Autor: ElaMueller
Reviews 1 bis 24 (von 24 insgesamt):
23.07.2012 | 00:53 Uhr
zur Geschichte
Hi Ela,

ich melde mich auch gerne noch zu Wort - wenn auch wiedermal verspätet. ;-)

Ich finde, Du hast diese Geschichte zu einem schönen und spannenden Abschluss gebracht. Das war mal eine etwas andere Idee, Breo im Sportlermilieu ermitteln zu lassen. Auch wenn ich selber kein großer Fan sämtlicher Ballsportarten bin ;-) so fand ich es doch sehr schön, wie Du Deine Idee umgesetzt hast.

Ich freue mich jedenfalls auf weitere Geschichten von Dir! Auch wenn ich mich diesmal immer etwas verspätet gemeldet habe, ich habe alle Kapitel gerne gelesen!

LG,
Desi

Antwort von ElaMueller am 23.07.2012 | 18:57:04 Uhr
Hi Desi,
diese Idee lag für mich auf der Hand, weil ich - als großer Sportfan - so eine Folge gerne auch in der Serie gesehen hätte.
Habe mich übrigens sehr über dein Review gefreut. Es motiviert doch immer ungemein, wenn man so ein schönes Feedback bekommt.
Wie gesagt, eine Idee für die 4. Folge habe ich auch schon und möchte diese sobald wie möglich umsetzen. Bin schon sehr gespannt und freu mich schon, bald wieder von dir zu hören.
LG Ela
22.07.2012 | 13:46 Uhr
zur Geschichte
Ein toller Abschluss und die Beschreibungen sind super gelungen, wie mir den Rosen die man auf ein Grab legt. Ja alles muss mal zuende gehen und ich freue mich dass du dir eine neue Folge ausdenkst. Ohne geht ja nicht. Naja und welche Sportarten Brenner so durch den Kopf gehen... das wissen wir ja und lieben ihn dafür ;) Super gelungener Abschluss

Antwort von ElaMueller am 22.07.2012 | 19:07:21 Uhr
Meine Story, die doch länger wurde, als ich das eigentlich erwartet hatte, ist nun tatsächlich zu Ende. Vielen Dank für deine lieben Reviews und dass du meine Geschichte so treu verfolgt hast!
Bald geht's schon weiter. Ich habe wirklich auch schon eine neue - hoffentlich spannende - Idee auf Lager. Denn ohne BREO geht's wirklich nicht! :-)
Wenigstens können wir auf diese Art und Weise Countdown noch ein bisschen am Leben halten... LG Ela
x3sweet (anonymer Benutzer)
21.07.2012 | 20:56 Uhr
zu Kapitel 11
super kapitel, freu mich auf die neue Folge, die hoffentlich bald folgt.
ein bisschen mehr von Brenner und Leo´s Privatleben wäre toll.
Freu mich aber trotzdem das diese Folge jetzt ein Ende gefunden hat.
glg x3sweet

Antwort von ElaMueller am 22.07.2012 | 11:10:25 Uhr
Schön zu hören, dass du auch eine 4. Folge lesen würdest. :-)
Ich hab schon ne erste Idee. Es könnte für Brenner und Leo persönlich sehr spannend werden. Mehr kann ich noch nicht verraten...
Bemüh mich so schnell wie möglich was zu schreiben und zu posten. LG Ela
13.07.2012 | 22:39 Uhr
zur Geschichte
Es hat mir gut gefallen und ich liebe Brenners Sätze die er hier immer zum Besten gibt. Und dass Dr. Ritter mal das gut heißt, was Brenner vorschlägt, das hätte sich eine Leo Bongartz auch nicht gedacht. Nur wieso er das getan hat, das würde mich mal interessieren. Und das Brenner es nicht mag, wenn Leo in fremden Hosentaschen herumkramt, ist ja wohl klar ;) Super gemacht.

Antwort von ElaMueller am 14.07.2012 | 10:16:54 Uhr
Tja, der liebe Brenner. Wer mag ihn und sein Mundwerk nicht!? ;-) Ich dachte mir übrigens, dass der arme Brenner so gut wie nie von Dr. Ritter gelobt wird oder Recht bekommt. Deswegen wollte ich den Spieß mal umdrehen. Außerdem war das eine gute Vorlage, um eine kleine Szene zwischen Brenner und Leo einzubauen. Leo wäre nämlich bestimmt sehr verdutzt gewesen wenn sie ausnahmsweise mal ne Abfuhr von Dr. Ritter bekommen hätte...

Danke für dein Review! LG Ela
x3sweet (anonymer Benutzer)
13.07.2012 | 17:38 Uhr
zu Kapitel 10
hey tolles kapitel und sehr spannend.
schreib so schnell wie nur möglich weiter, ich muss wissen was dort passiert
glg x3sweet

Antwort von ElaMueller am 13.07.2012 | 18:32:33 Uhr
Jede Story hat mal ein Ende! Du wirst also schon sehr bald wissen, was passiert.
Hoffe, dass du mir dann als Leser auch erhalten bleibst. Ich habe nämlich - widererwarten - bereits eine Idee für die 4. Folge.
LG Ela
09.07.2012 | 00:58 Uhr
zur Geschichte
So, ich melde mich auch mal - kurz - zu Wort:

Bin furchtbar im Stress, habe unglaublich viel zu tun und schon ein schlechtes Gewissen. Wie dem auch sei: Ich fand das Kapitel richtig toll! Das war echt mal was anderes und hatte richtig schön mit Action aufzubieten.

Freue mich auf mehr...

LG,
Desi

Antwort von ElaMueller am 09.07.2012 | 19:38:18 Uhr
Hatte mich schon ein bisschen "gewundert", dass du nichts mehr geschrieben hast. Manchmal müsste ein Tag wirklich 48 Stundne haben oder!? Aber lass dich nicht zu sehr stressen!! Freu mich auf jeden Fall immer wenn ich ein Review - und sei es noch so kurz - lesen kann. LG Ela :-)
08.07.2012 | 12:10 Uhr
zu Kapitel 9
Es war echt gut, dieses Kapitel. Ich liebe solche Einsätze mit Weste und SEK Team, leider gabs in der Serie zu wenige Auftritte dieser Art. Und ich denke, nach dem Fall mit Kettler wird Brenner bei solchen Situationen besonders sensibel in Hinblick auf Leo reagieren. Gibts bei meiner Geschichte auch noch zur Genüge. Also echt gut gemacht, bin gespannt auf mehr.

Antwort von ElaMueller am 08.07.2012 | 17:17:34 Uhr
Ich liebe diese SEK-Einsätze und die coolen Polizeiwesen auch total. Deswegen wollte ich unbedingt mal so ein Kapitel schreiben. Und die eigentliche Heldin ist ja unsere Leo, die den Verdächtigen mit dem Warnschuss mal schön schockt... LG Ela
08.07.2012 | 12:02 Uhr
zu Kapitel 9
schön das es wieder eine neue folge gibt, vor ein paar tagen ist sie mir bei der suche nach neuen storys ins auge gefallen, leider hab ich nicht mehr so viel zeit sie zu lesen aber ich lege sie mir immer schön ab damit ich es nicht vergesse sie mal in ein paar freien minuten zu durchstöbern aber nun zu der neuen folge, ich finde es schön wie du zwei sachen so gut verbindest, also die serie und basketball (in diesem fall), eine richtig schöne abfolge in der es keine unstimmigkeiten gibt, überhaupt ich glaube ich hatte es irgendwann in den vorigen folgen schonmal geschrieben das mir dein schreibstil sehr gefällt, auch wie detaliert du die einzelnen situatonen beschreibst das kann nicht jeder, also mach weiter so bin gespannt wie es weitergeht ... lg

Antwort von ElaMueller am 08.07.2012 | 17:13:00 Uhr
Freut mich sehr, dass meine Stories deine Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben. Da lohnt sich die Mühe doch wenn man ein solch nettes Review nach getaner Schreibarbeit lesen kann! :-)
Würde mich freuen, wenn du dabei bleibst und die Story bis zum (leider baldigen) Ende verfolgst. LG Ela
01.07.2012 | 17:00 Uhr
zu Kapitel 8
cool, es wird immer spannender. Und dass Leo mit Eva nicht über ihr Privatleben redet, das denk ich auch. Da bin ich mal gespannt wie du das weiter spinnst :) Ich bleib am Ball.

Antwort von ElaMueller am 01.07.2012 | 19:08:53 Uhr
Du bleibst am Ball - was für ein passendes Wortspiel für diese Story. Ich bin wirklich begeistert! ;-)
Das nächste Kapitel wird dann noch ein bisschen spannender. Da gibt's mal wieder ein bisschen Action neben der Ermittlungsarbeit...
StoryMade (anonymer Benutzer)
24.06.2012 | 19:55 Uhr
zur Geschichte
Wunderschönes, neues Kapitel :)
Mir gefällt deine Geschichte immer noch total gut. Das liegt daran, dass du mit den beiden nicht zu sehr ins kitschige abrutscht. Diese typischen Sticheleien zwischen Breo sind immer noch da und einfach perfekt dargestellt!
Nicht sehr schlau von diesem Jonas einfach abzuhauen, den beiden entwischt eh niemand ;)
Bin schon gespannt aufs nächste Kapitel und vorallem, ob Leo Brenner doch noch zum Sport überreden kann, hehe :)
(Und Brenners Kommentar zu seiner Ausdauer in anderen Bereichen war ja sowieso mal das allergeilste :P)
LG Sophie

Antwort von ElaMueller am 25.06.2012 | 20:10:54 Uhr
Hab mich total über dein Review gefreut! Bin mir immer etwas unsicher, ob meine Geschichten Anklang finden. Dein Review hat mich jetzt echt nochmal motiviert vielleicht auch noch eine 4. Folge zu schreiben...

Ehrlich gesagt bin ich nicht so sehr der kitschige Typ, sondern eher lustig und manchmal auch frech; wahrscheinlich haben mir genau deswegen die Wortgefechte zwischen Brenner und Leo immer so gut gefallen. Die Sache mit dem Sport werde ich am Schluss nach anschneiden. Da habe ich schon ne Idee dazu! Du darfst also weiterhin gespannt sein... :-)

LG Ela
20.06.2012 | 23:37 Uhr
zu Kapitel 6
Ok noch einmal ;) also das Verhör war nicht so, dass Leo ihn umbringen würde und dann im Gefängnis versauert ;) Das Kapitel fand ich gut, und was die beiden an Morgen getan haben, wenn sie zu spät kommen, das wissen wir ja ;) Wirklich gut, mal sehen wie es weitergeht.

Antwort von ElaMueller am 22.06.2012 | 15:06:40 Uhr
Brenner war wirklich "brav" im Verhör. Früher hätte die Situation mit einer solch verführerischen Frau, die eindeutiges Interesse zeigt, ganz anders aus gesehen! :-)
Das nächste Kapitel folgt eventuell schon am Wochenende. LG Ela
16.06.2012 | 01:41 Uhr
zur Geschichte
Hi Ela,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen - ich fand es überhaupt nicht zu kitschig! Im Gegenteil: Ich fand es toll und Brenner kann auch ruhig mal seine romantische Seite raus hängen lassen! :-D

LG,
Desi

Antwort von ElaMueller am 17.06.2012 | 15:38:22 Uhr
Für Leo kann Brenner ruhig mal seine romantische Ader rauslassen! Er hat ja schließlich was zu beweisen...

Hab mich total über dein Review gefreut. Dann habe ich ja doch euren Geschmack getroffen. :-)
LG Ela
08.06.2012 | 21:31 Uhr
zu Kapitel 5
W-O-W einfach nur wunderschön auch das am anfang wie du das beschreiben hast : W-O-W !!!!!!!!!!!
ich finde es kein bisschen kitschig einfach nur wundervoll (aber ich bin auch hoffnungslos romantisch bis ich was kischig finde... dass muss schon was sein.. :DD )
also das kapitel hat mich echt umgehaun --- ! :D
GLG Bina :)

Antwort von ElaMueller am 09.06.2012 | 15:01:42 Uhr
Ooooh, ich werd gleich ganz rot! Danke für dein tolles Lob. War mir echt unsicher, ob ich es mit der Romantik nicht übertrieben habe... :-)
blaueWolke (anonymer Benutzer)
07.06.2012 | 18:11 Uhr
zu Kapitel 5
ich fands schön geschrieben und kitschig fand ich es gar nicht, hätte noch etwas mehr sein können aber Brenner
muss sowas vll. auch erstmal lernen, da Leo ja eher der Romantik typ ist aber ich glaube nicht das sie ganz
abgeneigt von einer Hochzeit wäre, da sie ja schon beinahe geheiratet hätte.

Antwort von ElaMueller am 08.06.2012 | 07:46:55 Uhr
Freut mich, dass es dir gefällt. Brenner ist ja eigentlich nicht so sehr der "Romantik-Typ". Deswegen bin ich mir auch ziemlich sicher, dass er z.B. nicht genau wüsste, welche Blumen Leo mag. Und mit solch offenen Worte tut er sich ja auch zeitweise schwer. Aber jetzt ist es ja offen ausgesprochen und Leo hat's sogar mitbekommen, denn bei "Romeo & Julia" war sie ja ohnmächtig, als er die drei Worte sagte!

Leo wäre natürlich nicht von einer Hochzeit abgeneigt, aber nicht zum jetzigen Zeitpunkt! Die Beiden müssten zuerst mal sehen, wie es miteinander funktioniert....
Würde mich freuen, wenn du meine Geschichte weiterverfolgst. LG Ela
07.06.2012 | 14:49 Uhr
zu Kapitel 5
es war wirklich etwas kitschig, aber wir wissen ja nicht, wie Brenner in solchen Situationen ist oder ob er überhaupt so etwas fertig gebracht hätte :( Aber er war ja noch nie einer, der seine Gefühle offen heraus sagt. Er sagte es immer durch die "Blume". Und die Erklärung mit den einzelnen Blumen fand ich in diesem Kapitel sehr gelungen und aufschlussreich. Und das einmal ein Jan Brenner zu so zeitiger Stunde erwacht und aufsteht, das hätte Leo sich im Kalender anstreichen sollen ;) Wird so schnell nicht wieder vorkommen. Und das mit dem beim Vornamen nennen, da habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Wird sie ihn Jan nennen oder beim Nachnamen bleiben? Weil alle um ihn herum nennen ihn ja so. Also alles im Allem, super Kapitel geworden.

Antwort von ElaMueller am 07.06.2012 | 16:56:33 Uhr
Gelle, war wirklich etwas arg kitschig. Hätte zum guten Schluss nur noch ein Heiratsantrag gefehlt! ;-)
Die Sache mit den Blumen habe ich tatsächlich beim Schreiben "recherchiert". Fand das irgendwie interessant. Brenner hätte es sich auch besser nicht wagen sollen mit einem Stinkröschen o.ä. nach Hause zu kommen!!
Lustigerweise habe ich den Spruch aus Brenners Liebeserklärung - "Es gibt Menschen, die man braucht und Menschen, die man liebt. Und es gibt Menschen, die man braucht, weil man sie liebt." - auf einer Geschenkkarte in einem Blumenladen gelesen. Da kam mir dann auch spontan diese Idee für dieses Kapitel.
Jetzt ist aber auch schon wieder gut mit dem Kitsch und Schnulz! Das nächste Kapitel widmet sich dann wieder dem Fall...

Bin ja schon gespannt, wie du dich in der Namensfrage "Jan oder Brenner?" in der Story entscheiden wirst. Ich persönlich fände es schon unpersönlich, wenn man seinen Lebenspartner nur mit dem Nachnamen ruft... ;-)
x3sweet (anonymer Benutzer)
07.06.2012 | 14:32 Uhr
zu Kapitel 5
sehr schönes kapitel, gefällt mir super gut. Viel Romatik, dass ist immer gut. Würde mich freuen, wenn du mal bei mir reinschauen würdest und du mir vielleicht auch eine Review hinterlässt.

Antwort von ElaMueller am 07.06.2012 | 16:46:13 Uhr
Freue mich, wenn es dir gefällt! :-) War mir beim Schreiben etwas unsicher, ob die Aktion mit den Blumen nicht zu romantisch für Brenners Verhältnisse war, aber irgendwie wollte ich sowas mal einbauen...
01.06.2012 | 20:14 Uhr
zu Kapitel 4
Wieder mal super Kapitel. Und die unterschwellige Botschaft Privates und berufliches trennen, ist ja nicht nur als Basketballmannschaft interessant. Wie meine Vorgängern schon meinte, beschreibt es auch die Beziehung der beiden Ermittler sehr treffend. Was wäre wenn.... ja Staffel 4 wäre interessant geworden, auch in diese private Richtung und ich hätte es sehr gerne gesehen. :-) Weiter so.

Antwort von ElaMueller am 02.06.2012 | 17:42:02 Uhr
Aaach ja, wir werden leider wohl nie erfahren, ob BREO in der Serie mit der Trennung von Privat- und Arbeitsleben Probleme gehabt hätten. Ich persönlich könnte mir schon vorstellen, dass Leo sich da wirklich ihre Gedanken darüber gemacht und auch berechtigte Zweifel gehabt hätte, ob das mit Brenner und alles glatt geht!?

Dieses Kapitel war eigentlich nur als Überleitung für eine andere Sache gedacht. Lass dich überraschen, was noch folgt und Leos Gefühle ein bisschen durcheinander bringen wird...

LG
Ela
01.06.2012 | 19:28 Uhr
zu Kapitel 4
Hey Ela,

der Titel des Kapitels ist ja mal sehr ansprechend! :-D
Ich finde es gut, dass du diese Problematik mit dem Kollege = Partner aufgegriffen hast! Ich frage mich auch, wie es in einer 4. Staffel gewesen wäre, wenn Breo dann wirklich als Paar zusammen gearbeitet und ermittelt hätten. Von daher: Daumen hoch! :-)

LG,
Desi

Antwort von ElaMueller am 02.06.2012 | 17:34:15 Uhr
Hi Desi,
freut, dass dir das neue Kapitel wieder gefällt. Eigentlich war es nur als kleineres "Füllkapitel" gedacht, da ich eine Überleitung zum nächsten Kapitel gebraucht habe.

Ich habe übrigens länger mit mir gerungen, ob ich diesen Spruch einbauen soll oder nicht!? Meiner Meinung trifft er aber den Nagel auf den Kopf oder? Das ist nämlich alles nicht so einfach zusammen zu arbeiten und zusammen zu leben, da die Grenzen zwischen Privat- und Arbeitsleben sehr schnell verschwimmen können. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Problematik "Kollege = Partner" in der 4. Staffel aufgegriffen worden wäre. Werden wir nur wohl leider nie erfahren... :-(

LG Ela
Aliquis (anonymer Benutzer)
23.05.2012 | 18:10 Uhr
zu Kapitel 3
Hey Ela,

deine Geschichte liest sich wirklich gut und ist dazu noch amüsant.
Wirklich süß wie Leo und Brenner am Ende miteinander umgegangen sind, ich kann es mir richtig vorstellen.
Es ist toll, dass du Aspekte aus der Serie, wie zu Beispiel Frings Gummibärchensucht/Übergewicht oder Ritters genervte Reaktion auf Brenner, aufnimmst.
Ich freue ich schon auf das nächste Kapitel.

Lg Paula

Antwort von ElaMueller am 25.05.2012 | 11:13:36 Uhr
Hi Paula,
freue mich, dass ich aus deiner Sicht die Aspekte aus der Serie gut treffe. Das ist auch mein Anspruch. Der Fall, die Charaktere, die Dialoge, Breo sollen nah wie möglich am "Original" angelehnt sein. Werde mich bemühen in dieser Art und Weise weiterzuschreiben. LG Ela
23.05.2012 | 15:24 Uhr
zur Geschichte
Hi Ela,

ich melde mich verspätet, sorry! Habe momentan so viel um die Ohren, dass ich nicht so oft online bin. Nichst desto trotz lese ich deine Geschichte natürlich.
Daher jetzt hier mein Feedback: Die Idee, Basketball mit Countdown zu verbinden, finde ich gut. Ich selbst bin zwar kein großer Basketball-Fan, aber deine Geschichte liest sich wieder sehr schön!
Fand es vor allem lustig, wie Brenner sich vor den Spielern so klein vorkommt.
Und ich bin natürlich sehr gespannt, was du mit Breo im Laufe dieser Folge noch so vorhast... :-D

LG,
Desi

Antwort von ElaMueller am 25.05.2012 | 11:11:09 Uhr
Hi Desi,
kein Problem, dass du erst jetzt ein Review schreibst. Es gibt auch noch andere wichtige Dinge im Leben! Freue micht aber trotzdem sehr, dass nun auch wieder meine neue Geschichte liest und dass sie dir bisher schon mal gefällt. LG Ela
23.05.2012 | 12:41 Uhr
zu Kapitel 3
Dass du wieder Frings Gewichtsproblem ansprichst, also wirklich ;) Aber die Vorstellung Leo mit den Basketballstars ist schon herrlich. Sie 1,69 und die an die 2 Meter. Ich denke Leo braucht sich nun keine Sorgen mehr darüber machen, dass Brenner etwas anfängt, klar flirten könnte er weiterhin, aber wie du schon geschrieben hast, um an Infos zu kommen und somit den kleinen "Dienstweg" zu nehmen. Wieder super geschrieben, bin gespant wie es weiter geht. :)

Antwort von ElaMueller am 23.05.2012 | 12:55:53 Uhr
Tja, der arme Frings ist was Figurprobleme angeht das "perfekte Opfer"! Obwohl Leo Brenner ja auch schon mal "Dickie" genannt hat...
Und was BREO angeht habe ich noch ne Überraschung für eines der folgenden Kapitel geplant: Leo wird noch ne kleine bis mittlere "Krise" erleben. Mehr verrate ich aber an dieser Stelle noch nicht. Es soll ja spannend bleiben. :-)
LG Ela
23.05.2012 | 12:30 Uhr
zur Geschichte
Deine Geschichte gefällt mir wirklich sehr gut.
Dein Schreibstil ist total angenehm zu lesen und
die Dialoge passen einfach. Ich würde mich freuen,
wenn du schenll weiterschreibst.
Lg

Antwort von ElaMueller am 23.05.2012 | 12:51:57 Uhr
Vielen Dank für dein liebes Review. Das motiviert mich weiterzuschreiben! :-)
Ich habe auch schon zwei weitere Kapitel "in Petto", die ich aber auch noch verfeinern werden bevor ich sie einstelle. LG Ela
StoryMade (anonymer Benutzer)
20.05.2012 | 12:38 Uhr
zu Kapitel 2
Hehe, Brenner und die Leibesvisitation, so kennen (und lieben) wir ihn ! :)
Den Anfang der Geschichte finde ich richtig gut und deinen Schreibstil finde ich total schön.
Leo und Brenner beim Basketball mit tausend hübschen Cheerleadern, einfach zu gut ! Super Idee !
Ich freu mich schon aufs nächste Kapitel ;)
GlG StoryMade

Antwort von ElaMueller am 20.05.2012 | 22:14:59 Uhr
Freut mich sehr, dass du meiner neuen Geschichte auch wieder folgst. Die Cheerleader bzw. eine bestimmte Cheerleaderin wird noch eine weitere Rolle in der Geschichte spielen. Mehr wird (noch) nicht verraten. Werde mich bemühen bald wieder ein neues Kapitel einzustellen... LG Ela :-)
20.05.2012 | 00:13 Uhr
zur Geschichte
Also bis jetzt finde ich es sehr unterhaltsam und spannend. Leo ein Basketballfan, ok ;) Und Brenner mit bei einem Spiel, herrlich richtig typisch Brenner like hat er reagiert. Da bin ich mal gespannt, was sonst noch so kommt. Leibesvisitation ja ja, in Verhörmethoden war er schon immer ein Ass.

Antwort von ElaMueller am 20.05.2012 | 11:41:33 Uhr
Schön, dass dir der Anfang meiner 3. Folge gefällt. Basketball ist eine meiner Leidenschaften, so dass ich die Idee hatte, mal einen "Sportkrimi" zu schreiben. Da sich beim Basketball viele hübsche Mädels/Cheerleader tummeln, ist das doch der perfekte Sport für eine BREO-Story.... Und ja - Brenners Verhörmethoden sind sensationell, v.a. die Leibesvisitation! :-)
LG Ela