Autor: Verti92
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
26.08.2012 | 22:18 Uhr
Guten Abend.

Deine kleine Kurzgeschichte fand ich recht gut. Die Trauer, die Nate empfunden hatte hast du gut herüber gebracht war Herzergreifend. Es tut mir im Herzen weh, nach wenigen Zeilen zu erfahren das Elena erschossen wurde und er nicht dagegen machen konnte. All seine Abenteuer sind Gefährlich aber dennoch lässt er sich nicht davon abbringen. Auch das letzte Kapitel und am meisten der letzte Satz: „Irgendwie blieb sie allerdings bei ihm… Elena würde ihn nie wirklich verlassen.“ lässt mich auch in der Traurigen Moment doch etwas lächeln.

Lg Tat