Autor: Far-rell
Reviews 1 bis 25 (von 35 insgesamt):
11.05.2013 | 09:42 Uhr
zu Kapitel 1
Echt interessante Story, allerdings zu wenig Reviews. ^^

Ich dachte, ich beteilige mich mal an der Fortsetzung dieser FF, indem ich einfach mal meinen atemberaubend unhilfreichen Kommentar dazu loslasse.

Man kann mich ja schon als kleines, männliches aber heterosexuelles (Ich schwörs... xD) Fangirl in Sachen Slash bezeichnen, weshalb ich natürlich auch, oder besonders, in dieser Kategorie vorbeischnuppern musste.

Und Zack.
Da bin ich auf deine FF gestoßen.

Ich muss sagen, Kassander mag ich persönlich nicht so gerne, aber in Verbindung mit Hephaistion ist er echt einsame Spitze ;D


Ist kurz, ich weiß, war ein harter Tag ;)
Das nächste wird länger

versprochen

Bis dann
outtacker
20.03.2013 | 13:17 Uhr
zu Kapitel 15
*_______* *quiiiiietsch*
Wow. Es igbt ein neues Kapi ^O^ Du hättest mich gerade echt mal sehen müssen... peinlich, peinlich. ^^°

Hach... wie ergiebig xD
Du hast mir den Tag gerettet, ist dir das überhaupt bewusst?

Soo eine tolle Situation: Allein mit Phae in einem dunklen, engen Schrank :D Ich dachte wirklich, jetzt wärs mal soweit, dass... ja... dass etwas passiert ;P aber neiiiin... xDD Voll gemein, ey!
Kass tut mir langsam richtig Leid. Er macht und tut so viel für Hephaistion und die Kleinen... und irgendwie kriegt er nichts zurück. :D
Was ich ja mal richtig göttlich fand, war die Situation zwischen Kleitos und Kassanders Schwester. ^^ Starke Frau - ich mag sie ja echt immer mehr. Sie ist wirklich clever und so herrlich frech. :D Das ein ums andere Mal hatte ich schon Angst, Kleitos könnte auf sie losgehen... aber zum Glück hat er sich ja doch zurückgehalten, der Gentleman :P

"Nicht mal Kassander selbst konnte sich widerstehen!" xD Darauf muss ich nichts mehr sagen oder? ;D
Ich liebe diesen Typen xD

Ouuuuch. Die Kleinen sind so verdammt knuddelig ^^ Ich weiß aber nicht, ob es nicht doch ein Fehler war, Kass mit ihnen allein zu lassen? Nya.. unser unwiderstehlicher Charmebolzen kriegt das schon irgendwie hin. ^^ Haha. xD Ja, Kass, warum liegt Phae denn immer auf dir drauf? :D
Kinder sind so toll *-* xD
Der arme Hephaistion... der hats auch nicht leicht. ^^

Ich freue mich riesig auf das nächste Kapitelchen.
Und lass dir ruhig Zeit. Das Reallife drängt. ;D Ich warte dann so lange hier. ^.^
In diesem Sinne sei es dir verziehen, dass du mich so schändlich im Stich gelassen hast! xDD

ggLG LoB
22.12.2012 | 17:58 Uhr
zu Kapitel 1
Weiter schreiben! Weiter schreiben! *Demo anzettel*
xD

gLG LoB
31.05.2012 | 21:36 Uhr
zu Kapitel 14
Hi,

hätt ich doch glatt vergessen, dir ein review zu schreiben! hab vorgestern das neue chap gelesen, war aber aus Zeitmangel nicht in der Lage, noch einen sinnigen Kommentar zu verfassen (wollte dir das auch nicht antun ^^)
und da lieg ich da jetzt in meinem Bett und komme über tausend gedankliche Umwege auf deine FF xD Da musste ich das Review natürlich SOFORT nachholen (:

An so einer Stelle aufzuhören! Du Sadistin! xD Ich hoffe mal, es geht noch alles gut und Kleitos entdeckt die beiden nicht! @_@ Oder die Kinder.
Apropos, so langsam würde mich ja auch mal interessieren, was es nun tatsächlich mit den beiden auf sich hat und von wem sie jetzt überhaupt sind! Bei so einem großen Tamtam muss es sich ja um DAS Staatsgeheimnis handeln (:
Ich liebe diese Kabbeleien zwischen Phae und Kass ;D
Hephaistion beißt Kassander ^^ - Diese Szene in meinem Kopfkino: Echt der hammer! xD

So, jetzt bist du natürlich, Aufgrund des gemeinen Cliffhängers verpflichtet, ganz schnell weiterzuschreiben ;P

Freue mich aufs nächste mal! ^^
ggLG LoB
Trampadoo (anonymer Benutzer)
24.05.2012 | 21:42 Uhr
zu Kapitel 14
Ich liebe einfach die Art, wie du Kassander schreibst. So herrlich egozentrisch, aber irgendwie doch mit dem Herz am rechten Fleck. Seine Geschwister möchte man am liebsten alle knuddeln.

Gah, und wieder so ein Cliffhanger! Bin sehr gespannt, ob die beiden sich versteckt halten können und natürlich grübele ich immer noch darüber nach, wessen Kinder es nun sind und warum Alexander sie nicht sehen darf.
19.05.2012 | 13:29 Uhr
zu Kapitel 13
Hallöchen,

jaja, da kommen nostalgische Gefühle in Kass hoch ^^ Wie es wohl sein muss, nach so langer Zeit an einen Ort zurückzukehren, wo man seine Kindheit verbracht hat...
Ich hoffe mal, Kassanders Vater wird gutmütig oder zumindest milde auf die vier Reagieren und sie nicht wirklich an Alex verpetzen >_< Obwohl ich schlimmes ahne! xD
Kassanders Geschwister sind ja wirklich herzallerliebst ;P Naja, zumindest wirken sie sehr umgänglich ^^ vor allem Phila hat mir gefallen ;D
Jaja, an Phae muss man sich einfach sofort ranschmeißen, da kann ich Eurydike und Nikaia absolut verstehen! ;D Aber natürlich gehört Hephaistion in Wahrheit nur Kassander ^^
Hihihi ^^ Phae kommt wohl nicht drumherum, mit Kass für diese Nacht das Bett zu teilen~
Genau Kass! Lass dich auf keine Diskussion ein!! ;D

War echt spitze! (:

Man schreibt sich dann wieder nächstes mal! ^^
ggLG LoB
11.05.2012 | 16:57 Uhr
zu Kapitel 12
Hey,

so, ich habs dann auch endlich mal geschafft, das neue Kapi zu lesen ^^
Hihi ^^ Thessa ist echt knuddelig :D Wie sie Kass den letzten Nerv raubt xD Aber naja, gut. Man kann ja schon irgendwie verstehen, dass er nicht sehr gut gelaunt ist, bei einer derartigen Situation. :)
Es war NATÜRLICH unverantwortlich von Hephaistion die beiden Kinder bei Kassander zu lassen - auch wenn er der Zweitdaddy des Jahres ist ;D
Und wie frech Nikanor ist! ;D Mit Kass zu verhandeln... als siebenjähriger! Echt genial. ^^
Hahahaha xD Ich glaube Kassander hat einen etwas anderen Humor als Phae ;D
Ich glaub nicht, dass es für die beiden eine richtige Lösung ist, zu dem Anwesen zu gehen - man stelle sich nur Alexanders Gesicht vor, wenn dieser erfährt dass Kass und Phae zusammen in ein und demselben Haus schlafen xD
Aber ich denke mal, Kassander wird sich da schon wieder rauswinden! ^^

Ich freue mich aufs nächste Mal! :D

ggLG LoB
Marikaa30 (anonymer Benutzer)
08.05.2012 | 21:30 Uhr
zu Kapitel 12
Hier kommt das schnellste Review, das ich je geschrieben habe:
Ja, wir haben uns ja lange nicht geschriben *hust* So, jetzt aber zu deinem neuen Kapitel:
Es ist immer noch "mein" Kassander, ich liebe diese typische Darstellung!!!
Ja, Kassander denkt mal wieder natürlich nicht nach, bzw. an DAS Falsche...^^
Diese ganze Situation scheint sich ja doch nicht soo schnell aufzulösen, wie ich erst dachte...
Und jetzt "entführt" er Hephaistion und die Kinder "eiskalt" :D
Ich freue mich auf mehr!! ;)
LG Marikaa
Yosei (anonymer Benutzer)
04.05.2012 | 22:18 Uhr
zur Geschichte
Hallo,
ich finde deine Geschichte richtig klasse und würde es toll finden, wenn sie noch lange weitergehen würde. :-)
LG
Marikaa30 (anonymer Benutzer)
03.05.2012 | 17:06 Uhr
zur Geschichte
Ja... Sorry, dass ich das vorherige Kapitel nicht reviewt habe *schäm*...
Ersteinmal bin ich total erleichtert, dass die Kinder nicht Phaes sind!!!
War das etwa schon Kassanders Belohnung? Phae auf seinem Schoß?? Oder kommt da noch etwas?!? :D
Ob du weiterschreiben sollst? Ich glaube, deine Strichliste pro ff wird immer länger. Meinetwegen kannst du mich auch doppelt zählen :D Habe es die ja schon erzählt ^^ WEITER machen! Es sind noch soooo viele Fragen zu klären!
Supi... Bis zum nächsten Kapitel oder bis gleich :D :D
LG
03.05.2012 | 14:39 Uhr
zu Kapitel 11
Hallü,

ich sag nur die Wahrheit ;)
Shakaaaaaa!!!~ :D Ich wusste es! ^^ Die Kinder sind doch nicht von Phae!! :) Da ist nicht nur Kassander erleichtert.
Aber die Hintergrundgeschichte zu den beiden Kleinen würde mich ja doch wohl interessieren. Wer ist denn nun die Frau gewesen und was verbindet Hephaistion und die Kinder eigentlich?
Fragen über Fragen ;D Du machst es wieder mal echt spannend :)
Wie Phae und Kass sich zanken, fast schon wie ein altes Ehepaar xD Die beiden passen so gut zusammen!~ Phae ist aber nicht mehr ganz so hart zu Kassander und gibt diesem auch schneller nach - ein seeeehr gutes Zeichen :D
Wie kann Alex eigentlich so grausam zu Hephaistion sein? :( Ich hoffe, er kriegt noch sein Fett weg! >:D Apropos, fällt ihre gemeinsame Abwesenheit im königlichen Hof nicht irgendwann auf? Wenn Alexander bemerkt, dass die BEIDEN nicht da sind, wo sie sein sollten. oh oh!

Weiter schreiben oder nicht - da fragst du noch? :D Natürlich will ich alles, was du zu bieten hast ;D

Bis zum nächsten Kapi!
ggLG LoB
Trampadoo (anonymer Benutzer)
03.05.2012 | 14:01 Uhr
zu Kapitel 11
Was für eine Frage, natürlich das volle Programm! :D

Also doch nicht Hephaistions Kinder. Na dann bin ich mal gespannt auf die Geschichte, die dahinter steckt. Hehe, die Aktion mit de Mantel war mal wieder typische Kassander. So eine Mischung aus Fürsorglichkeit und Egoismus...
MelJ2 (anonymer Benutzer)
02.05.2012 | 22:57 Uhr
zu Kapitel 11
Hallo,

ich hätte gerne das volle Programm!!!

LG
MelJ2
diomedes (anonymer Benutzer)
02.05.2012 | 21:09 Uhr
zu Kapitel 11
Diese Story ist einfach zu gut, um schon so bald zu enden !!! Ich komm' gar nicht aus dem Lachen raus !
Also bitte das volle Programm !
28.04.2012 | 10:56 Uhr
zu Kapitel 10
Huhu,

spät wie immer, ich weiß. ;)
Hui, wieder mal ein ziemlich spannendes Kapitel :D Wie besorgt Kass jetzt plötzlich um die Kinder ist! ^^ Er würde sicher einen super Zweitdaddy abgeben. Vati Kass xD
Wie ruhig die beiden Kleinen sich in einer derartigen Situation verhalten können, echt erstaunlich. aber sie haben bis hierher ja sicher eine gute Erziehung genossen. Wobei ich das immer noch beeindruckend finde, wie Phae es auf die Reihe gebracht hat, zwei so unterschiedliche Leben, die er führt, unter einen Hut zu bekommen, ohne dass davon jemand erfährt. Aber wir wissen ja alle, dass gerade Hephaistion nicht der Blödste ist - da ist sowas ja ein Klacks ;D Und jetzt, wo er Kassanders Hilfe sicher hat, ja sowieso :)
Jajaja, eng in einer Felsnische, dicht bei dicht~ ^^ nur, wie Kass ja schon so reizend feststellte, falsche Zeit, falscher Ort ;P
Was wohl passiert, wenn die beiden auf Alex treffen o.O Ich meine, für immer können sie ihm wohl nicht aus dem Weg gehen (oder doch? ^^)

Ich freue mich wahnsinnig auf das nächste Kapitel :D

ggLG LoB

P.S. Ein Review zu so einer fantastischen FF zu schreibseln ist nicht ansatzweise die Leistung, welche man als Autorin einer diesen erbringt :D Der Dank gebührt also dir ^^ In diesem Sinne: Danke für diesen einzigartigen Lesestoff! ;D
Trampadoo (anonymer Benutzer)
25.04.2012 | 22:23 Uhr
zu Kapitel 10
Jetzt muss ich aber auch endlich mal ein Review hinterlassen. :) Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut und ist mal was anderes. Der Verlauf ist nicht vorhersehbar und ausgesprochen originell und es ist erfrischend, das Ganze aus Kassanders Sicht zu lesen. Du hast ein gutes Gespühr für die Beschreibung von "Action"-Szenen, die generell verdammt schwierig zu schreiben sind.
Ich bin gespannt, ob Hephaistion wirklich der Vater der beiden Kleinen ist und wie sich die Dinge weiter entwickeln!
Marikaa30 (anonymer Benutzer)
23.04.2012 | 16:17 Uhr
zu Kapitel 9
Ja, ich immer noch ;)
...oder auch nicht. Hmm ok, alles klar!
Eigentlich kann ich mich Lack of Blood nur anschließen!
Ich hoffe irgendwie auch, dass es nicht Phaes Kinderchen sind... Was Alex dazu sagen würde, wenn sie im Palast Zuflucht finden? Wenn sie es überhaupt soweit schaffen... ohhh, sie tun mir alle so leid!
Und du schreibst so wunderschön, das gelingt mir selber so gut wie nie -_- Ich brauche echt Nachhilfe...
Für mich ist Kassander der Held! Und er löst Situationen gut! So :P Eigentlich ist mir "egal" was er tut, Hauptsache er ist typisch Kass :P
Vllt könnten wir ja auch irgendwie anders schreiben?! Fb oder so??

Kann es natürlich kaum erwarten, das nächste Kapitel zu lesen!!! :D
Viele LG

Antwort von Far-rell am 25.04.2012 | 19:03:28 Uhr
Ich lass dir jetzt einfach mal meine ICQ Nummer da :)
565652045 :)
23.04.2012 | 14:48 Uhr
zu Kapitel 9
Heyho,

Kassander! Mein Held! :D
In aller letzte Minute, perfektes Timing! ^^ Saß schon fingernägelkauend vorm Bildschirm ;)
Und wie konntest du mir nur so einen Schrecken einjagen!! Ich dachte wirklich, die Frau in dem Mantel wäre Hephaisiotn gewesen! Natürlich tut die arme Frau mir auch irgendwie Leid... aber sie ist nunmal nicht Phae ;P
Wie rührend Phae dafür sorgt, dass seine kleinen Kinder nichts von dem Massaker mitbekommen, ich glaub er ist wirklich ein toller Vater (wobei irgendwo tief in mir ja doch noch die Hoffnung besteht, dass es nicht Phaes Kinder sind xD)
Uiuiui. Die königliche Armee... da kann man ja nur hoffen, dass sie die beiden "Ausreißer" nicht entdecken.
Aber Kass wird sicher wieder irgendeinen Weg raus aus der Misere finden (hoff ich zumindest *kleinlaut Kassander-Fähnchen schwenkt*)

Bin wie immer total begeistert und hoffe man schreibt sich sehr bald wieder ;D *schon auf heißen Kohlen sitzt*

ggLG LoB
Marikaa30 (anonymer Benutzer)
20.04.2012 | 17:27 Uhr
zu Kapitel 8
Ja, ich schon wieder... :D
Sie brauchen mir NOCH nicht leidtun?! Ohoh...
Ja, zu deinem neuen Kapitel: Ich war total überrascht. Hoffentlich passiert niemandem etwas, aber ich glaube mein Wunsch wird nicht erhört...
Bitte lass sie nicht zu sehr leiden. Ich habe ja jetzt schon Angst was wohl als nächstes passiert!!!
Kass hat die Situation ja doch ganz gut "gelöst". Aber wenn man von den Persern spricht...!
Weiterhin: Daumen ganz, ganz hoch! :D
Schreib bitte schnell weiter! :)
LG
20.04.2012 | 14:22 Uhr
zu Kapitel 8
Tachchen,

Okaaaaaaaay. Ich bin sprachlos! Wie kannst du nur so gemein sein und SO einen Cliffhanger einbauen :,D Jetzt sitze ich wahrscheinlich die nächsten Tage wie auf heißen Kohlen und kann an nichts anderes denken, als dass Hephaistion etwas passiert sein könnte ô____ô
Haaaa~ch.
Was Kleitos jetzt wohl von ihm denkt!? xD ist ja nicht das erste mal, dass Kass sich in seiner Gegenwart wegen Hephaistion so aus der Fassung bringen lässt und einen derartigen Sinneswandel durchlebt :P
Aber so ist er eben ^^ er spielt den anderen was vor und die glauben ihm das dann :) aber wenns um Phae geht~ :D
Ich hoffe wirklich, Hephaistion und seiner (hoffentlich ja doch nicht) Familie ist nichts passiert! :( Das wäre schrecklich!
Hahaha ^^ Jaja, Kass hats einfach drauf xD - wie geil das kam ;D musste bei dieser Stelle auf heftigste Lachen. ^^ Das ist einfach soooo typisch, ey! xD

Ich hoffe, du quälst mich nicht allzu sehr und schreibst schnell weiter :)

ggLG LoB
30 sekunder til Mars (anonymer Benutzer)
16.04.2012 | 21:41 Uhr
zu Kapitel 1
Hey!
Und nochmal ich! Das mit Hephaistions Familie hätte ich jetzt wirklich nicht erwartet! Da wäre mir sogar das mit den andern Männern wahrscheinlicher vorgekommen. Und ganz ehrlich auch irgendwie lieber... Hephaition passt für mich nicht so wirklich in die Rolle des Familienvaters, sonst ist er immer Alexanders Liebhaber, der ihm aufs Wort gehorcht (oder manchmal auch nicht) und für mich passt er da auch am besten rein. Aber egal, bin gespannt, wie sich die Geschichte entwickelt und ob Kassander sich noch irgendwie retten (lassen) kann!
War ja klar, dass so etwas in der Art passiert! Kassander ist einfach zu neugierig! ^ ^
Ich freu mich schon aufs nächste Kapitel!
Bis dann, Anica
15.04.2012 | 14:49 Uhr
zu Kapitel 7
Huhu,

