Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -Daiya-
Reviews 1 bis 25 (von 44 insgesamt):
30.10.2014 | 11:32 Uhr
Ach man!Ich finde deine FF einfach nur geil!
Schon das Gérard plötzlich aus dem Mittelalter in unserer Zeit landet.^^
Und dann gibt es im Mittelalter auch noch Gegenstücke zu den "Originalen"...
So wie Edolas...XD
Das Gérard Erza zu erst für Knightwalker hält,ist echt lustig,dadurch entstehen erstmal ein paar Missverständnisse.
Und wie Gérad sich ausdrückt ist auch lustig.
Ein Schauspieler,der einen Unfall hatte und nun denkt,er sei seine letzte Schauspielerrolle...
Schon ziemlich gute Lüge.;)
Tja,und dann hat Mystogan herausgefunden wie man ins Mitzelalter reist und wurde dabei (fast) kastriert...
Schon krass...XD
Was mir persönlich nich so gefallen hat,dass teilweise so extrem viel aus dem Mittelalter von den Person dort erzählt wurde.
W
Weswegen ich das nicht so gründlich gelesen hab...
Aber ich denke das ist Geschmackssache.Und im großen und ganzen hat es mir echt super gefallen.
Soweit ich hier mitkomme,soll Gérard jetzt wieder zurück in die Vergangenheit.Denn Mystogan hat ja jetzt nen Weg gefunden.
Aber ich will nicht das Natsu und Gérard wieder Gehen...:'( *heul* (die Legende der Vollbusigen Blondine war auch genial!:D)
Die Sollen hier bleiben und Gérard und Erza sollen endlich ein paar werden!!!!!
Aber naja...ich denke da muss ich mich wohl überraschen lassen...^^
Bitte bitte bitte bitte schreib weiter!!!^^
LG
~unicorn

Antwort von -Daiya- am 01.11.2014 | 14:18 Uhr
Danke danke :)*
Als ich die Schiene gegangen bin mit den Edolas-Counterparts - nur allein wegen Mystogan - musste ich das weiter ausführen. Und so passierte es, dass es eben ein paar Gegenstücke gibt, was ich aber nicht übertreiben möchte.
Es freut mich auf jeden Fall, dass dich diese FF erheitert und zum Lachen bringt, dann weiß ich zumindest, dass meine Frosi damit nicht alleine ist xD
Oh, nein, Mystogan wurde nicht kastriert... er überzeugt lediglich "seinen Vater" davon, ein Kastrat zu sein. Ob er es nun ist, belasse ich der Fantasie.
Ich kann nachvollziehen, dass das viel ist, aber bald wird ein großer Teil im Mittelalter spielen, da ist es gut, schon ein paar der Personen eingeführt zu haben, die später vielleicht wichtig werden, aber es ist schon eine gewaltige Masse an Text, aber jetzt sollte es einfach sein, dem Ganzen zu folgen, hoffe ich :)

Ich versuche möglichst bald weiter zu schreiben, aber mein Abijahr und sämtliche Pflichten machen es mir nicht leicht T.T
04.09.2014 | 20:38 Uhr
Meine liebste Lullaby-Chan! <3
Endlich bin ich auch mal da und das Chap hat mir gut gefallen - viel Gerza, gut Nalu und eine Portion AsukaxGerard! XD PEDO
Ich musste lachen, als ich dein AN gelesen hab - ist dir das wirklich so ähnlich im Hochseilgarten passiert? Hätte ich zu gerne gesehen :'D
Naja, ich brauch reden, ich falle von der letzten Stufe einer Treppe so blöd, dass der Notarzt kommen musste. Mitten in der Innenstadt XDDDDD DAS war peinlich haha :D
Also ich fand die Szene mit dem Gerza Selfie wirklich süß und ich konnte sie mir sehr gut vorstellen :3
Genauso niedlich fand ich es, wie Natsu es verwundert hat, dass Layla seine Gefühle sofort verstanden hat - meine arme Lucy musste aber wohl psychisch und physisch am meisten leiden TT___TT mein armes Lucy Baby! >.>
Ich hab nur nicht ganz die Szene am Anfang verstanden - wird Mystogan dafür beklagt, dass er die Ehefrau seines Bruders angefasst hat? Please erkläre! <3

Also allen in allem perfekt, wie immer, ich kann kaum die Operation MIRA abwarten - am meisten interessiert die Frosilein aber natürlich NALU und GERZA! :'D
Der Abschied war sehr gut, er hat mir gefallen. Nicht zu dramatisch und nicht zu undramatisch - genau realistisch-gut!
cucuu!<3
Frosikatzi :3

UND ES FOLGT DIE LÄNGSTE BEST OF LISTE BISHER!:

"Deine Haut ist auch zäher, als die eines Kindes Popo."

'' Ich möchte mein Gretchen nicht in Sorge verfallen lassen..." <-- Oh mein Gott, ich soll einen Daumen nach oben von Goethe ausrichten! X'D

"Harem!" <-- wie so ein Jutsu bei Naruto XD
"Wie ein Zickenkrieg!"
"Nennst du mich etwa Zicke?!", knurrte Erza betroffen.
"Zicke? Was ist das für ein Wort?" Gerard war ratlos.
"Das ist wenn Frauen von einer unentdeckten Krankheit befallen sind und deshalb nur noch böse sein können", erklärte einer der Jungen.
"Erza, verzeih mir, das wusste ich nicht", sagte der Fernandes mit ungespieltem Mitgefühl.

"Eine Schauspielkollegin, nehme ich an?" In Wirklichkeit rang Erza damit, so blatant mit seiner Identitätskrise umzugehen (...)

"Junges Fräulein, wie setze ich das auf?", <-- die Anrede ist zu goldig :'3

"Seid ihr solche Mittelalter-Freaks, die cosplayen, oder was?"

"Das ist keine Schlacht, Gerard."

"Das einfache Volk wird in Badestuben zugerichtet."
"Und weil du dort Stammgast bist, läufst du gerne nackt herum", zog Lucy die logische Schlussfolgerung.

"Hisui hat mir erzählt, dass ihr die Nacht im Hotel verbracht habt."
"Das bedeutet nicht gleich so etwas!!"

"Mutter, untersteh dich"

Natsu wollte mechanisch zu Lucy hechten (...) <-- wie muss ich mir das vorstellen o.O (.-.)

das beschämende Video ihrer ersten Begegnung, das nun übrigens auf sämtlichen Internetplattformen zu finden war. <-- LMFAO

(...) professionellen Unruhestifter aus dem Mittelalter <-- Badass AKA for Natsu X'D

"Deine Freundin?", fragte das junge Mädchen, keine zehn Jahre alt.
"Nein."
Es schmerzte Lucy, das zu hören <-- UND WTF EINE FROSI ERST ALTER ICH WEINE TT___TT bist du jetzt zufrieden? D:


"Schaaatz, lass uns ein romantisches Selfie auf dem Schwanensee machen!"
"Natürlich, Hasenpopo. Im Flamingooo."
"Selfiiie!" Ein Foto wurde geschossen. "Oh, im Hintergrund sieht man eine komische Frau uns anstarren."
"D...Die sieht heiß aus."
"S-Schaaatz...!" <-- ICH KONNTE NICHT MEHR :'D das hast du geplant, um die traurige Frosilein wieder happy zu machen --> Wobei sie nach Natsus "Gefährtin" Spruch ja eher Herzklopfen hatte *O*

"Es hörte sich an, als würde man den Hals eines jungen Mädchens mit der Axt durchbrechen." <-- .______.

"Wie Malerei?"
...
"Wie Bogenschießen?"

Und mit Gerard ins Wasser. <-- Meine Reaktion: WOOOT IM ERNST O.O

das ankommende Paar in .... très chic <-- jetzt hab ich einen Ohrwurm von dem Freak Lied :'D

"Man schreit ebenfalls Verschwörungen in die Luft, während man Hand in Hand um den Dorfbrunnen tanzt."

Antwort von -Daiya- am 04.09.2014 | 20:59 Uhr
Oh nein, ich vergaß das zu erläutern: Knightwalker hat sich ins Bett von "Gerard" gelegt und alle wissen, dass eigentlich nackt geschlafen wird. Eine Magd hat das entdeckt und sofort Alarm geschlagen, warum sollten zwei nackte Menschen sonst nebeneinander liegen?! (aber danke für den Hinweis der Unverständlichkeit, Goethe soll Faust nochmal reden lassen).
Ohhh ja, das ist mir im Hochseilgarten passiert: ständig bei der Seilrutsche ins Kissen geklatscht! Und auch das Verheddern bei dem "Mutsprung" mit den Ringen, wobei ich danach keine Kraft mehr hatte beim 2.Versuch -_- Das beste war eigentlich, als es so eine Art Trapez-Seilrutsche gab. Da musstest du dich am Trapez halten und runterrutschen. Ich lande mit den Füßen mit Körpergewicht nach hinten - und schwups, unten war ich :D Auch das mit dem am Ende vom Boden abdrücken... he, meine Begleiter waren verzweifelt mit mir, aber es war lustig :D:D
Wut? Du fällst von der Treppe, mitten in der Stadt? o___O
Bei der Selfie-Szene übrigens, ist das Pärchen an eine Gruppe angelehnt, der ich mal im Zug begegnet bin. ich zitiere: "Wooohin soooll's denn gehen?" - "Nach Stuttgaaart." So gay betont war das :D Naja, hier kommt das nicht so raus... ABER diese Szene hatte ich vor NaLu geschrieben gehabt, von daher ungeplant Frosi glücklich gemacht ;D

....

deine Best-of-Liste ist auch mit Frosi-zerreißenden Zitaten belegt? oO
Oh, du hast dir die Mühe gemacht, das Outtake zu lesen, I like :D
Btw, eine so lange Liste ging doch auch nur, weil das chap so lang war :OOO
28.08.2014 | 01:46 Uhr
Ach du jemine. Deine Charas dürfen jedenfalls - wenn auch zu guten Teile nur auf der zwischenmenschlichen Ebene - ziemlich leiden.
Lucy war am Boden zerstört, hat sich dann aber Natsu nach allen Regeln der Kunst vorgeknöpft. Diese... Verwirrungen mit dem 'oben' des Wasserstandes und ähnliches waren echt zum Totlachen.
Erza (Gegenwart) versucht ihre Enttäuschung zu kurieren, indem sie Gerard endgültig überrumpelt, der aber langsam ein Eigenleben entwickelt hat - und Bisca und Alzack auch noch dazwischenfahren. Will ich wissen, in welchem Chaos das noch endet?

Sieglein bekommt beinahe soetwas wie menschliche Züge, als man mal ein bisschen auf seine Vergangenheit - und auf die Albträume - hingewiesen wird, bloß die Konsequenzen, die er daraus zieht, sind gruseliger denn je.
Wobei, bei dem Albtraum... "Dunkles Haar, schneeweiße Haut und blutrote Lippen" Wer wird das? Schneewittchen??? ;)
Auf jeden Fall könnte seine Intrige am Ende eine Chance für Erza (Mittelalter) bieten, aber bis dahin ist es, nehme ich schwer an, ein ausgesprochen weiter Weg, hm???
Mystogan jedenfalls wird aus allen Wolken fallen.

Und im Wald der Verbannten... ist eine seltsame Stimmung, soviel dürfte zusammenfassend fest stehen. Gajeel und Levy sind fast süß zu nennen, vor allem weil Levy hier ihre kognitive Überlegenheit mal richtig ausspielen konnte, ohne dass Gajeel dabei geschadet wurde. Beim Rest der Truppe... war es zuerst auch witzig zu nennen. Makarov wir üblich jenseits jeglicher gesellschaftlicher Konventionen - und wie Luxus drauf war und reagiert hat fand ich ja sowas von cool^^
Und dann kehrt Fried zurück. Mit einer alles andere als guten Nachricht. Mirajane ist gefangen, der Wald der Verbannten in Aufruhr...
Ok, jetzt ist das Chaos perfekt.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie das weitergeht, denn du hast es wirklich geschafft, die Handlungsstränge so geschickt zu verbinden und wieder auseinanderweichen zu lassen, dass ich langsam nicht mehr durch blicke. Und, glaube mir, das ist als Kompliment gemeint, denn ich habe normalerweise das - für die Lesespannung eher zweifelhaft zu bewertende - Talent, Bücher schon nach einem Drittel durchschaut zu haben. Bei dir gelingt mir das langsam nicht mehr und umso mehr warte ich auf den Fortgang der Handlung^^

Antwort von -Daiya- am 01.09.2014 | 22:34 Uhr
Einerseits freut mich das, dass die Story nicht so unvorhersehbar ist und andererseits hoffe ich, dass ich bei der Masse an Informationen nicht untergehe, schließlich musste ich mehr als nur einen kompletten Grobstrich der Handlung machen. Und wenn man meist keinen Überblick mehr hat, wird es für den Leser auch nicht besser. Ich sehe viele Situationen, in denen man als Betrachter aufgibt, was ich sehr oft traurig finde, da man erst am Ende sagen kann, wie es wirklich gefällt. Aber für die Spannung ist das unausweichlich.
Handlungsstränge zusammen und wieder auseinander führen lassen... das hört sich gut an >///< Vieles wird wohl am Ende einen gewissen Punkt haben, aber ich sollte mir vielleicht überlegen, wie ich auch Nebensächliches verbinde.

Ja, ich mochte Laxus früher so sehr, aber dann hat eine gewisse Fandom ihn so gebasht... es war traurig. Das passiert so oft, dabei hasse ich eigentlich keinen Charakter aus Fairy Tail. Er soll ruhig etwas cooler sein! *v* (aber nicht ooc) Und Makarov bekommt auch noch sein Shining Light :D

Oh, Siegleins Vergangenheit ist ziemlich wichtig, für Gerard, für Mystogan, sonst würden die nicht so aussehen, wie sie aussehen x) Aber da er sozusagen auch eine dunkle Seite des FT-Gerards darstellt, hat er etwas zwiespältiges. Auch Zeref hat menschliche Züge. Hm, wer hat keine? Lullaby? Deliora? Und Tartarus?

Tipp: In Fairy Tail tragen auch nur eine handvoll Charaktere Lippenstift (und ich meine nicht Midnight oO). Es ist eigentlich zu einfach.
25.08.2014 | 21:01 Uhr
Meine beste der besten der besten der BESTEN! Jaaaa, das wird ein Beste Review, ich versuche, den inoffiziellen Rekord auf FF zu brechen bei den Reviews mit den meisten ''Besten'' <-- Dreht durch.

Also, ein bestes Hiiii <3
Dieses Chap war Elfmaniac-ig, besonders witzig auf der einen Seite, aber auch wieder schön, da es mal wieder Pair Moments gab, yeaaah! Aber meine über alles geliebte beste Knightwalker wird das Opfer vom doofen Sieglein, der regt mich auf, er zählt definitiv nicht zu den besten! Aber vielleicht ist er einer der besten Intriganten! :O Da gewinnt er! Gerards plötzliches SIE gegenüber Erza hat mich ja auch sehr verwirrt und lustiger Weise hätte ich wirklich Wort für Wort genauso reagiert wie sie! X'DD Sinn für Mode traue ich ihm aber sehr zu, nebenbei, liebe Erza! ;) Süß, wie sie sich doch auf das Date gefreut hat, aber der Gedanke an meine Lucy im Mittelalter macht mir Angst >__< Ganz ohne DM (XD), aber der beste Natsu ist ja bei ihr, so lange sie genug Klamotten hat, ist mir der Rest eigentlich egal! XDD Das gleiche gilt für Erza! XD
Der Nalu Moment - Grapscher - am Morgen, beste Szene für eine Frosi :'D Und ich fand das Telefongespräch über Gerard als dritten total lustig irgendwie, hast du super geschrieben. Lob! KEKS! Fang!
Elfmans und Evers Dialog war bombastisch perfekt, Frieds Nachricht eher nicht, aber ich warte jetzt erstmal voller Freude das Gerza Chap ab! (Und natürlich Nalu hihi <3)

Großes Lob, das war auf jeden Fall eins der besten Chaps hier und ich zähle... 14 BEST! OMG YEAAAH NEUER REKORD! :D







BEST OF LISTE:


"Was soll dieses Todesgerät?"
"Damit bringt man niemanden um. Dennoch..."

" (...) Die Unterlage bleibt mir suspekt."
"Das ist einfach nur anderes Brot und essbar."

"Du Grapscher!"

"Ich empfand es nicht sonderlich erregend", unterbrach Natsu ihren inneren Monolog. <-- Dieser Satz , so geil xD

Darauf wurde der Dragneel von einer Fernbedienung beworfen.
(...) Im nächsten Moment traf eine Sandale direkt in sein Gesicht.

"Sagen wir mal mit deinen Worten... ich bin keine Konkubine mehr."
(...)
"So ein Verhältnis hattet ihr?!", meldete sich Natsu erstaunt zu Wort.

"Hä? Das trunkene Teufelsweib? "

"Ich bin doch immer noch da..."
"Halt einfach den Mund." <-- Macht jede Frosi, oder frosianische Wesen, nostalgisch :'O Aber sie geht ja mit in seine Zeit, yeaah!

"Ich habe meine ganzen Aggressionen in deinen Namen gesteckt", offenbarte er zufrieden.
"Ach ja... Immerhin kannst du kein Latein - und nur GROSSBUCHSTABEN!"

„ElfMANN, so heißt das!“
Evergreen entfuhr ein verächtlicher Laut. „Elfbaby wohl eher.“
„Ich geb dir gleich Baby“, knurrte das Opfer des Spotts.
„Nah, die trägt dein's wahrscheinlich schon aus.“ Laxus grinste vor sich hin. <-- OMG WIE Süß IST BITTE ELFBABY?! *3*

"(...) Du bist doch jemand, der 'ne Brust zum Ausheulen braucht!!“
„Oder zwei“, kicherte Makarov.

Antwort von -Daiya- am 26.08.2014 | 21:15 Uhr
Ich glaube, ich muss mal Froservice machen und einen bescheuerten Witz nach dem anderen raushauen - aber dann muss ich wohl was seltsames inhaliert haben, damit das auch klappt (oder extra langes Kapitel x_X).
Freut mich zumindest, dass es dir gefallen hat, da ich nach was-weiß-ich-wie-viel-Mal-Lesen nichts mehr daran witzig fand. Der Elfman-Part war auch improviert und ungeplant, aber ich hatte Lust drauf udn es macht Lust drauf :D:D
Seit dem Tag, an dem Mystogan im Mittelalter verschwunden ist, hat Gerard sich dank Fernsehen den Zeitgeist angeeignet und Duzen ist für ihn... sehr intim - naja, zuerst war ja das "Euch" anstatt "Sie". Ehrlich gesagt möchte Gerard nicht auf die heutige Mode loslassen... er würde Strümpfe über die Hosen anziehen :OO (Mittelalter-Mensch)
"So lange sie genug Klamotten hat" - heh, du erlebst dein blaues Wunder!

*KEKS wie ein Hund fang* (und ich versteh nicht, warum das Telefonat witzig war, aber es ist mein Baby Gerard *v*)

Ich frag dich mal am Ende nochmal, welches chappi dir am besten gefallen hat ^3^

Wenn ich mir vorstell, wie du dir einen ablachst, dann finde ich meine Worte doch i.wie witzig oO
21.08.2014 | 10:43 Uhr
Sooooo meine liebste! :*
Endlich mein Review, wobei ich doch relativ pünktlich bin! >//<
Also das Chap hat auf der einen Seite mein Herz schneller schlagen lassen, wegen sämtlichen OVER NALU MOMENTS, andererseits hat sich Lucy auch echt peinlich angestellt mit ihrem Ritter! MENSCH LUCY! Aber umso süßer war ja Natsus Einstellung dazu, das zum ersten Mal eine Frau neben ihm schlief (nehme ich zumindest an) :) Ich kanns kaum abwarten, bis die zwei endlich zusammen sind!!! x___x
Um eine passende Überleitung zu finden, bediene ich mich deines Titels! Intrigant, intriganter, Siegeln - Und wenn jemand wirklich intrigant war, dann Sieglein (BAAAM!), ich kann schon verstehen, warum er so eifersüchtig und böse ist, aber lass das doch nicht an meiner geliebten Knightwalker aus TT__TT Und btw: wtf Knightwalker hatte eine Fehlgeburt?? Nooooo, meine arme Erza Two! >.< Und ihr Wunsch ist es also gegen Gerard zu kämpfen, so so... Das wird ja echt noch kompliziert, wenn Sieglein nun seinen Plan umsetzten will! :O
Und die echte Erza? Ich glaube sie wünscht sich nicht sehnlicher gerade als den perversen Gerard, soll sie doch endlich den nächsten Schritt machen! Okay, leichter gesagt als getan, aber ich will sie nicht mehr so leiden sehen wegen Hibiki! >.>

Alles in allem: Super Nalu, Da geht noch mehr Gerza (genauso wie Nalu) und KNIGHTWALKER FOR THE WIN! :D
LOOOOB!
Frosilein :33

Und natürlich, deine über alles geliebte FROSIS BEST OF LISTE! :D


"Gerard, du Perversling..."

"Du sagtest, wenn das Wasser oben ist..." Unschuldig starrte er an die Decke. (so witzig :'D)

"Mir ist heute einfach nicht viel gutes passiert..."
"Ich bin doch da!" (Ein Traum von einem Nalu *O*)
"Ja.." --> UND LUCY RUINIERTS -.-''


"Ich schlafe oft neben den Stuten in unserem königlichen Stall." (BAHAHAHA :DD BESCHTE!)

Antwort von -Daiya- am 21.08.2014 | 11:15 Uhr
Ich komm auch noch °^° (wer weiß, ob du noch einkäufst)
Verzeih Lucy, sie ist frisch getrennt, da kann sie sich nicht so schnell auf fucking sweet Natsu einlassen :D:D Natsu sieht ja alles durch und durch durch seine rosarote Brille... von daher muss er auch noch ein wenig reifen *v*
Das mit der Fehlgeburt wird jetzt nicht an die große Glocke gehängt, da das für sie entwürdigend und peinlich gleichermaßen ist (obwohl ich das Gefühl habe, dass das zwei Synonyme sind). Knightwalker Wunsch ist es an sich noch einmal wie ein Ritter kämpfen zu können, nicht explizit Gerard. Erza wünscht vielleicht einfach das banalere... den ersten richtigen Freund :D
Jaja, die nächsten Kapitel werden mehr Gerza (was ich sowieso schon vermisse) und NaLu wird auch vorankommen, wobei ich befürchte, sogar mehr als Gerza :X

ElfMANN, dieser Stutenwitz, mäh :D:D
11.08.2014 | 00:51 Uhr
Ach du je, ich weiß im Moment gar nicht, was ich sagen soll.
Die letzten beiden Kapitel sind gut, sehr gut sogar an den meisten Stellen, aber... es wird so viel über den Haufen geworfen, obwohl sich die Fronten eigentlich mehr und mehr klären verstrickt sich das ganze Netz nur noch mehr. Die ganzen Geschichtchen der einzelnen Figuren und Zeiten geraten immer mehr durcheinander, Bräuche, Wortschätze und Beziehungen der Epochen sorgen für Verwirrung und wie beispielsweise Ultear da so genau die Finger drin hat, weiß kein Mensch - außer dir.
Mit dem Durcheinander meine ich allerdings nicht die Schreibweise, die ist deutlicher geworden und bringt klarer rüber, was du eigentlich aussagen willst. Das verworrene ist der Inhalt, aber das ist im Nachhinein gut. Denn obwohl die Pairs langsam geformt sind, weiß man nicht, wohin du die nächsten Schritt lenkst und das finde ich richtig gut!

Übrigens finde ich gar nicht, dass Gray immer nur der blöde ist. Er ist nicht das Problem, er hat eins - und zerbricht daran. Das zieht sich einfach als roter Faden durch sein komplettes Handeln und auch wenn er damit alle vor den Kopf stößt, so tut er mir doch spätestens nach seiner Erklärung jetzt eher Leid, als das ich sauer auf ihn bin. Zumal Lucy jetzt zumindest die Chance bekommt, klarer zu gucken und darüber nachzudenken, ob es für sie einen Unterschied zwischen Liebe und einzig bekanntem Zufluchtspunkt gibt. Denn das war Gray ja anscheinend für sie.
Außerdem ist es gut umgesetzt, das Dreieck Gray-Juvia-Lyon zu übernehmen und diesmal Grays Situation genauso verfahren darzustellen wie sonst Juvia zwischen den Stühlen sitzt.

Und unser allerliebster Prinz, Gérard, geht aus der Situation heraus aufs Ganze - konnte ja nur schief gehen. Erza und er werden sich wohl noch eine ganze Menge zusammenreißen müssen, obwohl sich mehr und mehr zeigt, dass sie passende Puzzlestücke sind. Die sich aber aktuell noch in ihren jeweiligen Hintergrundgeschichten verkantet haben.
Derweil sein Double Mystogan durchs Mittelalter tapert und sicher bald mehr Konfrontation zu überstehen hat als nur Coco und eine halb besinnungslose Erza...

Antwort von -Daiya- am 11.08.2014 | 01:46 Uhr
Ich liebe deine sarkastischen Reviews bei denen ich nicht weiß, ob du es jetzt gut meinst, oder ob das ein Kompliment ist! Aber danke meinerseits, dass ich nicht so verhersehbar in dieser Story bin :) Nun, eigentlich hatte ich im Kapitel einen kleinen Hinweis eingeplant gehabt, den aber rausgenommen, weil ich mir die Erkärung (mal wieder) für später aufspare bzw. als Cliffhänger irgendwo eingeplant hatte. Aber ich habe extra beim proofreading drauf geachtet, hier und da doch mal einen weiteren Absatz zu machen, sodass die Schreibweise etwas klarer wird.
Hach, diese Analyse erinnert mich an den Original-Gray mit seinem Problem, aber das hast du schön ausgedrückt (das könnte ich gar nicht so kurz). Wer weiß, ob Lucy so schnell die Chance zum Nachdenken bekommt, da jetzt alles drunter und drüber gehen wird.

Ich denke, an dem Punkt, an dem "die Mittelalter-Episode" eintritt, wird klarer, worauf ich hinaus will, denn momentan ist das alles noch Aufbau. Aber im Grunde ist die Lösung ganz simpel... in solchen Zeitverschiebungsgeschichten auch immer wieder dasselbe (nebst Apokalypse).
10.08.2014 | 12:50 Uhr
Awwwww, wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich ja fast sagen, dass das ein sehr gutes Chap für eine Frosi war denn: HAAAAHAAAA GRAYLU IST NICHT MEHR DA

Pardon, mal wieder kurz ausgerastet, aber wie meine liebste Lullaby-Chan schon im Vorhinein wusste, Feier ich das Chap wohl nicht zuletzt wegen Natsu und Lucy!!! *Fahnen schwenk!* Andererseits hab ich dir ja hoch und heilig versprochen, mich mehr an Gerza zu gewöhnen und ich gebe mir sehr viel Mühe, denn ich fand diesen einen MINI Gerza Moment, diese zwei Zeilen, richtig süß und hab mitgefiebert... OMG das ist ja eigentlich wie eine Therapie für mich, die langsam anschlägt!! Du kannst stolz auf dich sein, das schaffte bisher keiner!!! O.O Also ich bin richtig gespannt, was Natsu mit Lucy anstellen wird (höhöhö), ob die gute Knightwalker denn wirklich benutzt wird, ob die im Mittelalter bald was gegen den Gestank machen und ob Erza bald keinen Kater mehr hat! XD
Größtes Lob, höchste Hochachtung und Grüße!! <3
Deine Frosi! <3

BTW: Du haben Facebook? Würde dich gerne adden! :D

Also, weil es ja natürlich Tradition geworden ist, hab ich mal wieder eine BEST OF Liste von dem aktuellen Chap gemacht, die jetzt folgt! :

Erza hat ihn wegen Drogenhandels gemeldet

"Du weißt davon?"
"Facebook. (...)''

(...) Er vermisste den lieblichen Gestank der mittelalterlichen Stadt, wo es überall nach Abort roch (WTF XDDD)

"W...weinst du?", fragte er sie zögerlich.
"Nein, ich muss brechen"

Das letzte was er hörte, war ein entgeistertes Kreischen, denn letztendlich war ihm das sogenannte Runterspülen kein Begriff.


DAS BESCHTE DER BESCHTEN VOM BESCHTEN:

(...) in der Kleidung seiner Geburt --> Ich hab mich sooooo tot gelacht, das ist so genial, du Genie!! XDD Jap, ich glaub fast geheult vor Lachen sogar XD

Antwort von -Daiya- am 10.08.2014 | 13:20 Uhr
Ich wünsche Gesundheit, Frosi (hust). Die Reaktion zu Graylu war wohl... erwartet, hm? Aber ich bin glücklich über meine an Frosi angepasste Gerza-Therapie :D:D Jaja, klein anfangen ... und dann und dann kommt das böse Grauen!
Deine FFs sind ja mit auch Schuld, dass ich NaLu wieder mögen kann (ja, es gibt wiederum FFs die bewirken das Gegenteil). Ich sollte auch noch Reviews liefern -_- Pardon!
Also ich denke kaum, dass die im Mittelalter so schnell was gegen den Gestank machen, der ist halt da - aber der Konflikt mit Knightwalker kommt schon im nächsten Kapitel *promise*
Wer weiß, der NaLu-Moment wird vielleicht eher unerwartet...

Oh, warte, dass mit der Kleidung der Geburt ist dasselbe wie der "Bikini der Geburt" in Mira vs. Jenny! Ich dachte, das weckt Nostalgie...

Und wenn ich Facebook hätte, würde ich dich auch adden wollen! Wobei ich glaube, wenn ich mein Konto wieder aktiviere, dass ich sowieso kaum aktiv sein werde... und eigentlich war mein Masterplan, zum Studium ein komplett neues zu machen, damit ich Menschen aus der Schule nicht unweigerlich annehmen muss (ich Teufel) ! - aber wenn mein Plan sich ändert, sag ich Bescheid~
24.07.2014 | 22:59 Uhr
Und hier auch gleich die versprochene Nummer Zwei!! <3
ENTRY NUMBER TWOOOOOOOO - Immitiert Daimatou Enbu Sprecher
Auch das Chap war mal wieder eine Kirsche unter den Obsten! (LOL)
Dieses Dreieck, das jetzt zwischen Sieglein und Gerard und Erza aufkommt - WTF und wer zum Henker ist denn nun der Schlüssel? Schlüssel passt doch metaphorisch am besten zu meiner geliebten lucy!! >.<

Also wie immer nur Lob an dich, Nalu war natürlich awesome! Und die armen Leute wegen Mira TT.TT
BTW: LEVY NIMM DIE GOTTVERDAMMTE HAND NICHT WEG

Also Loooooob und ich konnte mein Versprechen einlösen!! <3
GGGLG
Deine Frosi :33

PS: JETZT IST ES SOWEIT, DIE SCHATTEN ZU BEZWINGEN... (hihi<3)

Antwort von -Daiya- am 30.07.2014 | 18:52 Uhr
Ich schreib dir mal eine Antwort, meine Liebe :*
Vllt wärst du gar kein schlechter Moderater x) Nun, die Schlüsselperson taucht im nächsten Chap auf und vielleicht gar nicht so unüberraschend. Wir werden sehen, was Lucy noch für eine Rolle spielt ;)
Ja, Miras Verlust spielt noch eine weitere Rolle T_T

Oh, so kurze Worte meinerseits, ich werde immer minimalistischer :(
24.07.2014 | 22:54 Uhr
So meine liebste Lullaby-Chan! <3 Noch wie versprochen die zwei Reviews, auch wenn sie leider etwas kurz werden T.T Please forgive meeee!!
Dieses Kapitel gab einem mal endlich viel mehr Info zu Knightwalker! Ich liebe dieses Weib iwie voll! Und genauso witzig war ja auch mal Erzas Traum am Anfang - Hab mich halb todgelacht XDD
Das aller aller aller beste war natürlich:
FROSIS BEST OF BEST LISTE:

„Bezeichnest du mich gerade als Schlampe?“ ...
Ein Wort, das ihm nichts sagte.
„Kann man das essen?“
„Vergiss es.“

BHAHAHAHAHAHAH - Nalu so beschte :'D Also wie immer seht toll, spannend und das mit Mira und Fried... Mystogan und Knightwalker - Ich bin gespannt!!
LOOOB
Deine Frosi :33
19.07.2014 | 18:38 Uhr
Hilfe ist das ein Kuddelmuddel. So langsam ist wohl jeder mal sauer auf jeden gewesen, jeder hat jeden mal missverstanden, woraufhin Natsu verprügelt wurde, Gérard bei Wendy im Waisenhaus sitzt, Lucy zwischen sämtlichen Stühlen steht - und Erza sich mit dem allerliebsten Hibiki auseinandersetzen muss.
Auf der anderen Seite der Zeitentrennung sieht es nicht viel besser aus. Nur könnte es für Erza Knightwalker vielleicht ganz positiv sein, Mystogan kennengelernt zu haben... wenn denn die richtigen Personen die richtigen Schritte machen. Man wird sehen, was du dir noch ausgedacht hast, allerdings könnte dieses Tauschgespiele echt witzig werden.
Im Wald der Verbannten geht derweil nach wie vor alles drunter und drüber, auch wenn es zum Ende hin eher bedrückt wurde. Mira geht... sie verlässt die Truppe? Wohin? Warum? Und spielt die Tatsache, dass Fried mühelos in der Lage war, die Runen zu lesen, eine Rolle dabei?
Man wird sehen...

Dein Schreibstil ist an mancher Stelle recht dicht gewesen, manches musste man zweimal lesen, ehe man wirklich durchgestiegen ist... vielleicht würden ein paar mehr Absätze da schon Abhilfe schaffen...

Antwort von -Daiya- am 30.07.2014 | 18:49 Uhr
Auf meiner Storyskizze sieht das alles etwas geordneter aus, aber ich versteh, dass das momentan so ein Storyauflauf ist, der noch nicht ganz seine Knoten findet, die sollten aber bald kommen!
Das "Tauschgespiele" wiederum sieht in meinem Kopf eher dramatisch aus, aber wer weiß, wo das noch hinführt oO
Dass Mira geht, es wichtig, dass Fried Runen lesen kann, ist eher nur ein Vorwand, um beide für einen kurzen Moment näher zu bringen und Mira ein kleines Vertrauen für ihn aufbauen zu lassen. Vllt sollte ich wirklich nicht so viel reinpacken... Ich versuch weiter drauf zu achten, auch was Absätze angeht. Mein Kopf muss auch noch wollen >_> Böser Kopf :D
27.06.2014 | 21:03 Uhr
Hey ich find deine FF echt gut ich hoffe du machst bald weiter

Antwort von -Daiya- am 30.07.2014 | 18:45 Uhr
Kleines Review als Lichtblick und danke :)* Ich versuche mich ranzuhalten ._.
21.06.2014 | 23:54 Uhr
Wie versprochen, meine liebste Lullaby-Chan, hab ich heute nach meiner Deutschland-Uni-Tour es noch geschafft,das Chap zu lesen UND Zu Reviewen O.O Omg, ja ich bin pünktlich! Da ich aber meeeega müde bin, auch vom Deutschland Spiel, mensch das war spannend, halte ich mich kurz, lobe dich mega und habe natürlich mal wieder eine Best of Liste für dich gemacht :D Da du ja Zweifel hattest, von wegen "Es ist nicht witzig", hab ich natüüürrrliiich als liebste Leserin jede Stelle rausgesucht, wo ich auflachen musste :D <3

Also noch einmal LOB LOB LOB und eine wunderschöne, gute Nacht :* <3
Deine Frosi :33
PS: GaLe und Laxanna ist sweet!
PPS: Ich werde MakarovxLisanna nie wieder vergessen. Traumarisiert auf ewig
PPPS: Ich freue mich mega auf die Prügelei im nächsten Chap von Gray und Natsu <-- Gott ey, ich ändere mich nie xD
PPPPS: Behalte auf jeden Fall die Original Namen, die sind am besten für deine nächste FF, die ich übrigens lesen würde :33


UND NUN DAS BEST OF:

„Ich mache mir ebenfalls Sorgen. Es sieht so aus, als würde er Gefühle für diesen Mann hegen...“

Und sie war sich sicher, dass Makarov ebenso dachte, anstatt die sexuelle Orientierung seines Enkelsohns in Frage zu stellen.

„Weibersache.“

(....) bedacht, nicht an Fraulichkeit zu verlieren.

doch Stahl konnte so erotisch sein –

„Elfman, ich wusste gar nicht, dass du so männlich bist“

Fröhlich hüpfte Makarov ins Haus (Diese Vorstellung ist so mega ulkig xD)

„Ich hoffe, du hast einen Grund für deinen Hausfriedensbruch.“
„Polyushka, das ist doch kein Hausfriedensbruch.“
„Mein Haus, mein Friedensbruch.“

Kein Wunder, dass sie eine grottenalte Jungfer war.
„Das hab ich gehört!“

Sie wusste gar nicht, dass dieser perverse Lüstling, sowie er immer ihre ältere Schwester begrapschte, so freundlich sein konnte.


Sowie Lisanna ihre Lippen auf die faltigen des Großmeistern drückte, das Kratzen seines Bartes in sich aufnahm, konnte er aber nur Polyushka sehen. (WWWTFFF WTFW WTF NOOOO IIIIHHHHHHHH )

Dreieckskombination aus Lisanna-Makarov-Polyushka <-- ICH WERDE DAS NIE VERGESSEN WTF CRACKPAIR WTHFTHFHSKFJKB

Antwort von -Daiya- am 22.06.2014 | 00:43 Uhr
Ich kann dich vorwarnen: Liebestrank hat Nebenwirkung Filmriss GOTT SEI DANK! Ja, tut mir leid, wenn ich meine Leser mit Lisanna x Makarov x Polyushka traumatisiere, aber das war eigentlich so eklig und so crack --- mein Humor '_' Öhm, ich will nicht spoilern, aber so viel mit Prügel hat das nicht zu tun... aber evtl. dehne ich die Szene aus, wenn du unbedingt möchtest :) Aber interessant statt Lisanna wäre ja Mira gewesen, doch die ist ja über Nacht weg gewesen.
Danke mal wieder, für deine passable Liste!
Hoffe, du hattest eine schöne Tour und alles lief nach Plan (nicht wie für gewöhnlich bei mir). Die andere FF wird eher parallel laufen, aber aufgrund der Tatsache, dass es eine Nacherzählung ist, seinen eigenen Rhythmus haben. Vor allem bin ich darauf bedacht, möglichst nah am Manga zu bleiben und brauche die deutschen Vorlagen :/ Freue mich auf Frosis-Gerza-Nachschub :**
19.06.2014 | 16:24 Uhr
Hey ^-^

Also erstmal bin ich unglaublich glücklich drüber, dass du diese FF endlich fortgesetzt hast, dass ich dich knuddeln könnte ~ (Du kannst dich jetzt gerne imaginär geknuddelt fühlen, wenn du willst. ^^) Ich hatte schon befürchtet, dass du sie komplett abbrichst, aber da dies ja nicht der Fall ist, kann ich mich endlich wieder auf weitere Kapitel freuen, ich musste nur mit dem Lesen nochmal von ganz von vorne anfangen, um wieder reinzukommen. Im Vorraus muss ich mich kurz entschuldigen, dass das Review nicht allzu lange wird, aber ich kann momentan leider nur mit links schreiben, Sehnenscheidentzündung, und das wird auf die Dauer recht anstrengend. Ich höre dann auch mal auf mit dem langen Rumgeschwafel und beziehe mich endlich auf deine Geschichte.
Ich kann mich grad im Moment nicht dran erinnern, ob ich dir bereits ein Revies geschrieben habe (und bin jetzt auch zu faul nachzuschauen ^^'), jedenfalls hast du einen sehr schönen Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt und du schaffst es, durch den Text die entstehenden Bilder wie einen Film ablaufen zu lassen. Die Zusammenstellung aus den verschiedenen Charakteren, Zeiten, Ortwechseln und Geschehnissen hast du ebenfalls gut hinbekopmmen, man muss zwar mitdenken, um der Story folgen zu können, dennoch ist es nicht zu anstrengend. Zudem hat die Geschichte eine gute Struktur, man merkt, wo du hin willst und obwohl du ab und an abweichst, zieht sich immer ein roter Faden durch die Ereignisse, es wird vorrangetrieben und durch unterschiedliche, sannungaufbauende Szenen lässt du den Leser mitfiebern, wie es jetzt wohl weiter gehen wird. Was mir persönlich sehr gut gefällt ist, dass du den Personen ihren wirklichen Charakter gibst und vor allem nicht die Liebe auf den ersten Blick anwendest, was ich persönlich immer sehr unrealistisch finde. Immerhin verliebt man sich bei der berühmten 'Liebe auf den ersten Blick' doch nur in das Äußere eines Menschens, oder nicht? Außerdem kann es ja auch passieren, dass man die Person, sobald man sie näher kennengelernt hat und in die man anfangs so verliebt gewesen war, danach nicht mehr leiden kann, aufgrund ihrer Persönlichkeit. Da bringt auch das allerschönste Aussehen nichts, es ist schließlich nicht umsonst so, dass man sagt, dass nur die inneren Werte zählen, wobei das dann mit dem Spruch "Kleider machen Leute" wiederum nicht übereinstimmt. Nun, genug davon, ich bin wiedermal vom Thema abgekommen.
Bevor ich jetzt zum Ende komme, habe ich noch eine Bitte: Bitte, bitte, um Gottes Willen, ändere Erza nicht in Elsa um! Das schmerzt mein armes Erza-Fanherz, außerdem würde ja dann auch Gerza zu Gerlsa (? ô.o) oder so werden und das hört sich ein wenig so an wie Gisela, was ich wiederum mit einer alten Frau verbinde. Wenn ich jetzt nicht ich wäre, würde ich vermutlich auf die Knie gehen und dich somit anbetteln, dass du Erza ihr Erza lässt, aber das ist dann doch zu viel des Guten, das tu ich meinem Stolz nicht an. ;)

Das war's dann auch von meiner Seite aus, nochmal ein Entschuldigung dafür, dass es so kurz geworden ist, aber meine Hand lässt nicht viel mehr zu... Ich wünsche dir jedenfalls noch einen wunderschönen Tag und hoffe, man liest sich ~

LG Erza

Antwort von -Daiya- am 19.06.2014 | 18:23 Uhr
Ich vertraue einfach darauf, dass niemand, nicht einmal Ansatzweise, erZZZZZa so aussprechen wird, wäre ja furchtbar. Die Elsa-Sache macht den Shipping-Name nicht gerade schön. Gott, die Japaner haben mit ihren "JeraEru" nicht unsere Problem, blöde Katakana. Dabei ist der Name Elsa zwar schön und so, aber auch nur wegen der Aussprache. Erza liest ein deutsches Kind sicherlich nicht so, wie wir es gerne hätten... Aber ich werde wohl bei Erza bleiben, schließlich ist das der Name hier auf FF.de (wenn man Personen ankreuzt ^-^).
Hab mal für dich nachgeguckt und kein Review von dir entdeckt, also freu ich mich umso mehr, dass es eins gibt!
Zuerst einmal danke ich für das Lob und kann dazu sagen, dass sich bei mir mit dieser FF schon geistige Probleme entwickelt haben, oder in die Richtung gehen... Kontrollsüchtige Lullaby "Ich muss diese FF beenden!" - nein wirklich, ich hatte die FF früher bis ins kleinste Detail geplant und dann kam diese Festplatte mit seinem Problem und weg war alles. Für mich das alles wieder hinzubekommen war ein Problem, aber ich habe es nach 2 Jahren (so lange oO) verkraftet. Aber diesmal hab ich alles abgesichert und mir geht nichts verloren (außer i.jemand tut was an meinem Dropbox-Konto). Da die Story ein dicker Kloß ist, muss ich ja i.wie den Faden aufrecht erhalten und Stück für Stück vorankommen. Hach je... Freu ich mich schon auf's Finale (irgendwann).
Was die Liebe auf den ersten Blick angeht, hab ich mich sogar gestern damit beschäftigt (Gedankenmonolog :D) und komm zu dem Schluss, dass das eher ein Ausdruck von körperlicher Liebe ist, also körperliche Anziehung oder eben Chemie, die wir zwischenmenschlich empfinden. So ein oberflächliches Sympathie-Prinzip. Belle hat sich auch nicht sofort in das Biest verliebt (mit meiner liebsten Lovestorys) und wenn man von solchen Geschichten ausgeht, in denen man sich z.B. in einen Geist verliebt, geht das auch nicht. Man hätte natürlich auch das "Geistige", wenn man sich in eine Idee verliebt (von eben einer Person). Da ist aber diese Verzerrung unserer Wirklichkeit, dass es mich einfach nur aufregt. Ich weiß nicht, in meinen Werten ist Liebe absolute Akzeptanz, das hat mit Leiden und Sympathie nicht unbedingt viel zu tun. Du kannst vielleicht bei der Liebe auf den ersten Blick ein Äußeres akzeptieren, aber das war's auch. Ideen über den Charakter bleiben Ideen (btw, was du akzeptiert wovon ist ja eigentlich auch immer ein Irrweg des Gehirns, also beharr ich auf dem Absoluten, auf dass wir i.wann das Gehirn besiegen!) - so viel zu meinen Wertevorstellungen. Liebe ist zu abstrakt, aber Beziehungen stell ich mir ganz romantisch vor, all inclusive! :) Und wenn wir von der Evolution ausgehen, können wir unsere animalischen Triebe nicht einfach beiseite legen.
Bevor die Reviewantwort länger als das Review wird, alles Gute für deine Hand !
15.06.2014 | 02:40 Uhr
Huhu! ♥

~ Hier kommt nun auch das versprochene Review, weil ich grad sowieso nichts Besseres zu tun habe. [Okay, doch, ich könnte endlich anfangen, das Kapitel zu schreiben... aber irgendwie möchte ich zuerst meine Kommentare schreiben, die ich dieses Wochenende noch schreiben wollte. :3 Das habe ich jetzt so lang vernachlässigt, da muss sich langsam mal was ändern. Genauso sieht es mit meinen Mails aus, die ich auch langsam beantworten sollte.]

Nun aber zum Kapitel und ich werde während des Lesens kommentieren, weil ich sonst am Ende wieder alles vergessen habe. Mein Kopf ist noch zu vollgestopft mit Wissen, da merke ich mir nicht alles, was ich zu so einem langen Kapitel sagen möchte, bis zum Schluss. x3 [Und bei dir gibt es außerdem diese wunderbare Gliederung mit den Zeitsprüngen, da weiß ich immer, wann ich kurz innehalten und was schreiben kann. :)]

Uh, Italien hat ein Tor geschossen. Eigentlich interessier' ich mich nicht für Fußball, aber meine Klasse spamt den WA-Chat damit zu und ich will wenigstens wissen, worum es geht. Und jetzt bin ich so hin und hergerissen, zu wem ich halten soll. Regelrecht zwiegespalten.
Das Problem: Italien hat blaue Trikots. Aber England hat einen Spieler, der Steven Gerrard heißt... Immer diese furchtbar schwierigen Entscheidungen. q.q Aber ich glaube, ich halte zu England, weil ich den Regen da mag und mich die Hitze in Italien stört.
...
Was das mit dem Kapitel zu tun hat? Keine Ahnung. Ich labere nur irgendwas, was mir grad so in den Sinn kommt, weil ich schrecklich gut drauf bin. Ich hoffe mal, das stört dich nicht zu sehr, ich bin jetzt auch brav und gehe weiterlesen. :P

Hmmmm? Zwischen Lucy und Gray findet also nichts Störenswertes statt? Die Beziehung scheint ja etwas... kalt zu sein. [Sorry, ich weiß, der Wortwitz ist mies. xD]
Schade, ich mag das Pairing eigentlich mehr als NaLu. Zum einen, weil ich finde, dass Lucys und Grays Haare besser zusammenpassen - neeeein, Gerrard hat das Tor verfehlt q.q - und Natsus und Lucys irgendwie für meinen Geschmack zu hell/blass/was auch immer sind. Zum anderen, weil Natsu mich hin und wieder etwas nervt. Aber das ist eine andere Geschichte. ~
Jedenfalls kann ich schon nach den ersten Absätzen sagen, dass es sich dieses Mal wesentlich, wesentlich! flüssiger liest als das letzte Mal und darüber bin ich echt froh. :) Jetzt kann ich es nämlich auch richtig genießen & das freut mich.
Und ich muss sagen: Eine typische Reaktion ist das, wirklich. Alle machen Fotos und niemand greift ein. Grrrr... einerseits find ich es in der Geschichte witzig und so, aber so was gibt es ja leider auch in der Realität. Und da finde ich es dann wieder ziemlich unmöglich...
Aber ich will jetzt nicht ernst werden. Bin grad so herrlich euphorisch. ^__^

Jedenfalls... Laxus ist also verbannt worden, weil er mit Evergreen geschlafen hat, hm?
Is ja interessant, keine Ahnung, ob das früher schon mal erwähnt wurde. Aber das Pairing hat was, obwohl ich denke, dass man kaum etwas gegen Elfman x Evergreen sagen kann. Das ist schließlich sogar eine Alliteration. NIEMAND darf etwas gegen Alliterationen sagen, die sind geil. x3
Aber Laxus x Evergeen kann man unter Umständen schon noch in Betracht ziehen, finde ich. :) Ich werde es zwar nie shippen, aber was dagegen habe ich wirklich nicht. Vielleicht schreibe ich sogar mal was dazu, sollte ich eine Idee haben - wer weiß?
Außerdem fand ich die Szene am Ende mit Laxus und Levy süß. (Alliteration!) Die beiden würden irgendwie ein gutes BrOTP abgeben, zumindest nach dem Timeskip, auch wenn ich nicht weiß, wie ich darauf komme... (Unterbewusstsein: Alliteration!)
Jedenfalls fand ich Levy IC, als sie so meinte: »Laxus, glaubst du wirklich, der Wald macht uns wahnsinnig?« Irgendwie ist das ganz besonders bei mir hängengeblieben. :3

Uuuuh, rieche ich da eine Romeo x Wendy Andeutung? x3
Zwar weiß ich nicht, was ich von dem Pairing im Canon halten soll, weil die beiden doch recht jung sind (und damit eventuell noch zu naiv...)
Und zwischen Gray & Lucy scheint es ja wirklich nicht so gut zu laufen, von Liebe merke ich da relativ wenig... Jedenfalls, mir fällt auf, dass sich hier wieder einige der Präsens-'Fehler' eingeschlichen haben. Aber irgendwie bringt mich das grad nicht aus dem Lesefluss raus, weil ich einfach nicht so genau bin wie sonst. x3
Aber ich bin grad etwas irritiert? Wie kommt Lucy in dem Moment auf einen Freizeitpark? Hab ich was überlesen?

Das war ja mal ein interessanter Teil. :3
Wobei ich ihn auch etwas verwirrend fand.
Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, sieht es folgendermaßen aus:
Bixlow & Freed sind weitergeritten → Freeds Pferd ist vor Gajeel erschrocken, hat ihn abgeworfen und getreten → das Pferd ist weggerannt → Laxus & Levy treffen ein → Bixlow reitet dem entlaufenen Pferd hinterher → Lisanna entblößt Freeds Wunde → Laxus beschließt, ihn zur Porlyusica zu bringen
Habe ich das richtig verstanden?
Ich frage mich dann gerade bloß, warum Mira in ihrer Dämonenform vorgekommen ist. (Beherrscht sie wirklich Magie? Sieht für mich zumindest so aus und das ist auch der Grund, warum ich diesen Teil so interessant finde.) Hat sie sich verwandelt, weil sie Angst um Lisanna hatte, nachdem die Ritter sie entdeckt haben? Das wäre für mich die logischste Erklärung, obwohl ich mir nicht sicher bin...

Okay, also, das war mal eine NaLu Szene, die ich definitiv mochte.
Alleine schon, weil ich mir den großen Eimer herrlich vorstellen kann. x3 Und ich mag Twister, besonders, wenn irgendwelche fiktionalen Charaktere sich dabei fast verrenken. x)
Und übrigens muss ich jetzt auch noch was zum Titel sagen, ich mag den nämlich echt gerne. :3 (Und ja, ich habe gerade im Voraus den Anfang des Autorenworts gestalkt...) Persönlich mag ich Reime ja, wenn sie gut sind. Und ich mag lateinische Reime. Sogar mehr als Deutsche. Obwohl man ja ursprünglich nicht gereimt hat im Lateinischen, das ist erst im Mittelalter dazugekommen. :)
[Unnützes Wissen FTW! - Aber ich habe gerade meine zwei Jahre Grammatikunterricht hinter mir und vermisse sie jetzt schon. Ich liebe alles, was mit Grammatik zu tun hat nämlich... ♡ Wobei ich Latein generell echt gerne mag. Auch wenn ich es später verm. nicht mehr wirklich brauchen werde - na ja, wie sagt man so schön? Non vitae, sed scholae discimus. ^__^]

Zurück zum Wald der Verbannten. ~
Ich bin ja mal gespannt, wie es mit Levy und Gajeel weitergeht. Irgendwie scheint das so eine Hassliebe zu sein, keine Ahnung...
Und warum Gajeel wohl Ritter hasst? Ich freu mich schon darauf, etwas von seinem Hintergrund zu erfahren, zumal wir im Manga ja kaum etwas über ihn erfahren haben bisher.
Und jetzt shippe ich noch ein BrOTP - Lisanna & Levy. Alliterationen. ~ Ja, ich bin süchtig nach denen. :3 Richtig süchtig. But... I regret nothing. ♡

Hm, ich muss sagen, das war bisher meine liebste NaLu-Szene, weil Natsu meiner Meinung nach am besten zur Geltung kam.
Vielleicht lag es an Lucys Sichtweise, dass ich ihn in der Story nicht mochte, aber irgendwie hat es seinen Charakter für mich gerettet, wie begeistert er Wendy alles erzählt hat. :)
Aber die »Zeit der Ritter und Helden« ist auch mal eine interessante Bezeichnung für das Mittelalter. :3 Gefällt zumindest mir sehr gut, muss ich sagen.
Und jetzt kommt auch Ultear bald vor. ^O^ Ich muss sagen, sie ist eine meiner liebsten weiblichen Charaktere in Fairy Tail:
1. Erza, 2. Ultear, 3. Mira, 4. Meldy, 5. Kagura. So in etwa sieht das bei mir aus. :3 Und da will ich doch glatt noch fragen - wird Kagura noch vorkommen? Oder Meldy?
Ich würde mich sehr freuen, auch wenn es nicht sein muss. Ich bin bloß interessiert und Meldy könnte man bestimmt prima in Verbindung mit Ultear auftreten lassen. :P

Nun zum letzten Absatz und ich muss sagen, herrlich. x3
Erstens war das Gajevy süß. ♡ Zweitens mochte ich Elfmans & Evergreens nette Diskussion, hat mich sehr schön zum Schmunzeln gebracht, obwohl England verloren hat & ich dementsprechend momentan etwas trauere. ^___^ ← drückt zwar nicht unbedingt Trauer aus, aber ich trauere ja glücklich. :P
Muahahaha, Theorienzeit. :P Ich bin mir zu 90% sicher, dass Mystogan in die Vergangenheit gereist ist und Gérard Platz eingenommen hat. Nun, ich werde es schon irgendwann erfahren. :)
Und irgendwie habe ich grad etwas Mitleid mit Siegrain, weil ich das nur zu gut kenne, wenn man von Albträumen verfolgt wird. .__.' Jetzt will ich ihn knuddeln, obwohl er hier so was wie den Antagonisten spielt. (Wie bei Zeref... xP)

Okay, nun zum Autorennachwort. ^.^ Ich habe den Rest jetzt nämlich auch endlich gelesen.
Nun ist mir das auch mit dem Freizeitpark klar... wobei ich es immer noch leicht seltsam finde. Und was Fraxus betrifft, ich mag das Pair eigentlich nicht sonderlich, weil der Animecrush ner echt guten Freundin von mir Freed ist & sie es daher nicht so gerne sieht, wenn er schwul ist. Allerdings hätte ich es hier recht interessant gefunden. Wegen des Mittelaltersettings hauptsächlich und eben nicht, weil ich es irgendwie shippe oder so. Aber man kann ja auch nicht alles in eine einzige FF packen. Die Andeutung ist auch schön und ich freu mich aufs nächste Kapitel.
So ein witziges Special wird bestimmt amüsant. :) Und was für ein Dreieck meinst du zwischen Porlyusica, Lisanna und Makarov? õ.õ Ich paire ja recht gerne Porlyusica x Makarov, aber mit Lisanna... nein, lieber nicht. õ.õ

Nun, ich freue mich schon aufs nächste Kapitel und hoffe, dass ich nicht etwas zu ausführlich gewesen bin. Aber nachdem mein letztes Review so lasch gewesen ist, wollte ich irgendwie etwas genauer sein. :P
Bis zum nächsten Mal.

Lots of Love ~ ♡
Jellal

Antwort von -Daiya- am 15.06.2014 | 11:31 Uhr
Da bin ich erleichtert, dass es sich flüssiger lesen ließ. Saß mit der Nase ziemlich dicht am Bildschirm (was nicht unbedingt hilft...), um Fehler zu suchen. Da ich ja alles am Tablet machen muss, muss ich sagen, dass mir etwas i.wie mehr gefällt, wenn die Schrift groß ist... jaja, merkwürdig. Dein Review ist... BOMBE, wie soll ich da antworten?
Vielleicht dass mich Fußball kein Deut interessiert? Bei mir gibt's ja ohnehin keinen Klassenverband mehr und von den meisten sozialen Netzwerken hab ich mich verabschiedet [hauptsächlich Facebook - vllt richte ich es mir wieder zu, wenn ich studiere...]. Latein habe ich Gott sei Dank hinter mir. Nicht dass ich es nicht mochte, aber das Latinum war die Hölle (hatte nur 3 Jahre). Hey, ich hab tatsächlich für's Schriftl. gelernt, und nachdem ich dort eine 2,0 hatte, war ich zu faul, um i.was fürs Mündliche zu machen... hoffentlich sieht das beim Abi auch nicht so aus. Lateinische Reime sind mir so nie viele aufgefallen, aber da Cicero ja gerne viele Stilmittel verwendet, gibt es hier und da eben die Binnenreime.
Sagen wir mal, dass mir GrayLu optisch immer besser gefallen hat, aber mit den neueren Kapiteln hat mich Gruvia doch begeistert und otherwise, I don't care. Die Freundschaft zwischen Lucy und Natsu ist für mich was besonderes, und das nervige an Natsu ist eher, aber das liegt am Mangaka, dass er Power-Ups ohne Training bekommt. Denken wir über die ganze Dragonball-Philosophie nach... Okay, Natsu ist nicht der einzige, aber i.wie sollte man für den Gewinn von Stärke i.was zeigen... Zudem mag ich Natsu mit seinem leicht kindlichen Charakter. Nur öfters stört eben das "I'm fired" ab, aber weil das für "den heißen Sommmer" so prägnant ist, kann ich dem nicht ewig aus dem Weg gehen. Natsu ist halt einer der sehr wenigen, dessen Vergangenheit wir nicht kennen. Und alle Serien, bei denen ich die Vergangenheit des Hauptcharakters nicht kenne, lassen es mir schwer, mich eben mit jenem zu identifizieren. Aber ich bin mir sicher, dass ich Natsu gegen Ende wirklich mögen werde (diese Erfahrung hab ich mit Oz in Pandora Hearts gemacht - etwas bizarre Vergangenheit, aber natürlich fantastisch).

Also Lucy kommmt einfach so auf den Freizeitpark xD Sie wollte etwas Ablenkung von Gray, aber sagen wir mal, dass sie mit Gray noch nie im Freizeit-Park war und ich in der Hinsicht an Edolas und Hughes denken musste :)
Romendy wird schwierig, da ich Wendy nicht auf die Zeitreise mitnehme. Du sagst es, alles in die FF zu packen wird schwierig, da diese ursprünglich nur 15 Kapitel haben sollte (weswegen ich auch so verdammt lange chaps schreibe), aber ich habe mal vorgerechnet und komme auf über 25... wenn das nicht gut geht... deswegen bleibt Fraxus zur Erheiterung nur angedeutet, eher ein BrOTP. Laxus und Levy sind ganz interessant, weil ich i.wie glaube, dass Levy die ganzen Muskelpakete beherrschen kann x) Und ja, Alliterationen haben was für sich. Haha, mir springt eine Szene vor Augen, in welcher Levy traurig wg. Gajeel ist und Laxus ihren Kopf pattet (mir fehlt immer das dt. Wort ._.). Btw, für mich ist Laxus sowieso der Bruder für jeden und ich stell mir das auch ganz witzig vor mit ihm als Gildenmeister ^_^ Nun LaxusxEvergreen war für mich nie ne Option, aber da Laxus für die Raijinshuu praktisch ein Idol ist, passierte das eben. Und das war die Zeit, in der Laxus wahrlich noch ein Monster war. Nun, Laxus wird noch etwas genauer erläutert, ich mag ihn :*
Du vergisst noch die Tatsache, dass Levy baden war -- Gajeel stürmt heraus, als er von den Reitern hörte (besorgt um sie) -- Lisanna ihm hinterher -- Frieds Pferd erschrickt vor Gajeel und schlägt aus, wirft Fried herunter und überrennt ihn eher (das macht mehr Sinn, ändere ich also) -- weil Lisanna ja ebenfalls rausgestürmt war, während Mira die anderen weckte, musste Mira auch hinter her und sagen wir, dass sie in Dämonenform schneller war -- weil das Pferd tollwütete stellte sie sich vor Lisanna
Und ja, Mira beherrscht Magie, sowie Makarov, Polyushka mit ihrer "Kräuterkunde" und auch Ultear. Die anderen Strauss-Geschwister "lernen". Ich wollte mich in diesem Universum, was Magie angeht, eher kurz fassen, aber es gibt sie. Nun, ohne Magie keine Zeitrisse ! Aber ich kann die Verwirrung nach vollziehen, nur war diese Stelle... für mich selbst schwierig. Aber eig nicht weiter wichtig. Die wahre Verwirrung kommt es mit dem ganzen Zeitgedudel.
Sag, weißt du, wie die dt. Übersetzung Meldy/Meredy schreibt? (muss mal wieder Manga kaufen) Nun, ich nehm jetzt mal "Meldy". Meldy wird vorkommen, eben in Verbindung mit Ultear und Ultear als Zeitmagierin ist prägnant für diese Story. Sehr prägnant. So, genug Hinweise gegeben :) Kagura nicht, evtl. kann man sie als Cameo i.wo erwähnen... aber Sabertooth hat eine kleine Nebenrolle (im MA).
Lisanna und Levy sind mir auf Tenrou aufgefallen und sie kennen sich ebenfalls von Kindheitstagen, das sollte man nicht vergessen - vor allem hat Levy so auch Verbindungen zu Natsu, Gray usw.Denkt man einfach gar nicht so dran, wg Shadow Gear. Tja, Gajeel ist ja immer etwas schwierig, im Gefühle ausdrücken und Levy misinterpretiert vieles. Von demher kann man von einer leichten "Hassliebe" sprechen, wie auf Tenrou :) Kurz darauf muss sie ja i.wo ihre Gefühle realisiert haben, von demher versuch ich den Aufbau etwas ähnlich zu halten. Vllt mit etwas weniger Ignoranz von Gajeel (deswegen mag ich AUs :D).
Nun, Makarov x Polyushka bleibt eher witzig, dabei würde ich gerne Ivans Mutter oder Laxus' Mutter kennenlernen. Allgemein fehlen mir i.wie die Familiengeschichten (bei Erza sind sie offenbar tot, bei Gray "scheinbar" (jetzt mit der Tartaros Arc), Natsu bleibt sowieso erstmal im Grauen wie Wendy und Gajeel; bei Strauss sind sie tot, aber sie sind ihre eigene kleine Familie) - nur Lucy ist geklärt, wobei immer noch die Frage bleibt, ob Layla i.wie besonders ist oder nicht (aber i.wie ist es mir auch egal). Vor allem in Rave Master war die Gale Glory (Harus Dad) sehr prägnant und das erinnert mich an den Dragonball-Vibe, in welchen es sogar mehr Generationen gibt. Nun, Rave Master war dramatischer aufgebaut und ähnelte mit seinen langen Kämpfen so ziemlich Dragonball - aber gut, in FT kommen wir langsam auch in die ernstere Schiene und ich bin froh, dass es jetzt für Gray mehr Tiefe gibt (ernsthaft, Familie gehört zur Identität einfach dazu). Bei Erza stört es mich nicht sonderlich, ihre Vergangenheit ist ohnehin krank genug (aber immer ein Grund, um sie zu lieben), nur Gerard... wenn der mittendrin stirbt, krieg ich die Krise, weil manchmal denke ich mir, dass ich gar nichts über ihn weiß und Erza genauso gut. Er hat so viele dunkle Geheimnisse, die ich alle wissen will ~ Ja, gut, vllt wusste er wirklich nicht, dass er einer von Face' Schlüsseln ist (fuck Face, meh, hat dieses "Face Grabmal" eigentlich Schlüssel?!), aber da steckt so viel mehr hinter ihm (ja komisch, von ihm will ich mehr wissen, aber bei den Dragonslayern... nun ja, vielleicht wissen wir wiederum von Gerard zu viel xD). Hach, mach ich mir schon wieder Gedanken, davon bekomm ich Kopfschmerzen. Gerard bereitet mir sehr viel Kopfschmerzen. Aber wie god fucking awesome es wäre, mehr von ihm zu wissen! (deswegen soll er einfach nicht abkratzen! und ich mag dunkel angehauchte Charaktere immer mehr)

Ja, jetzt war ich zu "ausführlich" (ich bin nie ausführlich genug). Hoffe, ich habe einige Fragen geklärt, bevor ich weitere aufkommen lasse!
13.06.2014 | 20:00 Uhr
Bevor ich morgen früh wegfahre, hinterlasse ich meiner allerliebsten Lullaby-Chan natürlich noch ein Review
(Ich hoffe es ist ok, dass ich einfach ein kurzes schreibe, wenn nicht mache ich natürlich noch ein langes wenn du willst nach meinem "Kurzurlaub")

Tja, was soll ich sagen?
P E R F E K T - Mein Nalu Herz war so glücklich wie immer, wenn es eine gute FF liest und kann sich absolut nicht beschweren! Ich musste ab und zu richtig lachen, wie du unsere temperamentvolle Lucy mit dem etwas tollpatschigen Natsu darstellst *O* Ich freue mich wahnsinnig, dass die zwei langsam zueinander finden, ganz im Gegensatz zu Gray und Lucy - Gray kann sich ruhig verkriechen langsam ._. ... Ruhig Frosi, wir haben die Verhaltenstherapie gegenüber Graylu erst letzte Woche beendet!
Ich konnte mir die Szene mit dem Eimer auch richtig vorstellen, denn diese grenzt wirklich an einen IC Moment von Mashima-Sensei persönlich! Ich bin begeistert *O* Ich hoffe die zwei kommen bald zusammen...hihihihihihihihi

Und die GaLe Moments waren natürlich auch süß! Ich finde die Vorstellung von einem musizierenden Gajeel eh traumhaft, auch wenn sie bei Mashima eher... naja... peinlich und inkompetent sind! XD Ich war positiv überrascht von der Begegnung von Laxus und Fried und frage mich, wieso Gajeel denn IMMER so grob sein muss zu Levy -.- MÄNNER XD

Also ich freue mich wahnsinnig aufs nächste Chap und bis dahin fühl dich geknuddelt! :3 <3
Deine Frosi :33

LOB LOB LOB LOB LOB LOB LOB LOB

PS: Ich bin sicher, dass ich nächstes Mal sehr viel lachen werde, wenn dein nächstes Chap von dir schon als witzig deklariert wird - Bisher fand ich die FF ja eh schon Ultra komisch xD *O*
PPS: Lol, Lucy trägt keine Unterwäsche? Das freut mich aber für Natsu *______* <-- Jap. Frosi hat das Verhalten von einem schwer gestörten Fangirl xD

Antwort von -Daiya- am 13.06.2014 | 20:30 Uhr
Och, wenn ich für dich Silly-chan bin, hab ich auch kein Problem damit, aber Lullaby schreibt sich schöner ~ Hoffe auf deine heile Widerkehr!
Meine FF ist zwar 'ne RomCom, aber ich bezweifle immer, dass mir Witziges gelingt. Vielleicht finde ich mich selbst einfach nicht witzig, was andere wiederum witzig finden... (ich persönlich wirke immer wie eine ernste Person, die vieles wirklich nicht ernst nimmt... jaja, Sarkasmus live) - zumindest freu ich mich, dass der Humor rüber kommt. Vor allem ist NaLu einfach das erheiternde Paar. Gerza ist so tragisch, es macht mich fertig, Gruvia ist i.wie beides und GaLe ist einfach zu süß. Elfgreen ist aber das wirkliche witzige Paar (so weiblich und männlich xD) und das gibt's halt im nächsten Chap.
Oje, geb ich besser nicht zu, dass ich GrayLu früher wirklich arg geshippt habe, aber Gerza hat das an die Seite gedrängt und i.wie ist NaLu daraus geworden (ich bleibe bei Gerza :P).
GUT, der Eimer is all about imagination (power). Weniger beschreiben = mehr imaginative power!
Gajeel als Musiker ist einfach seine Comedy-Relief-Seite und eine geniale dazu. Ich glaube daran, dass er gut spielt (nur nicht sonderlich kreative Lyrics - BEST FRIEND war einfach zu genial). Nur habe ich mir überlegt, dass Gajeel als Ritter zu langweilig wäre und für GaLe braucht ich eine unabhängige Handlungslinie.
KNUDDEL zurückt :*
Öhm, hab ich echt erwähnt, dass Lucy keine Unterwäsche trägt? oO
09.06.2014 | 22:53 Uhr
Okay, oh mein Gott... *Mit Fingern knacks*
Es geht los:

Meine allerliebste Silly-Chan! (Schöner Kosename muss erst noch gefunden werden!) <3
Wie versprochen hab ich mich an die FF drangesetzt, ja ich weiß, ich bin spät dran, aber ich hab sie in einem Stück gelesen und nicht anders zu erwarten bin ich... ABSOLUT BEGEISTERT!!! Wuhuuu! Und hier möchte ich meinen Standpunkt noch genauer erläutern, denn wie jeder weiß, der mich kennt, bin ich mit oberster Priorität an Nalu interessiert, womöglich ist das auch der Grund, warum ich diese FF von dir nie angeklickt hab, weil Gerza einfach verständlicher Weise als Hauptpair deklariert ist! Ich kann mit Gerza und Gale am aller wenigsten von allen (Canon) Pairs von FT anfangen, ich meide sie auch meistens in meinen eigenen Geschichten, aber umso überraschter bin ich, dass ich so eine große Begeisterung gegenüber deiner Geschichte empfinde! Vielleicht brauche ich selbst noch etwas Zeit, um mehr mit Gerza klarzukommen, ich sehe deine Geschichte also als eine Art Therapie für die intellektuell und sozial verkümmerte Frosi :3 Was mag ich also an deiner FF? Nun, irgendwie erinnert mich dein Humor sehr an meinen und deine Struktur hier ist super einzigartig, toll, awesome oder einfach nur SUGOI! Auf diese Idee, die die Handlung verkörpert, zu kommen, ist wirklich exquisite! Meine Hochachtung ! :) Und weil ich einfach an undenklich vielen Stellen lachen musste, hab ich hier eine BEST OF von den witzigsten Momenten meiner Meinung nach zusammengefasst, Achtung:

Warum verkehrte ihr Bruder mit so jungen Mädchen? Scheint er nicht an Frauen interessiert zu sein, weil er in Wahrheit pädophile Züge besitzt?

„Mein Klon“, stellte Mystogan sein Ebenbild mit ernster Stimme vor, welches immer noch wie ein Stein schwieg,.

Babysitting für Psychopaten?

Denn entweder war er selbstverliebt, schwul oder pädophil.

„Verbietet Euch diese Anrede, Knightwalker. Mein Doppelgänger meinte, ich solle lieber schweigen, doch ich kann mich bei Euch nicht zügeln. Sprecht besser nicht mit mir.“

„Das ist sowieso für'n Arsch. Wer hat ihm diese Rolle gegeben?“

„Ihr seid ein Mannsweib“, sprach Gerard das unsägliche Wort aus.

Gerard legte den Kopf schief. „Das Alter der Heiratsfähigkeit sinkt beachtlich“, erkannte er verwundert.

„Hier aber machen Kleider die Leute.“
„Soll ich euch dann als Bordsteinschwalbe bezeichnen?“

In Angst, sein freigelegter kleiner Natsu gibt Töne von sich, schreckte er zurück, um mit den Händen seine nackte Geschlechtsregion zu beschützen.

Dann beugte sie sich näher an das Ohr des Bediensteten, um darauf folgend zu flüstern: „Er hat eine Persönlichkeitsstörung.“

... was ist wenn er schwul ist?!

Seit gestern Abend erneut ein nackter junger Mann aus dem wütenden Fluss von ihnen gefischt wurde, zeigte sie sich sehr verwirrt.

Und dann, wer hätte es ihm auch verübeln sollen, griff er mit beiden Händen, etwas grob, aber männlich genug, zu ihren – sie fühlte sich nicht nur in ihrer Freiheit beraubt – Brüsten. (…) Und Natsu? Ja, er hatte sie gefunden: die vollbusige Blondine!


Ich bin also zusammenfassend schon richtig in dem sogenannten "Prinz-zum-Mitnehmen-bitte-♥"-Fieber, oh yeah :P Und natürlich bin ich nicht perfekt und genieße die Nalu-Stellen umso mehr - Aber dennoch kann ich es kaum noch abwarten, wie du die nächsten Chaps bis zum Ende ausfüllen wirst und wann meine Lucy den lieben Gray endlich in die Tonne treten wird! Überraschen finde ich es auch, wie du Wendys und Mystogans Beziehung darstellst - Jap, ich glaube auch langsam, dass er Pedobär ist... lol. Also ich bitte dich schneeellll weiterzumachen, ja? Mein Mega-Nalu-Herz und mein wachsendes Gerza-Herz braucht mehr Nachschub! Und ich kann mir btw schon richtig gut vorstellen, wie Natsu einer vielleicht traurigen Lucy (wegen Beziehungsaus) trösten wird... Oder wie er sich um sie prügeln wird oder... IST JA GUT FROSI! - Silly-Chan T.T Was machst du nur mit meiner Fantasiieeeeeeee T.T Okay, das klang deutlich perverser als es gemeint war, naja, mein Ruf hier ist eh verloren! XD

Also ich lobe dich sehr für diese geniale Idee und den natürlich perfekten Schreibstil!
Und in Zukunft werde ich jedes Kapitel hiervon auffressen... Das meine ich todernst ... Nom nom nom ♥


Ganz liebe Grüße und BITTE sämtliche Fehler hier ausblenden in meinem Review, nach ein paar Stunden zuviel Pokemon und Animal Crossing hab ich mein Hirn verbrannt - Keine Schule mehr zu haben ist Fluch und Segen zugleich T.T

Xoxo, Frosi :33 ♥

Antwort von -Daiya- am 10.06.2014 | 00:21 Uhr
Mit so einem Schnitt kann man gerne 'hirnverbrannt' sein ! :D erschieß mich, wie ich wohl nach dem Abi drauf bin. Nun gut, führe ich meine secret undercover mission aus, um dich für Gerza zu begeistern! Wobei das deiner Multiship-FF gut tut - dafür bin ich doch da, um die Lücken anderer Shipping-Herzen zu füllen <3 Aber da unterscheiden wir uns eben. Ich vermeide zwar nicht NaLu, aber fucking love Gerza ^_^ und du hast NaLu geschickt für mich schmackhaft gemacht.
Aye, bin erstaunt, dass man meine Worte so genau liest und manche Sachen sind mir selber nicht aufgefallen. 'Wie ein Stein' ... seriously? Hach ja, ich liebe einfach erzählerischen Wortwitz. Erzähler sind auch nicht einfach so da (wobei ich mir nie gerne Gedanken um ihn mache...).
Nun, NaLu wird eher ein witzige Geschichte, bis diese ernsten Sachen kommen. Ich habe jetzt schon Angst, dein Herz nicht befriedigen zu können! Aber die Vorstellungen kommen schon nahe - du denkst mal wieder zu tragisch :D Drama-Queen :P oh und Wendy und Mystogan wurden halt auf abstruse Weise angedeutet, weil ich die beiden süß fand, nur um nicht ins Extreme zu gehen... Die Blau-Haar-Front hat schon was (Gray hat ja im Grunde schwarze). Ne, MystoganxWendy ist im Grunde keine Option. Nur etwas Mystogan-Hänseln. Eigentlich ist ja Doranbolt unser Pedobear aber ich hab kein Problem damit. Ohne Wendy hätte er nur halb so viel Screentime, doch er musste sich bei Gerard einmischen...
Danke danke für so viel Liebe :*

Und bisher war mein Spitzname Lullaby-chan, aber bei dir mache ich eine Ausnahme :D
08.06.2014 | 00:14 Uhr
Ich habe noch nichts gelesen, aber als ich gesehen hab, dass diese FF von meiner allerliebsten Silly-Chan
ist, <3, hab ich sie gleich favorisiert! :)
Ich wollte nur Bescheid geben, dass ich mich morgen oder übermorgen dransetze und dann natürlich ein ordentliches Review hinterlasse!
Man sieht siiich!! *O* und ich lobe dich einfach jetzt schon einmal für die Story, weil sie sicher unbeschreiblich awesome ist!
Deine Frosi :33
(die diese Story mit NALU als Pair mehr als nur abfeiern wird! :D)

Antwort von -Daiya- am 08.06.2014 | 09:24 Uhr
Ah, danke <3 Haha, ne Nachricht hätte es auch getan, aber süß von dir :D
Jetzt bekomm ich Bammel, wenn dir jeder Fehler ins Auge springt >_>
PS: Nalu fängt erst ab dem nächsten Kapitel richtig an (was ich auch ganz amüsant finde)!
07.06.2014 | 00:06 Uhr
Interessante Konstellation, würde ich sagen... herrjemine, als ob das Chaos der handelnden Personen nicht schon ohne Zeitverschiebung groß genug wäre^^
Auf jeden Fall ist es dir gelungen, die Charaktere eigen, aber nicht zu OC darzustellen und die Handlungen durchaus nachvollziehbar zu gestalten, wobei manche Szene einfach nur zum Totlachen ist. Mirajane ist total witzig dargestellt und auch deine Art die Protagonisten in ein ständiges Auf- und Ab der Sympathie zu treiben, ist schön zu lesen.
Was mir allerdings aufgefallen ist, ist, dass du manche Formulierungen durcheinander bringst, im letzten Kapitel war da zum Beispiel etwas von "auf Eigenhand", das hätte wohl eher mal "auf eigene Faust" heißen müssen, denke ich. Es gibt noch mehr Stellen dieser Art, über die man beim Lesen ein wenig stolpert...

Antwort von -Daiya- am 07.06.2014 | 13:26 Uhr
Danke erstmal! Mit Mira kommt schon bald eine ernste Wendung, also versuche ich am Anfang die Charaktere weitgehend humoristisch zu gestalten. Manche werden tatsächlich kaum von den Zeit-Problemen betroffen sein, da besteht tatsächlich Chaos (im Original sowieso).
Der allmächtige allwissende Erzähler, der doch sehr wertend sein kann! Jaja, ich liebe ihn...
Was die Formulierungen angeht, wurde ich schon darauf hingewiesen. Mein Kopf denkt immer anders, als ich schreiben will und wenn mein Kopf umschaltet, passiert so etwas schnell. Beim Drüberlesen muss ich wirklich achtsam er sein, danke für den Hinweis in der Hinsicht!
06.06.2014 | 16:32 Uhr
Aye! ♥

~ Du hast dir genau den richtigen Tag ausgesucht - ich habe sowieso irgendwas gebraucht, das mich aufheitert (und mir Motivation verschafft, Erzas Geburtstagsgeschenk anzufangen... argh... ich... so faul...)
Nya, diese eine Szene erinnert mich irgendwie an ein Doujinshi von Gérard. Und zwar an Folgendes: http://s1.zerochan.net/Jellal.Fernandes.600.1661852.jpg (Ich bin gerade sehr überrascht, dass ich es so schnell gefunden habe. :3 Aber gut, ich will mich nicht beklagen.)

Nun, ich muss sagen, ich mag das neue Kapitel - wie sollte es auch anders sein. ♡
Auch wenn ich doch zwei kleine Sachen anmerken möchte, die hauptsächlich etwas mit meinem Grammatiksinn zu tun haben. Ja, ich habe so was. Und ich wäre es manchmal beim Lesen auch gerne los, denn ich stolpere über jedes noch so kleine Fehlerchen... auch in Büchern. (Und das ist echt störend, wenn man mal was genießen möchte...)
Zuerst einmal das, was wirklich mit Grammatik zu tun hat. Und das sind die Zeiten. Generell bleibst du sehr schön in der Mitvergangenheit, wie du auch angefangen hast. :) Aber eine Sache ist mir beim Lesen dann doch hin und wieder ins Auge gesprungen. Am besten erkläre ich das wohl mit einem Textbeispiel:
»Dennoch, charakterlos, wie er ist, suchte er das Weite in einer anderen Ecke und rannte weiter, obwohl er wusste, dass sein Entkommen aussichtslos war.«
An sich stimmt alles an diesem Satz, bis auf den »wie er ist«-Teil. Zwar ist es im Englischen so, dass Ist-Zustände durch die Present Tense ausgedrückt werden, das lässt sich aber nicht aufs Deutsch umlegen. (Auch wenn ich das oft genug sehe...) Na, jedenfalls gibt es im Deutschen die Zeitenpärchen (Mitvergangenheit & Vorvergangenheit - Gegenwart & Vergangenheit) und wenn man in der Mitvergangenheit schreibt, dann wird für Gleichzeitiges nur die Mitvergangenheit verwendet.
Lange Rede, kurzer Sinn: Da müsste ein »wie er war« hin. :)
Irgendwas verstanden? xD Ich neige dazu, Fachkauderwelsch zu reden, wenn es um Deutsch geht... Sorry, es tut mir leid. q.q

Die zweite Sache dürfte aber leichter zu erklären sein. Hoffe ich. Und auch hier wieder mit Beispiel:
»Aus der Entfernung erkannte Natsu an einer kleinen Lichtung zwei Menschen auf Baumstümpfen sitzen.«
Joah, prinzipiell hast du eine sehr schöne Wortwahl und alles. Es passt perfekt zur Geschichte - aber ich habe ein Aber. :3
Hin und wieder habe ich das Gefühl, dass du dich etwas mit den Worten verirrst. Das da ↑ ist jetzt auch nicht das beste Beispiel, aber das Einzige, was mir im Nachhinein noch im Hirn rumgeflattert ist. Aber hier hat man, dasss sie »auf« einer Lichtung sitzen müssten und nicht »an«, soweit ich das verstanden habe. Auch wenn es dann so was wie eine Wortwiederholung mit »auf Baumstümpfen« gibt, ist es einfach notwendig.
Der zweite Punkt ist das »erkannte«, das für mich irgendwie ein wenig fehl am Platz wirkt. Wenn schon, dann »entdeckt« er sie. Weil er erkennt sie in dem Sinne ja nicht, oder? :) Generell ist das so ein Grenzfall, wo das »erkannte« auch noch irgendwie geht, aber ich würde jetzt ein »entdeckte« vorziehen. Und so ist es auch mit einigen anderen Worten, über die ich für meinen Teil dann sehr schnell stolpere.
Ob es anderen auch so geht, keine Ahnung. x3
Es gibt einfach so feste Wortkonstellationen - und ich denke an Astronomie - die sozusagen nach bestimmten Wörtern verlangen. Und da ist es meist seltsam, was Anderes zu lesen. :)

Ansonsten habe ich aber nichts Kritisches zu sagen (und ja, das waren nur zwei Punkte und trotzdem sieht es so aus, als wäre das unheimlich viel. :c Ich bin manchmal einfach zu ausführlich.)

Jedenfalls, vom Inhalt her ist das Kapitel wirklich toll und ich weiß nicht, was ich am besten finden soll. Wobei, doch, das weiß ich. Definitiv Gérards Verfolgungsjagd mit dem Dieb. :3 Danach kommen Gajeel & Levy und letztendlich die Szene mit Evergreen. :P
Und die Momente, in denen ich zweideutig gedacht habe, obwohl es ganz bestimmt nicht beabsichtigt gewesen ist. (Schande über mein Gehirn. Es verdreht immer die Tatsachen. q.q Wobei das Leben so eigentlich um einiges witziger ist. :3)
Ansonsten... ja, ich war während des Lesens an manchen Stellen etwas verwirrt, was sich am Ende aber wieder geklärt hat (übrigens mochte ich das Ende auch sehr... weil Natsu einfach Natsu ist und ich verwende für meinen Geschmack viel zu viele Klammern...)

Öh, ja, normalerweise würde ich jetzt näher auf die ganzen Szenen eingehen. Ich hoffe, du verzeihst mir, dass ich das jetzt sein lasse. (Ich will endlich in mein Bad und über das Geburtstagsgeschenk nachdenken. xD Sonst werde ich bis Montag nicht mehr fertig und es soll perfekt sein. x3)
Ich freu mich auf jeden Fall schon auf das nächste Kapitel. :3

Lots of Love ~ ♡
Jellal

Antwort von -Daiya- am 07.06.2014 | 13:48 Uhr
Ach je, ich mag ausführliche Sachen, dann weiß ich zumindest genau, was Sache ist und das hast du auch gut übermittelt. Vielleicht hast du mit dem Englischen ja recht, weil ich ohnehin in letzter Zeit viel mit englischen Texten zu tun habe und das sich umgangssprachlich auch ins Deutsche umwandelt. Zumindest klingt die Erklärung mit den Zeitenpärchen
sehr einleuchtend. Das Hirn verdreht gerne und ich glaube, ich weiß sogar, dass ich mit [Menschen erkennen] eigentlich [Silhouetten erkennen] meinte und ich das verdreht habe. Was die Präposition bei Lichtung angeht, weiß ich auch nicht mehr, welches ich wollte, aber wenn der Leser die Logik nicht erkennt, musst du ja recht haben. Auf jeden Fall danke hierfür.
Es freut mich zumindest, dass die Verfolungsszene Anklang findet (da war ich mir am unsichersten und btw - dieser Doujinshi, i like :D). Diese FF basierte auf eine Naruto-Fanfic, die sich stark bei mir eingeprägt hat. Leider wurde sie nach genau dieser Szene abgebrochen. Ich betreibe in dieser FF also eher Alchemie!
Die Zweideutigkeit ist leicht verziehen, soll auch so sein, da wird das nächste chap vielleicht schlimmer!
Erzas Geburtstag wird sicherlich toll! (Und dann verwende ich einfach zu viele Ausrufezeichen, die bei mir Smilies ersetzen...)
Chaba-chan (anonymer Benutzer)
31.05.2014 | 00:33 Uhr
Huhu SillyLullaby ^^
So, nun sind wir endlich mal dazu gekommen ein Review zu schreiben. YAY! Wir wollten es schon lange hinter uns bringen, aber die Zeit lief uns einfach davon und es war schon wieder 2 Uhr morgens. Entweder wir waren dann einfach zu müde ein Review zu schreiben, oder wir hatten das Gefühl, dass man ein '2-Uhre-Nachts' Review nur noch dahin rotzen kann. Deswegen haben wir uns nun ein wenig Zeit genommen und hoffen, dass du unsere Kritikpunkte verstehen kannst. Wir wissen leider nicht, wie lange das Review insgesamt wird, aber wir denken, dass es ein mittellanges wird...hoffen wir zu mindestens.

Ok, fangen wir mit dem Titel der ganzen Story an:
eigentlich ist der Titel ganz ok ^^ Nur stört uns das Herzchen ein wenig.
Das stört so ein bisschen den Schreibfluss, wiederum ist es eine Kleinigkeit.

Kommen wir zum ersten Kapitel, bzw dem Prolog.
Hier fanden wir es noch ein wenig verwirrend, warum Mystogan jetzt auf einmal Erzas Stiefbruder ist. Wir gingen dann davon aus, dass Erza am Ende mit Gérard zusammen kommen sollte...aber steht die dann nicht indirekt auch auf ihren eigenen Stiefbruder?
Da hätten wir es vielleicht mit ein paar anderen Leuten versucht ^^

Das Gérard aus der Vergangenheit kommt finden wir echt total interessant, da wir das vorher noch nie gesehen haben. Du scheinst ein paar dinge über das Mittelalter zu wissen. Damit schmückst du perfekt deine Geschichte aus.
Generell die Idee, die dahinter liegt finden wir super und die Umsetzung ist dir echt gut gelungen.

Zu den Charakteren:
Ok, wie hast du das geschafft? Du hast die Charaktere echt super von der Magier Welt in RL übertragen. Respekt! Wir selber finden das seeehr schwer, da die Magie die Leute aus Fairy Tail zur Hälfte ausmacht. z.b. Natsu mit ''Ich bin schon ganz heiß drauf''

Deinen Schreibstil finden wir echt überragend, wobei uns hier jedoch aufgefallen ist, dass du zwar alles schön fließend schreibst, du einen damit aber nicht in deinen Bann ziehst. Wir selbst haben zwischendurch immer wieder eine pause gemacht und dann etwas gegessen oder so.
trotzdem müssen wir sagen, dass du alles schön beschreibst und die Situation schön erklärst.

Kommen wir zum zweiten Kapitel:
Lily ist sein Auto? XD Ok, das ist ne hammer Idee. Eine Katze eignet sich doch perfekt als Auto. Naja hier ist Lily ja keine Katze mehr.
Das mit Wendy ist echt süß. Vor allem hast du da ja indirekt das Pair mit reingebracht. Schöne Idee.

Und Gérard hat sich dann auch mal in er Gegenwart blicken lassen. Schön in einem reißenden Fluss, kurz vorm ertrinken ^^
Auch hier können wir uns nur nochmal wiederholen, dass dein Schreibstil echt genial ist und du deine Ideen gut umsetzt.

Natsu, Gray und Lucy tauchen ja auch noch auf. Sehr schön, hast du sie in die Handlung hinein gebracht ^^
du bringst sogar richtige Städtenamen mit in die Geschichte...warum? Naja, ist deine Sache ^^

Nun zum nächsten Kapitel:
Ok, dieses Kapitel war eindeutig zu lang e.e Zwar hast du versucht es mit Absätzen aufzulockern, wiederum hatte man hier das Gefühl, dass die Geschichte niemals enden würde. Der wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit hat uns auch nicht so gut gefallen. Vielleicht hättest du aus diesem Kapitel lieber zwei gemacht. Zu mindestens hätten wir das besser gefunden ^^
Zu diesem Kapitel können wir leider nicht so viel sagen, da wir uns einfach wiederholen würden. Es kommt dem ersten Kapitel sehr nahe. Zu mindestens im Bezug auf deine Fähigkeiten.

Und schon sind wir beim Schluss angelangt ^^
WARUM HAT DIESE GESCHICHTE NUR 4 KAPITEL?!? MAAAN!!!
Es war echt schön, die Kapitel zu lesen, auch wenn wir uns ein wenig schwer damit getan haben ^^
Wir fanden es gut, dass du dich in diesem Kapitel ausschließlich auf die Gegenwart bezogen hast^^ Hier konnte man sich auf nur eine Zeit konzentrieren und musste nicht immer hin und her switchen :P Das kommt jetzt so rüber, als wären wir total dumm XD


Schluss:
WARUM HAST DU DIESE FF ABGEBROCHEN?!?!
MAAAN!
Es war echt eine gute Geschichte und du brichst sie eiskalt ab, warum?
Naja, wir hoffen ja immer noch darauf, dass du sie weiterschreibst, aber daran können wir bestimmt wenig ändern ^^

Vielleicht kommt ja irgendwann dann mal wieder der Ruck, wo du sagst, dass du die FF jetzt unbedingt weiter schreiben musst ^^

Sonst wünschen wir dir noch alles Gute
MfG TGWTK-Duo

Antwort von -Daiya- am 31.05.2014 | 13:16 Uhr
Vielen Dank für euer Review ! Das war bisher das kritikvollste, das ich erhalten habe und mich freut das, endlich zu wissen, wie ich besser werde! Oder ja, endlich ist etwas über trieben, aber die meisten Kritiker waren tatsächlich meine Freunde. Von demher ist es schön, so eine konstruktive Kritik zu erhalten!
Ich muss euch enttäuschen, wenn ich sage, dass die FF nicht abgebrochen ist. Es gibt tatsächlich noch ausstehende Kapitel, aber dafür muss ich meinen Laptop retten. Die nächsten Kapitel sind dem Stil her aber ähnlich und ebenfalls lang. Weil ich an sich immer längere Abstände habe, sind das meist auch 10 Word-Seiten. Ich gehe ja wohl stark ins Detail - ich glaube, ohne Beschreibungen sind das paar Seiten mehr. Ich kann zumindest nachvollziehen, dass lange Beschreibungen einen schlecht in den Bann ziehen. Ich versuche auf jeden Fall die spannenden Szenen spannend zu gestalten. Ich hoffe es klappt. Ich habe auch Probleme, schnell zum Punkt zu kommen und einen Spannungsbogen in jedem Kapitel aufzubauen.
Der Wechsel von Vergangenheit und Gegenwart ist eigentlich nur, weil sich beide Zeitlinien parallel abspielen. Es ist schwer zu andern, aber ich versuche es, geordneter zu machen! Zudem liebe ich persönlich Situationswechsel, schließlich will ich möglichst viel von verschiedenen Charakteren reinbringen, aber ja - Spannung stirbt auch in dem Moment. Für mich spielt sich alles ab wie ein Film, den ich in Worte fasse, aber der Prozess des Lesens ist weitaus komplexer.

Warum ich echte Städtenamen mit eingebaut habe... Gute Frage. Vielleicht der Geographie wegen xD ich beziehe mich ja auch auf das deutsche Mittelalter, wobei 'Fernandes' gar nicht rein passt. Hm, ich habe einfach eine kleine Karte von BaWü im Kopf xD (ich kann's nicht erklären)

Jetzt komm ich plötzlich auf die Idee, Gajeel in die Gegenwart zu verfrachten und i.wie auf Lily zu treffen, aber ich lass das Zeitenwirrwarr mal. Dass Mystogan Erzas Stiefbruder ist, bringt wohl etwas Perversion mit rein, aber ich muss versuchen, Gerard weitesgehend von Mystogan unterscheiden zu lassen. Es ist nicht einfach,sich in so eine Erza dann hineinzuversetzen, aber ich wollte einfach auch etwas eigenartiges. Mal schauen, was raus kommt! MA ist mein Interessengebiet und ich musste für die FF auch viele Recherchen anstellen. Ein späterer Teil soll ja komplett im MA stattfinden, von dem her muss ich mich darauf vorbereiten.
Die Charaktere versuche ich so in Szene zu setzen, wie ich sie liebe, nur eine andere Situation. Ich habe nichts davon, wenn sie ooc werden, dann hätte ich auch keine Lust mehr. Meine Story soll sich den Charas anpassen und nicht andersherum. Dann, so denke ich, tu ich auch der Fangemeinde was gutes. Aber auch ich kann nicht genau sagen, ob ich die Charaktere weiterhin gut umsetzen kann. Wenn ich sie in eine magielose Welt hineinverfrachte, dann muss ich umso mehr das Psychologische betonen. Ich gebe zu, dass ich meine Probleme mit Action-Szenen habe und auch mit der Beschreibung der Magie in Action-Szenen. Und ihr sagt es, Magie gehört dazu, also würde es mir schwer fallen, in einer längeren FF im FT-Universum die Magie vollkommen zu ignorieren. Oder Face wurde doch nicht gestoppt.

Also nochmals riesiges Danke wegen dem Review und so was ist natürlich der richtige Ansporn. Ich warte noch ein Weilchen auf die Rettung der Technik und sonst finde ich einen anderen Weg :)
06.05.2014 | 21:51 Uhr
Schönen guten Abend! :)

Ich bin vielleicht sehr spät dran, schließlich ist diese FF zuletzt vor über einem Jahr aktualisiert worden und dazu ist sie abgebrochen, aber dennoch muss ich sagen, dass sie absolut lesenswert ist und dass ich froh bin, sie empfohlen bekommen zu haben.

Ich bin durchgehend begeistert. Die Grammatik stimmt, dein Schreibstil ist einfach nur der Wahnsinn und die Umsetzung ist einfach top.
Die Idee ist an sich sehr besonders. Ich kann mich nicht dran erinnern, jemals sowas gelesen zu haben und das ist schon faszinierend. Man ist einfach von Anfang an gefangen und mir brennt's unter den Fingern, wie es weitergehen könnte. In dieser Hinsicht hoffe ich wirklich, dass die Geschichte irgendwann fortgesetzt wird.

Naja... Das ist alles, was mein Kopf nach diesem kleinen Lesemarathon hinbekommt... Sorry, aber es ist einfach nur großartig.
Alles Liebe
~Schneewind

Antwort von -Daiya- am 25.05.2014 | 11:24 Uhr
Das tut mir furchtbar leid und alles und ich hasse mich auch für meine Inkompetenz T_T Drei Kapitel stehen bereits zur Veröffentlichung bereit und mein Laptop fuckt ab -_- ich freue mich, dass Menschen immer noch Hoffnung in mich haben und mich brennt's auch in den Fingern, diese Story zu Ende zu erzählen! Schließlich habe ich sie seit dem ersten Kapitel sehr wohl durchdacht. Hoffentlich kann ich meinen Laptop schnell reparieren lassen oder i.wie meine Dateien retten.
Danke für deine Worte, das gibt mir neue Zuversicht!
18.04.2014 | 17:16 Uhr
Hallo erstmal :P
*Handschüttel*

Wirklich,wirklich,wirklich,wirklich,(...)
seeeehr Schade,
dass das letzte Kapitel einen Cliffhänger hatte...irgendwie halt.
Ich liebe deinen Mittelalterlichen und etwas geschwollenen
Schreibstyl,der in dieser FF einfach ZU gut dazupasst.

Ähm...
Sorry,jetzt hab' ich Blue unabsichtlich beleidigt....
Sie will nicht mehr weiterschreiben ^^'
Dann übernehme ich halt..
*seufzt*
Für mich gilt dasselbe wie oben angeführt,
und ich weiß auch nicht wie ich das besser ausdrücken könnte.
Machst du damit eig. noch weiter?
BITTEEEEEEEEEEEEEE!!!!
Vor allem bin ich auch ein Gerza - Fan ^^
*vertäumt Bildschirm anglotz*
Was gibt es noch zu sagen...?
*überlegt*
...
*überlegt noch immer*
Mann bin ich doof....
Mir fällt nichts mehr ein...
Na dann...





GLG xoxo
M




Ps: (Normalerweise heißt es MB,
aber Blue ist ja beleidigt...)

PPs: *Überlegt immernoch*

Antwort von -Daiya- am 25.05.2014 | 11:30 Uhr
Ich kann nur wiederholen, dass es mir unendlich leid tut. Mein Laptop ist defekt und ich suche i.wie nach einer Lösung.
Mich freut dein Lob und ich hoffe, ich bekomme den mittelalterlich geschwollenen Schreibstil wieder hin, wenn ich mit mir fertig bin. Ich liebe das MA und Gerza, aber Gerza natürlich 1000x mehr!
Das Folgekapitel ist ja eigentlich schon fertig, wobei ich nicht weiß, ob der Cliffhänger gut gelöst ist... Ich hoffe, ich kann das allen Lesern schnell zurückzahlen!
raspberryfox (anonymer Benutzer)
05.10.2013 | 13:50 Uhr
Hey :)
Bin bei Dir durch irgendeine Empfehlung gelandet und kann diese nur weitergeben *.*
Schade, dass sie im Moment pausiert ist, aber ich hoffe das du sie irgendwann weiterschreibst :)
Dein Schreibstil gefällt mir sehr sehr sehr gut :D
Zur Story: Ich denke es ist eine geniale Idee. Die Rollengebung der Charaktere ist sehr gut gewählt und auch die generelle Umsetzung der genialen Idee ist sehr gut gelungen :)
Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn Du weiterschreiben würdest ;)

Ganz ganz liebe Grüße
<3 raspberryfox

Antwort von -Daiya- am 12.06.2014 | 16:35 Uhr
Ich habe jetzt endlich etwas Zeit gefunden, um alle unbeantworteten Reviews zu beantworten. Zunächst bin ich dankbar für dein Lob und auch für die empfehlende Person. Das hat schließlich dazu geführt, dass ich diese FF doch noch zu Ende bringen werde - natürlich wollte ich sie nie aufgeben, aber ich brauche eben die Zeit. Dank der Rückmeldung bin ich nun wieder motiviert!
16.04.2013 | 20:15 Uhr
Hey ^.^
Auch, wenn ich bis jetzt noch nicht mal alles gelesen habe, finde ich die Geschichte und die Idee dahinter wirklich gut.
Ist ein sehr interessanter Gedanke, dass es in den verschiedenen Zeiten (vielleicht ja sogar Dimensionen, wer weiß? Die Zeit ist voller Rätsel...) die Personen quasi mehrfach gibt. Oder dass sie sich zumindest sehr ähneln.
Außerdem mag ich fast alle Stories mit Mystogan (Da muss ich halt immer mal aus Prinzip reinlesen)
Wenn ich bei Laune mal weiterlesen, hörst du auf jeden Fall von mir!
LG, Koma

Antwort von -Daiya- am 12.06.2014 | 16:45 Uhr
Irgendwie ist das diese typische Fiktion, in welcher Vorfahren einem ähneln - da denke ich an Kim Possible xD Ja, alles möglich, was? Es soll aber bei Knightwalker und Mystogan bleiben, hauptsächlich wegen dem Pair und der Idee. Natsu Dragion und Lucy Ashley würden wiederum den Rahmen sprengen. Wer weiß, vllt gibt's ein Cameo :D
Ich hoffe, du liest den Rest weiter :)
01.03.2013 | 14:46 Uhr
Hey, ich liebe deine Geschichte *zu favos hinzufügen*..aber wann schreibst du denn weiter??
Ich bin ein totaler Fan von Gerza, es sollte mehr Os oder geschichten von den beiden geben .
Ich hab auch kein Problem damit dass Gerard drei mal vorkommt....,ist dann höchstens spannender xD
Aber ich bin sooo aufgeregt wie es weiter geht...also schreib das neue Kapitel so schnell es geht , ja? Bitte.....
GLG YunaDragon;)

Antwort von -Daiya- am 12.06.2014 | 16:50 Uhr
Ich stimme dir da zu, dass es mehr Gerza Storys geben sollte und wenn ich die Zeit finde, würde ich sie alle lesen, in der Hoffnung, diese Liebe geht nie vorbei (also hoffe ich auf die guten Storys). Dass Gerard drei Mal vorkommt ist im Grunde der Witz aus OVA2 ^_^' und i.wie wollte ich den einbauen, klappt nur die Umsetzung nicht so prima.
Und ja, ich habe endlich etwas weitergeschrieben :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast