Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: shikakitsune
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
11.11.2013 | 19:25 Uhr
Ich Verstehe Ui-Chan. =( Sie tut mir echt Leid, und ich hoffe dass Yui merkt was los ist.

Ich bin zwar eher für das Pairring YuixUi, aber UixJun ist auch Cool^^
Ich hoffe, auch wenn die Geschichte abgebrochen ist, dass du sie doch irgendwann weiterschreibst^^

Großes Lob an dich, und noch viel Erfolg.
27.07.2012 | 15:52 Uhr
Mir gefällt deine Wortwahl und dein Schreibstil :3
Du hast es echt gut geschafft Uis Verzweiflung und Depression darzustellen. Und ich find Yui und Asu-nyans zuckersüß xD
Und mal so nebenbei das ist einer der wenigen K-On FFs die ich kenne und die mit gefallen also echt großes Lob von mir ^^
Und ich freu mich schon aufs nächste Kapitel ^-^7
PS. Wer ist Mitsu? u.u
Platina (anonymer Benutzer)
22.01.2012 | 12:40 Uhr
Und zum dritten Mal heute: Hallöle~ :D

Japs, ich mache meine Drohung war und lese auch hier mal eben vorbei. Diesmal ist es ja sogar eine lange FanFiction, aber da du erst vier Kapitel drin hast, könnte ich es doch noch vor dem Mittagessen schaffen. (x
Also, dann fangen wir mal an! *Ärmel hochkrempels*
_

Kapitel #1: Erleichterung und Genugtuung durch... Schmerz?!

Yay, es geht um mein anderes Lieblingspair in dem Anime! *o* Boah, dann kann´s nur gut werden. (Was ich nach den beiden OneShots natürlich nicht in Frage stelle. :D)
Oh, das ist natürlich hart. Arme Ui, dass sie dann auch noch die Stunden zählt, die Yui &' Azusa zusammen sind. Na ja, wenigstens nicht auch noch Minuten &' Sekunden. >>'
Määh, sie tut mir so leid! ><

Yui ist mal wieder total genial. Rote Wangen = Fieber. xD Was anderes geht ganz bestimmt nicht. :D
Aber wenn sie sich jetzt küssen, steckt Yui sich bestimmt an und bekommt dann auch Fieber + rote Wangen. ...nee, dass waren ja Mio und Ritsu. x]

Okay, jetzt tut Ui mir wirklich unendlich leid. >< Irgendwie muss man ihr doch helfen können. Ich meine, wenn sie sich umbringt, wäre es keine Lösung, &' wenn sie und Yui zusammenkommen, wäre ich nicht happy, weil ich das Pair irgendwie seltsam finde. Also muss für Ui auch eine Freundin her. :D
_

Kapitel #2: So jung... und solches Leid...

Eh? Was war denn das erste Review zu der FF? Oo Ich geh mal schnell nachschauen...
...
...was soll man dazu sagen? Ich würde dir raten, diesen Kommentar von einem Operatoren löschen zu lassen, denn das ist wirklich sehr niveaulos. ô.ô Ich bin jetzt zwar erst beim zweiten Kapitel, aber die FF gefällt mir trotzdem schon jetzt. (x
Auf so etwas einfach gar nicht hören, denn da war einfach jemand sehr eifersüchtig oder total abgefüllt. :D

Okay, weiter geht´s. Boah, in dem Kapitel sind so wenig Absätze innen, dass ich gar nicht genau weiß, was ich in das Review packen soll. >< Ich orientier mich nämlich immer daran, aber irgendwie ist es gerade etwas schwer.
Also, Yui stellt sich mal eben schlafend, weil sie sich nicht ganz sicher ist, was sie will oder ob sie Azusa richtig verstanden hat. Hmm... sie sollte sich vielleicht möglichst entscheiden, bevor wegen ihrer Schwester ein riesen Chaos ausbricht. :D

Waah, hoffentlich merkt Yui doch, was mit Ui los ist, bevor diese was wirklich Dummes macht. Obwohl sie das in meinen Augen ja schon getan hat. Ia...
Sehr fieses Ende bei diesem Kapitel. ôô Mal sehen, ob Yui die Maske ihrer Schwester nicht doch durchschaut. :D
_

Kapitel #3: Kein Wert

So, ich war jetzt zwischendrin kurz die Tür aufmachen. Unsere Katze wollte rein &' bei dem miesen Wetter konnte ich sie ja nicht draußen lassen. x)
Über schwere Themen zu schreiben ist nie einfach, aber ich finde du bekommst das super hin &' ich hatte auch nicht das Gefühl, dass du jemanden beleidigen wolltest. Uis Gedanken stellst wirklich super da &' ich denke, dass Menschen, die sich in einer solchen Situation befinden, genauso denken würden. (:

»Daijōbu«!! *o*
OMG, wie ich das liebe! Bei Pokémon ist das Motto eines Charakters im Original. Ich sag das auch voll oft, auch wenn mich dann niemand versteht. <33
Määh², im Gegensatz zu Uis Problemen sind Azusas &' Yuis irgendwie voll unwichtig, finde ich. Oo Man sollte das den Beiden mal sagen. :D

Maaann, Yui ist so leichtgläubig. Sie sollte ihrer Schwester nicht alles glauben, es frisst sie ja regelrecht auf. Oo
Na ja, vielleicht gibt es doch noch jemanden, der ihr hilft, weil wenn nicht... dann... muss ich mir noch was überlegen. ><
_

Kapitel #4: Freunde

Bei so einem Titel kann ich nur hoffen, dass endlich jemand bemerkt, was mit Ui los ist. :D
Also Yui wird´s schon mal nicht sein, weil die viel zu verfressen ist. xD

Boah, so ein asozialer Autofahrer! ò.ó Ey, ich hätte mir das Nummernschild gemerkt und den angezeigt.
Echt, einer meiner Jungs wurde mal auf dem Weg zur Schule angefahren. Die Autofahrerin ist ausgestiegen und hat ihn erst total geschockt angesehen, dann hat sie sich zu ihrem Auto umgedreht und gemeckert: "Nein, der Lack ist ganz verkratzt!"
Solchen Leuten würde ich am liebsten den Kopf umdrehen! Dx

Aww, Jun hat den Durchblick. *-* Hoffentlich kann sie Ui helfen. =]
_

So, das war´s mit dem Review. Entschuldige, dass es so kurz geworden ist, aber ich wollte - wie oben schon gesagt - vor dem Mittagessen fertig werden. xD
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie es wohl weitergeht. :D

Liebste Grüße &' noch einen schönen Sonntag~ ♥ (x
Fred (anonymer Benutzer)
29.08.2011 | 19:49 Uhr
Hehe, ich habe das erste Review! Das erste zählt nämlich nicht. Ganz ehrlich, Souldeath, es gibt drei Punkte, die ich dir gerne mitteilen würde:
Erstens: So wie deine Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik aussieht, bist du definitiv ein schlechterer Schreiber als Shikakitsune. Und wenn du es selbst nicht besser kannst, solltest du nicht so hart mit ihr ins Gericht gehen. Wenn dir etwas nicht passt, sag doch höflich, was es ist, damit Shika es wenigstens verbessern kann. Hier einfach wild irgendwelche Autoren zu beleidigen, zeigt nur, dass du neidisch auf sie bist, weil du es nicht kannst.
Zweitens: Wenn du eine solch harte Kritik reviewen willst, melde dich wenigstens an. Dass du anonym bleibst, zeigt mir, wie feige du bist, und dass du Shikakitsune und allen, die dein Review lesen, nicht entgegentreten könntest, wärest du denn angemeldet.
Drittens: Nur wegen feiger, unnötiger, unnützer Flamer werden so gute, talentierte und mutige Autoren wie Shikakitsune das Schreiben niemals aufgeben. Sie schreibt, um Spaß daran zu haben, nicht, um damit Geld zu verdienen oder sonst was. Wenn es dir nicht gefällt, was sie schreibt, gibt es zwei Optionen für dich: Erstens, halt deine Klappe und verschwinde, oder zweitens: Gibt konstruktive Kritit, um die Autorin zu unterstützen und zu verbessern.

So, nun zum eigentlichen Thema^-^
Shika, diese Story gehört definitiv zu deinen besten. Dein Schreibstil wird von Mal zu Mal besser und erwachsener, auch an heikle Themen wie Shoujo-ai und Selbstverletzung wagst du dich heran. Daumen hoch. Ich könnte jetzt meinen schönen Text runtertippseln, dass ich deinen Schreibstil und die Story mag und so weiter und so fort, aber das weißt du ja alles schon, also spare ich mir die Predigt ;)
Ich habe einen Punkt, den ich ansprechen möchte, bevor ich absende: Ui's selbstverletzendes Verhalten. Ich habe schon viele Geschichten gelesen, in denen ein solches Thema vorkam, deshalb möchte ich dich warnen: Man sollte mit diesem Thema mit Vorsicht umgehen.
Das war die Warnung, jetzt zu dem, was ich eigentlich hatte sagen wollen: Ich finde es richtig, richtig gut, dass Ui, nachdem sie sich verletzt hat, sich selbst fragt, was sie sich nur dabei gedacht hätte und sich überlegt, wie sie es geheim halten könnte.
Denn leider wird in vielen Stories beschrieben, wie die Charaktere zu "Emos" werden (Was, wie ich hier mal betonen möchte, FALSCH ist: Wer sich ritzt, ist nicht automatisch ein Emo, und die wenigstens Emos ritzen sich. Wie die Punks oder die Metaller auch, sind Emos eine Gruppierung, die sich um Musik dreht, nämlich die Emotional-Hardcore-Richtung.), und es wird gesagt, dass das Ritzen für sie dann eine Erleichterung ist blablabla.
Ui hat sich aus einer Kurzschlusshandlung heraus verletzt und ist anschließend wieder zu Sinnen gekommen. Sie war aus der Fassung gebracht, als sie realisiert hat, was sie da getan hatte. Das finde ich gut, denn ich denke, viele Menschen verletzen sich selbst, um herauszufinden, ob das die Lösung zu ihren Problemen ist, und ich denke, der Großteil ist danach von sich selbst schockiert und lässt es bleiben. Daher finde ich es wirklich toll, dass es Ui auch so geht.
Oh, jetzt hab ich aber lang rumgetippselt...^^" Na dann. Alles Gute und so brauche ich dir ja nicht zu wünschen, erstens hast du's nicht nötig, und zweitens lesen wir uns ja noch per Mail. ;)
Souldeath (anonymer Benutzer)
23.08.2011 | 21:16 Uhr
müll...

guck dir die ff doch mal genauer an das ist purer müll
hör am besten auf zuschreiben solange du noch ein bisschen stolz und würde hast
(ok mein fehler dein niveua hast du schon lange verloren)

hör auf mich und gib das schreiben auf, kannsts eh nicht !!!!!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast