Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 25 (von 236 insgesamt):
11.12.2020 | 18:31 Uhr
Soooo lange her, dass ich diese Geschichte gelesen habe und sie ist immernoch so toll. <3
#ersteFFmeinesLebensbesteFFmeinesLebens

LG Arize
03.11.2017 | 00:57 Uhr
·°(৹˃̵﹏˂̵৹)°· *cry*
Warum? ( ˃⌓˂ )
Warum ist die Geschichte zu Ende?
(۳˚Д˚)۳ why?

*sich selbst schlag um wieder im hier und jetzt anzukommen* verdammt noch mal krieg dich mal wieder ein!

*schnief* Aber...aber... Miep!

*augenroll* Nichts aber miep! Und jetzt fang endlich an mit deiner Review.

✎_________________________

Alola meine Liebe und ja ich führe öfter solcherlei Selbstgespräche. ┐(◔ヮ◔)┌

Diese FF... DEINE FF war wirklich eine der besten FFs die ich je gelesen habe und ich habe schon vieles gelesen unabgängig von Genre und Franchise. ♡(。- ω -)
Ich mag deinen Schreibstil und mag auch dein Hörspiel hierzu sehr. Deine Stimme ist ebenfalls sehr angenehm sei mal am Rande so erwähnt. (^ー^)
Ich hatte deine Geschichte gestern erst entdeckt, witzigerweise sogar auf YouTube und nicht hier. Hatte mir erst alles angehört und da ich einfach nicht warten wollte danach weiter gelesen. Ich konnte und wollte einfach nicht mehr aufhören und jetzt bin ich leider schon durch. (_ _`)
Bin wirklich traurig das sie nicht weiter geht, auch wenn das Ende, bzw. die Enden gut gewählt waren. (๑-﹏-๑)
Ich hätte mich trotzdem sehr darüber gefreut wenn du zumindest das erste noch weiter verfolgt hättest. Altâir an unsere Welt zu gewöhnen wäre mit Sicherheit sehr unterhaltsam. ( ❛ ֊ ❛)
Beim zweiten eigentlichen Ende bin ich sehr zufrieden. Klar man hätte die Geschichte noch weiter spinnen können mit Kindern usw, aber das Ende ist gut so wie es ist und anders hätte ichs mir irgendwie auch nicht gewünscht. •ᴗ•
Aber wie auch immer.
Um auf den Punkt zu kommen.
Ich mag diese Geschichte und werde sie definitiv meinen Favoriten hinzufügen.
Mach weiter so und bitte behalte deine Leidenschaft am schreiben bei.

❁Im Sinne der Assassinen...
Friede sei mit euch.

Antwort von LastDragonofoldtimes am 07.11.2017 | 14:53 Uhr
Awwwww (ᗒᗜᗕ)
Naja, alles Gute muss leider auch irgendwann einmal ein Ende finden '-' So gerne ich auch bis in die Ewigkeit weitergeschrieben hätte^^

Alola liebe Reviewschreiberin
(I'm gonna be the very best, like no one ever was...~ *Hirn läuft singend durch den Hintergrund*)

Okay. Solange es Hirni gibt bin ich Selbstgespräche gewohnt *(^_^)*

Aber wieder zurück zur Hauptsache: Vielen lieben Dank für dein Review, ^///^ ich freu mich ja so schon immer, aber noch mehr wenn überraschend mal wieder jemand was zu einer meiner älteren Geschichten geschrieben hat. Bin immer wieder überrascht, dass diese FF tatsächlich noch ab und zu gelesen wird o.O
Und dann bist du auch noch über YouTube hier her gekommen uiuiui :3 Da freu ich mich doch noch mehr xD
Uuund bin ein klein wenig in Verlegenheit. Zumindest was mein Hörspiel angeht^^'
Aber deinen Wunsch an eine Fortsetzung zur FF kann ich dir erfüllen. Beziehungsweise ist er erfüllt, je nachdem. Ich habe nämlich eine kleine OS_Sammlung zu Altaîr und Sara in der es darum geht welchen Herausforderungen sich der Assassine in unserer Zeit ab und zu stellen muss ^-^ Also falls du dich dafür interessierst kannst du ja mal vorbei schauen.
Ich wünsche dir, dass dir noch viele gute FFs begegnen und einen wunderschönen Tag :3

Friede sei mit euch,
LastDragonofoldtimes
BananaSplit (anonymer Benutzer)
08.10.2017 | 19:23 Uhr
Hallo!

Hab grad die ersten Absätze gelesen und war total platt. Ich finde deinen Schreibstil einfach nur Hammer! Da ich mir alles auch bildlich vorgestellt habe musste ich erst mal lachen, da es auch einfach ich sein könnte mit den Reaktionen und den Gedanken. XD
Freu mich mega weiter zu lesen und zu kommentieren!

Bis zum nächsten Kapitel^^

~BananaSplit

Antwort von LastDragonofoldtimes am 10.10.2017 | 19:58 Uhr
Hi^^

Danke für das liebe Review c:
Freut mich, dass dir meine FF über Altaîr bisher gefällt und ich hoffe natürlich, dass das auch für die restlichen Kapitel der Fall sein wird xD
Ich wünsch dir noch viel Spaß beim Lesen und einen schönen Abend ❤
LG
LastDragon =^-^=
Herkarior (anonymer Benutzer)
27.10.2015 | 09:37 Uhr
Tolle Geschichte, die Idee dazu find ich gut. Mir hat die Geschichte sehr gefallen.

Schöne Grüße Herkarior

Antwort von LastDragonofoldtimes am 27.10.2015 | 17:27 Uhr
Hallo,
Vielen Dank für dein Review, freut mich, dass dir meine Geschichte gefallen hat.
Liebe grüße
LD
29.01.2015 | 22:04 Uhr
HuHu
Ein Rewiev hin oder her macht dir jetzt keinen Unterschied mehr aus, allerdings wollte ich mich bei dir bedanken
Ich habe mich in die Geschichte sofort verliebt
Es ist eine der besten Geschichten die ich gelesen habe und glaub mir, es waren schon viele gewesen
Noch immer fühle ich dieses pochen meines Herzens, das mich die ganze Geschichte lang verfolgt hstte
Dazu kann ich das Lächeln nicht los werden
Eine wirklich gut gelungene Geschichte
Danke für deine Zweit beim Schreiben
Ich bin wirklich froh es gelesen zu haben obwohl es ganze zwei Tage gedauert hat
Du musst unbedingt mal noch etwas über Altair schreiben
Vielleicht wäre ein Kapitel von Sara und Altair und einem Kind nicht schlecht wenn du keine Lust auf eine beue Geschichte hast
DANKE FÜR DIE TOLLE ZEIT MIT DER TOLLEN GESCHICHTE
Jetzt darf ich mich weinend in die Ecke verkriechen und mit meinem Entzug klar kommen... Ich werde die Geschichte richtig vermissen
XoXo
Amy

Antwort von LastDragonofoldtimes am 30.01.2015 | 11:03 Uhr
Hallöchen^^
Jetzt bin ich irgendwie voll gerührt *Tränchen aus Augenwinkel streich* Und ich muss sagen, das sind so die Momente an denen man froh ist die eigenen Geschichten mit anderen teilen zu können :3
Tja...meine FF war lang, aber, dass du zwei Tage gebraucht hast wow o.O Ich bin überrascht xD
(und frage mich wie viele Minuten dann aus meinem Hörspiel werden)
Und ich danke dir für deine Ausdauer alle Kapitel zu lesen und deine Geduld mit meinen merkwürdigen Ideen xD
Mal sehen was ich noch so über die zwei schreibe. Vielleicht widme ich mich demnächst mal wieder meinen Altaîr Kurzgeschichten. Jedenfalls, wenn der gute Assassine nicht gerade mit einem Gastauftritt in meiner Ezio FF beschäftigt ist xD Die ich auch mal weiterschreiben müsste...*hust*
Aber ich werde, versprochen, über deinen Wunsch nachdenken und erwägen noch etwas zu schreiben, vielleicht eine Art Fortsetzung oder so :3
Bitte nicht weinen ._. *Taschentuch reich* Vielleicht kann ich dich auf meine anderen FFs aufmerksam machen, falls du Beschäftigung beim Warten brauchst? (omg Eigenwerbung T__T aber ich will, dass du lacht und die meisten sind ja auch ein bisschen witzig...glaube ich xD)

gaaaanz liebe Grüße,
LastDragonofoldtimes
Yata Neko (anonymer Benutzer)
19.01.2015 | 21:22 Uhr
cool geschrieben.
mir gefallt das mit dem fallen durch das loch im garten.
hat was von alice im wunderland

Antwort von LastDragonofoldtimes am 25.01.2015 | 09:49 Uhr
Hallöchen,
danke für dein Review. Freut mich, dass dir meine AC FF gefällt ^-^
Stimmt, nur die Leute auf der anderen Seite des Loches waren ein bisschen weniger verrückt denke ich.
*auf Hutmacher, Fasne und böse Königin zeig*
lg
LD
08.09.2014 | 02:21 Uhr
Wie die Zeit vergeht ~
*pfeift unschuldig und setzt sich auf den frisch abgesaugten Reviewschreiber Sessel*
Schon komisch, wenn man bedenkt, dass seit meinem letzten Review gute 5 Monate vergangen sind. Aber eigentlich ist das gar nicht komisch. Es ist fürchterlich.
Du kannst dir aber sicher sein, dass ich im Laufe der Zeit immer ein paar Kapitel weiter gelesen habe. Ich habe mir sogar einen Stichpunktzettel angelegt, damit ich nicht den Überblick verliere :D
Dieser Stichpunktzettel ist übrigens ein richtiges Biest! Gute zweimal hat er sich einfach davongestohlen und heute beim Aufräumen, habe ich ihn wiedergefunden. Das Schicksal wollte mir damit wohl sagen, dass die Zeit gekommen ist, endlich ein Review zu verfassen. Natürlich hätte ich auch ohne Stichpunktzettel ein Review schreiben können, aber das habe ich in all den vielen Monaten irgendwie aus den Augen verloren. (Super Ausrede!)
Wie dem auch sei, jetzt bin ich hier :D Es ist zwar spät, aber ich habe noch ein paar Tage Ferien.

Ich war sehr überrascht, als ich kurz nach meinem letzten Review weitergelesen habe und die Geschichte dann schon zu Ende war. (Nur fast, da es ja noch ein zweites Ende gibt!). Ich wollte das erst gar nicht glauben... Altair reist mit Sara in ihre Welt zurück? Ehrlichgesagt hätte ich ihm das nicht zugetraut. Ich meine, er ist Altair, Meisterassassine, lebt in einem lang zurückliegenden Jahrhundert... und geht dann einfach so mit in die Neuzeit. Zugegeben, das ist mutig, sehr mutig. Er verlässt seine Heimat, verlässt die Assassinen, kehrt seinem alten Leben den Rücken zu und beginnt mit Sara ein neues.
Ich war aber irgendwie etwas traurig darüber.

Umso froher war ich, als du das zweite Ende präsentiert hast. Sara bleibt bei Altair. Ich weiß zwar nicht, ob ich an ihrer Stelle so stark gewesen wäre, meine Familie zu verlassen, aber Sara war es. Trotzdem... auch wenn sie Altair liebt, ist es dennoch eine schwere Entscheidung. Ich kann natürlich nachvollziehen, dass es nicht leichter ist, Altair zu verlassen. Vor allem, wenn er nicht mit in die Neuzeit will. Wenn er von Anfang sagt, dass er in seiner Heimat bleiben möchte und Sara letztendlich zwischen diesen beiden Welten wählen müsste. Das wäre echt bitter.
Man könnte dieses Thema jetzt noch vertiefen, aber ich schaue mal rasch auf meinen Stichpunktzettel.

>Händler Tamir. Saras erstes Attentat.<
Tamir war mir schon immer unsympathisch gewesen. Mehr als nur unsympathisch. Sara hat ihr erstes Attentat zwar erfolgreich erledigt, war aber dennoch nicht wohl auf.
Wer kann es ihr übel nehmen? Ich finde es toll, wie du ihren Gefühlsausbruch dargestellt hast. Es war glaubwürdig und verständlich. Ich bin froh, dass Sara Altair hat. Er würde sie in solchen Momenten nicht alleine lassen.
Ich finde es übrigens gut, wie du das ganze verteilst. Also ich meine damit, dass in einem Kapitel mehr Romantik herrscht, in dem anderen wieder mehr Dramatik. Hier und da noch ein Sahnehäubchen Humor. Es ist einfach schön :)

*wirft wieder einen Blick auf ihren Zettel* (Wenn ich mir schon sowas angelegt habe, kann ich das schließlich auch nutzen, nicht wahr? ^.^)
>Ein neuer Auftrag. Zweisamkeit und Gespräch über die Christen.<
... Stimmt, der gute, alte Arzt, den es zu erledigen galt. Ich höre noch das grausame Knacken, als einem Mann, nach Nablus' Befehl, beide Beine gebrochen wurden. Herrlich, wie liebevoll Nablus mit den Mitmenschen umgeht, hm? Da war es gar nicht mal so schlecht, diesen Kerl 'Die Zielperson' nennen zu dürfen. Außerdem war er ein Templer und hat komische Experimente durchgeführt. Obwohl das erste schon genügen würde, um ein Attentat auf ihn auszuüben.
Ich finde die Gelehrten übrigens sehr praktisch. Schön, dass es sie nicht stört, wenn sich einfach mal ein Wildfremder zu ihnen stellt :D

Ich mag es, wenn Sara und Altair die Zweisamkeit genießen können und das ganze romantisch und auch humorvoll wird c: Nichts geht über diese Szenen!
Es ist natürlich blöd, wenn oft mal der Rafiq dazwischenfunkt.. na obwohl, dadurch wird's noch lustiger :D
Ich mag es, wenn Sara den alten Männern eins auf die Rübe gibt. Natürlich nicht Wort wörtlich. Bis jetzt hat sie den Rafiq noch nicht geschlagen, jedoch glitt eine Drohung schon über ihre Lippen. Das war auch verdammt cool!
Ebenso mag ich, dass Altair eigentlich nicht viel von den Christen hält, Sara aber Christin ist. Wenn es dann kleine Streitereien gibt, ist das irgendwie toll ^.^

Kommen wir zu den letzten Stichpunkten!
>Sara näht Wunde. Orange. Zurück nach Jerusalem.<
Das Sara sich das Nähen mithilfe einer Orange beigebracht hat, ist doch sehr kreativ! Und wie man gesehen hat, hat das Üben sogar gefruchtet ... haha... du verstehst? Okay, lassen wir das .__. xD
Da Sara und Altair auf Pferden zurück nach Jerusalem galoppiert sind, kann ich gleich noch erwähnen, dass mir der Name von Saras Pferd unglaublich gut gefällt. Tinnin war wirklich eine gute Wahl und hat gleichzeitig eine schöne Bedeutung. Ich weiß gar nicht, ob ich das schon mal angesprochen habe. Wenn ja, macht es auch nichts ^.^

Am Ende dieses Reviews möchte ich mich nochmal richtig dafür entschuldigen, dass ich solange nichts von mir hören ließ :( Ich bin echt froh darüber, mich heute dafür entschieden zu haben, dir ein Review zu hinterlassen. Ebenso freue ich mich, dadurch eine Gelegenheit gefunden zu haben, weiterzulesen. Die FF ist und bleibt spitzenmäßig! ♥

Mir fällt auf, dass ich zu Beginn gar keine Begrüßung geschrieben habe. Das hole ich jetzt nach.
Hallöchen!
Erledigt :D

Ich merke schon, dass ich langsam müde werde und gleich nur noch Müll fabriziere. Eigentlich bin ich schon müde und freue mich darauf, auszuschlafen.
*steigt aus dem Reviewschreiber Sessel, der mittlerweile wieder mit Chipskrümeln übersäht ist*
*stellt sich zu den Gelehrten, die plötzlich aufgeploppt sind, und verduftet unauffällig*

Gute Nacht ~

Antwort von LastDragonofoldtimes am 14.09.2014 | 18:52 Uhr
Oh wow O_o
Da überrascht du mich echt mit einem Mega-Review xD
Muss zugeben, dass ich mir ein bisschen Zeit gelassen hab mti dem Antworten, weil ich auch genügend lange antworten wollte und manchmal dazu ein wenig zu faul bin.
Jop, fünf Monate sind eine echt lange Zeit. Mir selbst ist das nciht ganz so aufgefallen, weil ich während Uni viel zu tun habe und in den Ferien die Zeit einfach vorbeizieht wie ein Adler im Sturzflug oder so. Benutz ruhig Stichpunktzettel, sowas ähnliches brauche ich gerade zum beantworten deines Reviews auch^^
Es ist einfach zu lang, als dass ich mir jetzt alles in diesem Zustand merken könnte :D

Kommen wir also zum alternativen Ende. Ich überspring jetzt einfach mal alles und komm gleich zum Punkt. Alsoo, da wir als Leser, beziehungsweise ich als Autor, ja wissen, dass Altaîr und Sara irgendwie vom Edenapfel dupliziert wurden ist das Ganze nicht so schlimm. Altair in unserer Zeit braucht sich keine Sorgen um den Orden zu machen, wird aber wohl oder über Malik vermissen. Sara muss sich keine Gedanken um ihre Familie machen aber wird sie wohl oder übel vermissen. Vielleicht tröstet es beide, dass sie im Prinzip niemals ihre Familien/Freunde verlassen haben/mussten. Naja jedenfalls wenn man so über kreuz denkt wie ich xD

Dann kommen wir zu Tamir. Ich mochte den Kerl auch nie und war mega froh, dass ich ihn erledigen durfte. Was mir auch so auffällt, die meisten der Templer sind eh so mega unsympathische Typen...die man einfach naja...*hust* du weißt schon :D
Interessant finde ich auch, dass du Saras Reaktion sehr glaubwürdig findest. Wenn ich mich so an die Ausflippstelle kommt es mir immer noch ein wenig übertrieben vor^^ Und ich meine mich zu erinnern, dass noch jemand das ein bisschen übertrieben fand. Aber besser etwas übertreiben als untertreiben beim Thema Mord :)
Schön, dass mir die Abwechslung gut gelungen ist. Genau das wollte ich eigentlich auch erreichen. So wird es weder zu langweilig noch zu super ernst, außerdem könnte ich eine FF ohne ein bisschen Humor wohl nicht schreiben, dafür macht mein Gehirn zu gerne Witze und so xD

*Plötzlich direkt hinter dir aus einem haufen Gelehrten auftauch und Kekse anbiet* Jaja diese Gelehrten sind schon echt nützlich *auf diese deut* Trotzdem frag ich mich wie blind/dumm man sein muss um nicht zu sehen, dass sich ein völlig anders gekleideter, vielleicht auch mit Blut beschmierter Typ mit denen mit läuft :D
Und wo wir schon bei den Gelehrten sind, ich liebe den Rafiq, die Rafiqs und Malik. Die kann man so herrlich als Momentzerstörer benutzen ^-^
Außerdem können sie die Situation gekonnt auflockern und zoehen den Unwillien der Leser auf sich, damit ich den nicht ertragen muss, falls ich den Moment zerstört hätte. Schlau muss man sein ^^

Mein nächster Punkt ist: Christenstreit mit Altaîr.
Da hab ich nicht ganz so viel zu sagen. Wenn die beiden keinen ewigen Streitpunkt hätten der die Beziehung würzt, dann wäre es doch ein bisschen langweilig oder? ;)
Und deinen Witz wegen der Orange fand ich echt nicht schlecht xD Ich hab erst gestutzt und dann voll gelacht xD Das mit der Orange hab ich übrigens aus Scrubs, falls du die Serie kennst.
Tinnin ist auch ein schöner name. Ich hab generell, auch wegen meinem Namen Sara Bint La Thu'ban tonnenweise Internetseiten mti arabischen Vokabeln und Namen durchgesucht, natürlich mit dem Schwerpunkt Drache. So, dass Thu'ban und Tinnin beides "Drache" heißt, aber das eine Altarabisch und das andere Neuarabisch ist. Omg zu viel Info? xD
Bevor ich jetzt noch mehr "wissenswertes" über meine FF erzähle, bedanke ich mich an dieser Stelle für das lange, ausführliche Review :3
Achja und der Abgang war ne gute Idee :D
schneller Schatten >:3 *sag, merkwürdige Bewegungen mach und im Haufen aus Gelehrten wegverschwinde*
(haha sry xD Ich hab zu gerne Turbo, die Schnecke, gesehen, seitdem mach ich das mit dem "Schnellen schatten" *merkwürdige Begegung mach* ständig ^^'' )
Guten Abend und lg,
LD
27.04.2014 | 23:43 Uhr
Hallöchen! Ich melde mich wieder, da ich bis Kapitel 41 gelesen habe. Alle zehn Kapitel ein Review zu verfassen, das mache ich mit Freude! :D
Ich würde mal sagen: Auf nach Syrien! Ich packe sofort meine Koffer, buche den Flug und dann geht's los! Wie atemberaubend die Ordensburg sein muss, wenn man hautnah davorsteht! (Ich brauche dringend einen professionellen Fotoapparat, damit ich mein ganzes Zimmer mit den aufgenommenen Bildern auskleiden kann^^) *ausflipp und auf dem Boden rumkugel* :D

Komme ich jetzt mal zu einem heiklen Thema und damit auch in den richtigen Einstieg des Reviews: Al Muahlim will also Sara heiraten, nein, also nicht direkt ... aber auch nicht indirekt (oder doch?). Hm, ob er die Andeutung mit der Hochzeit auf Sara und Altair, oder doch auf Sara und sich selbst bezogen hat? Die Vorstellung des Letzteren finde ich zum Schreien. Stell dir nur mal den Großmeister in Smoking vor, wie er vor dem Altar steht ... mit ganz vielen Kuchenkrümeln im Bart, weil der die Torte schon vor der Trauung verputzt hat. Also wenn das kein herrliches Plakat an meiner Zimmerwand abgegeben würde, dann weiß ich auch nicht^^ Leider ist Sara aber viele Stunden zuvor ins Koma gefallen und Altair beschließt sie kurzfristig zu vertreten. Er zieht ein weißes Hochzeitskleid mit dicken Puffärmeln an, hängt sich einen Schleier über den Kopf und torkelt durch einen hübschen Rosenbogen zu seinem Geliebten Al Muahlim. Okay, ich verwerfe diesen Gedanken mal wieder, wer weiß, wie das Spektakel später noch ausgeht :D
Im darauffolgenden Kapitel küsst Sara Altair aus seiner Starre und Malik bekommt ordentlich was aufs Auge. Hat mir alles sehr gut gefallen, vor allem als Sara ihren Lieblingsassassinen angefeuert hat, er solle doch bitte auf Maliks rechtes Auge schlagen. Ist ihm schlussendlich auch gelungen >:D Zugegeben, hat mir Malik auch ein wenig leidgetan, da er Sara nur eine Idee liefern wollte, wie sie Altair am besten "normalisieren" kann. Doch sie schaffte es ohne jegliche Hilfe, sie brauchte ihm nur einen Kuss auf die Lippe zu drücken, was echt zum dahinschmelzen ist *-* Jetzt fällt mir noch eine andere 'Hochzeitsversion' ein, in der Malik vorkommt.
Doch ich werde nicht vom Thema ablenken! Ich gehe weiter nach Plan vor. (Ich habe gar keinen Plan, aber verrate es keinem!)

Moment mal, Saras letzte Prüfung steht bevor? Ach herrje, ich brauche dringend was zu knabbern! Geburtstag hat sie auch noch, also könnte ich mir auch gleich eine 'Geburtstagsversion' mit Altair und Al Muahlim ausdenken, in der Al Muahlim aus einer großen Torte springt, eine Badehose trägt und ... nein, ich werde das ganze jetzt nicht weiterführen, auch wenn es Spaß macht^^
Die 'Vorprüfung' war aufregend, spannend und endlich durfte Sara so richtig kämpfen! Es muss tierischen Spaß machen durch das Dorf zu rasen, Wurfmesser abzufeuern, Assassine lahmzulegen und über Dächer zu hechten. Sie hat also auch die Adleraugen-Begabung, die sich wirklich immer wieder als höchst praktisch, gleichzeitig aber auch beängstigend erweist. Sara hat sich echt tapfer geschlagen, Altair darf stolz auf seine Novizin sein, die schon bald einen Rang aufsteigt! Immer wenn Sara vom Turm ins Heu gesprungen ist, hatte ich das Alder Geräusch im Ohr. Ich liebe diesen Sprung, aber welche AC Schwärmer tun das nicht *-* Ich hatte echt bedenken, dass die Assassinen Saras Ringfinger amputieren. Das wäre einfach nur scheußlich gewesen! Generell halte ich dieses Ritual für grausam und ich bin froh, dass Altair die Ehre gebührt, endlich eine modernere versteckte Klinge entworfen zu haben. Plötzlich ohne Ringfinger zu leben, würde ich das in Kauf nehmen um vollwertiger Assassine zu werden? Ehrlichgesagt wäre ich mit Sicherheit zu feige dafür. Und ängstlich noch dazu. Es muss doch höllisch wehtun! Vor allem weil die ganz, ganz früher nicht die tollsten Mittel zum Amputieren hatten, nehme ich an. Ich kann mich nur wiederholen: Gott sei Dank wurde dieses Ritual abgeschafft!
Hat mich richtig gefreut, als man Sara auch endlich Meister nennen konnte. Echt teuflisch, dass kurze Zeit später der Glatzkopf Robert de Sable mit seiner Templerschar vorbeischauen muss. Als die ersten Templer angriffen, konnte ich die fiese Baumstammszene kaum noch abwarten. Ich liebe das! Selbstverständlich ist es furchtbar von einem Baumstamm überrollt oder erschlagen zu werden, aber es sind Templer! Keine Gnade für diese Kreaturen!

Nun geht's aber zu einer weiteren Szene, die ich in dieser Fanfiction liebe. Das Baden im Waschraum war einfach super :D
Muss komisch sein splitterfasernackt neben Altair zu stehen. Komisch ist da gar kein Ausdruck! Altair hat sich ja förmlich auf sie gestürzt. Er konnte sich wohl nicht mehr zügeln. Es war richtig niedlich, und Saras Gedanken mal wieder erste Sahne! Und als Altair dann meinte "Ich glaube, ich liebe dich." wäre ich beinahe schreiend durchs Zimmer gehopst. Aber ich musste unbedingt weiterlesen, da blieb also keine Zeit für einen Freudetanz. Finde es gut, wie Sara reagiert hat. Es war zwar ein bisschen Schade, dennoch meiner Meinung nach die richtige Entscheidung. Was fällt Altair denn ein, sie einfach fallen zu lassen? Sara hat aber auch echt kein Glück, was ihre Verletzungen angeht^^ Das mit dem Schlag ins Gesicht kam zwar plötzlich, doch Al Muahlims Blick und das anschließende leichte Grinsen, als er Altairs glühende Wange sah, war göttlich!
So so, der Herr Großmeister schickt sie also auf die Mission den Edenapfel zu beschaffen. Hol ihn dir doch selber, du Faulpelz! Ich frage mich echt, warum die Mächtigen immer andere die Arbeit machen lassen, wo der Edenapfel doch so wichtig ist. Wenn der Großmeister ihn selbst holen würde, könnte er dadurch seine Macht und Stärke präsentieren, aber natürlich steht er lieber am Fenster und stalkt seine Ordensmitglieder. Man hätte in diesem Zeitalter sowas wie "Die Großmeister-Rente" einführen sollen, dann könnte sich Al Muahlim beispielweise einen Garten anlegen und Kürbisse züchten. Das wäre doch mal eine sinnvolle Beschäftigung.
Übrigens wandert die Szene, wo Sara und Altair an der Palme lehnen und Sara das "Ich liebe dich" erwidert, mit zu meinen Favoriten :> Das war so schön!
Ich bin außerdem froh, dass Malik bei der Mission nicht draufgegangen ist, oder Altair den Kredo gebrochen hat. Ein hoch auf Sara aus der Zukunft! Bin erstaunt, wie sehr ihr Altair mittlerweile vertraut. Jetzt kann das Dreamteam Al Muahlim zur Strecke bringen! Das wird ein Heidenspaß!

Ach herrje, jetzt ist es schon kurz vor zwölf. Vielleicht sollte ich mal die Augen schließen und schlafen :D
Zu den zehn Kapiteln kann ich im Gesamten sagen, dass mir das Lesen super viel Spaß gemacht hat. Ich liebe diese Geschichte <3 Übrigens ist es gut, dass du in den Kapiteln immer genügend Absätze reingebracht hast. Ist viel angenehmer zu lesen.
Wenn ich in meinen Reviews auch mehr Absätze machen soll, nur sagen.
Ich freue mich schon riesig darauf weiterzulesen! Ich verabschiede mich, und hoffentlich hast du mein langes Review gut überstanden^^ Bis zum nächsten mal!

Antwort von LastDragonofoldtimes am 04.05.2014 | 20:28 Uhr
OMG....
Hi übrigens, ich glaube meine Augen sind grad explodiert :'D
Super :D Ich such uns schon mal ein schnuckeliges Hotel und besorg die notwendigen Wörterbücher xD
Allerdings von der Ordensburg ist nicht mehr viel übrig. Jedenfalls auf den Bildern die ich gesehen habe. Ich glaub auf Wikipedia unter dem Artikel Assassinen gibts Bilder oder links oder so... (jaaa ich muss meinen auch unbedingt mitnehmen und meine Zeichensachen *Q*) *grinsend zuseh und dem rumgekugel ausweich*
O___o
WAS HAST DU GETAN?? ARGH xDDD *mit LF durch die gegend und im kreis renn* und ich hab mir extra Mühe gegeben mir sowas nicht vorzustellen *Lachtränen wegwisch* Aber Wehe er heiratet Altaîr echt! ô.ô Dann werd ich zur Furie und außerdem würde ich den alte Knacker nie an meine Hochzeitstorte lassen....Ich mag Kuchen >:3 naja vielleicht bin ich ja wegen der verputzten Torte vor Ärger ins Koma gefallen ._. Dabei wäre es mir lieber wenn der Meisterassassine bei mir bleibt und nicht mich vertreten geht um dann womöglich auch noch von dem alten Sabbergreis abgeknutscht zu werden...
Apropos...vielleicht sollte ich ja Al Muahlim im rosa Tütü mit der Torte shippen :D Das wär mal ein geiles Poster.
Hahaha :'D Wenn Malik da auch noch dazu kommt können wir Dornröschen nachspielen und der Alte ist die Hexe. oder Romeo und Julia...aber sind leider am Ende alle tot .__. Was ich an dieser Stelle noch anmerken muss ist, dass es mir wahnsinnig gut gefällt, dass du bei deinem Review auch ins Detail gehst und deshalb wundert mich auch die Länge des Reviews nicht mehr ganz so sehr wie noch am Anfang des Reviews.

Onein xD Nicht auch noch die Geburtstagsversion :D Warum zu Hölle stell ich mir das grade mit Dumbledore anstatt Al Muahlim vor??? Vielleicht wegen dem Bart....ich mag Dumbledore...aber naja Harry Potter hat hier jetzt auch nichts zu suchen^^ Das Adler Geräusch *-* Das nehm ich mir mal auf ein kleines Aufnahmegerät auf und immer wenn ich irgendwo runterhüpf drück ich auf abspielen^^Oder ich nehm es als Klingelton *Q*
Amputationen...*grusel* ich will gar nicht dran denken: Womöglich hätte das den Tod nach sich gezogen und dann hätte meine FF ein frühzeitiges Ende finden können...aber sowas wollen wir ja nicht :3
MUHAHAHA niede rmit den Templern! ô.o *hirn ruft: Achtung Baum fäääääällt!* :D Und dann kommt die Badeszene, ja die war auch gut ^^ Manchmal ist Altaîr aber echt ein bisschen zu stürmisch oder? ;) Aber das macht halt das heiße, syrische Blut. Aber fallen gelassen zu werden auf einen Steinboden, dass ist echt nicht angenehm, also hat er die Klatsche definitiv verdient. Ich glaube ich schenk dir mal ne webcam oder so, damit ich deine reaktionen beim Lesen sehen kann xD *hätte das Freudentänzchen gerne gesehen*

Lass den alten Großmeister doch stalken, dass ist bestimmt sein letzter und einziger Lebensinhalt. (neben der sache mit dr Weltherrschaft) Aber du hast recht, wenn er schon so super und mächtig ist, kann er seinen Hintern doch selbst mal aufs Pferd schwingen und sich vom Acker machen. Und die Sache mit Mailk und Kadar und so, das war ja der Auslöser warum ich die FF geschrieben habe^^ Ich wollte nicht, dass alle unglücklich werden wegen der mistigen Sache damals...Also hab ichs einfach mal Konsequent geändert und die Geschichte ein wenig umgekrempelt.
Ne deine Absätze reichen mir vollkommen aus, is soweit alles super :D
Fuu ich hab keine Ahnung wie lang meine Antwort ist, aber ich hoffe sie ist lang genug und bevor ich jetzt noch irgendwelchen kram erzähle und vom Thema abkomm sag ich mal: Ich freue mich jetzt schon auf dein nächstes Review und wünsche dir weiterhin so viel Spaß beim Lesen :D

