Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Bala619
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
22.07.2018 | 12:18 Uhr
Ich wußte bisher gar nicht so recht, warum mir die neue Star Wars- Trilogie derartig mißfallen hat, aber ja: man wurde um das Happy End aus "Episode sechs" betrogen, und die Botschaft ist, das "das Gute" nie eine Chance haben wird - ohne, daß man nachvollziehen kann, was eigentlich schief gelaufen ist.
Ist dasselbe wie bei den neuen Star Trek-Filmen, die aus der positiven Zukunfstvision eines Roddenberry eine Dystopie gemacht haben.
Wenn ich ins Kino gehe, will ich Hoffnung sehen, die mich beflügelt, Realität habe ich schon genug.
26.01.2021 | 01:04 Uhr
Hoi, bin gerade hier rein geflogen und senfe auch gerne rum. Als Kind habe ich Kevin gemocht, als Erwachsener kann ich nur sagen, man versaut sich das Fest auch, wenn man Teil 1 und 2 schaut. Allein das hektische Gehampel des spielunwilligen Macaulay, der auf niedlich getrimmt, die Herzen becircen soll, widert an. Statt einer vernünftigen und v.a. glaubhaften Handlung stümpert sich der Film von Szene zu Szene bis zum vorhersehbaren Ende ... Typisch hirnloses Amerika. Au weia!!!!
17.01.2018 | 21:13 Uhr
Was ? Es gibt drei Teile von diesem "Film" ? Ich kenne nur Teil 1, der mir recht gut gefällt. Teil 2 ist so naja sprich einmal ansehen und dann nie wieder.
Bin ich froh, Teil 3 nie gesehen zu haben, deinem Bericht darüber sei dank.

Herzliche Grüße

Mimi
22.11.2016 | 22:48 Uhr
Leider kann ich zu den Beethoven-Filmen nichts sagen, aber zu den Terminator-Filmen schon.^^

Ich habe auch schon häufiger davon gehört, dass Filme mit ihren Fortsetzungen immer schlechter werden. Wobei ich sagen muss, dass es auch tolle Ausnahmen gibt. In der "Mumien-Trilogie" dfand ich den zweiten Teil besser als den ersten, und den dritten Teil am Besten. Ich finde auch, dass "Jurrassic World" ein mehr als würdiger Nachfolger der "Jurrassic Park"-Filme ist.

Und bei "Terminator" sehe ich es so, dass der dritte Teil zwar mehr Action und weniger Handlung zu bieten hatte, aber immer noch ein recht guter Film war. Und der vierte Teil, nun ja, wenn man sich damit anfreunden kann, dass es sich ein wenig vom Grundmodell entfernt hat, ist es eigentlich immer noch ein solider Postapokalypse-Film. Aber mit dem fünften Teil der Reihe hast du absolut Recht. Ich fand auch, dass er am schlechtesten war, und eigentlich fast schon eine Schande für den ersten Film. Der erste Film war ja als Mischung aus Sciencefiction und HORROR konzipiert worden, und der fünfte Teil schien schon auf dem Weg zu einem Kinderfilm zu sein.
A Woman (anonymer Benutzer)
04.12.2012 | 03:16 Uhr
Ehrlich gesagt gefielen mir schon die ersten beiden Folgen nicht so sehr,zum einmal schauen,weil es meine Kinder sehen wollten,
aber nochmal muss ich mir sowas nicht antun.
Es war intressant zu lesen,gefiel mir wie und was Du geschrieben hattest.
Liebe Grüsse
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast