zum Münsteraner Tatort. Oder auf meiner "Empfehlungsseite" in meinem lj ;)

Liebe Grüße
cricri
18.02.2013 | 04:24 Uhr
Hallo cricri!

Da arbeitet man sich so schlaflos durch seine üblichen AO3-Tags (Steve/Tony, John/Sherlock, Charles/Erik...) und auf einmal... "Oh, Deutsch!"..."Oh, ein deutscher Big Bang!"..."Tatort?"... "Boerne undThiel?!" und schon hat man sich ein neues Ship eingetretten...

Ich freue mich immer über gut geschriebene deutsche Fanfiktion und du schreibst wirklich gut. Ein schöner, klarer Stil.
Sehr gut finde ich, dass du Boerne und Thiel hast ihre Arbeit machen lassen und sie hast Fälle lösen lassen. Das wird in Fanfiktion meiner Meinung nach zu oft vergessen. Beide Elemente sind hier auch noch gut verbunden.
Deine Bonusszenen finde ich auch gut. Ich selbst bin eine große Produzentin davon...

Ich werde mich auf jedenfall noch durch deine anderen Geschichten arbeiten.

MfG
Ulme

Antwort von cricri am 18.02.2013 | 21:55 Uhr
Hallo und danke!

Freut mich, daß ich Dich zu Thiel & Boerne Fanfiction bekehren konnte :)

"Sehr gut finde ich, dass du Boerne und Thiel hast ihre Arbeit machen lassen und sie hast Fälle lösen lassen. Das wird in Fanfiktion meiner Meinung nach zu oft vergessen."
Also ehrlich gesagt ... ich bin da sonst auch nicht so gewissenhaft ;) Meistens konzentriere ich mich doch eher auf die Liebesgeschichte *hüstel* Aber das wirst Du merken, wenn Du noch was anderes liest. Ganz ohne sonstige Handlung ist es denn ja auch wieder nicht.

"Ich freue mich immer über gut geschriebene deutsche Fanfiktion und du schreibst wirklich gut."
Danke für das Kompliment! :D

Es gibt viel schönes im Tatort-Fandom zu entdecken. Außer bei ff.de kann man auch noch bei tatort_fandom.livejournal.com stöbern. Oder in den Journalen der einzelnen Autorinnen, z.B. hat CaraMelodi meine absolute Lieblingsgeschichte nur in ihrem lj gepostet.

Viel Spaß also beim Weiterlesen!

Liebe Grüße
cricri

P.S. Wenn Du auf A03 unterwegs bist und den BigBang gesehen hast, kennst Du sicher auch die unglaublich tolle Steve/Tony Geschichte von Ayascythe (http://archiveofourown.org/works/610352)? Die fand ich ja so super, daß ich jetzt endlich die zugehörigen Filme sehen muß :)
12.01.2013 | 10:13 Uhr
Hallo cricri,

ich finde die POV's von Boerne super und es eigentlich sehr schade das sie es nicht in die Story geschafft haben . Dafür hängst du sie hinten dran ...
ein kleines Boni, oder sollte ich lieber Bonbon sagen?! :D
Thx! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
Memory

Antwort von cricri am 12.01.2013 | 10:28 Uhr
... huhu :)

Ja, die Outtakes ... vielleicht sollte ich echt lieber Bonusszenen sagen, denn richtige Outtakes sind es ja nicht. Ich mag sie auch sehr gerne, muß ich zugeben. Aber mitten im Text haben sie doch nicht so gewirkt, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich bin froh, daß man bei Fanfiktion sowas einfach machen kann - noch ein paar Satelliten-Texte um den Haupttext drumrum schwirren lassen.

Auch Dir ein schönes Wochenende (bei uns scheint seit Monaten erstmals wieder die Sonne)
cricri
10.01.2013 | 11:25 Uhr
Hallo,

das war wirklich eine gelungene Mischung aus Krimi und romantischer Liebesgeschichte. Schade, dass es schon zu Ende ist. Aber du hast ja noch etwas versprochen ... Ich bin auf jeden Fall dabei! Thx!
Lieben Gruß
Memory

Antwort von cricri am 12.01.2013 | 10:25 Uhr
Freut mich, daß Du bis zum Ende durchgehalten hast! :) Der Liebesgeschichtenhöhepunkt war ja schon in Kapitel 11, und dann mußte ich mit der Entführung noch versuchen, etwas Spannung aufrechtzuerhalten ...

Und wie ich gerade sehe, hast Du die Outtakes auch schon entdeckt. Ich schreib dann mal dort weiter ....
Lizzie (anonymer Benutzer)
10.01.2013 | 02:27 Uhr
Och, schade dass es vorbei ist. Ein sehr gelungener Fall.
Aber über eine romantischen Epilog würde ich mich sehr freuen. Die beiden stehen ja noch ganz am Anfang.

Antwort von cricri am 12.01.2013 | 10:22 Uhr
"Och, schade dass es vorbei ist."
:D
Gutes Zeichen, dann war die Geschichte gut!

Also, die Outtakes gibt es auf jeden Fall noch, mit dem Epilog tue ich mich ein bißchen schwerer. Ich habe die Geschichte im Sommer/Herbst 2012 geschrieben und bin nicht mehr so drin.

Mit "Die beiden stehen ja noch ganz am Anfang." hast Du zwar völlig recht - aber den est. relationship-Sachen muß sich jemand anderes erbarmen ;) Das liegt mir leider nicht. Ich habe nur den ein oder anderen kurzen Oneshot geschrieben, in dem die beiden schon zusammen sind, das meiste ist bei mir Pre-Slash / First Time.

Liebe Grüße & danke für die Rückmeldung!
cricri
Lizzie (anonymer Benutzer)
08.01.2013 | 18:22 Uhr
Wow. Hab deine Story grade gelesen und bin hin und weg. Eine sehr schöne Mischung aus Krimi und Romanze. Gefällt mir.
Sehr süß, wie du die beiden zusammen beschreibst. Hoffe es geht schnell weiter. (Ich werde jeden Tag nachsehen, ob ein Update online ist...)

Antwort von cricri am 08.01.2013 | 21:43 Uhr
"Eine sehr schöne Mischung aus Krimi und Romanze."
Wenn das geklappt hat, freue ich mich sehr :D

Die Updates kommen tatsächlich täglich ;) Die Geschichte ist ja schon fertig. Bis auf den Epilog, den es evtl. noch geben wird.

LG
cricri
07.01.2013 | 22:26 Uhr
Hey cricri,

danke für deine schnelle Antwort und die Tipps. Das erklärt natürlich einiges - werde da mal nachforschen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass der junge Thiel schwieriger war, aber ich finde es ist dir sehr gut gelungen und der junge Boerne ... haha der war PERFEKT!!!! ^^

Nun habe ich alle Kapitel nacheinander weg gelesen - sehr gut und echt spannend geschrieben ... natürlich immer auch mit einer gehörigen Prise Humor und Sarkasmus - ich hatte die ganze Zeit die Protas vor meinem geistigen Auge – und nicht nur unsere 2 Hübschen. Hat mir wirklich supergut gefallen. Dickes Lob!
Scheinbar hat mich das Münsteraner-Virus volle Kanne erwischt! *g*
Freu’ mich schon auf weitere Kapitel. Danke, noch mal für das Lesevergnügen!!!
LG Memory

Antwort von cricri am 08.01.2013 | 22:08 Uhr
Danke Dir für die Rückmeldung! :)

Schön, daß auch die Nebendarstellerinnen gut rüberkommen. Ich mag sie alle gerne, das macht es mir leicht.

"natürlich immer auch mit einer gehörigen Prise Humor und Sarkasmus"
Das ist ja das Schöne an den Münsteranern, da kann man sich voll austoben und es bleibt trotzdem IC. Wobei ich hier mit dem Humor wegen des Dramas noch zurückhaltend war.

"Scheinbar hat mich das Münsteraner-Virus volle Kanne erwischt!"
*grin*
Hach ja, das erinnert mich an meine Anfangsphase ... neue Pairings sind was schönes :)

LG
cricri
07.01.2013 | 20:05 Uhr
Hey cricri,

eigentlich bin ich ein wenig über diese Story gestolpert. Das heißt ich habe "Schokoladensauce von veradee" gelesen und war erst überrascht, aber dann auch angetan von der Idee, mir Boerne und Thiel als Liebespaar vorzustellen. Dann habe ich "Umwege" von dir gelesen und mich köstlich über einen eifersüchtigen Boerne amüsiert - wirklich locker, leicht, witzig und klasse geschrieben und ..... nun bin ich hier gelandet.
Dieses 2 Kapitel ... über einen jungen Thiel (noch bei der "Trachtengruppe") und einen ungestümen, betrunkenen, jungen Boerne hat mich total begeistert. Super Idee! Hat mich gewundert, dass du dafür noch kein Rev bekommen hast. So habe ich es erstmals geschafft, die Erste zu sein. Im doppelten Sinn eine Premiere! ^^
Ich lese jetzt mal weiter und wollte mich nur mal schnell bei dir für diese gelungene Story bedanken. :)
Ganz liebe Grüße
Memory

Antwort von cricri am 07.01.2013 | 20:42 Uhr
Danke, das freut mich! Ich hab' auch gleich ein Kapitel ergänzt ;) Ich hoffe, Du hast auch weiterhin Spaß.

Daß sich ausgerechnet zu dieser Geschichte hier keine Reviews finden, liegt vermutlich daran, daß ich sie zuerst an zwei anderen Orten gepostet habe. Und die meisten Tatort-Münster-Fans sind inzwischen auch bei livejournal und haben sie da schon kommentiert. Was nicht heißt, daß ich mich über Deine Rückmeldung deswegen weniger freue!

Falls Dich das Thiel/Boerne-Fieber jetzt so richtig gepackt haben sollte - was ich nur zu gut vestehen kann - kann ich Dir zusätzlich zu ff.de das Stöbern beim tatort_fandom auf livejournal bzw. in den Journalen der einzelnen Autorinnen empfehlen. Ich selbst habe hier: http://cricri-72.livejournal.com/ diverse Übersichten über meine eigenen, aber auch die Sachen anderer aufgelistet.

"einen jungen Thiel (noch bei der "Trachtengruppe") und einen ungestümen, betrunkenen, jungen Boerne"
-> Das zu schreiben hat mir wirklich unheimlichen Spaß gemacht. Thiel war nicht ganz so einfach, aber von Boerne jung hatte ich eine sehr präzise Vorstellung :)

Daß Dir Umwege gefallen hat, freut mich auch - das ist etwas ziemlich frühes von mir, und eine Geschichte, die ich auch immer noch besonders gerne mag. Wer kann schon einem eifersüchtigen Boerne widerstehen ...

Liebe Grüße und viel Spaß mit den Münsteranern!
cricri
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast