Reviews 1 bis 14 (von 14 insgesamt):
08.04.2012 | 18:32 Uhr
zu Kapitel 11
Liebe una,

so findet jede ihren Partner und das ist wirklich ein happy end!

Danke für die schöne Story,

bye
Elayne
paradiesblume (anonymer Benutzer)
21.08.2014 | 18:45 Uhr
zu Kapitel 10
Hallo schattenfuerstin,
Ich finde deine Geschichte sehr gelungen.
Mir gefällt besonders dein schreibstil und deine ausdruckswesie.
Den Versuch die Figuren wie im film rüberzubringen hast du echt gut gemeistert .
Mir gefällt am meisten die Wendung der Geschichte im achten Kapitel .
In deiner Geschichte sind einige Grammatik und Rechtschreibfehler doch das ist nicht weiter schlimm .
Ich habe die ganze reihe schon öfters geschaut und ich finde du hast das sehr gut gemacht.
Mir gefällt auch deine andere fantaghiro geschichten sehr gut .
Mach weiter so !!!
;-);-);-)
Lg paradiesblume

Antwort von Schattenfuerstin am 25.08.2014 | 20:20:09 Uhr
Hallo paradiesblume

Vielen dank, das freut mich sehr. ^^
Ja, ich weiß, es sind ein paar Fehler, aber das denke ich ist nicht so wild.

Lg. Schattenfürstin^^

ps. coller Name^^
08.04.2012 | 18:16 Uhr
zu Kapitel 10
Hi,

jetzt sind sie gerettet, der böse König ist besiegt, ist ja wie im guten Märchen. ;-)
Ich finde es wundervoll, dass der kleine Prinz mit 1,5 Jahren noch gestillt wird.

Das Ende mit dem betrunkenen Henker ist ja etwas ekelig, aber gut, verdient hatte Bernstein es ja.

Bye
Elayne
08.04.2012 | 17:50 Uhr
zu Kapitel 9
liebe luna,

hach ja, das ist echt verzweifelt.

der könig ist zurück und wurde erkannt, der vater schickt hilfe, da hoffen wir mal das beste.
schön, dass es nun ein mädchen ist!

bye
elayne
08.04.2012 | 17:20 Uhr
zu Kapitel 8
hi,
ich bin froh, dass er überlebt hat.
hoffentlich ist er vor demian bei seiner frau.
eine schöne geschichte!
bye
elayne
08.04.2012 | 17:10 Uhr
zu Kapitel 7
hui, das klingt übel, ohoh,
das täte mir leid fürs paar und ich hoffe, dir fällt ein happy end ein,

bye
elayne

Antwort von Schattenfuerstin am 08.04.2012 | 17:12:03 Uhr
du, das habe ich schon alles fertig geschrieben, ich habe nur noch nicht alles reingestellt, da kommt dann noch was
08.04.2012 | 16:58 Uhr
zu Kapitel 6
hi,

hach ja, ein sohn ist schon süß.
meine konnten nach einem tag aber noch nbicht lachen. ;-)
wundervoll, dass sie selber stillt.

ich bin auf diesen demian gespannt.

bye
elayne
08.04.2012 | 16:45 Uhr
zu Kapitel 5
das waren lange 9 monate.
ich erinnere mich an manches, diese müdigkeit hatte ich auch immer.
allerdings hätte ich deshalb nie auf sex verzichtet, lach.
na ja, heute ist man ja schlauer und weiß, dass es unschädlich ist.

bin gespannt, obs ein junge wird,

bye elayne, mit jetzt schlafendem sohn auf dem schoss
08.04.2012 | 16:31 Uhr
zu Kapitel 4
seufz, hach, schön geschrieben.
ja, ein kind der liebe, das ist toll.

bye
elayne, mit einem kind der liebe auf dem schoss und deshalb einhändig, grins
08.04.2012 | 16:18 Uhr
zu Kapitel 3
Hi,

du hast hier schön beschrieben, wie sie langsam für ihn Gefühle entwickelt und es ist einfach wundervoll, wie geduldig er ist.

Bye
Elayne
08.04.2012 | 16:10 Uhr
zu Kapitel 2
Hi,

eigentlich wollte ich gar nicht lesen aber nun hat mich deine story gefangen. er ist sehr rücksichtsvoll und lieb zu ihr, das ist ja echt toll.
Dieser Herzog macht mir Bauchweh.

Bye
Elayne

Antwort von Schattenfuerstin am 08.04.2012 | 16:13:21 Uhr
Keine Sorge. Der bekommt noch seine Quitung für die Intrigen, die er spinnt !!
26.01.2013 | 12:40 Uhr
zu Kapitel 1
also wiklich der verschachert seine Tochter wie einen alten Glaul was ist das für ein Vater der schlimmste den es gibt
04.07.2012 | 20:47 Uhr
zu Kapitel 1
*_* süß
hab mir jetzt das erste Kapi. durch gelesen^^ und finde es super!
hast es geschrieben wie im Film und in mir kamen die Erinnerungen an damals, wo ich mir die Filme angeguckt habe wieder hoch =)
wusste auch noch bevor ich die Namen ihrer Schwestern gelesen habe die Namen XD
ich mochte Roumualdo aber auch dort erst nach einiger Zeit, so wie auch hier
Ich steh im allgemeinen nich auf diese Art der Heirat, wo der Typ sagt, "Los heirate mich!" und die Frau ihn heiraten muss, ob sie jetzt will oder nich Ö.o
das is für mich nicht wirklich Liebe, aber ich hoffe er sieht seinen Fehler noch ein und entschuldigt sich wenigstens bei ihr, denn man hat ja gemerkt, das er sie wirklich liebt von ganzen Herzen <3
hoffe der kleine Stein kommt auch vor, den hab ich früher geliebt XDD
bis zum nächsten Kapi. denn erst mal, muss jetzt leider off, erst mal
viele liebe Grüße, deine Mimi^^
08.04.2012 | 15:57 Uhr
zu Kapitel 1
Hi Luna,

das ist ein spannendes Kapitel, obwohl ich die Personen nicht kenne.
Du hast einen schönen, flüssigen Schreibstil und kaum Fehler, das ist toll.
Der Mann ist darauf bedacht sie zu erfreuen, ist vorsichtig und die Hochzeitsnacht war erträglich für sie.
Diese Theresa aber scheint böse zu sein..

Bye
Elayne

Antwort von Schattenfuerstin am 08.04.2012 | 16:02:16 Uhr
danke, freut mich, dass sie dir gefällt, das ist sozusagen meine lieblingsgeschichte und das Märchen, das ich immer schreiben kann! ^^