GlG
LD

PS: Ich bin beim Schreiben ca. auch so lange wach wie du beim Lesen xD Da kommt also der Schlafmangel her...
26.04.2014 | 19:11 Uhr
Hallo! Vielleicht erinnerst du dich noch an mich? :-)
Schule ist grauenvoll und ich brauchte mal eine Pause vom mehr oder weniger "lernen", und habe mich in deine Geschichte geflüchtet. Insgesamt habe ich sieben Kapitel gelesen und bin jetzt beim einunddreißigsten angelangt. Die Hälfte steht mir noch bevor und ich freue mich. Ich habe gerade richtig Lust ein Review zu verfassen, dass ich das, wie du schon unschwer mitbekommen hast, auch tue. Zu aller erst möchte ich sagen, dass du echt stolz auf dein Werk sein kannst. Toll geschrieben, ich mag die Hauptperson, die ~'Kommentare sind immer super und vor allem ist es spannend. Sara ist also ein Novize und Altair ihr Meister. Sie kann sich glücklich schätzen, in Masyaf zu sein, bei den Assassinen, mitten in den Bergen. Sie durfte Abbas kennenlernen, hat die ein oder andere nicht so erfreuliche Bekanntschaft mit dem 'ach so ehrenwerten' Al Mualim gemacht und sich tatsächlich einige Küsse von Altair gestohlen. Die Tatsache, dass Al Mualim sie mit seinem Ring attackiert hat, nehme ich ihm übel. Er hat doch schon Altair geschlagen und das war ebenso wenig schön. Außerdem war der Plan der ersten Mission - um Saras Worte zu bestätigen - echt beschissen. Trotzdem natürlich sehr spannend und generell gut ausgearbeitet. Irgendwie beneide ich Sara auch um das Training. Echtes Assassinen Training. Was ich mir - mal so nebenbei gesagt - wünsche, ist wenigstens einmal auf einem Dach zu stehen, über das Dach zu laufen, von Dach zu Dach zu springen. Das wäre so unglaublich!
Könnte aber in unserer Zeit auch ganz schön behämmert aussehen, aber was interessiert mich das Gerede anderer Leute, wenn ich wie ein Assassine auf dem Dach throne und danach in den Kompost springe? Hauptsache ich habe Spaß! :D
Ja, mit großer Wahrscheinlichkeit werde ich niemals die Möglichkeit eines derartigen Auftrittes bekommen.
Doch ich kehre jetzt mal zum eigentlichen Thema zurück. Ich musste so grinsen, als Sara vor Altair die alte, zerbrechliche Oma gespielt hat, und vor allem fand ich gut, was sie nebenbei gesagt hat. Oscarreife Leistung! Altair ist ihr Schauspiel gar nicht aufgefallen. Einfach eine herrliche Vorstellung, die ganze Szene!
Sara dann plötzlich als Verräterin abzustempeln, fand ich dreist. Sie hat die Oma Rolle so toll gespielt und wäre beinahe an die - falschen - Dokumente gekommen. Schade, dass ihr der Ruhm noch nicht gegönnt war. Warum musste Altair sie zu allem Übel auch noch schlagen? Sie hat mir so Leid getan! Und Al Mualim (Wie wäre es auch anders zu erwarten?) rammt ihr erstmal ein Schwert ins Herz. (Aber hier muss ich anmerken, dass das alles geplant war. Der Plan ist auch aufgegangen, als Lob an Al Mualim ^^)
Jetzt stellt sich mir die Frage: Wie zum Teufel hat sie das überlebt? Theorien habe ich keine, aber vielleicht lässt sich das ganze bald logisch erklären.
Wie verstörend das sein muss, plötzlich in einem Sarg aufzuwachen, bei den Templern. Ihre Schmerzen, hinzu kommt der Herzschmerz, müssen echt furchtbar gewesen sein. Du hast ihre Situation super dargestellt. Man hat richtig mitgefühlt und vor allem später mitgefiebert. Der alte Mann war wirklich freundlich und als er Simeon und die anderen erwähnt hat, war ich richtig glücklich. Schön, dass man nochmal was von Rebekka und Co erfahren hat, und mich freut auch, dass sich Simeon revangieren wollte.
Ich hätte gerne den Namen des alten Mannes erfahren. Im Kopf habe ich ihn Arab genannt, frag mich nicht wieso. Ich fand den Namen irgendwie passend. Vielleicht war es ja nicht sein einziger Auftritt. Ich lass mich überraschen.
Der Ritt mit diesen Verletzungen nach Masyaf muss mehr als eine Qual gewesen sein. Wie es wohl dem Pferd geht, was zusammengebrochen ist? Hoffentlich hat man es nicht einfach dort liegen lassen. Kann ich mir aber schwer vorstellen, also gehe ich davon aus, ein netter Bursche hat es mitgenommen :D
Ich konnte Saras Wut gegenüber Altair sehr gut nachvollziehen und fand ihre Ausbrüche grandios. Auch als sie angefangen hat zu weinen. Es war verständlich und ich finde es gut, dass sie es rausgelassen hat, auch wenn Altair dabei war.
Die Szene mit der Rose war sehr gelungen und hat mich gerührt. Außerdem war es klasse, dass Sara Al Mualim mehr oder weniger beleidigt hat und der gute, alte Großmeister daneben stand. Wundert mich, dass er ihr nicht gleich an die Gurgel gesprungen ist und sie noch an Ort und Stelle hat enthaupten lassen ^^ Wäre doch mal ein interessanter Schluss gewesen, der mir aber ganz und gar nicht gefallen hätte. Erhoffe ich mir am Ende ein Happy End? Ich weiß nicht. Bis dahin habe ich ja Gott sei Dank noch genug Kapitel vor mir. Es muss schon peinlich gewesen sein, als Sara und Altair sind vor den Assassinen geknuddelt haben und Al Mualim, wie gewohnt, das Geschehen vom Fenster her beobachtet hat. Altairs Reaktion war göttlich und an Saras Stelle hätte ich auch gegrinst. Was anderes könnte man doch gar nicht :D

Alles in allem spreche ich ein riesengroßes Dankeschön aus. Diese Geschichte hat meine Laune nach oben gekurbelt und ich konnte für eine Zeit lang die schulischen Angelegenheiten vergessen. Ich werde den Rest des Samstages nun voll und ganz genießen und vielleicht zum Einschlafen noch ein Kapitel lesen. Vielen Dank! ♥

Antwort von LastDragonofoldtimes am 27.04.2014 | 16:28 Uhr
Hi^^
Klar tu ich.
OMG...*geht ihre Augen suchen die ihr rausgefallen sind beim Sehen des Reviews*
Ah hier sind sie ja...PLOPP rechts und...PLOPP links...*blinzel* gleich schon besser :D
Schule ist fast immer grauenvoll, kann ich also gut nachvollziehen und wenn du noch die Hälfte vor dir hast hast du ja noch viel Stoff um dich abzulenken ;)
Danke für das viele Lob *Q* *ausflipp und wie blöd im Kreis renn*
(und ja...man merke: wenn man nich genau weiß was man am Anfang der Antwort auf ein Review schreiben soll, dinge wörtlich nehmen, rumlabern oder einfach (fast) übertrieben freuen :D)
Ich hab vor irgendwann, wenn ich nach ode rbei dem Studium oder so mal genügend Zeit habe, eine kleine Reise zu machen und die echten Ruinen der Assassinenburg zu besuchen. Die gabs nämlich in echt. Und "Den Alten vom Berg" auch, nur falls du es noch nicht wusstest :D Das wär sooo cool *-* liegt zwar in Syrien und so....aber scheiß drauf :D Das is ne verdammte alte Assassinenfestung. Auch wenn die damals eher Attentäter und Selbstmörder waren (angeblich).
Ja...der Plan der ersten Mission *hust*

Nur weil ich meinen traum einbauen wollte musste ich mir nachher irgendwie improvisiert überlegen was für einen Plan Al Muahlim damit verfolgen wollte...naja und dann hab ich die Gelegenheit einfach mal benutzt um ihm zu sagen dass er nicht ganz so schlau ist xD
Und ein teil war mangelnder Einfall noch irgendwie aus der Misere halbwegs gut rauszukommen...und ich hab deshalb auch überhaupt keinen Plan wie Sara das überleben konnte, jedoch ein paar Theorien von denen mindestens eine mit Aliens und eine mit dem Edensplitter zu tun hat. ^^''
Und das training will ich auch. Ich such nach nem Hochschulkurs für Schwertkampf...Bogenschießen kann ich shcon und auf nem Pferd sitzen ohne runter zu fallen auch. Naja...vielleicht kann ich auch klettern, jedenfalls auf Bäume, hab aber leide keine unbeobachteten Häuser zum üben hier. Auch leider keine Felsen mit See in der Nähe oder so... Ich glaube von jemandem Freerunning zu lernen wäre die beste Methode sows zu lernen. Ich glaube ich muss vorher nur meine Ausdauer Trainieren. ~Ausdauer? Was für Ausdauer?~
Kommen wir jetzt zur Oma Szene. Ich glaube das war auch eine der Szenen die mir am meisten Spaß gemacht hat. Vor allem weil das Kopfkino so unglaublich zum Lachen war. xD
Haaa.....jetzt hatte ich die Sache mit Al Muahlims Plan vorgegriffen aber egal...*wollte eigentlich in Reihenfolge und so...*
Bin zu faul das jetzt zu ändern.

Stell dir mal vor sie wäre im begrabenen Sarg aufgewacht *schauder* sowas soll ja in echt auch ab und zu vorkommen/vorgekommen sein. Aber dann wär meine Geschichte womöglich frühzeitig zuende gewesen. Ich hab voll mitgelitten...wegen Altaîr ._. Ich war froh endlich zu dem Kapitel zu kommen wo alles wieder einigermaßen paletti ist :) Stimmt, ich hab dem alten Mann auf dem Friedhof wirklich keinen Namen gegeben. Aber Arab klingt gut^^ Sollte ich ihn irgendwann mal nochmal erwähnen sollen erinnere ich mich dran ;)
Das Pferd...ich erinner emich nicht mehr genau abe rich glaube ich hatte mir das so überlegt, dass es tot zusammenbricht. Oder ich hatte mir danach überlegt, dass ich das nicht tun will und das irgendwie noch lebt...kann mich leider nicht mehr daran erinnern ^^'' Aber die haben in Masyaf ja Stallburschen die sich extra um die Pferde zu kümmern haben. Von daher wirds einer wohl aufgesammelt haben^^
Der Alte hat Sara bestimmt nur nicht sofort umgebracht weil er da noch was vor hatte und außerdem wollte er bestimmt seinr Würde oder so nicht schaden...Immerhin war Altaîr ja auch da. irgendwie sowas wird sein Grund gewesen sein. Oder er war zu faul dazu :)
Ob es ein Happy End gibt?
Ich könnte es dir verraten....aber ich tus nicht :D
will dir ja nicht die Spannung nehmen ;)
Ah die knuddelszene :D Das war auch eine meiner Lieblingsszenen xD

Nach diesem langen Review muss ich dir wohl auch ein riesiges Dankeschön aussprechen. Immerhin finde ich es super, dass du dir so viel Mühe gemacht hast und zwischendurch in der Geschichte noch was dazu sagst, anstatt erst zuende zu lesen und dann nur kurz zu sagen ob sie dir gefallen hat oder nicht. Dafür gibts eine Extraration Kekse von mir :D Falls du Kekse denn magst^^
Noch mehr freut mich die Tastache, dass ich meinen Zweck (einen davon xD) mit meiner FF erreicht hab. Nämlich gute Laune herzustellen und nicht alles immer ganz so ernst zu nehmen. (und natürlich alle und jeden vor dem bösen Ende des originalspieles zu retten >:3 außer Al Muahlim...der kam nich dran vorbei...und Robert de Sable..die sind nunmal böse^^)
Ich wünsche dir dann noch einen erholsamen Sonntag und fühl dich geknuddelt <3 *knuddel*
GLG
LD
24.03.2014 | 15:45 Uhr
So, ich möchte mal auch ein Abschluss-Review schreiben.. auch wenn's spät kommt. :D

Ich muss sagen ich habe diese FanFiktion mehr als nur genossen. Nachdem ich im Juni 2013 das erste Assassin's Creed durchgespielt habe, habe ich diese Fanfiktion gefunden und auch sofort ins Herz geschlossen. (Auch wenn Altair manchmal out of character war, aber das ist es, was diese Geschichte ausmacht. ^^)
Alle Kapitel habe ich wirklich durchgesuchtet und als das erste Ende da war, hab ich mich riesig gefreut als es doch weiterging.

Es ist wirklich schade das sie jetzt offiziell zu Ende ist, aber jedes Ende heißt ein Anfang für etwas neues, nicht wahr? :)
Ich werd mir bestimmt auch noch einige andere Geschichten von dir angucken und vielleicht liest man sich ja da nochmal. :D

Also bedanke ich mich mal recht herzlich für diese Fanfiktion mit der tollen und auch lustigen Handlung. :D

Au Revoir,
Emily

Antwort von LastDragonofoldtimes am 24.03.2014 | 17:34 Uhr
Hi^^
Reviews sind nie zu spät und ich freu mich immer über Rückmeldung xD
Assassins Creed ist so ein geniales Spiel *-* Ich hoffe doch, du spielst die anderen Teile auch noch, auch wenn mir persönlich Teil 2 nicht ganz so gut egfallen hat bezüglich der Kampfsteuerung. ;)
Hehe, wenn Altaîr im Spiel in gewisse Situationen egraten wäre wie in meienr FF, dann hätte ich nicht manchmal improvisieren müssen ^-^
Ich hoff doch, dass man sich nochmal liest, auch wenn es nicht unbedingt eine AC FF sein muss :)
Und ich bedanke mich fürs Lesen.
Friede sei mit euch.
lg
LD
24.03.2014 | 14:55 Uhr
Wunderbare Geschichte! Ich freue mich sehr darüber sie verfolgt zu haben.
Du hast echt eine tolle Art zu schreiben aber ich weiß nicht so ganz was ich noch schreiben soll, deswegen...
Danke das du die Geschichte mit uns geteilt hast ;)
Liebe grüße von der Jojo

Antwort von LastDragonofoldtimes am 24.03.2014 | 17:29 Uhr
Danke :)
Ich weiß auch gar nicht was ich antworten soll^^
Hab ich doch egrn getan.
Friede sei mit euch :)
lg
LD
23.03.2014 | 10:35 Uhr
Hi ^^
Da ich zu den letzten Kapiteln keine Reviews geschrieben hab, hole ich das jetzt nach. ;)
Kapitel 58: ich hab die ganze Zeit vor meinem Handy gesessen und das einzige was ich sagen konnte war "oh mein Gott oh mein Gott. ..." :P Ich war da echt kurz davor durchzudrehen ; )
Kapitel 59: ALTAIR IST WIDER DA!!! YAY :-D bei dem Kapitel hab ich sogar nen kleinen Freudentanz aufgeführt :)
Kapitel 60: endlich wider in Sicherheit.. phu ;) Jetzt sind sie wider vereint :D
Kapitel 61: was für ein spannender Kampf! De Sable ist endlich beseitigt. Das war echte Frauenpower ;)
Kapitel 62: Oh mein Gott... es ist zuende :O
Aber es ist ein superschönes Ende! :-D
Danke für diese tolle Geschichte! :*
Ich denke jetzt werde ich die ganze Geschichte noch mal lesen. ;)

Lg Chrissi Willow :-D

Antwort von LastDragonofoldtimes am 24.03.2014 | 17:28 Uhr
Hi^^
Haha xD
Jaja endlich ist De Sable dieser Mistkerl weg :D
Vielen Dank ich hab ganz schön überlegt wie ich das Ende jetzt wirklich gestalten soll.
Hab dann doch einfach wieder drauf los geschrieben xD
Nochmal? Viel Spaß dabei ;)
Friede sei mit euch.
lg
LD
22.03.2014 | 13:34 Uhr
Sie haben geheiratet!!!!
Yeyy!!!
Jetzt gefällt mir das Ende schon besser.
Oh man... So eine coole Story...
Aber alles hat mal ein Ende...
Aber deine AC-Storys sind nicht zu übertreffen.

Friede sei mit Euch.

Antwort von LastDragonofoldtimes am 22.03.2014 | 14:01 Uhr
Jop :D
Haha. Oke, wenns aufs heiraten ankommt...xD
Vielen lieben Dank fürs lesen und Reviews schreiben^^
lg und
Friede sei auch mit euch
LD
22.03.2014 | 11:46 Uhr
OH, ich liebe diese Geschichte und ich bin voll süchtig danach:)
sie ist bis zum ende spannend gebieben, jedes kap ist verständlich und flüssig lessbar geschrieben,
ich habe jesdes mal das gefühl, dass wenn ich sie lese in eine andere welt abtauche,
schade, dass sie "schon" zu ende ist.

sie hat mich auch auf eine totall durchgenklate ieede gebracht, ich will eine art zeitmaschiene bauen, mit der ich entweder in die welt von AC komme und endlich bei meinem süßen Altair bin oder der ihn mir aus seiner welt zu mir holt, nur leider weiß ich noch nicht, wie man dies in die tat umsetztn kann und deshalb nähe ich mir erst mal Altair´s kleidung um ihm neher zu sein^^

ich freu mich jetzt schon auf neue FF von dir, die mit sicherheit auch zu meinen favoriten kommen so wie bis jetzt alle von dir verfasste FF;)

LG

S3vAh

Antwort von LastDragonofoldtimes am 22.03.2014 | 14:00 Uhr
Die FF fehlt mir jetzt schon^^
Nochmal danke für dein letztes Review hier, hat mich gefreut dich in eine andere Welt entführen zu können :)
Jaja ich bastel auch schon an meinem Animus und der Raumzeitmaschine.
Und auch ich nähere mich Kleidungstechnisch, aber auch Waffentechnisch gesehen langsam wieder an meinen Assassinen an :3
Würde mich freuen auch in Zukunft von dir zu lesen ^-^
lg und
Friede sei mit dir
LD
22.03.2014 | 00:36 Uhr
Jetzt ist es also wirklich vorbei, was?
Man, ich hätte echt nicht gedacht, dass mich das so mitnehmen würde...
Shit!
Aber der epilog war echt schön! Diese Situation zwischen Altaîr, Sara und Malik noch einmal ^^
Und wie Altaîr einfach mal so dazu gezwungen wird den Kodex zu schreiben :D
Man, ich musste echt nochmal grinsen ^^
Auch Saras wort am ende...man könnte ja Fast glauben, dass das wirklich du erlebt hast.
Vor allem das Zeitparadoxon-gerede, Mann, ich hab davon auch Kopfweh bekommen :)
Viel mehr will ich eigentlich gar nicht mehr sagen,
mehr ist überflüssig
und mehr würde den Zauber zerstören :)
Obwohl diese Geschichte vorbei ist, ich bin sicher
man ließt sich :)
LG
Syvina :)

Antwort von LastDragonofoldtimes am 22.03.2014 | 00:56 Uhr
Ja, jetzt ist es vorbei.
*der FF hinterher trauer irwie*
Ich fühl mich jetzt ein wenig leer xD Da fehlt irgendwas :)
Freut mich, dass ich es geschafft zu haben scheine ein gutes Ende zu schreiben.
Und das Schlusswort...Ja ich heiße so und jetzt könnte ich natürlich auch behaupten mich an all das zu erinnern ;)
Ich frage mich eh die ganze Zeit, wann das verdammte Zeitloch endlich auftaucht :D
Aber vielleicht befinde ich mich auch nur in einer Parallelwelt, fuu alles so kompliziert...
Und das nur wegen dem blöden Edenapfel, aber egal :3
Ich krieg Altaîr schon irgendwie her und wenn ich dafür wieder wiedergeboren werden muss :D
Oh ja, man liest sich bestimmt mal, würde mich freuen^^
glg und
Friede sei mit dir

LD
alias
Sara Bint La Thu'Ban
19.03.2014 | 18:19 Uhr
Hallöö ☻
Ich habe von deiner Fanfic zwar erst 14 Kapitel gelesen, aber ich finde, du verdienst trotzdem ein Review von mir.
Zu meinen Lieblingsszenen gehören das Springen vom Felsen in den See, die Tatsache, dass Altair nicht schwimmen
kann und blöd aus der Wäsche geguckt hat, Saras Starren am Anfang, als sie Altair traf und die Szene, wo sie mit
Malik Schach spielt ^-^ Ich mag deinen Schreibstil, doch manchmal stocke ich beim Lesen sehr viel (kann aber auch
an mir liegen) :->
Dass Sara sich aber auch keine Gedanken macht, wie das alles passieren konnte. Ehrlich gesagt bin ich etwas neidisch auf sie.
Wer möchte schon nicht gerne mal einen Assassinen treffen? Obwohl mir die Sache mit dem plötzlich auftauchenden Loch
nicht ganz geheuer vorkommt. Bestimmt schrecklich so ein freier Fall ins Ungewisse :D Naja, wenn ich in der Karibik auf
der Jackdaw von Captain Edward Kenway landen würde, sehe die Sache wieder ganz anders aus *__* Oder ich plumpse
direkt in die Arme von Adéwalé. Beides sehr verlockend ^-^
Ich hoffe, dass Sara und Altair noch einige aufregende Dinge erleben werden, und lasse mich einfach mal überraschen.
Klasse FF, die du ins Leben gerufen hast! <3

~Loocy~

Antwort von LastDragonofoldtimes am 19.03.2014 | 19:54 Uhr
Hi^^
vielen Dank, meine FF ist aber auch lang xD
Ich hoffe dir gefallen die restlichen fast 50 Kapitel genauso gut oder besser.
Man macht ja auch während dem Schreiben eine kleine Entwicklung durch^^
Ich hab jetzt auch keine Ahnung was ich noch sagen soll, außer einem Danke,
dass du mir noch schreibst obwohl du nicht durch bist und meine FF beendet (fast) ist :D
Eigentlich würde ich gerne mehr zurück schreiben ...öööhm... ich hoffe du sammelst noch mehr Lieblingsszenen :)
Ich liebe es mich oder Altaîr sich mit Malik auseinandersetzen zu lassen. :3
Tja... Kekse? *anbiet*
lg
LD
18.03.2014 | 16:47 Uhr
OMG!
Ach du kacke, die zwei sind so knuffig!
Und das ist jetzt das "Ende...?"...?
Also, da steht noch "in Arbeit", irgendwas kommt also noch.
Irgendwie beruhigend zu wissen, dass es noch nicht ganz vorbei ist (frag mich nicht wieso ^^)
Ah, ich bin echt direkt ein bisschen traurig *träne aus Augenwinkel wisch*
Nun gut, das Kapitel war ein abschlusskapitel, man wusste ja, dass niemand den wir gern haben (HAHA de Sable, Gedisst XD) sterben würde ^^
Hach...
UND mir ist noch was eingefallen! Wenn Sara jetzt die "Frau", Gefährtin, Geliebte, nenn es wie du willst ^^ von Altaîr wird, dann
ist sie ja, im grunde Genommen, die Vorfahrin von Ezio, Conner, Edward, Desmond usw.
Irgendwie cool ^^
Na gut, im grunde war es offensichtlich, aber ich hab halt ein bisschen gebraucht es zu begreifen :D
Ich freu mich schon auf den Epilog ^^
Auch wenn es dann vorbei ist :(
Nun, ich bin sicher man ließt sich ^^
LG
Syvina :)

Antwort von LastDragonofoldtimes am 18.03.2014 | 17:21 Uhr
ACH DU SCHEIßE D: (entschuldige bitte mein Klatschianisch...)
Ezio ist mein Nachfahr? O_O
NOIN was hab ich falsch gemacht? xDD
Da hab ich selbst voll noch überhaupt nicht dran gedacht o.O
Das heißt in dem einen Kapi von der AC2 FF bin ich meinem Urenkel begegnet? O.O *umkipp*
Na ein Glück, dass ich niemals vor hatte mit ihm was anzufangen.
Und ja der Epilog kommt noch^^
Hab in der Reviewantwort des Reviews vor dem hier gesagt warum^^
Ich musste voll lachen als ich:
"Nun gut, das Kapitel war ein abschlusskapitel, man wusste ja, dass niemand den wir gern haben (HAHA de Sable, Gedisst XD) sterben würde ^^"
gelesen hab xD
Also noch einer der ihn voll auslacht :D
Bis zum nächsten Mal irgendwo ;)
lg
LD
17.03.2014 | 20:25 Uhr
NEEEEIIN!
Nicht das Ende!!!!
Bitte, Bitte, Bitte nicht!!!!
Diese Story ist soooo coool! Bitte!
Sie darf einfach noch nicht vorbei sein!
Bitte, Kannst du das nicht noch einige Kapps in die Länge ziehen?!
BITTE!?
Oh, man.
Ich glaub ich bin süchtig nach deiner Story...

LG FreierFalke

P.S.: Bitte, das kannst du mir nicht antun!

Antwort von LastDragonofoldtimes am 17.03.2014 | 20:34 Uhr
Haha xD
Sorry, aber ich bezweifle, dass da noch was super Interessantes kommen würde.
Ich meine der Großmeister der Templer ist tot, die normalen Auftragsattentate sind auch alle vernichtet...
Ich hab diese Story ja auch geliebt, aber irgendwann muss Schluss sein.
Ich kann wohl kaum eine unendliche Geschichte draus machen. (So gerne ich das auch tun würde:))
Falls es dich beruhigt, es gibt ja noch meine Kurzgeschichtensammlung zu dieser FF "Und täglich grüßt Altaîr"
Außerdem schreibe ich bestimmt ab und an mal einen eigenständigen OS, jedenfalls kann ich mir vorstellen, dass ich das in meiner 100 Dinge Sammlung tue.
Aber ich würde hier niemandem einen Gefallen tun, wenn ich die Geschichte noch ein wenig länger ziehe.
Allerdings...und das verrate ich an dieser Stelle...wird es einen Epilog geben.
Ich hab einfach etwas dagegen mit einer ungeraden Kapitel Anzahl aufzuhören xD
Glg
LD

P.S.: Das wird schon^^
10.03.2014 | 16:54 Uhr
Hey :D
Was hab ich gesagt ?! Herzstillstandchliffi!
Du bist so gemein!
Hihi, wie Sara und Altaîr sich streiten ^^ Und sie ihm vor aller Augen eine Knallt *-* Voll knuffig XD
Hach, hab ich das vermisst ;D
(Jaja, ich hab ziemlich viel vermisst fällt mir grade so auf ^^)
Grrr! GRRRR! Robert de Sable! Du...du...
Du stirbst jetzt so was von! Am liebsten ganz ganz langsam und qualvoll, zuerst die Haut abschälen, dann salz drüber streuen und dann...*sabber*
Ähm...ja. Das hast du jetzt nicht gehört ^o^´
Aber de Sable ist ja selbst schuld. Wäre er nicht so ein Arsch würde ich ihn nicht so hassen, hätte ich nicht
solche Mord/Folter Gedanken wenn ich an ihn denke.
De Sable find ich im grunde sogar schlimmer als Caesare, der sieht wenigstens noch halbwegs anständig aus.
Außerdem ist er in der Serie Borgia so symphatisch.
Aber ich schweife mal wieder von Thema ab XD
Also, lange rede, viel zu kurzer sinn,
Das Kapitel war wie immer Traumhaft, und jetzt...jetzt ist es bald vorbei O.o
Irgendwie ging das, obwohl die FF schon so lange läuft, doch viel zu schnell.
Naja. Immerihn, mindestens einmal ließt man sich noch ^^
Bis denn :D
LG
Syvina :)

Antwort von LastDragonofoldtimes am 10.03.2014 | 17:03 Uhr
Hi^^
Klaro :D Extra nur für dich *hihi*
Was hast du gesagt? Öhm...ich würde ihn an deiner Stellle vorher gründlich waschen...mehrmals.
Wer weiß, wo der schon überall gewesen ist? O_o
Und Cesare hat keine Glatze, das ist auch etwas was für ihn spricht, auch wenn ich ihn auch nicht mag.
Nochmal Danke für deiNR eview *freu* :3
Genau, mindestens einmal noch ;)
bis dann,
lg
LD
Playerpower (anonymer Benutzer)
09.03.2014 | 00:01 Uhr
Du hast doch mal so was mit fiesen Cuts geschrieben, oder ?
Da hat man ein schönes beispiel! (Nicht böse gemeint)
Sry das nicht so schnell ein Rewiew gekommen ist, ich hatte Beschäftigungen bei denen ich gebraucht wurde.
*Hust*Zocken*Hust*
Playerpower

Antwort von LastDragonofoldtimes am 09.03.2014 | 00:24 Uhr
Haha ja xD
Ich durfte euch ja nicht enttäuschen und in den letzten Kapiteln darauf verzichten ;)
Ich mags halt einfach immer mal wieder gerne dramatisch^^
Ja kenn ich *hust*auchzockenaberleiderauchuni*hust*
Immerhin hast du etwas geschrieben, ich bin stolz auf dich :D
lg
LD
04.03.2014 | 22:23 Uhr
So langsam geht es also zu ende...
Schade :(
Warum muss der erste Teil nur so kurz sein!?

Aber ich bin echt gespannt in wieweit die Geschichte durch saras eingreifen verändert wurde. (Obwohl sich der Kreis mit Maria thope ja ganz gut geschlossen hat ^^)
Mal sehen was die Templer sich einfallen lassen ;)
Und hau de sable ordentlich aufs Maul er hats verdient! !! :3
Arize

Antwort von LastDragonofoldtimes am 04.03.2014 | 22:48 Uhr
Jap....das Ende ist nah *epische Weltuntergangsstimme*
Irgendwie mag ich sie fats gar nicht beenden...hat so viel Spaß gemacht dies alles nochmal zu erleben, nur anders ^^
Hoffentlich nciht allzu sehr *hust* das könnte sonst Probleme geben :D
Vor allem wenn sie versucht alle folgenden Assassinen auch vor dem Tod und so zu retten xD
*bereitet Kloppe vor*
lg
LD
04.03.2014 | 18:54 Uhr
Hi,
Malik erscheint auch immer zum falschen Zeitpunkt :),
ich freu mich schon darauf wenn sie de Sable in den Hintern treten,
wahrscheinlich rettet Sara Altair dann das Leben, wenn de Sable ihn töten will "GRINS"
Freu mich aufs nächste Kapitel...
Jupiter

Antwort von LastDragonofoldtimes am 04.03.2014 | 19:49 Uhr
Hi^^
Ja, ich glaub langsam, dass er das mit Absicht macht xD
Wer weiß, sie hat ihn ja schon einmal beim ehemaligen Großmeister geholfen, vielleicht ja auch bei diesem.
Mal sehen :D
lg und bis zum nächsten Mal
LD
03.03.2014 | 00:29 Uhr
Hey ^^
Oha, da bringt Altaîr einfach mal fast Sara um! OoO Aber irgendwie süß wie wütend er auf de Sable ist ^^
Nur Sara tut mir nach diesem angriff irgendwie leid, ein hübscher empfang den sie da bekommen hat XD
Ich hab irgendwie das Gefühl jetzt schon ne halbe unendlichkeit Fehler in dieses Review gehauen zu haben...tschuldige dafür.
Hachja, Malik! Irgendwie hab ich seine Sprüche in den letzten Kapis echt vermisst, und es fällt mir jetzt erst auf. Aber jetzt ist er ja wieder da :D
Und natürlich Altaîr. *-* Das ist so schön, jetzt ist alles wieder richtig :D Naja, fast. De Sable müssen wir natürlich noch in den Arsch treten, und
zwar mit ner Menge anlauf, aber das wird, denk ich, jetzt nicht sooo das Problem. Hoff ich...
Wie ich deine Kapis kenne gibts jetzt noch mindestens zwei davon, und in mindestens einem gibts einen Herzstillstands-Chliffi.
Falls ich dich auf dumme Gedanken gebracht haben sollte, vergiss schnell was ich gesagt habe!! *Blitzdings!*
Und du willst an "Der Tag an dem ich Ezio traf" weiterschreiben?! JAHA!!!! *O* Ich könnt dich grad knutschen! XD
Ahh, das überlass ich dann doch lieber unserem lieben Meisterassassinen der keines Mannes Sohn ist. Ja, ich musste grade damit angeben, dass ich die übersetzun weiß XD
Nee, Spaß mal zur seite, ich werde diese FF echt irgendwie vermissen, wenn sie jetzt zu ende geht, war doch echt schön, und durch deinen tollen Schreibstil
ein echt einmaliges erlebniss, das du daraus gemacht hast ^^
Nun, ein paar Kapis bleiben uns ja noch, freu mich drauf :D
Also, Man ließt sich ^^
LG
Syvina :)

Antwort von LastDragonofoldtimes am 03.03.2014 | 14:27 Uhr
Hi^^
Jo, aber damit musste Sara ja rechenen, immerhin war klar, dass Altaîr sie angreifen wird, auch wenn sie auf ein bisschen mehr Aufmerksamkeit von ihm gefasst war. Unser guter, lieber Malik, wer vermisst nicht seine Sprüche und die Möglichkeit sich mit ihm zu streiten? :D
Er gehört einfach dazu und was würde unser Großmeister nur ohne ihn tun?
Oh, de Sable wird ordentlich in den Hintern getreten, immerhin hat er jetzt mindestens zwei gute und ziemlich sauere Assassinen an den Hacken ^^
Öhm...du kennst mich ziemlich gut o.O *hatte ungefähr sowas sich ausgerechnet*
Aber man weiß ja nie ob die Geschichte nciht wiedermal mit mir durchgeht xD
Ha! Blitzdings wirkt nicht *auf sonnenbrille zeig und grins*
Haha xD
Lass nur, heb dir dss lieber für wen anders auf :D
Aber ja, das hatte ich eigentlich vor, kann ja nicht tausend Dinge anfangen und keines beenden^^
Ich vermiss dich schon als Leser dieser FF *schnüff*
Aber ein wenig Zeit bleibt uns ja noch und dann natürlich die nächste FF...
Bis zum nächsten Mal :)
lg
LD
26.02.2014 | 16:37 Uhr
Altair ist echt ein Idiot, aber ein lieber Idiot B-)
Ich bin froh das Sara da jetzt weg ist, De Sable ist nicht nur ein Schwein sondern auch ein
Feigling, bin schon gespannt aufs nächste Kapitel:-!
Mach schnell weiter...
Jupiter

Antwort von LastDragonofoldtimes am 26.02.2014 | 17:10 Uhr
Ja :3
Und er ist mein lieber Idiot ^-^
Kein Wunder, dass die Templer verlieren, wenn viele so drauf sind.
Bin mal gespannt wie viele Kapitel das noch werden ;)
lg
LD
24.02.2014 | 16:42 Uhr
Hi,
sorry, sorry sorry das ich so oft vergesse zu Reviewn. Die Letzen Kapitel warn echt klasse.
Ich find Robert de Sable ist ein echtes Schwein, hoffentlich kriegt der seine gerechte Strafe...
Mir tut Sara voll leid, dass sie den aushält. Hoffentlich kommt sie da bald raus!!!!!!!!!!
Jupiter

Antwort von LastDragonofoldtimes am 24.02.2014 | 17:03 Uhr
Hi^^
Kommt schonmal vor *kekse hinhalt* keks?
Danke, freut mich :D
Jo, dass ist er, da sind wir uns auch alle einig.
Sehr bald hoff ich seeehr bald :)
lg
LD
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast