Autor: Enari
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
05.03.2013 | 15:17 Uhr
zu Kapitel 6
Hallo
Arme Jill, die musste die letzte Nacht im alten Jahr ja richtig leiden.^^
Toller Schluss, für dieses Projekt. Daumen hoch, kann ich da nur noch sagen.
In diesem Sinne vielen Dank dafür. Weiss gar nicht, weshalb du dafür noch keine Reviews bekommen hast.
Gruss Ursula

Antwort von Enari am 13.03.2013 | 21:38:35 Uhr
Hallo Ursula,

du kriegst jetzt mal eine Sammelantwort... Ich bin froh, dass dir meine Projektumsetzung gefällt, da ich schließlich eine der Erfinderinnen dessen bin *lach* Es beruhigt mich, dass ich es geschafft habe, die Zielsetzung zu erreichen - nämlich, den Leuten ein Lachen zu bescheren, wenn sie lesen ^^
Die keine-Reviews-Frage kann ich dir wahrscheinlich beantworten - im deutschen Fandom von PSoH ist ja recht wenig los, also von daher ist das nicht so verwunderlich. Aber danke für deine sechs, das sieht dann doch schon ganz anders aus *lach*
Das mit den Klammern im Text ist so eine Angewohnheit mir, ich weiß, dass das manche Leute stört, aber ich mach es ganz gerne. Man kann so schöne Seitenhiebe verteilen darin ;-)
Vielen Dank für deine Reviews - und vielen Dank v.a. für das Eingehen auf die Details, das ist immer besonders schön, wenn ich weiß, was genau die meiste Freude beim Lesen gemacht hat :-)

LG, Enari
05.03.2013 | 15:10 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo
Na dieses Krippenspiel würde ich doch zu gerne ich echt sehen. *lach*
Aber daraus eine Wette zu machen, ist wirklich nicht schön. Da würde wohl jeder sauer reagieren. Wenn es danach auch ein bisschen peinlich wurde.
Schöne Geschichte. Gefällt mir immer noch sehr gut, wie du dieses Projekt umgesetzt hast.
Gruss Ursula
05.03.2013 | 15:06 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo
Ja, ja... einem kann eben auf viele Arten 'geholfen' werden.
Wieder ein witziges Szenario. Du schreibst wirklich gut und kurzweilig.
Gruss Ursula
05.03.2013 | 14:53 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo
Na da sage ich wohl nur noch 'Autsch'..... denn das war ja reichlich fies. Auf beiden Seiten.^^
Die Sprache unter Glühweineinfluss hast du aber super hingekriegt. Gefällt mir, wie er da herum lallt.
Vielen Dank dafür.
Gruss Ursula
05.03.2013 | 14:48 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo
Ups, das mit dem Rattengift ist doch mal so richtig fies.^^
Auch die zweite Aufgabe hast du amüsant umgesetzt. Da ist es ja direkt schade, dass die Kapitel nicht länger sind.
Nur, dass du in den Text diese hier ( ) unterbringst, finde ich ein bisschen störend. Aber nun gut, das ist meine persönliche Meinung.
Gruss Ursula
05.03.2013 | 14:44 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo
*lach* Also die Aufgabe für den 1ten Advent finde ich schon einmal sehr gelungen.
Amüsant, wie du das geschrieben hast. Musste da wirklich laut lachen. Vielen Dank dafür.
Gruss Ursula