Autor: -The Bat-
Reviews 1 bis 25 (von 36 insgesamt):
11.02.2016 | 08:57 Uhr
zu Kapitel 27
Schreibt bald weiter! Hab selten eine Geschichte so genossen! LG Jana
22.12.2015 | 22:59 Uhr
zu Kapitel 27
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Erik hat viel zu tun und schlechte Laune. Charles ist von Ravens Mutation fasziniert. Die erste Unterrichtsstunde war zwar aufschlussreich, aber noch nicht erfolgversprechend. Das wird noch Zeit brauchen bis Raven ihre Mutation beherrschen kann. Dass Erik geschäftlich fort muss, passt ihm nicht und auch Charles tut der Gedanke sehr weh von seinem Liebsten getrennt zu sein. Sie genießen ihre Zweisamkeit vor dem Abschied.

LG

Salmandria
15.12.2015 | 04:50 Uhr
zu Kapitel 26
Hi,

sehr intensiv geschrieben. Ich finde es schön wie Erik und Charles miteinander umgehen. Beide sehnen sich nach mehr, aber sie sind zu müde. Echt heiß was sie machen. Raven nervt die beiden ein bisschen.

LG

Salmandria
30.03.2015 | 22:22 Uhr
zu Kapitel 10
Ich habe zwar noch nicht weit gelesen,
aber schon jetzt finde ich die Story sehr ansprechend und spannend.
Die Charaktere sind super wiedergegeben und ich bin echt gespannt,
was aus Charles und Erik wird - ich hoffe du schreibst weiter!

Grüße
-Purging Typus-
23.08.2014 | 21:50 Uhr
zu Kapitel 25
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Also dass Raven eine Mutantin ist finde ich sehr interessant. Ich finde es super, dass Erik und Charles Raven helfen wollen ihre Fähigkeit kontrollieren zu lernen. Eriks Tante bestimmt sich einfach unmöglich. Die Frau ist das Letzte. Es hat mir sehr gefallen, dass Erik und Charles Eriks Tante rausgeschmissen haben.

LG

Salmandria
Maliyah (anonymer Benutzer)
04.12.2013 | 21:24 Uhr
zu Kapitel 24
Hallo,

Das ist gemein, an so einer spannenden Stelle aufzuhören!!! ;-)
Ich kanns kaum erwarten wenn es weitergeht!
Hoffentlich ist Raven auf ihrer Seite...
Auf jeden Fall deutet sowohl Name als auch die Tatsache, dass Charles sie nicht hört, darauf hin,dass sie (in dieser ff) auch eine Mutantin ist.

Ich liebe euren Schreibstiel! Ihr schreibt echt toll!
Wann gehts endlich weiter? :-P

LG Maliyah
13.10.2013 | 20:53 Uhr
zu Kapitel 24
Hi,

echt toll geschrieben. Miss Fairfax und Anna haben also schon geahnt dass da was zwischen Erik und Charles ist. Die beiden werden es für sich behalten. Man spürt während des Festes dass Erik und Charles den Kontakt zueinander vermissen. In Eriks Büro wurden sie von ihrem Verlangen überwältigt. Nun wurden sie von Raven erwischt und Charles' Kräfte funktionieren nicht. Das ist schlecht.

LG

Salmandria
Keingrund (anonymer Benutzer)
05.09.2013 | 23:29 Uhr
zu Kapitel 10
Ich finde die Idee dieser Geschichte sehr toll.
Man merkt richtig das ihr euch mühe gebt,
vor allem habt ihr beiden auch einen echt
tollen Schreibstil :)

LG Keingrund
Maliyah (anonymer Benutzer)
11.08.2013 | 16:20 Uhr
zu Kapitel 23
Hallo

freut mich dass es die FF jetzt wieder gibt! ;-)
Hab sie vermisst :-P (wusste bisher garnicht dass die ff wieder da is, war länger ned da)

Mir gefällt euer Schreibstil unglaublich gut! Sehr eindrucksvoll!
Und man merkt richtig die tief empfundene Liebe der beiden, und dass sie jetzt am Hofe langsam offener werden wollen find ich toll!
Hoffe es folgen noch viele solch gelungene Kapitel! Ich bin auch schon sehr gespannt was noch alles auf die beiden zu kommt...

LG
Maliyah


PS: danke für deine Antwort damals :-P
11.08.2013 | 01:17 Uhr
zu Kapitel 23
Hi,

echt toll geschrieben. Echt heiß was die beiden gemacht haben. Man spürt ihre tiefen Gefühle. Throums Erinnerungen zu manipulieren hat geklappt. Ich finde es gut dass sie Miss Fairfax und Anna sagen wollen dass sie zusammen sind. Dass Erik Charles malen will finde ich wunderbar.

LG

Salmandria
28.07.2013 | 07:14 Uhr
zu Kapitel 22
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Charles hat Angst was er mit seinen Kräften anstellen kann. Ihm behagt der Gedanke die Gedanken anderer zu löschen nicht. Aber er ist mit Eriks Vorschlag seine Kräfte im Notfall so zu gebrauchen einverstanden. In der Lagune waren beide sehr ausgelassen. Erik weiß nun also dass Charles gerne auf dem Dachboden ist. Das ist super. Dort können sie sich öfter heimlich treffen.

LG

Salmandria
24.06.2013 | 08:18 Uhr
zu Kapitel 21
Hi,

einfach wunderbar geschrieben. Ich finde es einfach wundervoll dass sich die beiden wieder einander hingegeben haben. Das Gespräch das sie führen ist sehr wichtig und nötig.

LG

Salmandria
18.06.2013 | 02:19 Uhr
zu Kapitel 20
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Erik ist stur und steht sich selbst im Weg. Charles will geniessen, macht sich aber auch Gedanken. Dass Charles wieder geschlafwandelt ist, finde ich schlimm. Und nach dem Aufwachen wurde er von Bildern aus dem Krieg gepeinigt. Gut dass Erik da ist und ihn hält und beruhigt.

LG

Salmandria
Naruel (anonymer Benutzer)
17.06.2013 | 17:32 Uhr
zu Kapitel 20
oooh mein gott
OMG OMG OMG OMG
IM HÖM Thojtwu hu5h4qt 4+
asdfghjk

Yeii, ein neues kapitel :3
entschuldigt mein komisches auftreten, aber ich hab mich voll gefreut, als da stand "1 neuer alert" ^3^
schon wie die kapitel davor und die davor war es einfach TOLLL *3*

wie ihr die perspektiven schreibt und hach... einfach alles passt irgendwie voll gut zusammen :D

ich war voll und ganz charles meinung im kapitel davor, dass raven jah nicht bleiben sollte :3 (ich hab das kapi davor schon lange gelesen, wollte den kommentar aber noch mal hinterlassen :D)
und ich war diesesmal voll empört darüber, dass eriks tante charles einen .. BASTARD genannt hat ... ich hätt sie umbringen können xDD
aba , aww :33 sie sind so süß zusammen *schmacht*
wie macht ihr das nur? groooßes kompliment an euch ^^
und charles hat wieder geschlafwandelt :D war ja klar, dass das nochma kommt, aba was es damit auf sich hat undso .. :D bin gespannt
echt süß von erik, dass er ihn so beruhigt hat ;)

ach, was soll ich noch sagen ?
ihr beide habt mir wieder den tag versüßt *euch knuddel*
jetzt kann ich wieder bei meinem 30 seitigen portfolio weitermachen xD
war echt eine tolle abwechslung zu dem portfolio ;D
macht weiter so und hört niiemals auf :D

lg Naruel <3
13.06.2013 | 02:12 Uhr
zu Kapitel 19
Hi,

sehr intensiv geschrieben. Dass Erik Charles einfach wieder hat stehen lassen finde ich unschön. Charles gedankliche Projektionen haben Erik ganz schön aus der Fassung gebracht. Wie Erik mit seiner Tante umgesprungen ist finde ich sehr gut. Ich denke schon dass er Raven gern aufnehmen will, aber dann wird es noch schwieriger für die junge Liebe von Charles und ihm.

LG

Salmandria
Naruel (anonymer Benutzer)
09.06.2013 | 11:39 Uhr
zu Kapitel 1
also hey erstmal ^^

ich kann nur sagen: WOW ! ich glaube ich bin verliebt °-°
ich finde die fan fic echt gut geschrieben, auch merkt man es kaum, dass sie von zwei unterschiedlichen personen geschrieben wurde,
was ich aber irgendwie echt gut finde, weil jeder hat ja andere ideen undso :)
eigentlich bin ich auch kein großer fan von viel text, aber das passte hier echt gut und es machte mir nichts aus ... ich weiß gerade nicht wie viele seiten das waren ... aber aufjedenfall schreckte die länge mich überhaupt nicht ab ^^
bevor ich zu den inhaltlichen dingen komme, wollte ich noch sagen, dass ihr mir eine schöne nacht beschert habt :D
nee im ernst, ich hab die nacht durch gemacht und so ungefähr 8 stunden gebraucht, als ich dann um 8 uhr fertig war, war mein eindruck immernoch WOW und Wie kann man nur eine sooo schöne ff über cherik machen ? *cherik fan sei *
dann bin ich auf meinem laptop eingeschlafen xD
also, ich will euch damit nicht länger aufhalten ... es interessiert euch bestimmt sowieso nicht... und wende mich jetzt anderen dingen zu.

ich kann das alles gar nicht in worte fassen :D
es war mit abstand die beste ff die ich jemals geselen hab *-*
ich bezweifle stark, dass es hier auf ff eine bessere als diese hier gibt.
Schon vom inhalt her und den beschreibungen, wodurch man sich alles echt gut vorstellen kann ^^

naja jetzt von vorne ;)
erst war ich etwas überrascht, weil es mich mit dem Gut und der aufnahme von charles seehr an Jane Eyre erinnert hat.
Doch dann fand ich die idee immer besser und es war echt süß, wie sie sich gegenseitig angenähert haben *-* *schwärm*
und dann der ausritt , hach, es war echt gut die beiden auf ein pferd zu packen, aber als Erik dann auchnoch runter "gefallen" ist, war das echt genial ;)
ich hätte zu gern charles gesicht gesehen.
und dann die tänze zwischen den beiden ... man hatte es förmlich knistern gehört, dich haben sie ja nicht bemerkt.
Ich fand es auch sehr gut, dass ihr die beiden erst nach der hälfte der ff "zusammen" kommen habt, es war einfach wow, ich bin immernoch überwältigt °*°
naja wo war ich ?
achja, als eriks tante ihm eine gescheuert hat, tat er mir echt leid und ich hätte seine tante umbringen können xD
auch als der ball zuende war und raven mitkam ging es mir so wie charles: wieso musste sie mitkommen ? ich dachte da nur, als ich gelesen hatte, dass sie etwas bleibt: och nöö :/
aber ihr habt mich nicht enttäuscht und es kam ja eigentlich nichts mit ihr :)
aber auch von der zeit als krieg herrschte , habt ihr echt alles toll beschrieben *3*
beide taten mir soo lied, als sie den anderen vermissten und ich habe regelrecht mitgefiebert, wann sie sich dann wiedersehen würden ^^
als erik charls dann auf der brückte küsste, wollte ich am liebsten einen freundentanz aufführen, was allerdings um 4 uhr früh komisch gewesen wäre xD

dann ging es ja nur so pfeilartig zwischen ihnen los und ich lag ernsthaft in meinem bett und hab immer: ooooooh *-* und so gesagt, als sie sich näher kamen.
auch muss ich zugeben, dass ich an manchen stellen echt geheult hätte °-° am schlimmsten war es,als erik charles seine vergangenheit offenbarte *°*
ich weiß gar nicht was ich noch schreiben wollte, weil ich alles gar nicht in worte fassen kann :D
ich fand alles also sssssseeeeeehhhrrr gut ^^ und freue mich auf weitere kapitel *o*
ich will unbedingt weiterlsen, was noch so passiert und was ihr noch so geplant hattet.
weil ihr immer so viel text habt, kann ich es verstehen, dass ihr etwas braucht, aber könnt ihr sagen, wann ein neues kapi zu erwarten ist ?
würde mich sehr freuen ^^
*jetzt euer fan girl sei*
ich hab keine ahnung, wie ihr das hinbekommen habt, aber ich habe mir einen LANGEN text durchgelesen. *applaus*:D

also ich wollte nur nocheinmal sagen, danke, dass ihr diese ff verfasst habt *-* sie war das beste, was ich je gelesen habe ^^
in freudiger erwartung
lg Narry <3
ps: sorry für so viel text, aber ich hatte soo viel zu sagen, was aber hinterher auf eine aussage zurück läuft: ich werde auf jeden fall fleißig weiter lesen, wenn neue kapitel kommen :3
pps: oh mein gott ! °_° ich hab eben gesehen wie viel ich geschreben habe xDD
hoffe es stört auch nicht ^^

Antwort von -The Bat- am 10.06.2013 | 22:48:13 Uhr
Halli Hallo <3

Omg.....ich weiss gar nicht was ich dazu sagen soll T/////T
Ausser dass du uns mit deinem unendlich lieben Kommentar, total gerührt hast! Wir konnten gar nicht glauben, wie viel Lob und nette Worte in diesem wirklich langen Kommentar steckten.
Was sollen wir da bloss sagen, als......GANZ HERZLICHEN DANK!
Wir sind total von den Socken, ehrlich! Und beinahe flossen gar Freudentränchen ;D

Auch im Namen von Yulice (Charles Verfasserin) bedanke ich mich ganz herzlich, für diesen wundervollen Kommentar. Der wirklich mehr als nur motivierend ist!
Wir geben uns grosse Mühe, da auch uns die Story (die früher mal ein RPG war) sehr am Herzen liegt. Aber dein Kommentar hat uns gezeigt, dass sich das alles wirklich lohnt. Die Arbeit und Liebe die wir da reinstecken, sich auch auszahlt und offenbar gleichermassen andere Leser erfreut.
Wirklich, wir können gar nicht sagen wie überwältigt wir von deinen süssen Worten sind.

Wir brauchen eigentlich gar nicht gross zu diskutieren, Yulice und ich, was nun geschehen soll. Wir sind ein echt super Team und unsere Ideen fliessen eher so in einander. Daher fällt es uns nicht schwer, neue Kapitel zu produzieren. Also es wird noch eine ganze Menge folgen. Mit nun so wunderbarer Motivation, ausgelöst von deinem Kommi, sieht diese FF bisher noch kein Ende :D

Also nochmal, ganz herzlichen Dank! Du hast uns echt den Abend versüsst! <3
30.05.2013 | 00:09 Uhr
zu Kapitel 18
Hi,

eine gefühlvolles und heißes Kapitel. Die beiden haben sich nun also ihren Gefühlen hingegeben. Ach wie wunderbar.

LG

Salmandria
Maliyah (anonymer Benutzer)
22.05.2013 | 22:02 Uhr
zu Kapitel 1
WOW!
Ich bin begeistert von der Geschichte!
Sehr eindrucksvoll und genial geschrieben!

Ich kam total per Zufall auf diese Geschichte und war sofort fasziniert, konnte nicht mehr aufhören damit.
Ich freu mich immer wieder auf das nächste Kapitel ;-)
Ich bin Sehr gespannt wie es weitergeht!
Werde auf alle Fälle als Leserin erhalten bleiben ;-)

Was mich bei kapitel 16 besonders gefreut hatte: "Und bisher werden noch 200 folgen XD"
JUHU noch viel mehr zu lesen!

Nochmals zu Kapitel 16: Wieso hatte Erik Charles beleidigt?
"... Seufzend blickte ich ihn an. Das war sehr unüberlegt von mir gewesen. Ich hatte ihn beleidigt, auch wenn er es niemals zugeben würde..."


Wann kommt Kapitel 18? :-)

LG Maliyah

Antwort von -The Bat- am 29.05.2013 | 19:51:50 Uhr
Hallo :D

Erst mal vielen lieben Dank für dein Lob!
Wir geben uns wirklich grosse Mühe und sind dankbar für jeden Kommentar den wir erhalten!

Sehr schön zu sehen ist natürlich auch, dass so eine ganze Menge Text offenbar fleissige Leser nicht abschreckt.
Also vielen Dank <3

Zu deiner Frage bezüglich Kapitel 16:
"... Seufzend blickte ich ihn an. Das war sehr unüberlegt von mir gewesen. Ich hatte ihn beleidigt, auch wenn er es niemals zugeben würde..."
Das "beleidigen" bezog sich auf die Begegnung davor in der Eingangshalle. Und die Nähe die Erik ihm nicht schenken konnte, obwohl er es gerne möchte.
Er dachte sich in dem Teil eben, dass seine zurückgezogene Art ihn in dem Punkt verletzt hatte.

Ich hoffe ich konnte dir bei der Unklarheit weiterhelfen und freue mich natürlich sehr über deine Treue :D
Vielen vielen Dank fürs Lesen!

LG <3
21.05.2013 | 10:34 Uhr
zu Kapitel 17
Hi,

sehr intensiv geschrieben. Erik ist zwischen Vernunft und Gefühl gefangen. Er liebt Charles aber er macht sich Gedanken was passiert wenn dies bekannt wird. Er möchte mehr von Charles aber sein Verstand verhindert dies. Charles' Wut nach dem Erik nach dem Kuss unter der Brücke einfach weggegangen ist kann ich verstehen.

LG

Salmandria
17.05.2013 | 00:54 Uhr
zu Kapitel 16
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Erik ist gefangen zwischen Gefühl und Verstand. Er ist es gewohnt beherrscht zu sein, weshalb er nun wieder seine Gefühle verbirgt. Charles hat ihn ganz schön provoziert, doch Eriks Reaktion hat diesen überrascht. Dass Charles nach dem Albtraum Zuflucht in Eriks Bett gesucht hat finde ich schön.

LG

Salmandria
13.05.2013 | 20:25 Uhr
zu Kapitel 15
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Im Krieg ist Erik und Charles bewusst geworden dass sie einander lieben. Sie haben echt Schreckliches erlebt. Vor allem Charles in dessen Armen Jonas starb. Dass sich die beiden geküsst haben finde ich so wunderbar.

LG

Salmandria
07.05.2013 | 21:44 Uhr
zu Kapitel 14
Hi,

echt toll geschrieben. Charles und Erik waren eifersüchtig als der jeweils andere mit Damen getanzt hat. Charles hat sich sehr gut geschlagen auf dieser Festität.

LG

Salmandria
01.05.2013 | 17:52 Uhr
zu Kapitel 13
Hi,

sehr einfühlsam geschrieben. Also dass Erik Charles gestattet seine Erinnerungen zu sehen zeigt wie sehr er ihm vertraut. Ich finde es toll dass Charles Eriks Wunsch erfüllen will. Sie haben beide viel gemeinsam.

LG

Salmandria
27.04.2013 | 19:45 Uhr
zu Kapitel 12
Hi,

echt toll geschrieben. Also was Tanzen angeht ist Charles ein sehr gelehriger Schüler. Erik und Charles haben beide Gefühle für den jeweils anderen was sie verwirrt. Ich bin gespannt was Erik von Charles möchte.

LG

Salmandria
14.04.2013 | 23:55 Uhr
zu Kapitel 11
Hi,

echt toll geschrieben. Erik gibt Charles nun also Unterricht in Etikette und Tanz. Also Hennrics ist so ein Schwein. Er hat Charles an andere Männer verkauft mit denen Charles dann schlafen musste. Ich bin schon auf den Tanzunterricht gespannt. Aber Charles scheint es nicht gut zu gehen.

LG

Salmandria