Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -Julie-
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
26.06.2012 | 11:45 Uhr
*quietsch*
Das war dein Plotbunny. Ich mag es. Irgendwie nicht ganz normal.... *streichel*
Aaaaaaber erst mal Hallo.
Ich stelle mich jetzt schnell in eine Ecke und schäme mich, ja? *in Ecke stell & schäm*
*zurückkomm*
So. Also nochmal Sorry, ich halt mich jetzt mit reviewn ran ^^°

Allein schon der Anfang: "Woooo sind die Kekse?" Ich musste so lachen XD
Aber war Kurt Cobain nicht Musiker? *verwirrt*
Und Little John? Hach, herrlich. Ich versteh die Zusammenhänge nicht, aber gerade dadurch hauts mich jedes mal
vom Hocker XDD

*Prust* Logan singt "Baby"... ich kanns mir echt gut vorstellen. Ist zwar ein kleines bisschen (!) OoC, aber das gehört sich ja so.
Gefällt mir gut ^^
Und die Idee, das Kurt so zu seinem Namen gekommen ist, ist auch sehr... interessant. Auf alle Fälle unterhaltsam!
Noch mal dickes Lob *dir dickes Lob geb*,

GLG, Dream Huntress

Antwort von -Julie- am 29.06.2012 | 21:12 Uhr
Hey,
Ich muss mich auch schämen, bin im Moment seeeeeehr langsam. Ich hab jetzt Ferien, jetzt wird's besser.
Ja, Kurt Cobain war der Sänger von Nirvana. Ich mag seinen Namen. Klingt irgendwie gut. :)

Das mit Little John könnte ich mal erklären. Also ich zitiere öfter mal Filme. (Entweder Ghostbusters, das Schweigen der Lämmer, Inglorious Basterds oder sämtliche Mafia-Filme). Auf jeden Fall war in einem der Filme der Satz "seit Little John tot ist herrschen hier andere Regeln" und seit dem benutze ich diesen Satz andauend, immer wenn etwas nicht so läuft wie ich's will. Ich sollte vlt aufhören Insider in meine Geschichten einzubauen. ;)

Danke für das Lob. Ich hab die neuen Kapis von deiner Geschichte gelesen, ich hänge mit dem Reviewen ein bisschen hinterher, ich beeile mich :)

GLG
Julia
12.11.2011 | 12:53 Uhr
Die Story ist echt zum Totlachen! XD
Jetzt wissen wir wie Kurt zu seinem Namen kam! XD

Antwort von -Julie- am 13.11.2011 | 19:28 Uhr
Freut mich dass es dir gefallen hat.
Ich glaube zwar nicht dass der echte Azazel von Keksen träumt (eher von Weltherrschaft, Lachshäppchen etc.) aber die Vorstellung gefällt mir :)
LG
19.10.2011 | 08:10 Uhr
Also von Kurt Cobain hätte ich mir auch ein Autogramm geben lassen, schließlich hat er sich vor 17 Jahren erschossen.
Die Geschichte ist ein netter One-Shot, auch wenn Du vielleicht besser einen noch lebenden Promi hättest verwenden sollen. Kurt Russel, Kurt Felix fallen mir bei den lebenden noch ein, Kurt who? Biedenkopf, Tucholsky, Masur, Kurtaxe....
Und daran, das Du selbst von Cobain nicht viel Ahnung hast, zeigt mir wieder, wie alt ich bin.
Ich empfehle an dieser Stelle mal Nirvana Unplugged und Nevermind zu kaufen.
15.10.2011 | 22:47 Uhr
Das war wieder genial. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich über Kurt Cobain kaum mehr weiß als seinen Namen. Ist da noch eine besondere Sache mit den Keksen, weil der ist doch eigentlich Musiker? Die Vorstellung, wie Azazel Autogramme gibt, ist genial. Und das er seinen Sohn nach einem Traum von ihm benennt...XD
Jetzt musst du noch einen dritten Teil schreiben, in dem unser geliebter, blauer Elf dann auch drin vorkommt ;)
Liebe Grüße
Jeanniebird

Antwort von -Julie- am 16.10.2011 | 18:45 Uhr
Ich hab gar keine Ahnung von Kurt Cobain, aber ich mag Kekse :) Mir ist niemand anderes berühmtes mit dem Namen Kurt eingefallen ;)
Ich glaub mein Bild von Azazel ist ein bisschen verschoben :D
Ich bin schon am dritten Teil, jemand ganz besonderes wird Babysitter... Ich verrate nicht mehr :)
13.10.2011 | 00:35 Uhr
Hi,

Lustige Geschichte! Besonders der Teil, wo X "Wer bin ich" spielen wollte ...hab mich weggeschmissen!
Mach weiter so - freue mich auf mehr.

LG
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast