Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
01.02.2016 | 22:56 Uhr
zu Kapitel 1
Oh mein Gott, das ist so geil geschrieben!!!
Aber hättet ihr ihn sterben lassen, hätte ich bei euch vorbeikommen müssen...
Und das wäre für euch nicht sehr angenehm verlaufen *Kalaschnikow lad*
Russen sind nicht sehr zimperlich mit dem Abzug
. . .
SPAAAAASS!!!!
Ich wollte ich wollte euch nur ärgern. Und vielleicht nur ein wenig verängstigen...
Genialer OneShot.
Ich wünschte, ihr hättest das als Geschichte geschrieben, dann hättest ihr noch mehr rausholen können. Aber das ist das einzige, was ich zu bemängeln habe.
Ich bin stolz auf euch
05.12.2015 | 17:54 Uhr
zu Kapitel 1
Ich habe gestern den Film geguckt und ich fande ihn wirklich atemberaubend!
Dann musste ich mir schließlich auch FanFiktions dazu durchlesen und dieser hier ist wirklich toll gemacht!
Gefühle werden super rübergebracht und ihr bringt alles super zur Geltung!
Mit den komplizierten Namen komme ich zwar immer noch nicht klar, aber ich glaube/hoffe, dass kommt mit der Zeit :D
Geht die Geschichte bald noch weiter oder war es ein OS?
Würde mich jedenfalls über eine Weiterführung freuen!! *-*
LG SosoFreak
14.11.2011 | 19:28 Uhr
zu Kapitel 1
Moin moin wini und ela67!
Hab gerade eure Geschichte entdeckt und wie soll ich sagen... ich war davon angetan. Hat mir richtig gut gefallen. Ihr beide habt eine sehr dichte und plastische Schreibweise, man konnte sich die Na'vi als Stamm, die einzelen Charaktere und auch die Umgebung direkt bildlich vorstellen. Und das alles, ohne dabei ins Kitschige abzudriften, wirklich fantastisch.
Auch die Thematik war sehr, sehr gut gewählt. Es wirkte absolut glaubwürdig und plausibel und stellte eigentlich eine so ziemlich sowohl in der Logik als auch in der Zeitachse perfekt abgestimmte Weiterführung der Handlung des Films dar.
Würde mich freuen, mehr so tolle Geschichten von euch zu lesen.

Herzliche Grüße
Keylu-tey
Antwort von wini am 14.11.2011 | 21:14:01 Uhr
Ich habe gerade von der Autorenkonferenz erfahren, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit noch eine weitere Story überarbeitet wird (wini: ich weiß das da eine Trilogie existiert ^^) ) und wir fühlen uns sehr gebauchpinselt (HAPPY) ^^ dass dir diese Geschichte so gefällt ^^) lg wini und ela67 PS: wenn du irgendwelche fragen hast kannst du mir auch gerne eine mail schreiben.
13.11.2011 | 22:45 Uhr
zu Kapitel 1
Kaltxì, ma mesmuke!

Eine nette, kleine Geschichte, die hier gezaubert worden ist.
Die Frage, die ihr hier behandelt habt, kann durchaus mit Fug und Recht gestellt werden, und so wie ihr sie angepackt habt, habt ihr sie sehr plausibel behandelt.
Daß Jake das, was er getan hatte, tun mußte, nicht schmeckt, kann ich ihm noch nicht einmal verdenken - da bildet sich gerade erst eine Freundschaft, und dann wird sie auch schon Knall auf Fall zunichte gemacht. Ayskxawng, faysawtute!
Genial fand ich jedoch das, was Mo'at da abgezogen hatte. Zwar wird das Ergebnis dessen nicht explizit erwähnt, aber Jakes Reaktion legt letztenendes einen bestimmten Schluß nahe...

Alles in allem kann ich euch hier bescheinigen: Seysonìltsan! (Gut gemacht!)

In diesem Sinne
Hayalovay ulte Eywa ngahu!

Robidu

P.S.: Das Na'vi-Wort für "Mutter ist falsch geschrieben und müßte "sa'nok" lauten (nicht "sanok"), und da es eine Anrede ist, fehlt das "ma" (Marker für den Vokativ) vor "sa'nok". Der Vokativ wurde ja schon in der Geschichte verwendet, nur daß er generell in Anreden Verwendung findet und nicht bloß vor Namen.
Ein paar Schreibfehler sind mir auch noch aufgefallen, diese sind jedoch halb so wild (wenn Du möchtest, dann schreibe ich Dir gerne in einer PN, wo die Probleme liegen).
Antwort von wini am 13.11.2011 | 23:37:07 Uhr
Schön das es dir gefallen hat und es wäre klasse auf die pn von dir die uns helfen
kann sie zu verbessern. lg wini und ela67