Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: DeadlySilver
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
09.10.2013 | 09:18 Uhr
Oh nein, was für ein trauriger OneShot. So ist das also im Manga abgelaufen, ich kenn den ja nicht, aber du hast mir einen guten Einblick gegeben. Ich würde mich sehr freuen, wenn davon noch weitere folgen würden, so kann ich auch daran teilhaben, ohne es zwangsweise lesen zu wollen. Die russischen Hunde sind wirklich grausam, wenn sie die Ohu-Soldaten einfach zu zusammentreiben. Ich frage mich, wen sie da alles hatten. Dass er auf sich aufmerksam gemacht hat, fand ich anfangs etwas dämlich, doch er hatte seine Gründe. So haben die Hunde den Körper freigelegt, den sie mit Sicherheit selbst erlegt haben. Ich habe zunächst gar nicht gewusst, welchen Hund du da erzählen lassen hast, aber bei „Ziehvater“ wusste ich dann Bescheid. Es ist mein geliebter Tesshin. *///* Ich liebe diesen Rüden wirklich immer noch so sehr. *Welpenblick hat* Ach Moss, ich habe den alten Rüden wirklich sehr in mein Herz geschlossen, er war wirklich sehr fürsorglich zu den Kleinen. Teru lebt auch noch und sogar mein lieber Jaguar. Ja stimmt, der Anime unterscheidet sich doch sehr von Manga. *seufzt* Ich bin froh, dass der kleine Braun-weiße es überlebt hat, vermutlich hat ihn der Große im Kampf beschützt, anders kann ich mir nicht erklären, warum er unter ihm vorkam. Gin und die übrigen haben auch sehr getrauert, was ich ihn überhaupt nicht verübeln kann. Es tut mir auch so im Herzen weh, einen geliebten Freund zu verlieren. Ach, Moss *traurig* Am liebsten wäre ich dazwischen gegangen und hätte dem starken Moss geholfen. Ich kann es nicht ertragen, ihn da tot liegen zu sehen, aber Tor und Fenris werden ihm schon den Weg zu John und den übrigen gezeigt haben. Jetzt beobachtet er seine Freunde und seinen Ziehsohn durch die Sterne und schützt sie ihr restliches Leben lang. Armer Tesshin, er hat so geweint, aber das ist selbstverständlich. Mein armer Schatz *winselnd an ihn schmiegt und ihn trösten will* Sie haben ihm noch die letzte Ehre erwiesen, ein Wunder, dass die Russenhunde noch so lange gewartet haben. Ich hoffe auch, dass Moss nicht allzulange gelitten hat, aber sowas kann man bei einem Kampf schwer sagen, sicher hat er aber tapfer gekämpft, wie man das von einem mutigen Ohu-Krieger erwarten darf. Jetzt beginnt der richtige Kampf, los meine tapferen Krieger, macht sie fertig! Ein wirklich schöner OneShot, ich finde es toll, dass du mich so am Manga Teil haben lässt, dafür danke ich dir wirklich von ganzem Herzen. Der OneShot ist mir wirklich zu Herzen gegangen und ich hätte sogar fast geweint, mein armer Tesshin. Ich liebe diesen Ninja-Hund. Du schreibst wirklich schön, nur die Grammatik musst du noch mal überarbeiten, sonst sehr schön. Ich konnte mir das alles sehr gut vorstellen und ich würde mich echt freuen, wenn es noch mehr Storys zu Ginga gäbe. Vielen Dank, für das traurige Geschenk. Deine treue Aleu.

Antwort von DeadlySilver am 11.10.2013 | 13:39 Uhr
Schön das dir der OS gefallen hat, war nicht einfach s aus der Sicht von Tesshin zu schreiben,
ich musste beim Schreiben schon aufpassen das ich nciht Weine, da ich Moss und Ihn nun mal echt gerne habe.
Es ist schade das Moss sterben musste, aber er hat Teru mit seinem Leben beschützt, wie er früher auch immer Tesshin beschützt hat.
Ich werd sehen ob ich bals ma wieder ein OS zu Ginga schreibe, wird ma wieder Zeit XD
Immer wieder gerne, ich hoffe nur mein nächstes Geschenk wird nicht so traurig XD HDGDL deine Silver
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast