Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Nowhere Man
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
23.04.2021 | 15:20 Uhr
Oh, das ist mega geworden. Du hast ein tolles Verständnis für Dex und Dan. Um die Tochter tut es mir irgendwie leid. Mir gefällt auch Dans Ruhe.

Ein paar Wörter könntest du noch ausbessern. wehrt - wert/ giebt - gibt / währe - wäre.
07.08.2014 | 15:27 Uhr
Hey!
Ich bin ein riesen Fan von Dexter.
Hab auch schon alle Staffeln gesehen und muss zugeben.. nicht schlecht!
Gefällt mir sehr. Man hat gemerkt dass du dich in Dexter hinein versetzen konntest.
Dexters innere Konflikte hast du sehr gut beschrieben.
Bist verdammt nah am Originalen Dexter dran!
War wirklich begeistert, nicht schlecht!
Lg,
Lola
14.10.2013 | 17:26 Uhr
Heii,,,

ich fand deine FF echt cool, ich kenne zwar die romane nicht, aber ich finde ein paar stellen sind dexter-untypisch.
(zb: ich glaube nicht das er "machs gut" sagen wird, obwohl es einerseits logisch ist ,aber dann hätte ich eine andere wortwahl genommen)
deins schreibstil gefällt mir sehr und ich hoffe, dass du weiterhin dexter-storys oder storys überhaupt schreibst.
ich werd sie alle lesen""""!! :DD

lg elci

Antwort von Nowhere Man am 27.10.2013 | 08:42 Uhr
Hallo!
Sorry, dass ich mich jetzt erst melde, hatte dieses Profil länger nicht besucht, da ich derzeit an einem anderen Projekt auf meinem Zweitprofil arbeite.
Auf jeden Fall vielen Dank für das Lob, es gibt nicht viele, die die Story noch lesen.
Hatte mich sowieso gefragt, warum es zu der Serie nicht mehr FF gibt, gehört zu den wenigen guten Fernsehsendungen, welche ich dieser Tage empfehlen würde, aber na ja.
Mal sehen, vielleicht schreibe ich eines Tages tatsächlich mehr ;)

MfG
Nowhere Man
Untouchable (anonymer Benutzer)
14.04.2013 | 14:54 Uhr
Ich kenne zwar die Serie nicht, aber nach dieser Fanfiction werde ich mir vielleicht doch einpaar Folgen anschauen.
Selbst wenn ich eine Story von dir durchgelesen habe, muss ich noch weiter an sie denken. Wirklich interessant was im Kopf eines Mörders vor sich geht.
Und ja es ist eine Wiederholung, aber du hast einen hammer Schreibstil.
24.12.2012 | 20:49 Uhr
Hi,
ich finde die Story echt gut. Besonders die letzten Zeilen fand ich toll. Der innere Monolog gibt dem ganzen seine Würzte.

Aber diesen Abschnitt hier: "Im gleichen Moment wollte ich die Worte zurück in meinen Schlund prügeln. Wurde ich auf meine alten Tage Dement oder einfach
nur dämlich ? Ich hatte meinen echten Namen genannt, wie Hirnverbrand war das denn bitte?" fand ich etwas unpassend. Das hörte sich irgendwie nicht nach Dextar (die Wortwahl) an und war unlogisch, da Dexter den Typen ja eh umbringt, kann es ihm ja egal sein, ob er seinen Namen kennt oder nicht.

Antwort von Nowhere Man am 25.12.2012 | 19:12 Uhr
Ich wollte mich ein wenig mehr auf die Romane beziehen und nicht auf die Serie, in der ersten Staffel haben sie sich noch halbwegs an die Vorgabe gehalten , ab Staffel 2 dann nicht mehr . Sorry, wenn dich die formulierung irritiert hat. Hoffe du hattest trotzdem Spaß.

MfG
Nowhere Man
12.08.2012 | 21:46 Uhr
Wieder eine nette kleine Dexter Story ^^
bist auf den kleinen fehler den ich fand, war auch alles ok ^^
statt "sieh mich an" hast du "sie mich an" geschrieben ^^

Antwort von Nowhere Man am 13.08.2012 | 06:38 Uhr
Verdammt, jetzt wo dus erwaehnst, faellt es mir auch auf.
Dabei ist die Geschichte schon ne ganze weile online .
15.07.2012 | 18:20 Uhr
Hi
bin in letzter zeit total Dexter verrückt und wollte jetzt unbedingt eine FF dazu lesen :)
toller OS
du hast seine Gedanken wirklich sehr gut beschrieben
auch dein Opfer, war sehr interessant ... ob er wirklich so ruhig bleiben kann im angesicht des todes?
vor allem das Ende fand ich sehr interessant und gut geschrieben
richtig Dexter mäßig seine gedanken und innerer monolog
hoffe es kommt noch mehr von dir
glg
Veronica
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast