Autor: Sarah0606
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt):
20.10.2012 | 20:42 Uhr
zu Kapitel 1
Sehr schöne Geschichte,wirklich:) Krass das mit Diana,vieleicht ist Anne ja wirklich etwas eifersüchtig :)
Ich hoffe du schreibst bald weiter,freue mich schon, ein DICKER Daumen hoch :*

Antwort von Sarah0606 am 20.10.2012 | 20:44:00 Uhr
Danke meine Liebe :-*
Ja, Anne kann man ja schon verstehen. Ich bemühe mich, aber momentan fehlt mir einfach die Zeit! :-*
03.10.2012 | 20:07 Uhr
zu Kapitel 12
Arme Anne. Was Diana wohl hat ? So aus heiterem Himmel kippt ein Mädchen nicht um. - Da muss schon mehr dahinterstecken.

Das Kapitel ist viel zu kurz.

Cliffhanger gehören "verboten". ;)

Einen schönen Feiertag (in Österreich ist der erst am 26.10.) wünscht dir herzlichst

Mimi

Antwort von Sarah0606 am 03.10.2012 | 21:09:35 Uhr
Hallo Mimi :-)
Ja, das stimmt, das Kapitel ist diesmal sehr kurz geworden..
Dankeschön :)
Liebe Grüße,
Sarah
30.09.2012 | 00:36 Uhr
zu Kapitel 1
Oh wie schön, eine neue Anne geschichte *freu* ich liebe Anne und ich liebe GilbertXD

Das ist mal eine ausgefallene Idee.
Diana hat sich in Gilbert verliebt:) Sehr interessant! da wird es bestimmt zu zu dem ein oder naderen Zerwürfnis und Streit kommen.

Du hast Anne 1 A wieder gebene, besser hätte es auch Lucy M. Montgomery nicht rüberbringen klönnen:)

Die anderen Kapitel werde ich mir in den nächsten Tagen vornehmen:)

Liebe Grüße
:)

Antwort von Sarah0606 am 30.09.2012 | 18:54:49 Uhr
Hallo :-)
Mich freut es immer wieder, wenn neue Leser auf meine Geschichte aufmerksam geworden sind.
Vielen Dank für dein tolles Review!
Ich wünsche dir Viel Spaß weiterhin.
Liebe Grüße,
Sarah
18.09.2012 | 19:59 Uhr
zu Kapitel 11
Ja Recht so , dass Anne endlich ein schlechtes Gewissen gegenüber Gilbert bekommt. Weil er ist doch immer - ok fast immer - nett zu ihr gewesen und hat den Streich von damals bestimmt schon bereut.

Hoffentlich ist Diana nichts passiert. Sie hätte Anne sonst bestimmt mit dem Buggy abgeholt. Oder hat sie absichtlich darauf vergessen ? Das wäre auch eine Möglichkeit, so dass Anne mit Gilbert mitfahren muss, weil der Weg zu Fuß zu weit ist.

Wer ist Timmy ? Der Name sagt mir gerade gar nichts.

VhG

Mimi

Antwort von Sarah0606 am 19.09.2012 | 14:38:19 Uhr
Hallo Mimi :)
Ja, Anne scheint ihr Verhalten gegenüber Gilbert bitter zu bereuen.
Warum Diana nicht gekommen ist, wird sich noch herausstellen :-)
Timmy Bolton - auch ein Klassenkamerad von Anne, den Namen kenne ich eigentlich auch nur von der Zeichentrickserie "Anne mit den roten Haaren" kennst du die?
Ob im Buch, der Name auch erwähnt wurde, weiß ich gerade auch nicht, muss gleich mal nachschauen!
Liebe Grüße,
Sarah
17.09.2012 | 00:33 Uhr
zu Kapitel 10
Gilbert Blythe - das ist die korrekte Schreibeweise. Der Tippfehler ist mir auch bereits in anderen Kapiteln aufgefallen.

-

Die Beschreibung der Fahrt nach Charlottetown gefällt mir. Und auch, dass Marilla mit dabei ist, die normalerweise Green Gables kaum verlässt.

Sag' weisst du eigentlich, dass es noch mehr Bücher von Anne u.a. "Anne in Avonlea" gibt .

