Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Stilzkin
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
25.06.2015 | 01:40 Uhr
Hi,

das ist wirklich ein tolles Gedicht und es weckt so viele schöne Erinnerungen an meine Kindheit.
Darkwing Duck war der Held meiner Kindheit und er ist auch heute noch (fast 20 Jahre später) mein Held und daran wird sich auch nie etwas ändern.
Es ist wirklich jammerschade, dass wir solche Cartoons heutzutage nicht mehr zu sehen bekommen. Was wüde ich nicht dafür
geben Darkwing Duck auf DVD zu haben, aber leider gibt es das ja nur auf Englisch (und seien wir ehrlich: Die deutsche Version ist einfach die Beste).
Respekt an dich und dein Gedicht. Ich könnte niemals ein Gedicht schreiben. Darin bin ich die mega Niete Nummero eins XD

Darkwing wäre auf jeden Fall stolz auf dich, denn das hast du wirklich wunderschön geschrieben und es trifft unseren Erpel wirklich perfekt ;)

Liebe Grüße
FallenAngel1

Antwort von Stilzkin am 30.06.2015 | 22:43 Uhr
Hey FallenAngel1,

da sagst du was mit dem Helden der Kindheit! Die Serie macht auch heute noch so unglaublich viel Spaß, und ja, die deutsche Synchro bleibt unangefochten spitze! Ich bedauere auch schon seit Jahren, dass es keine DVD-Kollektion zu diesem Comedy-Meisterwerk gibt, und dass, wo DuckTales, Chip & Chap und Käpt’n Balu veröffentlicht wurden (wie DWD gehören sie zum „The Disney Afternoon“-Programm aus den 90ern). Man darf die Hoffnung nicht aufgeben, lass uns zusammen weiter die Daumen drücken!

Als ich das DWD-Gedicht schrieb, habe ich zu der Zeit viele Gedichte verfasst und war ganz gut in Übung. Es war herausfordernd aber auch spannend, die lustigen Aspekte der Serie in Worte zu verpacken, die zur eher geschwollenen Sprache der Lyrik passen. Aber mit einem weiteren Lob deinerseits - danke dafür - scheint das gut geglückt zu sein. ^^

„Und wieder einmal ist es Darkwing Duck gelungen, die finsteren Fieslinge selbst in einem gediegenen Gedicht an ihren malignen Missetaten zu hindern!“ (Hörst du auch Gudo Hoegels Stimme im Kopf?)

In diesem Sinne, Grüße aus St. Erpelsburg!
Stilzkin
06.08.2014 | 10:09 Uhr
Ha!

Kaum hab ich eine Story von dir für fabelhaft befunden, muss ich natürlich flugs zur nächsten huschen.
Na, das fängt ja gut an ^^
Und was sehe ich da auf deinem Profil, du schreibst über DWD?! *_*
Das Idol meiner Küken-Zeit und auch Jahre später noch unschlagbar!
Danke alleine schon fürs Wecken der vielen tollen Erinnerungen ;)

Dein Gedicht trifft unseren flatterhaften Erpel wirklich auf den Punkt!
Mein Lieblingsabsatz ist übrigens dieser:
'Durchstreift die Straßen seiner Stadt
und jeder Gauner hat es satt,
den Monologen stets zu lauschen,
die des Helden Ego bauschen.'
Das mochte ich immer am meisten an dem Guten.
Diese lachmuskelstrapazierenden Monologe, während sich die Bösewichte schon verzweifelt die Haare, Kaspermützen und Blätter gerauft haben <3

Da sämtliches Wissen über Gedichte aus dem Deutschunterricht inzwischen verschüttet ist, kann ich leider nicht mit Details zum Versmaß und dergleichen dienen.
Aber ich kann guten Gewissens behaupten, dass ich dein Gedicht wirklich sehr gerne mag.
'Sand im Verbrechensgetriebe' klingt tatsächlich nach einer original DW-Dichtung. Und der Schlusssatz ist ohnehin perfekt.
In diesem Sinne:
Zwo, eins, Risiko! :D

lg
Frozen

Antwort von Stilzkin am 30.08.2014 | 20:03 Uhr
Ehehe, Frozen-chan!

Neben Pandora Hearts und Final Fantasy ist DWD wohl meine liebste Fanwelt, in der ich mich gedanklich und schriftlich aufhalte. Nach etwa 10 Jahren Abstinenz hat mich das „Disney Afternoon“-Revival voll erwischt und wird mich wohl auch nicht mehr loslassen. Diese Kindeserien machen auch im Erwachsenenalter unheimlich Spaß und ich finde es super, dass du und andere das auch finden!

Aneinandergereihte Alliterationen sind wirklich ein tolles Mittel, um Komik zu bewirken und das hat bei Darkwing äußert gut geklappt. Mich hat es auch immer amüsiert, wie sehr er von sich und seinem Können überzeugt ist und gerade das ihn in die ein oder andere Notlage bringt. Aber er ist eben der einzige, der es mit liebestollen Knollenzüchtern, elektrisierenden Riesenmagnetenerbauern und wahnwitzigen Spielzeugmachern aufnehmen kann. ^^

Gedichte entstehen bei mir meist aus einer Mischung aus viel Bauch Baugefühl und ein bisschen Wissen (schulische Gedichtanalysen sind schon lange her), daher bin ich vollkommen zufrieden, dass du keine Analyse in Erwägung ziehst. xD

Schrecklich-flatternde Grüße von Stilzkin
22.07.2014 | 21:02 Uhr
Gut, dann sei angemerkt:
Wenn ich in absehbarer Zeit eine Geschichte zu Darkwing Duck hier Poste bist zu 50% du schuld :P
Die anderen 50% gehen leider auf das Konto einer anderen Story ^^;

Aber vielleicht gefällt dir ja, was ich machen werde, brauche nur einen Anfang und einen schöne Handlung die Grundidee wohnt seit Jahrzehnten in mir XD

LG SilverLunic
15.07.2014 | 12:15 Uhr
Oh Mann ist das Episch!
Ich wusste ja, das Darkwing Duck eine der besten serien aller Zeiten ist, aber das man daraus so ein megageniales Gedicht machen kann, da bin ich jetzt echt sprachlos.

Ich meine:
Du hast das so gut geschrieben, dass mir am Ende vor Schreck und Scham eingefallen ist, dass ich mich selber einmal an eine "epische" Geschichte zu Darkwing machen wollte ^^;

Hey das war wie einmal die ganze Serie in einem Rutsch geschaut, Danke echt! Das hab ich jetzt gebraucht!
Meine Hochachtung und Annerkennung vor deinem Werk und dir ;)

LG SilverLunic

Antwort von Stilzkin am 19.07.2014 | 21:59 Uhr
Hallo SilverLunic,

Dankeschön, dass du einen Kommentar zu meinem Flattergedicht dagelassen hast und Spaß daran hattest! Die Serie ist nach wie vor klasse und zusammen Klassefinden lässt sich noch viel besser. ^^

Dem DWD-Bereich stünden ein paar neue Geschichten sicher gut. Zeigen wir doch ein bisschen „Risiko!“, hehe.

Beste Grüße
Stilzkin
23.06.2014 | 00:04 Uhr
SUPER!SUPER!SUPER!SUPER!
SUPER!SUPER!dies Kap!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ; )

Antwort von Stilzkin am 24.06.2014 | 18:59 Uhr
Danke, danke, danke fürs Vorbeiflattern und Superfinden! :D
18.11.2013 | 22:57 Uhr
SUPER!
(Leider weiß ich nicht, mit welcher Funktion ich direkt anworten kan D;)
NUN ist es wunderbar lesbar und klingt toll~
Echt umwerfend ;D

Antwort von Stilzkin am 19.11.2013 | 00:36 Uhr
Hey! ^^

Mir gefällt es jetzt auch besser, danke nochmals für die Anmerkungen!
09.11.2013 | 00:53 Uhr
Sehr schön geschrieben, feine Wortwahl und einige pfiffige Wendungen drin.
Mit zwinkerndem Auge, passt dieses Gedicht ganz hervorragend zum Original.

Nur eine Sache, um es perfekt zu machen:
Da du dich für ein Paarreimgedicht entschieden hast, wäre es gut, wenn es sich auch stets reimt ;) Das war nicht immer der Fall.
Auch ist das Versmaß nicht ganz stimmig, was den Lesefluss stellenweise durcheinander bringt.

Dies sind allerdings nur Klenigkeiten.
Alls in allem eine solide, amüsante kleine Dichtung!
Ganz wundervoll. <3

Antwort von Stilzkin am 13.11.2013 | 21:58 Uhr
Hallo munch!

Herzlichen Dank für deinen Kommentar zu diesem Gedicht! DWD war meine liebste Kindersendung und es hat Spaß gemacht, diese Erinnerungen in einem Gedicht niederzuschreiben. Es freut mich, dass ich dich mit manchen Wortspielereien überraschen konnte. Ich dachte mir, das passt gut zur Serie. ^^
Ich habe mir nach deinen Anmerkungen das Gedicht noch einmal genau angeschaut und ein paar Korrekturen vorgenommen, die das Lesen flüssiger machen sollen. Einen unreinen Reim habe ich auch geändert. Hoffentlich habe ich es nicht verschlimmbessert. ^^
Danke für die Aufmerksamkeit deinerseits!
Drexdo (anonymer Benutzer)
18.05.2013 | 02:18 Uhr
Auch wenn Fiesoduck cooler ist (hallo?! er hat ein roten Hut!!! XD)
Ist das Gedicht kein Mist
OMG ich dichte mein Review hier hin
Ergibt das überhaupt einen Sinn?
Na egal wie auch immer
Mir gefällts sehr und warum ich grad dichte... keinen Schimmer

Wirklich große Klasse ich liebe DWD ich sollte es wirklich mal wieder weiterschauen :)

PS: Kalle-Knallkopfs-Kleine-Cocktail-Knacker XD

Antwort von Stilzkin am 19.05.2013 | 16:34 Uhr
Hey Drexdo!
Danke für die Rezension, denn deine Freude ist mein Lohn!
Ich habe DWD schon als Kind super gefunden und selbst heute macht die Serie unheimlich viel Spaß. Sich das mal wieder anzuschauen, lohnt sich immer. ^^
PS: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Doktor Quackerjack und Schwester Megavolt. xD
13.02.2013 | 03:39 Uhr
YAAAAY wie cool das einfach nur ist!
Und alles steckt drin, man fühlt sich an so vieles erinnert! Super Sache.


Gruß Eisen

Antwort von Stilzkin am 13.02.2013 | 18:59 Uhr
Hey Eisengrimm,
freut mich, dass das Gedicht dir gefällt und dir mit wenigen Worten ein paar nette Erinnerungen ins Gedächtnis rufen konnte. :3
Danke fürs Lesen!
Lia4love (anonymer Benutzer)
13.11.2012 | 11:05 Uhr
Schließ mich den anderen beiden an. Auch wenn ich DWD selten gesehen habe, find ich dein Gedicht echt super. Nur sein manchmal recht trottlig sein fehlt etwas. Tut dem Gedicht aber nicht schaden.
LG Lia

Antwort von Stilzkin am 15.11.2012 | 01:47 Uhr
Hallo Lia!
Ja, da hast du Recht. Ich habe es versucht, aber diese Trotteligkeit lies sich wirklich schwer in Reime fassen, daher bin ich ein bisschen auf seine Eitelkeit ausgewichen. Danke, dass dir das Gedicht ansonsten gefallen hat!
03.11.2012 | 13:03 Uhr
Das ist richtig gut ^^ Thumbs up
Ich hab vorher noch nie ein Gedicht zu DWD gelesen
ist mal was neues ;)
GLG
Xiani :3

Antwort von Stilzkin am 03.11.2012 | 17:11 Uhr
Hey Xiani Moon,

danke schön für deinen Kommentar! Es freut mich, dass ich etwas Neues zum Thema DWD beitragen konnte und dir das Ergebnis gefällt! :)
02.11.2012 | 12:23 Uhr
So cool :D
Auch wenn ich Darkwing Duck nicht wirklich gut kenne, gefällt mir dein Gedicht super.
Es ist wie ein kleiner, wunderbarer Pilotfilm in Gedichtform :D
Wirklich sehr gelungen mach weiter so :)
Alles Liebe Dagraiel

Antwort von Stilzkin am 03.11.2012 | 00:51 Uhr
Hey Dagraiel,

vielen Dank für deinen Kommentar! Deine Idee, über DWD zu schreiben, war super! Du hast Recht, es liest sich tatsächlich wie eine Art Pilotfilm. xD
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast