Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Alyeskah
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
30.05.2021 | 22:46 Uhr
Moin!

Wow, ich bin wirklich geflasht, was du hier erschaffen hast. Within Temptation hat mich durch mein gesamtes Heranwachsen begleitet und somit verbinde ich natürlich auch eine ganze Menge mit dieser Musik. Ich bin beeindruckt, was du aus diesem Song gemacht hast und habe jede einzelne Zeile hier sehr genossen zu lesen, denn jedes Wort ist einem direkt unter die Haut gegangen. Sowas nennt man dann wohl Lesegenuss. :)

Liebe Grüße,
Finchen ❈
AuctrixMundi (anonymer Benutzer)
18.02.2014 | 19:39 Uhr
EIne wirklich gute Musikauswahl! Und eine sehr interessante Interpretation. Ich hatte dieses Lied bzw. seinen Text immer so gelesen, dass jemand dem Tod eines geliebten Menschen nachtrauert, aber natürlich kann es Abschied jeder Art sein! Diese Art von Abschied ist besonders berührend, zumal dabei so viele Faktoren zusätzlich hineinspielen, die das Ganze noch einmal verkomplizieren.
Auf den Schluss möchte icht nicht allzu genau eingehen, da ich persönliche Hintergründe vermute, und das eine SAche ist, die nur dich etwas angeht. Sollte dem aber so sein, so muss ich lobend sagen,d ass es eine schöne Idee ist, das ebenfalls in Drabbleform hier zu verpacken und somit ein stimmiges Gesamtbild zu erzeugen.
lg Auctrix

Antwort von Alyeskah am 07.04.2014 | 07:20 Uhr
Hi (:
Danke für das Lob! Ich mag Within Temptation und vor allem das Lied hat mich berührt, weil es so vielfältig ist und sich jeder individuell etwas dazu denken kann.
So war es eben für mich etwas persönliches und es war interessant, so einen Drabble-Versuch zu machen.
Danke für Dein Review und es freut mich, dass es Dir gefallen hat! (:

Und entschuldige die späte Antwort - meine Alerts wurden mir irgendwie nicht angezeigt.

LG
14.12.2013 | 01:56 Uhr
Das ist so unglaublich traurig. Zuerst dachte ich ja: 'Oh nein, nicht schon wieder so eine schwülstige Liebesgeschichte', aber dann ... wenn der Vater, aus welchem Grund auch immer, auf einmal nicht mehr da ist, dann kann schon eine Welt zerbrechen. Deine Drabbles klingen "ehrlich", aber jetzt nicht kitschig oder mitleid-heischend, und sie passen wunderbar zu den Liedzeilen.

Antwort von Alyeskah am 07.04.2014 | 07:18 Uhr
Oh... Entschuldige die späte Antwort. Irgendwie hab ich meine Alerts verpasst. Sorry.
Freut mich, dass es Dir gefallen hat - vor allem, weil ich mich auch bemüht habe, die Ehrlichkeit, von der Du sprichst, zeigen zu können.
Danke für Dein Review! (:

LG
Vivi1999 (anonymer Benutzer)
03.02.2013 | 23:35 Uhr
Wie ich deine os liebe *-*
Sie erinnern mich iwie an mich und nen alten freund von mir..
Also auf jeden fall großes lob :3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast