Autor: Peccopa
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
22.03.2015 | 13:20 Uhr
zu Kapitel 1
Bitte schreib schnell weiter, ich brauche ein vernünftiges alternatives Ende nach diesem Eigentor von Jonathan Stroud!!!
25.12.2013 | 07:33 Uhr
zu Kapitel 1
Hab mal ins Universum von Bartimäus geschaut, und, Schade. Das meiste steht auf abgebrochen, einiges pausiert, wenige Storys sind (noch) in Bearbeitung.
Laß Kitty und Jakob einfach erstmal einen Streifzug durch Brügge machen (in meinem Hinterkopf steckt die Idee das Kitty u.a. weis/damit kalkuliert, das sich Bartimäus für eine bestimmte Zeit in der Anderwelt erholen muß bis seine Substanz irgendwie auf dem Stand ist, und dann ...
(da mich die Storyzeit der Bartimäus Trilogie stark an die Jahre um das 19 Jh. erinnert...)

egal, schreib weiter, ja?

lg, Lifegamer
Saphirauge (anonymer Benutzer)
09.12.2013 | 15:38 Uhr
zu Kapitel 1
hey,
wir sollen am ball bleiben? o_O
Wie denn wenn du nicht weiterschreibst!? :'(
Echt schade, tolle Idee mit gutem Schreibstil gepaart = perfektes Traumpaar
Richtig schade dass du es pausiert hast. hoffentlich schreibst du bald weiter :/
05.04.2013 | 11:54 Uhr
zu Kapitel 1
Hi!

ok...überzeugt ;D
ein toller Einstieg und ein schöner Schreibstil sind hier wirklich nicht zu vermissen!
ich hoffe du schreibst weiter!

lg

killerraupe
22.03.2013 | 20:10 Uhr
zu Kapitel 1
Hi. :)

Erstmal, dein Schreibstil ist wirklich klasse, bloß könntest du mehr Absätze einbauen? Dann lässt sich das besser lesen.
Außerdem finde ich deine Idee, Kitty zu Jakob zu schicken ziemlich gut, mit ihm findet man selten eine FF. :)
Naja, das war's auch schon. xD
LG. :)
UND schreib schön weiter. :)
blondeGefahr (anonymer Benutzer)
04.03.2013 | 16:25 Uhr
zu Kapitel 1
Hallooo... xD

Daumen hoch! Ich find die geschichte echt supa und dein schreibstil gefällt mir auch sehr gut.
Kittys gefühle (für Nathanel) sind echt gut rübergekommen :) *seufz*
Ich würde mich sehr freuen, wenn du wieder zeit fändest und die geschichte firtsetzt. Bis jetzt hat es sich schon mal sehr gut angehört ^^

Mach weiter so!

Glg blondeGefahr
05.12.2012 | 22:08 Uhr
zu Kapitel 1
Wow echt gut!

Erst mal ein großes Kompliment an deine Rechtschreibkünste, ich hab mich schon fast gefreut, als ich einen gefunden habe (Anfang wird groß geschrieben ;) )
Auch richtig gut geschrieben, fast wie das Original, nur dass da, glaub ich, nichts in Klammern geschrieben stand. Außerdem kann ich dir nur noch empfehlen, was mir auch schon empfohlen wurde: Bau mehr Absätze rein, das liest sich leichter.
Ansonsten aber richtig gut, diese Geschichte gehört auf jeden Fall noch irgendwo aufgeschrieben, da das Stroud ja nicht richtig klärt, wie es mit diesen beiden weitergeht.
Ich hoffe das nächste Kapitel kommt bald, ich bleib auf jeden Fall dran. :)

LG Stollentroll

Antwort von Peccopa am 06.12.2012 | 18:16 Uhr
Vielen vielen Dank für das Review!!
Was, ich hab "Anfang" klein geschrieben?! Verdammt! XD Muss ich gleich noch schnell korrigieren... Wenn du möchtest, kann ich ab jetzt ja immer eine bestimmte Anzahl an Fehlern einbauen, die du dann wie Ostereier suchen kannst ;)
Mein Gott, was für Komplimente du mir hier machst! Es freut mich, dass dir der Schreibstil gefällt. Mit den Klammern könntest du sogar Recht haben, ich weiß es auch nicht mehr so genau, aber das hab ich einfach mal als künstlerische Freiheit ausgelegt...

Danke für den Tipp mit den Absätzen! Werd demnächst schauen, wie ich's mache. Regt mich ehrlich gesagt auch manchmal auf, wenn man einen großen Block hat. War ja klar, dass das dann ausgerechnet in der eigenen Fic passiert!
Ich hab schon gedacht, dass keiner die Idee mag, die ich da hatte... (Oder, dass es euch schon zu den Ohren rauskommt. Bin ja nicht die Erste, die so was schreibt^^)
Ich kann mich nur noch mal für diesen lieben ersten Kommentar bei dir bedanken!
Wenn ich zu lange für das nächste Kapitel brauche, dann darfst du mir in Form einer PN auch gern virtuell in den Allerwertesten treten, wenn du möchtst. (Ich bin leider saufaul, wenn's darum geht, nach dem Anfang [HA, ich hab's groß geschrieben!!] schön brav weiter zu machen... *schäm*)

Ganz liebe Grüße,
Peccopa