Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Exile
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
Karo (anonymer Benutzer)
08.02.2012 | 14:52 Uhr
hey,
ich stimme dem vorkommentierer zu, im ersten moment denkt man sich es sei nichts tolles aber wenn man sich kurz reinliest und dabei auch das lied hört kommt ne total geile stimmung rein, und obwohl der ort des geschehns eigentlich nicht besonders detailliert beschrieben wurde lässt die musik ein schönes düster-romantisches feeling entstehen. ich fands wirklich schön, davon abgesehn, dass ich ein großer kurtis fan bin ;) dein schreibstiel gefällt mir auch sehr gut. wenn du mal was längeres schreibst was an den oneshot anknüppfen würde, würde ich es auf jeden lesen ;)

Antwort von Exile am 09.02.2012 | 16:21 Uhr
Ich werd mich bemühen! Hab in letzter Zeit kaum Muse für längere Werke, aber wenn sich was ergibt. Ist zum Teil autobiographisch, deswegen freut mich das sehr! Danke! :)
05.01.2012 | 13:09 Uhr
Hi,
schön mal wieder was von dir zu lesen :-)
Gut, anfängliche Zweifel wegen der Überschaubarkeit des Ganzen hatte ich schon, aber was soll ich sagen - jetzt würde ich wohl eher "In der Kürze liegt die Würze" dazu sagen. Nein, hat mir echt gut gefallen; ist nicht allzu schwere Kost, hat dennoch leichten Tiefgang (wegen Laras Enttäuschung) und hat letzten Endes auch noch ein Happy-End (hätte ich am Anfang nicht gedacht^^) - gut gemacht!
Yo, mehr fällt mir vorerst nicht ein.... halt, doch: Lass' bald mal wieder was von dir hören xDDD,
kevin22
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast