Autor: Kuon-kun
Reviews 1 bis 25 (von 26 insgesamt):
08.01.2016 | 19:27 Uhr
zu Kapitel 7
Eine super Geschichte!! Schade das sie abgebrochen wurde :((


LG Marie
03.09.2014 | 16:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen,

ich bin echt ein richtiger Fan deiner Geschichte und hab sie innerhalb weniger Stunden durchgelesen.
Bitte, bitte, bitte schreib schnell weiter. Ich will unbedingt wissen, was Ren jetzt macht und ob die beiden wirklich zusammen ins Kino gehen *neugierig sei*

Grüße,
Yumi
13.01.2014 | 21:26 Uhr
zu Kapitel 7
Heyyyy
Ich finde deine story extrem gut
Schreib bitte bitte bitte bitte bitte weiter
Das Date von den beiden muss ich einfach noch lesen

LG sakuraflower ^^
27.12.2013 | 14:00 Uhr
zu Kapitel 7
hey hey
hab eben deine geschichte entdeckt und ich finde sie wirklich sehr gut :)
du triffst die charakter super und es ist witzig zu lesen
ich hoffe du machst weiter?
wäre echt super :D
glg cherry
23.02.2013 | 21:40 Uhr
zu Kapitel 7
hey :DD
mir gefällt deine ff wirklich wahnsinnig gut! *O*
dein schreibstil liest sich super und du triffst die charaktere alle sehr gut :'D *-*
schreib bald weiter ja? ;D
kanns kaum erwarten... *kyokoXren♥-fahne schwing^^*
bis dann :D
lg wipi ^.~
Seine (anonymer Benutzer)
20.02.2013 | 16:52 Uhr
zu Kapitel 7
aaa ich liebe deine geschichten an ihnen gibt es nichts auszustezen, aber ich flehe dich an schreib weiter sonst sterbe ich :). ich will unbedingt wissen wie sich die liebes story jetzt entwickelt, vielleicht küssen sie sich ausversehen und im eifer des gefechts läuft alles aus dem ruder. ahh ich drehe durch bitte bitte schreib weiter bevor ich auf noch dümmere gedanken komme
in hoffnung auf neues Seine
30.01.2013 | 19:14 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen!

Und nach langer Zeit schaffe ich es auch mal wieder eine Review da zu lassen. Der Alltag und Schulstress hat mich einfach zu fest in seiner Hand.

Gut, was kann ich zu dem Kapitel sagen? Das es großartig geschrieben ist, weißt du mit Sicherheit. ;) Vielleicht noch was zu Kanae: Ich weiß nicht ob es Eifersucht ist, aber ich finde es göttlich, wie sie Ren offenbar nicht wirklich mag. ^^ Allgemein ist sie ja nicht ein sehr - mir fällt das richtige Wort nicht ein - fröhlicher (geht doch ^^) Mensch, aber wie sie Ren gegenüber so feindselig sein kann. Nun gut, ich finde sie dadurch irgendwie sympathisch.
Ich finde es schön, dass Kanae dafür gesorgt hat, das unser Dreamteam endlich mal in die Gänge kommt. Wobei ich gestehen muss, dass ich "Enchanted" oder zu Deutsch "Verwünscht" bisher noch nicht gesehen habe. Ich steh ja total auf Disneyfilme und ziehe mir die immer noch regelmäßig rein, aber irgendwie hab ich das bei dem nie geschafft.
Gut, egal, was wichtiger ist: Kino. Hoffentlich kommt da mal ein bisschen Stimmung rein, bei den beiden ;)

Ansonsten bleibt nur noch zu sagen: Ich freue mich auf das nächste Kapitel

Teddy

PS: Was ist denn aus dem Wohnungsplan geworden?

PPS: Hast du im Moment viel Stress? Du hast dich gar nicht mehr gemeldet...

Antwort von Kuon-kun am 01.02.2013 | 11:36:55 Uhr
Hey :)
Vielen Dank für den Kommi! :D

Ja, ich habe leider wirklich viel um die Ohren momentan... nicht nur wegen der Arbeit, an der es grad Personaltechnisch mal wieder richtig mies aussieht, sondern auch weil es nach 3 Jahren mal wieder ein Mann in mein Privatleben geschafft hat. ^^ Ich bleibe aber definitiv dran und schreibe an der Story weiter! Nur leider langsamer als gehofft...
Den Wohnungsplan muss ich immer noch einscannen lassen, vergesse aber irgendwie jedes Mal den zu meiner Schwester mitzunehmen (ich sollte mir vielleicht einfach mal einen Scanner kaufen...). Ich mache mir nochmal eine Memo ins Handy, damit ich nächstes Mal dran denke :)

Was den Film "Verwünscht"/"Enchanted" angeht, ich habe ihn mir gekauft, sobald er auf DVD draußen war und natürlich auch angeschaut. ^^ Ich finde ihn eigentlich echt süß gemacht, noch dazu ist es ein recht neuer Film von Walt Disney (und einer der nicht Computeranimiert ist ^^) und obwohl Nakamura-sensei ja schon seit 10 Jahren am Zeichnen ist, sind im Manga nicht einmal 2 Jahre vergangen, daher dachte ich, dass es zeitlich auch halbwegs reinpassen könnte, wenn dieser Film in den Kinos läuft. Zudem bietet mir die Filmstory ein paar Punkte, die in meinem Plan bei Ren und Kyokos Entwicklung weiterhelfen können. :)

Zu Kanae, irgendwie merkt man ja auch im Manga, dass sie Ren als eine Art Konkurrenz betrachtet. Ich denke nicht, dass sie ihn wirklich ernsthaft nicht mag, aber es geht immerhin um ihre beste Freundin, die ziemlich schlechte Erfahrungen mit Männern (Sho -.-) gemacht hat, weshalb Kanae aus ihrer Position sicher mehr als ein Auge auf alles wirft, was versuchen sollte, sich an Kyoko ranzumachen. ^^ Dass sie eigentlich grundsätzlich nichts gegen ihn hat, habe ich versucht mit diesem Kumplungsversuch aka Kanae deutlich zu machen. Ich hoffe es hat funktioniert ;) Letztendlich wird ihre leicht feindselige Art gegenüber Ren damit aber nicht erledigt sein. ^^

LG
cabi-chan (anonymer Benutzer)
05.01.2013 | 22:40 Uhr
zu Kapitel 7
Hi,

ich muss sagen das Kapitel ist Klasse, einfach nur Klasse!

Das die Geschichte sich jetzt so gewendet hat und noch eine 3 Kupplerin mit im Bunde ist, genial!
Zu mal eine beste Freundin ja alles über einen weiß und somit auch dein größter Gegner oder Verbündeter werden kann!!!!

Die Geschichte wird wirklich immer spannender und ich freu mich schon darauf, wie es weiter geht!
Mach weiter so! ;)

LG
cabi-chan

Antwort von Kuon-kun am 10.01.2013 | 00:58:05 Uhr
Vielen Dank für das Lob :)

Ehrlich gesagt war das eigentlich gar nicht so geplant... aber irgendwie hat sich Kanaes Verhalten im Schreibtfluss so ergeben ^^ Im Nachhinein hat es mir auch gefallen, daher bekommt Kanae hier mal ihre Chance Kyoko einen Schubs zu geben. :)

Und zum Abschluss noch Danke für deinen Kommi! :)

lg
03.01.2013 | 20:49 Uhr
zu Kapitel 7
Hallihallo,
deine Geschichte gefällt mir echt gut.
Dein Schreibstil ist auch Klasse.
Ich hoffe du schreibst schnell weiter.
GLG Lunamond

Antwort von Kuon-kun am 10.01.2013 | 00:55:55 Uhr
Hallo :)
Danke, ich bemühe mich mit Kapitel 8 schnell voran zu kommen. Aber ein bisschen wird es wohl fürchte ich noch dauern.
Vielen Dank für deinen Kommi :)

lg
03.01.2013 | 04:49 Uhr
zu Kapitel 7
Heey :)

Dein Schreibstyl gefällt mir echt gut :)
Freu mich schon auf mehr ^-^

Hehe Kyoko und Ren im Kino :) und dann auch noch allein ^-^
Ach jaaa ich freu mich schon auf die nächsten Kapitel :)

lg Lena

Antwort von Kuon-kun am 10.01.2013 | 00:54:52 Uhr
Hi :)

Vielen Dank für deinen Kommi und das Lob!

Ja, mal schaun, was der Kinobesuch den beiden so bringt... ;) Aber bis dahin gilt es erstmal noch ein wenig Zeit zu überbrücken. ^^

lg
04.12.2012 | 16:45 Uhr
zu Kapitel 6
Huhu ;)

So jetzt hab ich mir gedacht muss ich aber mal eine Review hier lassen ;)
Ein Ren, der ganz gechillt Schneeball spielt. Nein, das gefällt mir aber! Vor
allem wenn ich ihn mir dann noch in super-sexy-nassen Haare vorstelle *.*

So genug geschwärmt von Ren.
Ich finde deine Story echt toll und es macht mir immer mehr Spaß sie zu
verfolgen. Auch so kleine Dinge, wie die Abneigung von Miss Menno zu Ren
(wobei es wahrscheinlich doch nur Eifersucht ist ;) ) runden das ganze so
wunderbar ab! Weiter so, bitte!

Ich freue mich schon rießig auf das nächste Kapitel!

Teddy

PS: Vielleicht wäre es ja interessant alte Bekannte von Ren einzubauen ;)
Kleine Schnapsidee von mir...

Antwort von Kuon-kun am 04.12.2012 | 21:24:08 Uhr
Hi Teddy^^

Also bei dem Bild das du da gerade von Ren fertigst, schön verspielt, mit nassen Haaren und ganz ehrlich der Kerl sieht doch immer sexy aus... da darf etwas schwärmen schon sein! ;)

Vielen Dank :) Es freut mich, dass sie dir gefällt!
Ich bin völlig in Ren und Kyoko vernarrt und auch wenn der Manga aktuell wieder auf Fortschritte in der Beziehung der Beiden hoffen lässt, kann ich mir nicht verkneifen mir selbst meine Fortsetzungen auszudenken. Ich habe daher auch noch einige schöne Szenen mit den Beiden im Kopf, die ich nur noch zu Papier bringen muss :)

Was deine Idee mit den alten Bekannten von Ren angeht, mit dem Gedanken habe ich ehrlich gesagt schon gespielt, allerdings bin ich mir da noch unsicher. Aber letztendlich entwickeln sich Geschichten bei mir eh immer beim Schreiben, also egal was aktuell in meinem Kopf ist, letztendlich kann sie komplett anders weiter gehen. Vielleicht werde ich also auf diesen Vorschlag zurückgreifen. ;)

lg
Rina
02.12.2012 | 20:02 Uhr
zu Kapitel 6
Hey Rina. *dich knuddel*
Natürlich bekommst du für jedes Kapitel ein Review.
Dafür ist die Geschichte zu toll und die Kapitel so wundervoll lang und ausführlich.
Und das mit dem T5 ist ja nicht schlimm, ich musste nur so lachen, als ich das gelesen habe. xD
Aber stimmt schon, wie Ren mal frei hat, habe ich wirklich noch nie irgendwo gesehen, dieser Workaholic. >_<
Auf das Kochen (Kochduell xD) von Kyoko und Kuu freu ich mich jetzt schon.
Und ja bald gibt’s Kapitel 7. *__*
Aber jetzt erst mal mein Kommi zu Kapitel 6. ^_^
(Das Lied: All I want for Christmas…is You läuft gerade im Radio, wie passend. xD)
Wahh wie süß die Mädchen da durch den Schnee toben. *__*
Die Aufteilung des Hauses hast du wirklich gut beschrieben und ich bin schon gespannt auf deine Skizzen. ^_^
Hach in dem Haus würde ich auch gerne mal Urlaub machen, am besten mit allen die gerade da sind. *___*
Ich wette hinter dieser einen Tür, die laut Julie zum Dachboden führt, befindet sich Kuons Zimmer. xD
Oje Rory scheint ja auch eine wirklich schlimme Vergangenheit zu haben, umso schöner dass er in Kuu und Julie und auch in Ren / Kuon und Jelly so gute Freunde gefunden hat. >_<
Natürlich will Yashiro Ren gleich wieder ein bisschen mit der Schlafszene im Flieger aufziehen. xD
Oh mein Gott, wer hat es gewagt einen Schneeball nach Ren zu werfen und hat auch noch so göttlich getroffen?! xDDDDDD
Klar sind die drei Frauen alle vollkommen unschuldig…wer es glaubt. xD
Tja wenigstens amüsiert Yashiro sich prächtig. xDD
Aber so genial wie er total „bedrohlich“ die Mädchen anstarrt. xDDD
Diese Szene ist so genial und am liebsten würde ich gerade jeden einzelnen Satz davon kommentieren…aber dann würde man mich wohl in eine Gummizelle stecken… >_<
Also werde ich mich versucht kurz fassen…*hust*…ob mir das gelingt… xD
Ja Rens Jagdinstinkt ist wach und Kyoko, du Opfer, renn weg!!!! xD
Nein natürlich wollte Kyoko ihn nicht treffen, alles Rens Schuld…klar doch…also ich bin froh, dass sie ihn getroffen hat. xDD
Oh mein Gott, diese akrobatische Meisterleistung von Ren, wie er da auf das Dach fliegt… *___*
Aber das war für alle schon ein ganz schöner Schock, dachten sie doch alle, dass er springen würde. xD
Aber, aber Kanae, du kannst doch den armen Ren nicht im Schnee ersticken, also wirklich immer diese Mordgedanken. xDD
Tja Marias Reaktion ist dagegen total süß. *__*
Haha aber der arme Yashiro braucht jetzt glaube ich erst mal eine Verjüngungskur, der arme Kerl. xDDD
Und wie Ren dann so göttlich das Dach runterrutscht…
...nur eine Frage, er ist doch von dem Balkon nach oben aufs Dach geklettert, wie kann er dann eigentlich das Dach runter rutschen und auf den Boden hüpfen? o_O
Haha und schon wieder ein Angriff, wer hat es dieses Mal gewagt, wer hat Todessehnsüchte? O_O
Okay Kanae, Ren weiß überhaupt nicht, was er dir eigentlich getan haben soll. xD
Und dann stachelt Kanae Kyoko auch noch an ebenfalls Schneebälle nach Ren zu werfen. xDD
Aber Wasserkopf ist schon ein bisschen gemein. >_<
Oh mein Gott, ich liebe diesen Moment, Kyoko in Rens Armen. *___*
Wow ein Blumentopf voller Schnee, wie nett Kanae. xD
Und das ist ja so eklig, wenn einem Schnee unter die Jacke gerät. >_<
Oh je ich glaube jetzt hat Ren wirklich ein Problem, drei Frauen gegen ihn. xD
Wie gechillt dagegen Rory, Kuu und Julie der Schlacht da draußen zusehen. ^_^
Aber das Gespräch ist echt süß, was Julie, Kuu und Rory da führen.
Man kann richtig die Gefühle darin erkennen. ^_^
Und ich kann Julie so gut verstehen. *sie in den Arm nehmen will*
Es war schon wirklich nicht leicht für sie und Kuu, ihren Sohn damals so am Ende zu sehen und jetzt plötzlich geht es ihm als Ren deutlich besser, wobei das natürlich nur an Kyoko liegt. ^_^
Ja Rory der verflucht hinterhältige Kidnapper. xD
Haha so genial wie Yashiro Ren zusammenstaucht. xDD
Nun Ren scheint wirklich eine Menge Schnee abbekommen zu haben. xDDD
Oh ja ich freue mich jetzt schon auf Rens Revanche. *___*
Aber Kyoko, das ist doch dein geliebter Senpai, den kannst du doch nicht Playboy schimpfen. xD
Wie schön sie doch rot anläuft. *__*
Jaja Ren, der begossene Pudel. xD
Und ich liebe es in welche Richtung Kyokos Gedanken gehen. ^_^
Ach jetzt ist er auch noch ein Casanova, na das wird ja immer netter. xD
Also ich hätte auch nichts dagegen ihn halbnackt durchs Haus laufen zu sehen. *__*
Und Yashiro ist immer noch am motzen. xD
Nun Yashiro kann ja nicht wissen, das Ren dieses Haus in und auswendig kennt. ^_^
Tja Rory kommt Ren schon mal nicht zu Hilfe. xD
Und ich liebe Kuu. *__*
Hach die regt sich klein Kuon in Ren, so niedlich. ♥_♥
Aber wie süß er sich dann bei seiner Mama entschuldigt. *__*
Und Julie ist wirklich klasse, wie sie Ren schnurr stracks ins Bad schickte. ^_^
Ich kann mir auch gut vorstellen, wie Ren gleich unter der Dusche noch mal schön alles Revue passieren lassen wird. xD
Schließlich muss manches unbedingt für immer im Gedächtnis bleiben. xDD
So jetzt habe ich es endlich geschafft.
Alle bisherigen Kapitel wurden von mir auseinander genommen. ^_^
Und ich muss sagen, ich liebe diese Story mit jedem Kapitel mehr. *___*
Einfach so genial, toll, super… *könnte ewig so weiter machen*
Ganz einfach, ich will mehr und deshalb freu ich mich schon sehr auf das nächste Kapitel.
Lass mich bloß nicht zu lange warten. ^_^
lg Michelle :D
P.S.: *Wörter zähl* …mehr als 900… *unschuldig pfeif* xD
*Cookies da lass*

Antwort von Kuon-kun am 02.12.2012 | 20:52:07 Uhr
O.O
Okay, diesmal bin ich echt sprachlos... 900 Wörter?! Wow!
Um gleich zu deiner Frage zwischendrin zu kommen, das Dach dieses Hauses ist sehr weit nach unten gezogen. Ich hab die Skizzen leider immer noch nicht eingescannt... ich sollte mir echt mal einen eigenen Scanner kaufen. Das Dach geht auf der linken Seite so weit runter, dass da lediglich noch ca 1,60m sind bis zum Boden, während es auf der anderen Hausseite in das Carportdach übergeht. Ren hat sich also nach oben aufs Dach geschwungen und ist dieses dann gemütlich auf den Schuhen runtergerutsch ^^ Wobei Ren das mehr als Showeinlage gemacht hat (man könnte auch sagen, dass Kuon da etwas durchgekommen ist), er hätte auch direkt springen können, das hat Nakamura-sensei uns bei Cain Heel ja bereits gezeigt. ^^
Was den Dachboden betrifft... bingo *g*

Noch einmal vielen Dank :) das mit den Kommentaren, noch dazu so ausführlichen, ist echt keine Selbstverständlichkeit, daher habe ich das Gefühl es gar nicht häufig genug sagen zu können. ^^ Es freut mich, dass dir die Geschichte so gut gefällt! Und ich werde mir auch bei Kapitel 7 Mühe geben. :) Ich werde zwar noch ein paar Tage brauchen, je nachdem wies an der Arbeit diese Woche läuft, aber ich versuche dich und auch die anderen Leser nicht mehr zu lange warten zu lassen ;)

lg
Rina
01.12.2012 | 18:06 Uhr
zu Kapitel 5
Okay und weiter geht es mit dem fünften Kapitel. ^_^
Kuu scheint sich wirklich zu freuen Ren zu sehen, auch wenn er Kuon momentan überhaupt nicht ähnelt.
Wahh wie niedlich, das zieht Juliella Ren einfach mal in eine ganz große Umarmung. *__*
Da war Ren aber so ein kleines bisschen geschockt. xD
Und Julies Redeschwall ist klasse, einfach Ren voll zu texten und damit alles überspielen, was in ihr vorgeht. ^_^
Nun Ren, das war mal eine wirklich unglaublich diplomatische Umschreibung der Tatsache, dass du eigentlich nie Urlaub gemacht hast. xD
Ja so kennen wir unseren Star-Schauspieler…wer braucht schon Urlaub. xDD
Wenn Julie das wüsste, ginge es Rory wohl ziemlich an den Kragen. xDDD
Irgendwie ist es schon echt schade, dass Rory und Maria nur für einen Tag bei den anderen bleiben werden, aber andererseits freue ich mich für Maria, dass sie Weihnachten mit ihrem Papa verbringen kann. ^_^
Tja die Frauen haben wohl definitiv mehr Gepäck als die Herren. xD
Und wie Ren sich mit Kyoko um den Koffer streitet, zu süß. *__*
Nun Kuu hat sich definitiv keine Freude damit gemacht, Kanae helfen zu wollen. xD
Wahh die Szene zwischen Kyoko und Ren ist aus der Sicht der Eltern ja noch so viel süßer. >///<
Und jetzt scheint Kuu auch endlich zu verstehen, was es genau mit Kyoko auf sich hat. ^_^
Kyoko und Ren geben aber auch ein unglaublich süßes Bild ab. ~♥
Und auch Rory scheint ziemlich glücklich mit dem Anblick seiner Schützlinge zu sein. ^_^
Aber ich muss Maria echt zustimmen, mit dieser Skulptur kann ich nichts anfangen und hübsch ist sie auch nicht…wobei eine Prinzessin da jetzt auch nicht unbedingt stehen müsste. xD
Hach die beiden „Prinzessinnen“ sind aber auch zu süß, wie sie sich so über den Anblick des vielen Schnees freuten, wie werden sie dann wohl erst bei der Hütte reagieren. ^_^
Woah wie gemein von Kanae Yashiro in Gedanken „Vierauge“ zu nennen. >_<
Haha aber irgendwie scheint sie auch unbewusst so ein kleines bisschen Eifersüchtig zu sein. xD
Und Julie ist wirklich eine wunderschöne Frau. *__*
Oh Gott ein T5 Bus in rot-pink mit Sternchen. xDDD
Kein Wunder, dass Rory den sooo toll findet, dass schreit ja geradezu nach LOVE-ME. *Lachkrampf bekomm *
Nun Julie und Rory scheinen doch so ein bisschen Seelenverwandt zu sein. *lachtränen weg wisch*
Oh man die scheinen aber wirklich ziemlich weit ab vom Schuss zu wohnen…so eine lange Fahrt und dieser superhohe Schnee.
Aber das Holzhaus dort in der Landschaft sieht sicher toll aus. *__*
Mensch, den Anblick den Kyoko da gerade bekommt, würde ich auch zu gerne sehen, mit den schneebedeckten Bäumen und dem See. *__*
Nun wie gut, dass Ren Kyoko dazu überreden kann, nach drinnen zu gehen, bei der Kälte wäre es doch doof, wenn sie sich gleich am ersten Tag erkälten würde.
Oh ja besser Kuu kümmert sich ganz schnell um das Essen, bevor noch Julie auf die Idee kommt das zu übernehmen. xD
Wobei ihm Kyoko doch sicher prima beim Kochen helfen könnte. ^_^
Nun und damit hör ich jetzt mal auf und sage abschließend, super geschrieben, ich liebe alle Beschreibungen, so schön realistisch und detailgetreu und die Interaktionen der verschiedenen Personen untereinander, einfach fantastisch. *__*
Bis zum nächsten und vorerst letzten Kommi.
lg Michelle :D

Antwort von Kuon-kun am 02.12.2012 | 14:12:31 Uhr
Hehe *gg* genau so ist es, wer braucht schon Urlaub? Ren ist echt ein Workaholic ^^ Man sieht ja auch im Manga, dass er irgendwie nie so wirliche freie Tage hat... Ich frage mich daher selbst manchmal, ob er überhaupt soetwas wie ein Wochenende kennt oder Samstags und Sonntags grundsätzlich durcharbeitet? O.o Samstags ist er bestimmt immer nur am Arbeiten, aber den Sonntag könnte er sich echt mal freihalten...
Das mit dem T5 war ursprunglich eigentlich gar nicht so geplant... Als ich online nach einem passenden Fahrzeug für die ganze Truppe gesucht habe, war ich eigentlich noch bei normalen Farben. Nur im Schreiben dieses Kapitels hat meine Vorstellung sich irgendwie um 180° gewandelt und plötzlich kam als Farbe dieses rot-pink raus und die Sternchen die zusätzlich unter den Fenster angebracht sind. ^^ Ich konnte mir nicht helfen, aber irgendwie hat mir das im Nachhinein gefallen und es bot mir eine ideale Grundlage für weitere Ideen zu Julie und Rory, daher habe ich es so gelassen. ^^
Das Kyoko Kuu beim Essen hilft hatte ich auch erst in Erwägung gezogen, aber ich habe mich erstmal dagegen entschieden. Sie werden noch lange genug da sein um gemeinsam am Herd zu stehen :)
Vielen Dank auch für diesen Kommentar und das Kompliment! ^^

lg
Rina
01.12.2012 | 17:34 Uhr
zu Kapitel 4
Hey, hier kommt jetzt endlich auch mal ein Kommi von mir. ^_^
Du hast mich echt überrascht, plötzlich kurz hintereinander drei neue Kapitel.
Ich hab sie sofort alle verschlungen…nur keine Zeit gehabt sie auch gebührend zu kommentieren. >_<
Und wo du doch mein letztes schon so schön lang fandest, mach dich mal auf die folgenden gefasst, die werden ähnlich lang, denke ich. xD
Also beginnen wir mal mit Kapitel 4. ^_^
Na wer wohl die zwei Ausnahmen sind, die noch schlafen… xD
Echt toll, dass wirklich alle die beiden Schlafenden gesehen haben, die sind auch so süß und bis auf Kanae scheinen sich auch wirklich alle über diesen Anblick zu freuen. ^_^
Gott wie Kanae im Inneren so richtig am Brodeln ist. xD
Tja Maria scheint sich mittlerweile damit abgefunden zu haben, Ren nicht zu bekommen, und findet es dafür umso toller, dass ihre Onee-chan mit ihm zusammen kommt. ^_^
Oh ja Yashiro mach bitte bitte bitte ein Bild von den beiden, das will ich haben. *___*
Ach menno Kanae, warum musstest du das jetzt machen, jetzt sind die beiden aufgewacht. >_<
Na das nenn ich doch mal einen super tollen Grund um Kyoko anzumeckern, Kanae. xD
Nein, jetzt steht Ren auf. *heul*
Naja es wird sicher noch weitere schöne Momente geben. *__*
Oh das krumme Schlafen scheint Ren aber auch einen ganz schönen Muskelkater verursacht zu haben. >_<
Und wie er einfach Rory ignoriert, nun ich kann es verstehen. xD
Ja sie hatten wirklich fast den ganzen Flug verschlafen…nun immerhin gut für Ren mal so richtig durchzuschlafen, er hatte ja lange genug Alptraumdurchzogene Nächte.
Tja was um Himmels Willen tut er nur? … xD
Ich würde ja sagen, dass aufeinandertreffen kann nur absolut einmalig werden. ^_^
Oje und wie Kyoko sich sorgen macht, dass Kanae sauer auf sie ist, dabei ist Kanaes Reaktion auf Ren total gemein, sie sollte sich doch für Kyoko freuen. >_<
Aber echt süß, dass sie eigentlich nur so schlecht gelaunt ist, weil sie Angst hat, das Ren ihr Kyoko wegnehmen könnte, wobei das totaler Quatsch ist.
Denn selbst wenn Ren und Kyoko zusammen kommen, so würde Kyoko Kanae niemals im Stich lassen, dafür liebt Kyoko ihre Kanae viel zu sehr. *__*
Und wie niedlich, dass Kanae Kyoko vor Ren beschützen will.
Ren sollte Kyoko wirklich lieber niemals zum Weinen bringen, ich glaube Kanae macht mir Angst. xD
Nun Maria zum Strand zu gehen ist sicher keine gute Idee, aber auf den vielen Schnee freu ich mich schon, da kann man einige tolle Momente mit schreiben. *__*
Tja auch wenn Kanae nicht wirklich gut mit Kindern umgehen kann, so scheint sie Hio doch ziemlich gut leiden zu können. ^_^
Haha Rory trägt im Flugzeug ein Detektiv-Kostüm. xDDD
Oh und Rens Eltern scheinen am Flughafen wohl schon sehnlich auf das Eintreffen der Gruppe zu warten.
Und das muss ich jetzt einfach mal kurz einfügen, das hast du wirklich toll beschrieben. *__*
Nicht nur die Szene am Flughafen, sondern eigentlich ja alles, ich liebe deinen Schreibstil. ~♥
Aber was Julie sich für sorgen macht, ob Ren sie überhaupt sehen will…naja ich kann ihre Bedenken verstehen nach all den Jahren…aber Ren würde ja wohl kaum zu ihnen fliegen, wenn er sich nicht mit ihnen treffen wöllte.
Und auch Kuu scheint ja von ganz ähnlichen Bedenken gequält zu werden. >_<
Doch ich denke, es dürfte keine Probleme geben und Ren kommt ja eben auch nicht als ihr Sohn Kuon, sondern als Ren Tsuruga.
Bin ja nur mal gespannt, ob sie es schaffen werden ihn wirklich immer nur wie Ren, den Schauspieler, und nicht wie Kuon, ihren Sohn, zu behandeln. O_O
Nun Kyoko und Maria scheinen ja richtig ausgelassen zu sein, jetzt wo sie endlich gelandet sind und das Kanae da Sicherheitsabstand hält ist nur zu gut zu verstehen. xD
Und ich bin froh, dass Rory bei Ren ist und ihm bei diesem schweren Schritt beisteht. ^_^
Aber ich kann auch verstehen, dass Rory mittlerweile langsam Angst vor Julies Rache bekam. xD
Oh mein Gott, Kyoko ist so klasse, wie quer durch den Flughafen „Otou-san“ schreit und sich in Kuus Arme stürzt. xDD
Aber auch so süß, wie Julie Kyoko gleich genauso liebevoll aufnahm.
Oje der arme Ren ist eine Salzsäule, wie gut das Rory bei ihm ist und ihn beruhigen kann. ^_^
Und jetzt kommt sie, dass erste Aufeinandertreffen du schaffst das Ren. *ihn anfeuer*
Puh und damit hättest du es geschafft, solltest du diese Kommi überhaupt bis hier hin gelesen haben. xD
Ich brauch jetzt erst mal eine kleine Pause. ^_^
Aber die Kapitel 5 und 6 werde ich dir definitiv auch noch kommentieren. xD
Also bis gaaaanz bald.
lg Michelle :D

Antwort von Kuon-kun am 01.12.2012 | 23:34:28 Uhr
Wow... jaaaa der war wieder lang! :D Aber es freut mich echt riesig, dass du dir die Zeit hierfür nimmst und sogar jedes Kapitel einzeln kommentierst. Vielen, vielen Dank! *dich echt mal umarmen muss*

Natürlich lese ich jeden Kommentar vollständig, egal wie lang er ist oder noch werden sollte ;) Und ich freue mich jetzt schon auf die folgenden Kommis. Ich bin auch bereits fleißig an Kapitel 7 am Schreiben, es wird also bald wieder Nachschub geben! ^^

lg
Rina
cabi-chan (anonymer Benutzer)
28.11.2012 | 01:36 Uhr
zu Kapitel 6
einfach super die geschicht bis jetzt!

man kann es sich richtig bildhaft vorstellen!!! Die szene mit der schneeballschlacht fand einfach genial! mach bitte weiter so!!! ich freu mich schon auf die fortsetzung und wie weiter zwischen ren und kyoko läuft.

lg

cabi-chan

Antwort von Kuon-kun am 01.12.2012 | 23:36:51 Uhr
Vielen Dank für deinen Kommi! ^^
Ich muss gestehen, dass die Schneebalschlacht auch eine meiner Lieblingsszenen bisher ist. Ich hatte jede Menge Spaß dabei mir die Interaktionen von allen vorzustellen und auf Papier zu bringen. :) Daher freut es mich echt, dass das Kapitel so gut ankommt. ^^

lg
Rina
16.11.2012 | 20:07 Uhr
zu Kapitel 6
Alsooooooo.. hier ist mein Kommentar! :D
Argh... die Schneeballschlacht... super! Ich hab richtig lust bekommen mich selbst dort in den Schnee zu werfen und Ren gewaltig einzuseifen :)
Das war super gut geschrieben und auch wie er sich über den Dachbalken auf das andere Dach geschwungen hat.. grandios unser kleiner Kuon das Spielkind ;)
Hehe Kyokos Reaktion konnte ich mir soowas von Bildlich vorstellen.. hehe und auch Julie, als sie dort stand und sich das ganze mit Tränchen in den Augen angeschaut hat...
Super!
Miss Mennos reaktion fand ich gut, gleich der armen Kyoko zu stellen! Sehr gut.. so muss das sein :D
Freu mich schon tierisch auf das nächste Kapitel, hoffe das du schnell die Muse dazu findest <3

Bis zum nächsten Mal :) <3
Aber erstmal viel spaß in Berlin :D
Lalami (anonymer Benutzer)
16.11.2012 | 09:15 Uhr
zur Geschichte
Halli Hallo^^


Also was du bis jetzt geschrieben hast das im Flugzeug mit Miss Menno oder Kyoko und Ren toll
und die Winterlandschaft hammer ich war so drin das ich es selber gesehen habe ^^
und bei der schneeball schlacht habe ich richtig mitgefiebert du schreibst echt toll und ich freue mich wieder von dir zu lesen^^



LG Lalami

Antwort von Kuon-kun am 01.12.2012 | 23:41:33 Uhr
Vielen lieben Dank :)
Es freut mich sehr, dass dir die Story bisher gefällt und das du sie weiter verfolgen möchtest! :) Ich werde mir auch in den folgenden Kapiteln Mühe geben und euch hoffentlich noch einige schöne Momente von Kyoko und Ren präsentieren ^^

lg
Rina
11.11.2012 | 22:59 Uhr
zu Kapitel 5
ARGH!
Ich bin doch tatsächlich heim gekommen.. und hab das neue Kapitel gelesen... argh! schlaf! :D
Spaß beiseite... es ist soooo tolll <3
Die Winterlandschaft die du beschrieben hast.. ich würd am liebsten mit Kyoko tauschen und auf den See schauen können und der Schnee und das
Kuu nicht streut find ich wunderbar, denn wer will schon matschepampe anstatt schnee haben? niemand :D
Hach ... und ich weiß nicht was du hast, aber das Kapitel ist definitiv NICHT langweilig.. es ist schön geschrieben und der T5 mit den Sternchen... hahaha... *thumps up*
Freu mich schon auf Kapitelchen 6 und hoffe das du es bald fertig hast.. chihi *kanns kaum erwarten*
So nun packe ich mich ins Bett und mach brav die äuglein zu ;)
Bis zum nächsten Kapitel

lg <3
11.11.2012 | 19:01 Uhr
zu Kapitel 5
Ich find das so süß wie kokyo und Ren zusammen schlafen
man kann sich das so richtig gut vorstellen.
Was wohl die Restlichen Ferien bringen?
ich bin auf jedenfall total gespannt.
schreib bitte schnell weiter.

LG Julia

Antwort von Kuon-kun am 01.12.2012 | 23:43:41 Uhr
Danke für deinen Kommi ^^
Nun, was die Ferien noch alles bringen werden... das ist eine gute Frage. ^^ Ich kann auf jeden Fall versprechen, dass sie Ereignisreich sein werden. :) Ich arbeite aktuell an Kapitel 7, werde also bald wieder updaten können ^^

lg
Rina
Lalami (anonymer Benutzer)
01.11.2012 | 19:33 Uhr
zur Geschichte
Hallo

finde deine geschichte bis jetzt echt toll
und ich freue mich schon riesig drauf wenn
es weiter geht

Lg Lalami

Antwort von Kuon-kun am 10.11.2012 | 11:02:45 Uhr
Vielen Dank :)
Ich habe dieses Mal gleich zwei Kapitel online gestellt, wobei das zweite zu einem großen Teil ein Füllkapitel ist. Ich arbeite aber schon fleißig an Kapitel 6, es wird daher auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. :)
cabi-chan (anonymer Benutzer)
15.10.2012 | 22:44 Uhr
zu Kapitel 3
Klasse Geschichte!
Also was ich bis jetzt gelesen habe gefällt mir sehr gut!
Es ist interessant sich mal einen (offensichtlich) verletzlichen Ren vorzustellen und eine sehr willensstarke,mutige Kyoko!
Freu mich schon auf deine Fortsetzungen und bin gespannt was du daraus machst!!!

LG
cabi-chan

Antwort von Kuon-kun am 10.11.2012 | 11:00:37 Uhr
Vielen Dank :)
Ja, das stimmt, es ist schon eine gewisse Gratwanderung. Aber ich hoffe, dass ich es trotzdem schaffe die Charaktere möglichst nah am Manga zu halten. :) Vielen Dank für deinen Kommentar und hoffentlich bis bald :)
Zero (anonymer Benutzer)
18.09.2012 | 18:23 Uhr
zur Geschichte
Die Idee ist wirklich interssant und ich bin wirklich gespannt was du daraus machen wirst, ich werde sie auf jedenfall verfolgen:)
Ich freue mich schon aufs nächste Kapitel.

Antwort von Kuon-kun am 10.11.2012 | 10:57:36 Uhr
Das freut mich zu hören :D Ich werde mir Mühe geben! Also hoffentlich bis bald :)
14.09.2012 | 18:24 Uhr
zu Kapitel 1
Tolle Geschichte bin gespannt wie es weiter geht. Ob er in Kanada auch nicht alleine schlafen kann und Kyoko in Gesellschaft leisten muss ;o)
Schreib bitte schnell weiter.

Antwort von Kuon-kun am 10.11.2012 | 10:56:26 Uhr
Das wäre natürlich eine gute Idee, aber ich glaube ein paar der anwesenden Personen hätten gehörig etwas dagegen, wenn ich die zwei in ein Zimmer/ein Bett packe ;) Vielen Dank für deinen Kommi!
GossipLover (anonymer Benutzer)
13.09.2012 | 17:43 Uhr
zu Kapitel 3
wirklich toll wie ren seine Maske verliert
und kyoko ihn nicht anschauen will
und dann schlafen sie noch zusammen
das ist so süß
mir gefällt deine geschichte und dein schreibstil
wirklich sehr gut´,
lg Juli

Antwort von Kuon-kun am 10.11.2012 | 10:55:18 Uhr
Vielen Dank :) Ich werde mich bemühen die zwei noch in weitere süße Situationen zu manövrieren ^^
12.09.2012 | 14:15 Uhr
zu Kapitel 3
Hi, hier kommt jetzt mal ein etwas längeres Kommi als beim letzten Mal. ^_^
Also zunächst einmal war das Kapitel einfach richtig klasse. *_*
Allein schon wie sich Kyoko anfangs nicht traute zu Ren zu sehen, als er sich zu ihr setzte.
Wie schade aber auch dass das Fenster keine bessere Aussicht bot. xD
Na warum mustert sie ihn wohl so gerne und kann ihre Blicke nie von ihm losreißen, Mensch Kyoko so schwer ist das doch nicht zu verstehen. ^_^
Klar hat sie ihn nur angeschaut weil er noch so erschöpft aussah, nun er hatte aber definitiv einen guten Grund nicht zu schlafen wie die anderen, schließlich hat er Angst vor dem nächsten Albtraum.
Ah Kyokos Puppen sind echt der Wahnsinn und ich hätte so gerne auch eine Ren-Puppe. *_*
Mensch hat Maria es gut eine von ihr geschenkt zu bekommen.
Ich bin aber auch immer wieder überrascht wie gut sie diese hinbekommt.
Aber kein Wunder das Kyoko die ganz schnell weggepackt hat, mir wäre es ja auch ein klein wenig peinlich gewesen in ihrer Situation. xD
Ja und wie Ren sie wieder aufzieht. ^_^
Und Gott ja, die Szenen von Setsu bei ihrem Bruder im Badezimmer. *_*
Hahaha, wie Kyoko da ausrastet und Ren kriegt sich nicht mehr ein vor lauter Lachen. xDDD
Naja wenigstens konnte Ren mal wieder fröhlich lachen, auch wenn Kyoko das wohl weniger lustig fand. ^_^
Aber er hat sich ja auch wieder bei ihr entschuldigt und sie hat seine Entschuldigung ja auch angenommen, also alles wieder gut.
Nun Kyoko kann ihm ja auch gar nicht lange böse sein, nicht bei diesem heiligen Lächeln und seinem süßen Hundeblick, welche selbst ihre Rachegeister zur Aufgabe bringen. *_*
Tja und kaum fragt sie ihn, ob er nicht ein bisschen schlafen will, schon setzt er wieder seine Maske auf, arme Kyoko, sie macht sich doch nur Sorgen um ihn. >_<
Nur hat er wohl nicht mit Kyokos Hartnäckigkeit gerechnet, denn dieses Mal gab sie selbst bei seiner kalten Stimme nicht klein bei.
Und ich muss sagen, dass ich froh bin, dass sie ihm nicht als Bou gegenübertreten kann, denn jetzt versucht sie es als sie selbst und das ist doch noch viel besser. ^_^
Genial gleich ihre erste Frage trifft den Nagel genau auf den Kopf. xD
Tja und dieser winzige Augenblick der Überraschung in Rens Gesicht hat schon ausgereicht um Kyoko nun so richtig in Fahrt kommen zu lassen.
Sie scheint aber auch wirklich auf Anhieb überall richtig zu liegen und wie Ren dann einfach stur zum Gang schaut. xD
Und ich bin ja sowas von froh, dass sie es tatsächlich gewagt hat, ihre Hand auf seine zu legen und zu drücken. *_*
Wie geschockt Ren in dem Moment war, einfach göttlich, nun jetzt hat sie seine ungeteilte Aufmerksamkeit. ^_^
Gott und wie süß ihr Angebot dann war sein Kissen sein zu wollen. ♥_♥
Mensch ich liebe Kyoko einfach und Ren auch. *_*
Vor allem wie Ren in seinem Inneren jetzt so völlig durcheinander war.
Und ja Kyoko ist definitiv mehr als nur eine Schwester für ihn.
Ach warum muss er nur so viel Kontrolle haben, ich hätte ja zu gerne gesehen wie er über Kyoko herfällt. *_*
Allerdings hat er wohl recht, dass sie dann ziemlich schnell wegrennen würde, leider. >_<
Nun seine Frage lässt sich sehr leicht beantworten, Kyoko ist einfach alles für ihn, der Balsam für seine Seele. ^_^
Und ja manchmal könnte man Kyoko wegen ihrer Naivität echt gegen die Wand klatschen, der arme Ren, aber andererseits macht gerade das sie doch auch irgendwie so liebenswert. xD
Nun ich bin froh, wie gut Kyoko ihm mittlerweile seine Maske abnehmen kann, dass zeigt doch nur, wie nah die beiden sich mittlerweile sind. *_*
Wahh wie er ihr ins Ohr geflüstert hat und er hat sie Kyoko genannt und er hat ihr einen winzig kleinen Kuss auf ihre Ohrmuschel gegeben. ♥_♥
Und dann schläft er einfach mit ihr Händchen haltend und mit seinem Kopf auf ihrer Schulter und mit einem Lächeln ein.
Nun Albträume wird er nun sicher nicht haben. ^_^
Aber so klasse, wie Kyoko dann quasi zur Salzsäule erstarrt ist. xD
Ich kann sie aber auch zu gut verstehen, in dieser Situation wäre ich wohl genauso überwältigt gewesen wie sie.
Und nein, definitiv kein Zufall, der Kuss war ohne wenn und aber volle Absicht. xD
Gott zum Glück kann sie es nicht auf ein Fieber schieben, denn glücklicherweise ist er ja kerngesund. ^_^
Prima genau, Kyoko soll nur gut auf Ren im Urlaub aufpassen, Gott das kann ja nur immer besser werden.
Tja ihre Hand wird sie so schnell nicht wieder bekommen, wer weiß wann Ren die überhaupt wieder loslassen wird. xD
Aber so süß wie sie dann mit ihrer Wange an seinem Kopf lehnt und ebenfalls einschläft.
Das ist ein so süßes Bild. *_*
Und ich bin mal echt gespannt, wer die beiden wohl so sehen wird von ihren Begleitern. xD
Auch das Aufwachen dürfte definitiv noch sehr unterhaltsam werden.
So und jetzt hab ich wohl genug gesagt.
Nur eines noch, ich freue mich wahnsinnig auf das nächste Kapitel und bin echt gespannt wie es weitergehen wird.
lg Michelle :D
P.S.: *selbstgebackene Cookies dalass* <- als kleine Stärkung ^_^

Antwort von Kuon-kun am 10.11.2012 | 10:53:49 Uhr
Vielen Lieben Dank für deine Kommentare! :)
Es freut mich, dass dir die Geschichte gefällt. ^^ Aber ich gebe auch zu, dass ich ziemlich große Augen bekommen habe, als ich den langen Kommentar gesehen habe ;) Es war aber echt schön ihn zu lesen! Vielen Dank auch für die selbstgebackenen Cookies ^^ Ich hoffe, dass dir auch die weiteren Kapitel gefallen werden. Ich weiß selbst noch nicht genau wo die Story mich letztendlich hinführen wird, aber es gibt definitiv noch einige schöne Ren & Kyoko Momente und auch die anderen Charaktere sollen nicht zu kurz kommen. :)

Also, danke nochmal und bis zum nächsten Kommi! :)