Autor: KKlever
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
26.04.2016 | 18:08 Uhr
zu Kapitel 1
eines der besten serien überhaupt kannte nur paar orginale folgen bis ich plötzlich wieder lust bekommen hatte Chuck nach ein paar jahren wieder zu gucken diesmal auf deutsch schade das es nur 5 staffeln gibt ich hætte mir so gerne gewünscht das die serie weiter ging die is so der oberhammer ich bin kein fan von offenen enden/cliffhanger ich kann mich damit überhaupt nicht auseinander setzen was ich sagen wollte ist deine geschichte hier zur serie is auch der hammer favo hast du :)

Antwort von KKlever am 13.05.2016 | 23:07:42 Uhr
Hallo CsiViper,

schön, mal was von einem Chuck-Fan zu hören. Davon gibt es ja nicht ganz so viele (leider)!

Danke für dein Review und für deine lieben Worte. Ja, ich finde offene Enden auch scheiße, und so wie die fünfte Staffel endet, kann man sich so einiges vorstellen, hoffen, erträumen.

Am besten ist es, wenn man Chuck nach der vierten Staffel aufhört zu schauen, denn da ist alles Friede, Freude, Eierkuchen....Hochzeit, fertig aus....alle glücklich!!!! Aber nein, da mussten sie noch so eine kurze, zum Teil unerfreuliche Staffel 5 drehen, die den wahren Chuck-Fan überhaupt nicht glücklich macht (obwohl ich voll geheult habe am Ende und es immer noch tue, wenn ich mir die letzte Szene mit der Musik angucke - das Lied hab ich mir auch sofort mal Runtergeladen (gekauft natürlich) und immer wenn ich es höre, werde ich sentimental. So, davon mal ab!

Danke für dein Favo! Danke nochmal für dein Review!

glg
Heike
06.01.2016 | 14:03 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen
Shaw und sein Racheplan ist wirklich eine miese Sache. >.< Da hatte ich echt Angst um Chuck. Denn diese Schläge hätten ja auch ganz anders ausgehen können. Also gut, das Sarah Casey anrufen konnte und dieser auch so schnell geschaltet hat. Denn wenn nicht, dann hätte ich Chuck keine fünf Sekunden mehr gegeben. Shaw hätte den eiskalt gekillt.
Das Ende der Geschichte war dann aber der reinste Zucker. Zwillinge für Sarah und Chuck. Ja, da werden die nächsten Jahre bestimmt total turbulent für die beiden. ^.^ Aber ich denke mal, das werden sie in vollen Zügen geniessen.
Eine wirklich gute und spannende und rührende Geschichte.
Hat Spass gemacht sie lesen zu dürfen. Dankeschön dafür.
LG Anna

Antwort von KKlever am 12.01.2016 | 22:16:27 Uhr
Hallo Anna,

hurra, ein Chuck-Fan!!! Was eine Rarität hier.....super!!!!

Ich habe mich sehr über dein Review gefreut und gerade weil die Serie in Deutschland nicht so bekannt und berühmt ist, freue ich mich, dass es doch noch jemanden zu geben scheint, der sie kennt. Toll!!!

Danke für dein Lob. Als Autor hört man so etwas immer gerne.

glg
Heike
reeduz (anonymer Benutzer)
08.06.2014 | 17:46 Uhr
zu Kapitel 1
Ein Jammer dass es so wenig Chuck-FFs auf deutsch gibt...:o
aber immerhin die hier habe ich gefunden und die ist toll :)
Irgendwie wäre das für die Serie sogar fast noch schöner gewesen, he? :) :D

Schreib meeeehr! ♥

Antwort von KKlever am 08.06.2014 | 18:19:55 Uhr
JUHU!!! DANKE! Endlich mal wieder ein Chuck-Fan hier!!!! Gibt ja irgendwie nicht soviele, aber das liegt auch daran,
dass die Serie immer so spät kam. Für mich ist Chuck immer noch eine der besten Serien, obwohl ich mir ein anderes
Ende gewünscht hätte. Hätten sie lieber mal mit der vierten Staffel aufgehört nach der Hochzeit. Da war alles so schön
Friede,Freude,Eierkuchen...aber egal! Bei der letzten Folge muss ich immer noch weinen!
Seufz!

Danke für dein liebes Review!

Ob ich mehr Chuck-Storys schreibe? Ich denke, im Moment nicht. Bin zu sehr mit Klaine (Glee) beschäftigt. Aber irgendwann
vielleicht!

GLG
Heike
02.06.2013 | 18:39 Uhr
zur Geschichte
Ich habe auch alle fünf Staffeln gesehen aber damals noch in Englisch.
HAb die im fernsehen nie gesehen sondern auf DVD. hab alle zuhause und guck die immer noch...
MAch doch nochmal eine Chuck FF, ein review hättest du mit Sicherheit;*
Liebe Grüße angieXx3

Antwort von KKlever am 02.06.2013 | 19:07:47 Uhr
Du bist ja süß! Danke für das zweite Review hier! Ich habe gestern erst mit meinem Mann die letzten
zwei Folgen gesehen. Ich kannte auch alles auf englisch, hatte die Staffel schon total lange in der Ecke
liegen und konnte mich nicht dazu durchringen, sie auf deutsch zu sehen, wegen dem Ende. Aber irgend-
wie muss ich sagen, habe ich erst gestern erkannt, dass es doch sinnig und stimmig geendet hat. Nachdem
ich es auf englisch gesehen hatte, habe ich zwei Tage lang nur geheult und mir ständig "Rivers and Roses"
(oder so ähnlich) dabei angehört (letztes Lied). Da war ich echt fertig und unzufrieden mit dem Ende, aber
jetzt ist es irgendwie ok! Theoretisch könnten sie ja auch noch irgendwann einmal eine sechste Staffel
drehen, da Chuck ja wieder der Intersect ist! Aber daran glaube ich nicht!
Die Serie "Chuck" ist übrigens der Grund, dass ich bei Glee gelandet bin. Ich fand Matt Bomer so toll, dass ich
zuerst "White Collar" angeschaut und anschließend auch unbedingt die Folge "Brothers" aus der 3. Staffel von
Glee gucken musste. Danach war es glee-technisch um mich geschehen und ich bezeichne mich hier mal als
extremes "Fan-Girl" (auch in meinem Alter). So, jetzt weißt du alles!
Das ist die absolut längste Review-Antwort, die ich je geschrieben habe, aber du hast sie dir verdient, weil
du die erste (und zweite) bist, die was dazu geschrieben hat! DANKE! GLG Heike
02.06.2013 | 16:29 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo:)
OMG!
Ich liebe die Seie Chuck!!!!!!!!!
Ich fand das was du geschrieben hast echt cool;*
Schad das es nicht so gekommen ist...
Süß "wir bekommen zwilliunge"!
Also, sehr schön, gute Arbeit!

Liebe Grüße
angieXx3

Antwort von KKlever am 02.06.2013 | 16:39:40 Uhr
Wow, wahnsinn! Du machst mich gerade total glücklich, weil dies eine meiner ersten FF´s ist und
die bisher noch niemand reviewt hat! "Chuck" kennen viele in Deutschland auch nicht, da es immer
spät nachts im Fernsehen kam. Ich habe aber alle 5 Staffeln gesehen und finde, dass es eine der
besten Serien ist, die es gibt. Action, Comedy, Liebe, alles kommt darin vor. Ich danke dir vielmals
für dein Review und könnte dich so knutschen! DANKE! GLG Heike