VhG

Mimi

Antwort von Sarah0606 am 17.09.2012 | 14:32:35 Uhr
Hallo Mimi :-)
Freut mich, das du meine Story so treu mit verfolgst.
Auch deine Kritik werde ich umsetzen. Danke für den Tipp!
Ich werde mal schauen, ob ich es schaffe, in den nächsten Tagen ein weiteres Kapitel hochzuladen.
Liebe Grüße,
Sarah

PS: Ja, es soll ja noch weitere Bände geben, aber gelesen habe ich nur den ersten Teil "Anne auf Green Gables"
17.09.2012 | 00:31 Uhr
zu Kapitel 9
Das mit der Versöhnung von Anne und Diana geht mir etwas zu schnell, doch das tut der FF keinen Abbruch.

Anne ist sehr ehrgeizig, das gefällt mir. Besonders die Stelle, in der sie sich ärgert, weil sie "nur" eine 2 - hat, anstatt wie Gilbert eine 2 +. Typisch Anne. ;)

Josies Verhalten ist einfach unmöglich - doch sie ist halt eine Pye - was will man machen.

VhG

Mimi
17.09.2012 | 00:28 Uhr
zu Kapitel 7
Oh, das erklärt natürlich einiges: Diana hat Anne angelogen - dabei tut man das doch unter Freunden nicht. Verständlich, dass Anne der Kragen platzt. - Oder hat Gilbert gelogen ? Anne sieht alles negativ, egal was er tut oder sagt. - Na wenigstens redet sie noch mit ihm und ignoriert ihn nicht komplett.

Eine kleine Kritik hab' ich anzubringen: Wie wär's, wenn du nicht nur die Gefühle und Gedanken der Figuren, sondern auch ein wenig die Umgebung - Green Gables; das Schulhaus; etc. - beschreibst. Mehr Details kommen bei den Leserinnen immer gut an.

Deine FF ist spannend, das gefällt mir sehr gut.

VhG

Mimi
17.09.2012 | 00:25 Uhr
zu Kapitel 5
Ach du dickes Ei. Gilbert ist also in Anne verliebt, jedenfalls vermutet Diana das. Wenn das mal gut geht. Eigentlich hat es Gilbert damals doch nicht böse gemeint, er wollte Anne doch nur ein wenig necken. Und was tut sie: Anstatt darüber zu lachen, knallt sie ihm ihre Schiefertafel auf den Kopf.

Leichte Schläge auf den Kopf erhöhen das Denkvermögen. ;) ;) Ob das auch in Gilberts Fall zutrifft ?

VhG

Mimi
17.09.2012 | 00:23 Uhr
zu Kapitel 3
Also wirklich. Anne benimmt sich wie die Axt im kanadischen Welt, einfach unmöglich gegenüber Gilbert.

Mir gefällt an diesem Kapitel vieles u.a. dass sich Anne und Diana wieder vertragen, aber auch der Auftritt von Mrs. Josephine Barry und die Beschreibung der Einrichtung von Dianas Zimmer.

Ja Anne steht mit beiden Beinen bis über beide Ohren im Fettnäpfchen (das reinigt die Haut, so ein Bad im Fettnäpfchen ;) ).

Wie kommt sie da bloß wieder raus ? - Ich muss gleich weiterlesen.

VhG

Mimi
16.09.2012 | 16:52 Uhr
zu Kapitel 1
Mir gefällt die FF sehr gut. Diana ist in Gilbert verliebt, interessant und Anne ist eifersüchtig, obwohl sie doch eigentlich keinen Grund dazu hat. Doch mit 13 glaubt man, dass die Welt sich nur um einen selbst dreht und alle anderen "böse" sind.

Anne wird noch viel lernen müssen. Nicht nur in der Schule, sondern auch in Bezug auf ihre Freundschaft zu Diana und ihr Verhalten gegenüber Gilbert.

VhG

Mimi

Antwort von Sarah0606 am 16.09.2012 | 17:38:43 Uhr
Hallo Mimi :-)
Freut mich, das dir meine Story so gefällt.
Oh ja, Anne ist immer ein wenig dickköpfig und die arme Diana, die im Grunde ja gar nichts für ihre Gefühle kann.
Viel Spaß weiterhin!
Liebe Grüße,
Sarah