Autor: subaruchan192
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt):
Neffin (anonymer Benutzer)
28.01.2013 | 18:55 Uhr
zur Geschichte
Hey^^

Freut mich das du wieder mal ein kap. geschrieben hast.
War wieder unheimlich rührend und traurig.
Bin wirklich gespannt ob sich Torinna und Zev ein letztes mal sehen und wie die beiden aufeinander reagieren:)

GLG
Neffin (anonymer Benutzer)
25.07.2012 | 16:32 Uhr
zu Kapitel 3
Also:)
Fand schon zu beginn, das du Zevran gut dargestellt hast. Schien auch alles ziemluch entspannt zu sein.
Musste besonders bei dem Satz lachen: Zevran hatte versucht sie einzuwickeln und durch seinen Charme sich einen Vorteil zu verschaffen, doch der Champion hatte widerstanden und ihn fortgeschickt, während ein weißhaariger Elf mit einer tiefen Stimme und ungewöhnlichen Narben ihn böse funkelnd hinterher gesehen hatte.
Doch als die Sache mit dem Brief losging, musste ich teilweise wirklich schlucken. Allein der Gedanke, dass Zev erst zum Ende von Torinnas leben erfährt, das sie ihn liebt, war wirklich traurig. Finds auch Klasse das Nathaniel ihn am Ende noch unterstützen will.
Alles in allem ein super Kapitel und freu mich auf des nächste!

GLG
24.07.2012 | 18:39 Uhr
zu Kapitel 3
Ich muss es leider kurz machen ich muss geich los!
Ein wunderbares und sehr sehr trauriges Kapitel
Ich liebe Zevran einfach und fand deine Darstellung von ihm sehr schön, auch, dass er immer versucht hat zu verdrängen passt super zu ihm.
Mir ist nur eines aufgefallen, du hast einmal Zevran statt Alistair geschrieben.
Aber das ist nebensächlich.
Ich hoffe einfach, dass die beiden sich nocheinnmal wieder sehen und bin gespannt wie Nathaniel helfen kann!
Ich freue mich auf die nächsten drei Kapitel!

Liebste Grüße Naira

Antwort von subaruchan192 am 24.07.2012 | 18:59:06 Uhr
danke, das ist mir auch auf deviantart schon gesagt worden. danke nochmal für den hinweis^^ werds gleich korrigieren und die verbesserte version hochladen ^-^
30.06.2012 | 13:02 Uhr
zu Kapitel 2
Ohohoh, da hat sich der liebe Nathaniel aber mal aufgeregt.
Ein wenig Recht hat er ja schon...
Aber Zevran zu widerstehen, dass ist für mich ein Ding des unmöglichen :)
Und wenn ich das richtig verstanden habe, weiß unser lieber Elf garnicht, dass sie eigentlich ihn liebt? Das ist schrecklich.
*seuftz*
Na ja ich freue mich jedenfalls auf eine baldige Fortsetzung!!

Allerliebste Grüße Naira
M1k3y (anonymer Benutzer)
21.06.2012 | 21:46 Uhr
zu Kapitel 2
Schreib Weiter ! das ist ein befehl !
Richtig schön, und traurig die arme hatt ja was durchmachen müssen...

Schreibst du auch den brief in dein ff?
BITTE !
Das will ich lesen !
Das wird sooo traurig... :*(
Aber ich freu mich schon darauf.
Also : schreib weiter !

M1k3y
03.06.2012 | 11:23 Uhr
zu Kapitel 1
Du fragst ob du weiterschreiben sollst?
Da habe ich nur eine Antwort darauf: Natürlich sollst du das!!!!
Ich mag deinen Anfang auch wenn es etwas schwer zu lesen ist, weil du keine Absätze einbaust, aber damit kann ich leben.
Deine Geschichte macht mich traurig, du verstehst es die Gefühle einer Person einzufangen und aufzuschreiben. Die Trauer deiner Hauptperson hat mich sehr berührt!
Ich weiß, dass deine Geschichte kein Happy End haben wird aber ich hoffe doch, dass sie Zevran nocheinmal sehen wird, auch wenn diese Hoffnung absurd ist!
Ich finde es schön, dass du von einer Stadtelfe schreibst, da ich diese Herkunft liebe genauso wie die Dalishelfen und ich liebe Zevran, ich mag Alistair aber mit Zavran kann er nicht mithalten ;)
Ich hoffe dass du es trotz deiner Ankündigung schaffst bald weiterzuschreiben.
LG Naira
red-Firefly (anonymer Benutzer)
14.05.2012 | 22:40 Uhr
zu Kapitel 1
Hi!

Ich bin erst seit kurzem auf diese Seite gestoßen, nachdem ich mich schon länger mit dem Game, das ich echt supi find, beschäftige.
An deiner Geschichte gefällt mir sehr, dass dein Held mal eine andere Origin hat, der Großteil hier ist ja basierend auf der Cousland-Origin aufgezogen.
Jessica hat recht, dass der Ruf laut Spiel erst nach 20-30 Jahren auftritt, aber ein wenig künstlerische Freiheit finde ich gar nicht schlimm. ;-) Deine Idee gefällt mir jedenfalls.
Ich mag Nathaniel und freue mich, dass du ihm auch ein paar Zeilen gewidmet hast.

Firefly
Neffin (anonymer Benutzer)
13.05.2012 | 11:25 Uhr
zur Geschichte
hey^^

tja schreib ichs dir doch noch mal*lach*
das ganze hat mich total an duncan erinnert... schade nur das sie diese träume schon nach fünf jahren hat
was hat sie denn schon großartig gemacht?... warte den erzdämon erschlagen!*lach*
es muss ja i-welche auswirkungen haben.. schön das igr wenigstens nathaniel zu seite steht..
hoffe sie hört noch was von zev
super kap!

GLG
M1k3y (anonymer Benutzer)
12.05.2012 | 14:17 Uhr
zu Kapitel 1
Richtig Geil.
Ich ahb mich schom immer gefragt wie die tötung des Erzdämons sich auf die Lebnszeit auswirkt.
Tut mir ja ein bischen leid... Die arme hatte noch so viel vor... :'(
Und Zervan erst ....
Bin schon gespannt was du nach daraus machst.

Bitte Bitte schreib weiter.
M1k3y
11.05.2012 | 18:41 Uhr
zu Kapitel 1
Wow hamma anfang!
Sie hatte also Alistair verlassen da sie stärkere
gefühle für Zevran hatte, jezt bald muss sie aber
in die Tiefen Wege da ihr Leben langsam verwirkt ist?
Ähm sorry aber hieß es nicht im Spiel, man hätte nachdem
bei tritt nicht noch 30 Jahre zu leben?
Ich meine es hieße so, aber egal^^
Die gefühle kamen hier echt sehr gut an und
sie tut mir echt leid.
Und Nat hast du auch echt gut getroffen^^
LG Jessica