Autor: Tungul
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
Rokuku (anonymer Benutzer)
04.05.2014 | 17:36 Uhr
zu Kapitel 1
Interessante Geschichte. Die Üersetzung kann man an ein paar Stellen noch verbessern, aber trotzdem gut gemacht.
18.03.2014 | 19:29 Uhr
zur Geschichte
Wow. Ich hab geheult, als ich sie das erste mal gelesen habe.
Die Emotionen, wie sie rübergebracht wurden haben mich umgehauen und wir die Tränen kommen lassen. Ich bin wirklich nicht leicht zum heulen zu bringen, aber diese Geschichte hat mich zutiefst gerührt.

Die Charaktere, ihre Handlungen war absolut verständlich. Durch diese Geschichte wird einem viel klarer:
Warum Haruhi ihre Frisur ständig wechselt oder was der Grund dafür ist, dass sie immer an solche Dinge geglaubt hat.
Beeindruckend, wie ich finde.

Etwas schade, dass alle anderen auf so traurige Weise hatten sterben müssen, doch ich komme nicht umhin, diese Geschichte zu favorisieren.

Was mich an ihr so beeindruckt hat, war die Umsetzung der kleinen Details:
Damit meine ich so was wie die zerschlagene Brille oder den Fotos. Das ist es, was diese Story ausmacht. Nicht nur die melancholische Art der Hauptperson, sondern ihr ganzes Umfeld. Von den Eltern, die ihr Kind missverstehen oder ihren eigenen Gedanken.

Fazit: eine umwerfende Geschichte , die wirklich jeden Haruhist berühren könnte. Sie deprimiert und lässt mit Haruhi leiden. Emotionen und Umsetzung sind hervorragend gelungen. Ein Favo ist mir diese Geschichte mehr als wert.

LG Midnight
18.11.2013 | 18:08 Uhr
zu Kapitel 1
Oh mein Gott, das ist eine verdammt gute und traurige Geschichte. Mir fehlen die Worte. Beim Lesen bin ich sehr traurig geworden. Ich hoffe die Geschichte geht so bald wie möglich weiter!
06.09.2013 | 22:11 Uhr
zu Kapitel 1
Ich hab diese Geschichte schon mal gelesen! Anscheinden habe ich es bloß verpasst dir eine Nachricht dazu zu schreiben, und das tut mir sehr leid!
Mir gefällt diese meiner Meinung nach traurige Geschichte! So etwas kann sehr ans Herz gehen, und die Eltern sollten sich schämen! aber wahrscheinlich sind sie einfach nur hilflos. Da kann man nichts machen.
Wie auch immer, schön übersetzt und gut geschrieben!
Weiter so!

lg Junichiro
28.12.2012 | 02:20 Uhr
zu Kapitel 1
Wow, muss ich sagen, echt WOW. Ich finde, dass du wirklich Arbeit in diese FF gesteckt hast, und das hat sich ausgezahlt. Ich muss sagen, während des lesens bin ich quasi auch in eine Art Melancholie verfallen, was dafür spricht, dass du die Geschichte sehr gut geschrieben hast
Mir fehlen echt mal die Worte. Das ist wirklich mit Abstand eine der besten FFs, die ich hier auf FF.de gelesen habe. einmalig.
Ich war ehrlich gesagt auch den Tränen nahe, und mir gefällt die Idee hinter der Story.
Aber ich hoffe, dass Haruhi niemals so traurig wird :D
Ganz ehrlich, ich bin echt einfach nur Baff *Applaus geb*
Nur guck nochmal durch, hab ein zwei Rechtschreib-fehler entdeckt :)
Mach bitte, Bitte, bitte so weiter, ja? Versuch dich doch nochmal an Haruhi :D
Gruß
STH