Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Eisengrimm
Reviews 1 bis 25 (von 57 insgesamt):
Marelle (anonymer Benutzer)
29.08.2021 | 18:22 Uhr
Hallo Eisengrimm,

was für eine Geschichte! So etwas habe ich wirklich noch nicht oft gelesen: So unglaublich humorvoll und gleichzeitig alles voll auf den Punkt bringend.
(Und Ja, ich mag Schneewittchen auch nicht sonderlich … weder die hier parodierte Disneyversion noch das Originalmärchen. Zu Letzterem: Ich meine, wie kann man SO dumm sein und gleich dreimal, ich wiederhole: DREI VERDAMMTE MALE, auf denselben Trick reinfallen? XD)

Echt, an manchen Stellen konnte ich mir ein lautes Lachen einfach nicht verkneifen. XD
Deine Beschreibung der Charaktere ist nämlich ebenso toll und genial wie die Handlungsschilderung … Irgendwie hätte ich noch zu gerne erfahren, wie Du das Ende beschreibst.
Aber das wird wohl nicht mehr passieren, also denke ich mir meinen Teil. :D

Bleib gesund und alles Liebe
~ Marelle <3

Antwort von Eisengrimm am 12.09.2021 | 10:45 Uhr
Ja moin und danke fürs Feedback, bei dem mir soeben aufgefallen ist, dass wir hier ja noch eine Baustelle haben!
....eine derbe, fehlgeleitete, nach Kuhstall duftende Baustelle aus dem malerischen Ghetto des Märchenwaldes.
Bin auch mal gespannt, wie das endet.
Ich lese es selbst noch mal durch, dann komme ich vielleicht drauf!

Gruß Eisen
23.07.2017 | 19:43 Uhr
Wow!
Beim 'durchzappen' durch diverse Disney-FFs bin ich auf deine gestoßen ... Hut ab ^^
Ich persönlich bin ein großer Disney Fan und mag auch Schneewittchen eigentlich (bitte nicht hauen :D)
Nichtsdestotrotz liebe ich diese FF! Musste soo oft lachen und werde wohl beim nächsten Mal Film-schauen auf all deine Anmerkungen achten ... und/oder mich wundern, warum die denn jetzt nicht noch dieses oder jenes sagen :D
Ich hoffe sehr, dass du irgendwann die Story noch mal beendest (ich würde zuuuu gerne erfahren, was du so von der berühmt-berüchtigten Kuss-Schneewittchen-Erweck-Szene hältst ... weil ist ja sowas von eins zu eins wie die Märchenvorlage ... nicht xD).

Alles Liebe
Abendschatten
DragonMay (anonymer Benutzer)
11.03.2017 | 14:14 Uhr
Hallo :D
Also erstmal finde ich es total schade, dass du diese Geschichte abgebrochen hast...

Ich hatte während dem Lesen zahlreiche Lachflashs, was vielleicht auch daran lag, das ich "Schneewittchen" auch nicht wirklich mag :3
Die Witze sind die sehr gelungen, ebenso wie das Beschreiben der dummen Taten unserer Protagonistin, die wir mit erhobenem Haupt verachten.

Puh, irgendwie finde ich, dass Schneewittchen schon aufgrund ihres - uns auf dem Senkel gehenden - Gesangs und ihrer meist übertrieben guten Laune ins dunkelste Verließ dieser verfallenen Gammelburg gehört xD
Auch geht mir persönlich der "ach so schöne" Prinz auf die Nerven, wie er so mit seinem weißen Gaul daher geritten kommt.
Und natürlich muss er am Ende das nervtötende Prinzesschen retten, was du hier aber leider nicht mehr dazugeschrieben hast :/

Um auch einmal dies zu erwähnen, finde ich Schneewittchens Dummheit (im Originalen UND der Disney-Version) wirklich einen Applaus wert :D

Die Beschreibung der anderen Figuren (Zwerge, stiefmütterliche Königin usw.) sind auch wirklich cool.
Erst dank deiner Story habe ich herausgefunden, dass die Zwerge waschechte Nazis sind xD :o

Alles in allem ist das eine echt gelungene Parodie ;3
Mich enttäuscht es allerdings irgendwie, dass du es nicht zu Ende geschrieben hast -.-
Aber vielleicht, nur vielleicht, hast du ja irgendwann nochmal Bock, sie fertig zu stellen!

Bestimmt liest man sich nochmal, irgendwann.

Bis dahin:
Alles Liebe, deine MAY <3
21.01.2017 | 20:02 Uhr
Alta, Alta... ALTA!
Was bringst du hier?!
Ich kann nicht mehr, ehrlich XD
So einen good fucking Job machst du, das ich kaum ein Wort ordentlich aus meinen Mund zaubern kann. Zumindest habe ich laut gebrüllt vor Lachen als ich (mal wieder) so durch die FF-Welt gesungen bin. Natürlich mit Zauberhaften Tieren, was dachtest du denn? Zumindest ist deine Story der absolute Oberhammer.
Werd mich also gleich an das nächste Kapitel hierbei dransetzen xD

LG Matze
08.10.2015 | 18:55 Uhr
Nya,
Dieser Film ist so... bereichernd. Und deine Story ist es im Gegensatz dazu wirklich^^
Ich liebe diese Geschichte. Hab sie sogar schon Freunden vorgelesen. Im Bus. Die Blicke der anderen Menschen waren entsprechend befremdet.
Das schlimmste ist aber, dass ich, sobald irgendwer Schneewittchen sagt, vor lachen fast am Boden liege. Letztens musste ich beim Babysitten Schneewittchen vorlesen und hatte einfach die ganze Zeit deine Kommentare im Kopf.
Aber zu den arbeitenden Tiere: ich weiß nicht was du daran merkwürdig findest. hat doch jeder. Und Schneewittchen ist schließlich Vollzeit-Mary-Sue & Zwergenschl*mpe zu gleich.
Da kann sie nicht auch noch selbst aufräumen. Muss so.
Naja mag deine Story jedenfalls gerne. schade, dass sie abgebrochen ist :'(
Ganz liebe Grüße
Apple
*garantiert nicht vergifteten Apfel schenk (ich wär trotzdem vorsichtig, wer weiß vielleicht bin ich ja in Wahrheit die Gammelkönigin und will mich rächen)*
jiki (anonymer Benutzer)
21.05.2015 | 20:50 Uhr
Ich LIEBE deine Story!!!!! Ich bin nämlich selbst auch nicht so der Schneewittchen Fan, und das dann die einzige ff zu Schneewittchen das hier ist ist der Oberhammmer!!!!!!!!!!

Antwort von Eisengrimm am 01.07.2015 | 10:27 Uhr
Moin moin!
..... Die einzige? Really?
Oh... Na ja gut- dann kann ich ja mit Fug und Recht behaupten:
MEINE SCHNEEWITTCHEN STORY IST DIE FUCKING BESTE AUF GANZ FF-LAND!
Muhahahahaa!!!!! xD
Danke, es geht bald weiter!
-Snowwithe- (anonymer Benutzer)
16.11.2014 | 00:21 Uhr
Also ich bin auch der Meinung das der Schneewittchen Film von Disney ziemlich blöd ist... das Märchen Schneewittchen an sich mag ich aber was disney daraus gemacht hat!!!
Deine FF finde ich sehr originell und total cool.
Sie ist lustig und spannend, gerade wenn man den Film gesehen hat merkt man, dass du recht hast!
Ich find die FF toll gehört jetzt zu meinen Favo's!
LG -Snowwithe-

Antwort von Eisengrimm am 01.07.2015 | 10:25 Uhr
FROHES NEUES JAHR!! ^o^
Dankeschön! Das Märchen selbst ist schön, keine Frage. Etwas düster, wie es frühe Märchen eben waren. Disney hat eine dermaßen zuckersüße Persiflage draus gezimmert, dass ich beim bloßen Anblick Diabetis der Typen 1 und 2 bekomme.
Aber hey- wir sind ja noch nicht fertig...
28.09.2014 | 11:04 Uhr
Ich finde deine Geschichte in Ordnung, offenbar bist du kein Fan von Shneewittchen. Schneewittchen ist seit ich klein bin meine Lieblingsprinzessin und ich kann verstehen, dass hier Meinungen auseinander gehen. Aber man muss nicht ein Märchen so schlecht machen und dann das Ganze ins Lächerliche ziehen. Ich mag dein Schreibstil, aber ich frage mich echt wieso du Schneewittchen offenbar so wenig leiden kannst? Ich mag auch nicht alle Disneyprinzessinen, aber ziehe ich sie deshalb in einer Geschichte ins Lächerliche?

Antwort von Eisengrimm am 06.10.2014 | 12:31 Uhr
Moinsen!
Vielleicht liegts einfach daran, das ich den Film als Kind nie gesehen hab, erst im reifen Alter von .... 20 oder so, und alles was ich dachte war.... "Ach du scheiße, was für ein Scheiß!"
Ich liebe Märchen, Sagen und Erzählungen. Auch wenns hier und dort kitschig wird.
Schneewittchen von Disney strotzt allerdings von..... Wie soll ich es ausdrücken..... Hm.... Rosa glitzer Schmodder. Diese naiv-stupide Schnullerbacke mit ihrem komatösen Dauergrinsen.... Bäh!
Ich mag außerdem Verisse und Parodien mit dämlichen Humor ala Pythons Monty wahnsinnig gerne, also hab ich meinen Hass auf diesen Film mit meinem beknackten Sinn für Humor kombiniert, um der ganzen Welt mit zu teilen das ich den Film nicht mag. ^^
Danke für die ehrliche Kritik ohne beleidigent zu werden.
Es wird übrigens nicht besser, es geht auf ganzer Linie so weiter. ;-)
16.06.2014 | 15:09 Uhr
Also ich würde ncith zu hart mit denen ins Gericht gehen.
Ich meine, die können doch nix dafür. Die armen Geier müssen halt nehmen was sie kriegen können und Frischfleisch wie Schneeflittchen wird nunmal nciht von Geiern gefressen sondern nur die alte Königin.
Vlt sollten wir Green Peace anrufen oder PETA, wäre bei den ganzen Tiersklaven mal bitter nötig.

Wir nähern uns dem Ende *Dam Dam DAM*
Und noch einmal yay für uns: YAY!! ^^

Oh man, diese Zwerge. Aber wenn ich zu 7. in einem Zimmer schlafen würde ohne eine Frau auch nur von weitem zu sehen...ok lassen wir das lieber sonst wird der Kommentar noch gesperrt XD
Setz das Rating am besten hoch, sonst kriegen die kleineren Disney-Fans noch irgendwann echte Probleme und man will ja letztendlich nciht vor Gericht landen.
Wobeis da ja auch sehr gemütlich sein kann und so ne kuschelige Zelle im Knast mit n paar Kumpels ist bestimmt besser als Ballermannurlaub.

Ich schweife vom Thema ab, ach was solls ^^

Ich finde deine Disney-Reviews jedes Mal fantastisch und bin jedes Mal total traurig, wenn ein Kapi zu Ende ist.
Vlt schreibst du neben den aktuellen irgendwann auch andere. Ich meine, alleine die Fortsetzugnen bieten genug Stoff um bis ins rentenalter schreiben zu können.
oder Twilight (Ich würde dir für einen Verriss die Füße küssen!! ^^)

Freue mich schon auf weitere Kapitel und wünsche schonmal einen schönen Sommer =)

LG
Isa-chan
12.05.2014 | 12:28 Uhr
Hallo!

Dieses Kapitel lies sich so schnell durch, dass ich ehrlich gesagt zuerst nicht sagen konnte, worum es eigentlich ging xD Ich sollte langsamer lesen. Die Küsse, die Schneewittchen jeweils den Zwergen gegeben hat, hast du einerseits ausführlich beschrieben, aber andererseits las es sich trotzdem sehr schnell, weshalb ich deinen Humor fast nicht bemerkt habe :-/ Anders war es, als du die Szene mit dem grimmigen Zwerg beschrieben hast, die fand ich sehr witzig und hatte ein breites Grinsen im Gesicht XD Deshalb bin ich gespannt, wie du das Treffen zwischen Schneewittchen und der verkleideten Hexe im nächsten (?) Kapitel beschreiben wirst ^^

Liebe Grüße,
Tatjana
11.05.2014 | 22:56 Uhr
Hi,

was lernen die lieben Kinder heute von Disney? Tierquälerei und Sklavenarbeit ist erlaubt. Und hast du ein Haustier, musst du nie wieder dein Zimmer aufräumen.

<<Die Königin ist schlau und heimtückisch. Sie kann zaubern!>> Trozdem nimmt sie um Schneewitchen zu töten einen Apfel. Was weder besonders schlau noch besonders heimtückisch ist und mit Zauberei hat das ganze auch nicht viel zu tun.

<<Der Kleine will Liebe.>> Ausgerechnet von Schneewittchen? Gilt das schon als verzweifelt?

Caio,

Sky Ridder
02.04.2014 | 10:54 Uhr
Hey,
Na du Ignorant, das ist doch ein DISNEY-MEISTERWERK!!! Aber ich muss schon sagen, dir sind da ganz paar Kritikpunkte aufgefallen, die ich noch nie als solche gesehen habe. OK, Gewalt gegenüber Tieren und zurückgebliebene Zwerge ist irgendwie schon auffällig in dem Film und auch dieser Nazi-hafte Gedanke, den der anders denkt (den Alkoholzwerg) unterzubuttern.
Ich musste ganz schön lachen, als ich deine Nacherzählung gelesen habe. Manche deiner Sprüche sind echt Hammer. Vielleicht sollte man mal bei Disney anfragen, ob die nicht eine Neuauflage nach deinem Template machen könnten. Würde mich freuen, wenn du die Motivation aufbringen könntest den Rest des Films auch noch in deiner Art zu beschreiben.

Liebe Grüße,

Jedermann
01.03.2014 | 00:30 Uhr
hahaha
ich muss gestehen ich habe mir nie so viel aus Schneewittchen gemacht um sie blöd zu finden
^^
die Königin will nun die schönste werden ... alles klar mit ihrem neuen aussehen .... sicher
aber
tja sie und Schneewittchen sind die einzigen Weiblichen Personen in dem Film - von daher wäre sie im Falle von Schneewittchens Tot wirklich DIE schönste ....
in dem Film
auch mit ihrem neuen aussehen
... -_-

....ein Ganzer Kessel für einen apfel ... wow , auch darüber hatte ich nie wirklich nachgedacht
tja eben die anfänge
oh - sei blos froh ds sie Disney das Suppenlied nicht mit rein gebracht hat .... - glaub mir für die uppenmahlzeit wa auch ein lied geplant - ist aber aus Zeitgründen nicht im eigentlichen Film gelandet ....

lustig zu lesen
lg
27.11.2013 | 17:02 Uhr
Du nimmst echt kein Blatt vor den Mund - und an einigen Stellen lacht man sich wirklich halb tot.
Obwohl ich Schneewittchen doch eigentlich mag - meistens. Die Disney-Schneewittchen ist eben ein Kinderfilm und wenn man KEINE Hintergedanken und KEINE wenig-jugendfreien Assoziationen dazumischt, eigentlich auch ganz niedlich. Aber man kann es natürlich auch so machen, wie du hier, auch wenn ich zugeben muss, dass du manchmal wirklich hart an der Grenze bist. Und... nicht jeder/jede (damit mir hier nicht auch noch irgendwelche Feindlichkeiten vorgeworfen werden^^) Zwölfjährige, weiß schon, was Zynik und ziemlich heftiger Sakasmus sind.

Antwort von Eisengrimm am 12.01.2014 | 14:32 Uhr
Moin!
Da haste Recht.
Ich starte mit dem nächsten Kapitel mal eine Umfrage, ob wir die AltersBeschränkung nicht anheben sollen. Oder eine Vorwarnung setzen. Mh?
17.11.2013 | 20:20 Uhr
die arme Schildkröte =(

Tut mir sowas von leid xDDDDDDDDD
16.11.2013 | 19:49 Uhr
Man jetzt seh ich Schneewittchen mit ganz anderen Augen xD Eigentlich bin ich zualt dafür...ach egal ich hör heute Schneewittchen an uns sehe es aus der neuen perspektive so dann werden wir sehen was ich dann davon halte xD Jedenfalls scheint Schneewitchen nicht anähernd zu toll zu sein wie ich immer dachte xD

Antwort von Eisengrimm am 12.01.2014 | 14:30 Uhr
Tut mir leid, dass ich dein Bild zerstört habe. Aber es macht mir einfach zu großen Spaß. xD
Das nächste Kapitel ist in Arbeit.
13.10.2013 | 10:27 Uhr
OMG
Bis jetzt hatte ich gefühlte
1000000 lachflashs. WOW
Endlich rechnet jemand mit dem sau dummen
und sooo perfekten Schneewitchen.
weiter so

lg

Antwort von Eisengrimm am 13.10.2013 | 13:22 Uhr
Huhu!
Wurd Zeit, woll?
Würde sagen, auf die nächsten 10000 Flashs. :D
Mit Schneewittchen, den Tieren, den Zwergen und so weiter.
21.08.2013 | 15:23 Uhr
Hallo!

Oh Gott, mir ist nie aufgefallen, wie schlecht die armen Tiere behandelt werden. Dafür fiel mir Schneewittchens Oberflächlichkeit auf. Grr. Charakter ist natürlich unwichtig, man verliebt sich aufgrund des Aussehens. Alles klar. Wie ist es nur möglich, da als kindlicher Zuschauer romantische Gefühle zu sehen? O.O

Und dann die armen Zwerge, die von Schneewittchen hypnotisiert wurden, damit diese in den Betten von denen schlafen kann! Wird da gerade das Wohl einer einzigen Person über das Wohl von sieben Personen gestellt?! Den kleinen Hint auf dein anderes Disney-Review fand ich zwar nicht so gut, finde es aber toll, dass du betont hast, dass Schneewittchen alles haben will, ohne etwas dafür zu tun.

Die Hexe muss ja über erstaunliche magische Kräfte verfügen, wenn sie einen Apfel am Faden in einen Kessel tauchen kann :'D Außerdem wirkt das Ganze so, als würde sie zum ersten Mal einen Apfel vergiften, schließlich muss sie extra nach dem Gegengift schauen. *kopf schüttel* Oh Mann, hier ist alles so unlogisch! @__@

Liebe Grüße,
Tatjana

Antwort von Eisengrimm am 13.10.2013 | 13:19 Uhr
Moin!
die Tiere haben es nicht leicht. wenn sie wenigstens ordentlich verdienen würden, wär's noch ne andere Sache, aber hat jemals jemand die armen Viehcher als Merchandise gesehen? auf Bechern, Decken, als Plüschi oder Kleidung? Ne, die haben nämlich nicht mal n Agenten oder wenigstens ne Loby. Wenn überhaupt, dürfen se neben der Planschkuh stehen.
Die Zwerge haben es da noch etwas besser. die stehen nicht so weit im Schatten.
Tja, ich wollte einfach mal nen Werbeblock einschieben. Leider hat das mit der Musik nicht geklappt. XD
Das solls auch gewesen sein.
Bis Dem!
21.08.2013 | 11:09 Uhr
Hi,

ein absolut geniales Kapitel.

Also ich weiß ja nicht für wenn dieser Verglich eine größere Beleidigung ist: Schneewittchen und Disney oder Bohlen und DSDS.

Schneewittchens Gebet: Wäre ich Gott, würde ich folgendes antworten: "Sonst noch Wünsche?! Ich hab bessers zu tun! Kümmer dich doch selbst drum!" Aber leider bin ich nicht Gott. Gemein!

Ja, die Hexe und der Apfel. Äh, seit wann gibt es eigentlich blaue Äpfel?

Wär bestimmt sinnvoll, vorher zu schauen, ob es ein Gegengift gibt. Aber das hier ist Disney. Also lässt man es bleiben. Überhaupt ist die Idee mit dem vergiftetem Apfel irgendwie dämlich. Was ist denn wenn das Opfer keine Äpfel mag oder gerade keinen Hunger hat? Im übrigen: Das ist eine Hexe. Wieso geht die nicht einfach hin, nimmt ihren Zauberstab und spricht irgendeinen Zauberspruch und schwupp - Schneewittchen ist tot. Immerhin können Hexen zaubern! Aber nein. Da macht man lieber irgendeinen blöden Plan, der ja eigentlich nur schief gehen kann.

"Der im Todesschlafe liegt, kann nur gerettet werden durch 'der wahren Liebe erster Kuss'." Bereits bei dem Satz bzw. der Stelle im Film, kann man sich das weitergucken eigentlich sparren, da wirklich jeder weiß, wie das ganze ausgeht. Also, Adieu, nicht vorhandende Spannung!

Hat der Spiegel nicht etwas von sieben Bergen gesagt? Was macht die dann in einem Boot? Wär eine Kletterausrüstung nicht besser? Überhaupt wo kommt das Boot her oder der Fluss? Und wo zum Henker sind diese verdammten Berge?!

Caio,

Sky Ridder

Antwort von Eisengrimm am 21.08.2013 | 15:22 Uhr
Moin! Also der Dieter weiß wenigstens. was er tut. :D
Ich für meinen Teil hätte anstatt des vergifteten Apfels eine vergiftete Klinge genommen... Doppelter Schutz!
Aber Nein, es muss ne Hintertür geben. -,-
Vielleicht kann sie sich von Scotty durch die Gegend beamen lassen, wer weiß. Irgendwie kommt sie ja an. vielleicht sind die 7 Berge auch eher Hügel?
21.08.2013 | 11:01 Uhr
Es geht weiter ^^
Hurra ^^
Und dann gleich mit so ner Mega-Wiesn-Party....oh halt, doch nicht. Ohne vollbusige Dirndl-Weiber funktioniert das nicht.
Und ja, sowas sage ich als Frau!
Egal

Alkoholikerzwerg ist mein Liebling ^^
Und es hat mich früher schon gewundert, dass er im Kessel schläft. Die Kohle hat noch geglüht, der Kessel ist bestimmt noch heiß und sauber gemacht hat den auch noch keiner. Die Tiere mussten schließlich draußen bleiben und Schneeflittchen hat bestimmt keinen Finger gerührt.

