Reviews 1 bis 13 (von 13 insgesamt):
24.07.2012 | 11:50 Uhr
zur Geschichte
Okay, okay, okay *langsam wieder beruhig* XD

Die beiden heiraten? O____O *____*
Das finde ich, keine Ahnung, kann’s nicht beschreiben. Bei (fast) jedem anderen hätt ich gesagt: Wie kitschig <.<
Bei dir allerdings … stündest du jetzt neben mir, würd ich dich knuddeln für diesen Epilog! :)
Ich wollte nie, dass Arthur & Morgana heiraten (würde iwie nicht zu den beiden passen), aber Bradley & Katie? Da wäre ich dabei. XD Auch wenn es kindisch ist, Schauspieler im echten Leben zu shippen. :D Ich tu’s trotzdem, weil deine Story so unendlich süß und schön war. Und du mir grad meinen Morgen versüßt hast und ich jetzt gleich meinen Lappy zuklappen werde und mit einem breiten Grinsen herumlaufe. Wie soll ich mich für meine gute Laune nur rechtfertigen? :P

Du bist wirklich sehr talentiert im Schreiben! Ich weiß, dass du gerne traurige und schmerzvolle Szenen beschreibst (das gelingt dir auch echt gut!), aber ich kann dir sagen, dass du auch sehr gut fröhliche und hoffnungsvolle Szenen schreiben kannst! Du kannst alles. Oder zumindest alles, was in deiner Story vorkommt. Viele Autoren nehmen sich zu viel vor mit ihren Stories, nicht so du, du schaffst es immer, alles so hinzukriegen, dass es echt und von Herzen wirkt. (Und das liegt nicht nur an deiner Liebe zu ArMor XD)

Ich sag dir jetzt mal was: Wenn meine Liebe zu ArMor auch vorher schon existiert hat, dann hast du sie noch, mit all deinen Stories!, vergrößert. Das haben bisher sehr wenige Autoren geschafft. (Und damit mein ich jetzt nicht nur FF-Autoren!)
Also: Danke dafür! :) Danke für diese Story und die anderen, die du geschrieben hast! Solltest du je wieder eine ArMor oder Bradley/Katie FF schreiben, lass es mich wissen, ich werde sie zu 100% lesen. ^^
*ArMor-Fahne schwenk* ArMor ist (leider) sowieso schon 'ne Minderheit, da muss man zusammenhalten =P

Ganz liebe Grüße & einen schönen Tag (den werd ich jetzt bestimmt haben *fröhlich summ*)
Nessa

PS: Ich hab ganz vergessen: Ich bin froh, dass es auch mehr oder weniger gut mit Colin ausgegangen ist. (: Find ich toll, dass du den nicht vergessen hast! :D

Antwort von MorgainePendragon am 16.08.2012 | 22:32:34 Uhr
Wie schön, dass ich deine Liebe zu ArMor noch vertiefen konnte mit meinen Worten! *freu* Jahhaaa, spread the ArMor-love!!! Es sind wirklich weniger ArMor-Fans als MerThur- oder ArWen-Fans da draußen. Genau, lass uns denen die Stirn bieten! *lol* (Auch wenn ich nicht wirklich was gegen diese Pairings oder gar deren Fans hab.)

Dankedankedanke nochmals für dein Lob und die Freude, die du beim Lesen hattest und die man in jedem Wort deiner Kommies spürt! Das ist echt lieb. Ich freu mich gerade nen Keks. ^___^

Und ich renn nun auch grinsend rum, das hast du jetzt auch geschafft. *lach*

Tut mir leid übrigens, dass ich so spät erst reagiere, war lange net online, erst Urlaub (in Frankreich ;), dann krank, dann Arbeit... uff... Nun ja, aber jetzt hab ich's ja gelesen. Und es hat mir echt diesen langen, anstrengenden Arbeitstag wieder wettgemacht. Vielen Dank auch dafür.^^

Jup, mach ich.^^ Ich schreib an zwei Sachen zum Thema. Der eine Mini-OneShot ist auch schon so gut wie fertig. Und später folgt dann ihrer beider Zuammentreffen am Ende der Staffel 4, dieses Mal aus SEINER Sicht. Und da ich Arthur zelebriere, wird das definitiv länger werden, als der Morgana-Part. ;) Wichtig nur zu wissen: Bei mir bauen alle One-Shots und Stories zum Thema mehr oder weniger aufeinander auf. (Also erst "I still remember", dann "Love song requiem" und schließlich das, woran ich gerade arbeite. Die KatLey-Story ist natürlich separat anzusehen.) Aber das werde ich auch vor den einzelnen Geschichten nochmal kurz erwähnen.^^
Ich kann dich gern auf dem Laufenden halten, wenn du magst!^^

*mit herzchen schmeiß*
Aw, you made my day! Really!

*hug* Morgaine
24.07.2012 | 11:35 Uhr
zu Kapitel 5
Awwwwwwwww (sorry, das ist der einzige Gedanke, den ich momentan hab!)
Ich weiß grad nicht, was ich sagen soll wegen all diesen "Awwww"s.
Das war … total süß, romantisch, etwas kitschig, so wahr, traurig, gefühlvoll und dennoch sitze ich vor dem Bildschirm mit einem breiten Lächeln auf dem Gesicht, irgendwo in meinem eigenen Traumland! XD

Von deinem Schreibstil mal abgesehen, die Dinge, die Bradley zu Katie sagt sind … total … ich weiß nicht, ich kann es nicht beschreiben. Aber mir standen schon ziemlich am Anfang Tränen in den Augen:

» „Es ist okay, weißt du? Es ist völlig in Ordnung, wenn man mal schwach ist, wenn man mal auf andere angewiesen ist. Es ist vollkommen richtig sich auch einmal auf andere zu verlassen. Glaub mir bitte, das ist keine Schwäche. Und du bist auch noch du selbst, das wirst du immer sein. Du bist die stärkste und mutigste Person die ich kenne. Unter anderem auch deswegen liebe ich dich so sehr. Bitte glaub mir, du wirst diese Stärke eines Tages in dir wiederfinden. Sie ist nicht fort, sie ist nur verborgen unter all dem Schmerz und all den Narben, die du trägst. Katie, bitte, vertrau mir und lass mich dir helfen. Eines Tages…, eines Tages brauchst du meine Hilfe nicht mehr. Dann wirst du wieder hergestellt sein. Doch bis dahin, Katie… Bis dahin… lass mich deinen Schmerz mit dir gemeinsam tragen. Lass es zu. Es ist vollkommen in Ordnung.“«

Ich kann nicht erklären, warum, aber dies ist mein Lieblingsabschnitt der ganzen Story bisher. <3
(Gott, meine Gedanken sind rosa und voller Zucker =P) Ich lese auf jeden Fall deinen Epilog, da du ja definitiv ein Happy-End versprochen hast. Und dann … schreib ich noch mal, was ich von der ganzen Story halte. (Ich hoffe, meine Gedanken sind dann geordneter. ;D)

Nessa :)

Antwort von MorgainePendragon am 16.08.2012 | 22:19:28 Uhr
*grien*
Jahaa, da hast du genau DAS herausgepickt, was den Bradley meiner Story ausmacht: Dieses... Selbstlose, dieses "einfach nur da sein", diesen Beschützerinstinkt von ihm. Das ist auch tatsächlich einer meiner Lieblingsparts der Story. Finde ich ja witzig^^, Hach ja... Welche Frau hätte nicht gern so einen? Na,wenn's ihn nicht greifbar gibt dann schreibt man sich eben so einen. Zumindest das. Ich weiß genug vom realen Leben und dass es da eher SEHR selten solche Worte von einem Mann zu hören gibt, aber wie gesagt, gerade deshalb braucht frau auch manchmal sowas, oder? *lol*
Wie schon, dass ich dich bekehren konnte, was "Kitsch" angeht - zumindest diese Art davon. *lach* Süß, dass du das sagst. Freut mich wirklich sehr ;)
24.07.2012 | 11:18 Uhr
zu Kapitel 4
Okay *räusper* :D
Dieses Kapitel war … na ja, wie du bereits vorgewarnt hast XD
Ich geh jetzt nicht weiter darauf ein, aber ich kann dir sagen, dass du das alles sehr, sehr sinnlich und echt beschrieben hast. Es war glücklich und traurig zugleich, so viele Gefühle und Gedanken … *träum*

Ich glaub, ich war selten in so einer Kitsch-Stimmung wie heute. Und das ist als Kompliment gedacht, denn ich … reagier momentan etwas allergisch auf Kitsch, aber deine FF stimmt mich vollends um! :D

Yahey, Garrison hat seine Strafe gekriegt, der Arsch. XD Ich fand die Szene mit ihm, Katie und Bradley wirklich total echt und dramatisch (?) beschrieben. Für einen Moment hatte ich richtig Angst um Bradley.

Ich hoffe, Katie ist nicht schwanger von dem Idiot. Das wäre … unvorstellbar. XD
Awww aber ein kleiner Bradley, da hätt ich nichts dagegen (ich schmelze nur schon bei dem Gedanken dahin o.O)

Ich kann hier eigentlich gar nichts mehr Neues sagen, ohne mich zu wiederholen. Ich liebe deinen Schreibstil, ich liebe deine Stories, ich liebe deine Leidenschaft für ArMor. Ganz egal, welches Pairing … du bist eine der wenigen FF-Autoren, die wirklich für ihr Traumpaar stehen und alles echt beschreiben! Man fühlt in jedem Satz, dass du Arthur & Morgan(a) zusammenhaben willst, und das ist, denk ich mal, das Beste, was man herausholen könnte. (:

Perfekt!

Liebe Grüße und … bis gleich (?)
Nessa
24.07.2012 | 11:03 Uhr
zu Kapitel 2
Aaaalso :D
Hier ist mein nächstes Review ^^
Dieses Kapitel hat mir noch besser gefallen als das vorherige. Das liegt vielleicht auch daran, dass wir hier auch noch Bradleys Gedanken kennenlernen. Awwww ich find das voll süß, wie er für Katie empfindet.
*Fangirl-Fahne schwenk und über beide Ohren blöd grins*

Spaß beiseite, ich mag diesen Garrison (nur schon sein Name klingt böse XD) verständlicherweise überhaupt nicht. Nur schon die Beschreibung seines Aussehens hat gereicht, ihn mir unsympathisch zu machen. XD

»Garrison, ein großer, breitschultriger Mann, mit einem Gesicht voller Bartstoppeln und dem süffisantesten Lächeln diesseits der Themse, hatte sein langes Haar heute zu einem Zopf gebunden.«

Und Blondchen mag ich auch nicht, aber sie tut mir irgendwie leid. In gewisser Weise ist ihr Verhalten verständlich, immerhin ist / war Bradley ihr Freund.

Oh Gott, das kannst du uns nicht antun, dass ein Mann (Garrison) Katie so behandelt. O______O Ich hoffe, Bradley findet den noch rechtzeitig und verpasst ihm ordentlich eine … oder zwei … oder von mir aus auch zehn. =P

Auch hier wieder: Du hast einen wundervollen Schreibstil, ich bin immer noch völlig fasziniert! Du machst einen geradezu neidisch! :D

Danke für diese (und ich hab sie noch nicht mal zu Ende gelesen) wundervolle Story! Ich will mich hier nicht in Worten verlieren, das nächste Kapitel wartet auf mich *freu*

LG Nessa

Antwort von MorgainePendragon am 16.08.2012 | 22:13:46 Uhr
Ja, wegen Blondchen: Es fällt mir oft schwer KOMPLETTE Bösewichte zu schreiben. Will sagen: Bei mir haben ALLE Charas zwei Gesichter und vor allem Beweggründe, warum sie handeln wie sie es nun mal tun. Garrison, das Schwein, ist eine Ausnahme, die die Regel bestätigt. Das ist wirklich der ERSTE schablonenhafte Chara, den ich je erfunden habe. Der ist nur durchtrieben und boshaft und auf das eigene Wohl aus. Ich bin überrascht, dass das auch so rüberkommt, denn mit sowas hab ich immer erhebliche Schwierigkeiten. Hab immer Angst, dass solche Bösewichte dann zu oberflächlich und vorhersehbar erscheinen.

SIE habe ich zwar durch Bradleys Augen als ziemlich oberflächlich dargestellt, aber in Wahrheit hast du natürlich Recht mit dem was du sagst: Sie WAR seine Freundin und natürlich ist sie verletzt. Ich finde es schön, dass du das auch so siehst, denn dann hab ich damit erreicht, was ich wollte. Bei Dreiecksbeziehungen gibt es IMMER am Ende einen der zurückbleibt und leidet. (Ich weiß leider, wovon ich da rede...) Und SIE ist auch nur ein Mensch. Auch wenn ich sie nicht sonderlich mag, ich verstehe sie auch. *lol* Sollte ich wohl... Ich hab sie geschrieben... *lach*

Bitte, bitte! Gern geschehen! Umso mehr, als dass ich nun weiß, dass du es so genossen hast, das zu lesen. Da freut es mir doppelt und dreifach, soche Sachen zu schreiben, ganz bestimmt. DANKE!^^
24.07.2012 | 10:41 Uhr
zu Kapitel 1
Hey =)

Vor Ewigkeiten hab ich dir mal gesagt, dass ich diese FF gerne lesen werde! :) Aber dann war ich lange nicht mehr on hier, hatte sehr viel zu tun und meine Familie und Freunde haben mich die ganze Zeit aufgehalten. ^__^
Aber heute hab ich den ganzen Tag Zeit und da dachte ich, ich beginne mal, deine FF zu lesen. (:
Ich habe mir fest vorgenommen, jedes Kapitel einzeln zu kommentieren, auch wenn ich jetzt zu gerne schon das zweite lesen würde, nur um zu wissen, wie die Geschichte weitergeht. :D

Jetzt mal im Ernst? Bist du Mado oder bist du Katie McGrath? Ich lese normalerweise keine FFs über richtige Stars. Aber da mich dein Schreibstil schon bei anderen FFs sehr mitgerissen und gepackt hat, musste ich hier reinlesen. Und ich wurde nicht enttäuscht! Wie immer beschreibst du alles total echt und genau. Du scheinst auch nichts zu vergessen und die Schauspieler ziemlich gut zu kennen. Ich zumindest stelle mir Bradley & Colin genau so vor. (:
Und Katie hast du ohnehin gut getroffen! (Hab ich mal erwähnt, dass ich Katie total mag? Wsl schon, aber egal *lach*) Ihre Gefühle, Gedanken, Erinnerungen und Erzählungen hast du sehr gut getroffen, und ich weiß, dass das nur pure Fiktion ist, aber ich stelle mir jetzt einfach mal vor, diese Story wäre Realität *träum*. =P

Ich mag es, wie du Bradley beschreibst, ich stell ihn mir sehr ähnlich vor. ^^
Und ich liebe diese freundschaftliche (?) Beziehung, die du zwischen Colin und Katie geschildert hast. Das Ende … ist eine Art Cliffhanger, aber ich werde ja gleich danach weiterlesen, also ist es nicht so schlimm. ^^

Arthur / Morgana / Merlin

oder eben Bradley / Katie / Colin

Ich liebe Fanfiktions / Fanvideos mit einer Dreiecksgeschichte der dreien. ^^ (Liegt vielleicht daran, dass, wenn man eine Person mit einer anderen kombiniert, sie genau meine drei „Lieblingspairings“ der Serie ergeben: ArMor, Merthur & Mergana XD) Gott, ich schweife schon wieder ab. (;

Ich weiß nicht, ob diese Story eine Dreiecksgeschichte wird (hab die restlichen Kapitel ja noch nicht gelesen), aber so, wie ich deine Stories kenne, werden Bradley und Katie bestimmt sehr sehr viel miteinander zu tun haben. *zwinker*
Die beiden sind ohnehin total süß zusammen! (Audiokommenare *räusper* *räusper* XD)

Ich hab’s dir schon öfter gesagt: Deine Fanfiktions und dein Schreibstil ist etwas, was man nicht alle Tage liest. Du beschreibst alles wirklich sehr originalgetreu und total echt. DIe Gefühle kommen nie zu kurz (ich hab schon geheult bei deinen FFs <.<)

Ich hoffe doch sehr, dass Katie noch glücklich wird (hoffentlich mit Bradley *Fahne schwenk*), und dass Colin auch … seine große Liebe findet. Der Arme …

Soooo ich könnte jetzt noch ewig weiterquatschen, aber ich werde grad magisch von der Überschrift „Downfall“ angezogen. XD
Ich lese jetzt weiter und dann … werden wir ja sehen ^^

Liebe Grüße
Nessa

PS: Ich find’s übrigens toll, dass du „Der Weg nach Avalon“ hier erwähnt hast. ^^ Vor allem hat Katie dieses Buch ja wirklich gelesen! (Zumindest hab ich mal n Bild mit ihr und dem Buch gesehen XD)
PPS: Bezüglich Bradleys blonder Freundin: Ich dachte, Katie ist in Echt auch blond und färbt sich bloß die Haare? =P

Antwort von MorgainePendragon am 16.08.2012 | 22:05:24 Uhr
OH MEIN GOTT!
Ich schreibe das nicht oft aus aber... OH MEIN GOTT!!! Das hat ja echt noch keiner gebracht bisher, wirklich Kapitel für Kapitel zu kommentieren und dann auch noch solche umfangreichen Kommies!
What should I say!?
DANKE natürlich! Tausend Dank für all dein wunderbares Feedback und das Lob! Omgomgomg... Das hab ich doch gar net verdient! *erröt* Das ist sooo lieb von dir und gibt mir gerade MÄCHTIG Aufwind, was meine zukünftigen Projekte und Stories angeht, die ich gerade in der Mache habe.^^ Ehrlich, du ahnst ja nicht, was mir das bedeutet. Ne Menge wäre untertrieben zu sagen. Denn das trifft's net ganz. Sind tatsächlich ein wenig wie der Motor, der mich vorantreibt: Die Kommentare von Lesern. Und deine sind wirklich wunderbar. Vielen herzlichen Dank. *drück*

Ich freu mich, dass dir die Charas so gut gefallen und dass du wirklich den Eindruck hast, sie könnten so denken, fühlen und auch agieren. Ist natürlich alles Fiktion, wie du auch sagst, aber ja, ich lasse auch eine Menge von dem mit einfließen, wass ich über die Schauspieler so weiß. Das macht einen Heidenspaß, kann ich dir sagen.^^
Wenn es dann auch noch glaubhaft rüberkommt: Bingo.^^

Haha, nun ja... Ich HABE nur ein Lieblingspairing bei Merlin. Und das kennst du... *räusper* Aber das reicht bei mir ja auch weit über diese Serie hinaus. Gerade auch in den anderen Merlin-FFs von mir fließen eine Menge Infos aus sämrtlichen Romanen mit in die Charaktere ein, die ich je gelesen habe zum Thema - und dass sind nach knapp 15 Jahren, in denen ich die Arthurian-Legend nun liebe, schon richtig viele. So muss ich beinahe sagen: Katie/Bradley sind WIRKLICH meins. Da kommt fast alles von mir selbst und von dem, was ich über die Schauspieler weiß. ArMor in meinen FFs werden viel auch von anderen Autoren wie Marion Zimmer Bradley und so inspiriert. Der Weg nach Avalon natürlich.... DAS ist mein Hauptbezugspunkt, was ArMor angeht^^ (Jup, das Bild hab ich auch gesehen, wo sie das Buch in der Hand hält! Ich denke auch, sie hat es gelesen^^. Hast du gehört, was Katie über Bradley gesagt hat auf der Pariser ComicCon? (Me war DAAAAHAAA!^^ *freu*) Sie wurde gefragt, ob sie je wieder (abseits von Merlin) einen Film mit Bradley gemeinsam in den Hauptrollen machen würde und sie antwortete so sinngemäß erst "Nö", fing dann an zu strahlen und meinte dann mit dem süßesten Lächeln der Welt, dass sei ein Scherz gewesen, natüüürlich würde sie das tun, Bradley sei der liebste und wunderbarste Kerl und "so I would do it in a heartbeat!". Ehrlich! Ich war fast am Heulen... Vor Freude. *lach* Die zwei sind echt der Renner^^)

Also, mögen tue ich in der Tat aber auch deine beiden anderen Pairings insofern, als dass ich hin und wieder gern Fanarts von ihnen ansehe oder mich auf tumblr totsurfe. Das kann ich guuut zu JEDEM Pairing zum Thema. *lach*

Jahaa, die Audiokommies von KatLey... Der OBERkracher. Ich liebe die beiden zusammen. Man könnte da echt viel hineininterpretieren. Aber natüüürlich weß ich es besser. Ich denke, seine Beziehung zu Georgia King läuft nun schon zwei Jahre oder so und wird auch halten. Das bezweifle ich eigentlich nicht. Auch WENN ichs mir anders wünschen würde. Träumen ist ja erlaubt... *lol*

Kitsch... Ja. Ich weiß. Ich schlittere manchmal HAARSCHARF an der Grenze zum absoluten Kitsch entlang. Aber das war bei DIESER Story durchaus so gewollt von mir - als absolutes Kontrastprogramm zur Vergewaltigung und dem anderen Depri-Kram, der da im Vordergrund steht. Außerdem... Ich schreibe eher selten so RICHTIGEN Kitsch a la Hochzeiten und so. Ich wollte es halt mal ausprobieren. Und ja, im Grunde bin ich zufireden damit. Das kommt auch net so häufig vor bei mir.^^ Freut mich, dass es für dich aber immer noch ein Kitsch ist, der im gegebenen Rahmen akzeptabel ist. *lach* SO sollte das sein. *strahl* UND ich freu mich natürich ganz besonders, dass die vollzogene Liebe nach der schlimmen Szene von euch so gut aufgenommen wurde als Leser. DAS ist nämlich der Knackpunkt der Story: Dass MEINE Katie eine starke Person ist, die diese Liebe von Brad BRAUCHT nachdem ihr das angetan wurde. Sie sieht es als Heilungsprozess an.
Dass sie nachher immer noch zweifelt und erstmal fortläuft vor sich selbst und ihm liegt wohl in der Natur der Sache. Es schien mir nur natürlich so.

Und nein, Katie ist net blond. Da leg ich eigentlich meine Hand für ins Feuer. Ich meine, das hätte sie auch mal gesagt. Sie und Colin kommen ja aus Irland! Ich liebe dieses Land! War auch schonmal da! Nur in England selbst war ich noch nie... Aber IRGENDWANN! *nick*

Jedenfalls dank ich dir von Herzen für deine wunderbaren Kommies und es freut mich natürlich wahnsinnig, dass du mir TROTZ des Kitsch-Grenzwertes treu geblieben bist, es alles dennoch so magst wie ich es geschrieben habe und dass ich damit sogar erreichen konnte, dass du nun auch KatLey magst (das reale Pairing - kindisch oder nicht, träumen ist IMMER erlaubt und Urlaub für die Seele, gell?^^).

Liebe Grüße!

Morgaine *drück*
Lulue (anonymer Benutzer)
01.07.2012 | 01:19 Uhr
zur Geschichte
Oii, hihi, kein Problem :)
(Ich antworte dir mal hier, sorry fürs zuspamen xD :D)
Echt? Oha, wie cool *o*
Vieeeeeeeeel viel Spaß in Camelot, haha.. :D ne, insgesamt:
Viel Spaß in Frankreich & hab einen schönen Urlaub :)
(Ich freu mich auch jetzt schon auf die Story. Ich erwarte sie, hehe :D)
xx ♥
Lulue (anonymer Benutzer)
24.06.2012 | 14:22 Uhr
zu Kapitel 5
Aii, aii, aiI! Das jst sowas von süß und schön und..wahh *-*
Colin tut mir zwar wirklich Leid, aber.. er wird bestimmt auch noch glücklich mit jemandem..:)
Wenn dieses Ende der Reailität entsprechen würde..hrrr *-* Haha, wer weiß, wer weiß :D
Also, jedenfalls, zusammen fassend:
Auch wenn ich's schon gesagt hatte, du hast so einen wundervollen Schreibstil!
Du hast alles so toll beschrieben. Sowohl die Trauer, als auch die Freude.. & die Liebe erst! :o
Supeer! :)
xx ♥

Antwort von MorgainePendragon am 28.06.2012 | 17:46:04 Uhr
Dank dir für's Dranbleiben und Lesen, für deine Geduld und deine Kommentare, sowie für das Lob! ^_______^
Vielen, vielen Dank! Wie gesagt: Bedeutet mir ne MENGE. Ich weiß jetzt, wo ich hinwill, wenn ich nochmal über die Beiden (oder eben über Arthur und/oder Morgana^^) schreibe.
Dank des Feedbacks fühle ich mich auch bestärkt.
*hug*
Ich werd mich bemühen so weiterzumachen. Arbeite auch gerade an einer Kurz-Story aus Arthurs Sicht, die sich mit der aus Morganas Sicht von mir "Love song requiem" deckt, bzw. das Ganze eben aus seiner Sicht schildert. Ihr Widersehen in Season 4 am Schluss... In eigenen Worten und eingebettet in meine Storys. Aber BIS ich dazu komme das mal hier hochzuladen wird's wohl noch dauern. Hab jetzt nämlich erstmal Urlaub^^. Morgen geht's los nach Frankreich... Und wir werden Camelot/Schloss Pierrefonds sehen... *rumhüpf*
Ich freu mich schon riesig!

Bis denne! Und man liest sich bestimmt auch wieder! ^O~
Komm gut in den Juli!
Deine Morgaine (aka Madoka)
Lulue (anonymer Benutzer)
04.06.2012 | 13:36 Uhr
zu Kapitel 4
Aiiiiiii, ist das süß! *-*
Gott sei Dank ein Happy End, sonst würde ich die Drohbriefchen schrieben *lach* haha :D
Du hast dich selbst übertroffen, ehrlich :o
Du schreibst so hardcore gut, ey o.o :D :)
Wunderbare Story :)
xx Lue ♥

Antwort von MorgainePendragon am 19.06.2012 | 20:13:23 Uhr
Vielen, vielen Dank für deinen Kommentar! Das bedeutet mir wirklich sehr viel. Es tut mir Leid, dass ich erst jetzt schreibe, aber leider gab es ein aaar Freigabeprobleme mit der Story, die nun aber geklärt werden konnten. Bin froh, dass die Geschichte noch so steht, wie ich es ursprünglich auch hatte haben wollen... *puh*

Aber ehrlich, freut mich. Und vielen Dank für das Kompliment! Also ist es deiner Meinung nach nicht zu schwülstig?
Weil, der Epilog der jetzt noch kommt toppt das nämlich in gewisser Weise noch... *ggg*

Wie gesagt, das RICHTIGE Ende kommt noch. Für all die hoffnunglosen Romatiker unter uns... *räusper*

Danke nochmal für's Dranbleiben! *hug*

Madoka
07.05.2012 | 18:27 Uhr
zu Kapitel 3
Oh.. Mein.. Gott.. *sniff*
Ich hab sooooo geheult... :(
Als sie vergewaltigt wurde.. Das war so schrecklich. ._.
Und als Bradley dann kam & sie miteinander geschlafen haben, dachte ich am Anfang: "Wtf? Was geht denn jetzt? o_O"
Aber je weiter ich gelesen habe, desto richtiger schien das ganze..
Ein wunderwunderwunderschönes Chap!!! :))
Wie du die Emotionen beschreibst... Einfach traumhaft & so wahnsinnig gut nachvollziehbar... *-*
Ich will auch so einen Bradley! ._. *-* :D
Schreib bitte, bitte, schnell weiter!!!

LG Morgana.

Antwort von MorgainePendragon am 09.05.2012 | 10:10:14 Uhr
Puh, da fällt mir echt ein Stein vom Herzen, dass auch dieses Kapi gefällt! Ich habe lange, lange überlegt, ob das überhaupt passen würde, dass sie dann miteinander schlafen. Aber es erschien mir einfach nur richtig - zumindest hier, in meiner Story.
Jeder Mensch würde wahrscheinlich anders reagieren in solch einer Situation. Die meisten würden sich wahrscheinlich in sich selbst zurückziehen und niemanden mehr an sich heranlassen wollen. Was ich auch verstehen kann. Doch Katie... so wie ich sie sehe, ist eine sehr starke Frau. Sie weiß was sie will. Was ihr hier geschehen ist, ist sehr, sehr schlimm, das will ich gar nicht mildern. Aber in meiner Story ist sie eben jemand, der neue Kraft aus der Nähe der geliebten Person schöpft, sogar für den anderen stark sein kann, als sie ihren Liebsten leiden sieht.

Ich habe wirklich lange dran gearbeitet und es freut mich deshalb umso mehr, dass es hier, in diesem Zusammenhang, glaubhaft rüberkommt.^^ Vielen Dank für deinen ehrlichen, überschwänglichen Kommie!

Und jahaa... SOLCH einen Bradders hätte wohl jede Frau gern... *lol* Anleitung: Wie bastele ich mir meinen Bradley. Ich arbeite dran... ^_____^

Ich bemühe mich, bald weiterzuschreiben!
Eure Kommies sind so lieb und machen süchtig!
Danke für den Ansporn.^^


LG, Mado
Lulue (anonymer Benutzer)
29.04.2012 | 18:47 Uhr
zur Geschichte
danke für die ehrliche antwort :)
& kein problem, ich sage nur die Wahrheit :D Dein Schreibstil ist wahnsinn. Schreib Bücher, hey! :o :DD :)
Um auf deine Frage zu antworten: Also ich persönlich finde sie nicht zu lang. Du hast wahnsinnig viele Details
& das ist auch wichtig, damit man so ein Kopfkino hat..hehe :))
also, ich finde sie genau richtig :) :*
xx Lue ♥

Antwort von MorgainePendragon am 01.05.2012 | 13:42:19 Uhr
Dankeschön, das zu wissen hilft mir schon sehr^^ Dann werd ich mal versuchen den Standard zu halten... *schwitz*
^O^

LG, Mado
Lulue (anonymer Benutzer)
27.04.2012 | 23:59 Uhr
zu Kapitel 2
Garrison, dieses Mistvieh! :o >.<
arme Katie, gott, wie schlimm das sein muss =/
Du kannst diese Gefühle, die Katie & Bradley füreinander haben, so verdammt gut beschreiben *-*
Vorallem, wenn man sowas selber spürt & weiß wie das ist.
Aber ich könnte es nie in Worte fassen. :o
Persönliche Frage, die du, wenn du nich willst, nich beantworten musst :DDD :) :
Hast du so eine Liebe schon mal gespürt? :3
Also, weil...mann, du schreibst das richtig..WUHAAH *_*, verstehst du? :DD :))
Ich freu mich aufs nächste :o :)
Rieeeeeeeeeeeeesen Lob! :*
xx Lue ♥

Antwort von MorgainePendragon am 28.04.2012 | 23:38:03 Uhr
Vielen Dank für's Weiterlesen und für deinen Kommentar! *umarm* Das bedeutet mir wirklich viel und ist ein echter Ansporn weiterzumachen^^

Ja Garrison IST ein Mistvieh und ich freu mich, dass er auch genauso rüberkommt: Kompetent in seinem Job, ja, aber privat ein echt schmieriger, ekelhafter Perversling.
Nun ja, allerdings hat ihn Katie ja auch ganz schön provoziert...>.<

Ich freu mich, dass meine Beschreibung ihrer Gefühle für dich so authentisch sind. Gerade aus der Sicht Bradleys zu schreiben fällt mir schon etwas schwerer... Und ich beantworte auch gern deine Frage, es fallen ja keine Namen oder so, aber ja... Ich habe schon einmal so geliebt. Kurz, heftig, leidenschaftlich und ziemlich schmerzvoll. Ich habe diese Liebe verloren, aber ich bedauere es im Nachhinein auch nicht. Denn auf Dauer wäre das niemals was geworden, das weiß ich heute.

Vielen, lieben Dank nochmal! Ich versuche das nächste Kapi möglichst bald zu laden.
Kleine Frage am Rande: Erscheinen dir die einzelnen Kapitel eigentlich zu lang? Ich frage, weil das nächste auch net gerade kurz wird... Aber dafür sehr... sinnlich... wie ich hoffe... *lach*

LG, Mado
23.04.2012 | 08:52 Uhr
zu Kapitel 1
Also zuerst mal: Wow!!!
Eine FF über Katie & Bradley. *-*
Wunderbar!!! Die beiden passen so gut zusammen... Entweder, er soll mit Katie zusammen sein oder mit mir. :D
Super geschrieben! ;)
Schnelle Fortsetzung bitte!!! *-*

Antwort von MorgainePendragon am 28.04.2012 | 23:41:43 Uhr
*lach*
Na, ich werd mich bemühen, das nächste Kapi möglichst bald hochzuladen, versprochen.^^

Vielen Dank jedenfalls für dein Interesse und deinen Kommentar! Freut mich, dass es gefällt. Echter Rückenwind für einen Autor!^^

LG, Madoka
Lulue (anonymer Benutzer)
09.04.2012 | 14:58 Uhr
zu Kapitel 1
Oha, oha, oha :o
Du hast ja 'n richtig tollen Schreibstil! *-*
&& die Idee der Story gefällt mir :DD
Bradley & Katie..*seufz* Ich geb die Hoffnung immer noch nich auf, dass sie in echt mal zusammen kommen :DDD :)
Katie tut mir leid, die arme. Die Gefühle..du hast es alles so nachvollziehbar geschrieben. Irgendwie fühlt man sich da verstanden *o*
Aber Colin tut mir auch leid. Hoffentlich findet er seine Richtige :)) Angel, vielleicht, haha xDDD :DDD
Naja, also, ein wuuunderbares Kapitel :)
Ich freu mich aufs Nächste ;o
xx Lue :*

Antwort von MorgainePendragon am 09.04.2012 | 20:07:05 Uhr
Oh vielen, lieben Dank für deinen Kommie! Hatte gar nicht damit gerechnet, dass das überhaupt jemand (und dann noch so schnell!) liest! *freu*
Ehrlich, das hat gerade meinen Tag gerettet! *lol*
Nein, aber ich bin echt dankbar. Wat wäre ein Autor ohne Feedback?
Freut mich, dass dir mein Stil gefällt! Ich hab auch lange dran gefeilt an diesem Stück. Eigentlich sogar noch mehr als an den Oneshots zu Arthur und Morgana. Es macht aber auch Spaß^^.

Yeay, Bradley und Katie, das wär's. Aber nun ja, seine Prioritäten liegen ja WIRKLICH bei Blondinen, wie ich jetzt herausfand... Zu schade... Aber hoffen ist erlaubt!^^

THANKS A LOT nochmals!^O^

Next chapter kommt hoffentlich recht bald^^