Autor: FallingObst
Reviews 1 bis 25 (von 51 insgesamt):
29.06.2014 | 20:37 Uhr
zu Kapitel 17
oooha. da hat sie doch tatsächlich weitergeschrieben :D

n'Abend (schreibt man das N groß und das A klein? Oder beides groß? Da wollte ich einmal cool klingen und bin jetzt völlig verwirrt) !
Tatsächlich hab ich mir vor einigen Wochen gedacht, hey, da war doch mal diese Harveygeschichte, die war richtig cool, schade, dass die nicht mehr weitergeschrieben wurde . . . wurde sie doch! Yay!
Und bevor ich zur konstruktiven (hust) Kritik komme, erstmal DANKE dafür, dass du weitergeschrieben hast. Und obwohl ich jetzt eigentlich Englisch lernen sollte steh ich wirklich kurz davor mir nochmal komplett alles durchzulesen, weiß ja fast gar nichts mehr, außer, dass deine Fanfiktion mir richtig gut gefallen hat.

Aaaalso. Was ich shconmal wahnsinnig cool finde, dass du einfach wieder da wo du aufgehört hast einsteigst, und nicht, als ob da zwei Jahre Pause gewesen wären, sondern als ob du das letzte Kapitel gestern geschrieben hättest. Dein Schreibstil ist immer noch flüssig und schön zu lesen, und obwohl in dem Kapitel ja nicht so viel passiert, bewundere ich immer noch wahnsinnig deine Fähigkeit, Charaktere zu zeichnen - Hut ab.

Und in der Hoffnung bald das nächste Kapitel zu lesen verabschiede ich mich und wünsch dir noch nen schönen Abend :)
Und verzeih bitte falls vorhanden sämtliche Rechtschreibfehler :D

elephant

Antwort von FallingObst am 05.07.2014 | 00:37:22 Uhr
Ich habe schließlich versprochen, dass es weitergeht, oder? :D

Ich würde sagen, n'Abend ist richtig... (Gute)n Abend? Ich würde aber meine Hand dafür nicht ins Feuer legen, das würde wohl auch nichts daran ändern, dass ich falsch liegen könnte und tippen wäre ein noch größeres Problem als ohnehin schon - Danke jedenfalls. Es freut mich wirklich, dass der Blödsinn noch gelesen wird, und das trotz anderweitiger Lernverpflichtungen.
Meine letzte Englischklausur habe ich vor drei Tagen geschrieben und ich war noch nie so froh, dass ich die Sprache auch beherrsche, sonst wäre das ein echtes Massaker geworden, so wurde es nur sehr albern. Ich glaube, ich bin überarbeitet. Siehst du, wie ich abschweife? Mein Gott. Wo war ich stehengeblieben?
Ah, ja. Danke schön, erneut. Ich habe während der Pause hier in der Tat nur sehr wenig geschrieben und hatte meine Sorgen, dass dies auffallen würde, daher erfreut mich diese Kritik umso mehr. Es stimmt, dass im Kapitel nicht viel passiert, das liegt wohl daran, dass ich es zum ausprobieren benutzt habe. Kann ich überhaupt noch Dinge? Bzw. konnte ich sie je? Das sind die Fragen, beantworten konnte ich sie nicht, aber irgendwie ist dann das Kapitel passiert. Meine Planung für diese Geschichte ist bewundernswert.
Ich werde jetzt einfach aufhören zu tippen, bevor das hier noch weiter eskaliert, ich bin so müde. Das hier ist unprofessionell und ich möchte mich in aller Form für diese Antwort entschuldigen, direkt nachdem ich mich ein letztes Mal für das Review im allgemeinen bedanke und in Ermangelung eines Hutes elegant mit meiner dank weiser Voraussicht unverbrannten Hand an meinen Haaransatz tippe, ehe ich in den mittlerweile komplett vorbeigezogenen Sonnenuntergang reite.
Auf bald.
22.06.2014 | 22:48 Uhr
zu Kapitel 17
Ich freue mich darauf, ein neues Kapitel von dir gesehen und gelesen zu haben :)


Nun, das was Harvey sagt, macht durchaus Sinn. Immerhin gibt es in einem Moor Schlick. Und ein Unterseeboot kann man dort sehr gut verstecken. Was würde die Welt ohne den blauen Hasen machen?

Ich finde, dir gelingen die Gespräche zwischen Edna und Harvey richtig gut.
Es macht richtig Spass in die Gedankenwelt der Zwei zu tauchen.


Und was soll ich zu dem armen Polizisten sagen?
Ich hoffe das er nicht irgendwann richtig Arbeiten muss. Das würde ihm ja gar nicht gut tun.
Wäre vermutlich viel zu stressig und zu aufregend für den armen Kerl ;)

Antwort von FallingObst am 03.07.2014 | 17:58:05 Uhr
Nicht wahr? Was sonst könnte man aus diesem Buchstabenbrei machen?
Zum Polizisten... Keine Sorge, er hat Recht. Was soll schon passieren? :>

Danke schön für die (positive) Rückmeldung, das letzte Kapitel war ja doch ein bisschen her. Ich habe beim Schreiben einfach so getan, als wäre nichts gewesen, bin aber ehrlich erfreut, dass es immer noch passt. :)
Misaci (anonymer Benutzer)
07.06.2014 | 12:52 Uhr
zu Kapitel 17
Hey :D
Seit langem hast du ein neues Kapitel veröffentlicht!
Hab mich sehr gefreut darüber ;)
Schlickterroristen, auch keine schlechte Idee ^ ^
Nur, dass Edna in Gefahr geraten könnte, wenn Edmund da wirklich ist und wenn sie zum Moorsee geht
Schreib schnell weiter, ich bin echt gespannt, was passiert!
GLG Amu

Antwort von FallingObst am 08.06.2014 | 12:44:22 Uhr
Nicht wahr? Ich kann es auch kaum glauben. :D Danke fürs Feedback und ich glaube, ich kann getrost versprechen, dass das nächste Kapitel nicht so lange auf sich warten lassen wird wie dieses.
12.11.2013 | 21:02 Uhr
zu Kapitel 16
Huldigt dem Gott des Zufalls, der mich aus den unendlichen Weiten des Internets dieses Schmuckstück entdecken lies. Es macht unglaublichen Spaß Harveys ansteckendem Wahnsinn zu folgen und je länger man sich damit beschäftigt, umso logischer erscheinen Harveys Pläne und Anweisungen. Die Kapitelnamen tragen noch mehr zum Edna-und-Harvey-Gefühl bei. Definitiv ein Favorit und ich werde (egal, wie lange es dauert) auf die Fortsetzung warten.

Antwort von FallingObst am 08.06.2014 | 12:42:47 Uhr
Und weil ich dachte, dass es blöd von mir wäre, auf ein Review zu antworten und dann trotzdem noch 27 weitere Jahre kein neues Kapitel der verdammten Geschichte hochzuladen, nahm ich dieses Feedback mit einem Lächeln und Schweigen entgegen. Aber nun ist die Zeit gekommen! Also - Danke schön. Es freut mich, dass mein Blödsinn gefällt. :)
AnoOonym (anonymer Benutzer)
28.04.2013 | 21:12 Uhr
zu Kapitel 16
Wow, klasse Geschichte. Die Handlungen und Dialoge passen wirklich gut zu dem, was man aus den Spielen kennt :D
Dein Schreibstil gefällt mir auch sehr und ich hoffe doch sehr, mehr von dir zu lesen (:
Hast wirklich Talent *-*

Antwort von FallingObst am 05.05.2013 | 12:55:18 Uhr
Vielen Dank. :) Ich werde die Geschichte definitiv fortsetzen, aber, wie ich auch auf meinem Profil geschrieben habe, wird es noch ein wenig länger dauern. :|
10.03.2013 | 17:08 Uhr
zur Geschichte
Ich liebe deine Geschichte einfach! Irgendwie hat man immer ein Bild aus dem Spiel/den Spielen im Kopf, wenn man sie liest. Und die Idee mit dem Hamster ist einfach genial.
Die Idee, wie Harvey nun eigentlich zu Edna gekommen ist, finde ich super und ich liebe deine Kapitelnamen!
Ich hoffe, es kommen noch mehr Kapitel!

Antwort von FallingObst am 01.04.2013 | 22:22:47 Uhr
Auch hier eine späte Antwort, auch hier ein Dankeschön. :D Wie gesagt, neue Kapitel dürften nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.
Merlesini (anonymer Benutzer)
28.10.2012 | 17:30 Uhr
zur Geschichte
Ich hab mir alle 16 Kapitel auf einmal reingezogen und :
OHH mein Gott ich liebe sie !
Wie du es geschaft hast auch Elemente aus Harvey neue Augen mit rein zu bringen !
(Der Polizist: "Die Eltern der kleinen Melanie...." ) hahaha xD ich konnte nicht mehr !
Du hast Edna perfekt getroffen und sie erinnert mich einbischen an mich wo ich so kleine war
(Ich hab auch immer versucht ncht auf die Ritzen auf der gepflastertn Straße zu treten !^^ )
Sie tat mir am Anfang soo leid auf dem Geburstag :o wie können Kinder nur schon so fies sein
(Ich hätte so gern mit ihr gespielt xD aber hätten wir anderen das nicht alle ^^ )
So erklärst du auch shcön das sie sich halt alleine gefühlt hat und sich Harvey als Freund aus gedacht hat
damit sie nicht merh alleine ist: toll
Ich brenne auf die nächsten Kapitel: mach weiter soo

Antwort von FallingObst am 01.04.2013 | 22:21:36 Uhr
Vielen Dank, ich freue mich, dass meine FF so gut ankommt. :) Es gab eine lange Pause, aber ich arbeite an den nächsten Kapiteln und fortgesetzt wird das hier auf jeden Fall!
22.10.2012 | 17:28 Uhr
zu Kapitel 16
Ich finde die Geschichte einfach ................... Super :D Ich bin schon gespannt was passiert wenn Matties Edna erwischt, und ich frage mich was aus dem Hamster geworden ist :D Hoffentlich schreibst du bald wieder was :D

LG Feu-chan :D
22.10.2012 | 16:41 Uhr
zu Kapitel 16
So, endlich habe ich es geschafft und bin von einen namenlosen Gast zu einem User mit Namen geworden ;D

Aber jetzt zu deinen neuem Kapitel.
Wie du die Oma der kleinen Melanie beschrieben hast, hat mir gut gefallen. Es war nicht zu kitschig oder sogar zu sentimental. Man konnte sich vorstellen wie traurig sie war und doch versucht stark zu sein.

Und das Edna Alferd kontra gibt, war eh das Beste. Das hat dieser, ich zitiere, Mistkäfer verdient.

Ich erwarte gespannt das nächste Kapitel :D
Misaci (anonymer Benutzer)
27.09.2012 | 21:27 Uhr
zu Kapitel 16
Heeeeey!
Deine Geschichte ist ja Mega-Geil.
Es gibt so wenig über Edna bricht aus und Harveys neue Augen, finde ich...
Die Geschichte ist einfach super!
Ooch, lass es bitte ENDLICH weitergehen!
LG KOISURU JOKER

Antwort von FallingObst am 30.09.2012 | 11:29:40 Uhr
Vielen Dank. :)
Das nächste Kapitel ist in Arbeit, es könnte allerdings leider noch etwas dauern, da Schulkram zurzeit meine ganze Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt... Aber ich gebe mein bestes.
Lg, fallobst
13.08.2012 | 18:28 Uhr
zu Kapitel 16
@Reviewer/-in zwei unter mir (glaub ich): Binomialkoeffizient ist ein Begriff aus der Mathematik. Erwarte bitte nicht, dass ich ihn dir erkläre, ich habe das Thema nämlich nicht verstanden. Induktionsbeweise gehören glaube ich dazu, aber da bin ich mir nicht ganz so sicher.
Fallooooobst! Ein neues Kapitel! Ich hätte fast getanzt. Ich find's super und freue mich auf die Gastauftritte. Das Spiel habe ich immer noch nicht durch, das schmiert immer ab und löscht meine Speicherstände. O_O Woran liegt das? Hilfe! Naja. Bis dann!

Antwort von FallingObst am 13.08.2012 | 19:38:07 Uhr
Ich habe mir das mit dem Binomialkoeffizient auch nur gemerkt, weil es so schön klang. :D
Hmm, was "Harveys neue Augen" bei mir angestellt hat, macht der Vorgänger jetzt wohl bei dir... Schreib doch mal einem Daedalic, die sind da echt hilfsbereit. Ich muss es wissen. :D
01.08.2012 | 12:29 Uhr
zu Kapitel 16
Hallöle^^
Also, langsam wird Edna echt verrückt :D Aber naja, so kennen wir sie halt.
Aber Moment, heißt das, dass du auf das Ende der Geschichte zusteuerst? Bitte nicht!
Alles in allem wieder ein super Kapitel :DDD
Und es ist gar nicht so schlimm, dass es halt länger dauert^^(Ich bin auch nicht besser)
Und Kekse brauche ich auch nicht(viel zu viele Kalorien :D)
LG Moonbear

Antwort von FallingObst am 01.08.2012 | 14:53:56 Uhr
Ende? Nö, erst muss noch 'ne ganze Menge passieren, keine Sorge.
Vielen Dank für das Review, ich dachte schon, ihr hättet mich alle vergessen... :D
30.07.2012 | 14:05 Uhr
zu Kapitel 16
Hey^^
Ich hab schon voll drauf gewartet^^
Harvey's Sätze werden immer besser^^
Und was zum Henker sind denn bionamale... nein, binamorale..... baah, auf jeden Fall die zwei sauseltenen Wörter nach den brennenden Ameisen.
Oh, ich dachte schon bei dem Satz, dass man ihr die enkelin nahm, dass es Melanie's Oma ist. Ich kann das sogar nachvollziehen. Meine Uroma ist da wohl das Beste beispiel, obwohl sie ihren zweiten Ehemann noch hat.(den ersten hätte ich umgebracht, ganz ehrlich. so, wie er mit ihr umgegangen ist, hätte ich ihn sogar gefoltert. Oder Jack the Ripper auf bestialisch mit ihm gespielt. Und ich wäre dann Jackie^^)
Ja, aber trotzdem war es wieder ein sehr schones kapi. haben die beiden echt vor, in den klosterkeller zu gehen? Aber die Oberin hat das doch verboten! xD(mensch, die stellt da ja so viele regeln auf, die man einfach brechen MUSS ^.^)
Und wie Edna Alfred bedroht hat, das war cool^^
Okay, ich freue mich schon sehr aufs nächste kapi.
Wie, Gastauftritte? Sind damit andere Figuren aus dem Spiel gemeint, oder Autoren, die beispielweise die neue nachbarin spielen?(solls ja alles geben!)
Okay, bis bald^^
LG, Kakao-Skill *Kekse dalass*

Antwort von FallingObst am 30.07.2012 | 14:36:51 Uhr
Hi,
du bist echt immer die Erste hier. :D
Die Oberin... Ja, abwarten. Was die Gastauftritte angeht, meinte ich Personen aus den Spielen. Die zweite Möglichkeit klingt zwar auch interessant, aber ich weiß nicht, wie ich das in diese FF einbauen sollte... Ebenfalls abwarten. :D
Wie immer vielen Dank für dein Review,
fallobst
16.07.2012 | 11:49 Uhr
zur Geschichte
Zu langsam. Ich will ein neues Kapitel. Du bist viel zu langsam. :D
Ich LIEBE diese Geschichte. Schreib. Schneller.
24.06.2012 | 16:56 Uhr
zu Kapitel 15
Nachdem ich dich schon als Auter favorisiert hab, werde ich auch mal ein Review hinterlassen.
Um ehrlich zu sein: Ich hatte meist null Bock eins zu schreiben geschweige denn, zu wissen, was ich schreiben soll.
Kritik kann ich nicht aussprechen, weil alles in Ordnung ist:D Keine Rechtschreibfehler(wovon sich einige hier eine Scheibe abschneiden könnten) Ausdruck ist auch super und die Story ist interessant.
Sieh es also als Lob an:D
Mach weiter so!
lg Moonbear

Antwort von FallingObst am 24.06.2012 | 17:29:34 Uhr
Hey,
danke. Konstruktive Kritik ist natürlich klasse, aber wenn alles in Ordnung zu sein scheint, ist das natürlich noch etwas besser. ;D
Gast (anonymer Benutzer)
24.06.2012 | 00:03 Uhr
zu Kapitel 15
Guten Abend :3

Ich kann nur ein Wort sagen: KLOSTER! Oh man, wie ich mich darauf freue ;D Mein Kopfkino läuft gerade auf hochtouren und ich fiebere auf das nächste Kapitel.
Die arme Edna muss sich jetzt noch mit Alfred (alias der perfekte Beamte in Klein) abgeben um zu fliehen. Tja, aber was tut man nicht alles um seine Ziele zu erreichen. Kein Wunder das Harvey nicht begeistert ist.

Ein Lob muss ich dir noch für einen kleinen Satz aussprechen. Als Edna über sich selbst erschrocken ist, das sie Alfred mit den Gartengeräten Bekanntschaft schlissen will, ist mir ein kleiner Schauer über den Rücken gelaufen. Ob sie da schon merkt was in ihrem hübschen Köpfchen vor sich gehen kann...?

Und es scheint dir wieder besser zu gehen :D


Ich werde mich wohl wirklich hier anmelden- aber erst wenn meine Geschichte fertigt abgetippt ist *lach*

Antwort von FallingObst am 24.06.2012 | 00:23:17 Uhr
Hey, "Gast". Du schon wieder. :D
Freut mich, dass ich deinen Geschmack getroffen und dein Kopfkino angespornt habe. Ich glaube, ich weiß, an wen du beim Stichwort "Kloster" denkst - Bitte nicht zu früh freuen. Aber ein paar Gastrollen wird es definitiv geben. :)
Hehe, schön, dass meinem kleiner Psychosatz Aufmerksamkeit geschenkt wird. Ja, langsam beginnt es...
Vielen Dank für das Review!
fallobst
23.06.2012 | 22:39 Uhr
zu Kapitel 15
hallo.
Ich fand das kapi recht lustig.
Ich weiß, um was, oder eher WEN es in dem Zettel geht.
Darf ich es sagen? ich tus lieber nicht, sonst krieg ich wieder eine auf den deckel, wie bei dem brief, von dem ich aber nicht wusste, dass du solche art briefe verabscheust. Ich entschuldige mich sehr dafür. Und du musst entschuldigen, dass es so spät kommt. ich konnte keine worte finden(obwohl ich einen großen wortschatz habe, laufe ich zeitweise wortlos durch die gegend) Ich hoffe, du kannst mir verzeihen.
Und mir hat sogar der rest vom kapi voll gut gefallen.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
LG, Kakao-Skill *dein lieblingsgetränk dalass*

Antwort von FallingObst am 23.06.2012 | 23:21:39 Uhr
Naah, das mit dem Kettenbrief habe ich dir doch längst verziehen. :D Ich habe halt immer eine Art Anti-Brief in der Tasche, aber du musst dich nicht entschuldigen, oder so. ^^
Vielen Dank jedenfalls für das Lob und dafür, dass du irgendwie jedes einzelne Kapitel reviewst. :) Das muss ich bei deiner FF nämlich auch endlich mal tun...
30.05.2012 | 20:03 Uhr
zu Kapitel 14
Hi^^
Das Kapi war wieder SUPER!
Oh je, arme Edna.
Aber ehrlich. Wenn ich Edna wäre, würde ich das ganze Haus der Marcels in Brand stecken. (vor allem, wenn die Bewohner drin sind, hähähä)
'ist langsam mal essen machen'? ich denke, ein ich, statt ist, dann hört es sich nicht so bämisch an.
Auch die Welt von edna braucht eine gewisse Logik.
Und ich freu mich schon wieder auf das nächste Kapi^^
Und hat Harvey das ärzte-konzert gefallen?
LG, Dark Mystik

Antwort von FallingObst am 03.06.2012 | 22:16:35 Uhr
Ups, du hast natürlich Recht, ist ausgebessert. ^^"
Das mit dem Anzünden... Wird vielleicht später noch umgesetzt. :)
24.05.2012 | 18:19 Uhr
zu Kapitel 13
Ich bin's, die berüchtigte Schwarzleserin. Muhahahahahaa! :D
Nein, ernsthaft, ich hab zwar keine Reviews geschrieben, habe aber alles gelsesen und finde es immer besser. Du machst halt irgendwie keine Fehler und so ...
Wie auch immer, du weißt, dass ich sowas nicht kann. Willst du am Wochenende schwimmen gehen, so im See zum Beispiel? So nur wir?
Naja, ich rufe dich noch mal an. Ich mag deine Geschichte, wirklich.
10.05.2012 | 21:44 Uhr
zu Kapitel 13
Hey^^
Das Kapitel war supergut.
Hamster, der nicht mehr gesund aussieht, mit Agentenausbildung, haha^^
Und Harvey's Vorschlag, herauszufinden, warum Edna plötzlich Hausarrest kriegt, ist cool.
Ich frag mich, was dabei rauskommen wird.
Und gute Besserung für deinen Hals^^
*leckere Lutschpastillen dalass*
Bis bald^^
LG, Dark Mystik

Antwort von FallingObst am 10.05.2012 | 21:50:11 Uhr
Danke. :)
Jaa, ich habe mir irgendwie die oberen Halswirbel kaputtgemacht und sehe jetzt aus, wie eine Mischung aus Gollum und Stephen Hawking, weil ich meinen Kopf kaum gerade halten kann. ^^;
Aber das wird schon wieder. Danke jedenfalls für deine regelmäßigen Reviews. :)
Lg,
fallobst
FrozenFlower (anonymer Benutzer)
10.05.2012 | 20:09 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :)
Habe endlich die ersten drei Kapitel deiner Geschichte gelesen. Also fange ich mit der Bewertung an...

Prolog:
"Ohne sich um die Gefahr von Brandblasen oder einem plötzlichem Erstickungstod zu scheren, stieß sie ihre Nadel beharrlich in das dazugehörige Stück Stoff. "
Zu was gehört das Stück Stoff?

"Puppen, Fotos, Porzellanfiguren, Exotisches den unterschiedlichsten Ländern..."
Meinst du "aus den unterschiedlichsten Ländern?

1. Kapitel:
"Was freilich schon lange nicht mehr vorgekommen war; Sie war ja kein kleines Kind mehr."
"Sie" muss in diesem Fall klein geschrieben werden, da davor ein Strichpunkt ist.

"Leises Vogelgezitscher drang an die Ohren des Geburtstagskindes. Sie konnte es nur nicht hören,..."
Kann sie es hören oder nicht? Im ersten Satz sagt du, dass sie es kann, dann aber, dass sie es nicht kann.

"Melanie konnte sie überhaupt nicht einschätzen und besonders viel von ihr wissen tat sie auch nicht."
"...und so wusste auch nicht viel über sie" würde besser klingen. Das "tat" klingt unpassend.

2.Kapitel:
"Szenenwechsel, Schnitt.
Küche."
Da es sich um einen Fließtext handelt, ist das nicht passend. Es sollte in einem Satz zusammengefasst sein.

Zudem sind in diesem Kapitel die Absätze anders als im ersten Kapitel gesetzt und auch nicht regelmäßig.

3. Kapitel:
"Edna fand das blödsinnig; die Häuser sahen doch ohnehin alle gleich aus?"
Das Fragezeichen passt in diesem Fall nicht.

"Einige waren auch damit beschäftigt, die Gehsteige von Staub und Schmutz zu befreien. "
"Einige Frauen" wäre besser, da vorhin von den Häusern die Rede war.

"Edna starrte sie an.
Melanie seufzte."
In eine Zeile schreiben ;)

"Damit drehte sie sich um und hoffte insgeheim, dass diese Gestörte vor ihrer Tür dasselbe tun würde.
Tat sie natürlich nicht.
Also musste sie wohl weiter Gastgeberin spielen."
Hier genauso wie oben.

"Sie sah total entspannt aus.
Also war sie nicht nur eine Lügnerin, sondern konnte auch noch schauspielern!"
Und hier nochmal.

Im Großen und Ganzen ist die Geschichte aber wirklich gelungen. Das, was ich oben geschrieben habe, sind eben Kleinigkeiten, die man schnell verbessern kann.
Gut finde ich auch, dass du die Kapitelnamen unterstrichen hast. Allerdings könntest du die Kapitelnummern noch dazu schreiben. Aber das ist nur ein Vorschlag ;)
Und deine Rechtschreibung ist sehr gut!

Den Rest deiner Geschichte werde ich auch lesen, aber heute habe ich keine Zeit mehr, tut mir leid :(

Lg,
MissX

Antwort von FallingObst am 10.05.2012 | 20:26:41 Uhr
Hey,

also hast du meine FF tatsächlich gelesen. Cool. :D Bei einigen Stellen musste ich wirklich dreimal lesen, bevor ich kapiert habe, was du eigentlich meinst. -.- Wieder einmal ein Beweis dafür, dass man seine eigenen Fehler gern überliest. Also, vielen Dank dafür. :)
Einige Fehler habe ich direkt ausgebessert, andere, wie der zugegeben recht merkwürdige Stil im zweiten Kapitel, sind aber so gewollt.
Ich glaube, du bist die erste hier, die mich auf Fehler hingewiesen hat. Entweder bist du aufmerksamer als wir alle - Oder meine anderen Leser sind alle faul. Aber... Neeeein, das glaube ich nicht. :D
Danke jedenfalls.
Lg, fallobst
Gast (anonymer Benutzer)
06.05.2012 | 21:12 Uhr
zu Kapitel 10
Es gibt weitere Geschichten zu Edna bricht aus von dir? Yay, das sind einmal gute Nachrichten. Da kann von mir aus die Welt untergehen :D
Was ich noch erwähnen muss: Jedes Mal, wenn ich denke es kann nicht mehr schlimmer bzw. bei deinen Fall lustiger kommen, setzt du einen drauf. Sei es mit dem Hamster, mit der "armen" Nachbarsmädchen oder Ameisenfarm ;D Und ich feiere deine Beschreibungen.


Ich bin nicht auf dieser Seite angemeldet. Jedoch muss ich es überlegen, wenn es noch weitere Edna bricht aus Geschichten von dir gibt. Ach und die andere Geschichte, die du promotest hast, habe ich auch schon verschlungen. ;3

So jetzt höre ich weiter randome Musik von Videospielen (das Lied aus Ednas Kindheit läuft bei mir seit ein paar Wochen auf und ab und das Lied höre ich mir immer an, wenn ich dein neues Kapitel lese) und aktiviere mein Kopfkino.

Antwort von FallingObst am 06.05.2012 | 21:30:38 Uhr
Ich kann dir nur raten, dich hier anzumelden. Es sind zwar viele Trolle unterwegs, aber auch viele tolle Leute. :)
Danke nochmal für das viele Lob, ich werde ganz rot, hier. :D Das Lied aus Ednas Kindheit ist toll, ja. Ich höre es auch manchmal, wenn ich neue Kapitel schreibe. Zufall? Ich denke, nicht. :D
Die Geschichten von mir kommen wie gesagt erst noch. Ich will mich erstmal voll und ganz auf das hier konzentrieren, sonst komme ich noch total durcheinander mit meinen Texten. ^^"
Nun denn, das nächste Kapitel dürfte jedenfalls auch schon recht bald fertig sein. :)
Lg,
fallobst

Ps. Du hast das dreißigste Review geschrieben! *Träne aus dem Augenwinkel wisch* :)
Gast (anonymer Benutzer)
06.05.2012 | 16:43 Uhr
zu Kapitel 12
Ich weiss nicht wie es am besten sagen soll: Deine Geschichte ist WUNDERBAR :3
Ohne Witz, ich musste öfters Schmunzeln und mich zusammen nehmen nicht laut los zu lachen. Aber auch die Tränen musste ich mir verkeifen. Besonders beim letzten Kapitel. Mattis tut mir echt sehr leid. Welche Verzweiflung muss der arme Mann plagen....

Edna hast du echt toll getroffen. Ich kann mir den Wirbelwind echt vorstellen, wie sie anscheinend teilnahmslos irgendjemand anstarrt. Auch schön ist es, das sie dank Harvey fröhlicher (oder gefährlicher :D) wird.

Harvey ist einfach Harvey. Der Hase mit seiner pyromanischen Ader soll Edna weiterhin so aufmuntern.

Alfred alias die schleimische Kotzkröte.... Er ist mir echt unsympathisch seid seinem "Spiel mit mir." Bin gespannt wie du ihn weiterhin beschreibst.

Und der liebe Dr. Marcel. Ich will mehr Dr. Marcel ;D
Nun, ich formuliere es anders: Er soll noch mehr Auftritte als nervender Besserwisser bekommen.

Mattis... Das ich mit ihm Mitleid habe, habe ich schon erwähnt? Aber seine Beziehung zu Edna ist einfach süss beschrieben <3


Kommt die Irrenanstalt auch mal vor? So ein hübscher Familienausflug mit den lieben Nachbaren, das wäre doch was :D

Ich verfolge deine Geschichte weiterhin! Dein Schreibstil passt zu der Welt von Edna bricht aus. Mach weiter so!

Antwort von FallingObst am 06.05.2012 | 17:22:24 Uhr
Vielen Dank! Jetzt kann ich mir im Kopf einen Favoriteneintrag dazurechnen. :D
Aber im Ernst, es freut mich zu hören, dass ich Edna und Harvey getroffen und dich zum Lachen gebracht habe. :) Zu deiner Frage: Ja, die Anstalt wird höchstwahrscheinlich noch vorkommen, es könnte aber noch ein bisschen dauern, weil ich erst noch ein paar andere Dinge geschehen lassen muss/will. Außerdem habe ich noch sooo viele andere Ideen für Geschichten im Edna-Universum, dass ich mich wohl spätestens nach Abschluss dieser Geschichte näher mit der Anstalt beschäftigen werde. ;)
Du hast wohl keinen Account hier?
Auf jeden Fall vielen Dank für die Rückmeldung. :)
fallobst
06.05.2012 | 01:12 Uhr
zu Kapitel 12
Hi^^
das kapi war super.
Und danke für die Werbung.
(Bevor jemand fragt: Ich habe sie nicht dazu angestiftet!)
Ich freu mich schon drauf, und frag mich auch gleichzeitig, was Edna unf Harv als nächstes anstellen^^
LG, Dark Mystik

Antwort von FallingObst am 06.05.2012 | 13:42:52 Uhr
Danke. :)
Und nein, angestiftet hast du mich nicht, aber soweit ich weiß, gibt es auf dieser Seite nur zwei "Edna"-Geschichten, da dachte ich, ich mache mal auf die zweite aufmerksam. ^^
03.05.2012 | 19:02 Uhr
zu Kapitel 11
Halöle^^
Das hat mir ja gefallen.
Am Ende war schon der gedanke an Ruben da, oder?
Und jetzt hast du 7 fans.
Deine story ist super, und mit dir kann man supi über Eba und HnA reden^^
Bis Bald^^
LG, Dark Mystik

Antwort von FallingObst am 03.05.2012 | 19:40:03 Uhr
Jetzt hast du das schöne Satanistenbild zerstört.... Ich freu mich trotzdem. :D
Hey, du hast die Anspielung verstanden. Schön, dass gehörte zu den Dingen, die man nur versteht, wenn man das Spiel gespielt hat. :)