Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: sasa ray
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt) für Kapitel 5:
05.07.2021 | 11:53 Uhr
Ah ok, bei dem Lessing Zitat hast du wirklich einen begeisterten Leser gefunden! (Auch wenn dererlei Kenntnisse bei zwei Briten etwas seltsam sind)
Ich find es wunderbar, mal eine weitestgehend in-Character Snape Geschichte zu lesen und die "Unbeholfenheit" gegenüber Frauen ist bei einem ehemaligen Mobbingopfer, dass erst nur auf Lily fixiert war und sich dan einem faschistischen Kult mit großem Männeranteil angeschlossen hat, nicht so überraschend.
07.11.2012 | 03:28 Uhr
Hihi, der Streit zwischen Hagrid und Filch war sehr amüsant *kicher* Und Snapes Reaktion war mal wieder göttlich. (Kommt daher etwa Sexgott Snape, von dem man in anderen Geschichten liest?)

Snapes professionelle Unvoreingenommenheit, na die würde ich auch gern mal sehen. Übrigens sehr clever, wie du Snape am gleichen Tag wie Potter in die Winkelgasse schickst *g*

Ich hab mir gerade vorgestellt, wie Snape in der kleinen Hütte steht und Harry sagt, dass er ein Zauberer ist. Ich glaube, da würde Harry freiwillig bei den Dursleys bleiben, wenn das sein erster Eindruck von der Zauberwelt wäre...


Wieder mal ein sehr schönes Kapitel, noch mal was zum Lachen vorm schlafen gehen. Und ich bin gerade rechtzeitig fertig, als der Akku sich dem Ende neigt... Ich hätte trotzdem noch gern gewusst, wie Snape sich bei Bernadette aus der Affärre gezogen hat ;)
21.10.2012 | 11:49 Uhr
Ha, das Kapitel hat mir sehr gefallen. Besonders, weil Snapes Sarkasmus immer wieder aufblitzt. Und auch Minerva ist nicht ohne!
Du hast ja in deiner Reviewantwort etwas von dem einzig wahren Goldenen Trio geschrieben. Da ich mal davon ausgehe, dass du nicht Harry, Ron und Hermione meinst, grübel ich natürlich schon, wie sich dein Trio zusammensetzt.
Ich denke Snape und Charity sind recht sichere Wetten ... und beim dritten freien Platz hoffe ich nun einfach mal ganz ganz stark auf MC G (wie unsere Lieblingsautorin so schön sagen würde.) Ich liiiieeeebe McGonagall! Sie muss es einfach werden und es würde doch auch so gut passen, oder nicht?!?!?!?!?!
Lux Aeterna (anonymer Benutzer)
01.07.2012 | 18:15 Uhr
Was du immer für Namen findest bei den lieben Rennsemmeln... Erstaunlich.
Aber mich wundert, dass Severus so offen davon spricht, mal Todesser gewesen zu sein.
Denn das würde ja heißen, dass hagrid es in den Büchern gewusst hätte und das hat er nicht. Er hat Severus ja immer für einen netten Kollegen gehalten, oder? Naja, mehr oder weniger nett Oo
LG
05.05.2012 | 21:22 Uhr
loool... Ich sehe grad, ich hatte das Kapitel schon reviewt. EGAL!
05.05.2012 | 21:21 Uhr
"Warum nennen Sie ihn so?"
"Wen?"
Snape war irritiert.
"Na, Der-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf. Sie nennen ihn den Dunklen Lord, so nennen ihn nur seine Anhänger."
Herausfordernd sah sie ihn an.
"Ich war einer seiner Anhänger", sagte Snape tonlos.
Minerva lächelte wieder ihr verwirrendes Lächeln und sagte: "Das vergesse ich immer öfter."
Damit drehte sie sich um und kehrte mit langen Schritten zum Schloss zurück.

... *schmelz* Wie schööööööön! Ein klasse Kapitel, sasa. Ganz viel zum lachen und dann noch dieser herzerweichende Dialog.

LG
leo
19.04.2012 | 18:19 Uhr
*Augen roll* Jetzt war ich schon bei "Liebe Grüße" angekommen, da zickt der Laptop rum und ich darf wieder von vorne anfangen -.-

Also nochmal... Klasse! Das Kapitel hat mir richtig gut gefallen. Es ist sehr spannend zu erfahren, was in Hogwarts passiert, während die Dursleys mit Harry auf der Flucht sind *g*. Außerdem finde ich es super, dass du versuchst, die Protagonisten so gut wie möglich Canon zu belassen, der Spaß dabei aber nicht zu kurz kommt. Ich mag deinen schrägen Humor sehr, hab ich das eigentlich schon mal erwähnt?
Jedenfalls freue ich mich schon auf das nächste Kapitel und das übernächste und das überübernächste, usw. =)

Liebe Grüße 2.0
leo
18.04.2012 | 16:03 Uhr
Wie schön, dass es weitergeht. Manchmal vergisst man einfach nach einer Weile, welche Geschichten noch offen sind und welche nicht und ist dann furchbar überrascht, wenn dann plötzlich ein Alert erscheint, aber ich wusste sofort um was es sich handelt und habe mich riesig gefreut!

Ich liebe es, wie du Severus darstellst. Er ist so in character und dabei überhaupt nicht unsympathisch. Auch die anderen Lehrer sind so wie ich sie mir immer vorstelle. Minerva und Albus und die gute Charity können ruhig öfter vorkommen - öfter als diese Black. Ich kann mich so schwer mit OC's anfreunden. Er fängt doch nichts mit ihr an, oder?

Hast du vor auch dir anderen Bücher aus seiner perspektive zu schreiben?

Lg Snilly
18.04.2012 | 11:43 Uhr
Hi sasa!

Nach endlosen Tagen hab ich es geschafft das neue Kapitel zu lesen.
Kurz aber informativ. Wie man so im Kollegium zueinander steht und so weiter.

Besonders schön, fand ich zwei Sätze.
1. ""[...]Ich will eine Sondergenehmigung für Stubenarrest", krähte er.
"Sie können doch in Ihren Räumen bleiben, solange Sie wollen", entschlüpfte es Snape."
Herrlich, Snapes Kommentar hätte von mir sein können.

und 2. ""Wo sind eigentlich die Anderen?", fragte Severus jetzt.
"Welche Anderen?", wollte Minerva wissen.
"Na, Filius und Septima und Pamona ..."
Minerva lächelte süffisant.
"Herr Kollege, wir sind die einzigen Idioten, die sofort springen, wenn der Direktor was will. Alle Anderen hatten eine gute Ausrede.""
Ja, so muss das sein. Die Idioten springen sofort und die anderen liegen faul in der Sonne und stellen hinterher blöde Fragen :-)
Das kommt mir irgendwie seeeeeehr dunkel bekannt vor.

In diesem Sinne freu ich mich auf das nächste Kapitel.
Bis dahin.
LG Sav!
16.04.2012 | 22:21 Uhr
Hey sasa!

Ich kam mal zum Nachlesen... sorry, falls dieses Review keinen Sinn ergibt oder verwirrend wird. Ich hock noch auf der Arbeit und wart darauf, dass der Nachtportier daherkommt (was er in genau 13 Minuten tun sollte, zu diesem Zeitpunkt). Außerdem hätt ich das Achtel Rotwein nicht trinken sollen... aber der Stammgast hat darauf bestanden und wollte partout nichts davon wissen, dass ich nur Saft möchte. Nunja, jetzt bin ich halt leicht betrunken (weil ich nix vertrage). Aber ich schweife ab.
Zu den Kapiteln:
Ich find es toll, wie du die Kapitelüberschriften aus HP I übernimmst und alles aus Snapes Sicht beschreibst! Man kennt zwar die Geschichte, aber aus seiner Sicht ist das alles noch gleich anders.

Woher soll der normale HP-Leser auch wissen, dass Snape ein Date hat? Oder wie Charity Burbage so drauf ist? Wie es im LZ zugeht? Das alles ist toll zu erfahren! :D
Oder dass es Snape viel besser gefällt, gutgelaunt zu sein - wer könnte es ihm verdenken! Oder dass er Wärme liebt... da er in den Kerkern haust, denkt man das absolut nicht. Man glaubt eher, er steht auf Kälte und Feuchtigkeit!

Nun denn, ich hoffe, das hat irgendwie Sinn ergeben...

LG Epo
16.04.2012 | 16:43 Uhr
hey!
Jippi Minerva kam vor! *freu*
Am besten fand ich diese Szene: Minerva lächelte süffisant.
"Herr Kollege, wir sind die einzigen Idioten, die sofort springen, wenn der Direktor was will. Alle Anderen hatten eine gute Ausrede."
"Ach wirklich?"
"Deshalb mag ich euch auch ganz besonders", sagte Albus mit einem gönnerhaften Lächeln.
XD
Ich hoffe es kommen noch mher solche Kommentare!
glg Minerva
16.04.2012 | 14:22 Uhr
Mensch sasa, warum bin ich da - trotz Alert! - nicht früher drauf gestoßen?!
Alleine die Idee, aus HP und... Severus Snape und... zu machen, ist tierisch interessant. Klar, aus Harrys Sicht ist der Kerle hundertpro unsympathisch, aber... ja. Es ist interessant, sich mal in seinem Kopf umzusehen. Und auch seine Entwicklung ist bisher - ich schreibe es schon wieder - interessant. Ein total gequälter junger Mann, jetzt ein Kollege, der respektiert wird... und ein Freund (SCHNÜFF!!). Großes, großes Kino.
Dass ich eigentlich weiß, wie's weitergeht, ändert nichts daran, dass ich gespannt auf Updates warten werde.
Ist schließlich sehr interessant. ;)
Prima geschrieben, wunderschöner Stil. An deiner alten Rechtschreibung nörgle ich mal nicht rum ;), und die paar Tippfehler, die mir noch untergekommen sind, sind nicht weiter tragisch.

Also, schraip bittä schnäll waita, ja?! Wäre supiiiiii....
Herzlichst,
Bookie
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast