Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Deemonef
Reviews 1 bis 25 (von 146 insgesamt):
Megatron1538 (anonymer Benutzer)
09.02.2015 | 17:44 Uhr
Ich weiß nicht ob du das hier liest,da die FF schon lange fertig ist und du länger nicht mehr aktiv nist jedoch wollte ich sagen,dass dir ein Fehler unterlaufen ist.Du hast geschrieben,dass sich Shepard am 2171 der Allianz beitrat und das es ihr 18 Geburtstag ist.Das stimmt nicht da Shepard 2154 geboren wurde und sie dementsprechend erst 17 ist.

Antwort von Deemonef am 20.08.2015 | 17:57 Uhr
Das ist natürlich sowas von wahr.
Weißt du noch wo das steht? ich hab mich verschrieben, es ist natürlich 2172 :)
Sorry
Cale Cyris (anonymer Benutzer)
17.11.2014 | 13:40 Uhr
Hallo, Deemonef. Ich hab deine Geschichte vor längerer Zeit entdeckt, und mit großem Interesse gelesen. Du hast es geschafft das man für beide Charaktere Wut aber auch gleichzeitig Sympathie empfindet, und an einigen Stellen tatsächlich Mitleid mit ihnen hat. Morinth, die wegen eines Genfehlers von allen als Monster gesehen wird und erfolglos versucht ein normales Leben zu führen und Samara die ihre Tochter aufhalten will, und dabei einen recht blutigen Pfad der Gerechtigkeit wählt. Was ich mich aber spätestens ab der Hälfte gefragt habe ist, wie das ganze endet. Morinths Schicksal in Mass Effect 2 ist ja hinreichend bekannt, aber ich habe immer irgendwie vermutet das am Ende etwas Unerwartetes passiert. Die Paragon und Renegade-Fortsetzung fand ich im übrigen ebenfalls interessant, auch wenn die Renegadevariante schwer zu lesen war. Quarianer tot, Geth tot, Kroganer tot, Batarianer sind vom aussterben bedroht... die Zukunft des Universums ist nicht grad rosig. Was hat Shepard da nur angerichtet. Was mir hingegen sehr gefallen hat war das Morinth sich endlich mit ihren Schwestern ausgesöhnt hat. Irgendwie. Trotzdem bin ich eher ein Freund von guten Enden.

Antwort von Deemonef am 20.08.2015 | 18:03 Uhr
Ich danke dir so unefähr eine Million Mal für diesen wunderbaren Kommenatr und das tolle Feedback.
Es freut mich so sehr, dass dir die Geschichte gefällt und das du so schön mitfühlen kannst :)

Wenn man bedenkt dass ich das hier mal mit 10 Kapiteln abtun wollte XD

Das mit den unterschiedlichen Enden war mir ein absolut innerer Parteitag. Man sollte Änderungen sehen... zudem scheint es zu wenige Stories mit Renegade Shepard zu geben.
Ich danke dir so sehr. Es hat mich so gefreut das zu lesen :)
02.07.2014 | 15:15 Uhr
Oh Mann, jetzt bin ich sooo lange nicht mehr dazu gekommen hier zu lesen und ich habe keine Ahnung, wie ich alles, was mich interessiert, jemals wieder aufholen soll xD.
Ich find es jedenfalls nach wie vor toll, wie vielseitig du bist und wie viele Ideen du hast. Eine "Renegade-Version" mag nicht jedermanns Sache sein, aber auch solche *hust* Arschlochmenschen *hust* (und -aliens, um mal fair zu bleiben) gibt es und nicht sooo viele FF-Autoren trauen sich (meiner Meinung nach) an sowas ran. Ich lasse mich gern auch mal darauf ein, vor allem wenn es so spannend geschrieben ist ;).

Antwort von Deemonef am 02.07.2014 | 16:28 Uhr
ganz lieben Dank an dich :)
Freut mich sehr, nachdem ich einige böööse PNs bekommen habe, wo ich grade für die Renegade Version kritisiert worden bin XD
Wie du sagst, muss es eben auch geben. Erlaubt uns Bioware ja auch ;)
10.02.2014 | 22:48 Uhr
Autschi…
Aria hats wohl erwischt…
Egal, sie hat sich ja genug Feinde gemacht
Aber super geschrieben!!!

LG AlexanderAndersen

Antwort von Deemonef am 22.02.2014 | 21:04 Uhr
Allerdings :D
Sie hat gut gesammelt was feinde anging in den letzten 200 Jahren :D
Ist mies, ich weiß, aber vielen Dank *umarm*
EDI-Lover (anonymer Benutzer)
10.02.2014 | 20:17 Uhr
Da kommen einem ja die Tränen.
Gut, ein wenig habe ich gegrinst als es Aria an den Kragen ging, aber dass auch Liara abtritt.
Bei deiner Renegadeversion sterben ja alle... da hat man sogar Angst um Morinth und Gwen.
Aber wie immer. Toll geschrieben.

Antwort von Deemonef am 22.02.2014 | 21:05 Uhr
Was Morinth und Gwen angeht, werden wir noch sehen was passieren wird :D Ich verrate nix ;)
Aja, die gute Aria hat schon einige an Feinden gesammelt :D Hat sie in gewisser Weise ja auchverdient :D
ILoveJenny (anonymer Benutzer)
10.02.2014 | 18:17 Uhr
Alter bist du gemein!
Besser gesagt, ist Gwen und der Rest gemein!
Das sind ja zwei üble Abtritte... sogar den Publikumsliebling lässt du über die Klinge hobsen und das auch noch so übel.
Aria hat es ja an sich verdient kann man so sagen.
Wiedermal sehr bitter und krass.
...so langsam sehne ich mich nach Paragon ;)
Man wird ja noch depressiv :D

Antwort von Deemonef am 22.02.2014 | 21:06 Uhr
Gemein? Das war fies... aber du hast Recht ;)
Ich sehne mich auch nach Paragon... irgendwie wirds ungemütlich, aber ich will ja alle Versionen zeigen ;)
Karra Shepard (anonymer Benutzer)
10.02.2014 | 00:40 Uhr
Mann Felix

Das meine Liara sterben musste hat mir Tränen in die Augen geschossen.Und auch Aria hatte besseres
verdient.Ganz ehrlich ich bedaure es das deine Shep überlebt hat.
Und ich Frage mich ob dieser Zylos es verdiend hat zuüberleben.
Keiner scheint Shep wichtig zu sein nur diese irre ASARI.Hoffe den beiden droht ein ähnliches Schicksal
wie jene die nach dem Reapern ihr Leben lassen mussten.
kein happy end nur den verdienten tot der beiden das wünsche ich mir.

LG Marion

PS Cerberus war ja skrupellos ja aber Völkermord wer selbst den Unbekannten zuweit gegangen.
erst als er ein Sklave war war er bereit dafür.Du weist hoffentlich was ich meine?

Antwort von Deemonef am 10.02.2014 | 02:44 Uhr
Das fiel mir auch so schwer zu schreiben.
Diese renegade-Storyline zehrt an menen nerven, deswegen dauern auch die Kapitel so lang.
Ich schreib den Paragon-Part lieber ;)
Gwen ist hier a Miststück. Evil und unbeliebt... quasi die Shepard die Mordin erschießt aber eben durch und durch... was mir das Herz bricht.
Im Paragon Teil lebe ich meine Träume und schreibe mein happy End... hier eben das düstere Universum... Als Beispiel, dass sich Gute Taten lohnen :)

Was Cerberus angeht versuche ich mich auf Teil eins und zwei der Story zu beschränken. ich weiß was du meinst und es hat nix mit der Vereinigung zu tun, aber Mac Walters hat mir Cerberus gründlich vermießt :)
Aber ich weiß, was du meinst Cerberus wollte die menschen nach oben bringen, aber die anderen nicht auslöschen.
Lesefreak (anonymer Benutzer)
09.02.2014 | 19:11 Uhr
Das wahr hart
Ich musste mich regelrecht durchquälen
Wirklich renegade aufs Übelste. Wie Aria und Liara abgetreten sind war wirklich übel
Da hat Gwen was böses angerichtet genau wie Morinth
Wobei Aria ihr Schicksal verdient hat

Antwort von Deemonef am 09.02.2014 | 19:54 Uhr
Ja, das war ein sehr gemeines Kapitel, aber das kommt eben dabei raus, wenn man sich wie die Axt im Walde benimmt und nicht an andere denkt ;)
Renegade fällt mir echt schwer zu schreiben aber wir sind ja hier bald fertig :D
Fasterghost (anonymer Benutzer)
09.02.2014 | 18:26 Uhr
Hehe, I was expecting this, but still Shepard was a real jerk to Liara :)

... Now I really wish to see the alternative where renegade Gwen was too weak to survive her first melding with Morinth... that would show her :)

Aria's fate is... understandable, after all she betrayed Morinth to Samara.

All in all, Bray, Grizz and Sheerk ended up the best here :DD

Looking forward to more NPC :)

Antwort von Deemonef am 09.02.2014 | 18:35 Uhr
Gwen is a real bad girl n this story :D
Renegade to the bones :D
I'm so thankful, that you read my FFs *huggle*
Yeap, Aria made the wring enemies ;)
NormanD (anonymer Benutzer)
09.02.2014 | 16:44 Uhr
Ganz im erst tut mir leid.Aber ich konnte dein letztes Kapitel nicht weiter lesen.
Deine Shep ist wiederlich und ihre Gespielen ebenso.
Ich mag deine Geschichten aber diese lese ich leider nicht weiter.
Da sowas nicht mein Ding ist.
Aber ich hoffe auf ein neues Mirri und Jack kap.
da ich mit dieser FF angefangen habe FF zulesen.
Oder du machst weiter mit Sam und Shep.
Aber wie gesagt lese ich diese nicht mehr.

trotzdem gute arbeit.

NormanD OUT

Antwort von Deemonef am 09.02.2014 | 18:34 Uhr
:)
Ich kann das verstehen.
Renegade ist nicht jedermans Sache und ich bekam schon viele solcher Rückmeldungen :D
Keine Angst mit jack und Mirir geht es baldigst weiter und danach mit Samara und der Guten Gwen :)
Ich danke dir nochmal ganz herzlich, dass dich das hier zum FF lesen animiert hat *knuddel*
09.02.2014 | 15:47 Uhr
Du bringst mich mit diesem Kapitel ja fast zum weinen. Meine arme Liara! Das Gwen nicht sehr sympathisch ist wissen wir bereits, aber das hätte ich nicht erwartet. Gwen ist ein Monster! Ein undankbares Miststück! Und die anderen aus der Crew sind Feiglinge! Das ist wohl auch Gwen zu verdanken. Ich hatte die Hoffnung, dass wenigstens Morinth sich etwas bessert, aber Arias brutales Ende beweist das Gegenteil. Natürlich, dass Aria so viele Unschuldige einfach so hat verrecken lassen, musste bestraft werden, aber so ein grausames Ende hat sie nicht verdient. Und Morinth und Gwen sind dafür nicht nur verantwortlich sondern geilen sich auch noch daran auf. Mir wird ganz anders. Wieder großartig geschrieben, es tut richtig weh. Und das war gerade mal ein Kapitel. Das wird wohl noch sehr schmerzhaft. Ich mache mir ja Sorgen um Morinths Schwestern. Ich weiß gar nicht wer überhaupt noch lebt. Und ich frage mich ob von denen wer Gwen überlebt. Bitte lass uns nicht zu lange zittern.

Schockierte Grüße!
Drachenritter

Antwort von Deemonef am 09.02.2014 | 16:06 Uhr
Mich hat das ehrlich gesagt auch viel Kraft gekostet, deswegne hat es auch zwei Wochen gedauert :D
So langsam wird es echt hart und ich sehen mch nach einer lieben Runde Samara und Gwen.
Ich kann dich also gut verstehen.
Gwen ist hier ekelhaft und Morinth ist momentan auch nicht besser. Es wird eben hier ein "dreckiges" Universum... aber ich sehe es so. Das andere mit Paragon Gwen ist einfach himmlisch und perfekt :)
Ich quäle euch nicht mehr lange, es werden... aus bedingtem Anlass auch nicht viele NPC Kapitel ^_^
Lesefreak (anonymer Benutzer)
28.01.2014 | 17:03 Uhr
Habe noch nie eine Masseffect FF gelesen die einen Renegadeshepard so toll behandelt.
Shepard ist ja immer der strahlende Held, eigentlich in allen FF. Also sehr schön dass mal so zu lesen.
Auch Kompliment zu dem Rest. Muss aber noch alle Kapitel lesen.

Antwort von Deemonef am 09.02.2014 | 13:22 Uhr
Ich danke dir sehr :)
Sag mir doch bitte Bescheid, ob dir der Rest auch gefällt :)
Mc Effect 1992 (anonymer Benutzer)
27.01.2014 | 20:28 Uhr
Das ist ja grausam!
Nicht das Geschriebene an sich, sondern der Inhalt!
Hart wie viel Tod und Leid es gibt, obwohl die Reaper nicht mehr da sind.
Ich finde es echt mutig und interessant, wie du das aufziehst. Wette das hat noch keiner so gemacht.
Ganze Völker fort, das ist übel. Aber im Zuge der Story echt realistisch.
Ich denke grade nach: Deine Story hat einen Strang und du fügst nur Gwen Shepard ein und je nachdem ob sie böse oder gut ist, gibt es so krasse Änderungen.
Ein Glanzstück! Viel besser als bei Bioware!

Antwort von Deemonef am 09.02.2014 | 13:23 Uhr
...sagen wir fieser als bei bioware ;)
Ich danke dir. Ja es fiel mir schwer all den Tod zu beschreiben.
Aber man muss halt mal zeigen, das böse Entscheidungen eben böse Reaktionen hervorrufen :)
Battlemaster (anonymer Benutzer)
26.01.2014 | 17:15 Uhr
Okay. Das ist das erste mal, dass sich einer traut so böse über ME zu schreiben und es gefällt mir.
Grandiose wie du die Unterschiede zum Paragonpart darstellst. Hier ist ja wirklich gar nichts im Grünen Bereich.
So viele mussten sterben und dafür waren nicht mal die Reaper nötig.
Ich bin echt beeindruckt. Gwen ist ja eine richtig eiskalte Schlampe, was die alles verursacht hat.

Antwort von Deemonef am 26.01.2014 | 18:04 Uhr
Gwen ist hier echt kein Publikumsliebling, sollte sie auch nie werden :)
Wollte endlich mal zeigen, was wirklich böse Entscheidungen aus dir und deiner Umgebung machen :)
EDI-Lover (anonymer Benutzer)
26.01.2014 | 12:08 Uhr
Wow! Das ist richtig intensiv!
Tot, Kampf, es ist nicht grade besser nach dem Krieg.
Hast wunderbar beschrieben, wie sehr doch die Entscheidungen einer Einzelnen alles verändern können.
Auch wenn ich zugeben muss, dass ich auch als lieber Shepard gerne Mal dem Rat meine Meinung geblasen hätte ;)

Antwort von Deemonef am 26.01.2014 | 18:03 Uhr
Manchmal würde ich den Rat am liebsten auch pausenlos ohrfeigen :D
Danke, ich will eben zeigen, dass eine Renegade Shep nicht 'nur' heldin ist :)
ILoveJenny (anonymer Benutzer)
26.01.2014 | 12:04 Uhr
Bäh!!!
Das soll Frieden sein?
*heul* Meine Kroganer sind weg. Das ist so gemein!
Aber ich will nicht motzen. Du hast ja gesagt, dass es ein böses Ende geben wird.
Also respekt, so was bitteres und zugleich realistisches hat sich noch keiner getraut :)

Antwort von Deemonef am 26.01.2014 | 18:03 Uhr
Ja, ich sagte es wird böse und es ist böse :D
Ja, wir beide sind ja Kroganerfans by heart :('
Das war auch hart für mich ^_^
Anonym (anonymer Benutzer)
26.01.2014 | 10:22 Uhr
Also ich finde es auch traurig das es
So ausgegangen ist aber das mit morinth hat
Mich wieder aufgeheitert wird morinth jetzt wirklich
Wieder zu mirala tja das kannst uns wohl nur du sagen
Freue mich auf jeden fall auf das nächste kapitel ;)

Antwort von Deemonef am 26.01.2014 | 11:25 Uhr
Ja... es ist traurig und nicht viele werden fans davon :D
Auch wenn es mies klingen mag, aber so etwas wollte ich erreichen :)
Was Morinth angeht so hülle ich mich noch ins schwegen ;)
Dauert aber nicht mehr lange :D
26.01.2014 | 02:23 Uhr
Oweh! So toll das Kapitel auch geschrieben ist, es tat weh! Es tat weh zu lesen, dass ganze Völker ausgestorben sind, und noch schlimmer, bewusst vernichtet wurden. Was gibt es noch auf der Citadel: Den Rat aus Menschen, Turianern, Salarianern, Volus und Asari (die stehen hier bewusst ganz hinten) und in den Botschaften Elcor. Die Galaxie hat überlebt, aber sie ist schlimmer geworden. Und beides ist Gwen Shepard zu verdanken. Deshalb weiß ich nicht ganz ob ich ihr ihr Glück gönne. Sie hätte die Galaxie heilen können, und hat ihr stattdessen Wunden geschlagen, die nie wieder heilen. Sie hätte beweisen können, dass die Reaper unrecht hatten, doch sie hat es nicht getan. Und das erklärt meiner Meinung nach auch, warum man sie hier erst nach dem Wiederaufbau behandeln will. Sie ist eine Heldin, aber niemand kann sie wirklich leiden. Außer Morinth. Der zolle ich hier meinen Respekt. Immer wieder faszinierend was Liebe bei den Leuten bewirkt. Ich hoffe du machst noch deutlich ob diese Liebe wirklich erwidert wird. Falls doch würde es Shepard wenigstens etwas sympathischer machen. Ihren Wutausbruch vor dem Rat wiederum kann ich verstehen. Wenn ich in ihrer Situation wäre (auch wenn ich den Paragon Weg genommen hätte), hätte ich auch große Lust ihnen den Marsch zu blasen und würde es nur unterlassen, weil die Galaxie ermutigende Worte braucht und keine Schuldzuweisungen. Was mir auffällt: in beiden Versionen werden die Asari von ihrem Hochmut kuriert, hier jedoch auf eine sehr brutale Weise, was mir wehtut, weil ich dieses Volk trotz ihrer gelegentlichen Arroganz mag. Dass Irissa sich erhängt hat ist tragisch aber tut mir nicht so weh, ich mochte Tevos eh lieber. Und die ist schon längst tot. Ich bin gespannt was aus den Characteren wurde, die überlebt haben. Shepard (ich benutze hier bewusst nur ihren Nachnamen, da ich sie nicht mag) hat das Ziel erreicht und die Galaxie gerettet, aber zu einem unnötig hohen Preis. Trotzdem bin ich sehr gespannt was noch kommt. Ich bin froh, dass du das alles vor dem anderen Ende machst. So haben wir was worauf wir uns freuen können und nichts wovor wir zittern müssen. Ich sage es hier nochmal: Trotz allem toll geschrieben. Warte gespannt auf das nächste Kapitel.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Deemonef am 26.01.2014 | 11:36 Uhr
Erneut danke ich dir für dein großartiges Feedback :) Danke schön.
Das mit den Asari ist eben so eine Sache :) In ME3 wurde viel verändert, ich glaube ja, dass die Asari wie andere Dinge irgednwie schlecht weggekommen sind, aber ich möchte ja nah am Kanon bleiben.
Ich wollte halt wie du erkannt hast, sie vom Hochmut befreien. Im Paragonteil so, dass die Völker gleichberechtigt sind, mit Selbsterkenntnis und hier eben einfach nur durch brutale Härte... was mir auch nicht so gefällt ;)
Ich gebe zu, auch ich war als Paragon immer kurz davor, die Verbidnung zum Rat zu kappen... und hätte ich es gekonnt, ich hätte sie pausenlos beleidigt. (War uns aber nicht vergönnt ;) )
Ich mag die Asari auch. Sind ein tolles Volk, aber wie gesagt... irgendwie haben Mac Walters und Co. viel verhunzt :(
Was Irissa und Tevos angeht war ich immer getilter Meinung, mocte keine mehr oder weniger. Irissa hat kühlere Dialogzeilen, man soll halt zeigen, dass es Auswirkungen hat, wenn man als "böser" den Rat nicht rettet :D
Was Shepard angeht hast du Recht. Ich mache sie hier zur Antiheldin. Auch ich kann das nicht gutheißen, was sie tut. Sie soll gehasst werden. In ME, hat man, auch wenn man dem Renegdaepart folgt immer noch das Gefühl du bleibst die Gute Heldin, was mich etwas störte. Wenn du schon fies sein kannst, dann aber auch richtig ;)
Diese Shep wird sicher nur von ihrer Liebsten im Endeffekt gemocht ;)
Nochmal ganz lieben Dank an dich. Ich werde die NPCs die noch leben und sich von denen aus den Paragontel unterscheiden euch bald präsentieren :)
EDI-Lover (anonymer Benutzer)
26.01.2014 | 00:31 Uhr
Ich bin sehr beeindruckt von Morinth. Wie sie über sich nachdenkt ist einfach super.
Bin mal gespannt, wie Morinth nach dem Kreg wohl werden wird.
Das mit dem Ende ist nicht schlimm, du hast einmal sehr detailliert dein tolles Ende beschrieben, da ist ein zweites Mal nicht nötig.

Antwort von Deemonef am 26.01.2014 | 01:24 Uhr
Ich danke dir vielmals :)
Auch, dass das mit dem Ende nicht so schlimm ist :D
ILoveJenny (anonymer Benutzer)
26.01.2014 | 00:30 Uhr
Wie geil!
Morinth ist ja richtig tiefsinnig. Ob sie wieder zu Mirala wird?
Mal sehen was aus der Galaxie wird.

Antwort von Deemonef am 26.01.2014 | 01:23 Uhr
Ob sie wieder Mirala wird?
Tja, das wird sich wohl noch zeigen ;)
Battlemaster (anonymer Benutzer)
25.01.2014 | 12:32 Uhr
Du gelangst wieder zu alter Geschwindigkeit zurück :)
Klasse Kapitel und es ist mir egal, dass es am Ende zu hastig wirkt.
Du hast es ja schon in der anderen Story super beschrieben, also ist das voll in Ordnung.
Genial wie du die kleinen Unterschiede zum Paragon Part beschrieben hast und wie du Morinths Innerstes beschrieben hast ist auch klasse.
Nur weiter so :)

Antwort von Deemonef am 26.01.2014 | 01:22 Uhr
Danke, dass du Verständnis hast :)
Und es freut mich, dass dir Morinths EInstellung freut :)
Mc Effect 1992 (anonymer Benutzer)
19.01.2014 | 12:51 Uhr
Es ist nicht zu fassen. Ich dachte allen Ernstes zu hast aufgehört.
Umso glücklicher bin ich, dass du weiterschreibst.
Zudem hast du nichts eingebüßt, deine Geschichten sind immer noch so super wie vorher.
Sei vor allem nicht sauer auf dich selbst, dass du nicht so schnell hintereinander schreiben konntest.
Ich hatte somit einen Grund die andere Geschichte noch mal zu lesen ;)
Die zwei neuen Kapitel sind super. Schön die Renegade Seite zu sehen und auch die feinen Unterschiede zu bemerken.
Ein wenig habe ich Angst, dass die Galaxie nach den Reapern schlimmer wird, aber es ist ja auch nunmal die Sicht der bösen Shepard.
Toll gemacht und bitt mach weiter :)

Antwort von Deemonef am 22.01.2014 | 10:17 Uhr
Ich danke dir für deine Worte :)
Ich werde aber nächstes Mal wenigstens eine Warnung an meine Leser posten :D
Freut mich auf jeden Fall, dass es dir gefallen hat und auch, dass es dir mit der bösen Shep gefällt :)
18.01.2014 | 18:13 Uhr
Hi!

Ich verstehe irgendwie, das du das schnelle machen wolltest. Irgendwie macht mich das Kapitel traurig. Man merkt den himmelweiten Unterschied zur anderen Story. Dort hat Gwen die Völker wirklich zusammengeschweißt. Hier kämpfen alle nur miteinander weil sie es müssen. Irgendwie traurig zu lesen. Das einzige was mich freut, ist das Morinth sich langsam wieder in Mirala verwandelt. Gleichzeitig erfüllt mich das aber mit Sorge. Morinth und Gwen passen gut zusammen. Bei Mirala und Gwen bin ich mir da nicht so sicher. Außer Gwen ändert sich auch noch. Aber ich wüsste momentan nicht, wie das gehen sollte. Es hinterlässt irgendwie einen gewissen Frust zu wissen, dass dank Gwens Skrupellosigkeit die Galaxie nichts gelernt hat und so weiter machen wird wie bisher. Um ehrlich zu sein habe ich vor den nächsten Kapiteln ein bisschen Angst. Und bin trotzdem (oder vielleicht sogar gerade deswegen) sehr gespannt darauf.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Deemonef am 18.01.2014 | 19:14 Uhr
Ich danke dir sehr :)
Auch dass du tapfer weiterliest, obwohl das hier die Story einen fiesen Renegades ist :D
Wie gesagt, es fällt mir slebst schwer und ich kann dir die Angst leider nicht nehmen... da ich wirklich eien "richtigen" Unterschied zeigen will und nichtnur wie Bioware ein paar "Screenshoots" am Ende, sondern tiefer in die Materie rein will. Wird es sehr bitter... für das Gesamtbild, aber glaube mir, dass ich dann tiefer in die Gwen Morinth Beziehung eintauchen werde.
Finde es gut, dass dir das mit Morinth und Mirala auffiel, lass dich überraschen, was mit beiden passieren wird. Trennen werden sie sich vorerst nicht, so viel spoilere ich ;)
Ich danke dir vielmals, und auch, dass du die Vergleiche zwischen der anderen Story ziehst :)
Anonym (anonymer Benutzer)
18.01.2014 | 15:00 Uhr
Hi lese deine geschichte schon lange und habe mir gedacht
Wird mal zeit zu reviewen deine geschichte gefällt mir sehr
Gut finde es schön das morinth sich mit ihren schwestern
Immer besser versteht bin schon gespannt wie es weiter geht freue
Mich auf jeden fall auf das nächste kapitel aber eine frage
Hätte ich noch : wie viele kapitel kommen noch ? ;)
Ps:. Würde mich über eine antwort sehr freuen ;)

Antwort von Deemonef am 18.01.2014 | 15:17 Uhr
Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst mir dein Feedback zu geben. Danke :)
Finde es schön, dass dir die Entwicklung gut gefällt :)
Was die Kapitelanzahl angeht die noch kommenw erden ist das schwer zu sagen.
Also die nächsten sagen wir mal drei bis vier Kapitel werden erzählen, wie es in der Galaxie so aussieht und dann werde ich mch noch ein wenig über das Zusammenleben vongwen und Morinth auslassen :)
Also eine genau zahl gibt es nicht. Sagen wir bis esden Leuten zum hals raushängt oder ich keine Ideen mehr habe :)
EDI-Lover (anonymer Benutzer)
18.01.2014 | 11:58 Uhr
Das hat aber gedauert.
Aber du hast wie immer großartige Qualität abgeliefert.
Freut ich, dass Salisa wieder mit dabei ist und noch mehr, dass sich die drei Schwestern immer besser verstehen :)

Antwort von Deemonef am 18.01.2014 | 13:36 Uhr
Ja... das war eine sehr lange Wartezeit :D
Bin aber froh, dass du trotzdem noch weiterliest :)
Ich wil einfach, dass die drei ein besseres Verhältnis habe :D
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast