Autor: anyrei
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 1:
20.08.2012 | 18:03 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :)
Ich bin beim Rumklicken an deiner ff hängengeblieben :)
(Vielleicht auch, weil es eine Story über die beiden ist, ohne dabei ins shlashige abzuwandern :D)
Zu allererst muss ich loswerden, dass du einen sehr schönen, super angenehmen Schreibtstil hast, alles fügt sich toll zusammen, macht richtig Freude beim Lesen.
Teilweise wirken die Sätze ein bisschen knapp, aber das liegt eher daran, dass ich ein Fan von langen, 3x verschachtelten Sätzen bin ;D
Johns Gefühle werden schön beschrieben, man fühlt richtig mit dem Armen mit :(
(Ich muss immer weinen bei der Szene in der Serie.)
Uhh, ich hab bisher auch keine Rechtschreibfehler gefunden, sehr angenehm :)
Na dann bin ich mal gespannt, wie es weitergehen wird, das erste Kapitel gefällt mir schonmal gut :)
Liebe Grüße,
Rovainia
18.08.2012 | 16:58 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,

ich bin grade mehr oder weniger durch Zufall hierauf gestoßen und muss echt sagen: Respekt! Einmal, weil es super geschrieben und der Inhalt klasse ist, und zum anderen, weil es einfach eine unglaubliche Gefülsreise ist. Ich hab selten etwas gelesen, dass einen so mitnimmt. Fast bei jeder Szene hatte sich sofort ein vollständiges Bild vor Augen, wie sie wohl als Film aussehen würde, das zu schaffen, wirklich, alle Achtung!
Sherlock Holmes und John Watson gehören einfach zusammen. Ich denke deine Story ist eine gelungene Antwort auf die dringendste Frage, die wir uns alle nach dem Staffelfinale stellen. John alleine in der (ehemals) gemeinsamen Wohnung, Mollys innerer Zwiespalt, Sherlocks Sorge um John, das Aufeinandertreffen - ich denke davon wär' so mancher Serienliebhaber beigeistert, wenn es wirklich so weiterginge. Zu beschreiben, wie es in Sherlock aussieht, wäre für mich glaube ich am schwierigsten gewesen, aber auch das ist wirklich gut gemacht, wobei ich denke, dass er ein Charakter ist, der vermutlich gar nicht richtig zu durchschauen ist bzw. auch gar nicht durschaut werden soll.

Auf jeden Fall bleibt zu sagen: Weiter so!

LG Nini

Antwort von anyrei am 19.08.2012 | 17:41:47 Uhr
*blush* Also ich hab mich gefreut wie ein honigkuchsherlockjohnpferd über deinen Kommentar. Das hat mich sogar so motiviert, dass ich heute ein ganzes Kapitel der Story geschafft habe! (Danke Danke) Kapitel 6 geht, nachdem mein toller Betareader drüber gebügelt und Kommas gestreut hat, auch bald online :). Du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr mich dein Feedback gefreut hat. Mein Ziel beim Schreiben dieser ff war es einen möglichst realistischen Ansatz zu haben. Von etwas zu schreiben, was ich mir auch in der Serie vorstellen kann. (Obwohl ich natürlich nicht mal ansatzweise an die Genialität von Mark Gatiss und Steven Moffat herankomme. *die zwei sind einfach der göttlich* Ich freu mich schon soooo auf season 3!) Jedenfalls freut es mich natürlich dann unglaublich, wenn du beim Lesen vollständige Bilder im Kopf hast. Ich glaube, dass ist für einen FF-Schreiberling das größte Lob. DANKE DANKE DANKE!!!
12.08.2012 | 19:17 Uhr
zu Kapitel 1
Hey ^^

Ohh, die Story fängt ja voll traurig an. Ich würde am liebsten mit John weinen.
Aber der Anfang ist wirklich gelungen. Wie werden dann wohl die nächsten Kapitel sein? Einfach genial!, lautet die Antwort.
Du kannst mit den Gefühlen von John wirklich gut umgehen und dies Rückblenden sind echt gelungen.
Genauso würde ich mir den Anfang der 3. Staffel vorstellen.
Schreib bitte ganz schnell weiter, ich möchte umbedingt wissen was als nächstes passiert!!

LG
Magical Myths <3

Antwort von anyrei am 12.08.2012 | 19:34:41 Uhr
daaaaaaaaaaanke! Das ist so lieb!. Zweites Kapitel lade ich gleich hoch ^^