okay, erst dachte ich wirklich, meine Befürchtung bewahrheitet sich und Phae hat einen heimlichen Liebhaber... o.O
aber halleluja zum zum Glück dann ja doch nicht! :D
Geil, wie Kassander den eifersüchtigen Geliebten rauslässt. Ich weiß nicht, aber bei ihm ist das irgendwie anders als bei Alex - Kass stehts besser ;P
Aber warum genau will Hephaistion sich jetzt ein Haus kaufen? Wegen den Kindern? Aber das sind doch hoffentlich nicht seine Kinder! Bitte, tu Kass das nicht an! :,D
Oh man, im königlichen Hof bleibt wirklich nichts verborgen. Wie die beiden sich da wohl wieder rauswinden!?
Kassander einfach hinrichten wollen... tz. dabei hat eigentlich ja Hephaistion die meiste Scheiße am stecken xD Naja, für Alexander lässt Kass sich wohl leichter töten, als Phae. -.- Wobei ich Hephaistion das natürlich auch nicht wünsche! ^^
Die beiden sollen einfach glücklich werden :D

Damit dann bis zum nächsten Kapitelchen ;)

gLG LoB
15.04.2012 | 12:31 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo ich habe soeben deine FF gelesen und bin total begeistert :)
Ja vorallemn weil Kassander einfach cool ist. Mit Sicherheit weiß er das auch, aber dabei ist Kassander einfach sexy. Natürlich ist das Hephastion auch. Das mit seinen Kindern ist wirklich niedlich, freue mich schon wenn es weitergeht :)
LG
Marikaa30 (anonymer Benutzer)
15.04.2012 | 10:41 Uhr
zu Kapitel 7
Ertsteimal vielen, vielen Dank für das Kompliment! :D
Ja, natürlich, Männer sind doch alle gleich! Obwohl bei Phae, da könnte ich auch...
Zu deinem neuen Kapitel: Ja, was soll ich sagen? DAS hätte ich mit Sicherheit nicht erwartet! Schon eher das, was Kassander dachte. Ich habe mir oft vorgestellt, wie Hephaistions Kinder wohl aussehen würden. Aber jetzt habe ich echt einen Stich ins Herz verspürrt!
Sind es wirklich seine Kinder??
Bei allen Göttern! ;)
Ich weiß wirklich nicht, wer mir mehr leid tut. Phae oder Kass?
Auf jeden Fall kommt auf die beiden noch eine Menge Ärger zu...!
Vielen Dank, dass du diese FF schreibst!
LG
Marikaa30 (anonymer Benutzer)
13.04.2012 | 08:40 Uhr
zu Kapitel 6
Hallo, ich bin es wieder!
Ja, super, die ganze Geschichte fängt an, sich zu klären; hoffe ich zumindest ;)
Worauf Kassander auch immer achten muss... kurzes Gewand... tzz tzz tzz!!!
Warum Hephaistion das trägt würde mich allerdings aber auch interessieren! Hmm, hat bestimmt etwas mit dem Dorf zu tun...
Und zu Alexander: Ja, was soll man sagen?? Eifersüchtig wie immer und egoistisch wie immer :/
Armer Phae...
Die Story, Brauch ich glaube ich nicht immer wieder zu erzählen, zu ich aber trotzdem :P, gefällt mir sehr gut. Sehr angenehm und sehr bildlich zu lesen!!
Bitte schreib schnell weiter! Bin schon ganz gespannt!!
LG