Autor: Kekzemonster
Reviews 1 bis 25 (von 385 insgesamt):
04.06.2018 | 10:15 Uhr
zu Kapitel 367
Hallöchen
Hut ab, dass du die 365 wirklich voll gekriegt hast. ^.^
Und ich muss dich echt mal loben, es sind viele wunderschöne und lustige Gründe zusammen gekommen, warum man sein Leben einfach geniessen sollte. Trotz BAU oder gerade wegen der BAU. Die Arbeit dort kann zwar die Hölle sein, aber das ändert ja nichts daran, dass sich unser liebstes BAU-Team nicht am Leben erfreuen sollte und dürfte.
In diesem Sinne dann einfach nur DANKE. Deine Drabbles waren wirklich ein schönes Lesevergnügen.
LG Anna
06.11.2015 | 22:52 Uhr
zu Kapitel 367
Ich habe jetzt diese ganzen Gründe innerhalb einer Woche gelsen und kann dir nicht sagen, wie viele Nerven sie mir geraubt haben!
Trotzdem möchte ich dir meinen Eespekt und meine Hochachtung entgegenbringen, weil du das durchgehalten hast!
Die Gründe waren allesamt purer Sugar und ich fand es sehr gut, dass du auch Kevin, Henry und Jack mit reingemommen hast!
Jetzt will ich schlafen und beende die Review!
Ggggghglg!
*Brombeeeen hinstell*
Deine Lillian
15.08.2014 | 10:15 Uhr
zu Kapitel 367
WOW!!!!!<br />Ersteinmal herzlichen Glückwunsch zu dieser wundervollen Story! über 300 Kapitel... Wow!<br />Diese Lebensgründe sind wundervoll und machen wirklich Mut.<br />Vielen Dank dafür :*<br />LG Jessi
MsVanue (anonymer Benutzer)
20.05.2014 | 14:32 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :)

Ich habe diese 365 Gründe schon vor einer Weile entdeckt und häppchenweise gelesen. Nun, wo ich fertig bin, fehlen mir wirklich die Worte.
Ich bin total begeistert, wie du das Team dargestellt hast, ihre Beziehungen untereinander und generell die Gründe, die es wert sind, am Leben zu bleiben und dieses Leben auch tatsächlich zu leben und zu genießen.

Einfach nur wunderschön. Ich würde sehr gerne noch etwas dazu hinzufügen und etwas konstruktives schreiben, aber tatsächlich kann ich nicht viel mehr sagen. Ich bin hin und weg wie du es geschafft hast, dass diese Gründe nachklingen.
Und zwar nicht nur innerhalb dieses Fandoms, sondern auch ganz generell für mich hier als Leser. Das hat etwas von Ansporn und ist wie das Buch des Teams etwas für Tage, an denen man sich an diese Gründe erinnern muss oder möchte.

Also bleibe ich schlussendlich bei einem großen Kompliment für dich und dein Werk - und einem Danke, dass du uns das zuteil hast werden lassen. <3

Liebe Grüße,
Vani
30.12.2013 | 15:51 Uhr
zu Kapitel 1
Ein richtig schöner Abschluss für einen noch
schöneren und besonderen Kalender!
Ich denke du hast jedem von uns etwas gezeigt und auch
uns die Lebensgründe bewusst gemacht.
Du hast das wirklich richtig super gemacht, auch deine
Durchhaltevermögen ist bewunderndswert.
Ich wünsche dir ein ganz tolles Jahr 2014 :D
Glg Mona
ikeele (anonymer Benutzer)
30.12.2013 | 15:18 Uhr
zur Geschichte
Es ist vollbracht!!!
Einfach ohne Worte von meiner Seite aus, was zu sagen bzw. zu schreiben ist, haben meine Vorschreiber alles schon geschrieben.
Eigentlich sollte man sich Deine 365 Gründe ausdrucken um sich ggf. eigene und persönliche Gedanken dazu zu machen.
Für 2014 wünsche ich Dir und Deiner Familie alles Gute Gabi
29.12.2013 | 17:40 Uhr
zu Kapitel 367
Dankeschön für diese 365 Gründe ... ich hege den
Verdacht, den sehr starken Verdacht dass du
damit ziemlich viel in Gang gesetzt hast.

Mir jedenfalls hat der Kaldender in diesem Jahr mehrfach
in Erinnerung gerufen dass es da draußen mehr als
Dunkelheit gibt ...

Ich wünsch dir ein 2014 das dir bringt was du brauchst :)

LG Lydia
29.12.2013 | 12:54 Uhr
zu Kapitel 367
Hey!

Egal, ob Weihnacht oder nicht, dieser Abschluss kommt dem Kalender sehr gerecht. Ich denke nicht, dass ich mich nochmals für deine Arbeit bedanken muss, daher lasse ich es. Du hast immer noch meinen Respekt,

liebe Grüße,
BlackForest
28.12.2013 | 22:14 Uhr
zu Kapitel 367
Das letzte Kapitel war noch einmal ein grandioser Abschluss dieses unglaublichen Projekts :D
Und ganz ehrlich? Auch wenn es nicht am 24. reingestellt wurde, wie könnte da irgendjemand meckern? Du hast ein hanzes Jahr durchgehalten, uns täglich ein neues Kapitel zu schenken. Das war fantastische Arbeit, hätte wohl kaum ein Anderer durchgehalten!

GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGLG Kara
10.12.2013 | 21:07 Uhr
zu Kapitel 356
Depends on your News Channel ....

Ausschließlich FOX News zu gucken, bedeutet
schlechter informiert zu sein, als gar keine
Nachrichten zu sehen .... das deutschen Äquivalent
hat vier Großbuchstaben ...
09.12.2013 | 21:57 Uhr
zu Kapitel 1
Ich kann mich den Meinungen der anderen nur
anschlißen, besonders 'BlackForest'. Ich kann es
gar nicht besser ausdrücken.
Es feht schon irgendwie nicht jeden Tag einen deiner
super Drabbles lesen zu können :-)
Ich würde mich auch noch über einen Epilog freuen :D
Großen Respekt!

Glg Mona

Was hält du von einem Kalender 2014? ;p
03.12.2013 | 13:33 Uhr
zu Kapitel 366
Du kannst auch sehr stolz darauf sein! 365 Kapitel sind echt der Hammer, und das alles auch noch inCharacter zu schreiben... meine Hochachtung.
Gibt's noch einen Epilog? Bitte!!!


lg Mona
01.12.2013 | 19:50 Uhr
zu Kapitel 366
Hej,

dann werde ich mich wohl zum Schluss wieder melden.
Unvorstellbar, dass ein Jahr vorüber ist. Ein Jahr, in dem du uns jeden Tag ein kleines Drabble geschenkt hast. Ein Drabble, das einen zum Weinen, zum Lächeln, zum Nachdenken gebracht hat. Ich respektiere deine Arbeit. Die Arbeit, die andere niemals durchgestanden hätten. Aber du hattest immer ein neues kleines "Kapitel" hochgeladen, wenn ich das nächste Mal on kam. Du hast mein Jahr begleitet, deine Drabbles waren immer mit mir dabei. Im Kopf, im Herzen... Ich habe deine Drabbles geliebt, deinen außergewöhnlichen Kalender.
Wunderbare Arbeit!
Du hast meinen Respekt!

Liebe Grüße und viel Erfolg bei deinen weiteren Werken,
Deine BlackForest
01.12.2013 | 14:12 Uhr
zur Geschichte
Hey :)

Wow, du hast es geschafft, herzlichen Glückwunsch, nicht jeder hätte das durchziehen können, Respekt :D
Der Kalender war wirklich eine Bereicherung des ganzen Jahres, ein wirklich unglaubliches Projekt, danke dafür!!!

GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGLG Kara
01.12.2013 | 12:53 Uhr
zu Kapitel 366
DU hast es geschafft!!! Herzlichen Glückwunsch und wieder, und wieder, "Hut ab!".

Danke, dass wir Dich ein Jahr lang (und damit auch die CM- Charaktere) begleiten durften.
Danke für 365 Gründe, warum es sich zu leben lohnt...
Und danke, dass ich jetzt auch weiß, was ein Drabble ist - und wie viel Arbeit es zusätzlich bedeutet, solche Inhalte noch in eine vorgegebene Form zu verpacken :)

Ein wirkliches tolles Projekt, das in meinen Favoriten bleiben wird --- denn es hat auch mich 1 Jahr begleitet (und ein bisschen "verändert").

GlG Reka =)
01.12.2013 | 12:43 Uhr
zu Kapitel 366
Hei. (:

Nun ist es vollbracht. 365 kleine Lebensgründe. Jeder ganz individuell und jeder spricht für sich.
Du hast meinen höchsten Respekt, wirklich. Viele, ja sehr viele hätten sich verspätet oder das Projekt in den Sand gesetzt.
Ich bin zwar erst in der Mitte des 'Kalenders' dazu getroffen, aber ich bin roh, das ich wirklich alles nach gelesen habe (Ich bin sonst nicht so der Typ, der so weite Geschichten nachliest ;D )
Ich liebe die Art wie du schreibst. Den Ausdruck. Ich liebe die Sichten aus denen du schreibst (wobei mir vor allem Spence & Henry gefallen ;D ).
In diesem Moment verfluche ich es, das man die FF's nicht liken kann :D
Nunja, aber zu meinen Lieblingsautoren gehörst du nun alle mal. Ich wird dich gleich hinzufügen.
Gestern nach Beschlich mich irgendwie eine Traurigkeit, dass mein Ritual, jeden Abend um ca. 20:00 Uhr das nächste Kapitel des 'Kalenders' bzw. den neuen Gründen zu lesen, nun verfällt.
Darum gefällt mir der Gedanke einen NCIS-Adventskalender zu schreiben um so schöner (:
Ich bin unglaublich begeistert von deinen Projekten.
Und jetzt zum Schluss wollte ich dir Danke sagen. Danke das du mich unbewusst ein ganzes Jahr begleitet hast.

Bis zum Nächsten Adventskalender.
Und einen schönen 1. Advent (: <3

xxx. Lali.
01.12.2013 | 12:03 Uhr
zu Kapitel 366
Meinen großen Respekt an dich das du das durchgezogen hast. Jeden Tag ein Grund, das braucht viel Zeit und Kreativität.
Ich bin dir wirklich dankbar für dieses wundervolle Projekt, du hast mir immer den Tag ein bisschen versüßt.
Ich hoffe, dass du noch mehr so tolle Projekte auf die Beine stellst und wünsche dir alles Gute.

LG
Amy
01.12.2013 | 11:19 Uhr
zu Kapitel 1
Hi ich wollte einfach nur mal meine Bewunderung ausdrücken. Toll dass du das wirklich durchgezogen hast. Ich bin beeindruckt.
LG Liz
blaire 02 (anonymer Benutzer)
30.11.2013 | 20:34 Uhr
zu Kapitel 3
Echt super toll
LG blaire

P.S.sorry das ich nicht mehr geschrieben hab.
30.11.2013 | 15:25 Uhr
zu Kapitel 365
Hey du, :)
Krass du hast es geschafft. Jeden Tag ein Drabbel ein Jahr lang. Krass. :o
Jeder Lebensgrund ist eigentlich so simpel und doch vergisst man ihn doch irgendwie schnell. Schön das du sie aufgeschrieben hast. Ich finde ja, die Gründe kann man auch auf sich selbst beziehen nicht nur auf Criminal Minds und seine Darsteller. :)
Dankeschön. <3

Katinke
laly (anonymer Benutzer)
29.11.2013 | 22:39 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :)
Wow ein riesiges Projekt geht zu Ende ! Eigentlich schade ...
das ist wirklich eine unglaublich schöne Ansammlung an Kleinigkeiten für due es sich zu leben lohnt :)
Jeder einzelne Grund ist eigentlich relativ simpel aber trotzdem wahr !
Die Gründe sind wirklich toll .
Am besten haben mir die Kapitel gefallen indenen es um Emily & Hotch geht :)
Wobei auch einige von Derek mur ein fettes lächeln ins Gesicht gezaubert haben .
Und ich muss echt sagen uch bewundere dein Durchhaltevermögen ! Nur die wenigsten schaffen es so eib riesengroßes Projekt bis zum Ende durchzuführen .

Glg lara
ikeele (anonymer Benutzer)
28.11.2013 | 18:54 Uhr
zur Geschichte
herzlichen Glückwunsch! Es ist wirklich eine Wahnsinnsleistung, die Du im Laufe des Jahres vollbracht hast!
Viele haben ähnliche Versuche gestartet, doch es blieb halt bei den Versuchen.
Nur das Original kann sich halten.
Ich war immer wieder überrascht, welche " Gründe" - ob allein oder mit Hilfe- ausgegraben hast. Nimmt man einmal persönliche Begebenheiten des CM-Teams zur Seite, konnte ich nur immer wieder mit dem Kopf schütteln, wieviele dieser Punkte bei mir zutrafen.
Jetzt, wo es ja wahrscheinlich dem Ende zugehen wird, wollte ich mich einmal bedanken! Es hat das ganze Jahr Spass gemacht, auf Deine Kapitel zu warten!
Kurz aber unheimlich aussagekräftig!
Auch die CM-Teilnehmer wurden toll getroffen. Ich fand es auch wahnsinnig schön, dass Du die Nebendarsteller - wie Kevin, Jack oder Henry- auch zu Worte hast kommen lassen. Obwohl, Nebendarsteller stimmt ja auch nicht so richtig!
Schade, dass das Jahr um ist!!

Also, noch einmal: vielen Dank, dass Du uns durch das Jahr 2013 begleitet hast
Alles Liebe und eine schöne und besinnliche Adventszeit, das wünscht Dir Gabi
26.11.2013 | 14:51 Uhr
zu Kapitel 360
Hallo,

jetzt will ich Pfannkuchen - aber mit Zimt & Zucker :)

Ich hatte Dir ja schon geschrieben: Deine Posts aus Kinderperspektive sind irgendwie immer noch ein Quentchen "schöner".

Auf die letzten paar Gründe --- Du hast schon die letzten 5 erreicht... Wahnsinn! Chapeau, Chapeau!

LG Reka =)
25.11.2013 | 22:09 Uhr
zu Kapitel 360
Awwwwww *-*
Wie süß ist das denn?!
Ich liebe Pfannkuchen auch :) Und der Eintrag von Henry ist einfach so knuffig. Geheimzutat also :D Ich will wissen, was das ist (man, jetzt bin ich neugierig!).
Huh, der Kalender neigt sich dem Ende... Und du haust einfach nochmal so schöne Gründe raus. Unglaublich!
xD emmice
23.11.2013 | 21:33 Uhr
zu Kapitel 357
Hey,

ich mag den neuesten Grund: Bilder malen. Einfach weil er aus Jacks Sicht geschrieben ist.
Ich finde es schön das du auch die Kinder zu Wort kommen lässt und dir auch Gedanken darum machst,
was für sie Gründe sind, warum es sich zu leben lohnt.

Ich hoffe bis zum Ende kommen noch 1,2 aus der Sicht der Kinder, bevor der Kalender vorbei ist.

LG
Amy