Was noch? Der Prinz. Endlich wird der auch mal erwähnt. Der arme Tropf ohne Namen.
Was mich noch wundert. Er hat die Olle an dem Tag erst gesehen, als sie von ihm gesungen hat...wie geht das? Hatte der nen Dolorian mit dem er in die Vergangenheit gereist ist um sie schonmal kennen zu lernen?
Ich stelle lieber keine Fragen merh, sonst krieg ich noch Kopfschmerzen XD

Wow. Ein Faden. Krasse Scheiße!
Was für Special Effects, liebe Kinder. DAS ist großes Kino. Der Faden hat mindestens einen Oscar verdient. Und noch einen extra, weil er verschwunden ist. (armer Faden, ich mochte ihn)

Verschwenderisch ist die alte Hexe also auch noch. Wo kippt die denn das Gift hin?
Bestimmt hatte sie es an die Angestellten verfüttert, deshalb putzt da keiner mehr und sie muss auch noch selber paddeln.

Naja, eine Lehre aus der Sache ziehen wir auch nicht, deshalb wrid gespannt auf das nächste Kapi gewartet. Genauso wie bei König der Löwen 2 ^^
Ich werde dann auch noch etwas beten, damit du wieder inspiriert wirst.

Bis dahin

LG
Isa-chan

Antwort von Eisengrimm am 21.08.2013 | 15:14 Uhr
Ich doch auch! Und trotzdem finde ich, das Busen dazugehören! :D
Ich glaube, das aufgrund von Alkoholzwergs Fahne einfach niemand in der Nähe seiner Fahne pennen will. ^^
Ich glaube weiter, das der Prinz schon öfter bei Schneewittchen war um zu gaffen, schließlich hat sie schon gesungen, das sie ihn toll findet. Obwohl sie zu diesem Zeitpunkt noch nie mit ihm gesprochen hat...
das mit dem Gift ist halt wieder so ne Sache. Vielleicht hat sie schon früher so zeug gebraut, und es an den Angestellten getestet...
das würde einiges erklären. oO
der Fluss war gewiss schon vorher da, der lag nur hinter dem Schloss. Oder sie hat ihn mit ihren quasi göttlichen Kräften spontan aus dem nichts erschaffen. Sie kann ja auch Blitze erschaffen. Aber niemanden damit töten. schon gar nicht Schneewittchen. :D
21.08.2013 | 00:36 Uhr
ja, lieber gott, mach dass die kdl2 verarsche weitergeht. und dass chile deutsch wird.
und hol mir schokolade. und mach dass meine kalten füße weggehen. und dass ich
dafür nichts tun muss. ^.^
und wenn du damit fertig bist, hol john lennon aus dem himmel. ich würd gegen justin bieber tauschen.
amen.
und nach diesem kleinen gebet bleibt mir nur noch zu sagen: wie immer tolles kapi, schreib schnell weiter, ja? =)
glg

Antwort von Eisengrimm am 21.08.2013 | 15:03 Uhr
deine Gebete sind erhöhrt worden Wolf! :D
Zumindest was die Löwen angeht. ^^
oh der Disneygott ist glaube ich Schon bei Cinderella ausgereizt worden, Schneewittchen hat da nicht so die Chance.
01.07.2013 | 11:49 Uhr
Moin!

Sie ist also immer noch nicht tot. Schade. Dafür darf sie Zwerge herumkommandieren, die leider keine Ahnung haben, wie man sich gegen tyrannische Despotentussen zur Wehr setzt. Hm. Disney hat hier wirklich ein Kunstwerk geschaffen. -.-

>>* Für braune Brühe, die wie Scheisse aussieht lohnt es sich, zu töten.

Ja, sehr lehrreiche....Lehre. Du hast auch sonst völlig recht. Wieso benehmen sich die Zwerge so dämlich? Wasser ist nass, ja, oh Wunder! Trinken die nichts? Suppe wollen sie doch schlürfen, die ist auch nass. -.- Die gesammelte Dummheit der Waldbewohner/Höhlenarbeiter kann man nur als Parodie ertragen. ^^

Oh, ich danke dir dafür, dass die Königin einen kurzen Auftritt haben durfte. Ich mag sie ja. Sie ist planlos, verpeilt, aber charmant.

>>"Das sagte ich gerade,
nun wird mir klar-
weder in SprachKunde
noch in Biologe
warst du ein Star."
"Halt dein blödes Maul!"

Ich will auch so einen Spiegel.
Die gesamte Zaubertrankbrauszene ist eine gute Erklärung dafür, wieso Hexen immer zum Untergang verdammt sind. Es fehlt das Coffein! Wie sollen die armen Besenfliegerinnen ohne Coffein bis zum Schluss durchhalten? Tja. Sollte mal jemand drüber nachdenken.

>>Warum TÖTEST du sie nicht??

Weil Disneybösewichte niemals etwas Böses TUN. Sie sollen immer nur böse SEIN! Der einzige erfolgreiche Mörder in der Disneyvergangenheit ist der Jäger, der Bambies Mutter erschossen hat. Alle anderen sind elend versagende Möchtegernfieslinge.

Tjoah. Also noch eine halbe Stunde Qual und Dummheit.
Ich freue mich drauf!

Liebe Grüße,
FunnyName

Antwort von Eisengrimm am 01.07.2013 | 13:54 Uhr
manchmal stelle ich mir die Szenen mit Schneewittchen mit den Zwergen oder Tieren in meiner persönlichen, alternativen Fassung vor, in der sie einen punktgenauen Oberlippenbart trägt und die Untergebenen den rechten Arm samt gestreckter Hand in die Höhe halten.
Wir fragen nicht nach, wir folgen einfach und sind noch glücklich dabei. ^^
Die Hexe übernimmt die Rolle eines Protagonisten mit Augenklappe, der versucht, dem Schneewittchen eine Bombe unterzuJubeln....
Aaaaawwww seltsame Parallelen...

Das mit den Bösewichten, die nichts böses tun, kann ich so nicht unterschreiben.
Man nehme Scar, der seinen Bruder eigenpfötig in den Tod schickt. Oder sein Pendant Zira. ^^
Gut, eigentlich ist König der Löwen generell ziemlich gewalttätig .. Häha..
Auf die letzten 30 Minuten!
22.05.2013 | 17:55 Uhr
Hui, ich hab lange nichts mehr geschrieben, das wird sich jetzt ändern >:D

>>>Wenn das Märchen doch hier nur enden würde.. Aber der Film dauert noch gut 30 Minuten.<<<
Jetzt ernsthaft? Der dauert noch 30 MINUTEN?!?!? Unvorstellbar!
Ich wusste, warum ich mir diesen Film nicht mehr anschauen kann... er dauert einfach zu lange!

Und oh Gott! Die drei Kapitel waren herrlich! Ich mochte vor allem den Trottelzwerg als Kind so gerne und deine Kommentare: HURRA Gewalt :D
Und dann die Waschszene und der gereimte Reim vom Spiegel.... zu geil!

Ich hoffe, wir überleben die 30 Minuten auch noch und hoffen, dass dieser Prinz sich doch eines schmerzhaften Todes sterbe, sodass unser Schneewittchen nie erwachen wird aus dem TODESSCHLAF *muhahahah*

LG Schattenwesen

Antwort von Eisengrimm am 24.05.2013 | 13:48 Uhr
Wir werden es schaffen. *________*
30 Minuten der Qual, dann sind wir fertig.
Halt die Augen offen, in 30 Minuten kann auch uns noch der Todesschlaf ereilen. ;)
Ziemlich gefährlicher Film.
16.05.2013 | 21:16 Uhr
Hallo!

Aus purer Faulheit reviewe ich jetzt beide Waschen-Kapitel zusammen xD

Es wundert mich immer wieder, wie viel dir auffällt! Gleich am Anfang zum Beispiel: Die ungeschützte Treppe und der misshandelte Zwerg. Das mit dem Zwerg könnte man wohl auch sehen, wenn man nicht explizit darauf achtet, aber dass du sogar so etwas wie Treppen beachtest, ist wirklich erstaunlich!

Wäre die gezeigte Unfreundlichkeit der Zwerge wenigstens Absicht gewesen, hätte ich sie sogar gut gefunden – so allerdings frage ich mich immer mehr, was Disney eigentlich ausdrücken wollte.

Die Szene, in der Schneewittchen die anderen Zwerge auffordert, sich zu waschen, hast du sehr witzig beschrieben! Da hat man richtig gemerkt, wie naiv Schneewittchen eigentlich ist, von wegen „Ach, ihr habt euch schon gewaschen?“ und so weiter.

Und dann ist mir noch nicht einmal aufgefallen, dass die Zwerge es passiv mit sich machen lassen, obwohl sie keinen Grund haben, auf die Fremde zu hören. Arrgh. Ganz genau, wenn irgendein Fremder in dein Haus kommt, befolge alle seine Befehle >__< Arrgh, Disney, was bringst du den Kindern heutzutage bei?!

Dass der Alkoholzwerg sich so vehement gegen Schneewittchen stellt, kann ich nur unterstützen! Schade, dass er danach an die Tür geknallt ist und Schneewittchen ihn ausgelacht hat, so bleibt die Moral von der Geschicht’ leider immer noch nicht gut.

Zum zweiten Waschen-Kapitel: Wenn die Zwerge noch nicht einmal wissen, dass Wasser nass und kalt ist (You don’t say, Captain Obvious?!), lässt ihre Intelligenz WIRKLICH zu wünschen übrig. Ebenso ihr Sinn für Gruppengemeinschaft. Mir tun sämtliche Zwerge leid, weil alle andere sie ohne zu zögern im Stich lassen würden!

Die schlimmste Szene war eindeutig die, in der die anderen Zwerge den Alkoholzwerg dazu zwingen, sich zu waschen. Das war wirklich, wirklich beängstigend. Was zur Hölle hat Disney dazu getrieben, so eine Moral in „Schneewittchen“ einzubringen?!

Dafür war die Unterhaltung zwischen der Königin und dem Spiegel sehr lustig XD Und man hat allgemein gemerkt, wie lächerlich die Königin im Grunde ist, wenn sie lächerliche Zutaten und die lächerliche Methode des Todesschlafs benutzt, der ja wirklich noch nie funktioniert hat. Da sieht man mal wieder, dass die Bösen eigentlich ganz gut sind, sonst würden sie wirklich einfach eine Bombe oder Ähnliches nehmen …

Die einzige Kritik, die ich an die Kapitel habe, ist, dass ich ziemlich viele Rechtschreibfehler gefunden habe, die die Lektüre ein wenig getrübt haben :/

Liebe Grüße,
Tatjana

Antwort von Eisengrimm am 24.05.2013 | 13:36 Uhr
Ganz genau, wenn
irgendein Fremder in dein Haus kommt,
befolge alle seine Befehle >__< Arrgh,
Disney, was bringst du den Kindern
heutzutage bei?!

-Naja gut, der Film ist ja um 1930. Das macht es eigentlich noch schlimmer... vorm Krieg.. wer weiß, ob Hitler sich den Film nicht zu oft angeschaut hat... oO

Der Film ist für mich ein schlecht umgesetztes Märchen. In Märchen ist vieles unlogisch, aber irgendwie passt meist alles so schön in die Welt. Und hier denkt man nur.... oh noes.. -,-

Ich habe noch mal einiges verbessert. Vielleicht schaust du noch mal drüber? ^^'
16.05.2013 | 19:44 Uhr
Hi!!!!! ;-)

Ein neues Kapitel, wie schön!
Ja, voll demokratisch, die Zwerge... O.o Und der Trottelzwerg frisst die Seife...
Disney wollte uns sagen, dass es kein gerechtferigter Grund ist, geistig Zurückgebliebene in einem Bottich halb zu ersäufen, auch wenn sie Seife essen.
*Schweigeminute in Gedenken der armen behinderten Schildkröte, die aber - soweit ich mich erinnere - später im Film noch mal auftaucht.

Tiersklaven... toll gemacht, echt, Disney!!!! ò.ó

Logisch ist das Verhalten der Königin ja nicht, immerhin will sie die Schönste sein. Sich da in so ziemlich das hässlichste Wesen zu verwandeln, das Disney je gezeichnet hat, erscheint wirklich nicht gerade gut durchdacht! xD
Tausende Todesarten, und sie wählt AUSGERECHNET die, die ein Gegenmittel kennt!!!! Genial... *augenverdreh*

Aber genug der Mobberei gegen Disney, Schneeflittchen und die Spinatwachtel, ich verabschiede mich hiermit und hoffe auf ein bald erscheinendes neues Kapitel,

Ida Riddle

P.S.: Yay Schildkröte!!!!!!!

Antwort von Eisengrimm am 24.05.2013 | 13:26 Uhr
Ja, sie will die Schönste sein und wird sowas... ist mir so noch gar nicht aufgefallen, dazu kommt auf jeden Fall noch ein Kommentar. xD
Tja, wir haben gesehen das die Gute auch Blitze beschwören kann.
es ist also auch AUF GAR KEINEN FALL MÖGLICH, Schneewittchen damit einfach zu erschlagen.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast