Autor: halfJack
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
24.07.2012 | 19:59 Uhr
zu Kapitel 1
Für mich hat diese Geschichte eine Lücke gefüllt, zwar nicht in der Faust, aber in meinem Verständnis der Erzählung.
Ich habe mich öfter gefragt, ob die beiden Stellen nahtlos ineinander übergehen sollen, oder ob etwas dazwischen passierte, aber weggelassen wurde.
LG,
wasauchimmer
Katzenklappe (anonymer Benutzer)
23.03.2012 | 09:32 Uhr
zu Kapitel 1
Faust wird getreu seinem Auspruch "Das ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält" gelungen dargestellt. Inhaltich gliedert sich die Geschichte meiner Ansicht nach somit hervorragend in den Handlungskontext ein. Auch die formale Darstellung der Geschichte - der Reimformen -, passt sehr gut. Zu bemängeln finde ich nichts. Vielmehr bin ich sprachlos, über so einen gelungenen Text zu Faust, welcher hier doch eine Rarität ist. Hut ab!
28.09.2011 | 20:13 Uhr
zu Kapitel 1
Wow, toll gemacht! Ich bin beeindruckt! Das ist dir wirklich gut gelungen, die Reime und auch die Art, wie Mephisto und Faust miteinander sprechen. Du triffst ihren Charakter und ihren Redestil ziemlich genau. Ich finde, diese Szene ist eine schöne Ergänzung zu Goethes "Faust."
Liebe Grüße,
Fanfiktionfreak