Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
Slash Connors (anonymer Benutzer)
06.02.2012 | 00:09 Uhr
zu Kapitel 1
Schönen guten Abend bzw. schöne gute Nacht ^^

Wie ich schon anhand der anderen beiden Reviews gesehen habe,
scheinen die drei weltberühmten *räusper* SP!-Review Koryphäen ja nun alle vollständig zu sein ;D xD

Also dann ^^
Ich muss ehrlichgesagt ein wenig grübeln, wie ich die ganzen Eindrücke,
die mir die FF gegeben hat, am Besten in Worte fassen soll.
Ich versuch's mal so: Bei so manchen Stellen konnte ich mir wirklich ein breites Grinsen nicht verkneifen,
da die Formulierung manchmal einfach zu komisch war :P Aber (und das muss man erstmal schaffen)
das hat dem Rest der Geschichte überhaupt keinen Abbruch getan, im Gegenteil ^^
Eigentlich ließ das die ganze Sache nur authentischer wirken. Also ein ganz dickes Lob von mir!
Vor allem auch, da dies deine erste FF ist, wie du ja geschrieben hast, und du sie trotzdem so toll hingekriegt hast. Hut ab ;)

Allerdings muss ich auf einen Punkt nochmal zu sprechen kommen, der ist mir zu sehr im Gedächtnis geblieben.
Nagisa ist/war noch Jungfrau und findet sofort Shizuma's G-Punkt? Also DA bin ich jetzt ja echt neidisch! ._. xD

Das war's dann von mir ^^ Liebe Grüße und bitte mehr solche gelungenen FFs :D

Antwort von Ginger Nightcore am 06.02.2012 | 19:09:01 Uhr
awww *-* Danke für das Lob *schweb vom Boden vor Freude* Hm wie genau meinst du dass mit den komischen Stellen? Kannst du mir das näher erläutern? Okay ja ich gebe zu das mit dem G-Punkt ging doch etwas schnell, aber dazu muss ich sagen ich wollte die Geschichte nicht unnötig in die Länge ziehen. Ich hab auch lange darüber nachgedacht es nochmal komplett umzuschreiben, aber ich fand es so gut wie es ist bis jetzt. Neue FFs werden folgen sobald ich ein größeres Profekt abgeschlossen habe, dass kann sich aber noch über Monate ziehen. Vielen Dank nochmal

LG Ginny
Canidae (anonymer Benutzer)
05.02.2012 | 23:29 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöle!

Ich mag das! Mir gefallen die abwechselnden Sichtweisen und dass sie so schön ineinander übergehen. Du hast genau beschrieben und man konnte die Gedanken und Eindrücke fast mitfühlen. Klasse fand ich auch die Sache mit dem Erdbeerslip und die Erwähnung mit dem Geruch der Haare. Es war ein witziger Punkt, mit dem ich nicht gerechnet hätte und er lockerte diese doch sehr ernst gehaltene FF auf und wurde dann doch wieder sehr intensiv, was ich nicht mehr gedacht hätte.
Hat mir Spaß gemacht es zu lesen und ich hoffe, ich werde hier noch mehr von dir lesen!!

Grüßle

Antwort von Ginger Nightcore am 06.02.2012 | 18:53:23 Uhr
*schnurr* Danke *-* Ja ich habe es versucht so realisttisch zu halten wie es halt geht. Mir war es wichtig die eindrücke des ersten Mals besonders rüber zu bekommen. Naja zugegeben ernst trifft es doch ziemlich. Das nächste Projekt ist schon in Planung, nur ich arbeite Momentan intensiv an etwas anderem, also kann es noch ein wenig dauern bis es mal was neues geben wird. Vielen Dank^^

LG Ginny
05.02.2012 | 17:45 Uhr
zur Geschichte
Konichiwa~!^^
So, ich hatte schon letzte Nacht das Vergnügen Deine FF zu lesen und nun finde ich auch endlich mal ne ruhige Minute um meinen Senf dazu zu geben!^^

Als ich das "P18-AVL Slash" sah, dachte ich schon: "Man, was für'n Hartcore Kapitel kommt denn jetzt auf mich zu?"
Aber ich wurde positiv überrascht.^^
Das Kapitel ist recht "intensiv" und Du gehts stark auf die Gefühle/Eindrücke ein, das fand ich echt sehr gut! (Kann ich zb überhaupt nicht. xD)
Die wechselnden Sichten zwischen Shizuma und Nagisa waren gut gewählt und die "Emotions" kamen recht echt rüber.
Für mich macht es eigentlich schon einen abgeschlossenen Eindruck, ABER da es ja noch im "(in Arbeit)" Staus ist, bin ich gespannt was im nächsten Kapitel passieren mag.^^

LG, MeLi^^

Antwort von Ginger Nightcore am 05.02.2012 | 18:28:48 Uhr
Naja das ist mir jetzt peinlich, aber eigentlich ist sie schon abgeschlossen nur ich weiß nicht, wie ich das in Arbeit wegbekommen. Ich bin noch nicht solange bei dieser Seite und das war übrigens meine erste ff. Ich hab erst darüber nachgedacht sie nochmal zu überarbeiten, wegen besagter unanständiger Stellen, aber ich fand es wichtig sie vorkommen zu lassen, damit man eben genau gute Eindrücke über die Empfindungen bekommt. Ich habe gesehen, dass das bisher keiner soweit gemacht hat und ich fühlte mich durch z.B. deine FF animiert zum schreiben. Es kommt selten vor, dass mich jemand so inspiriert.