Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: oldi
Reviews 26 bis 50 (von 113 insgesamt):
28.01.2014 | 10:48 Uhr
HURRA HURRA HURRA HURRA HURRA HURRA HURRA HURRA HURRA HURRA HURRA HURRA ein neu FF!!!
Vor Freud mach Luftsprüng!!!
Du hast aber lang warten lassen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von oldi am 25.02.2014 | 18:44 Uhr
Es ist echt herrlich, wie du dich immer freust ;)
Danke dafür, Loewenflamme!
Ich weiß, ich bin immer ziemlich langsam...aaaaaber! Dafür kommt jetzt das neue Kapitel.
Also JETZT.
Hehe ;D
28.01.2014 | 01:16 Uhr
hallo,
man war das ein tolles Kapitel.
Deine Geschichte liest sich wirklich klasse.
Und die Idee mit dem Plan von Holmes, der
schiefgeht, fand ich richtig gut. Das hat gut
reingepasst, damit die beiden sich wiedersehen.
Das Mary jetzt weg ist und auch einen anderen
Namen hat, ist ein bisschen traurig, aber für den
Verlauf passt es ganz gut rein. Das Ende war ein
bisschen fies, man will unbedingt wissen, wie es
weitergeht. bis dahin.

Antwort von oldi am 25.02.2014 | 18:43 Uhr
Hallo Grauwolf :)

Erstmal vielen Dank fürs Lesen und Reviewen =)
Ich freu' mich immer wie 'ne Doofe über Feedback!

Noch mehr freut mich natürlich, dass du das Kapitel so mochtest :)
Marys Lage macht mich auch immer noch ein bisschen traurig. Ich habe sehr lange darüber gebrütet, was ich an ihrer Stelle tun würde, um nicht in gesellschaftlicher Ablehnung leben zu müssen...und fand' nur diese Lösung nicht absolut niederschmetternd ^^

Der Cliffhanger war natürlich fies, ich weiß, aber dafür lade ich jetzt gleich "schon" das neue Kapitel hoch ;D

Liebe Grüße,
oldi
28.01.2014 | 00:22 Uhr
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Sherlock vermisst John und versucht durch seinen Plan wieder Kontakt zu diesem zu bekommen, was aber nicht funktioniert. John will Sherlock fortschicken und geht dann doch mit ihm, wobei er sich beherrschen muss nichts Unüberlegtes zu tun. Ich bin gespannt was John nun auf Sherlocks Worte sagen wird.

LG

Salmandria

Antwort von oldi am 25.02.2014 | 18:41 Uhr
Heyhey :)

Freut mich, dass es dir immer noch gefällt :)
Ja, Sherlocks und Johns Situation ist irgendwie vertrackt und für beide nicht leicht.
Wie John auf Holmes erneutes Auftauchen reagiert, erfährt du im neuen Kapitel, das ich gleich hochlade :)

Vielen Dank mal wieder für's fleißige Kommentieren! :)

Liebe Grüße,
oldi
03.01.2014 | 12:32 Uhr
hallo, ein frohes neues Jahr.
Ich habe deine Geschichte bis jetzt ganz durch gelesen und muss sagen ich bin begeistert.
Du beschreibst die Charaktere so treffend, wirklich klasse. Ich finde es toll, das du ihre
Beziehung langsam aufbaust und man merkt, das du Talent zum schreiben hast. Ich lese ja auch gerne
dramatisches und das kannst du besonders gut herüber bringen. Ich freue mich schon wenn das nächste
Kapitel erscheint. bis dann

Antwort von oldi am 27.01.2014 | 23:33 Uhr
Hallo Grauwolf =)

Dir auch - wenn auch etwas spät - ein frohes neues Jahr ;)
Es freut mich wirklich sehr, dass du due Geschichte so verschlungen hast und sie dir auch noch gefällt!
Vielen, vielen Dank für dein Lob. Es macht mich glatt ein bisschen verlegen.

Ich hoffe, dass du mit dem neuen Kapitel auch deine Freude haben wirst :)

Lg,
oldi
16.11.2013 | 20:01 Uhr
Wahsinn!Wahsinn!Wahsinn!Wahsinn!Wahsinn!Wahsinn!Wahsinn! Einfach geschreiben mehr bitte !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von oldi am 21.11.2013 | 18:32 Uhr
Hihi =)
Es ist schön, dass du immer noch so begeistert dabei bist, obwohl die Story nun schon so lange dauert und so viele Wendungen hatte!
Ich sitze am neuen Kapitel und hoffe, ich bekomme es zügig fertig! :)

lg,
oldi
05.11.2013 | 21:56 Uhr
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Das Gespräch von John und Mary finde ich sehr emotional. Man merkt wie schwer Mary das alles fällt, aber sie hat Recht. Und John sollte wirklich endlich aufhören sich selbst zu belügen. John hat es sehr getroffen dass Mary ihn endgültig verlassen hat. Der Streit von Sherlock und John ist echt schlimmt. Nun ist John weg und Sherlock bereut was er getan hat.

LG

Salmandria

Antwort von oldi am 21.11.2013 | 18:31 Uhr
Hey :)

Schön, dass du Mary verstehen kannst. Es war mir sehr wichtig, die Geschichte auch aus ihrer Sicht zu erklären. Sie ist schließlich auch eine leidende Partei bei der ganzen Sache und muss das alles erst mal verarbeiten. Schön, dass du so mitgefiebert hast ;)
Tja, John und sein Selbstbetrug...man kann es ihm schwer verübeln. Aber du hast schon recht. Klug ist das nicht.
Was den Streit von Holmes und Watson angeht...da tun mir die beiden auch leid. Aber wenn zwei Dickschädel aneinander geraten...

Vielen Dank mal wieder für den Kommentar!
lg,
oldi
05.11.2013 | 15:43 Uhr
Holmes hatte ihn schon wird gelassen verdamt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
05.11.2013 | 15:07 Uhr
Nee, oder?!
Hoffe, die beiden vertragen sich wieder...
DAS IST JA NICHT ZUM AUSHALTEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
SCHREIB WEITER! S! O! F! O! R! T!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG
Sherly98

Antwort von oldi am 21.11.2013 | 18:29 Uhr
*gnihihihi*
Verzeihung.
Ich weiß, ich bin ganz schön gemein.
Aber ihr dachtet doch nicht wirklich, dass die beiden sich nicht nochmal in die Haare bekommen? ;)
Ich sitze schon am neuen Kapitel und hoffe natürlich, dass ich euch damit dann ein bisschen erlösen kann.
Freut mich sehr, dass du so mitfieberst!

Liebe Grüße und ein dickes Danke für's Kommentieren,
oldi
21.10.2013 | 20:53 Uhr
Eine tolle Geschichte, ich weine so und bin voller Emotionen.
Wenn ich aufzählen müsste was ich daran so mag, wäre ich morgen nicht fertig.

Und es muss unbedingt weiitergehen, ich sterbe sonst!

Antwort von oldi am 21.11.2013 | 18:27 Uhr
Danke für die Blumen!
Ohje, ich wollte doch niemandem zum weinen bringen....*Taschentuch reich*
Aber unter uns...ich leide beim Schreiben auch ein bisschen ;)

Ich hoffe, das neue Kapitel konnte deine Spannung ein bisschen auflösen...obwohl...na ja...so entspannend war's ja nun nicht ;D

Liebe Grüße und danke für dein Review,
oldi
Shizo-Para (anonymer Benutzer)
08.10.2013 | 20:03 Uhr
Hallo :)
Ich finde deine Story sehr gut, vorallem das die Personen eig kaum occ sind. :)
Freu mich wenn's bald weiter geht
Lg para

Antwort von oldi am 21.11.2013 | 18:26 Uhr
Hey,

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Freut michs ehr, dass dir meine Story gefällt, und du die Charaktere einigermaßen getroffen findest ;)
Ich hoffe, das neue Kapitel hat dir auch so zugesagt :)

Liebe Grüße,
oldi
02.09.2013 | 23:08 Uhr
'n Abend, liebe oldi <3 ~ ♪

Jup, offiziell bin ich auch noch mit an Bord. Inoffiziell auch. Und ich werde deiner Story auch noch bis zum Schluss folgen ;)
Bin allerdings nun eher selten am Lappi, also nicht wundern.
Wenn möglich werde ich auch zu jedem Kapi ein Rewiev geben, auch wenn sie nicht mehr sooo lang ausfallen werden.
Ehrlich gesagt weiß ich nämlich auch gar nicht mehr, was ich dir noch sagen soll, bzw.
mit welchem Lob ich dich noch überschütten soll, da ja schon so ziemlich alles gesagt wurde^^

Wie immer fand ich das Kapitel mal wieder mehr als nur toll und hab mich riesig gefreut, dass es
(die Tatsache mal ignorierend schon am 11.08.) online gestellt wurde :D
Gut, dass du gleich zu Beginn mit Mary anfängst, so kommen die Geschehnisse der letzten Kapis wieder in Erinnerung.
Ist natürlich selbstverständlich, dass sie Zweifel pflegt. Wer würde auch sofort auf solch ein "daher gelaufenes", plötzliches Angebot anspringen,
ohne es sich vorher noch einmal zu überlegen?
Ich denke schon, Mary wird mit ihm gehen. Wäre wohl auch das beste in dieser Situation xD
Mal schauen, ob du meine Gedanken doch noch über den Haufen wirfst, was ich aber ehrlich gesagt bezweifle :D

"Wie geht es ihnen?" ---> Oh ja, diese Frage hätte ich mir aber auch lieber verkniffen...
böses Ding, wenn die Worte immer schneller formuliert sind als die Gedanken ^^
(Verdammt noch mal, ich komm einfach nicht drauf, woher ich das kenne <.<" xD7)

Diese ganze Entziehungsphase dieses Kapitels hast du sehr schön geschildert.
Das eine Mal ist es offensichtlich, was als nächstes passiert, das andere Mal dann wieder ganz schön unerwartet.
SO soll es sein ;)

Was mir übrigens auch positiv ins Auge fällt, das sind diese schlagfertigen Antworten, die du dir immer wieder einfallen lässt ^.^7
Da muss man doch auch einfach mal grinsen xD

Noch was. Die Textstruktur ist echt gut gemacht.
>> Längerer Text >> Dialog und normaler Text >> Dialog >> Dialog und normaler Text
Gefällt mir "fürs Auge" ganz gut und ist schön übersichtlich. So kommt man auch nicht durcheinander und verließt sich nur selten.
Es ist immer angenehmer Abwechslung zu haben, als einen laaaangen, hingeklatschten Text, bei dem man denkt er bestünde nur aus wörternohneleertaste.
Nicht dass ich etwas gegen lange Texte habe, nur halt, wenn eben dieser Text nicht endlich mal zum Punkt kommt und nur den Zweck hat, eine leere Seite zu füllen.
Aber das ist hier bei dir nicht einmal der Fall gewesen ;D

So, nun bin ich auch schon wieder am Ende meines (nun doch wieder längeren) Rewievs angekommen und kann nur noch sagen...

Mal wieder super geschrieben :)
Mach weiter so!
Ganz liebe Grüße ~ ♪

Kanji Dorobo

Antwort von oldi am 20.09.2013 | 19:03 Uhr
Hey Kanji <3

Ach du musst dich doch nicht entschuldigen, Mensch ;)
Ich kenne das mit de RL nur zu gut...manchmal hat mal zum lesen einfach viel zu wenig Zeit.
Umso toller, dass du mir trotzdem ein soooo tolles Review dagelassen hast! Danke dafür!
Du musst ich doch nicht mit Lob überschütten *rotwerd*...

Tjaaaaa geht Mary mit Thomas oder nicht? Ich wollte unbedingt deutlich machen, dass die Situation für Mary wirklich besonders schwer ist und freue mich, dass mir das eingermaßen gelungen ist. Finde es nämlich immer schade, wenn Mary immer bloße eine eindimensionale Figur ist, die einfach so aus dem Weg geräumt wird. Ich mag sie nämlich irgendwie und finde, sie hat ein Recht, menschliche Schwächen zu haben...
Ich verrate natürlich rein gar nix darüber ob es ein Mary + John Revival, eine Scheidung oder tatsächlich die große Reise nach Amerika geben wird...meine Lippen sind versiegelt ;)

:D
Ich glaube das kennen wir alle, dass der Mund schneller ist als das Hirn. Selbst dem kontrollierten Watson kann dann mal das ein oder andere unpassede Wort heraus rutschen ^^

Puh, schön, dass du die Schilderung des Entzugs nicht zu arg oder zu langweilig findest. Der arme Holmes ist hier so oft zur Passivität verurteilt...das ist für mich beim Schreiben schon ganz schön anstrengend...hoffen wir alle mal, dass er endlich wieder auf die Füße kommt, hm? ;)

Die schlagfertigen Antworten sind nicht von mir, das machen die quasi alleine :D
Nein ernsthaft: Ich versuche mich am Ton der beiden aus dem Film zu orientieren, als an ihrem "flirty bickering" wie bei einem alten Ehepaar...Umso schöner natürlich, wenn das klappt :) Ich liebe die beiden, wenn sie sich gegenseitig Sprüche an den Kopf knallen ^^

Ach cool, dass das mit dem Layout einigermaßen lesefreundlich ist...ich hab immer Schiss, dass die dialogarmen Passagen zu lang werden ^^

Hach, danke Kanji! Hab mich mal wieder sehr über so viel Lob gefreut, Mensch!
Ich versuche mich nach Abgabe der Bachelorarbeit mit dem neuen Kapitel ganz arg zu beeilen !!! ;)

Liebe Grüße,
oldi
SunriseVio (anonymer Benutzer)
16.08.2013 | 18:26 Uhr
Hi,
ich für meinen teil bin immer noch da :)
Schön dass du zeit zum schreiben findest.
Also zum Kapitel:
Ich finde das Kapitel wie immer wirklich gut und freue mich daher auch immer auf die folgenden.
Du beschreibst wirklich gut die einzelnen Szenen und die Gefühle und Reaktionen der beiden. Man kann sich richtig schön in die Geschichte hinein versetzten. Wie du zum Beispiel die Entzugserscheinungen beschreibst. Wow, echt toll.
Die Badszene fand ich am besten, da die beiden sich ja wieder etwas näher kommen. Schön :)
Ich bin gespannt auf das Treffen zwischen Mary und John.
Also bis zum nächsten Kapitel!
LG Violet

Antwort von oldi am 20.09.2013 | 18:54 Uhr
Huhu Violet,

Schön, dass du noch dabei bist :)
Danke auf jeden fall für die Geduld und natürlich auch das Kommentieren!

Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat!
Besonders die entzugserscheinungen waren nicht nur für John und Sherlock ein Kampf, sondern schreiberisch auch für mich...Es ist mir schon schwer gefallen, sie beide so sehr darunter leiden zu lassen. Außerdem ist es gar nicht so leicht, da halbwegs realistisch zu bleiben und heraus zu finden, was man damals überhaupt schon über Entzugserscheinungen wusste...deshalb erleichtert es mich umso mehr, dass du es gut beschrieben fandst ;)
Die Badszene hat es irgendwie allen angetan ^^ Das freut' mich sehr. Sie ist mehr so aus Versehen entstanden - weil die Charaktere sich mal wieder selbstständig gemacht haben - und mir ist sie mittlerweile auch eine der liebsten.

Das Treffen zwischen Mary und John...ja, das wird keine einfache Sache. Ihr dürft gespannt sein ;)
Ich setze mich dran, sobald die Bachelorarbeit abgegeben ist. Versprochen *die Finger zum Schwur heb* ^^

Liebe Grüße,
oldi
15.08.2013 | 11:34 Uhr
Juhuhu!

Endlich ein neues Kapitel. Schön, dass du es trotz den Stress, den du zur Zeit hast hochgeladen hast. ^^
Ich wünsche dir übrigens viel Glück bei der suche nach einen Masterplatz an der Uni. ;)

Das Kapitel ist wie immer großartig. Der schlafende Watson vor sherlocks ett hat sich in meinen Kopf eingebrannt. Ein so schönes Bild, was du mit deinen Worten gezeichnet hast.
Auch schön finde ich die Badszene. Endlich kommen die beiden sich mal wieder etwas näher. Schön.
Ich bin auf das nächste Kapitel gespannt und hoffe die beiden bekommen das zwischen ihnen wieder hin. Mrs. Hudson kümmert sich ja daweile um Gladestone. ;)

lg und bis bald

earnur

Antwort von oldi am 20.09.2013 | 18:49 Uhr
Hallo Earnur!

Erst mal vielen lieben Dank für dein Review! =)
Vielen dank für's Daumen drücken ;) Den Masterplatz habe ich jetzt sicher. Mietvertrag für ein WG Zimmer ist unterschrieben und immatrikuliert bin ich auch schon.
Jetzt muss ich nur noch die Bachelorarbeit fertig bekommen ^^

Freut' mich sehr, dass dir das Kapitel so gefallen hat =)
Es ist im Moment schon schwierig mit den beiden...eine Gradwanderung. Aber ein bisschen Nähe haben sie sich ja schon verdient, auch wenn sie vielleicht selbstzerstörerisch ist...hach ja. Ich darf jetzt nicht abschweifen, sonst fange ich an zu spoilern ^^
Das nächste Kapitel wird wohl...also ich will nichts verraten, aber ich glaube, ihr werdet mich alle schlagen wollen :D
Aber richtig, wenigstens der arme Gladstone ist gut aufgehoben und es versucht ausnahmsweise einmal niemand, ihn um die Ecke zu bringen ^^

Liebe Grüße und bis bald ;)
oldi
12.08.2013 | 06:21 Uhr
HURRRA HURRA HURRRRA HURRA HURRA HURRA EIN NEUKAPI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wird auch Zeit.
Einfach klasse geschriebne

Antwort von oldi am 20.09.2013 | 18:44 Uhr
=)
Ich sage mal wieder vielen Dank !
Verspreche hiermit hoch und heilig, dass das neue Kapitel sofort in Produktion geht, sobald ich Zeit habe ;)
12.08.2013 | 01:38 Uhr
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Der Entzug macht Sherlock schwer zu schaffen. Die Szene wo Sherlock und John im Bad sind hat eine besondere Atmosphäre. Mary will also das Angebot von Thomas Walker annehmen. Ich bin schon auf das Treffen von Mary und John gespannt.

LG

Salmandria

Antwort von oldi am 20.09.2013 | 18:43 Uhr
Hey Salmandria,

Dankeschön für deinen Kommentar! Freut' mich, dass du immer noch dabei bist :)
Die Badezimmer-Szene war so lustigerweise gar nicht geplant, ist mir aber mittlerweile auch eine der liebsten, muss ich zugeben. Aber nach den harten Szenen des Entzuges ist so ein bisschen Nähe ja auch mal eine nette Abwechslung ^^.
Na noch hat ja niemand gesagt, ob Mary das Angebot von Thomas annehmen wird ;)
Ja, das Treffen von Mary und John...keine leichte Sache...

Ich kann im Moment leider noch nicht sagen, wann ein neues Kapitel kommt. Habe mir schreibverbot auferlegt, bis ich mit der Bachelorarbeit fertig bin...habe aber ein ganz schlimmes Plotbunny für Kapitel 20 im Kopf und hoffe, dass ich mich dem ab ersten Oktober widmen kann ;)

lg,
oldi
19.06.2013 | 21:34 Uhr
Ein ganz ganz großes HUHU an dich!
Leider war ich ganz schön lange weg und konnte mich erst jetzt den Storys wieder widmen. Allerdings hab ich mich umso mehr gefreut, gleich zwei Kapis hintereinander lesen zu können ~ ♪

Gleich zu Kapi 17:
In diesem Kapitel merkt man ganz besonders, wie verzweifelt Watson doch ist. Er versucht Klarheit in seine Gedanken zu bekommen, was ihm nur schwer wenn überhaupt gelingt.
Ebenso scheint es auch Mary zu gehen. Ich fand es sehr gut, wie du ihre Sichtweise von allem geschildert hast. Realistisch, wie es zu eben jener Zeit auch war, und vor allem spannend. Über ihr stürzt die Welt ein - und doch sieht sie noch einen Faden, an den sie sich klammert. Das alles gut werden würde.

Mrs. Hudson hat sich auch mehr als nur genug Gedanken um Holmes gemacht, was mit ihm los sein könnte, wir ihm geholfen werden könnte und vor allem wer ihm helfen könnte.
Anscheinend ist ihr jemand anderes als Watson eingefallen. Mal abwarten.
Besonders gefreut hat mich allerdings, dass du Simsa wieder hast vorkommen lassen. Ich mag sie nämlich sehr gerne.
Erstaunt war ich darüber, wie gut du sie rübergebracht hast, wie auch schon in den Anfangskapiteln.
Erst "stürmt" sie quasi das Anwesen in der Bakerstreet, mit der verwirrten Mrs. Hudson, dann trifft sie noch Mary an, und schließlich landet sie in Watsons Praxis.
Die Übergänge waren echt schön und hast du super hinbekommen.
Generell, wie du ja inzwischen weißt, liebe ich deinen Schreibstil. Normalerweise finde ich nähere Beschreibungen eher langweilig und langatmig, jedoch ist das bei deiner Story anders - wie auch immer du das schaffst ;)

Der Brief am Ende hat klasse gepasst. Nicht nur, dass es realistisch und verständlich wirkt, auch dass Thomas ja vorher schon so "vertraut" aufgetreten ist. ^^

Kapi 18:

In den Anfangssätzen hätte es Holmes sowie auch Watson sein können, der aus dem Fenster geschaut hatte. Aber nach diesem Satz war es dann ja klar.

"Und wie neuerdings gewohnt, blieben sie alle ein großes Fragezeichen für ihn. Wo er früher Gouvernanten, Diebe, Händler und Prostituierte bei Tageslicht allein an ihrem Gang, ihrem Gesichtsausdruck und ihrer Bewegungsrichtung erkannt hatte..."
Ich weiß nicht genau, woran es liegt, aber ich glaube fast schon, dass mir dieser Satz am besten von allen gefällt. Vielleicht, weil er genau ins Schwarze trifft? Joa.
Und die Metapher mit der Mauer fand ich auch sehr passend.

Ah, dahin ging also das Telegramm. Mycroft wird aktiv, was? Ob das was wird?

Goldig, das Aufeinandertreffen von Holmes und Watson. Aber Holmes Reaktionen sind nur verständlich. Er hätte wohl wirklich nicht erwartet, dass Watson zur Bakerstreet kommt. Kein Wunder also, dass er erst ungläubig und schließlich abweisend reagiert.
Wie Watson Annäherungsversuche unternimmt ist einfach toll. Und er schafft es ja schließlich auch, ihn für einen Moment lang zu überzeugen.

Und dann muss Mycroft reinkommen >.< Schlechtes Timing, Mann!
Allerdings find ich es klasse, dass Watson ihn von seinem Bleiben doch noch überzeugen konnte.
Aufräumen? Ohjeee. xD

Ich musste so lachen, als Holmes mit allen möglichen Sachen nach Watson geworfen hat x'D
Oh Mann, die beiden sind ja so süß...
Holmes will ja Hilfe von ihm, dessen bin ich mir sicher, aber er will es hmm... vielleicht einfach nicht zugeben.
Aber er bringt ihn wieder dazu, ihm zu vertrauen <3 ~ ♪
Nana Watson, wohin denn jetzt noch? Auch hier werde ich wohl oder übel... abwarten müssen.

Obwohl ich das nächste Kapitel kaum erwarten kann.

Die besten Grüße und viel Lob
Kanji Dorobo

Antwort von oldi am 11.08.2013 | 22:57 Uhr
Heeeeey Kanji! =)

Ich hatte schon befürchtet, du seist verschwunden ^^
Schön, dass du noch dabei bist ! =)

Watson und Mary können einem schon leidtun mit dem ganzen Gedankenwust, den sie zu verarbeiten haben....ich schäme mich schon ein bisschen, wie fies ich bin ^^
Tja, die arme Mrs. Hudson musste nach einem anderen Ausweg suchen, da Watson ja lange nicht reagiert hat...
Freut mich, dass du dich über Simsa gefreut hast :) Ich mag sie irgendwie, auch im Film, deshalb wollte ich ihr hier gerne eine kleine Schlüsselrolle verpassen :)
Es freut mich aber noch mehr, dass du meinen Schreibstil magst und dich auch die Abschnitte mit den langen Beschreibungen nicht langweilen =) Ich hab's damit sonst auch nicht so, und das ist in dieser Story Neuland für mich. Deshalb bin ich umso glücklicher, wenn es funktioniert :)

Puh, beruhigend, dass der Brief halbwegs zu Thomas passt. Ich hatte schon befürchtet, das kommt zu unerwartet.

Schön, dass du den Blick in Holmes Kopf mochtest =)
Ich habe versucht, mir vorzustellen, wie schlimm es für ihn sein muss, nicht mehr zu "funktionieren"...

Die beiden sind schon irgendwie süß, ne? ^^ Hach ja, Mycroft hat manchmal nicht das beste Timing :D

Holmes braucht Watson definitiv, aber zugeben will er das natürlich nicht, da hast du Recht. Der große Sherlock Holmes braucht ja schließlich nichts und niemanden ;D

Ich will das neue Kapitel gleich endlich mal hochladen und hoffe natürlich, dass es dir gefällt! =)

Vielen Dank wie immer für deinen Klasse kommentar! *knuff*
Liebe Grüße,
oldi
13.06.2013 | 15:30 Uhr
Hurra hura hurra ein schon neeu kapi zu lesen !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von oldi am 11.08.2013 | 22:51 Uhr
=)
Freut mich, dass du nach wie vor so begeistert bist.
Ich hoffe, das neue Kapitel gefällt dir dann auch ;)

Liebe Grüße,
oldi
12.06.2013 | 02:01 Uhr
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Sherlocks Zustand hat John total schockiert und mitgenommen. Dass Sherlock nun Johns Hilfe angenommen hat ist gut, aber die Entzugserscheinungen werden beiden noch viel abverlangen.

LG

Salmandria

Antwort von oldi am 11.08.2013 | 22:50 Uhr
Hey,

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Freut mich, dass du dich in die Situation hineinversetzen kannst und so mitfieberst.
Du hast Recht. Der Entzug wird wahrlich kein Zuckerschlecken.

Ich lese das neue Kapitel grade noch Korrektur und versuche, es gleich endlich mal hochzuladen ;)

Liebe Grüße,
oldi
29.05.2013 | 13:26 Uhr
Liebe oldi,
ich bin erst gestern auf deine Story gestossen und habe sie fasst in einem Rutsch durchgelesen...
ich liebe Sherlock Holmes (schon als Kind war Basil Rathbone mein Lieblingsdarsteller, mittlerweile sind Robert und auch Benedict dazu gekommen) und ich muss gestehen, dass ich mit der Idee Holmes und Watson als Paar zu sehen so gar nicht einverstanden bin ... aber... die neuen Fime mit Downey u. Law und die BBC Serie mit Cumberbatch u. Freemann haben mich mal nachdenken lassen...vielleicht...
...deine Geschichte ist sehr einfuehlsam, toll geschrieben und gibt EINBLICK die seelichen Notstaende der Hauptakteure...so koennte es wirklich sein, wenn aus Freundschaft mehr wird...
Hoffentlich geht es bald weiter...bitte, bitte, bitte...

Antwort von oldi am 11.06.2013 | 22:44 Uhr
Hey Pahntoms voice,

Es freut mich sehr, dass du auf meine Story gestoßen bist und sie nicht nur gelesen, sondern auch so nett kommentiert hast! Vielen Dank erst mal!
Ich muss zugeben, dass ich erst durch die Guy Ritchie Filme auf das SH Universum gestoßen bin und seitdem auch die Bücher zu lesen angefangen habe. Den BBC Sherlock liebe ich auch heiß und innig, an die alten Filme muss ich mich auch noch ran wagen.
Watson und Holmes als "Paar" sind zugegebenermaßen nicht jedermans Sache und im Doylschen Sinne vermutlich auch nicht Kanongerecht.
Aber Downey Jr. und Law haben mich in der Guy Ritchie Adaption auch zum ersten Mal über ein solches Pairing nachdenken lassen und tadaaa, hier ist das Ergebnis, das mein verknotetes Gehirn deshalb ausgespuckt hat, obwohl ich zuvor noch nie geshippt habe und auch noch nix mit Slash geschrieben hatte ^^

Es freut mich total, dass dir die Geschichte trotz Skepsis gegenüber HolmesxWatson gefallen hat =)

Ich lade gleich das neue Kapitel hoch und hoffe natürlich, dass es dir gefällt ;)

lg,
oldi
23.05.2013 | 10:17 Uhr
Hurra hurra hurra hurra ein super gute Kap!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von oldi am 11.06.2013 | 22:40 Uhr
Freut mich, dass es dir gefallen hat =)
Gleich kommt auch das neue Kapitel ;)

Danke wie immer für deinen Kommi ;)

lg,
oldi
22.05.2013 | 18:20 Uhr
Klasse Kapitel! Aber eine Frage habe ich noch:
WANN GEHT ES ENDLICH WEITER?! :-(
Am Liebsten jetzt! :-D
LG
Sherly98

Antwort von oldi am 11.06.2013 | 22:39 Uhr
Hey Sherly,

Erst mal freut es mich natürlich, dass du mitliest und dann auch gleich einen kommentar dagelassen hast! Danke!
:D Ich versuche immer, einigermaßen zügig voran zu kommen, aber weil meine Kapitel ja auch immer so lang' sind und das reale Leben mich zur Zeit echt nervt, dauert es leider manchmal ein bisschen länger als geplant. Sorry ;)
Aaaaber das neue Kapitel ist jetzt fertig und wird gleich hochgeladen ;)

Liebe Grüße,
oldi
22.05.2013 | 18:08 Uhr
Hi,

sehr eindringlich geschrieben. Sherlock geht es echt total mies. Er ist mehr tot als lebend. Ich finde es sehr gut dass Simsa zu John gegangen ist und hoffe dass dieser nun zu Sherlock geht. Ich bin gespannt ob Mary Thomas' Angebot annimmt.

LG

Salmandria

Antwort von oldi am 11.06.2013 | 22:38 Uhr
Hey Salmandria,

Der arme Sherlock ist tatsächlich nicht mehr wirklich das, was man "Lebendig" nennen würde...
Ich find's auch toll, dass Simsa dem armen Watson mal ins Gewissen geredet hat :D Das war so ursprünglich gar nicht geplant ^^
Ob Mary auf Thomas' angebot eingeht, bleibt noch eine kurze Weile mein kleines Geheimnis ... ;) Alles andere erfahrt ihr im neuen Kapitel =)

Liebe Grüße und wie immer vielen Dank fürs reviewen!!!
oldi
21.05.2013 | 21:10 Uhr
Wieder einmal ein spannendes Kapitel. Es wird aber langsam wirklich Zeit, dass John sich auf die Socken macht und sich endlich um Sherlock kümmert. Man kann ja gar nicht mehr mitansehen, wie die beiden armen Kerle vor sich hin leiden. Und ich finde es toll, dass du auch für Mary eine gute Lösung gefunden hast. Schließlich war es für eine Frau in dieser Zeit wirklich nicht einfach ihren Ehemann zu verlassen und nachher noch ein "anständiges" Leben zu führen. Ich bin echt gespannt, wie es weiter geht. Ich drück dir die Daumen für deinen Abschluss, hoffe aber gleichzeitig, dass du uns nicht zu lange warten lässt. :)
LG
Sisilia

Antwort von oldi am 11.06.2013 | 22:36 Uhr
Hey Sisilia =)

Du hast schon recht. Langsam ist es wirklich schwer mitanzusehen, wie die beiden getrennt voneinander so leiden...
Ob das für Mary eine gute Lösung ist, wird sich noch zeigen. Noch hat sie ja keine Entscheidung getroffen ;)
Dankeschön für's Daumen drücken ! Ob das alles klappt, weiß ich aber erst im Oktober ^^

Liebe Grüße und vielen Dank für dein tolles Review!

oldi
28.04.2013 | 10:18 Uhr
Mal ehrlich...
Dein Schreibstil ist ja eh schon supergut, aber der steigert sich in dieser Geschichte noch von Kapitel zu Kapitel.
Wenn diese Geschichte fertig ist, wird das wirklich ein trauriger Tag. :-)

Antwort von oldi am 21.05.2013 | 12:56 Uhr
Du spinnst, aber das weißt du ja, ne ;P
Trotzdem danke für die Blumen, Madame.

Ich bin definitiv selbst traurig, wenn ich hiermit fertig bin. Die Geschichte ist mir doch irgendwie ans Herz gewachsen...
26.04.2013 | 21:30 Uhr
Hi,

das ist so emotional geschrieben. Ich habe Tränen in den Augen. Dass Mary nun die Scheidung will kann ich total verstehen. Mir tun John und Mary leid. John liebt Mary, aber seine Gefühle für Sherlock sind viel stärker. Mary liebt John, ist nun aber so verletzt dass sie die Trennung will. Sie kann so nicht weitermachen was sehr verständlich ist. Auch wenn es schmerzhaft ist, ist eine Trennung für beide das Beste.

LG

Salmandria

Antwort von oldi am 21.05.2013 | 12:55 Uhr
Huhu,

Oh nein, bitte nicht weinen *Taschentuch reich*.
Es ist wirklich blöd für alle Beteiligten. Du hast schon Recht. John steht zwischen allen Fronten und Mary kann dieses Leben trotz ihrer Liebe zu John einfach nicht mehr ertragen. Ich sehe das so wie du...ein Schlussstrich war an dieser Stelle vermutlich unvermeidbar. Aber ob er wohl für immer ist...?

Freut mich, dass du so mitfieberst!
Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Hab' mich sehr gefreut!

glg,

oldi
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast