Autor: someChocolate
Reviews 1 bis 25 (von 61 insgesamt):
10.12.2013 | 10:25 Uhr
zur Geschichte
Hey :)
Ich finde die Story total genial und wollte mal fragen, wann es weiter geht?
Fast jeden Tag warte ich darauf, dass ein Alert von dir erscheint und da du schon etwas länger nicht mehr hochgeladen hast, wollte ich jetzt mal fragen;)
LG Gaya
25.02.2013 | 20:11 Uhr
zu Kapitel 14
So Hallöchen noch mal;-)
Hach, irgendwie ist mir heute total nach viel-Schreiben also halt dich irgendwo fest, hier kommt ein kleines Monsterreview;-)

Hehe, Ksar ist ja irgendwie niedlich drauf ^^ gefällt mir wirklich dass sie als Jüngste der neun, auch etwas kindlich ist ^^
Auch, dass sie Tagebuch schreibt ist irgendwie passend:-)
Die einzige kleine Kleinigkeit, die ich vielleicht zu bemängeln hätte wäre, dass Ksars Reaktion auf ihre neue Fähigkeit ein bisschen trocken war. Einen Mü mehr sich darüber wundern oder es vielleicht auch einfach mega-cool finden, dass man plötzlich Gedanken lesen kann, könnte man sich schon;-) Aber wie gesagt, ist nicht weiter schlimm;-)
Schön fand ich wieder, wie Stella und Ksar sich über den "Traum" ... einig waren, sag ich jetzt mal.
Die Szene, in der Ksar Stella davon erzählt, nachdem sie nicht schlafen konnte, hat irgendwie was Harmonisches

" ...Schlussendlich stand sie auf und schlich zu Stella ins Zimmer.
„Bist du noch wach?“, flüsterte sie in die Dunkelheit.
„Kannst du nicht schlafen Ksar?“, kam die Antwort ebenso leise... "

Schön ^^ Einfach schön^^

Auch die "Unterhaltung" im Auto war eine tolle Sache;-)
Da bin ich echt gespannt, wie's jetzt weiter geht:-) (Die anderen dort versammeln... mh. Macht neugierig;-)

LG, Elixa:-)

Ach ja: ich hab jetzt endlich mal eine Idee, wie ich beschreiben kann, was mir an deinem Schreibstil so gut gefällt ;-) : Du setzt Details sehr präzise und beschränkst dich auch mal einfach auf's Wesentliche einer Szene. Irgendein Dichter (wer weiß ich nicht mehr) hat mal gesagt: "Sprachkürze gibt Denkweite" und das Prinzip hast du meiner Meinung nach echt drauf (und das muss gekonnt sein;-))
Langes Review Ende und Aus;-)

Antwort von someChocolate am 25.03.2013 | 18:14:30 Uhr
So jetzt muss ich mich mal entschuldigen!
Ich hab ewig lange nicht geantwortet, das tut mir schrecklich leid!

Okay. Ich kralle mich fest!

Etwas nicht? Aber es passte zu ihrem Charakter. Sie nimmt die Dinge wie sie kommen, sie kann ja sowieso nichts dran ändern.
Puh. Jetzt schäme ich mich ja fast für die kurze Antwort!

Vielen herzlichen Dank!
LG Some
20.02.2013 | 15:38 Uhr
zu Kapitel 14
Hey hey,
ja, ich lebe noch ;D
sorry, dass ich mich so ewig nicht gemeldet habe :D

Die letzten Kapitel konnte ich jetzt endlich mal nachholen,
sind wirklich gut!
Wie, denke ich, schon oft gesagt, liebe ich deinen Schreibstil :D

Jetzt finden die Charas langsam zusammen :D
Bin echt gespannt was sich daraus noch entwickelt

Ich würde total gerne wissen,
wie Viro Manor aussieht,
hast du da vllt einen Link dazu, oder so?

Bin schon sehr gespannt aufs nächste Kapitel,
LG, Anikat

Antwort von someChocolate am 21.02.2013 | 17:04:46 Uhr
Um Gottes Willen!
Nirgends hast du dich gemeldet! Nein! Jetzt bin ich ja fast beleidigt! *lach*

Ne, Spaß!

Ja, da bin ich auch gespannt, was da noch draus wird.
Zu Viro Manor gibt es leider keine Bilder. Es ist ein gebilde meiner Fantasie. Aber vielleicht finde ich einen Link der etwas zu dem Bild in meinem Kopf passt. Mal sehen.

Ich auch!
Vielen Herzlichen Dank (und meld dich mal wieder auf Skype!)
LG Some
19.02.2013 | 23:00 Uhr
zu Kapitel 14
So hier kommt das Review,
ich finde besser hättest du Ksar nicht beschrieben können, in diesem Bereich habe ich momentan wirklich nichts auszusetzen.
Das Kapitel war auch toll zu lesen, einen Hacken hatte es aber :( es war zu kurz *schnief* es war einfach viel zu schnell zu ende.
Dann kommt mir der Anwalt ein bisschen zu glatt rüber, aber das ist ja leider normal, da Anwälte dies zumeist sind.
Tja was ich noch sagen muss nach 1 oder 2 Kapitel wirst du wahrscheinlich eine ziemlich veränderten Sozi Stecki bekommen ^^
Bis dahin freu ich mich auf das nächste Kapitel, und stehe dir weiterhin für Probleme gerne zu Verfügung ;)

gg Kai
*dir ein Vergissmeinnicht da las*

Antwort von someChocolate am 21.02.2013 | 16:57:42 Uhr
Ja aber Hallo!

Das verstehst du unter lang *herummotz* ?!
Naja. Ich freu mich trotzdem :D

Puh, da bin ich aber froh. Normal bin ich immer mein größter Kritiker, aber wenn es um die Charas geht freue ich natürlich umso mehr über Positive Kritik der Autoren *stein vom Herz fall*

Tja. So sind Anwälte nun mal. Und er hat Glück! Er ist Anwalt einer Millionen Erbin und Nachfolgerin eines Weltkonzerns!
Das ist Toll. Aber bitte schicke mir einen ganzen Sozi-Stecki, damit ich mich auch auskenne und nicht nur einen teil oder so *fleh*

O____________O Bitte wie? Zu KURZ??? Hallo? Das war das Längste Kapitel, dass ich je produziert habe ja? 3000 Wörter! Reicht das nicht?

*Umkipp*
19.02.2013 | 08:48 Uhr
zu Kapitel 14
Hey!
Hab ich tierisch über das neue Kapitel gefreut.
Auch wenn ich erst jetzt lesen konnte, weil ich mit hohem Fieber im Bett lag und bei der kleinsten Bewegung höllische Kopfschmerzen bekommen hab.
Ksar ist ja schon ein richtiger Glückspilz...wenn man mal von ihrer Vergangenheit absieht
Stella und Mr. Thomas sind aber auch verdammt nett:)
Ein Haus ist gefunden. Das finde ich sehr gut... und beschrieben ist es ja auch mal geil.
Ich freu mich schon auf weitere Kapitel:):)
Lg Hannah!
(Ach so ja. Ich hab meinen Namen von Lovergirl auf Hannah1302 geändert)

Antwort von someChocolate am 19.02.2013 | 11:40:07 Uhr
Hallo du!

Du bist eine von wenigen die überhaupt regelmäßig Reviewen ;)
Uh, das tut mir aber leid. Mir gings aber auch nicht besser (Nur halt in den Semesterferien *fuu*)

Ja schon. SIe hat auch mit ihrer Gabe Glück. Da ist nichts schlimmes dran. Gib einer 14 Jährigen mal die Fähigkeiten Gedanken zu lesen und so halt, die würde sich.. Scheiße jetzt hatte ich eine Redewendung im Kopf, die sich auf Hochdeutsch nicht schreiben lässt.. So ein Mist aber auch.

Von Stella haben wirs ja schon gewusst, dass sie eine Nette Person ist, nicht wahr. Tja und Mr. Thomas: Er ist Anwalt einer MIlliardenerbin und der NAchfolgerin einer Weltbekannten Firma. Da muss man ja schon fast nett sein.

DANKE!! Ich freue mich so sehr, dass meine Geschichte dir (und ein paar anderen auch :D) gefällt!
Naja, mit mir ist immer Sonntag Abend zu rechnen.. Nur so am Rande *grins*

Schade, und ich dachte schon ich hätte einen neuen Leser *lach*

LG (immer noch) Some ;)
12.02.2013 | 22:57 Uhr
zu Kapitel 13
juhu neues kp und neues aufeinander treffen,
nun sind schon 4 abgehakt juhu *vor freude auf und ab hops*
das Kapitel war mal wieder toll, aber arme Esme das sie so nen schock kriegt,
im allgemeinen muss man fragen, warum die alle so überreagieren 3:)
naja bin schon gespannt wer als nächstes dran kommt

gg Kai
*dir ne Kosmea da las*

Antwort von someChocolate am 15.02.2013 | 10:37:17 Uhr
Hallo du!

Haha, vielleicht kannst du mir ja wieder helfen, ich hab gerade Probleme ein paar der Restlichen unter zu bekommen...
Ja, aber stell dir mal vor, dass du auf einmal Fähigkeiten besitzt, die du nicht haben solltest. Würdest du nicht auch etwas überreagieren? Und naja, Romaine legt 2 Leute ins Koma und Esme bringt ihren Vater fast um. Also ich würde ausflippen.
Total sogar. Ich wäre völlig durch den Wind.

LG Some
PS: HILF MIR!
11.02.2013 | 19:57 Uhr
zu Kapitel 13
Hallo, da bin ich:-)
Hach, langsam treffen sie alle aufeinander:-)
Ich finde die beiden Kapitel wirklich gut geschrieben und ich finde es toll, wie die Charaktere so miteinander klar kommen;-)
Vor allem find ich's auch irgendwie interessant, wer so auf wen trifft. Stella trifft sich mit John und Esme und Romaine lernen sich in einer Bar kennen.
Auch bekommt man jetzt einen Eindruck, wie jeder so seine Kräfte bekommt, das ist auch interessant:-)
Sorry, wenn das Review etwas einfallslos ist, ich bekomm im Moment nichts wirklich besseres auf die Reihe (nächstes Revi ist wieder ausführlicher;-))
Na dann.
Man liest sich;-)
LG, Elixa:-)

Antwort von someChocolate am 15.02.2013 | 10:34:34 Uhr
Ah, schön von dir zu hören!

Mir fällt auf, dass man deine Reviews fast immer mit einem eigenen Kapitel von dir vorfindet. Eigentlich toll. Gleich zwei Geschenke für mich *lach*

Naja, bei John und Stella war es irgentwo klar, dass sie sich treffen würden, da sie sich schon "kannten" und in der gleichen Stadt leben.. Bei Romaine und Stella waren es eher ihre Superhelden, die mich inspiriert haben. In den Filmen treffen sich Rogue und Wolverine ja auch in einer Bar. Oder Kneipe, wie auch immer. *schmunzel*

Wie meinst du das? Bekommen hat sie ja jeder in der Nacht, nicht wahr?!

Ach, das ist egal! Hauptsache ein Review!
Ich freu mich wieder von dir zu lesen!

LG SOME
04.02.2013 | 17:08 Uhr
zu Kapitel 12
Guten..ähm Nachmittag :D ich hab Feierabend und setzte mich jetzt wie angekündigt »endlich« an die Reviews :P

Beginnen wir mit Kapitel 10:

Dass Stark pünktlich ist hat mich ziemlich gewundert, muss ja echt ne ernste Sache sein…

Ich finde es auch echt super, dass du Sachen Tesserakt und auch Cerebro einbringst :)
Ich finde die verschiedenen Reaktionen auch recht interessant beschrieben und ich kann mir auch generell alles von dir beschriebene sehr gut bildlich vorstellen. (Jetzt habe ich zwei mal mit ich finde angefangen, nächstes Mal bekommst du gleich ne Aufzählung ;D)

Das Ende gefällt mir irgendwie am besten. Das hast du richtig schön beschrieben (Also es geht um den Teil mit der Verbindung^^)

Allgemein fand ich das Kapitel richtig gut und aufklärend warum das ganze überhaupt passiert. Fehler habe ich überhaupt keine gefunden :P

Ich werde mich jetzt dem nächsten Kapitel zuwenden (Ich hoffe meine 2 Kapitel in einer Review ist okay? Das geht schneller ;D)

Kapitel 11:
Zuerst einmal finde ich es gut, dass du nicht in... kann man das jetzt „unsere Welt“ nennen? Wie auch immer :D. Dass du bei den Marvel Helden anfängst.. (Ist es eigentlich Absicht, dass jedes Mal wenn ich deine FF lese die Werbung am Rand von Marvel ist? :D, fällt mir immer wieder auf..)

Zu dem Kapitel habe ich leider nicht so viel zu sagen, nur dass ich es gut finde, dass du schonmal Charaktere miteinander „verbindest“.

John tut mir echt Leid, dass muss doch scheiße wehtun Oo ich kann mir gar nicht vorstellen wie das sich anfühlen muss..

Ich muss sagen, dass ich genau wie Stella gehandelt hätte..also ich hätte niemanden aufgesucht, aber ich lege mir meine Wörter nie zuerst zurecht. Ich rede auch bevor ich denke, das ist manchmal echt witzig mit anzusehen :D

Ich habe schon öfter erwähnt dass ich deinen Schreibstil liebe, aber ich kann es nur wiederholen. Ich lese sooo verdammt gerne was du schreibst :D
Und diese FF liebe ich sowieso.. irgendwie hat sie es in den letzten Tagen auch in meine Träume und Tagträume geschafft :D Also herzlichen Glückwunsch, das hat noch keiner geschafft :P

Ich freue mich bald wieder von dir lesen zu können :3

Liebe Grüße
Akuma-Lee

Antwort von someChocolate am 05.02.2013 | 18:44:42 Uhr
Abend!

Okay. Sei mir nicht böse, ich schnapp deine Aussage mit der Aufzählung gleich mal auf:
(lieg krank im Bett, bin total fertig)

- Also eigentlich ist es ja kein Cerebro... Der Raum sah nur so aus.. Kugelrund *lach*
- Ja, ich lese lieber Sätze :D Ist egal wenn die gleich anfangen, muss ja kein Aufsatz werden..

Äh, nein, eigentlich ist das nicht okay. Auch wenn ich nicht so Review-Geil ("Soundso viele Reviews oder ich schreib nicht weiter") bin, freuen tu ich mich trozdem. Aber egal. Ich liebe deine Reviews, weil sie so lange und ausführlich sind *kuss aufdrück*

Ähm. Muss ich das verstehen? Ich bin leicht verwirrt. ....
.... ... Ach so! Du meinst die Werbung da drüber und nebenbei? Ja, weißte. Bin ich nicht toll??

- Boa, das kann man sich einfach nicht vorstellen. Ich meine, allein die Vorstellung auf einmal ein Mettallteil in der Brust zu haben... *brrr*

Wow.. Das... Das ist beeindruckend.. Freut mich so sehr *imaginärer luftsprung*
Ich schreib so schnell weiter wie ich kann, versprochen!

LG Some
02.02.2013 | 18:49 Uhr
zu Kapitel 12
Hey!
Yeay endlich hast du alle Steckis:)
Irgendwie tut mir John verdammt leid...
ich meine plötzlich mit einem Reaktor in der Brust aufzuwachen stell ich mir nicht sehr schön vor......
das Kapitel fand ich wieder tolll
und Stella handelt nicht dumm, jemanden aufzusuchen... nur woher weiß sie, dass er auch so einen Traum hatte?
da blick ich noch nicht ganz durch......
Lg Hannah<3

Antwort von someChocolate am 02.02.2013 | 19:49:27 Uhr
Hallihallo!!

Ja schon... Ich finde, dass er es neben Romaine und Matt am Schlimmsten getroffen hat.
Tja. Schöne Scheisse...

Wenn es Erklärungen bedarf, dann schreib mir. Aber wenn man so einen "Traum" hat unda Menschen sieht die man kennt... Das ist halt etwas verdächtig. Gewusst hat sie es sicherlich nicht..

Vielen Dank!
LG Some
25.01.2013 | 14:25 Uhr
zu Kapitel 13
Hallo:-)
Menschenskinder, hab ich es auch mal geschafft endlich das kappi zu lesen und ich muss sagen: Ja! Das ist Marvel;-D Und das nicht nur wegen der vielen Marvel-Leutchen (die toll getroffen waren;-)) die vorkamen, sondern ganz allgemein. Aliens, die eine Dimension angreifen, Hightech-Kram der Helicarrier, ein Cerebro-ähnlicher Raum... Das ganze Marvel-Universum praktisch in ein Kapitel zu verpacken kann nicht jeder;-) *Hütchen ab* ;-D
Den Dimensionsraum kann ich mir richtig gut vorstellen und auch wie die neun Leutchen dort hin ... gebeamt? wurden ist toll und es passt alles wunderbar ins Gesamtbild ;-D
*Applaus!*
Ich bin jetzt wirklich gespannt, wie's weiter geht. (Ich meine, die Schnellste mit dem Sozial-Stecki war ich ja nun auch nicht grade >.< aber vielleicht schaffts ja irgendwann auch die Letzte ihn dir mal vorbei zu schicken;-))

Wie gesagt, das Kappi ist toll:-D
LG, Elixa:-)




(PS: Also, Kappi zwölf, meine ich, nicht Kappi 13 wie's ganz oben steht-.- Mit Kappi 13, das ergäbe nicht so wirklich Sinn)

Antwort von someChocolate am 25.01.2013 | 16:23:36 Uhr
Ja Grüß dich!

Das ist ganz schön Marvel, nicht wahr! Oh, mann ich liebe diesen Helicarrier!
Beamen kommt nicht ganz hin.. Aber fast, das kommt sicherlich auch noch!

Jaja.. Das hab ich mir fast gedacht!
LG Some

PS: Ich bemüh mich schneller zu machen und der Stekci, der letzte also, kommt wahrscheinlich, also kanns bald weiter gehen!!
21.01.2013 | 15:44 Uhr
zu Kapitel 12
Sou, wenn ich schon mal dabei bin… Jetzt bin ich auch auf das nächste Kappi neugierig ^^
Gna, hab erstmal gesehen, wie spät die Steckis wirklich kamen -.- Sry, ich hab nich reingeschaut… also ich beachte neue Kapitel prinzipiell nicht, wenn ich die vorigen noch nich gelesen habe, aus Angst, mich selbst zu spoilern, was mir leider häufiger passiert als man glauben möchte -.- Falls ich also nochmal in irgendsowas nachhänge, bitte einfach anschreiben oder so, wenns keine Umstände macht ._. Bin ja nu wirklich jeden Tag hier unterwegs…

Bla.
Na Himmel sei Dank hab ich erst vor zwei Wochen die Avengers geschaut ^^ Bin nämlich nicht auf allen Gebieten der Marvels bewandert… Aber jetz weiß ich auch, wer Fury ist ^^
Haha, Stark ist toll getroffen xD
Tolle Ideen übrigens, wie das ganze vonstatten gegangen ist <3
Ich hab keine Ahnung, wer jetzt wer war bei den Plattformen mit unseren Charakteren xD
Mir gefällt das mit den Welten richtig gut… Keine Ahnung, ob das von dir ist oder irgendwann mal in einem Comic oder Film vorkam, aber ich finds geil ^^
Auch das mit dem Krieg übrigens :3
…„zischte Hydro-Man und löschte nebenbei Pyros Feuerzeug. – „Alter!“ – Hydro-Man grinste.“ - lol ^^

*-* Schon zu Ende… sehr spannend, und ooh, ich freu mich auf die FF ^^
Und ich entschuldige mich nochmal dafür, dass ich das mit den Steckis verpeilt hab >.<

Antwort von someChocolate am 21.01.2013 | 19:20:56 Uhr
Also ich bin immer so neugierig, dass ich sowieso alles lese was da ist.. ABer jeder ist anders...
Tja, spät war es schon. Aber besser spät als nie, nicht?
Werd ich mir merken :D

Ja, Gott sei dank nicht! Ich schon! ALLES! Ich fressen alles *GGRRRR*
Das hab ich schon mal gehört.. Aber die Aussage, dass das so wichtig wäre, dass sogar Stark pünktlich ist, ist doch einfach toll.. Da muss ich mich mal selbst loben :D
An und für sich waren sie genau in der Reihenfolge aufgestellt wie sie aufgelistet waren.. Demnach war die erste, die flüchten wollte, Esme. Und so weiter halt eben...
Eigentlich ist es von mir. Ob es nicht doch in einem Comic steht weiß ich nicht... Böse Sache... Der Krieg :D

- Einfach genial, nicht wahr?! Eigenlob stinkt :D
Alles in Ordnung! Das nächste Kapitel kommt, sobald der letzte Stecki da ist!

LG SOme

JAA Ich hab den Review-Antwort-Marathon geschafft!
21.01.2013 | 12:03 Uhr
zu Kapitel 10
Last but not least… Samuel-Vincent. Schöne Mischung, mag beide Namen ganz gern ^^

Oh, ein Nerd <3 Ach ja Foto vergessen xD Ooooh, der sieht intelligent und erfolgreich aus ^^ I like.
Sam als Spitzname… Naheliegend, aber irgendwie fände ich den vollen Namen passender… seriöser :)

Laborkittel ^^ Yay, intelligent :D
:O Tierversuche?? Da bin ich gegen >.< Mh, auch wenn er wohl gut mit „Lana“ umgeht ^^ Süße Idee. Okay, doch keine Tierversuche, ich nehm alles zurück :3

Aaaaah, ne Einladung zu nem coolen Geburtstag >.< Wir wissen wohl alle, wie das enden wird :( Samuel, tu es nicht!!
Ach, es dauert noch nicht mal bis zur Party -.- Was auch sonst.
Dynamit etwa?? Oh Mann, erst ein Morgenstern, jetzt Dynamit… Oh nein… AAAAAAAAAAH!! >.<
Beide Hände verloren T____T
Ach Mensch… Mitleid Ahoi :(
Und die Verwandlung… Mh, auch was mit Feuer? ^^ Ah, Cyclops, alles klar :)

Also, Samuel ist ein krönender Abschluss der Charakter-Vorstellungen <3 I like ^^
Ich setz mich jetz an die Steckis ;)

Bis dann!

Antwort von someChocolate am 21.01.2013 | 19:14:40 Uhr
So, deine Reviews abarbeiten ist echt anstrengend, aber macht freude!

Ja, ich liebe diese Kittel, trage selbst sehr oft welche :D... OHNEIN! Keine Tierversuche! Nix da! Er mag sein Tier! Und er hilft ihm!

Schreckliche Sache, die leider (in harmloserer Version) auch oft in unserer Welt zu finden ist... Naja.. Der Morgenstern kam von mir. Das Dynamit war des Autors Idee! Schrecklich!

Mann bin ich glücklich!
LG Some

PS: Marathon fast geschafft :D
21.01.2013 | 11:12 Uhr
zu Kapitel 9
Und mein zweiter :3
Oh, tut mir Leid, dass sie schwierig war :/ Gerade, weil du sie dir so gewünscht hattest ^^‘

Also die ersten Absätze ihrer Beschreibung find ich schon mal ziemlich treffend :D Gefällt mir ^^
Und es geht weiter mit einer Erinnerung…
Whoa, actionreiche Szene O.o Ein Morgenstern?? xD
Okay, keine Erinnerung, sondern ein Traum? :D Ist ja sehr surreal :D Aber auch hier, wie gewohnt, die Flucht sehr schön beschrieben. Und immer wieder Einschübe, die ihren Charakter ein wenig beschreiben ^^ Schön schön
Übrigens sehr kreativ mit der Seilbahn! Gna, der Traum ist fies >.<
O.o Ein Chirurg, der die Narben des Morgensternes gerichtet hatte? Doch kein Traum?? Eieiei… Und wieso ist das alles so gekommen? Sehr verwirrend… Wird noch erklärt, was da passiert ist? ^^

Ansonsten, wie schon geschrieben, sehr kreativ… Wenn auch sehr rätselhaft.

Antwort von someChocolate am 21.01.2013 | 19:10:14 Uhr
Ja, ich habs mir leichter vorgestellt. Aber dann kam plötzlich nichts... Absolut gar nichts... Nur gähnende Leere... Schrecklich..
ABER: Es ist dann doch was gekommen, dank Hilfe von außen!

Wuhuu! Ja ein Morgenstern... Man sollte mich wohl besser nicht fragen wie ich darauf gekommen bin... Und die die ihn verwendet hat wohl auch nicht... Was für eine kranke Seele...
Etwas verwirrend??? Nein, kein Traum. Wird noch kommen.. Denke ich :D

Yihaa!
LG Some
21.01.2013 | 10:08 Uhr
zu Kapitel 8
Und weiter mit meinem ersten <3 Natürlich hab ichs schon mal gelesen, und vorweg, mir gefällts ;)

In diesem Fall kenne ich natürlich den Original-Steckbrief und im Vergleich dazu die Parts, die du dazu erfunden hast in der Story. Und ich bin wirklich beeindruckt, wie stimmig und „natürlich“ du seine Geschichte erzählst. Du füllst Dinge aus, die im Stecki nur angeschnitten wurden, und das so authentisch, dass man meinen könnte, diese Fakten hätten auch im Stecki gestanden. Respekt dafür. Besonders, wie du den Flug schilderst… Toll ^^

Und auch andere eingeworfene Fakten wirken nicht wie eine stupide Aufzählung, sondern trotz aller Kürze lebhaft.
Der Bruch vom Job zum Rennen war ein bisschen plötzlich, aber nicht allzu störend. Im Gesamten wirkt es ein wenig hektisch, aber das stört mich auch nicht. Im Gegenteil, hat irgendwie was ^^

„ABER: Ich habe Steuern gezahlt!“ - Lol xD

Interessant, dass du ihn ins Gefängnis steckst :D Aber toll beschrieben ^^
Also, schlussendlich hat es mir sehr, sehr gut gefallen. Kein Grund, es inhaltlich zu überarbeiten ^^

Antwort von someChocolate am 21.01.2013 | 19:05:19 Uhr
*stein vom herz purzeln beobacht*
Puh, bin ich froh.. Das ist immer der kritische Moment, wo man abwartet ob der Chara dem Autor gefällt. Die Darstellung und so... Da gibt man sich immer mühe.. Vor allem wenn du der Autor bist! *selbstbewusstsein such*

Boaaaaa *herumhüpf* Danke, das freut mich soooooo³ zu hören! Wirklich so sehr, dass ich schon wieder die Rechtschreibung vergesse :D

Der Satz hatte was :D
Ja, ich sah da was, wo das Gefängnis einfach super dazu passte... Außerdem ja nur Untersuchungshaft :D

DANKE *abküss*
Some
21.01.2013 | 09:50 Uhr
zu Kapitel 7
Sou, da ich ja äußerst unehrenhaft den Social-Stecki übersehen habe, muss ich hinne machen… Hab gesagt, du kriegst die heute, und dazu steh ich auch. Um sie ausfüllen zu können, muss ich natürlich auch die anderen Charas lesen, also bekommst du auch noch die restlichen Reviews ^^

Ksar… Ich find den Namen komisch, tut mir Leid :/ gefällt mir nicht… Ein Kind aber, das ist mal was neues… Ich mag seine Haare, aber das Foto an sich ist mir auch irgendwie suspekt… Naja, ich lass mich überraschen ^^
Oh, aber die Erinnerung ist sehr interessant... Auch mal was komplett anderes ^^
Und wir befinden uns in China, wenn ich das richtig verstanden hab? Klingt auf jeden Fall chinesisch alles…
Und das doppel O im Nachnamen ist auch gewollt? Ksar Rooad? Okay, kann ja sein, dass der Name in irgendeinem Land ganz gewöhnlich ist, aber ich habs noch nie gehört und nja… Geschmäcker sind verschieden xD

Ah, aber das mit dem Gespräch ist toll ^^ Sie ist also etwas Besonderes?
Und die Verwandlung… Bin ja ehrlich, bei der Beschreibung denke ich ganz stark an Jean ^^
Also bei Ksar weiß ich noch nicht, was ich von ihr halten soll, als Charakter. Ansonsten fand ich das Kapitel inhaltlich wie immer sehr gut.

Antwort von someChocolate am 21.01.2013 | 19:00:11 Uhr
Und ich mach mich wieder an den Marathon!
Besser spät als nie!

Alles geschmackssache. Ich bin auch kein Fan von der Namenscombi.. Aber ich finde sie passt zum Charakter. Das Bild ist von KailinKai.. Wie auch der charakter.. Ich hatte es schonmal bei der FF die mein Computer verschluckt hatte...
Ja, in China!

Vielen allerherzlichsten Dank!
Some
13.01.2013 | 14:05 Uhr
zu Kapitel 12
Hey!
Ich ähm ich hab noch garnicht reviwet:(
Ich dachhte ich hätte es getan und dann hab ichs doch nicht und ähm sorry!
Ok also wo fang ich jetzt an........

Ich hatte anscheinend garnicht so unrecht mit meinen Vermutungen!
Ohh wow Logen und Victor in einem Raum und es gibt noch KEINE Toten???!!!O.o krass da muss ja irgendjemandem eine sehr positive Aura ausstrahlen:)


- Die Sache war so wichtig, das sogar Stark pünktlich war.... Dieser Satz passt so perfect in das Bild von Tony rein, das in meinem Kopf ist. :D
- 47% energie left..... of Fu**** der sollte sich lieber beeilen der Fury::D
- Pyro und sein Feuerzeug sollten heiraten. Die beiden passen so gut zusammen!
- ich bin nur etwas verwirrt, wo Logen her kommt? Am Anfang war jedenfalls nicht bei der Namensaufzählung dabei..... glaub ich.

Also das Kapitel hat mir gut gefallen und ich finde es schön, dass du die Verbindung so darstellst.
Bleibt nur die Frage, ob die neun Menschen die Ska'ats besiegen können!
Und was ist mit den anderen 4 Mutanten, die keinen Menschen "haben"???
Also ich bin ziemlich gespannt, weis weiter geht

Lg Lovergirl<3

Antwort von someChocolate am 13.01.2013 | 18:23:29 Uhr
Hallo, schön von dir zu hören!

*hust* komisch wenn ich plötzlich ein Gesicht zu nem Namen hab *lach*

Juhu! Das Erste Review zum neuen Kapitel!
Welche Vermutungen? Worauf bezogen?
Naja... Wahrscheinlich weil es eine sehr ernste Sache ist... SEHR erst... Da kann man schon mal über Feindschaft hinwegsehen... Gott sei dank haben wir keinen Spiderman dabei.. Stell dir das mal vor. Spiderman und sein Todfeind Sandman? Das wäre ja noch schlimmer...

Ja nicht wahr? Ich dachte erst, dasss ich Stark zu spät kommen lasse.. Aber dann kams mir wieder, dass das ja eine sehr wichtige Sache ist.. Nicht mal Sarkasmus hat er in den Mund genommen, das muss man sich mal vorstellen!
Hm... Fury hat gedacht, dass die Verbindung länger halten würde.. Aber das ist ja nicht so leicht wenn man auf das andere Ende des Universums "telegrammifoniert"... (wow was für ein Wort :D) Schlimm ist es nur, dass sie nichts gegen den Drohenden Untergang machen können, nichts außer sich auf die 9 Jugendlichen zu verlasssen.... Traurig irgentwie...
Doch.. Eigentlich war er schon dabei... Hast wahrscheinlich überlesen....

Daneschön. Es freut mich immer zu hören, dass die FF gefällt... Auch wenn ich kein so großes Publikum hab.. Dafür hab ich ein tolles!
Naja, richtige Menschen sind sie ja nicht. Keiner Weiß ob die schon da sind oder ob die erst kommen.. Und die 9 haben auch keine Ahnung mit was sie es zu tun bekommen...

Die anderen 4 teilen sich den Menschen mit einem anderen Mutanten... Da hat es vielleicht Probleme gegeben und die 4 mussten eingreifen, sodass ein paar Menschen 2 oder auch 3 Mutanten "haben"... Denke ich... (logikprobleme heute aber echt D:)
Ja... Leider fehlen noch 4 Steckis.. Dann gehts erst weiter.. Kannst ihnen ja etwas feuer unterm Hintern machen :D

LG Some :*
11.01.2013 | 08:39 Uhr
zu Kapitel 6
*Keks nehm* Um die Zeit wirklich perfekt… Fehlt nur noch n Kaffee, aber der ist auch schon unterwegs ^^ Man merkt übrigens, dass du dir Mühe gibst :) Ist eine gute FF bis jetzt <3
Auch, wenn ich das durch viel zu späte Reviews nicht wirklich zeige ._. Hoffe, du verzeihst.

Stella… Neugeborenes von Bekannten von mir heißt Stella Melike. Stella = Stern, Melike = Königin der Frauen. Mutter heißt Davina = die Göttliche.
Was sagt uns das? Papa hat in der Familie überhaupt nix zu sagen xD Bla, kleine Anekdote am Rande, die wohl eh keinen interessiert. Mitteilungsbedürfnis am frühen Morgen, Ahoi!

Aber auf zum Charakter. Ah, das Taylor-Szenario. Find ich gut, dass sich das wiederfindet.
Wenn ich Stella höre, denke ich automatisch an ne tussige, oberflächliche Blondine. Obwohl ich den Namen mag. Und bis jetzt scheint diese hier anders zu sein :D

Oh, sie ist Babysitterin! Das ist überraschend, dachte, sie wäre vielleicht Geschworene oder sowas…

Ich kann mir nicht helfen, muss mich ständig wiederholen, tut mir Leid. Aber ich mag deine Erinnerungsszenen und überhaupt :D

O.o Der Teil mit den Drogen ist heftig…

Wow, und Mama entwickelt Pillen… Beeindruckend.

Und die nächste Verwandlung… Gelungen, wie die anderen auch ^^

Antwort von someChocolate am 12.01.2013 | 19:28:42 Uhr
*neidisch auf Keks starr*

Es macht nichts. Die Reviews kommen und zwar ausführlich! Da freut man sich doppelt als über ein mini-Review, das Zeitig kommt.

Macht auch nichts. Ich hab das Mitteilungsbedürfnis auch öfters.... Etwas zu oft... Etwas...
Aber ein schöner Name!

- Ja nicht wahr, sie waren in der gleichen Stadt... Also wieso nicht verknüpfen?
- Oh JA, eine ganz und gar untussige unoberflächliche brünette :D
- Negativ, sie ist Babysitterin... Als Geschworene wäre sie nicht über Öffis zum Gericht gekommen... Oder?
- Freuuuuut mich soooo unendddlich seeehr!!! :*

DANKESCHÖN *fett drück*

LG Some
11.01.2013 | 07:28 Uhr
zu Kapitel 5
Rumor… Ungewöhnlicher Name, da sich mir sofort die englische Bedeutung aufdrängt… Mit Absicht gewählt? Naja, ich werds sehen ^^

Ein Weibchen… Im ersten Moment hätte ich an einen Jungen gedacht ^^

Joa, bis jetzt das typische Average-Girl… Aber durchaus nicht unsympathisch ^^

*g* Okay, also ist der Name doch Absicht xD Gefällt mir ziemlich gut, ist mal was anderes :)

One Direction… naja, wems gefällt…

Der Part mit der Dunkelheit ist gelungen. Das zeigt die andere Seite von Rumor und lässt ihren Charakter tiefer wirken. Aber…
Och nöööö, nicht schon wieder :( Rumor tut mir Leid… 10 Jahre? T_____T Die Welt ist schlecht -.-

Puh, Glück gehabt, jemand hat sie gerettet… Aber ist klar, dass so eine Erinnerung hängen bleibt…

Aber heile Familie :3 Nice.

Okay, und hier hats was mit Wasser zu tun… ich guck gleich bei den Charakteren, was mit Rumor passiert ^^ Nochmal Lob für die Verwandlungsszenen. Sie kommen in jedem Kapitel vor, werden aber trotzdem nicht langweilig. Schön, schön.

Bis jetzt gibt’s noch keinen Chara, den ich nicht mögen würde ^^

Antwort von someChocolate am 12.01.2013 | 19:24:24 Uhr
*abarbeit*

- Keine Ahnung, da müsste man die Autorin des charas Fragen...
- Ein Junge???
- Schon ein gemischter Haufen, die Charas, nicht warh? :D
- Die Autorin fährt total auf OneDirection ab... Ich kanns auch nicht verstehen.... *am kopf kratz*
- Ja, die Welt ist schlecht... Das sind sich nur wenige Bewusst.. Aber die Welt der Story ist noch schlechter!

Freut mich zu lesen!
LG Some
11.01.2013 | 07:15 Uhr
zu Kapitel 4
Sou, und der nächste Charakter. Matt. Angehender Lehrer für Reli und Sport… Naja, wems gefällt xD Auf jeden Fall mal was anderes ^^

Uuuund wieder eine blutige Frau xD Die Story kommt echt nicht mal ohne irgendwas Geschundenes aus bis jetzt, wa? xD

Schotte <3

Toll dargestellt mit der Erinnerung in Bezug auf die Einleitung. Gefällt mir. Und auch die Charakterdarstellung ist gut gelungen.

Der Schlusssatz ist klasse gewählt. Joa, und was für ein Mutant dieser nette Herr wird, ist klar xD
Gottesfürchtig, blaue Haut… kein Geheimnis :3
Ich mag Matt und seine Einstellung, auch wenn ich selbst nun wirklich nicht gläubig bin.

Antwort von someChocolate am 12.01.2013 | 19:19:35 Uhr
Hallihallou!

Puh, deine Reviews abarbeiten ist immer wieder eine herausforderung!

- Ja.. Seltsam hab ich mir auch gedacht, vor allem weil ich mit Reli nicht klar komme und nicht sicher war ob ich da was schreiben kann...
- Nein, es ist Drama pur!
- Mehr als eindeutig sogar. Wenn das jemand nicht erahnt, dann weiß ichs auch nicht...

So... Kurz und bündig geantwortet. *pflichbewusstsein schlag*
LG Some
29.12.2012 | 16:46 Uhr
zu Kapitel 12
huhu,
juhu ein Vorgeschmak, aber bitte, bitte sag mir
das dass Mädchen, wo versucht hat ab zu hauen, nicht.... Bitte
aber ansonsten ein recht schönes kp,
bloß doof mit dieser Energie ^^ , das bricht immer alles so schnell ab.
*dich erwartungsvoll anschau* ich hoffe das nächste kp kommt fix
*flehendlich schau*

gg Kai
*dir ein Alpenpfeilchen da las*

Antwort von someChocolate am 29.12.2012 | 19:52:05 Uhr
Halluuu!
Es hat gefallen, wirklich? – Toll!! :D
Wie? Wer? Was meinste? Meinst du das war Ksar? Hehe...

Ja, immer diese Energie, nicht? Fury hatte überhaupt keine Zeit alles zu besprechen.
Es kommt fix, ja! Aber erst wenn ich alle Steckis habe.
Kannst ja die anderen anbetteln *Lach*

LG Some
21.12.2012 | 18:10 Uhr
zu Kapitel 10
Hallo:-)
Wollte eigentlich schon eher dieses Kappi lesen, doch mein eigner Computer ist schon wieder kaputt (Irgendwie hab ich mit dem Ding ins Klo gegriffen -.-)
Na egal.
Ach Gottchen, das mit der Ratte ist ja eine total süße Idee :-D Wirklich knuddelig und irgendwie passt es auch total zu Sam, dass ihm so ein possierliches Tierchen eine willkommenere Gesellschaft ist als echte Menschen ;-)

Auch seine Vergangenheit hast du sehr gut getroffen. Dass Samuel insgeheim fest daran glaubte, eines Tages was Besseres als diese fiesen Typen zu sein ist meiner Meinung nach sehr passend^^. Und seine Gedanken und Gefühle als er das Dynamit anzündet sind auch wirklich toll beschrieben. Hütchen ab ;-)

(Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob man ein Gerät direkt bionisch nennen kann, da Bionik ja eher ein Verfahren zur Entwicklung technischer Geräte nach einem biologischem Vorbild ist. Deshalb wären Ausdrücke wie "künstlich", "technisch", oder mechanisch vielleicht richtiger. (Will dir jetzt aber auch nichts Falsches erzählen X-o))

Wie dem auch sei, ich finde das Kapitel wirklich echt gut gelungen und bin vor allem echt sehr sehr sehr gespannt, was du aus Samuel noch machst:-)

(Wenn du zu dem meist recht ängstlichen Nerd noch gelegentlich einen Schuss Dr. Jekyll oder gar Dr. Faust dazu gibst, ist das bestimmt auch nicht so ganz unpassend;-))

Gespannte lG, Elixa:-)

Antwort von someChocolate am 23.12.2012 | 13:52:28 Uhr
Tagchen auch!

Das kenne ich. Meiner hat mir mal eine ganze Story geschluckt. Das war extrem schade.. Die musste ich dann löschen..

Ja nicht wahr? Ich hab mir da ein total süßes Tierchen vorgestellt...
Puh, das freut mich, dass ich es getroffen habe.

Das ist eine gute Frage.... Obwohl. Bionik ist nur eine Art Abkürzung für Biotechnologie. Also theoretisch Richtig.. Sicher bin ich mir auber auch nicht.

Das mit Dr. Jekyll oder Dr. Faust musst du mir bitte noch erklären.
LG und Merry X-Mas
Some :*
20.12.2012 | 14:33 Uhr
zu Kapitel 3
Kapitel 2… John „JC“ Carrigan…
Das JC find ich irgendwie cool ^^ Und holla, das Bild kann sich sehen lassen :O Das nenn ich mal Sixpack… N Hübscher, doch doch ^^

Die Story.
Ooooh, schon wieder so einen prekären Einstieg… Und John ist Staatsanwalt?? Hätte ja mit allem gerechnet, aber nicht damit xD
Okay, und ein anderes Thema findet sich wieder… die Ungerechtigkeit des Systems. Ich weiß nicht, ob das jetzt Zufall oder Absicht ist und der Story zugrunde liegt… Aber das werde ich ja noch rausfinden ^^
Mir gefällt das Drama, welches das Urteil auslöst, sehr gut. Auch die Sprunghaftigkeit von Johns Gedanken, dass er zwischen Zweifel und Glauben an Taylor schwankt… Schön geschrieben ^^

Awww… Johns Vergangenheit ist traurig… Aber hier muss ich nachfragen… mit acht Jahren kümmert er sich um die Rechnungen? Einkauf und Kochen, gut, kann sein… Aber wie kümmert er sich in dem Alter um die Rechnungen?

Hier fällt mir auf, dass die kurzen Sätze mich persönlich gar nicht so stören… im Gegenteil, irgendwie wirken sie als gutes Stilmittel, um zu zeigen, wie fertig John ist… Auch hier, keine Ahnung ob Absicht oder Zufall, aber mir gefällt es ^^

Ein tolles Bild, wie er auf dem Dach sitzt, gemütlich einen trinkt und sich die Sterne anschaut :) Schöne Stimmung… die sogleich wieder von der harten Realität zunichte gemacht wird… BAM, in your face…
Die FF hat wirklich eine Menge Tragik xD

Auch hier gefällt mir sehr gut, wie du die Schmerzen des Charakters beschreibst… Abwechslungsreiche Wortwahl, kreative Metaphern…

So, Abschlusswort. Stilistisch bereits wie im ersten Kapitel, ich denke, dazu werde ich zukünftig nichts mehr extra sagen :) Nur noch innerhalb des Reviews, wenns mir grad ins Auge sticht.
John als Charakter finde ich sehr interessant… gezeichnet von seiner Vergangenheit, aber freundlich und einfach sympathisch. Hat sehr viel Potential für einen Lieblingscharakter ^^ Und ich bin gespannt, welche Figur nun welche Fähigkeiten bekommen wird… etwas Hartes aus seiner Brust… Mh, es wird sich zeigen ^^

I like ;)

GLG
db

Antwort von someChocolate am 23.12.2012 | 13:42:55 Uhr
Tagchen!

Ich muss mich jetzt auch mal entschuldigen, dass ich erst so spät antoworte *kicher*

Ja, nicht wahr! Sieht echt gut aus!
Ich nehme an, dass du das im laufe der Geschichte noch merken wirst.
Es werden immer wieder Mörder freigesprochen, traurig aber wahr.

Naja, sein Vater war Alkoholiker. Ich stelle es mir so vor, dass er dafür gesorgt hat, dass sein Vater die Sachen unterschrieb die zu unterschreiben waren. Checks und so.

Ja, das Leben ist unfair. Man sollte jeden Moment genießen. Jeden.
Meine Charaktere haben es alle miteinander nicht so toll getroffen.
Also das war leicht zu erraten.. Denke ich.
Wie auch immer.

LG und Merry Xmas,
Some
20.12.2012 | 13:12 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen,

so, du darfst Angst haben, ein Review von deiner ältesten Leserin folgt :p
Scherz, ich bin nicht nachtragend xD Als erstes bekommst du eine dicke Entschuldigung dafür, dass das Review so spät kommt :/ Irgendwas kommt einfach immer dazwischen >.<

Zunächst mal allgemein gesagt, dass ich die Idee der Story wirklich klasse finde. Selten genug, eine MMFF in diesem Fandom zu finden, und dann auch noch eine mit freien Rollen <3 Ich bin begeistert ^^

Kap. 1, Esme… den Namen mag ich sehr, und ich glaube, dass ich das Bild selbst auch schon einmal für einen Charakter von mir genommen habe :D Sehr toll, sie hat etwas sehr markantes, auch vom Gesicht her, und bleibt einem in Erinnerung… Gefällt mir sehr gut ^^

Jetzt zum Plot des Kapitel… ich mag es sehr, wie du den Leser direkt ins Geschehen beförderst. Es ist spannend und sehr kreativ in meinen Augen… Auch, wenn ich ganz ehrlich gleich am Anfang nicht mit so etwas heftigem gerechnet hätte xD Urgh, sehr tragisch und mitreissend, ihre Vergangenheit… Und sehr detailliert beschrieben… Irgendwie will man nicht weiterlesen, weil man weiß, was kommt, aber auf der anderen Seite ist man sehr gefesselt und kann nicht aufhören…
Sehr interessant der Bruch danach. Äußerlich ein wenig heile Welt für die Zwillinge, doch auch das kaputte Innere beschreibst du.
Übergang zur Story… Oh, erst 16? Ich hätte sie älter geschätzt, so, wie sie bisher beschrieben wurde… Aber gut, wird ja erwähnt, dass sie hochbegabt ist, also warum nicht xD
Sehr gut beschrieben finde ich den letzten Absatz, wie die Verwandlung in Esme vorgeht.

Zusammengenommen finde ich den Einstieg in die Story gelungen. Du hast den Charakter vorgestellt, gleich klargemacht, dass das hier keine „Kindergartenstory“ wird, und trotzdem gegen Ende noch die Hauptstory aufgegriffen.
Dein Schreibstil ist an und für sich sehr angenehm zu lesen, wie ich bereits erwähnt habe finde ich, dass ihm eine ganz eigene Kreativität anhängt…
Schwer zu erklären, aber vielleicht weißt du ein wenig, wie ich das meine…
Du bringst eine eigene Note mit, was den Ausdruck angeht, was positiv aufgefallen ist.
Allerdings will ich nicht ganz ohne Kritik gehen ;) Doch diese betrifft einzig und allein die äußere Darstellung deines Schreibstils. Du hast einige Fehler, die du selbst beim zweiten Mal lesen ohne Probleme ausmerzen könntest. Hier und da hätte man die Satzstellung ein wenig geschickter behandeln können, einige Hauptsätze mit Kommata verbinden etc… Einfach ein wenig mehr Raffinesse einbringen.
Doch das sind Sachen, die ganz einfach die Erfahrung mit sich bringt. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, und im Gegensatz zu anderen „Autoren“ (ähem…) deines Alters (:p xD) hast du wirklich Potential, meiner Meinung nach… Und nein, das sage ich nicht nur, um freundlich zu sein ;) Mir kann man Komplimente glauben, ich bin kein Schleimer xD

So, ich hoffe, die Länge des Reviews macht ein bisschen die lange Wartezeit wett :/
Du bekommst zu jedem Kapitel ein Review, und ich versuche, mich ein wenig zu beeilen, was die anderen angeht ^^

GLG
db

Antwort von someChocolate am 23.12.2012 | 13:34:26 Uhr
Hallo und schönen dritten Advent!

*schluck* Oh. Da bin ich ja leicht überfordert so lange ist das Review... Naja. Ich hab mir vorgenommen jedes zu beantworten also mach ich das mal:

Ja, leider suchen die meisten auch nie FFs in dem Fandom, so finden sich leider nur wenige Leser...

Hehe. Ich hab eigentlich gar nicht so heftig schreiben wollen.. Aber dann war ich beim schreiben so drinnen...
Es ist irgentwo schrecklich aber ich würde meine Geschwister auch beschützen wollen.

Eine eigene Kreativität? hm... Nicht ganz. Aber dankeschön :)
-> Ja das Problem kenne ich. Nur das witzige ist, dass ich das kapitel so oft lesen kann wie ich will und keinen Fehler bemerke :D

*lach* Ja, da hab ich auch schon einiges von gleichaltrigen gesehen wo ich mir nur "omg" dachte...

Ist völlig in Ordnung!"
Vielen, vielen herzlichen Dank,
Some
18.12.2012 | 17:10 Uhr
zu Kapitel 9
Hehe, cool, eine Franzosin;-)
(Sorry, das musste jetzt sein. Ich mag Französisch;-))
Der Name gefällt mir:-)
Romaines Luxusleben stellst du toll dar:-)
Okay, weiter im Text.
Also, ich dachte zunächst, das wär mal ein richtiger Traum, ohne realen Bezug, doch ich war einigermaßen überrascht, als ich las, dass hier doch wieder jemand seine Vergangenheit träumt. Besonders in diesem Fall... weiß nicht so recht ob das nicht etwas weit her geholt ist. (Wo kommt man heutzutage an nen Morgenstern ran? Will auch einen ^^ Ne okay...) Warum noch mal haben die Leute Romaine angegriffen? Ich versteh das nicht so ganz o.-
Aber rein vom Schreibstil her war's echt richtig gut:-)
Naja.
LG, Elixa:-)

Antwort von someChocolate am 18.12.2012 | 17:51:48 Uhr
Ja.. Auf die hab ich mich so gefreut. Romaine ist toll. Und sie sind alle so verschieden.
Ich auch... Die Sprache hört sich toll an.. AUch wenn ich nichts verstehe...

Also jetzt muss ich mal sagen.. Du überrumpelst mich. Schon wieder! *lach*
Dankeschön. Da hab ich mir besonders schwer getan. Ich wusste nichts dramatisches zum träumen :D

Naja... Man findet doch (leider) immer wieder solche Psychopathen. Nicht wahr? Wie ich jedoch auf einen Morgenstern gekommen bin.. Ouh.. Das darf man wirklcih nicht fragen...

Vielen herzlichen Dank
Some *küsschen geb*
18.12.2012 | 16:38 Uhr
zu Kapitel 8
Okay, gleich schon wieder ich;-)
(Schreibe jetzt immer pro Kapitel ein Review, weil ich bei zweien hintereinander meist vergesse, was ich schreiben wollte:-/)
Hehe, was für einem Marvelhelden er wohl entspricht, hehe;-) das war vorher noch nie eindeutiger ;-)
Du lässt die Charaktere ganz schön oft ihre Vergangenheit träumen, kann das sein?
Nun gut.
Dein Schreibstil ist in diesem Kapitel wirklich bisher echt am besten:-) "Applaus!"
Gefällt mir wirklich gut:-)
Mh. Les ich gleich weiter? Naja, warum nicht? Hab ja grad Zeit:-) (Und noch 'nen Grund;-))
LG, Elixa:-)

Antwort von someChocolate am 18.12.2012 | 17:48:14 Uhr
OMG?!

Wow soviel von dir ist man ja gar nicht gewohnt. So auf einmal :D
Das ist aber lieb...
Wirklich? Ich hab versucht, dass man es bei jedem erahnen könnte... Aber was sollte man da anders machen? Ja.. Offensichtlich :D

Das kann sein... Ist mir gar nicht aufgefallen. Oder doch? Hahaa.. Bei mir hat alles einen Grund! ALLES :D

Dankeschön *verbeug*
LG Some