Autor: Mooncrystal
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
07.05.2016 | 13:07 Uhr
zu Kapitel 1
Hey
Die Geschichte ist schon etwas älter und zudem abgebrochen, doch ich wollte trotzdem meinen Senf dazu loswerden.
Zum Prolog kann ich nicht viel sagen, da er sehr kurz ist. - Das ist insgesamt erwähnenswert. Auch das erste Kapitel ist so kurz, dass es in einem Dokument nichtmal eine Seite füllen würde, aber dazu später noch was.
Die Beschreibung der Szene ist der sehr gut gelangen, man kann sich richtig reinversetzen in das, was gerade geschieht, auch wenn es nicht besonders viel ist. Im Prinzip muss man dazu auch gar nicht mehr schreiben; der Leser kann es sich trotzdem vorstellen. Doch diese Zeilen als einzelnes Kapitel (bzw Prolog) hinzustellen, ist mir persönlich zu wenig. Vielleicht hättest du den Prolog und das erste Kapitel in eins fassen können. Immerhin fragt man sich, wieso der Kranich unruhig geworden ist und vielleicht hat er den Tumult in der Stadt bemerkt.
Das erste Kapitel wirft mehr Fragen auf, als es beantwortet, aber für ein erstes Kapitel, also den Einstieg in eine Geschichte, finde ich das durchaus positiv. Mich hast du so geködert und ich würde weiterlesen, wenn du weitergeschrieben hättest.
Ich hab ein paar Rechtschreibfehler gefunden, über die ich buchstäblich gestolpert bin, aber ich bin da auch sehr kleinlich, weshalb es andere sicher weniger stört.
Noch eine Sache am Rand: Ich finde es als Leser nicht wichtig, wie das Cover eines Buches aussieht und empfinde es eher als störend, wenn vor und nach einem Kapitel/Prolog noch eine Anmerkung des Autoren steht. Dass du dir Gedanken über Mondkinds Vergangenheit gemacht hast und deine Geschichte das Ergebnis davon ist, kann man entweder bereits an der Kurzbeschreibung sehen oder dann in der Geschichte lesen, also muss es nicht nochmal erwähnt werden.
Auch dieses Bitten um Reviews finde ich störend, auch wenn ich dich natürlich verstehen kann. Es war deine erste Geschichte und man möchte natürlich möglichst schnell Feedback, um sich selbst bestätigt zu fühlen. Doch wenn mir eine Geschichte gefällt, dann zeige ich das schon. Entweder duch einen Favoritenbeitrag oder eine Review. Und das auch, wenn die Geschichte schon seit drei Jahren abgebrochen ist.

Naja, so viel von mir. Vielleicht macht das alles gerade einen negativen Eindruck, aber ich mag die Idee, die Umsetzung und besonders deinen Schreibstil. Du hast wirklich Talent dafür, Situationen und Personen zu beschreiben.
Vielleicht guck ich mal in eine neuere Geschichte von dir rein, um einen Eindruck deines jetzigen Schreibstils zu bekommen, aber auf den ersten Blick waren es eher nicht so meine Interessen.

Liebe Grüße c:
25.11.2012 | 21:15 Uhr
zu Kapitel 2
Hey :)

ich bin hier mehr zufällig drüber gestolpert und fand es eine Schande noch keine Reviews zu sehen.
Erst einmal finde ich es generell cool die Geschichte von Mondkind mal zu erfahren, ich hoffe da folgen noch weitere Kapitel.
Ich finde es sehr gut geschrieben könnte direkt ein Original sein. Zur Handlung kann ich noch nicht so viel sagen außer, dass sie bisher gut ist, für ein genaueres Urteil fehlen aber halt noch ein paar Kapitel.

Ein paar kleine Rechtschreibfehler haben sich zwar eingeschlichen aber das passiert so ziemlich jedem. Sonst sehe ich hier keinen Grund zur Kritik.

LG Tiefengnom

Antwort von Mooncrystal am 26.11.2012 | 20:57:31 Uhr
Hey Tiefengnom
Du weißt gar nicht, wie froh ich bin bei meiner ersten Geschichte endlich ein Review zu erhalten. Ich dachte schon, das ich irgendwass falsch gemacht habe. Schön, wenn es dir gefällt.
Natürlich werde ich jetzt versuchen weiterzuschreiben, aber ich kann dir jetzt schon sagen: ich bin nicht sehr pünktlich.
Ganz viel Dank und liebe Grüße
Mooncrystal