Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Etari
Reviews 1 bis 25 (von 56 insgesamt):
17.01.2017 | 19:56 Uhr
Hallu, Etari!
Hier bin ich wieder, einerseits froh, diese tolle Geschichte gelesen zu haben, und andererseits traurig, dass sie somit vorbei ist. Und jetzt mal ehrlich, diese Fanfiction hat viel zu wenige Reviews! Mensch, hätte ich nur damals gelesen, du hättest zu jedem Kapitel eines mehr bekommen~ ;u;

Ich muss sagen, ich habe mich riesig über Japans Auftritt gefreut. Überhaupt liebe ich das Gefühl, wenn Charaktere beschrieben werden und man schon vor der Nennung des Namens weiß, wer es ist ~
Umso mehr hat mich der Fortgang der Geschichte gefesselt. Echt mega spannend und ich war die ganze Zeit unsicher, ob Arthur nun Halluzinationen hat oder nicht :') Eine Zeit lang habe ich tatsächlich mit ihm gedacht, Frankreich, Spanien und die anderen wären Geister.
Eigentlich bin ich England ja verfallen, aber als er Amerika die ganze Zeit angeschnauzt hat, war ich richtig wütend auf ihn. Klar, er hat Scheiße durchgemacht, aber das rechtfertigt gar nichts, zumal Amerika IMMER zu ihm gehalten hat, jede verdammte einzelne Sekunde! Selbst, nachdem Arthur so krank Japan umgebracht hat (ich war übrigens kurz vorm Flennen) hat er noch zu ihm gehalten!! Amerika ist wahrhaftig der Held ;u; War ich froh, als Arthur wieder ein wenig Vernunft bekam und Amerika sogar seinen Namen verraten hat.

Dann hab ich mich aufgeklärt gefühlt, als endlich klar wurde, dass das im Wald damals tatsächliche Geschehnisse waren. Danke für die Erklärung in Kapi 30 - das hat mir ein erstaunliches Gefühl von Sicherheit gegeben. Ja, endlich konnte ich über was sicher sein xD

Ich finde, du hast die Nordic 5 super getroffen! Habe mich ebenfalls gefreut, als sie eingeführt wurden.
Hmm, als einzige Kritik sehe ich Island, der am Anfang zu kindlich gewirkt hat, aber vielleicht hast du ihn ja auch jünger dargestellt. Bei allen anderen hab ich nix dergleichen festgestellt. Norwegen ist unter ihnen mein Liebling und ich finde, du hast seinen Charakter nahezu perfekt dargestellt~ Mann, war das mit dem Fluch traurig, ich hab fast geheult! ... Hätte ich zuerst geschrieben, aber spätestens nach dem DenNor-Kuss habe ich tatsächlich geheult >^< Als Dänemark auch noch gesagt hat, er würde Norwegen im nächsten Leben wiedersehen, konnte ich überhaupt nicht mehr QAQ ... sooo emotional!
Übrigens war es eine wunderbare Idee, sozusagen die Nordlichter einzubeziehen.

Und yay, Amerika hat Arthur süß genannt ;u; <3 Und tut es auch immer mal wieder~

Dass Griechenland der Wirt ist, hab ich mir schon bei dem Titel "schlafende Katze" (wirklich perfekter Name) gedacht. Seine müde und und wortkarge Art hat den Verdacht dann bestätigt :D
Ach und Polen redet so genial, sein Auftritt war super und auch sonst stellst du ihn gut dar. So fabulous, er verleiht der Geschichte den nötigen Glitzer.

Seeland fand ich ebenfalls gut dargestellt, nur hätte ich mir vorgestellt, dass er England nicht ganz so häufig "Spinner" nennen würde.
Die Wiedervereinigung von Arthur und Alfred war auch so wundervoll (omg, Amerika hat geweint)! ;u; Und England denkt darüber nach, dass er Amerika vermissen würde, käme er in seine Welt zurück ... Schönes Detail ist auch, dass England gar nicht wirklich realisiert, dass er vor allem wegen Amerika nicht zurückgehen möchte.
Amerika scheint sich seiner Gefühle sicherer zu sein, so oft, wie er Körperkontakt sucht :D
Bei der Erwähnung der Gaststätte "Rauchender Rum" war mein Gedankengang simpel: Der Wirt muss rauchen, also ist's wohl Kuba. ^^

Nun zum Sahnetüpfelchen ... ARTIE MUSS CROSSDRESSEN, DU BIST FANTASTISCH xDD Ich weiß auch nicht, weshalb ich ein Faible für Arthur im Kleidchen hab, aber es ist nun mal da und du bist mir entgegengekommen xD Genauso genial die Andeutung, dass er sich jemanden angelacht hat, also Portugal xDD Ich liebe solche kleinen Anspielungen!

Übrigens finde ich deine Farbwahl der Auren immer passend. Und das Detail, dass Arthur Amerikas gelbe Aura als kleine Sonne bezeichnet, ist so knuffig :3

Tja, als die Frage in mir aufkam, wer wohl der Frauenmörder ist, kam ich auch schnell zum richtigen Ergebnis. Wieso? Du hast erwähnt, er sei blond, also hab ich gedanklich alle blonden Hetaliacharaktere aufgezählt und kam darauf, dass wahrscheinlich nur Schweiz infrage kommen kann :'D Alle anderen sind ja entweder tot, Russland oder Arthur und Amerika xD (ja ja, Seeland ist auch noch da-)
Aber wieso hat Schweiz genau die vielen Mädchen umgebracht und ihnen das Herz rausgeschnitten?

OMG, DER KUSSSS! Amerika hat den ersten Schritt gewagt! ;u; So niedlich, wie er rot wird und versucht, sich zu rechtfertigen. Ein Glück, dass es Arthur nicht versaut. Aber Mensch Arthur, denk doch mal nach - warum hat er dich wohl geküsst, hm? Der könnte seinen Kopf ruhig mal anstrengen, ich dachte Amerika und Italien wären die einzigen, which can't read the atmosphere xD

Ich war mir nie sicher, wer der Prinz sein würde, aber es kamen ja immer weniger Charaktere und somit habe ich nur noch drei verdächtigt: Australien, Hong Kong und Litauen. Die ersten beiden, weil sie in Arthurs Welt seine Freunde sind und Litauen, weil Estland und Lettland ja bereits vorkamen, jedoch keine Spur von Litauen bestand. Na, als Polen plötzlich wusste, wo der Prinz war und dann wie selbstverständlich von "Liet" sprach, war's natürlich klar :D Finde, die Prinzenrolle passt zu ihm (höhö, "Prinzenrolle").
Und wow, dann ging alles so schnell. Im zweiten Teil des vorletzten Kapitels und im letzten Kapitel konnte ich schwer einschätzen, wie ich mich gefühlt habe. o.o Aber ich bin richtig froh, dass sich Arthur plötzlich so gut mit seinen Brüdern versteht! Sie sind doch keine so großen Idioten und wenn jemand liebevollen Umgang verdient hat, dann ist es Arthur.
Das Ende war allerdings so perfekt! *-* Alfred hat seine Welt verlassen, nur um Arthur zu sehen, awww qwq Und er wollte ihm ein Liebesgeständnis machen und hat ihn dann geküsst! Das ist ja so süß, du hast mich mit dem Ende richtig glücklich gemacht <3 Also ernsthaft danke für USUK. Habe die beiden die ganze Zeit so hart geshippt und die letzten Kapitel waren deshalb solch eine Freude.

Ich liebe diese Fanfiction einfach *-* Irgendwann werde ich sie bestimmt nochmal lesen.
Ein paar Fragen habe ich jedoch noch. Nicht nur die Sache mit Schweiz, auch die Sache mit dem Prinzen ist noch etwas unklar. Und was hat Arthurs Spiegelbild genau in Arthurs Welt erlebt? Über das hat man ja nichts gehört (außer, dass Arthurs Brüder ihn wohl gefesselt und bewacht haben). Mich würden auch seine exakten Beweggründe interessieren, wieso exakt Das Spiegelbild die Spiegelwelt verlassen hat (und wie genau es das geschafft hat). Außerdem - gäbe es vielleicht einen Grund, warum die Personen in der Spiegelwelt als Decknamen Ländernamen haben (jetzt mal davon abgesehen, dass es ne Hetalia-Fanfiction ist, nää xD)? Ich meine, alle könnten ja kaum einen Ländernamen besitzen, es sei denn, es gibt mehrere Personen mit dem gleichen Decknamen oder nicht alle Menschen aus der "echten" Welt haben ein Spiegelbild in der anderen Welt. Hast du dir dazu was gedacht? (Wenn nicht, ist natürlich auch nicht schlimm, aber bei guten Geschichten löchre ich gerne, bis ich alles weiß :'D)

Was ich ebenfalls anmerken wollte: Arthurs Traum, ein Pirat zu sein, ist so goldig. Na ja, wer sich wegen "Pirate" den Namen "Etari(p)" gibt, der musste bestimmt nicht lange auf diesen Einfall warten :D

Uuuuuund! Wie wär's, wenn du noch ein Extrakapitel mit Arthur und Alfred als Paar schreibst? Alfred muss über die neue Welt schließlich noch viel wissen und außerdem könntest du noch klären.
Bitte qwq Ich weiß, dass du die Fanfiction schon 2015 hast enden lassen, aber es wäre so wunderbar, noch ein süßes Kapitel mit den beiden zu lesen, wo sie doch endlich zueinander gefunden haben. Ach dazu fällt mir noch ein, dass ich es toll fand, wie sich die Beziehung zwischen den beiden entwickelt hat. Langsam und deshalb realistisch, nichts war überstürzt und am Ende hat's richtig gefunkt~
Wie auch immer. Ein Extra-USUK-Kapitel wäre mein größter Wunsch, wirklich, ich brauche das in meinem Leben XD
Nein okay, ich will dich nicht bedrängen :')
Alsouuu

Man liest sich bestimmt!
Gaanz Liebe Grüße, Janni

PS: Ist dir eigentlich aufgefallen, dass 2 Kapitel "Entführt" heißen? ;D Und einmal war's wegen Alfie, einmal wegen Artie, haha~
11.01.2017 | 09:09 Uhr
Hallo~

Erst einmal ein riesiges Dankeschön für diese fantastische Fanfiction! c: Ich bin zwar noch nicht durch (momentan genau in der Mitte), aber ich wollte einfach schon was zur bisherigen Geschichte schreiben. Hach ja, ich hab sie vor 3 Jahren (3 Jahren!!! o.o) auf meine Favoritenliste gepackt und erst vorgestern wieder angeguckt, als ich plötzlich dieses Hetalia-Bedürfnis verspürte ... was für eine Schande! Hätte ich gewusst, dass so ein Masterpiece unter den deutschen Fanfiction vertreten ist ;) Ich hoffe, du liest meine Rückmeldung noch, obwohl die FF schon länger beendet ist. Genug dazu gelabert, kommen wir zur eigentlichen Review~

Arthur ist mein Lieblingscharakter, dicht gefolgt von Alfred, also hatte ich gewisse Ansprüche ... und sie wurden alle erfüllt! ;D Sie handeln wie die restlichen anderen Charaktere wunderbar IC (nun, sagen wir IC der Situation entsprechend, ja?) und ihr Verhältnis zueinander ist gut dargestellt. Obwohl ich die Geschichte ohne Gedanken an ein Pairing angefangen habe, shippen tue ich die beiden als UsUk-Liebhaber letztendlich doch und hoffe die ganze Zeit, dass sich da noch was entwickelt ... aber selbst wenn nicht, ist alles gut. Amerikas liebevolles Kümmern um England ist ja die ganze Zeit dabei~ >u<

Der Einstieg in die Geschichte gefällt mir. Knapp kannst du entscheidende Charaktereigenschaften darstellen und das eigentliche Geschehen einleiten. Das einzige, was mir anfangs aufgefallen ist, sind Rechtschreibung- und Ausdruck-Sachen. Ich erwähne aber nur auffälligere Sachen, Kleinigkeiten überlese ich. Es sind einige Wortwiederholungen dabei, »ließ« ist beständig als »lies« aufgeführt und die richtige Form der wörtlichen Rede wurde oft nicht beachtet. Sehr hat mich das allerdings nicht gestört, also es tut der Geschichte keinen Abbruch.
Zusätzlich denke ich, Arthur hätte sich, als er letztendlich im Spiegelland ist, mehr über seine Lage wundern müssen.

Deine Geschichte ist sehr kreativ, das bewundere ich immer wieder. Außerdem baut jedes einzelne Kapitel Spannung auf und behält diese bei - wow! Bräuchte ich keinen Schlaf und hätte kein (zurzeit eher lästiges) Real Life, hätte ich deine Fanfiction hintereinanderweg gelesen.
Dein meist einfach gehaltener Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm. Außerdem passt er zum meist flotten Fortgang der Geschichte, also gefällt er mir sehr gut.
Die Kampfbeschreibungen könnten nicht besser sein und das Geschehen bleibt durchweg übersichtlich. Das ist super c:

Ich muss ja zugeben ...... über Frankreichs und Russlands »fiese« Rolle war ich kaum überrascht, während Spaniens psychopathisches Verhalten ein Schlag ins Gesicht war. :'D Vielleicht, weil Frankreich und Russland oft als »Bösewichte« dargestellt werden, während sich Spanien liebevoll um Romano kümmert und alle mit seinem Lächeln aufheitert. Das soll keine kritische Bemerkung sein, seine Rolle ist klasse, aber es hat gedauert, bis ich mich damit abgefunden habe. Jetzt sehe ich sein Lächeln und die Tomatenliebe ganz anders!! XD
Ich weiß nicht, warum ich das unbedingt anmerken will, aber ich tu's halt: Bei der Szene, bei der erwähnt wurde, dass sich Amerika in den Schatten setzt, kurz nachdem Kanada eingeführt wurde, dachte ich mir unwillkürlich »Armer Kanada« oder so. Mein Kopf bringt echt dumme Wortwitze zustande. :'D
Später kam da ja noch was anderes dazu, weshalb ich »Armer Kanada!« sagen kann. Q-Q
Ungarns Bratpfannenauftritt war übrigens auch genial. :D

Das Ende von Kapitel 11, wo Arthur »erstochen« wird, hat mich mitgenommen. Ein Glück, dass ich sofort weiterlesen konnte und nicht auf ein neues Update warten musste! (Ja, das ist übrigens die einzige gute Ausrede, warum man die Veröffentlichung eines fantastischen Werkes verpasst hat.) Mann, war ich froh bei der Erklärung in Kapitel 12.
Hach ja, dafür waren Kapitel 13 und 14 totaler mindfuck. Ich bin mir immer noch nicht sicher, was Arthur nun geträumt hat und was genau passiert ist. o.o Nun, vielleicht bin ich auch einfach nur langsam, was da Begreifen von Zusammenhängen angeht. :'D

Dass Italien aus Arthurs Welt kommt und Romano sein Spiegelbild ist, finde ich eine interessante Wendung. Ich bin gespannt, was Arthurs Spiegelbild genau für eine Person ist und wieso er unbedingt aus der Welt abhauen wollte, ohne Arthur entgegenzukommen ... na ja, es ist vielleicht alles andere als ein Traum, in so einer Welt voller Irrer zu leben, aber dennoch.
Deutschland und seine Peitsche, oh Gott. XDD Ich konnte nicht anders, als trotz der schrecklichen Situation zu grinsen. Ich fühle mich so schuldig-

Arthurs innere Stimme, die er einfach so hingenommen und als sein Gewissen abgestempelt hat, macht mir noch Gedanken. Seine Veränderung in die falsche Richtung ist wirklich tragisch. Manchmal würde ich Arthur am liebsten schlagen und ihn zwingen, endlich mal wieder richtig zu Bewusstsein zu kommen. Amerika tut mir soooo leid! Er tut so viel für Arthur und bekommt keinerlei Dank, sondern nur äußerst kalte Zurückweisung.
Ist diese innere Stimme nur ein Teil von Arthurs Gedanken, den er als Schutz entwickelt hat? Wird Arthur durch den Wahnsinn schizophren? Oder ist es vielleicht sein Spiegelbild (wie auch immer das funktionieren würde)? Steckt da ein Zauber dahinter? Ist das ein Zeichen, dass er sich langsam in einen Nebeldämon verwandelt? Ich bleibe gespannt.

Die Andeutung, weil der »Wein« den Namen »APH« trägt, hat mich zum Schmunzeln gebracht.
Überhaupt schaffst du es trotz der ernsten Thematik, immer mal wieder eine Priese Humor einzuführen, der nie unangebracht erscheint, sondern eine kleine Auflockerung schafft. Toll!
Ich freu mich schon aufs Weiterlesen. *-*

So, das war's erst mal mit meinem Gelaber. Wenn ich durch bin, verfasse ich dir noch eine Review.
Ich hoffe, du hast gerade ein schönes Leben. ;D Ich schreibe in 3 Monaten endlich mein Abi und freue mich - genauso wie du es damals getan hast - darauf, dass es endlich vorbei ist. Ob ich die Schule genauso schnell vermissen werde? Hm.
Und *hust* Obwohl ich noch was zu lesen habe, hätte ich alles andere als was dagegen, falls du noch größere Projekte planen solltest. Ich wäre wohl dabei, deine Geschichte hat mich 100%ig von deinen Fähigkeiten überzeugt.

Also bis zum nächsten Mal und liebe Grüße :)
- Janni
06.12.2015 | 15:04 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zum Ende der Geschichte ^-^ Ich habe sie zwar nicht von Anfang an verfolgt, trotzdem schon ziemlich lange und es ist auch für mich komisch, dass sie jetzt zu ende ist :P Es gab so viele schöne Momente in der FF und ich habe mich immer gefreut, wenn ein neues Kapitel erschienen ist ^-^ Danke dafür!!
Was ich von dem Ende halten soll weiß ich aber noch nicht :P es ging plötzlich alles so schnell und irgendwie ist auch noch nicht jede meiner Fragen beantwortet. (Um ganz ehrlich zu sein, hab ich noch nicht verstanden, wer der Prinz jetzt ist O.o ...ich glaube, ich muss es nochmal lesen XDD) Und wie zum Teufel hat es Amerika jetzt rüber in die andere Welt geschafft?! Und was ist mit Russland? Nein, das Ende befriedigt mich nicht :P und auch hätte ich mir gewünscht, dass Arthur sich am Ende besser mit dieser Spiegelwelt auskennen würde. (Woher wusste Litauen eigentlich sofort, das Arthur aus einer anderen Welt kam? Wären sie direkt zu ihm gegangen, hätte Arthur den ganzen Mist nicht durchstehen müssen :P)
Na ja, trotzdem war die Geschichte super! Die Idee war zwar nicht wirklich neu, dafür war sie oft einfach grandios umgesetzt! Man fieberte mit England zusammen und hoffte irgendwie jedes mal, dass ihm nicht schon wieder irgendeine Scheiße passiert ;) tja, wurde oft nichts draus, aber ein guter Schriftsteller quält seine Charaktere, nicht wahr? ;)

LG
Schokokuchen

Antwort von Etari am 06.12.2015 | 20:25 Uhr
Danke

xD Ja, es war wirklich ziemlich schnell. Wie Amerika es rüber geschafft hat, werde ich irgendwann nochmal in einem Sequel schreiben. Genauso wie einige andere Dinge, die ich einbauen wollte, für die aber kein Platz war. Ich bin jetzt schon an ner Kurzgeschichte für Lichtenstein und Schweiz.
Woher Litauen das wusste wird irgendwann auch nochmal aufgeklärt, auch wenn ich noch nicht weiß, wann ich zu dem Sequel komme. Also so ein echtes Ende ist es gar nicht. Die Geschichte ist zwar zu Ende aber da kommen noch einige kurze Geschichten hinterher, da ich mich nicht so richtig trennen kann. Es gibt noch so viel zu erzählen.
Danke! Und ja, wenn ich sie nciht quälen würde, wäre es ja schrecklich langweilig^^

Lg
Etari
05.12.2015 | 18:52 Uhr
Wahnsinn, nach 48 Kapiteln ist es geschafft.
Begeistert habe ich deine Geschichte gelesen, immer gespannt auf die nächsten Kapitel gewartet und jetzt soll das einfach ein Ende haben.
Der Epilog war super und auch noch mit Happy End, wobei ich ja das Gefühl hatte, dass es zum Ende hin, recht schnell alles voran ging. Also, dass man plötzlich wusste, wo der Prinz sei und ihn zu finden hatte letztendlich auch keine großen Probleme gemacht (bis auf Russland und Belarus natürlich). Ich hatte leicht das Gefühl, dass du diese Fanfiktion so schnell, wie möglich, beenden wolltest.
Ansonsten kann ich für die gesamte Geschichte sagen, sie war und ist wirklich großartig und würde jedem empfehlen sie zu lesen. Meiner Meinung nach ist sie auch eine der wohl best geschriebenen Fanfiktion im Hetalia-Fandom und wer sie nicht gelesen hat, hat echt etwas verpasst.
Schon allein die Idee ist richtig interessant und die Charakter waren großartig beschrieben, so wie die inneren Konflikte in Arthur, teilweise erinnerten einige Kapitel sehr stark an einen Psychotriller, aber es ist kein Wunder, da du es ja auch auf das Genre Horror gestellt hattest. Du hattest auch keine Rechtschreibfehler, wobei mir aufgefallen war, dass mir in den letzten zwei Kapiteln doch der ein oder andere entgegen gekommen war.
Also, zusammenfassend kann ich dir mitteilen, dass deine FF mir sehr gut gefallen hatte und du ein unglaubliches Talent, wenn's um's Schreiben und Verfassen geht, hast.

Ich wünsche dir noch viel Erfolg und Spaß beim Schreiben von zukünftigen Projekten und freue mich schon darauf, wie es bei "Zelle 13" weitergeht. ;)

LG

Antwort von Etari am 06.12.2015 | 20:20 Uhr
Ja, schon komisch so irgendwie. Ich meine, plötzlich gibt es keine Kapitel hierfür mehr zu schreiben, wobei so ganz zu Ende ist es wohl noch nicht
Da täuscht dich dein Gefühl nicht. Es war zwar von Anfang an so geplant, doch vermutlich hätte ich es anders und etwas länger und komplizierter geschrieben, hätte ich es nicht endlich fertig haben wollen^^
omg... *rot werd* Danke danke danke

Danke und ich werde Zelle 13 definitiv bald updaten

Lg
Etari
04.12.2015 | 22:42 Uhr
Hey hey :3

Wie du vielleicht schon mitbekommen hast, habe ich deine Geschichte schon länger favorisiert, doch bin bisher nicht so wirklich zu lesen gekommen, aber nun! Endlich habe ich es auch geschafft! :D
Nun habe ich alle Kapitel bis auf den Epilog, der ja dann noch kommen soll, durch gelesen. Und ich muss sagen, ich bin sowas von (wie Polen so schön sagt xD) verliebt in diese Geschichte! ♥
Als allererstes will ich dir meinen Respekt erweisen, (Boah...ich hör mich an wie Arthie.. xD) nämlich das du mehr als drei Jahre am Ball warst und es immer weiter geschrieben hast, trotz viel zu wenigen Reviews! Ich betone nochmal DREI GANZE JAHRE! Ich bin echt stolz auf dich, weil ich weiß wie es ist, über einen längeren Zeitraum zu schreiben. Mein Problem ist aber das ich meistens wirklich keine Motivation mehr habe und dann die Geschichte lösche oder nicht mehr fortführe, einfach weil ich keine Reviews bekomme, oder da ich selber die Geschichte total behindert finde. Und deswegen ist es für mich einfach so wahnsinnig toll, dass du das durch gezogen hast und das du, ich wiederhole es noch mal, DREI GANZE SCHEI* JAHRE wirklich das durch gezogen hast und ich es vollständig lesen durfte. VIELEN, VIELEN DANK. Denn diese Geschichte ist einer meinter Lieblings Hetalia FF's. Wirklich du hast meine vollsten Respekt!

Nun zu Geschichte, ich entschuldige mich schon mal für alle Grammatik-, Rechtschreib-, Dummheits-, und Sinnfehler (weil Abend und so...):
Soo~ als allererstes dein Schreibstil. Ich fand ihn wirklich gut und für die Geschichte passend. Du hast auch alles detailliert dargestellt, also so weit es ging, denn meine Fantasie hat sich, dass immer ein bisschen anders vorgestellt, als du das beschrieben hast, aber dafür kannst du ja nichts xD
Ein paar kleine Rechtschreibfehler haben sich immer wieder eingeschlichen, aber das passiert jedem, ist ja nur menschlich, ne? :D

Zu Arthie: Ich fand ihn wirklich IC, bis auf ein paar Stellen, da wo er durch gedreht ist, aber ich meine sonst wäre die Geschichte nicht so verlaufen wie sie jetzt ist. Also bitte, ich kann dagegen einfach nichts sagen :D
Zu Alfie: Ich fand ihn in allen Lagen einfach so perfekt IC...das glaubst du gar nicht. Bis hin von seinem ernsten Wesen, bis zu diesen dämlichen Witzen die er bringt, alles war einfach so Alfred. Das fand ich richtig gut :3
Zu Russland: Ich fand ihn auch richtig gut, bloß mich hat das ständige 'psychosein' ein bisschen enttäuscht, denn jeder sieht in Russland nur das. Er ist viel mehr...

Zu der Geschichte an sich:
Diese Story...sie hat mich so umgehauen...aber so richtig! Ich mag ja alles was mit Alice im Wunderland zu tun hat und deine Geschichte hat auch so einen ähnlichen Stil und ich liebe es einfach und ich werde es immer lieben ♥ Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, denn ich könnte dich nur mit Lob überhäufen und joah...das kann lange dauern xD
Was mich ein wenig noch irritiert hat war, in dem Kapitel, als du angefangen hast von zwei Seiten zu erzählen, also dass Arthie, Kanada umgebracht hat, weil Russland es ihm befohlen hatte und davor ist er ja wegen Gilbert in den Teich gefallen...oder so...das hat mich sehr irritiert, aber als ich weiter gelesen habe, ist alles wieder klarer geworden, zwar erst nach einigen Kapiteln, aber hauptsache die Sache war wieder klar. Aber falls Leute immer auf den neusten Stand waren, mussten sie halt immer warten, bis sie neuere Informationen zu dem Oben Besagten bekamen und ich glaube ich hätte mich damit nicht zurecht finden können, deswegen bin ich froh die Geschichte eher am Ende gefunden zu haben- :3
Nun zu meiner Lieblingsstelle *^* (und mitunter die traurigste...)
Die Nordics...meine Fresse (entschuldige für den Ausdruck), dass hast du so hammer beschrieben...mit den Nordlichtern und alles und Norwegen und das Eis und der Fluch und OH MEIN GOTT! Ich habe so angefangen zu flennen das glaubst du gar nicht. Meiner Meinung nach hast du die Nordics perfekt getroffen und ich danke dir dafür ♥
Ich musste mit Arthie weinen und musste auch so weinen als sie sich aufgelöst haben...es war einfach wunderschön, aber auch gleichzeitig so traurig beschrieben, dass man nicht wusste ob man lächeln oder weinen sollte..ich habe beides getan...sah zwar mega komisch aus aber jaaa~~

*ICH HABE GERADE DEN EPILOG GELESEN ALSO IST DER REST JETZT ANGEHÄNGT WORDEN XD*

Nuuuuuu~~ jetzt bin ich richtig happy mit dem Ende....du hast ein hart shippendes USUK Fangirl richtig glücklich gemacht ♥ ♥ ♥
Ich hab mir gedacht du würdest, dass Ende so formulieren, dass es halt so dasteht: 'Und irgendwann wird er ein Weg auf die andere Seite finden, dass ist Gewiss.'
Sowas in der Art, halt du weißt was ich meine oder? :3
Aber das du es so gemacht hast ist um EINIGES BESSER ♥ *Liebe versprüh* xD
Was ich aber trotzdem etwas Schade fand, dass man nicht mehr erfahren hat was mit den anderen Charakteren passiert ist wie z.B. Liet, Polen, Ungarn, Russland
Ich hätte gerne gewusst wie Liet weiter auf Arthie reagieren würde, was mit Russland passiert ist, wie Polen sich nun verhält und die liebenswerte Ungarn...
Klar das bleibt jetzt für den Leser ein offenes Ende und man kann sich seinen Teil denken, trotzdem hätte ich gerne deine Version gelesen :3

*SOOOO NUN WIEDER ZU DEM ANDEREN TEIL, DEN ICH DAVOR SCHON GESCHRIEBEN HAB :'D*

Ich hab eindeutig zu viel geschrieben...sorry xD
Nyaaa~~ ich fand deine Geschichte echt super Klassetollfabulousmegahammeroberaffengeil...okaaaay...das war kein deutsches Wort xD
Egal...ich kann dir echt nicht genug Lob aussprechen...so genial war das ;-; ♥
DANKE DANKE DANKE DAS ICH DIESE FF LESEN DURFTE *dich knuddel*
Das waren meine Worte und joa...schönen Abend noch :3
Und ich hoffe ich konnte dir damit zeigen, dass du eine Wahnsinns Autorin bist und meinen Respekt hast, ich hoffe auch ich konnte dir damit ein kleines bisschen, wenn auch nur ein mini bisschen den Tag versüßen, so wie du ihn mir versüßt hast mit der echt tollen FF. Und ja ich bin jetzt traurig weil sie zu ende ist! ;-; xD
Sie ist wirklich einer meiner Lieblinge geworden! ♥

-Laura<3

Antwort von Etari am 05.12.2015 | 18:39 Uhr
Hey,

Danke! Und ganz ehrlich, ich hab meine Motivation auch verloren und wenn zwei gewisse Personen nicht gewesen wären, dann hätte ich auch aufgegeben, weil drei Jahre einfach so übelst lang sind. Aber eine von beiden hätte mich umgebracht, wenn ich aufgehört hätte (und sie weiß wo ich schlafe...) und die andere hat mich dran erinnert, dass es Leute gibt, die das ganze lesen und darauf warten, das ich update, selbst wenn es sechs Monate her ist, dass ich ein Lebenszeichen von mir gegeben habe.

Ja, die Rechtschreibfehler^^ Grade in den ersten Kapiteln glaube ich teilweise echt übel^^

Omg, ich freu mich so, dass du die beiden IC fandest, weil das ist mit meine größte Sorge, dass ich die Charas zu sehr verbiege und alles und awww....
Was Russland angeht muss ich dir zustimmen. Er ist so viel mehr als nur Psycho und es ist Schade, dass er fast immer nur der böse Antagonist ist... eigentlich gibt es viel zu wenig Storys mit ihm als einer von den Guten

*freu* Dankeschön! Ja, es hat irgendwie was von Alice im Wunderland und wenn es fem!England gewesen wäre hätte sogar der Name gepasst^^

Ah ja, das Kapitel hat wirklich für einiges an Verwirrung gesorgt. Ich werde es vielleicht irgendwann nochmal umschreiben, da es auch vom Stil einfach nicht zum Rest passt. Mal sehen wann ich dazu komme und Lust drauf habe.
XD Ja das mit den Nordics war gemein. Da ist die Dramaqueen in mir aufgeblüht^^ Aber ich bin so happy, dass ich dich zum weinen gebracht habe. Das hört sich jetzt zwar gemein an, aber Leute zum Weinen bringen ist der beste Beweis, dass man irgendwo irgendwas richtig gemacht hat und das ist geil!

Ja, so ein bisschen UsUk musste dann doch noch mit rein^^ Ich weiß genau was du meinst und fast hätte ich das Ende wirklich so ein wenig offen gelassen, aber dann hab ich mir gedacht ich bin mal nett^^
Was die anderen Charas angeht, ich plane tatsächlich einige Sequels zu schreiben. Erst hab ich gesagt ich hab nach der ganzen Zeit keine Lust mehr, aber jetzt wo das Ende steht, will ich sie irgendwie doch schreiben. Es kommt also aufjedenfall irgendwann nochmal was zu den Nordics, zu Ungarn und Österreich, zu den Italiens und definitiv noch was mit Schweiz und Lichtenstein. Mal sehen, was mir da noch so alles aus den Fingern fließt.

Du hast nicht zu viel geschrieben, weil omg ich hab mich so gefreut, als ich das lange Review gesehen habe! Und du hast mir den Tag sowas von versüßt. Ich war ja vorher schon total aufgedreht, weil ich Mirrors endlich beendet habe und dann hab ich dein Review gelesen und ich hätte fast geheult so happy war ich. Deswegen hab ich auch gestern nicht mehr geantwortet, weil ich so durch war vor Freude und ja^^
Danke das du Mirrors gelesen hast und danke für dein Review und ja, ich bin so happy und weiß gar nicht mehr was ich sagen soll <3

Lg
Etari
24.06.2015 | 18:23 Uhr
Wie ich erstmal die 3 neusten Kapitel nachholen musste, weil mir kein Alert angezeigt wurde.. xD
Jedenfalls, ich finde du hast die Kapis wirklich spannend beschrieben, als Iggy mit Seeland da eingedrungen ist, und die Atmosphäre dann, das war atemberaubend *^*
Beim Zimmerdurchforsten war das dann doch vielleicht etwas ermüdend, grade weil da nichts war, und manchmal fiel es mir schwer mir die Gänge vorzustellen, aber das ging XD Vielleicht bin ich auch einfach nur zu doof dafür x'D
Also, mal wieder toll geschrieben, ein großes Lob an dich Senpai, wie bei jedem Kapi! °u°
LG~ x3!

Antwort von Etari am 30.06.2015 | 22:03 Uhr
Doofe Alerts^^
Aww freut mich dass es dir gefallen hat und das mit den Zimmern und Gängen werde ich mir für die Zukunft merken. Danke!
Danke <3
18.10.2014 | 16:28 Uhr
Also, ich hätte fast geheult D:
Die Tränen omg Q____Q
Die Kapitellänge ist wieder awesome, also schön lang, und gut geschrieben, und ich weiß ich schreib das jedes mal aber des is halt so D:
Als die sich dann halt alle einzel aufgelöst haben OMG.
Etari-senpaaaai! Q-Q *flenn*
LG XD
24.09.2014 | 22:11 Uhr
Hallo!

Erstmal.. oh mein gott. Diese story o.o sie verstört mich und ist gleichzeitig so gut!

Wenn man sich mal den verlauf ansieht, tut mir England gerade so scheiße leid! Was ihm alles schlimmes passiert ist, seid er auf der anderen Seite ist. Und ich werde dich steinigen dafür Ò_ó England wird zu einem Arschloch! Das geht doch nicht! D= Ich hoffe das er bald von diesem Wahnsinn geheilt wird! Der Arme Amerika.... ._ So eine Behandlung hat er echt nicht verdient!.

Grüße, Jiko

Antwort von Etari am 02.10.2014 | 20:25 Uhr
Heyho^^

*lach* Das freut mich zu hören^^ Ich liebe es Leute in ein Gefühlschaos zu stürzen^^

Ja, das stimmt wohl, ich war nicht sonderlich lieb zu ihm^^
W-war das eine Drohung? Juhu! *Luftsprung* Ich hab meine erste Drohung erhalten^^ Ich bin auf dem richtigen Weg!
Muhahaha, England gibt so ein gutes Arschloch ab ich liebes es einfach^^ Empire Modus aktiviert^^ Tja, Amerika hats wirklich nicht leid, aber da muss ein Held durch^^

Lg
Etari
20.09.2014 | 15:35 Uhr
Hach, wie ich beim Anblick deiner Antwort und diesem Alert ausgerastet bin, ich hab so gequietscht und joa... das was du von nem Suchti erwartest.
Man könnte das mit Zalndo-Werbungen vergleichen Oo
Am Kapi gibt es wie immer nichts auszusetzen. Es ist wie immer Wundervoll ;____________; <3

LG: Mady~

Antwort von Etari am 02.10.2014 | 20:21 Uhr
^^ das hätte ich zu gerne gesehen^^ ich liebe die zalandowerbung (vor allem die alten)^^
Aww *knuddeln* Meine süße kleine Maddy <3 Danke
Rosa Sericea (anonymer Benutzer)
16.09.2014 | 09:53 Uhr
Moin! :3

Ich hab mich riesig gefreut, dass du weiter geschrieben hast!^^
Habe mir ab jetzt auch vorgenommen, deine tolle FF hier auch endlich zu reviewn!^^
Sorry, aber ich bin einfach ein faules Etwas, dass selten was von sich hören lässt :(
Tut mir Leid!
Aber deine FF hat einfach mehr Reviews verdient!
Also! Ein Abbo hast du auf alle Fälle!^^ (Kann man eine Story oder einen Autor 2-Mal favorisieren!?)

Jedenfalls liebe ich deine Geschichte einfach nur!!
Dein Schreibstil ist wirklich klasse und die Ideen die du hast!!!!!
Wirklich unfassbar originell und kreativ und Ach!!! Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich da noch sagen soll!^^
Kritikpunkte hab ich eh nicht xDD
Ich mag vor allem die Länge deiner Kapitel auch!^^
Und ich freu mich, dass du nun jemanden hast, der dir etwas Zunder macht :D
Aww~
Ich freu mich schon!^^

Zwar hatte ich jetzt leichte Problemchen wieder reinzufinden, doch das hat sich schnell gelegt und nun bin
ich begeisterter als je zuvor!^^
Wahrscheinlich werde ich manche Stellen nochmal nachlesen, da besonders die Sache mit Arthur und der Hütte
für mich verwirrend war, doch im Großen und Ganzen war es leicht, sich wieder in die FF hinein zu versetzen!!^^
Und ich bin ja mal super neugierig darauf, was es mit den Nordics zu tun hat^^


(Oder dem Prinzen O.O Ob das Arthur ist? Oder Oliver? O.O Oder Amerika? o.o Miep?)


Jedenfalls freu ich mich auf das nächste Kapitel!^^
Man liest sich! :D

GGGGGGGGLG,
Sericea
(Die du jetz nich mehr los wirst ;) )

Antwort von Etari am 17.09.2014 | 21:00 Uhr
N' Abend^^

Aww, danke und naja, ich bin als Leser auch meist eher schweigsam^^

*knallrot werd* Oh... uhm, dankeschön....

Tja die Nordis...

(Tjaja, der Prinz gibt hier scheinbar einigen ein Rätsel auf^^ oh ich freu mich schon so auf die Auflösung. Bin mal gespannt ob es jemand geahnt hat^^)

Lg
Etari
(ich werde es überleben^^)
15.09.2014 | 17:18 Uhr
Hallöle nach so langer Zeit ;P

Es war schön, den Altert zu sehen und ich hab echt nicht damit gerechnet ^^ und das Problem, der allseits bekannten KreaTiefs kennen wir ja alle .-.
Das Kapitel war aber echt toll ^^ ich hatte zwar etwas Probleme wieder rein zu kommen, aber das hat sich recht schnell gelegt. Auch find ich super, dass die Nordics jetzt auch vorkommen :D bin mal gespannt, wie sich die Story entwickelt °^°

Freu mich natürlich auf mehr, werde dich aber nicht schlagen, wenn es mal nicht pünktlich kommt :P so wie ich aus deinem Vorwort herauslese, hast du da schon Leute für XD viel Erfolg und gutes Gelingen weiterhin :)

LG
Schokokuchen

Antwort von Etari am 17.09.2014 | 20:51 Uhr
Heyho^^

Ja, es tut mir trotzdem leid...
Ja die Nordics, ich liebe sie <3 vor allem mein kleines Norge *Danmark Cosplayerin mit dem süßesten Norge ever*
Danke!

Lg
Etari

P.S. Ich liebe deinen Namen^^ Ich würde dich am liebsten essen *böse Lache*
R Sericea (anonymer Benutzer)
15.09.2014 | 14:20 Uhr
Hi du!^^

Wirklich tolle Story bisher und ein super-toller Schreibstil!!
Ich mag es vor allem, dass du so abwechslungsreich und fehlerlos schreibst!
Man kann sich wirklich alles wunderbar im Kopf vorstellen!^^

Ansonsten tut mir Arthur ziemlich leid...
Kann es sein, dass dieser Prinz Arthur ist?

Und ich bin ja mal gespannt, was so mit Dänemark und co. abgelaufen ist!

Man liest sich!

GGGGGLG vom Mond
Su

Antwort von Etari am 17.09.2014 | 20:44 Uhr
Hey^^

Uh.... dankeschön *rot werd*

^^ wieso Arthur nur allen leid tut^^
Das ist eine interessante Theorie xD und ich weiß die Antwort aber ich verrat sie nicht^^

Tja^^ das wird sich zeigen^^

Lg von der Erde
Etari
15.09.2014 | 00:19 Uhr
Owww mein Gott ein neues Kapitel*-* ich glaub es kaum <3 was für eine geniale Überraschung als ich mal in meinen Alerts geschaut habe .-. Ich konnte meinen Augen nicht trauen ♡.♡ ... obwohl ich habe es immer gehofft das du es weiter schreibst einfach weil du Mirrors nicht als abgebrochen gekennzeichnet hast o.o *-* freu ich mich gerade einen Keks.. das glaub mir mal x3
Zu dem Thema lange nichts mehr hochgeladen .. kann ich dich sogar etwas verstehen. .. da ich selber Bis jetzt noch keine einzige Fanfiction zuende schreiben konnte .-.
Naja nun zu deiner Fanfiction so ich eigentlich gar nicht so viel zu sagen weiß :/ auch dieses Kapitel lässt sich super lesen und ich liebe diese Menge~ mach bitte weiter so *0* und wehe dir wenn du nun nicht weiter schreibst >__< nun ist es schon wieder so spannend o.o wehe wehe wehe dir ♥ ich möchte ganz dringend wissen wie es weiter geht~
(Ich bin ein Glück wieder sehr schnell in die FF rein gekommen ^^)
*schenkt dir gabz viel Motivation zum Abschied* Du schaffst das! .-.
Liebe Grüße i3ara-chan

Antwort von Etari am 17.09.2014 | 20:35 Uhr
Danke, dass du so lange gewartet hast!
Also zuende wollte ich sie dann schon schreiben^^
Ich glaube meine BF killt mich, wenn ich es nicht tue^^
Dankeschön und es geht definitv weiter!
*motivation nehm* Danke, die kann ich wcht gut gebrauchen!
Lg
Etari
07.09.2014 | 18:32 Uhr
*sniff sniff*
Zwar war ich auch inaktiv aber... I miss that story so much ;-;
Naja, ich hoffe dass du iwann nochmal on kommen kannst um das fortzuführen, ich bin der größte Suchti von "Mirrors" qwq
Und alle deine Kapis sind erste Spitze D:< xDD
LG Mady~
16.03.2014 | 19:33 Uhr
bitte sag mir das geht bald weiter!

Arthur tut mir sooooo leid!

Ich meine allene die Vorstellun, dass die eigene Familie einen hasse könnte tut wirklich verdamt weh...

wird das mit Arthurs Haluzinaionen eigendlich noch schlimmer oder bleibt das ungefähr so?

Naja... jedenfals episches Kapitel *-* und ich bettel ich auf Knien um mehr an!

Bis zum nächsten Kapitel:

Grüße aus der Hölle

QUEEN OFF HELL

Antwort von Etari am 17.09.2014 | 20:32 Uhr
Naja, jetzt geht es weiter, das mit em bald.... *hinter Bildschirm versteck*
Mir würde er auch leid tun, würde es nicht so viel Spaß machen ihn zu quälen *böse Lache*
Dem kann ich nur zustimmen.
Hmm, ich könnte dir das zwar verraten, aber wo bliebe denn da der Spaß? ^^
Dankeschön!
02.12.2013 | 17:44 Uhr
Manno D:
Schon wieder hat mich der bloße Anblick eines neuen Kapis zum Schreien gebracht. Fangirlscreams halt.
WUNDERSCHÖN QWWWWWWWQ

Also, was das Kapi angeht:
WUNDERSCHÖN QWWWWWWWQ
Ich bin den Tränen nahe~ *sniff*
Das Arthur endlich von seinem Wahnsinn aufwacht, zumidest sich Teilweise beherrschen kann, ist so toll und süß und AAARGH! QAQ
Und Amerika versucht ihn zur Vernunft zu bringen und der Satz am Ende und...
alles in einem ist es Wundervoll QWQ
Wie immer QUQ
Normalerweise stehe ich nicht so auf Blut und so but....
ICH VERGÖTTERE DIESE FF! QWWWWWWWWWWWWWWWWWQ
(Gott, das klingt wiedermal so irre und übertrieben aber is halt so xD)
Alles in deiner FF ist toll!
ALLES QUQ
Mach weiter, ich kreische auch schön Fleißig Fangirlscreams und gebe Reviews ab ;) *sniff*

Liebe Grüße: Mady~

Antwort von Etari am 09.01.2014 | 18:41 Uhr
*lach*

*vorsichtshalber Taschentuch reich*
Freut mich riesig, dass dir das gefallen hat!
Dann haben wir ja was gemeinsam, ich steh auch nicht auf Blut^^
V-vergöttert...?.... Muhahahaha ich bin ein Gott!!! *irre lach*
Aww danke, ich schreibe und schreibe und werde nicht stoppen ehe ich fertig bin^^

Liebe Grüße
Etari
01.11.2013 | 18:36 Uhr
Ich muss sagen... ich liebe deine Fanfiction :)
als ich sie fand saß ich den Großteil der darauf folgenden Tage vor meinem Pc..
Ich finde dein Schreibstil echt klasse :) und ich finde die Kapitellänge perfekt. Etwas länger aber nicht ZU lang.
Manchmal habe ich gedacht. 'Och nein Arthur das kannst du doch jetzt echt nicht bringen..!' aber ich finde genau das hat es ausgemacht und gezeigt das er langsam vom Wahnsinn befallen wurde. Zudem finde ich es klasse wie du immer wieder die einzelnen Charaktere eingebracht hast und irgendwie immer wieder etwas neues schaffst und mit ihnen anstellst :) (ich weiß nicht wie ich mich anders ausdrücken soll ^^)
Bis zum 13ten Kapitel bin ich mitgekommen und dann *wusch* haste mich in kaltes Wasser geschmissen :P wobei ich das Gefühl hatte das ich es IN dem Kapitel wieder verstanden habe... wobei das darauf folgende Kapitel was anderes sagte :) Aber naja <3 du hattest geschrieben das sich das alles noch aufklären wird ^^ und da freu ich mich schon drauf~

Ganz liebe liebe Grüße,
i3ara-chan~

Antwort von Etari am 01.11.2013 | 20:00 Uhr
Aww, das freut mich!
Ich hoffe du hattest nichts wichtiges zu tun^^
Dankeschön!
*strahl* Genau das! Genau das wollte ich darstellen! Wie er so langsam wahnsinnig wird! *Freudensprung*
Zu den einzelnen Charakteren hab ich teilweise ne ganze Weile gegrübelt, aber ich wollte unbedingt möglichst viele einbringen und jeder sollte natürlich was cooles bekommen^^ (Ich glaube ich versteh was du meinst^^)
Ah, das 13te Kapitel^^ Das hat wohl doch für einiges an Verwirrung gesorgt, aber die Erklärung ist nicht mehr alzu weit weg. Noch drei oder vier Kapitel und dann wird sich der Schleier lüften!

glg,
Etari
01.11.2013 | 11:18 Uhr
Ach meine übliche Verwirrtheit bei deiner STory kommt in diesen Kapitel wieder zur Geltung X3 Ich liebe es!
Ich frag mich nämlich schon die ganze Zeit, ist das jetzt Halluzination was Arthur hier erlebt oder passiert das gerade wirklich :D
Weil wäre es Halluzination würde das die Schrammen erklären, die du erklärt hast, als Arthur in diesen Raum gebracht und angekettet wurde.
Ich hab nämlich die Vermutung, dass das so eine Art Konfrontation mit jedem von Arthurs Opfern sein könnte o.o
Naja, wer weiß, vielleicht liege ich auch völlig falsch :3 Freu mich schon aufs nächste Kapii ~

Lg. Rinnii

Antwort von Etari am 01.11.2013 | 19:54 Uhr
^^
Tja, denkt er das nur oder passiert es tatsächlich? Ich weiß es^^ *lach*
Hmm, die Schrammen *kicher* Jaja... (verdammt ich würde sogerne was dazu sagen, aber ich will nicht spoilern...)
Wäre eine logische Schlußfolgerung, immerhin heißt es ja immer, dass man Traumas (oder Traumen? was ist denn da die Mehrzahl?) teilweise mit dosierter Konfrontation bekämpfen kannm aber ob es das ist?
*summ und in eine andere Richtung guck* ich verrate nichts^^

Lg
Etari
19.10.2013 | 13:05 Uhr
Hi^^
Ich wollt nur sagen:
NEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN!!!!!
ES MUSS NOCH MEHR KAPIS GEBEN!! *kramt verweifelt in den Zahlen und Kapitelnamen rum*
*flennt* Jetzt darf es nicht enden! Nicht jetzt! *heul*

- sorry für meinen Ausraster, aber das ist die beste und epischste FF die ich je gelesen habe. Hab Werbung bei meinen Freunden damit gemacht °^°
Es ist Wahnsinnig toll, und es muss einfach mehr davon geben, immer mehr und mehr und mehr und.......

...

Haaan. Ich bin wirklich begeistert von dieser FF. (Was in Kapi 4 los war weiß ich selbstverständlich nicht mehr, aber wenn ich mir iiirgendwann diese Geschichte nochmal durchlese kann ichs dir sagen ;) )
Es ist einfach so Episch.
...
Ich reagiere über, aber das ist auch das ALLER ERSTE MAL das ich so besessen von einer FF bin (Y)
Bitte, es muss weiter gehen, ansonsten sterbe ich OAO

LG: Mady~

Antwort von Etari am 01.11.2013 | 19:51 Uhr
Heyho^^

*lach* Tja, ich bin böse^^

*rot werd* Danke schön!

Naja, wird nichts zu wichtiges gewesen sein (hoffe ich) Ich hab selbst nochmal drüber geguckt aber leider nichts gefunden^^
*grins* Na dass freut mich doch und keine Sorge, es geht auf jeden Fall weiter. Ich hab mehr als nur einen Grund, diese Geschichte bis zum Ende durchzustehen, auch wenn ich jetzt leider nur noch alle drei Wochen updaten kann.

Lg
Etari
14.10.2013 | 17:07 Uhr
Hallo^^
Ich bin grad dabei das ganze durchzulesen, und hier in Kapitel 5 habe ich 2 Fails entdeckt XD
Einmal:
Arthur beobachtete, wie Amerika einen Schritt in den Raum trat und plötzlich zur Salzsäule erstarrte.
„Amerika?“ fragte Arthur leise, doch der andere reagierte nicht, also schlich er sich vorsichtig heran, um ebenfalls in den Raum zu sehen.
„Arthur nein!“ Amerika versuchte ihn aufzuhalten, als er den Engländer hinter sich spürte, doch es war zu spät. Arthur hatte in den Raum gesehen und stolperte mit bleichem Gesicht rückwärts gegen die Theke.

Amerika kennt Arthurs wahren namen doch gar nicht, er sollte ihn doch England nennen XDDDDD

Und 2:
„Oh, gute Reaktion, Amerika!“ erklang die leise Stimme Frankreichs von der anderen Seite der Theke. Amerika gab Arthur ein Zeichen unten zu bleiben – nicht dass er etwas anderes vorgehabt hatte – und sprang mit einem Satz über die Bar. Sofort war das Klirren von Metall auf Metall zu hören.
Einen Moment lauschte Arthur nur, schließlich konnte er sowieso nichts ausrichten und hätte Amerika nur im Weg gestanden, doch die Ungewissheit quälte ihn. War Amerika am verlieren oder gewinnen? Hier, fern von Frankreichs Rosen, sollte er stärker sein, doch Amerika hatte ja immer noch die Verletzung aus dem Kampf mit Ivan.

Arthur wiederum kennt doch Russlands wahren Namen nicht und sollte ihn Russland nennen, oder? XD

In Kapitel 4 war ich wegen was noch verwirrt, aber das kommt im Nächsten Review ;)

Deine FF bis jetzt finde ich einfach Awesome und episch, diese Geschichte darf nie enden!! xDD

(spannende) LG: Mady~

Antwort von Etari am 15.10.2013 | 18:41 Uhr
Oh, verdammt, du hast Recht...
Danke für den Hinweis. Ich hab es gleich ausgebessert und jetzt erstmal Hallo^^

In Kapitel 4... *grübel* Ok, da werde ich wohl warten müssen^^
Oh, dankeschön :), aber irgendwann werde ich sie beenden müssen, ich hab och ein paar andere epische Geschichten die geschrieben werden wollen. Das wird jedoch noch eine Weile dauern^^

Lg
Etari
30.09.2013 | 20:17 Uhr
nachdem ich endlich meinen Verzug nachholen konnte muss ich einige dinge loswerden
1. tut mir wirklich leid das ich nicht früher schreiben konnte *sich schäm*
2.Holland ist tot...das ist hart
3.NEIN RUMÄNIEN *dramatisch auf die Knie sink*(obwohl im wurde ja der Kopf gar nicht richtig fachmännisch abgeschlagen...)
4.Armer China wenn der jetzt auch noch Arthur besucht...
5.Ich mag Japan er ist .... Bad Ass ... oder stimmt mit mir i-was nicht?
LG
Bad Friend

Antwort von Etari am 13.10.2013 | 13:57 Uhr
Heyho,

1. kein Problem, wenn du nicht konntest konntest du ja nichts dafür und außerdem freu ich mich auch so^^
2. Tja... ich (und Arthi) gehe(n) über Leichen^^
3. *lach* Ja, ich vermisse ihn auch schon... (ich liebe Rumänien einfach)
4. Hmmm, China. Er tut dir leid^^ Tja, dann würde Arthi einiges zu tun bekommen (China würde es ihm wirklich sehr übel nehmen^^)
5. Mit dir ist alles in Ordnung, ober zumindest sehe ich das ganze auch so (was eigentlich ein Zeichen ist, dass es nicht in Ordnung ist...)

Lg
Etari
nyun (anonymer Benutzer)
27.09.2013 | 18:15 Uhr
sehr interesante geschichte
würde nur gerne wissen was es mit den geistern auf sich hat
hoffe das es beendet wird freu mich schon auf das ende
denn es ist eins der besten geschichte unter den hetalia fanfictions

Antwort von Etari am 13.10.2013 | 13:51 Uhr
Dankeschön und das wird in 27 und 28 (und vielleicht 29) aufgeklärt werden.
Sie wird auf jeden Fall beendet! Das Ende ist schon fest geplant und ich freu mich schon so drauf, das zu schreiben, ich würde es ewig bereuen, einfach abzubrechen (und Kaise würde mich vermutlich erschlagen wenn ich ihr das antue)
Wow, vielen vielen Dabk! das freut mich wirklich, dass du das so siehst!
14.09.2013 | 18:20 Uhr
*sich herschleicht* Soo lange keine Review Q.Q tut mir Leid .. Aber nachdem ich jetzt die letzten 8 Kapitel nachgelesen habe, komm ich jetzt endlich auch mal zu meinem Review.
Dieses Werk muss immerhin gelobt werden. Die Story wird immer spannender und verworrener und ich liebe dieses verwirrt sein an deiner Story xD Ich frag mich immer wieder so Sachen wie, was ist da
jetzt passiert und wie war das und warum aber ich freu mich dann umso mehr wenn ich dann in folgenden Kapiteln die Antwort kriege und in meinem Kopf endlich ein Licht aufgeht. DAs machst du
richtig gut und auch der Spannungsfaktor ist immer oben.
So viele Charas sind jetzt schon aufgetaucht und es passt einfach alles :D Die einzigen Charakter die mich immer noch verwirren sind einfach Arthurs Bürder xD Ich hab keine Ahnung wieso aber ich komm
da einfach nicht mit xD das Licht muss da nochaufgehen.

Was mir aber besonders gut gefallen hat in den letzten Kapiteln ist einfach diese Wandlung von Arthur. Wie er sich immer mehr mit seinem Unterbewusstsein beschäftigt (ich hoffe mal das war es und nicht irgendwas noch schlimmers was dann auftaucht o.O) und einfach die Realität nicht mehr wahrnimmt. Vor allem das er auch selbst nicht merkt, wie sehr er sich verändert und was mit ihm eigentlich los ist.
Wie er dann auch noch mit Amerika umgeht und mit allen Leuten eigentlihc in seiner Umgebung, die ihm irgendwie näher kommen. Es war immer wieder spannend mitzuverfolgen doch ich hoffe mal wirklich
Japan kann ihm helfen wieder zu sich zu kommen. Ich bin gespannt was da noch bei rauskommt. Immerhin sind da Kratzspuren o.o die sind da glaub ich nicht umsonst ..ich denke das wird noch ein
anstrengender Weg für ihn sein da wieder zur Normalität zu finden. Ich hoffe Amerika und Japan kriegen das hin ^^

Jaa, dann freu mich aufs nächste Kapitel :3 <3

Lg. Rinnii *Kuchen dalass*

Antwort von Etari am 27.09.2013 | 15:20 Uhr
Heyho,

so ein riesen Review *staun*
Oh, ich bin so erleichtert, dass die Spannung doch hält! Manchmal hab ich das Gefühl, dass die Kapitel total langweilig sind, aber jetzt bin ich echt froh!
Hmmm Arthis Brüder sind meine absoluten Lieblinge, die werden also noch öfters auftauchen, es gibt also noch genug Gelegenheiten für Erklärungen^^

*riesig freu* Du weiß gar nicht, wie glücklich du mich gerade machst! Ich bin so happy, das mein Plan aufgegangen ist, ich könnte die ganze Welt umarmen! *Rinnii umarm*
Jaja, Japan^^ *grins* Das wird noch was^^ *nicht zu viel verraten will*

Dann bis zum nächsten Kapitel!

Lg Etari *Kuchen schnapp und Kekse hinstell*
30.08.2013 | 22:40 Uhr
Jetzt komme ich endlich mal dazu, dir ein Review da zulassen :P
Also: Das neue Kapitel war ja sowas von cool! ^^ Ich freu mich total auf die Fortsetzung, also weiter so *Daumen hoch* ^^

Antwort von Etari am 06.09.2013 | 18:11 Uhr
Wuhu *freu*
Echt? Das freut mich *hätte nie gedacht mal ein Kapitel als cool betitelt zu bekommen*
Ok, jetzt bin ich top motiviert!

lh
Etari
01.07.2013 | 19:40 Uhr
und China ist auch mit von der Partie
wenn jetzt noch Russland auftaucht hat Iggy Probleme
und wen Ungarn auftaucht hat Rumänien Probleme würd mich nicht wundern wenn sie das macht
LG Bad Friend

Antwort von Etari am 04.07.2013 | 19:59 Uhr
Jupp, Chinas Auftritt war bisher viel zu kurz, da musste einfach eine Verlängerung dran^^
Tja, dann hoffen wir mal, dass Russland gerade anderweitig beschäftigt ist und Ungarn auch, denn mein armer kleiner Rumänien, doch man weiß ja nie^^

Lg
Etari
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast