Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: ich55
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
Fusseline (anonymer Benutzer)
16.02.2013 | 18:10 Uhr
Hey!
Also, fangen wir mal mit dem Positiven an: Die Idee hinter der Geschichte ist ziemlich gut, vorallem, da man sich Amelia schon ziemlich beängstigend gut als Ana vorstellen kann. Und: Der Selbsthass, den Amelia auf sich hat, kommt ziemlich gut rüber ("Ich bin doch nur die kleine dumme Amelia", "Ich guckte mich an, hässlich und fett", etc.)
Allerdings wäre ein bisschen Recherche schon ziemlich gut. Mit 32 kg hätte sie einen BMI von 11,5. Mit 25 kg einen BMI von 9. Ich bezweifle jetzt einfach mal, dass man dann noch genügend Kraft hat, um überhaupt irgendetwas zu machen, es sei denn, die Amelia hier in der Geschichte ist ATTE (Ana till the end). Außerdem heißt sie Sheperd mit Nachnamen, nicht Sloprider. Wir befinden uns in Amerika. In Amerika gibt es keine Gymnasien.
Außerdem könnten die Kapitel länger sein. Kann z.B. dadurch erreicht werden, dass man Szenen intensiever beschreibt, etc.
Und ich würde mehr auf Rechtschreibung und Grammatik achten. Du kommst mit den Zeitformen durcheinander, macht zusätzlich noch vor einem Komma einen Leerschritt, und vergisst häufiger Wörter groß zu schreiben.

Grüße,
Fusseline

Antwort von ich55 am 23.02.2013 | 22:51 Uhr
Erstmal danke für den Review. Ich weiss , dass die ff noch etwas unsicher ist aber ich habe sie einfach so runtergeschrieben.Ich weiss das die Kapitel zu kurz sind ich guck mal ob ich sie länger hinbekomme.
LG zurueck
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast